MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Portugiesischer Fussball  (Gelesen 21768 mal)

ADRamone

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #80 am: 23.August 2018, 17:03:02 »

Schöner Bericht und eines meiner Lieblings Stadien in Portugal. Der Blick aufs Meer ist schön.

Am wochenende findet das Derby zwischen Benfica und sporting statt. Dazn überträgt das Spiel live.

Wahrscheinlich befasst sich das portugisische Fernsehen mit der Vorschau auf das Spiel schon die ganze Woche - rund um die Uhr.  ;D
Nach dem Ende des Spiel dauert es dann auch nochmals eine Woche, bis alle Szenen und das Spiel an sich aufgearbeitet ist...  :)

Das Stadion hoch auf dem Berg über Funchal hat schon was. Aber das Stadion des Lokalrivalen Maritimo kann sich jetzt auch sehen lassen. Wir waren vor zwei Jahren bei der Saisoneröffnung von Maritimo im nicht ganz fertigen Stadion. Das sah schon sehr beeindruckend aus.
Gespeichert
IF you're managing a lower league team where the crowd is a man and a dog, FM replicates the stadium atmosphere with .... silence.

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #81 am: 23.August 2018, 17:46:09 »

Schöner Bericht und eines meiner Lieblings Stadien in Portugal. Der Blick aufs Meer ist schön.

Am wochenende findet das Derby zwischen Benfica und sporting statt. Dazn überträgt das Spiel live.

Wahrscheinlich befasst sich das portugisische Fernsehen mit der Vorschau auf das Spiel schon die ganze Woche - rund um die Uhr.  ;D
Nach dem Ende des Spiel dauert es dann auch nochmals eine Woche, bis alle Szenen und das Spiel an sich aufgearbeitet ist...  :)

Das Stadion hoch auf dem Berg über Funchal hat schon was. Aber das Stadion des Lokalrivalen Maritimo kann sich jetzt auch sehen lassen. Wir waren vor zwei Jahren bei der Saisoneröffnung von Maritimo im nicht ganz fertigen Stadion. Das sah schon sehr beeindruckend aus.


In Portugal ist auch gefühlt jeder Anhänger von Benfica, Sporting oder Porto. Im Normalfall ist man eigentlich Benfiquista. Die Lokalen Vereine haben wenn es nicht gerade große Derbys sind auch wenig Zuschauer in den Stadien. Für das Fernsehen gibt es eigentlich nur Benfica, Porto und Sporting. Braga zählt mit Abstrichen langsam auch mehr dazu wobei Braga wieder an Strahl Kraft verliert. Boavista ist durch ihre Historie schon mit mehr Strahlkraft ausgestattet. Das Fernsehen dort lebt von den direkten Duellen und da man so früh in der Saison ist und dann Benfica auch mit starker Früh Form auftritt und auch Sporting gut gestartet ist, ist der Hype auch dementsprechend. Zudem ist schon arg Salty wenn beide Aufeinandertreffen. 

Es ist schon eine Sensation dass das PayTV dort alle Spiele Live zeigt (Außer Benfica Heimspiele /Benfica TV). Früher wurden Beispielsweise die 17 Uhr spiele nicht mal mit dem Finger angerührt und nicht gesendet. Die Großen lagen eigentlich auch immer in der Prime Time bis Benfica TV sich die Rechte für Benfica sicherte und man selber Bestimmen konnte wann man denn Spielen will gefühlt^^

Es ist dennoch schön, dass du von dem Stadion Berichtest denn Madeira hat mit Nacional einen tollen Verein und auch Maritimo ist ein Verein der durchaus Interessant ist. Ich hoffe Nacional kann mit Coach Costinha die Klasse halten und wieder zu alter Stärke aufblühen. Normalerweise gehört der Klub für mich in die Obere Hälfte.

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #82 am: 26.August 2018, 01:06:22 »

Gutes hitziges Derby.. das ergebnis war einem fast klar schade das es nicht gereicht hat..

Komisches spiel zwischen porto und guimaraes... hätt ich nicht gedacht.

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #83 am: 03.September 2018, 09:17:33 »

Sporting mit einem guten Start. Die Spiele waren nicht immer überzeugend aber 10 punkte nach 4 spielen ist eine gute sache. Die vielen abgänge machen sich zwar bemerkbar, aber man sieht das Potenzial vieler Spieler.

Denke man ist auf einem gutem weg :)

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #84 am: 06.September 2018, 20:04:24 »

Sporting hat den Vertrag mit Jovane Cabral verlängert. Er könnte ein richtig guter werden, in den ersten Ligaspielen sorgte er für gut Wirbel.

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #85 am: 28.September 2018, 20:33:34 »

hmm.. Sporting hat am Montag gegen Braga leider verloren. Eine zähe Begegnung muss ich zugeben.. Das Tor von Braga machte das Spiel seitens Sporting deutlich besser.

Raphinha scheint gerade über die Rechte Seite wenn er mit seinem Linken Fuß wie Robben in die Mitte ziehen zu können eine Richtige Waffe zu sein. Machte ordentlich Dampf. Trotzdem bin ich Persönlich nach einem Beschissenen Sommer zufrieden dass man anscheinend die erheblichen Qualitätsverluste auffangen könnte.

Gudelj macht auf mich den Eindruck eines Holz Hackers.. Der ist oft übers Maß hinaus geschoben und gefällt mir so auch nicht. Cabral nach seiner Einwechslung mega Stark und der Junge Bursche wird das nächste größere Talent.

Benfica stolperte gestern sehr Überraschend gegen Chaves und spielte nur 2:2.. Chaves mit dem sehr späten Ausgleich und Benfica führte zu zehnt. Samstag spielt Sporting dann gegen den Tabellen Nachbarn von Maritimo. (Sportdigital überträgt um 22:00 Uhr Live)

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #86 am: 08.Oktober 2018, 20:07:31 »

Benfica besiegte in einem Zweikampf intensivem Derby Porto mit 1:0. Der ex Frankfurter seferovic machte die Bude und scheint auch mehr Vertrauen von Vitoria zu erhalten.

Sporting verliert sehr überraschend aber leider sehr berechtigt in Portimao gegen portimonense. In der Mannschaft rumort es ordentlich und ich dachte der Sieg gegen Poltawa versetzt das Team mit neuer Energie.. am Ende zerstört uns Shoya nakajima mit einer Leistung zum verneigen.. 4 gegentore gegen das Schlusslicht der Liga ist ein deutliches Zeichen. Denke schweren herzens mit dem ganzen lasten auf den beinen wird man mit viel augenrollen abgeschlagen vierter oder fünfter..

ADRamone

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #87 am: 08.Oktober 2018, 20:23:34 »

Benfica besiegte in einem Zweikampf intensivem Derby Porto mit 1:0. Der ex Frankfurter seferovic machte die Bude und scheint auch mehr Vertrauen von Vitoria zu erhalten.

Sporting verliert sehr überraschend aber leider sehr berechtigt in Portimao gegen portimonense. In der Mannschaft rumort es ordentlich und ich dachte der Sieg gegen Poltawa versetzt das Team mit neuer Energie.. am Ende zerstört uns Shoya nakajima mit einer Leistung zum verneigen.. 4 gegentore gegen das Schlusslicht der Liga ist ein deutliches Zeichen. Denke schweren herzens mit dem ganzen lasten auf den beinen wird man mit viel augenrollen abgeschlagen vierter oder fünfter..

Ein Derby zwischen Benfica und Porto? Da liegen doch gute 300 Kilometer dazwischen. Ein Derby steigt eher bei Benfica gegen Sporting oder Porto gegen Boavista, oder?  ;)

Ich habe das Spiel leider verpasst per Übertragung anzuschauen, dabei hatte ich es schon auf meinem virtuellem Fussball Zettel vermerkt....  :)

Das wird wie in fast jedem Jahr ein Titelrennen zwischen Porto und Benfica. Ist ein bisschen langweilig auf Dauer... Vielleicht kann Braga noch ernsthaft an der Tabellenspitze mitmischen. Ich hoffe, Maritimo kann noch ein paar Plätze klettern und vielleicht um die Europa League Plätze mitspielen. Sehr sympathischer Klub von der Insel der es verdient hätte.
Gespeichert
IF you're managing a lower league team where the crowd is a man and a dog, FM replicates the stadium atmosphere with .... silence.

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #88 am: 08.Oktober 2018, 20:37:07 »

Naja wenn du es auf die Entfernung rechnest definitiv, dann nennen wir es klassiker hast schon recht.

Wie gesagt sehr zweikampflastig und wenige chancen.. an sich enttäuschend für dieses Spiel. Porto wurde erst zum Ende des Spieles mal etwas gefährlich aber im großen ganzen ist der Sieg für Benfica ok. Porto schaffte es auch nicht gegen die 10 roten einen stich zu sehen.

Die letzten jahre ging es eig. Sporting war zumindest konkurrenzfähiger was der Liga gut tat,  aber Sporting hat qualitativ zu viel klasse verloren und nani ist nicht gerade der heilbringende. Dieses Jahr wird man nicht mithslten können. Braga trau ich da deutlich mehr zu.

Für Maritimo müsste schon vieles gut laufen. Rio ave spielt sehr stark und für platz 4-5 muss dann schon richtig viel gut laufen.

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #89 am: 02.November 2018, 10:05:25 »

Sporting hat sich mit Wolverhampton auf eine Ablöse von 18 millionen € für den Torwart Rui Patricio verständigt. Denke beide können damit gut Leben. Sporting zieht damit die Klage zurück.

Somit bleiben von den klagen her eig. Nur noch

Gelson martins wechsel zu atletico wo ich sehr gespannt bin was dabei rauskommt.
Die Personalie Leao beispielsweise der jetzt für Lille spielt, Dort ist die Klage auch noch aktiv und Lille besitzt keine mittel um es ähnlich wie Wolverhampton zu lösen.


Ich bin sehr überrascht über die bis jetzt doch gute Saison von sporting. Von den Ergebnissen her tat man sich zwar oft schwer, doch man ist in der Liga wieder dran an porto, braga und Benfica. In der Taca ist man wekter und in der Europa League hat man poltawa und agdam besiegen können. Im League cup ist auch noch alles drinnen. Ich hab mit deutlich ernüchternden Ergebnissen gerechnet!


Benfica hat am Wochenende 0-2 gegen Stadtrivale Belenenses verloren. Dabei war es Offensiv zum haare raufen.. man vergab die besten Chancen kläglich und selbst ein Elfmetertor sollte nicht fallen. Es war wie verhext. Porto und Sporting lösten ihre Aufgaben sehr souverän.

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #90 am: 02.November 2018, 13:17:55 »


Herzlich Willkommen im Chaos von Lissabon.. >:(

Es wurde bekanntgegeben, dass man sich mit Sofortiger Wirkung auf einen Aufhebungsvertrag mit Jose Peseiro geeinigt haben soll. Somit steht man ohne Trainer wieder da und das nach dem ganzen Scheiß im Frühjahr/Sommer.. Ich krieg echt die Krise..

Fußballerisch war es wirklich kein Hurra Fußball und er hatte auch unteranderem Nani gegen sich aber dennoch macht man sich das Leben auch selber schwer.. Peseiro ist ein sehr guter Trainer und für mich ist es leider einer der vielen Schwarzen Tage in diesem Jahr.

Als Heißer Favorit gilt Miguel Cardoso (Ehemals Nantes Trainer) und natürlich Leonadro Jardim der aber wohl schon abgesagt haben soll..

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #91 am: 03.November 2018, 08:24:10 »

Sportings gerade erst verpflichteter torhüter emiliano viviano soll wohl im winter in die Serie A zurückwechseln. Er war noch ein bruno de carvalho transfer.. die gerüchte gab es kurz nach dem bdc abgesägt wurde auch schon.

Spannung dafür in der liga und wohl auch dicke Luft bei Benfica. Gestern unterlag man trotz früher Führung  durch jonas mit 1-3 zuhause gegen moreirense.

Kaestorfer

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #92 am: 05.November 2018, 10:44:45 »

Da brodelt es ja bei den Vereinen aus Lissabon. Zudem ist bei Sporting weiterhin Kollege Bas Dost verletzt.
Ich bin gespannt was bei Benfica so passiert in Zukunft...

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #93 am: 05.November 2018, 17:34:28 »

Marcel keizer ist wohl favorit für die Trainerstelle bei Sporting.. keizer trainierte unteranderem ajax und ajax II..
Momentan ist keizer bei Al Jazeera angestellt wo Sporting ihn jetzt loseisen will..

Rui Vitoria steht unter sehr hohem Druck bei Benfica, eine Niederlage gegen die Hungrige Ajax Truppe könnte sein Ende besiegeln.

In der Liga konnten Braga, Porto und Sporting den ausrutscher benficas nutzen.

Braga gewann gegen Setubal am gestrigen Abend während Porto sich lange schwer tat gegen maritimo. (Ende 2-0 Porto) Porto verschoss unteranderem einen elfmeter. (Marega)

Sporting tat sich von drn genannten am schwersten. Man war zu gast bei Santa clara und man lag zur Pause hinten. Erst durch ein dummes Foul an bas Dost und seinem Ausgleichstreffer per Elfmeter drehte sich das Match. Santa clara spielte nach dem verwandelten strafstoß zu zehnt weiter da es klatsch gesten richtung Schiedsrichter gab und man das Tor nicht anerkennen wollte.

Am nächsten Spieltag überträgt dazn das Top Spiel Porto - Braga und das Spiel von Sporting gegen Chaves.
« Letzte Änderung: 05.November 2018, 17:37:21 von Scp_Floh »
Gespeichert

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #94 am: 08.November 2018, 17:30:44 »

Keizer übernimmt Sporting..

Das hatte sich ja in den medien verstärkt angedeutet.. bin mal gespannt was das wieder wird..

Heute Abend geht es in der Euro League gegen Arsenal.. keizer sitzt aber vermutlich erst sonntag abend auf der Bank.

Edit: keizer unterschrwibt einen vertrag für montag. Somit sitzt interims Trainer tiago fernandez sonntag auf der bank
« Letzte Änderung: 09.November 2018, 06:27:44 von Scp_Floh »
Gespeichert

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #95 am: 12.November 2018, 18:12:12 »

Es war wieder einiges Los in der liga Nos.

Porto gewinnt das Spitzenspiel mit 1-0 gegen Braga. Der Sieg war am Ende glücklich und Braga hatte gute Chancen selber einen Treffer zu machen.

Sporting gewann ebenfalls mit 2-1 gegen Chaves. Der Sieg war wiedermal sehr zäh.. man führt 1-0 durch Dost und man hat alles unter kontrolle. Und nach dem Seitenwechsel kippt das ganze Spiel gegen 10 chaves Spieler und man kassierte in der 80 caeinen schönen treffer von Nitinho. Erst ein skurriler elfmeter den ich selbst als sehr fragwürdig einstufe gegeben wurde konnte Sporting siegen und steht auf Platz 2.

Benfica siegt auch mal wieder und man besiegte tondela 3-1.

Ein highlight war sicherlich das derby auf Madeira zwischen nacional und maritimo. Dies gewann die Truppe von Costinha und nacional konnte damit selbstvertrauen für den Abstiegskampf sammeln.

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #96 am: 16.Dezember 2018, 22:52:05 »

Boaaaa was sporting so teilweise spielt ist ja der helle Wahnsinn.. keizer auch mit der einbindung junger Spieler. Ich bin stand jetzt begeistert. Man liegt nach einem 0:2 gerade 5:2 vorne und auch offensiv sind wir deutlich besser. Ich hoffe der trend hält an. 

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #97 am: 07.Januar 2019, 23:27:37 »

Sportings kurzer Aufschwung erhält wieder eher einen dämpfer. Vor einigen wochen verlor man gegen guimaraes und heute musste man sich tondela geschlagen geben. Heute war das problem eindeutig die kreativlosigkeit, die mir gerade in den ersten wochen unter keizer gefiel. Soorting brauch sicherlich viel zeit um das letzte jahr aufzuarbeiten.. ich hoffe man kriegt wieder etwas die kurve.

Benfica hat jetzt auch den trainer gewechselt bzw sucht jetzt einen nachfolger.. gestern konnte der Coachvon Benfica 2 in einem sehr gutem Spiel gegen rio Ave mit 4:2 behaupten nach eines 0:2 rückstandes.

Am Wochenende spielt dann Sporting (4.) Gegen Porto (1.).. da wird man dann sehen ob die Mannschaft unter keizer gegeneinen stärkeren gegner mithalten kann.

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #98 am: 19.Januar 2019, 18:15:40 »

In der liga gibt es aktuell einen ,,vierkampf“. Porto hat zwar ein leichtes Polster jedoch spielt gerade benfica etwas befreiter auf seit der Entlassung rui Vitorias. Braga ist so ein wenig das Gladbach der Bundesliga. Alle reden nur über benfica und porto und braga ist in reichweite.

Sporting muss gleich nachlegen gegen Moreirense um an benfica und braga dranzubleiben.  In letzter zeit hat Sporting in der offensiven kreativität seine schwächen. Der Spielplan ist aber auch nicht gnädig.. mit 3 wettbewerben und vielen spielen in folge.

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Portugiesischer Fussball
« Antwort #99 am: 27.Januar 2019, 09:50:39 »

Sporting gewinnt die Taca da Liga.

Am gestrigen Abend fand das Finale der taca da Liga statt. Titelverteidiger Sporting traf auf den FC Porto im estadio municipal von braga.

Eine enge Partie entwickelte sich, bei der porto bei einem abschluss aus linker Position in Strafraumnähe sich beim Sporting keeper über die Führung bedanken konnte. Dieser ließ den ball prallen und fernando nutzte den patzer aus.

Sporting warf daraufhin alles nach vorne und profitierten selber von einem foul an diaby. Den elfmeter verwandelte bas Dost. Es ging nach 90. Minuten ins Elfmeterschießen. Dort blieb Sporting cooler und gewann am Ende 1:1 (1:1) 3:1 n.E gegen den Fc Porto. Ein wichtiger Titel für die Gemütslage des vereins.