MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: französische Ligue 1  (Gelesen 50734 mal)

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: französische Ligue 1
« Antwort #360 am: 03.Mai 2019, 17:02:36 »

Garnichts dazu das die Quatari ihr Engagement in Paris zurück fahren evtl. gänzlich einstellen wollen?
Gespeichert

BavarianLion

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: französische Ligue 1
« Antwort #361 am: 03.Mai 2019, 17:28:11 »

Die bauen doch aktuell ein neues Trainingszentrum, das 2021 fertiggestellt werden soll, da kann ich mir ein vorzeitiges komplettes Ausscheiden schwerlich vorstellen. Das ist doch eher der Frust aufgrund der jährlichen Blamagen in der CL, dem da Luft gemacht wird durch die Gerüchte.
Gespeichert
~ Turn- und Sportverein München von 1860 e.V. ~

Viking

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: französische Ligue 1
« Antwort #362 am: 03.Mai 2019, 22:29:40 »

Habe mir gerade nochmal die Wiederholung vom Finale im Coupe de France angesehen.
Richtig klasse, dieser Fight. Was so beeindruckend war ist, dass der absolute Underdog schon 2:0 hinten lag, ohne Zugriff und nichts.
Dann haben sie sich wieder reingekämpft und am Ende gewinnen sie sogar im Elferschießen. Wie sich TW Koubek am Ende gefreut hat und auch der junge Trainer, das sagt alles über Fußball.
PSG ist und bleibt ein peinlicher Haufen.
Unerwartet aber schon klasse.
Der Tritt von Mbappe war richtig mies,da gab es nur 3 Spiele Sperre.  ::)
Gespeichert

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: französische Ligue 1
« Antwort #363 am: 26.Juni 2019, 13:03:09 »

Der FC Nantes ist nicht abgestiegen, hat aber jetzt schon allerhand Stammkräfte verloren. Entweder verkauft oder Rückkehr nach Leihe.

- Diego Carlos
- Majeed Waris
- Limbombe
- Kwateng
- Tatarusanu
- Boschilia

Darüber hinaus hat der FC Turin die KO für Djidji wahrgenommen.
Die Leihspieler Mance, Edgar Ie und Kayembe gehen auch zurück.
Die Verträge von Alex Alegue, Walongwa und El Ghanassy laufen aus.

Neu sind bisher Rechtsverteidiger Appiah (RSC Anderlecht), der allerdings nur Backup war und Sturmtalent Bridge Ndilu (Stade Laval). Auf den darf man wohl gespannt sein.

Dupé, Olliero, Braat, Badri
Pallois, Fabio, Appiah, Basila, Lucas Lima, Traoré, Ntenda
Rognier, Girotto, Touré, Krhin, Moutoussamy, Dabo, Lucas Evangelista, Kayembe, Menig
El Ghanassy, Muani, Coulibaly, Ndilu, Ngom

Dies ist die Ausgangsbasis.
Es reicht bei weitem nicht aus.
Es braucht unbedingt mindestens einen zentralen Abwehrspieler von Ligue A Format.
Dazu einen Stürmer. Der 18-jährige Ndilu wird nicht die A-Lösung sein. Im zentralen Mittelfeld ist man aktuell gut aufgestellt, jedoch mangelt es noch an fähigen Flügeln.
Kayembe, Boschilia, Waris und Limbombe sind weg. Es nur mit Kayembe, Supertalent Dabo und Menig (der ist aktuell in die Reserve versetzt) wirds sehr eng, außer Halilhodzic spielt plötzlich die enge Raute.  :)
Gespeichert
A.S. Lucchese Libertas 1905

https://www.twitch.tv/derbaske

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011
Anti Smartphone und Social Media

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: französische Ligue 1
« Antwort #364 am: 30.Juni 2019, 12:06:55 »

Passend zum Beitrag darüber.
Nantes findet den Nachfolger von Tatarusanu.
Lafont kommt per Leihe von Florenz.
Gespeichert
A.S. Lucchese Libertas 1905

https://www.twitch.tv/derbaske

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011
Anti Smartphone und Social Media