MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Verletzungen Übersetzung  (Gelesen 39709 mal)

sbr_vfb

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
    • Übersetzer
Re: Verletzungen Übersetzung
« Antwort #60 am: 20.Juli 2017, 09:17:33 »

Ich denke, "hamstring" ist die Oberschenkelrückseite (für Interessierte: die ischiocrurale Muskulatur) und "thigh" die Oberschenkelvorderseite (der Quadriceps femoris)

"pulled" würde ich generell als Muskelfaserriss verstehen, "tight" als Verhärtung (was schwieriger kurzfristig zu behandeln ist, als ne Verspannung), "torn" tasächlich eher Muskelbündelriss (oder gar Muskelriss, kommt auf die hinterlegte Ausfalldauer an)
Gespeichert
Es heißt LNC - nicht inc! Language Name Change  :police: ;)

GameCrasher

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
    • Übersetzer + Researcher
Re: Verletzungen Übersetzung
« Antwort #61 am: 20.Juli 2017, 13:03:43 »

Welcher Vers führt denn zu einer Blutvergiftung? :P

Haha, ich sollte auffhören kurz vor Bettzeit nach langen Arbeitstagen, etwas zu posten. ;D
Das ist ja ein übler Vertipper... :blank:
Das kam halt von meiner poetischen Seite. 8)

Waldi98

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
    • Übersetzer + Researcher
Re: Verletzungen Übersetzung
« Antwort #62 am: 22.Juli 2017, 12:16:22 »

Ich denke, "hamstring" ist die Oberschenkelrückseite (für Interessierte: die ischiocrurale Muskulatur) und "thigh" die Oberschenkelvorderseite (der Quadriceps femoris)

Danke! Demnach könnte man es wie folgt lösen. Mal alle Verletzungen mit "hamstring" und "thigh":
Legende: 60 + 35. Ernstaft. -->
60 Tage Mindestausfallzeit + mögliche 35 Extratage. Als "Ernsthafte Blessur" eingeteilt (gibt:Sehr leicht, Leicht, Gemäßigt, Ernsthaft, Karrieregefährdend, Sportinvalide).
Bei den im FM18 neuen Verletzungen weiß ich natürlich noch nicht, wie es da aussieht. Infos aus dem FM17-Editor.


 pulled hamstring; 29 _ Muskelfaserriss in der Oberschenkelrückseite (15 + 15. Leicht. Bisher: Muskelanriss im Oberschenkel)
 pulled thigh; 113 _ Muskelfaserriss in der Oberschenkelvorderseite

 torn hamstring; 32 _ Muskelbündelriss in der Oberschenkelrückseite (60 + 35. Ernsthaft. Bisher: Muskelfaserriss im Oberschenkel)
 torn thigh muscle; 114 _ Muskelbündelriss in der Oberschenkelvorderseite

 hamstring strain; 112 _ Zerrung der Oberschenkelrückseite
 thigh strain; 31 _ Zerrung der Oberschenkelvorderseite (5 + 20. Leicht. Bisher: Oberschenkelzerrung)

 tight hamstring; 110 _ Verhärtung der Oberschenkelrückseite
 tight thigh; 111 _ Verhärtung der Oberschenkelvorderseite


Und die beiden, bei denen ein "Oberschenkelvorderseite" unnötig ist:
broken leg (thigh); 35 _ Oberschenkelbruch (120 + 240. Karrieregefährdend)
bruised thigh; 30 _ Oberschenkelprellung (3 + 20. Sehr leicht)


"pulled" würde ich generell als Muskelfaserriss verstehen, "tight" als Verhärtung (was schwieriger kurzfristig zu behandeln ist, als ne Verspannung), "torn" tasächlich eher Muskelbündelriss (oder gar Muskelriss, kommt auf die hinterlegte Ausfalldauer an)
tight: Ja, Verhärtung macht Sinn!

pulled und torn: Muskelfaserriss bzw. Muskelbündelriss deckt sich auch mit dem Vorschlag von swedish_Lenny (vom 4. Dez. 2016).


Würde dann so aussehen:

pulled abdominal muscle; 115 _ Muskelfaserriss im Bauchmuskel
torn abdominal muscle; 116 _ Muskelbündelriss im Bauchmuskel

pulled back muscle; 117 _ Muskelfaserriss im Rücken
torn back muscle; 118 _ Muskelbündelriss im Rücken

pulled calf muscle; 109 _ Muskelfaserriss in der Wade
torn calf muscle; 19 _ Muskelbündelriss in der Wade (90 + 30. Ernsthaft. Bisher: Muskelfaserriss in der Wade)

pulled groin; 105 _ Muskelfaserriss an der Leiste
torn groin muscle; 37 _ Muskelbündelriss an der Leiste (25 + 45. Ernsthaft. Bisher: Muskelfaserriss an der Leiste)

pulled pectoral; 119 _ Muskelfaserriss im Brustmuskel
torn pectoral ; 120 _ Muskelbündelriss im Brustmuskel

pulled thigh; 113 _ Muskelfaserriss in der Oberschenkelvorderseite
torn thigh muscle; 114 _ Muskelbündelriss in der Oberschenkelvorderseite
torn hamstring; 32 _ Muskelbündelriss in der Oberschenkelrückseite (60 + 35. Ernsthaft. Bisher: Muskelfaserriss im Oberschenkel)

pulled wrist ligaments; 126 _ Muskelfaserriss im Handgelenk
torn wrist ligaments; 127 _ Muskelbündelriss im Handgelenk


Und die beiden ohne "Muskelbündelriss" davor:
torn ankle ligaments; 14 _ Knöchelbänderriss (30 + 150. Ernsthaft)
torn knee ligaments; 27 _ Bänderriss im Knie (60 + 60. Karrieregefährdend)
« Letzte Änderung: 22.Juli 2017, 12:24:19 von Waldi98 »
Gespeichert

sbr_vfb

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
    • Übersetzer
Re: Verletzungen Übersetzung
« Antwort #63 am: 22.Juli 2017, 13:19:02 »

Gerne, hier kann ich meine Sprachkenntnisse mit meinen berufsbedingten Anatomiekenntnissen mal kombinieren ;D Hab noch ein, zwei Kleinigkeiten eher kosmetischer Natur:

1.) Muskelfaserriss an der Oberschenkelvorderseite finde ich passender als "in" (oder aber alternativ vielleicht generell "Muskelfaserriss/Muskelbündelriss/Zerrung/Verhärtung am/im Oberschenkel (vorne)")

2.) Bauchmuskulatur/Brustmuskulatur/Rückenmuskulatur fände ich passender als Bauchmuskel/Brustmuskel/Rücken (da "Muskulatur" allgemeiner ist, trifft es die Anatomie besser, denn es gibt mehrere Bauch, Rücken- bzw. Brustmuskeln)

3.) pulled/torn wrist ligaments -> Bänderdehnung bzw. Bänderriss am Handgelenk

4.) torn ankle ligaments -> Bänderriss am Knöchel (beim Knie passt anatomisch gesehen sowohl "im" als auch "am")
Gespeichert
Es heißt LNC - nicht inc! Language Name Change  :police: ;)

Waldi98

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
    • Übersetzer + Researcher
Re: Verletzungen Übersetzung
« Antwort #64 am: 23.Juli 2017, 08:42:12 »

Sehr schön, wenn jemand richtig Ahnung hat :D - Habe ich gleich mal alles umgesetzt.

1.) Muskelfaserriss an der Oberschenkelvorderseite finde ich passender als "in" (oder aber alternativ vielleicht generell "Muskelfaserriss/Muskelbündelriss/Zerrung/Verhärtung am/im Oberschenkel (vorne)")

Mit der Klammer (vorne) als Anhang finde ich nicht so gut. Denn wenn in der Sprachdatei die Verletzung z.B. an sich schon in Klammern steht, sieht das nicht so toll aus. Bsp.:

Er teilt Ihnen mit, dass bei dieser Art der Verletzung (Verhärtung im Oberschenkel (vorne)) unglücklicherweise...


Die vollständige Liste der Verletzungen würde dann so aussehen.
Fettmarkiert wurden die Änderungen gegenüber Octas Liste.

(click to show/hide)

Weitere Anmerkungen natürlich immer gerne willkommen.

EDIT 18.10.: nur gebrochener Oberarm zu Oberarmbruch gemacht, da Adjektive bei Verletzungen in der Sprachdatei ungünstig sind.
EDIT: 10.11.: Zwei weitere im FM18 neue Verletzungen hinzugefügt (die beiden ganz unten: Ober-/Unterschenkelbruch), drei Verletzungen durchgestrichen, die im FM18 entfernt wurden.
« Letzte Änderung: 10.November 2017, 15:13:26 von Waldi98 »
Gespeichert

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland
Re: Verletzungen Übersetzung
« Antwort #65 am: 23.Juli 2017, 09:05:52 »

Danke euch, ein Update stand schon lange auf meiner Liste und ich werde die erste Seite demnächst mal aktualisieren.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Waldi98

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
    • Übersetzer + Researcher
Re: Verletzungen Übersetzung
« Antwort #66 am: 23.Juli 2017, 22:12:33 »

Es gab noch ein paar Hinweise von sbr_vfb, die ich in meinem letzten Beitrag gleich mal eingearbeitet habe.

twisted ankle   Knöchelverstauchung   14+23 Knöchelverdrehung
sprained ankle   Fußgelenkverstauchung   25+20 Knöchelverstauchung
pulled knee ligaments   Kniegelenkszerrung Bänderzerrung im Knie
hip injury   Adduktorenverletzung   50+100 Hüftverletzung
lower back stress fracture   Ermüdungsbruch in der Hüfte   40+20 Ermüdungsbruch im unteren Rücken/in der Lendenwirbelsäule
pulled wrist ligaments   Muskelfaserriss am Handgelenk   Bänderdehnung am Handgelenk
torn wrist ligaments   Muskelbündelriss am Handgelenk  Bänderriss am Handgelenk
Gespeichert