MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Welche Spielerpersönlichkeiten gibt es? [FM 2010]  (Gelesen 24504 mal)

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Online Online
Re: Welche Spielerpersönlichkeiten gibt es? [FM 2010]
« Antwort #20 am: 23.November 2016, 13:06:05 »

Ja, Tutoring ist der einzige Weg dafür, den man als Trainer direkt beeinflussen kann.

Nicht ganz richtig, durch konsequente Disziplinierung, z.B. nach Platzverweisen, kann man die Spielerpersönlichkeit mWn zumindest minimal beeinflussen.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Welche Spielerpersönlichkeiten gibt es? [FM 2010]
« Antwort #21 am: 14.Dezember 2016, 22:02:50 »

Hinsichtlich "Media Handling" - kann man aus "Plays Mind Games" (scheint es aber nur bei Staff zugeben) auch etwas hinsichtlich versteckter Werte lesen? Ich frage deshalb, weil ich gerade bei der Wahl der HoYD immer gerne auch auf Charakter/Media Handling achte.
Gespeichert

goalerfch

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Welche Spielerpersönlichkeiten gibt es? [FM 2010]
« Antwort #22 am: 03.November 2017, 06:32:32 »

Guten Morgen ich werde daraus nicht schlau es wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte :
welche Persönlichkeiten sind für Jugendspieler und dessen Entwicklung wichtig?
Vielleicht konnte man das mal sortieren von eins bis drei ?
Danke
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Welche Spielerpersönlichkeiten gibt es? [FM 2010]
« Antwort #23 am: 03.November 2017, 07:08:02 »

Guten Morgen ich werde daraus nicht schlau es wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte :
welche Persönlichkeiten sind für Jugendspieler und dessen Entwicklung wichtig?
Vielleicht konnte man das mal sortieren von eins bis drei ?
Danke

Prinzipiell ist alles gut was hohe Werte in Professionalität, Zielstrebigkeit (Determination) und Ehrgeiz (Ambition) hat.

Ich habe bewusst auch diese Reihenfolge gewählt (da man oft auch nicht alles gleichzeitig geboten kriegt):

- Professionalität lässt Spieler härter trainieren und z.B. Kritik besser akzeptieren. Und man hat es besser von Anfang an, da hier nur Tutoring hilft und man damit auch niemanden von "rot zu grün" bekommt...

- Zielstrebigkeit hilft zwar auch das Potential auszuschöpfen und führt überdies noch zu besseren Noten und Spielleitungen (besonders bei Rückständen), allerdings sehe ich hier eine Schwäche nicht so tragisch - das lässt sich nicht nur mit Tutoring, sondern viel effektiver mit Verwarnungen nach schlechten Spielen in den Griff kriegen.

- Ehrgeiz ist dann zwar auch hilfreich, aber schon wieder zweischneidig, da der Spieler dann auch schneller zu größeren Vereinen will. Und wenn man nicht gerade Barcelona ist, ist da das dann abgesehen von vom finanziellen Aspekt vielleicht, eher wieder kontraproduktiv.

Persönlichkeit ist aber nicht alles - ich achte vor allem noch auf zwei versteckte Attribute, die sich in den Persönlichkeiten NICHT wiederspiegeln:

- Konstanz (Consisteny): Ich komme für ich persönlich immer mehr zum Ergebnis, dass dies vielleicht DAS wichtigste Attribut überhaupt ist. Denn  z.B. alle Professionalität, die zu tollen Attributswerten verhilft nützt, hilft nur sehr eingeschränkt (die Ausnahme sind physische Attribute, frei nach dem Motto: ein Schrank von Spieler kann auch an seinem schlechtesten Tag dem Gegner noch im Wege stehen...), wenn niedrige Consistency dafür sorgt, dass der Spieler sie fast nie abruft. Und das ist bei Spielern im roten Bereich frustrierend oft der Fall. Sie liefern nicht, was sie eigentlich können. Umgekehrt kann ein Spieler mit grüner Einschätzung hier verblüffend effektiv sein...hatte im 17er einen trainingsfaulen Mittelfeldspieler mit gutem Wert hier...kaum Entwicklung und eigentlich zu schwach für die Mannschaft lt. Sternen...aber in fast jedem Spiel da, oft sogar mit Vorlagen oder sogar Toren.
Die KI scheint das übrigens auch zu wissen - die meisten talentierten Spieler ohne Verein, die als Schnäppchen daherkommen haben diesen Mangel. Und noch eine letzte Warnung...Torhüter mit eine Schwäche hier haben nichts im Kader oder auch nur auf der Ersatzbank verloren (...man sieht sie selten, aber wenn: Finger weg!)

- Wichtige Spieler (Important Matches): Im Prinzip noch mal das gleiche, allerdings nur in vom Spiel als wichtig eingestuften Spielen (Derbies, K.O.-Runden, Tabellennachbarn, Saisonende wenn es noch um was geht etc.) Nicht ganz so fatal, sofern man einen guten Ersatzmann hat und es nicht vergisst...trotzdem macht es einen Spieler weniger nützlich, wenn er im entscheidenden Moment nicht da ist. Zusammen mit niedriger Consistency ist der Spieler dann übrigens gefühlt gar nie auf dem Platz ;)

Andere Persönlichkeitseigenschaften oder versteckte Attribute verblassen da für mich...ob ein Spieler z.B. "ethisch" agiert oder bei den von Haus aus eh eher seltenen Verletzungen "anfällig" ist ignoriere ich inzwischen eigentlich.
« Letzte Änderung: 03.November 2017, 07:18:47 von Eckfahne »
Gespeichert

Tery Whenett

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
    • Taktiktüftler
Re: Welche Spielerpersönlichkeiten gibt es? [FM 2010]
« Antwort #24 am: 03.November 2017, 09:36:12 »

Ergänzung: Zielstrebigkeit spielt seit dem FM17 eine wichigere Rolle bei der Spielerentwicklung, da es hin und wieder Entwicklungsschübe auslöst (die befriedigende Zeit, wenn das ganze Profil voll mit grünen Pfeilen ist). Generell ist das aber relativ leicht über Tutoring anzuheben; mein Schwerpunkt liegt daher vor allem auf Professionalität.

Quelle: https://www.addictedtofm.com/determination-mother-attributes/

Wenn ich auf junge Spieler setzen will, versuche ich alsbald möglich den Charakter des Kaders hin zu "Professionell" zu verändern, da dieser auch immer auf die jungen Spieler abfärbt. (Im FM18 konnte ich beobachten, dass auch negative Eigenschaften des Kaders abfärben.)
Gespeichert
Football Manager 2019 - Alle Infos und Preisvergleich | FM.Zweierkette - Guides & Inspiration zum Football Manager | FM.Z Cup - jedes Team ein echter Gegner

goalerfch

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Welche Spielerpersönlichkeiten gibt es? [FM 2010]
« Antwort #25 am: 03.November 2017, 10:53:07 »

Okay , und was für ein Charakter sollte ein Jugenspieler haben? Relativ Professionell , Energisch , konseqent , Antribig , Sehr ergeizig?
Was wäre von 1-5 die beste Persönlichkeit?
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Welche Spielerpersönlichkeiten gibt es? [FM 2010]
« Antwort #26 am: 03.November 2017, 11:50:46 »

Model Citizen, Perfectionist und Resolute erscheinen mir - wenn man den Schwerpunkt wie Tery Whenett und ich auf Professionalität und Zielstrebigkeit legt - als die besten Persönlichkeitstypen (in dieser Reihenfolge), da nur diese 3 zwingend gute Werte in beidem haben.

Ich bleibe aber dabei - die Persönlichkeit eines Spielers ist sicher sehr wichtig, versteckte Attribute können aber genauso mitentscheiden, wie sich ein Spieler entwickelt und was er einem am Ende bringt.
Gespeichert

Tery Whenett

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
    • Taktiktüftler
Re: Welche Spielerpersönlichkeiten gibt es? [FM 2010]
« Antwort #27 am: 03.November 2017, 12:15:13 »

Zumal man diese Persönlichkeiten  auch nur schwer antrifft. Wichtiger sind mir die richtigen Persönlichkeiten bei fertigen Spielern, die dann auch als Tutoren agieren. Sobald man eine charakterstarke Mannschaft hat, färbt das ja ab - automatisch und durch Tutoring.

Ich sortierte nur Jugendliche mit extrem negativen Persönlichkeiten aus, da diese sich meist auch nicht anleiten lassen. Alles andere lässt sich hinbiegen.
Gespeichert
Football Manager 2019 - Alle Infos und Preisvergleich | FM.Zweierkette - Guides & Inspiration zum Football Manager | FM.Z Cup - jedes Team ein echter Gegner

goalerfch

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Welche Spielerpersönlichkeiten gibt es? [FM 2010]
« Antwort #28 am: 05.November 2017, 16:16:09 »

Okay , und was für ein Charakter sollte ein Jugenspieler haben? Relativ Professionell , Energisch , konseqent , Antribig , Sehr ergeizig?
Was wäre von 1-5 die beste Persönlichkeit?
Was sollte nun der Jugendspieler haben ? Oder reicht es nur auf Zielstrebigkeit zu achten ?
Gespeichert

Tery Whenett

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
    • Taktiktüftler
Re: Welche Spielerpersönlichkeiten gibt es? [FM 2010]
« Antwort #29 am: 05.November 2017, 16:22:55 »

Wie gesagt, wird man den Idealfall nur selten  antreffen. Daher achte ich in erster Linie auf das Talent des Spielers und gebe ihm gute Tutoren an die Seite. Wenn das nichts bringt, kann man immer noch aussortieren.

Eine Vorauswahl anhand des Charakters macht m.E. nur sehr begrenzt Sinn, da es an der Realität vorbei geht.
Gespeichert
Football Manager 2019 - Alle Infos und Preisvergleich | FM.Zweierkette - Guides & Inspiration zum Football Manager | FM.Z Cup - jedes Team ein echter Gegner