MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts  (Gelesen 263748 mal)

Khlav Kalash

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #40 am: 24.November 2010, 22:26:28 »

Selbst bei uns fließt bei jeder Überlegung die Oberliga zu verlassen, gleich die Überlegung, dass die Regionalliga so schnell wie möglich hinter sich gelassen werden muss mit rein. Nur derzeit ist zum Glück mal nicht die Rede davon aber wahrscheinlich wenn es dann durch die Reform wieder 2 Aufsteiger gibt.

Aber das kann ja auch nicht Sinn und Zweck der Regionalliga sein.
Gespeichert

Holsten

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #41 am: 24.November 2010, 23:10:18 »

Das mit den Reserveteams ist halt nen Skandal. Verstehen tut es KEIN Fan, sondern nur die Funktionäre.
Gespeichert
Hamburger Sport-Verein, wir werden immer bei dir sein!
Gemeinsam singen wir im Chor, auf geht’s schießt für uns ein Tor!

NUR DER HAESVAU - JETZT ERST RECHT!!!

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #42 am: 25.November 2010, 11:33:57 »

die wollen es sich eben nicht mit den vereinen der dfl verscherzen.
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

Omegatherion

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #43 am: 25.November 2010, 14:06:22 »

So 28.11.    13:30    RB Leipzig    -    Chemnitzer FC

Auf gehts Chemnitz! 8)
Gespeichert
From long ago when lanterns burned
Until this day our hearts have yearned
Her fate unknown the Arkenstone
What was stolen must be returned

We must awake and make the day
To find a song for heart and soul

mancity

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #44 am: 25.November 2010, 14:17:04 »

So 28.11.    13:30    RB Leipzig    -    Chemnitzer FC

Auf gehts Chemnitz! 8)

Wennse das auch verlieren, ist der Aufstieg endgültig versiebt für RB.  >:(

Hey, bist Du nicht Dortmunder? Da geht Dich dieses Duell gar nichts an.  :P  ;)
Gespeichert

Omegatherion

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #45 am: 25.November 2010, 14:20:53 »

Vor allem bin ich gegen die Dosen. :P

Der darf sein Geld gerne in der Formel 1 und beim Air Race verbraten, aber nicht auf die Art bei gefühlten 738 Fussballvereinen.
Gespeichert
From long ago when lanterns burned
Until this day our hearts have yearned
Her fate unknown the Arkenstone
What was stolen must be returned

We must awake and make the day
To find a song for heart and soul

mancity

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #46 am: 25.November 2010, 16:23:52 »

ist mir schon klar.

Ich halte es dennoch für das Beste, was der Stadt passieren konnte. Die anderen zwei Vereine sind ja an Inkometenz und politischer Fragwürdigkeit kaum zu überbieten.

Hab heute mit nem Kollegen gequatscht, der 7 Jahre in seiner Jugend bei Lok gespielt hat. Der kannte sogar Rene Adler vom Sehen her. Er meinte auch, dass RB die beste Alternative in Leipzig ist.
Gespeichert

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #47 am: 25.November 2010, 17:03:14 »

Die anderen zwei Vereine sind ja an Inkometenz und politischer Fragwürdigkeit kaum zu überbieten.


Wenn Red Bull oder Rasen Sport mit dem Etat und den vielen ehemaligen Bundesligaspielern in der Regionalliga hängenbleiben, wie kompetent können die dann sein?
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Kaliumchlorid

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #48 am: 25.November 2010, 17:22:00 »

Die anderen zwei Vereine sind ja an Inkometenz und politischer Fragwürdigkeit kaum zu überbieten.


Wenn Red Bull oder Rasen Sport mit dem Etat und den vielen ehemaligen Bundesligaspielern in der Regionalliga hängenbleiben, wie kompetent können die dann sein?
Das die da nicht so richtig in Fahrt kommen liegt, denke ich, nicht am Managment und dem Umfeld.

Meiner Meinung nach hat RB, dass Problem, dass die Ex-BuLi-Spieler denken, dass sie nur mit halber Leistung spielen können. Das sieht man schon daran, wie lustlos ein Tim Sebastian in die Zweikämpfe geht. Und wenn Oral das nicht hinkriegt, die richtig zu motivieren, wird er in Winter gehen können.
Außerdem fehlt dem Kader ein Kreativspieler, der auch mal das Spiel antreibt.

Gespeichert
Zu weit exitiert nur in deinem Kopf

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #49 am: 25.November 2010, 17:30:20 »

Das die da nicht so richtig in Fahrt kommen liegt, denke ich, nicht am Managment und dem Umfeld.

Meiner Meinung nach hat RB, dass Problem, dass die Ex-BuLi-Spieler denken, dass sie nur mit halber Leistung spielen können. Das sieht man schon daran, wie lustlos ein Tim Sebastian in die Zweikämpfe geht. Und wenn Oral das nicht hinkriegt, die richtig zu motivieren, wird er in Winter gehen können.
Außerdem fehlt dem Kader ein Kreativspieler, der auch mal das Spiel antreibt.


Du widersprichst dir. Wer war denn verantwortlich dafür, dass die Bundesligaspieler geholt wurden? Das Management.
Es ist doch klar, dass es schwierig wird, Spieler zu motivieren, die eigentlich unterfordert sind und nur wegen des Geldes gekommen sind. Kammlott ist doch das beste Beispiel, der hätte auch in die 2. Liga gehen können.

Wer war denn dafür verantwortlich keinen Kreativspieler zu holen? Das Management, die Trainer haben ja bei RB offensichtlich nicht viel zu sagen.

Angeblich soll aber eher die Abwehr das Problem bei RB sein. Da hat das Management sicher aber auch nichts mit zu tun. ;)


Na ja, und wenn Oral gehen muss, wer hat den denn eingestellt?
Kompetenz sieht für mich anders aus.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Kaliumchlorid

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #50 am: 25.November 2010, 17:43:53 »

Das die da nicht so richtig in Fahrt kommen liegt, denke ich, nicht am Managment und dem Umfeld.

Meiner Meinung nach hat RB, dass Problem, dass die Ex-BuLi-Spieler denken, dass sie nur mit halber Leistung spielen können. Das sieht man schon daran, wie lustlos ein Tim Sebastian in die Zweikämpfe geht. Und wenn Oral das nicht hinkriegt, die richtig zu motivieren, wird er in Winter gehen können.
Außerdem fehlt dem Kader ein Kreativspieler, der auch mal das Spiel antreibt.


Du widersprichst dir. Wer war denn verantwortlich dafür, dass die Bundesligaspieler geholt wurden? Das Management.
Es ist doch klar, dass es schwierig wird, Spieler zu motivieren, die eigentlich unterfordert sind und nur wegen des Geldes gekommen sind. Kammlott ist doch das beste Beispiel, der hätte auch in die 2. Liga gehen können.

Wer war denn dafür verantwortlich keinen Kreativspieler zu holen? Das Management, die Trainer haben ja bei RB offensichtlich nicht viel zu sagen.

Angeblich soll aber eher die Abwehr das Problem bei RB sein. Da hat das Management sicher aber auch nichts mit zu tun. ;)


Na ja, und wenn Oral gehen muss, wer hat den denn eingestellt?
Kompetenz sieht für mich anders aus.

Meinte eigentlich, dass das Positive an dem Management die Aufbauarbeit ist. Und vom Papier her ist der Kader ja nun nicht so schlecht besetzt. Es fehlt den Spielern aber an Motivation und in wie weit man das vorhersehen kann bzw konnte, darüber läßt sich streiten.
Das die Abwehr ein Problem ist bestreite ich gar nicht. Allerdings stünde wie wesentlich besser, wenn die alten Säcke da besser in die Zweikämpfe gehen würden.
Und ein Kammlott ist, aus meiner Sicht, meistens einer der besseren Spieler auf dem Platz, auch wenn er zu selten das Tor trifft.

Was ich dem Management vorwerfen würde, ist dass sie Oral als Trainer verpflichtet haben. Da er es einfach nicht die Spieler zu ihren Höchstleistungen zu motivieren.
Gespeichert
Zu weit exitiert nur in deinem Kopf

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #51 am: 25.November 2010, 17:52:54 »

So oder so - wenn der Aufsteig verpasst wird, wird die Schadenfreude grenzenlos sein.

Und da es es ja keine schlechte Publicity gibt, erfüllt das Marketinginstrument dann doch seinen Zweck.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Khlav Kalash

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #52 am: 25.November 2010, 19:04:41 »

Lok Leipzig macht sich gerade selbst kaputt.

Vor kurzem wurde ein Vertrag zwischen Lok und RB geschlossen in dem es um die Zusammenarbeit in der Jugend gibt. Kubald schießt seinen eigenen Verein ins Abseitz und vergrault seine Anhänger, dort ist die Kacke gerade mächtig am dampfen. Der Stadionsprecher hat im Forum bereits bekannt gegeben, seinem Posten niederzulegen. Es werden allerhand Rücktritte und eine AOMV gefordert.

http://www.mdr.de/sport/fussball_rl/7899681.html

Was das soll erschließt sich mir auch nicht. Selbiges hatte vor der Saison unser Präsidiumssprecher zwischen Zwickau und Erzgebirge A*e vorgeschlagen, aufgrund der Reaktion der Fans wurde das schnell wieder verworfen. Die Begründung lautete "man kann ja auch ohne Vertrag zusammenarbeiten kann" und ein Spieleraustausch hat zwischen beiden Vereinen sowieso schon immer stattgefunden.

Chemie ist auch nicht mehr das was es einmal war.


Trotzdem freut es mich wenn RB eine Ehrenrunde drehen darf, hätten sich mal ein bsp an Hoffenheim nehmen sollen  ;D
Gespeichert

mancity

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #53 am: 25.November 2010, 19:17:13 »

Die anderen zwei Vereine sind ja an Inkometenz und politischer Fragwürdigkeit kaum zu überbieten.


Wenn Red Bull oder Rasen Sport mit dem Etat und den vielen ehemaligen Bundesligaspielern in der Regionalliga hängenbleiben, wie kompetent können die dann sein?

Sie steigen wenigstens nicht ab wie Lok in der Oberliga.  :)
Gespeichert

Kaliumchlorid

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #54 am: 25.November 2010, 19:23:46 »

Sehe die Zusammenlegung der Jugend zw RB und Lok eigentlich eher positiv. Mir ist aber auch klar, dass das die Fans anders sehen. Aber gerade für den Leipziger Fußball ist dies vorteilhafter, wenn die Vereine endlich mal miteinander arbeiten würden als ständig gegeneinander.
Ist halt die Frage, was man will. Mehrere Teams die sich gerade so über Wasser halten können oder aber ein oder zwei die finanziell und sportlich gut dastehen?

Das man jetzt nicht unbedingt Aue und Zwickau zusammenlegen muss, sehe ich aber auch so.

Und welche Chemie meinst du? Die hat doch mit Lok nix zu tun.
Gespeichert
Zu weit exitiert nur in deinem Kopf

mancity

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #55 am: 25.November 2010, 19:24:00 »


Na ja, und wenn Oral gehen muss, wer hat den denn eingestellt?
Kompetenz sieht für mich anders aus.

Du hast schon recht. Kompetent sieht RB zur Zeit auch nicht aus. Das trübt auch im RB-Fan-Lager die Gemüter. Aber ich gebe folgendes zu bedenken: RB ist noch nicht mal 1,5 jahre alt. Sie haben die Oberliga gewonnen, danach kam ein völliger Bruch. Wie sowas reinhauen kann, sieht man ja an Schalke. Deshalb denke ich, die mannschaft muss erst noch zusammenwachsen. Einige Spieler müssen vielleicht gehen, einige kommen. Und weiter gebe ich zu bedenken, dass so ein Lauf wie Chemnitz derzeit hat, absolut die Ausnahme in der Regio ist. Zumal ich mich für Chemnitz freue, weil da mein Vater herkommt.  :)

Mein Tipp: Dieses Jahr ist der Zug für RB abgefahren, doch nächstes Jahr marschieren sie durch.
Gespeichert

mancity

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #56 am: 25.November 2010, 19:26:49 »




Trotzdem freut es mich wenn RB eine Ehrenrunde drehen darf, hätten sich mal ein bsp an Hoffenheim nehmen sollen  ;D

Finde ich völlig okay, dass Du Dich freust, wenn ein Konkurrent Scheiße baut. Fußball ist ja Wettbewerb.  :)
Gespeichert

Khlav Kalash

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #57 am: 25.November 2010, 19:28:23 »

Ich meine Sachsen Leipzig, die haben kaum noch Fans, vorallem bei Auswärtsspielen. Hatte das nur noch angefügt um zu verdeutlichen das RB in Leipzig den "Kampf" eh schon gewonnen hat.
Gespeichert

mancity

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #58 am: 25.November 2010, 19:31:59 »

Sehe die Zusammenlegung der Jugend zw RB und Lok eigentlich eher positiv. Mir ist aber auch klar, dass das die Fans anders sehen. Aber gerade für den Leipziger Fußball ist dies vorteilhafter, wenn die Vereine endlich mal miteinander arbeiten würden als ständig gegeneinander.
Ist halt die Frage, was man will. Mehrere Teams die sich gerade so über Wasser halten können oder aber ein oder zwei die finanziell und sportlich gut dastehen?

Das man jetzt nicht unbedingt Aue und Zwickau zusammenlegen muss, sehe ich aber auch so.

Und welche Chemie meinst du? Die hat doch mit Lok nix zu tun.

Finde ich schön, dass Du als Aue-Fan eine kleine Lanze für RB brichst. Zumal ihr ja sensationell seid zur Zeit. das bestärkt mich aber auch in der Meinung, dass die meisten RB-Kritiker einfach nur neidisch sind auf die Perspektiven die das RB-Engagement in Leipzig bietet. Und als Aue-Fan hast Du das nicht nötig, weil ihr selber gut seid.

Nebenbei: Sachsen und Lok hätten vor Jahren ja auch zugreifen können. Da gab es schon Interesse von RB. Doch sie wollten nicht, weil sie lieber ihre Posten behalten wollten, egal, was das für den Verein bedeutet.
Gespeichert

Kaliumchlorid

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Regionalliga Nord/Ost/Süd/West/Mitte/Oben/Unten/Links/Rechts
« Antwort #59 am: 25.November 2010, 19:35:39 »

Ich meine Sachsen Leipzig, die haben kaum noch Fans, vorallem bei Auswärtsspielen. Hatte das nur noch angefügt um zu verdeutlichen das RB in Leipzig den "Kampf" eh schon gewonnen hat.

Achso. Aber grade aus diesem Grund ist es ja besser die Ressourcen zu bündeln. Und wenn dies nicht von oben bestimmt wird, sondern von unten heraus passiert, stehen, denke ich, auch die Fans dahinter.

@ManCity sehe RB zur Zeit als einzige Chance in Leipzig wieder Spitzenfußball zusehen. Mir wäre es aber eigentlich lieber gewesen, wenn sich  Lok und Chemie schon vor einigen Jahren zusammen getan hätten, als das erst ein großer Investor erst kommen muss.
Gespeichert
Zu weit exitiert nur in deinem Kopf