MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)  (Gelesen 113194 mal)

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #40 am: 22.November 2011, 12:11:46 »

Haste Bock mir die Regeln zu erläutern? Dann würde ich die hier mal posten.

Klar:
Also 18 Mannschaften aufgeteilt in Eastern und Western Conference, zuerst hast du 34 Spiele in der Regular Season (Hin-und Rückspiel gegen jedes Team). Die 10 besten Team nehmen danach an den Playoffs teil, aufgeteilt folgendermaßen:
- Die 3 jeweils besten Team jeder Conference = 6 Teams
- Dann die 4 anderen Teams, aber nach der Anzahl der Punkte, so kann es sein, dass mehr Western Teams als Eastern Teams teilnehmen.

Sicher in den Playoffs bist du also, wenn du in deiner Conference unter die ersten 3 kommst, ansonsten musst du versuchen so viele Punkte wie möglich zu holen. Die Playoffs laufen dann nach dem KO-System mit Hin-und Rückspiel.

Internationaler Wettbewerb:
Der MLS-Cup Sieger, also der Meister, qualifiziert sich direkt für die Gruppenphase der CONCACAF CL (in Realität also LA), außerdem noch der MLS Supporters´ Shield Sieger, dass ist die Mannschaft, die in der Regular Season die meisten Punkte hatte (in Realität eigtl. LA, die aber MLS-Cup Sieger wurden, also rücken die Seattle Sounders nach). In die CL-Quali geht der Finalist des MLS-Cups (in der Realität also Houston) und der Pokalsieger (U.S. Open Cup Sieger) (in Realität die Seattle Sounders, die aber nun schon dabei sind, dafür rückt der Finalist Chicago Fire nach).
Bei kanadischen Vereinen (Toronto, Vancouver und bald Montreal) läuft es anders, die müssen sich über die Canadian Championship für die CL qualifizieren, der Sieger kommt in die Quali und vertritt international Kanada, auch wenn der Sieger in der MLS spielen sollte.
Inwieweit die Super Liga im FM umgesetzt ist weiß ich nicht, daher lass ich sie mal außen vor. (Kannst ja nochmal nachfragen, wenn du es wissen willst).

Für den US Open Cup, also den Pokal qualifizieren sich die 6 punktbesten Teams der beiden Conferences, die restlichen zwei Plätze spielen die restlichen 6 Teams aus.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

austdevil

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #41 am: 22.November 2011, 12:12:22 »

Zitat
Clubs may make discovery claims on players not yet under MLS contract who are not subject to the allocation ranking or lottery mechanisms.

Discovery Spieler sind Spieler die noch bei keinem Verein der MLS gespielt haben und nicht im Draft aufscheinen. Also Spieler aus Europa oder Südamerika zum Beispiel.

Wegen dem anderen müsste man mal nach dem Regelwerk googln.
Gespeichert

Holsten

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #42 am: 22.November 2011, 12:14:30 »

Boah heftig wieviele verschiedene Verträge es gibt. Generation Adidas, Senior, Senior Entry Level, Entwicklung, irgendwas mit Academy und dann ja noch die Sonderspieler.
Gespeichert
Hamburger Sport-Verein, wir werden immer bei dir sein!
Gemeinsam singen wir im Chor, auf geht’s schießt für uns ein Tor!

NUR DER HAESVAU - JETZT ERST RECHT!!!

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #43 am: 22.November 2011, 12:19:15 »

Zu den Spielern:
- max. 8 Ausländer im Kader (u.a. Discovery Spieler)
- kanadische Teams müssen mind. 3 Kanadier im Team haben
- max. 3 Spieler, die mehr als 335.000 $ verdienen im Team (Designated Player Rule)
- Generation Adidas Spieler liegen im Off-Budget-Bereich, werden also nicht in das Budget miteingerechnet, kannst du quasi gedankenlos verpflichten bzw. picken
- Draft hat austdevil schon gut erklärt

Fang einfach mal an, Fragen, die auftauchen werden wir dann schon lösen. So muss jetz an die Uni. Bis später.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #44 am: 22.November 2011, 17:49:50 »

http://www.transfermarkt.de/de/eintracht-braunschweig-verpflichtet-stuermer-edwini-bonsu/news/anzeigen_76726.html

Der Kanadier Randy Edwini-Bonsu, ausgebildet bei den Vancouver Whitecaps wechselt zu Eintracht Braunschweig. Ehrlich gesagt, kenne ich ihn gar nicht.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #45 am: 23.November 2011, 13:52:06 »

Impact Coach Jesse Marsch schwärmt vor dem Pick heute von Philly´s Freddy Adu, der einst als Supertalent gefeiert wurde. Er bescheinigt ihm immernoch großes Potential. Deutet wohl darauf hin, dass Adu bald für Montreal auflaufen könnte, denn er gehört zu den Unprotected Players.
http://www.mlssoccer.com/news/article/2011/11/22/montreal-boss-marsch-admits-adu-possibility

Meine Meinung zu Adu: Talentierter Fußballer, aber in ganz jungen Jahren von DC United und RSL extrem gehypt, dann zu Benfica verkauft. Brachte in Portugal kein Bein auf den Boden und wurde mehrfach verliehen, u.a. zu Aris nach Griechenland und Monaco. Spielte bei seinen Leihvereinen aber auch keine große Rolle bzw. keine Rolle. Sein Vertrag bei Benfica wurde aufgelöst, nachdem sich kein Leihverein mehr fand. Unzählige Trials folgten, u.a. bei Ingolstadt, bevor er gezwungenermaßen wieder in USA zu Philly zurückkehrte. In der abgelaufenen Saison war er nicht überragend, aber immerhin besser als in Europa - aber Philly hat durchaus wichtigere Spieler als Adu, deswegen wurde auch zum Pick für Montreal freigegeben. So wie es aussieht, wird sein Weg wohl nach Kanada führen.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #46 am: 23.November 2011, 14:16:04 »

Kanada? Fussballerisch kann es dann wohl nicht viel weiter bergab gehen. 8)
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #47 am: 23.November 2011, 14:20:46 »

Kanada? Fussballerisch kann es dann wohl nicht viel weiter bergab gehen. 8)

Er spielt schon weiter MLS, Montreal Impact wird ab nächster Saison die MLS erweitern. Aber den Ruf des gescheiterten Talents wird er nicht mehr los, außer er blüht richtig auf.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Holsten

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #48 am: 23.November 2011, 14:56:53 »

Boah inner MLS zu managen ist schon seeeeeeehr gewöhnungsbedürftigt, wenn man als Europäer nen ganz anderes System gewohnt ist. Diese Vertragsartengewurschtel machen mich fertig :)
Gespeichert
Hamburger Sport-Verein, wir werden immer bei dir sein!
Gemeinsam singen wir im Chor, auf geht’s schießt für uns ein Tor!

NUR DER HAESVAU - JETZT ERST RECHT!!!

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #49 am: 23.November 2011, 15:17:04 »

Dafür wirst du aber quasi jeder Spieler los. Zwar selten für Geld, dafür bekommste aber Draft Picks oder andere Spieler, teilweise richtig gute Spieler. Zur Not wirste jeder über die Waiver-Liste los. Ist schon ein großer Vorteil.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Holsten

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #50 am: 23.November 2011, 15:21:38 »

Wie war? Im FM? Ich werde da grade irgendwie gar niemanden los. Und generell verstehe ich es nicht wirklich wie die Angebote da zu stande kommen.
Gespeichert
Hamburger Sport-Verein, wir werden immer bei dir sein!
Gemeinsam singen wir im Chor, auf geht’s schießt für uns ein Tor!

NUR DER HAESVAU - JETZT ERST RECHT!!!

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #51 am: 23.November 2011, 15:28:09 »

Wie war? Im FM? Ich werde da grade irgendwie gar niemanden los. Und generell verstehe ich es nicht wirklich wie die Angebote da zu stande kommen.

Ja, im FM. Habs vor ein paar Wochen mal angetestet mit Toronto. Spieler auf die TL setzen und dann auf andere MLS Klubs anbieten. Dann bekommst du meistens für die Spieler Draft Picks angeboten oder eben Spieler zum Tauschen. Für irgendeinen unbrauchbaren IV habe ich sogar einen Stürmer bekommen, der die letzten Jahre in der MLS immer mindestens 15 Tore gemacht hat. ;D
Zwei Spieler wollte keiner haben, die habe ich dann auf die Waiver Liste gesetzt und wenn die dann immernoch keiner haben will, verschwinden die innerhalb von 2(?) Tagen.


Mir gefiel es nur nicht, was da für viele Monster-Newgens nachkommen. Da war son kanadischer Klub der hieß irgendetwas mit Victory, alleine da waren zu Spielbeginn 5 Newgens, die das Potenzial hatten um der beste kanadische Spieler aller Zeiten zu werden. ::)
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #52 am: 23.November 2011, 16:32:28 »

Ja die MLS ist schon verwirrend  8)

Um 3:00 Uhr ist es soweit, Montreal darf sich 10 Spieler aussuchen. Hier nochmal die 11 interessantesten Spieler, die zu Verfügung stehen.

Adu (Philadelphia Union): Richtig eingeschlagen ist der verlorene US-Superstar in Philly nicht, nun ein Neustart in Kanada oder nur ein wertvoller Trade-Spieler?

Boskovic (DC United): Bei DC nach ansprechenden Leistungen durch eine Verletzung gestoppt. Wenn er fit ist, kann er den Unterschied machen.

Omar Bravo (Sporting Kansas): Der erfahrene Mexikaner wurde vor ein paar Tagen zum Latino del Año (Lateinamerikanischer Fußballer des Jahres) gewählt. Nicht vorstellbar, dass er KC verlassen will.

Ching (Houston Dynamo): 3x den MLS-Titel gewonnen, aber 2011 wegen Verletzungen und auch wegen des Alters nur 20 Spiele gemacht, immerhin 5 Tore gemacht, was aber die wenigsten seit seiner Rookie-Season waren. Hat aber verkündet, dass er lieber seine Karriere beendet als Houston zu verlassen.

Cannon (Vancouver Whitecaps): Montreal hat zwar bereits den Gewinner des Goldenen Handschuhs (Bester Keeper) der NASL, Evan Bush verpflichtet, aber ein Cannon als solide #2 ist vorstellbar.

Convey (San Jose Earthquakes): Er bringt alles mit: Erfahrung, Technik, Schnelligkeit, Fitness.

de Guzman (Toronto FC): Er konnte die hohen Erwartungen an ihn nicht erfüllen, aber hat sich 2011 stabilisiert. Ein Problem für Montreal könnte sein hohes Gehalt sein.

Hernandez (FC Dallas): Der Kapitän des FCD bringt alles mit, aber es gilt als unwahrscheinlich, dass er sein geliebtes Texas verlassen will.

Mapp (Philadelphia Union): Ein 25-jähriger Linksfuß mit 8 Jahre Erfahrung als Profi, das klingt traumhaft, aber sein Gehalt sprengt wohl das Budget.

Mendoza (Columbus Crew): Der peruanische Stürmer machte in seiner MLS-Debut-Saison 13 Tore, aber auch er wird nicht billig.

Williams (Real Salt Lake): Der jamaikanische WM-Teilnehmer machte mehr als 330 MLS-Spiele, seine Erfahrung und sein Fähigkeiten machen ihn begehrenswert, aber der Mann ist schon 34.

Wie ihr seht, ist es für Montreal gar nicht so einfach, da einige Spieler nicht wechseln wollen (Ching, Hernandez, Omar Bravo), andere evtl. zu teuer sind (Mapp, de Guzman, Mendoza) und wieder andere ihr Limit erreicht haben (Williams). Am Ende bleiben nur noch wenige Stars und dann noch die große Resterampe, aber auch hier kann man was Brauchbares finden.

Meine Prognose:
Von den 11 genannten Spielern werden 3-4 bei Impact landen, ich tippe auf Adu, Convey, Boskovic und evtl. Cannon. Auf die anderen 6-7 Spieler bin ich selbst gespannt.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #53 am: 23.November 2011, 18:54:06 »

Gerade hat Impact-Coach Marsch erklärt, dass er nicht an Jarju von Vancouver interessiert sei, das wird die Fans der Whitecaps freuen, denn der Mann aus Gambia war Unprotected und wird wohl bleiben.
Desweiteren haben die MLS-Experten Greg Lalas, Jason Saghini und Andrew Wiebe ihre Tipps für die 10 Picks von Impact abgegeben. Alle drei spekulieren darauf, dass man auf ´´Stars´´ (die 11 oben genannten Spieler) fast komplett verzichtet, um einen richtig teueren Spieler zu holen, ein Tipp dafür wäre Justin Mapp. Ich sehe das anders als die drei Experten, aber wir werden sehen.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #54 am: 23.November 2011, 22:24:14 »

MONTREAL IMPACT EXPANSION DRAFT
#. Name/Position/alter Verein/Alter/Nationalität: Kommentar. MLS-Spiele/Tore/Assists

1. Jeb Brovsky/Defensives Mittelfeld/Vancouver Whitecaps/USA/23: Vielseitiger Mittelfeldspieler, der sein Rookie-Year in Vancouver hinter sich hat. 24/0/1

2. Bobby Burling/Verteidiger/San Jose Earthquakes/27/USA: Hat 2011 eine gute Figur abgegeben, hat mit Impact-Coach Marsch bei Chivas USA gespielt. 71/1/2

3. Brian Ching/Stürmer/Houston Dynamo/33/USA: Big Kahuna (sein Spitzname) ist ein extrem erfahrener Spieler, 3x MLS-Meister, letzte Saison viel verletzt. Wie es mit ihm weitergeht ist offen, da er angekündigt hat, dass er seine Karriere beendet, wenn Montreal ihn wählen würde, daher ein erstaunlicher Pick. 189/77/28

4. Josh Gardner/Verteidiger/Columbus Crew/29/USA: Weniger MLS-erfahren, hat lange unterklassig gespielt, hat nen guten Schuss. 43/3/5

5. Justin Mapp/Mittelfeld/Philadelphia Union/27/USA: Sehr erfahrener Linksfuß, der ein Spiel schon mal alleine entscheiden kann. 221/18/44

6. Sanna Nyassi/Offensives Mittelfeld/Colorado Rapids/22/Gambia: Sehr schneller Mann, leider technisch nicht so stark, aber auch da hat er sich schon verbessert. 64/7/8

7. James Riley/Verteidiger/Seattle Sounders/29/USA: Sehr solider Verteidiger, da gibts nicht viel zu sagen. 178/2/14  !!!TRADED!!! Spielt jetzt bei Chivas USA, getauscht gegen Justin Braun und Gerson Mayen, die nun bei Montreal spielen werden.

8. Seth Sinovic/Verteidiger/Sporting Kansas City/24/USA: Hat sein zweites MLS-Jahr hinter sich, Rookie-Season bei New England. 40/0/0

9. Zarek Valentin/Verteidiger/Chivas USA/20/USA: Trotz seines Alters spielt er schon abgeklärt und ist dazu auch noch international erfahren (U20 USA). 25/0/0

10. Collen Warner/Defensives Mittelfeld/Real Salt Lake/23/USA: Bekam wegen vielen Verletzungsproblemen seiner Kollegen in der letzten Saison einiges an Spielzeit und machte seine Sache ordentlich. 37/0/5

Meine Meinung: Mit 7 defensiv eingestellten Spieler hat Montreal überrascht, wobei den sehr MLS-tauglichen Riley gegen Braun (ST) und Mayen (Mittelfeld) zu tauschen, schon ein brillianter Schachzug war. Ein Riley in Normalform hilft fast jedem MLS-Team weiter, daher wird Chivas sich freuen. Mapp ist natürlich der Topspieler, da haben die Experten Recht behalten, dass Impact nur einen Kracher holt, er dürfte vom Gehalt her aber schon an der Obergrenze liegen. Nyassi ist ein billige Lösung für die Außen, damit kann man leben. Die Sache mit Ching ist sehr überraschend, da er Houston eigentlich nicht verlassen will, aber vielleicht stehen sich Marsch und er näher als Manche denken. Wenn er seine Karriere, wie angekündigt, beendet, dann hat sich Montreal verzockt.

Hier der vorläufige Kader von Montreal Impact: http://www.impactmontreal.com/en/players

Die Designated Players im Kader (Topverdiener über der Gehaltsgrenze, maximal 3): Nelson Rivas, der Ex-Inter Spieler nimmt einen der Plätze ein, damit hat Montreal noch zwei Plätze für Topspieler frei, wobei Justin Mapp schon evtl. einen davon einnehmen könnte.

EDIT: Montreal holt Tyson Wahl von den Seattle Sounders.
« Letzte Änderung: 23.November 2011, 22:48:13 von Cubano »
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #55 am: 24.November 2011, 10:12:34 »

Liste der Spieler für den Waiver-Draft vom Mittwoch:


Columbus Crew:
- Santiago Prim
- Dejan Rusmir

FC Dallas:
- Edson Edward

Houston Dynamo:
- Francisco Navas Cobo
- Evan Newton

Sporting Kansas City:
- Jeferson Goncalves
- Scott Lorenz
- Craig Rocastle
- Milos Stojcev

New York Red Bulls:
- Alex Horwath
- Mychel Jones
- Tyler Lassiter
- Marcos Paullo
- John Rooney
- Theodore Schneider

New England Revolution:
- Alan Koger
- Otto Loewy
- Andrew Sousa

Philadelphia Union:
- Juan Diego Gonzalez
- Thorne Holder

Real Salt Lake City:
- Tim Melia

Toronto FC:
- Kyle Davies
- Matthew Gold
- Leandre Griffit
- Javier Martina
- Demetrius Omphroy
- Eddy Viator
- Eddy Zavarise

Vancouver Whitecaps:
- Bilal Duckett
- Nizar Khalfan ----------------- picked by Philadelphia Union
- Alexandre Morfaw

Von 31 waived players wurde also nur ein einziger gepickt. Philadelphia Union nimmt Nizar Khalfan von den Vancouver Whitecaps unter Vertrag, der Mann aus Tansania spielte in der abgelaufenen Saison 22 Spiele für Vancouver.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #56 am: 25.November 2011, 00:34:34 »

Ein paar News:

- Bobby Convey wird 2012  wohl nicht mehr für San Jose auflaufen, als Grund gilt sein Zerwürfnis mit Earthquakes-Coach Frank Yallop.

- Chivas ist sich sicher mit Riley einen guten Fang gemacht zu haben, der den zu Montreal abgewanderten Valentin gleichwertig ersetzen kann.

- Die Geschichte um Brian Ching ist am Brodeln, niemand weiß etwas Konkretes, Chings Berater spricht von einem Limbo-Tanz, keiner weiß genau was passiert.

- Vancouver trauert Brovsky (zu Montreal) hinterher und auch Khalfan (Philadelphia) hätten manche lieber behalten.

- Zwischen Beckham und Paris wird es langsam ernst, erste Gespräche über einen Wechsel haben stattgefunden.

- Montreal´s Coach Jesse Marsch bezeichnet Ching (von Houston), Mapp (von Philly) und Valentin (von Chivas) als Schlüsselspieler und als Top-Picks beim Draft. Aber zumindest bei Ching steht ja noch ein großes Fragezeichen, ob er jemals für Impact auflaufen wird.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #57 am: 26.November 2011, 13:35:40 »

News News News
- Montreal Impact verstärkt sich mit Bryan Arguez von den Fort Lauderdale Strikers, Manchen wird er noch bekannt sein aus seiner Zeit bei der Berliner Hertha.

- Andy Najar wird in der Off-Season mit den Tottenham Hotspurs trainieren, Ream wird bei West Brom mitmachen
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #58 am: 28.November 2011, 16:28:57 »

News----News----News
Das Achtelfinale des College Cups

Titelfavorit North Carolina musste gegen Indiana ran, gegen die haben sie sich öfter schon mal schwer getan, aber trotzdem ist North Carolina weiterhin der Favorit. Ein weiteres interessantes Spiel war Akron gegen Charlotte, persönlich fieberte ich bei UCLA gegen Rutgers mit, da ich ein paar Freunde in California habe.

Hier nochmal alle Spiele.

North Carolina - Indiana 1:0
Brown - St. Mary´s 2:3
Connecticut - James Madison 3:0
Charlotte - Akron 1:0
Creighton - Santa Barbara 2:1
South Florida - New Mexico 0:0 - South Florida gewinnt im Elfmeterschießen
Maryland - Louisville 2:4
UCLA - Rutgers 3:0


Viertelfinale

North Carolina - St. Mary´s
Connecticut - Charlotte
Louisville - UCLA
South Florida - Creighton




LA Galaxy geht auf Asien-Tour

LA Galaxy wird bei der Asien-Tour auf Donovan, Beckham und Keane zurückgreifen können, die drei Stars werden die Freundschaftsspiele in Indonesien, auf den Philippinen und in Australien mit dem Team bestreiten. Das dürfte die asiatischen Fans freuen.



Schönes Interview mit David Testo (ehem. Montreal Impact), der sich als homosexuell geoutet hat

http://www.mlssoccer.com/news/article/2011/11/28/qa-david-testo-his-sexuality-career-and-new-identity



Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Major League Soccer (Das heißt FUSSBALL!!)
« Antwort #59 am: 29.November 2011, 00:57:27 »

News Update
Montreal Impact holt sich Davy Arnaud im Tausch für Sinovic

Montreal hat überraschend den routinierten 31-jährigen Davy Arnaud von Sporting Kansas City losgeeist und schickt dafür Seth Sinovic, den sie erst vor Kurzem im Expansion-Draft von eben Sporting Kansas City gepickt haben wieder zurück. Dazu gibt für KC auch noch ein bisschen Geld. Nach der Verpflichtung von Tyson Wahl von den Seattle Sounders kurz nach dem Expansion-Draft verringerten sich Sinovic´s Chancen auf einen Stammplatz und Einsatzzeit. Daher macht es Sinn Routinier Arnaud im Tausch für Sinovic zu holen, auch wenn man ein bisschen draufzahlt.



Die 3 Topspieler des College Cups

Wenn man einen Blick auf das Viertelfinale im College Cup wirft, dann stechen drei Spieler heraus. Da wäre zum einen Chandler Hoffman, seines Zeichens Stürmer bei UCLA und schon von Beginn an sehr wichtig für LA. In der 1.Runde machte er den Siegtreffer gegen Delaware (1:0) und auch beim 3:0 gegen Rutgers hat er zugeschlagen. Dann hätten wir Chris Blaise von South Florida, der vorher bei Michigan schon das Tor hütete, dann aber nach Florida wechselte. Und das machte sich bezahlt, sowohl für ihn als auch für das South Florida, im Achtelfinale gegen New Mexico zeigte er eine überragende Leistung und war der Garant für das 0:0, zwei tolle Paraden musste er in der Verlängerung zeigen, nur damit er dann im Elfmeterschießen (6:5) zum Helden avancieren konnte. Der andere überragende Mann des Achtelfinales war Colin Rolfe, Stürmer von Louisville. Letztes Jahr lief es nicht gut für die Cardinals und auch für Rolfe nicht. Diesmal soll alles anders werden, Rolfe erzielte beim 4:2 gegen Maryland ein Tor selbst und bereitete die anderen 3 Tore vor und war zurecht Man of the Match.



Die Torwart-Frage bei Montreal ist geklärt

Montreal Impact holt Donovan Ricketts von LA Galaxy, damit holt man neben Arnaud noch einen zweiten Routinier, der aber unbedingt notwendig ist. Der 34-jährige Jamaikaner hütete letzte Saison das Tor von LA. Aufgrund einer Verletzung verlor er seinen Stammplatz aber an Josh Saunders und spielte daher seit dem 23.Oktober 2011 (1:3 Niederlage gegen Houston) kein Spiel mehr für LA. Trotzdem hat er sich dieses Jahr eine Einladung zu den All-Stars verdient und hatte mit LA eine sehr erfolgreiche Saison. Mit ihm holt Montreal nun also seine Nummer 1 und mit ihm können sie eigentlich nichts falsch machen. Ricketts bekam in 77 Spielen für LA 70 Gegentore.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/