MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM2011, FM2012] Trainingsstube  (Gelesen 93375 mal)

Saxon

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
[FM2011, FM2012] Trainingsstube
« am: 11.November 2010, 22:17:35 »

Vielleicht können wir diesen Thread nutzen um ein wenig übers Training fachzusimpeln, Pläne und Erfahrungen auszutauschen.

Ich hab mir einen auf SFrasers Theorie zusammengebastelt und die Ergebnisse waren mässig, es gab schon Steigerungen aber Lukaku zb. stagnierte. Allgemein sind fast alle Spieler unzufrieden mit den Plänen, egal ob ich etwas selbst aufbaue oder verschieden Dowloads nutze. Abhilfe schafft man , wie in einen anderen Beitrag von mir beschrieben. ( http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,12279.0.html ).

Eine interessantes Projekt hab ich im SI Forum gefunden : http://community.sigames.com/showthread.php/236167-FM11-Rekluse-s-Positional-Training-Schedules
Es sind x verschiede Pläne die auf die Spezialrollen ausgerichtet sind, die Test ich gerade. Keine Jugendpläne dabei.
Download : http://www.filefront.com/17495654/Rekluses-Positional-Training.tsh/

Tug hat angekündigt diesmal an keinen Plänen zu arbeiten. Schade, waren ja in den Vorgängern mit die meistverwendeten Pläne.
« Letzte Änderung: 12.Januar 2014, 22:54:32 von Octavianus »
Gespeichert
Wir sind die größten der Welt -  FC Lokomotive !

Der Osten sagt Nein zum Produkt Rasenball Leipzig !

Aachen4ever

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #1 am: 11.November 2010, 22:49:56 »

SFrasers Theorie ist auch für den FM11 brauchbar. Allerdings mußt du bedenken das durch Vorbereitung (Match Preparation) ein gewisser Prozentsatz vom individuellen Training abgezogen wird (kannst du in der Trainingsübersicht des Spielers sehen). Deshalb geht die Entwicklung mit SFrasers Plänen nicht mehr so schnell wie im letzten Jahr. Allerdings denke ich das kein Trainingsplan dieses Problem umgehen kann.

Ich weiß auch nicht ob man eventuell nach der Vorbereitung die Match Preparation auf low setzen kann. Fallen die Balken dann wieder?
Gespeichert

Saxon

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #2 am: 11.November 2010, 23:02:10 »


Ich weiß auch nicht ob man eventuell nach der Vorbereitung die Match Preparation auf low setzen kann. Fallen die Balken dann wieder?

Keinesfalls fallen sie, hab bei ca 75% Füllstand auf Low gewechselt und wurden dennoch stetig voll. Die große Unbekannte ist der Special Fokus, der ja nur im drauffolgenden Spiel zu Geltung kommt. Irgendwie eine schwer nachzuvollziehende Einstellung, man kann den Bonus nicht wirklich ablesen oder in Zahlen ausdrücken.

Hab dann mal bei kompletten Füllstand aller Balken eine zweite Taktik reingenommen, seltsamerweise standen die auch bei 100%. Zur neuen Saison sinds dann wieder 50% Füllgrad bei der Standarttaktik.
Gespeichert
Wir sind die größten der Welt -  FC Lokomotive !

Der Osten sagt Nein zum Produkt Rasenball Leipzig !

pudel

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #3 am: 12.November 2010, 09:41:09 »

Fallen die Balken wenn die Match Preparation auf 0 steht?

Kann ja eigentlich nicht sein, solange man die Taktik weiter benutzt, oder?
« Letzte Änderung: 12.November 2010, 09:47:38 von pudel »
Gespeichert
"Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft."

J.P. Sartre

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #4 am: 12.November 2010, 11:25:28 »

Fallen die Balken wenn die Match Preparation auf 0 steht?

Kann ja eigentlich nicht sein, solange man die Taktik weiter benutzt, oder?
ganz langsam  - denn nicht alle deines kaders spielen auch.

ich hab mir im stile von SFrasier auch nen trainingsplan zusammen gestellt und nen generellen für die jugend und bin bisher sehr zufrieden damit.

zum eingangs thread wieviele spiele hat lukaku für deine A manschaft bestritten?
Gespeichert

MoonPie

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #5 am: 12.November 2010, 13:01:26 »

Hab dann mal bei kompletten Füllstand aller Balken eine zweite Taktik reingenommen, seltsamerweise standen die auch bei 100%. Zur neuen Saison sinds dann wieder 50% Füllgrad bei der Standarttaktik.

War das evtl die gleiche Formation? Hab auch schon bemerkt dass du deine Taktik komplett umstellen kannst, jegliche Spielerrollen ändern, solange du bei der gleichen Formation bleibst ändert sich null an den Balken.
Gehe also stark davon aus dass es sich bei den Preperations nur um die Formation handelt.

Bei den Trainingsplänen bin ich leider auch ratlos. Entwicklung ist sehr mager mit dem Standarttraining und in jedem Spiel sind einge Spieler (vor allem ältere und junge Spieler mit schlechteren physischen Werten) schon zur Halbzeit KO...
Gespeichert

Saxon

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #6 am: 12.November 2010, 13:12:56 »

@ Tankqull

Lukaku hat in der Saison 37 Spiele gemacht, nie durchgespielt aber mindesten 60 und als Einwechsler 20 Minuten.

@ Pudel

Naja ich seh 3-5-2 und 4-5-1 schon als unterschiedliche Formationen an, als 3-5-2 die Balken voll waren und ich 4-5-1 reinnahm waren die ebenso zu 100% gefüllt.


Gespeichert
Wir sind die größten der Welt -  FC Lokomotive !

Der Osten sagt Nein zum Produkt Rasenball Leipzig !

MoonPie

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #7 am: 12.November 2010, 13:21:32 »

@ Pudel

Naja ich seh 3-5-2 und 4-5-1 schon als unterschiedliche Formationen an, als 3-5-2 die Balken voll waren und ich 4-5-1 reinnahm waren die ebenso zu 100% gefüllt.

Auch wenn ich nicht Pudel bin beziehst du dich bestimmt auf meinen Beitrag ;)

Also ich hab grad mal testweise eine Standarttaktik reingeladen und deren Balken waren zwar auch recht gut gefüllt, aber schlechter als meine Taktik. Meine Taktik ist aber noch nicht überall auf 100% (aber annähernd)
Komischerweise sind jetzt die Balken bei meiner Taktik leicht gefallen. Weiss aber nicht ob das davon kam dass ich eine neue Taktik reingeladen hab oder weil ich den Workload am Anfang der Woche auf "normal" runter gestellt hab  ???

Kann natürlich sein dass das noch ziemlich buggy ist, oder beziehen sich die Balken gar nicht sosehr auf die Taktik sondern auf die "Eingespieltheit" der Spieler des Teams untereinander? Sehr komisch auf jeden Fall

//edit um das mal zu verdeutlichen:





Man sieht Formation geht stark runter, Mentality auch ein bisschen, Rest bleibt voll und ganz gleich.
Kann natürlich sein dass sich die beiden Formationen in den anderen Bereichen (Tempo, Width, Marking...) einfach zu ähnlich sind und es deshalb keinen Unterschied macht (was ich realistisch fände).
Interessant wäre rauszufinden was passiert wenn man z.B. eine Formation mit 20 Width einstudiert und dann mal eine mit nur 1 Width zusätzlich rein lädt.

Würde mich persönlich stark interessieren da ich im Spiel sehr häufig auch gravierend Sachen Tempo, Width, Defensive Line verändere wenns nicht so läuft wie ich es will. Wenn mir dadurch die Eingespieltheit  den Bach runter geht wäre es wirklich ratsam entweder strikt bei seinen Einstellungen zu bleiben oder wirklich mehrere Taktiken zu trainieren und dann auch nur auf diese zu wechseln.

//edit2:
So habs ausprobiert. Wenn ihr in eurer Taktik z.B. die Width runter stellt geht auch unter Match Preperations der Balken auf Akward!
Mal sollte also definitiv nicht zuviel an seiner Taktik im Spiel rumstellen, oder einfach viele verschiedene Taktiken einstudieren
« Letzte Änderung: 12.November 2010, 13:51:33 von MoonPie »
Gespeichert

Kaliumchlorid

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #8 am: 12.November 2010, 13:52:37 »

Soweit ich das verstanden habe, richtet sich die Balken danach, wie sehr die Spieler die einzelnen taktischen Vorgaben verinnerlicht haben. Wenn du also nur die Formation änderst und die anderen Vorgaben gleich lässt, geht nur der Balken der Formation runter. Gleiches gilt beispielsweise, wenn du nur die Weite oder Deckung änderst.
Wenn man also zwei sehr verschiedene Taktiken benutzt, sollte man sie auch beide einstudieren lassen.
Gespeichert
Zu weit exitiert nur in deinem Kopf

Saxon

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #9 am: 12.November 2010, 13:56:02 »

Sorry Moonpie , ich meinte natürlich dich. Ist was dran das ausser der Formationsbalken  sämtliche andere Balken für x beliebige Formation gleich sind. Hab mal wahllos gewechselt.

Ich glaube nicht das er bei einen System unterscheidet , ob nun Weite 0 oder 20 wechselt. Er nimmt stur die Grundtaktik als Ausgangspunkt, egal wie die Teameinstellung oder einzelne Spielerrollen gehalten sind.

Eine Erkenntnis haben wir aber jetzt, das bei der Matchpreparation die Eingespieltheit von Mentality,Passing Style, Closing Down, Marking, Tempo, Width für alle x beliebige Systeme gilt. Lediglich in der Formation gibt es Unterschiede, wenn auch nicht immer nachvollziehbare.
Gespeichert
Wir sind die größten der Welt -  FC Lokomotive !

Der Osten sagt Nein zum Produkt Rasenball Leipzig !

MoonPie

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #10 am: 12.November 2010, 13:59:09 »


Ich glaube nicht das er bei einen System unterscheidet , ob nun Weite 0 oder 20 wechselt. Er nimmt stur die Grundtaktik als Ausgangspunkt, egal wie die Teameinstellung oder einzelne Spielerrollen gehalten sind.

Eine Erkenntnis haben wir aber jetzt, das bei der Matchpreparation die Eingespieltheit von Mentality,Passing Style, Closing Down, Marking, Tempo, Width für alle x beliebige Systeme gilt. Lediglich in der Formation gibt es Unterschiede, wenn auch nicht immer nachvollziehbare.

Les dir mein Edit mal durch es ist defintiv nicht so ;)
Hab es mit meiner Taktik gerade ausprobiert. Einmal mit Standart Weite (siehe Screen oben), dann geh ich in den Taktik Bildschirm und stelle meine Weite auf 1 -> in Match Preperations ist der Balken nun im Akward Bereich!
Es macht also defintiv einen starken Unterschied.
Es bleibt nur gleich wenn ich jetzt eine andere Formation reinlade aber die gleiche Weite eingestellt hab

Kann aber sein dass die Standarttaktiken immer die gleichen Werte bei Weite, Tempo etc eingestellt haben und uns das deshalb dort nicht aufgefallen ist ;)
Gespeichert

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #11 am: 12.November 2010, 14:00:47 »

Eine Erkenntnis haben wir aber jetzt, das bei der Matchpreparation die Eingespieltheit von Mentality,Passing Style, Closing Down, Marking, Tempo, Width für alle x beliebige Systeme gilt. Lediglich in der Formation gibt es Unterschiede, wenn auch nicht immer nachvollziehbare.

nur solang die in beiden system gleich sind.
Gespeichert

Saxon

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #12 am: 12.November 2010, 14:12:53 »

Fein fein , also haben wir die Erkenntnis das meine Erkenntnis falsch ist  ;)

Mehrere Augenpaare sehen mehr und testen eben anders aus , so das es zu unterschiedlichen Konstellationen kommt.

Taktische Flexibilität in einen Systen erfordert also einen erhöhten Bedarf in der Matchpreparation.
Gespeichert
Wir sind die größten der Welt -  FC Lokomotive !

Der Osten sagt Nein zum Produkt Rasenball Leipzig !

Aachen4ever

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #13 am: 14.November 2010, 11:56:32 »

Ich wollte hier nochmal auf das SFraser Training zurückkommen. Ich fand diese herangehensweise schon letztes Jahr richtig gut und hoffe das damit im FM11 auch wieder gute Ergebnisse zu erzielen sind.

Hier nochmal die Übersicht der Trainingskategorien für den FM11

Zitat
Outfield players
STR 3 Stamina, Strength, Work Rate
AER 5 Acceleration, Agility, Balance, Jumping, Pace
TAC 5 Anticipation, Decisions, Off the Ball, Positioning, Teamwork
BAL 4 Dribbling, First Touch, Heading, Technique
DEF 3 Marking, Tackling, Concentration
ATT 3 Crossing, Passing, Creativity
SHO 3 Finishing, Long Shots, Composure

Goalkeepers
STR 2 Stamina, Strength
AER 5 Acceleration, Agility, Balance, Jumping, Pace
GKS 4 One on Ones, Reflexes, Composure, Concentration
GKH 4 Aerial Ability, Handling, Kicking, Throwing
TAC 6 Command of Area, Communication, Rushing Out, Anticipation, Decision, Positioning
BAL 1 First Touch

Ich habe zunächst zu Testzwecken einen GK und einen ST Plan erstellt und diesen trainieren lassen. Bisher kann ich sagen, das ich die grünen Pfeile im Trainingsprofil genau dort habe wo ich sie sehen wollte. Das System scheint also generell zu funktionieren und produziert deutlich bessere Ergebnisse als der Standardplan (wäre auch traurig wenn nicht  ;D ). Die Frage ist nun wieviel Workload man den Spielern aufhalsen kann ohne große Verletzungen in Kauf zu nehmen. Bisher bin ich bei Stammspieler recht gut mit dem letzten Klick vor Medium gefahren. Hat vielleicht schon jemand von euch Erfahrungen mit Reserve und Jugendspielern gesammelt?
Gespeichert

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #14 am: 14.November 2010, 12:17:18 »

Ich hab mir auch Trainingspläne tendentiel nach SFraser gebastelt.

Die Auslastungen sind bei mir:
Für Spieler mit noch offensichtlichem Entwicklungspotential 1. Tick über Heavy in der gesammt Auslastung. Beschweren sich gern mal über zu hohe Trainingslast aber im Einzel gespräch kann man sie meistens überzeugen, dass das das Beste für sie ist.
Alle andern ~70% im medium Bereich auf dem weg zu heavy.

Für die Jugend hab ich 4 grundlegende Pläne nur gemacht (GK/Def/Mid/Att) mit maximalem Schwerpunkt auf die Physischen Attribute denn die steigen laut SI am besten bis zum Alter von 19 und da fällt die Jugend am stärksten rein.

Verletzungs technisch hat ich bisher keine Probleme 95% kommen aus den Spielen, und von den verbliebenen sind die meisten auf andere Spieler zurückzuführen gewesen.
Gespeichert

Aachen4ever

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #15 am: 14.November 2010, 13:31:18 »

Ich hab mir auch Trainingspläne tendentiel nach SFraser gebastelt.

Die Auslastungen sind bei mir:
Für Spieler mit noch offensichtlichem Entwicklungspotential 1. Tick über Heavy in der gesammt Auslastung. Beschweren sich gern mal über zu hohe Trainingslast aber im Einzel gespräch kann man sie meistens überzeugen, dass das das Beste für sie ist.
Alle andern ~70% im medium Bereich auf dem weg zu heavy.

Für die Jugend hab ich 4 grundlegende Pläne nur gemacht (GK/Def/Mid/Att) mit maximalem Schwerpunkt auf die Physischen Attribute denn die steigen laut SI am besten bis zum Alter von 19 und da fällt die Jugend am stärksten rein.

Verletzungs technisch hat ich bisher keine Probleme 95% kommen aus den Spielen, und von den verbliebenen sind die meisten auf andere Spieler zurückzuführen gewesen.

Wie setzt du generell die Trainingsschwerpunkte? Ich versuche die physischen Attribute der Spieler in jungen Jahren zu steigern und mich ab ca. 19-20 auf die wesentlichen Attribute für die jeweilige Position zu konzentrieren. Ab 24 sind meine Pläne eigentlich eher komplett ausbalanciert.
Gespeichert

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #16 am: 14.November 2010, 14:16:29 »

Da ich zu faul bin nach Verletzungen das training anzupassen hab ich für Spieler die ihr Potential mehr oder wneiger erschöpft haben unabhängig vom Alter
noch 2-3 Ticks je physis Attribut jeweils drin und dann abhängig von der Position angepasste Technik und mental Trainings.

Als Bsp. mein IV Plan Iv-s sind alle pleased bis happy und die Attribute sind auch nach Verletzungen schnell wieder drin.


und der plan für spieler mit entwicklungspotntial.
Wie du siehst ändert sich bei den physischen sachen nicht viel. Ich bau hier Primär auf die Jugendplänen und bisher wirkts.
« Letzte Änderung: 14.November 2010, 14:35:42 von Tankqull »
Gespeichert

Aachen4ever

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #17 am: 14.November 2010, 18:53:25 »

Da ich zu faul bin nach Verletzungen das training anzupassen hab ich für Spieler die ihr Potential mehr oder wneiger erschöpft haben unabhängig vom Alter
noch 2-3 Ticks je physis Attribut jeweils drin und dann abhängig von der Position angepasste Technik und mental Trainings.

Als Bsp. mein IV Plan Iv-s sind alle pleased bis happy und die Attribute sind auch nach Verletzungen schnell wieder drin.


und der plan für spieler mit entwicklungspotntial.
Wie du siehst ändert sich bei den physischen sachen nicht viel. Ich bau hier Primär auf die Jugendplänen und bisher wirkts.


Ich hab den Focus beim IV so gewählt:


STR, AER, TAC, BAL, DEF, ATT, SHO

normal: 3,3,4,3,4,3,3

Talent: 4,4,4,1,4,1,1

Bin mal gespannt auf die Ergebnisse nach der Saison. Bei mir hat bewußt kein Plan einen höheren Workload als den letzten Klick vor heavy. Was hast du für Erfahrungen mit deinen Spielern im Entwicklungsplan? Verletzungen?
Gespeichert

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #18 am: 14.November 2010, 19:15:13 »

Was hast du für Erfahrungen mit deinen Spielern im Entwicklungsplan? Verletzungen?
mir ist bisher nichts an mehr an verletzungen aufgefallen (21 spieler mit entwicklungsplan 2 trainingsverletzungen die nicht durch einen andern spieler verursacht wurden - insgesammt 8 Trainingsverletzungen manschafts weit) , mann muss nur anfangs einigemale ihnen gut zureden bis sie den workload akzeptieren, professionellere spieler meckern da deutlich weniger als ihre weniger professinelleren kolegen.
Gespeichert

Saxon

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Trainingsstube
« Antwort #19 am: 14.November 2010, 20:41:18 »


Ich hab den Focus beim IV so gewählt:


STR, AER, TAC, BAL, DEF, ATT, SHO

normal: 3,3,4,3,4,3,3

Talent: 4,4,4,1,4,1,1

Bin mal gespannt auf die Ergebnisse nach der Saison. Bei mir hat bewußt kein Plan einen höheren Workload als den letzten Klick vor heavy. Was hast du für Erfahrungen mit deinen Spielern im Entwicklungsplan? Verletzungen?

Warum jeweils 3 Einheiten bei ATT, SHO für normale IV , sind ja immerhin 9 Ticks.
Gespeichert
Wir sind die größten der Welt -  FC Lokomotive !

Der Osten sagt Nein zum Produkt Rasenball Leipzig !