MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Computer-Experte gesucht  (Gelesen 417508 mal)

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Computer-Experte gesucht
« Antwort #5240 am: 16.September 2018, 08:51:10 »

Richtig, der FM sagt artig danke, wenn du da nen i7 8700k reinbaust, dann sind aber mit Prozessor und Board schon 500 Euro weg.
Was die teuren Preise angeht, Grafikkarten kosten wieder "normal", die Topmodelle sind sogar teilweise sehr günstig zu haben, da die neue Genration vor der Tür steht und irgendwann demnächst im Handel landen wird.
Auch der RAM-Preis hat sich sehr entspannt und auch SSDs sind richtig günstig.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Computer-Experte gesucht
« Antwort #5241 am: 16.September 2018, 10:12:35 »

Ja, im Moment ist ein guter Zeitpunkt, einen PC zu bauen. Bis auf die Intel CPUs, die werden immer teurer, weil Intel nicht genügend liefern kann. Ich persönlich würde keine 410,- € für einen 8700k ausgeben, das steht in keiner Relation zu den 320,- € für den 2700X. Falls du ernsthaft vor hast, auf einen WQHD-Monitor zu gehen, dann würde ich dir entweder eine GTX 1070 empfehlen oder du nimmst einen Monitor mit Freesync, dann wäre eine Vega56 oder 64 sehr gut geeignet.

Mindfactory haut seit gestern massenhaft Grafikkarten über den Mindstar raus, ich bin versucht, mir eine 1080 ti zu kaufen, aber ich wollte erst noch die richtigen Tests der 2080 und der 2080 ti abwarten. Die Strix Vega 64 für 479,- € ist auch ein guter Preis.
« Letzte Änderung: 16.September 2018, 10:15:14 von Signor Rossi »
Gespeichert

TheGroce

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Computer-Experte gesucht
« Antwort #5242 am: 16.September 2018, 12:46:00 »

Jo, ich habe schon gemerkt dass man beim selbst Zusammenbauen echt ne Menge sparen kann. Aber ich muss das leider ausschließen, da ich für sowas absolut ungeeignet bin. Am Ende vergesse ich dann, mich zu entladen bevor ich ein Bauteil berühre oder drücke beim Zusammenbauen irgendwelche Kontakte kaputt, ich bin da leider echt nicht für geschaffen. ^^

Als Prozessor hab ich bislang eigentlich in Richtung i5 8400 geschaut, i7 erscheint mir ein wenig zu teuer. Bei den GraKa hab ich bislang eher was in Richtung GTX 1060ti oder RX580 geschaut, da würde ich im Zweifelsfall auch auf WQHD verzichten. RAM tendiere ich derzeit auch zu 16GB, allein wegen der Zukunftssicherheit. Und für die Festplatte reichen mir ne 1TB HDD + vielleicht 250 GB SSD.

Aber allein mit der Vorstellung scheitere ich irgendwie an meiner Preisvorstellung. ^^ Und ich kann halt auch schlecht einschätzen wo ich dann eher Abstriche machen kann. Darüber hinaus mit nem i7 oder dann in Richtung GTX 1070 und 1080 kann ich bei meinem Budget eher ausschließen. Aber nach den Rückmeldungen hier denke ich mal, dass ich wohl am ehesten bei den Grafikkarten was kleineres nehmen kann/muss. Ach, PC kaufen ist irgendwie frustrierender als gedacht. Man fängt klein an und will dann doch mehr und mehr und man merkt, dass das Budget doch irgendwie nicht reicht. Da lobe ich mir doch meine One X für 400 Euro, das war so herrlich unkompliziert.  ;D
Gespeichert

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Computer-Experte gesucht
« Antwort #5243 am: 16.September 2018, 13:25:26 »

Der i5 8400 ist in D auch schon über 200 €, für 150 € wäre das ein gutes Angebot, so ist halt der 2600X besser. Falls du aus der Nähe von Aachen kommst oder mal in der Nähe sein solltest, kann ich dir gerne helfen, ansonsten guck mal im Forum von Computerbase, da gibt es eine Liste mit Helfern, die beim Zusammenbau helfen.

Wenn du einen Monitor mit Freesync nimmst, sollte eine RX580 mit 8GB auch gut zurecht kommen, alles auf "Ultra" läuft dann aber nicht ;) Für 1.000 € bekommst du schon einen sehr guten PC, ich stell dir später mal was zusammen.
Gespeichert

TheGroce

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Computer-Experte gesucht
« Antwort #5244 am: 16.September 2018, 14:13:05 »

Alles auf Ultra brauch ich nicht aber es sollte schon ansprechend aussehen. :D
Vielen Dank schonmal für die Zusammenstellung, leider wohne ich im Ruhrgebiet, sonst hätte ich da durchaus Interesse gehabt. Werde dann aber mal bei Computerbase reinschauen. ;)
Gespeichert

TheGroce

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Computer-Experte gesucht
« Antwort #5246 am: 16.September 2018, 17:42:15 »

Hab mal den PC bei Alternate eingegeben, da komme ich inkl. Betriebssystem und Zusammenbau locker auf 1500 Euro. Musste die GraKa jedoch auf ne GTX 1060 reduzieren, da die Leistungs des Netzteiles laut dem Konfigurator nicht ausgereicht hat.

Aber gut, das ist für 1000 Euro ja ansonsten schon sehr ordentlich. Werde mir aber wohl mal deinen Tipp mit Computerbase anschauen und gucken, ob ich dann vielleicht tatsächlich den Weg gehe, mir den zusammenbauen zu lassen.
Gespeichert

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Computer-Experte gesucht
« Antwort #5247 am: 16.September 2018, 22:19:18 »

500W reichen dicke für eine RX580.
Gespeichert