MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Umfrage

Wollt ihr das private Leben der Familie Salad näher kennen lernen?

Ja, mach schon!
- 5 (50%)
Nein, konzentrier dich lieber auf den Fussball!
- 5 (50%)

Stimmen insgesamt: 10

Umfrage geschlossen: 06.Juni 2011, 08:46:55


Autor Thema: Der König übernimmt  (Gelesen 27567 mal)

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #20 am: 01.Mai 2011, 13:13:13 »

Juni 2011

Die Saison ist vorbei, das Team verabschiedet sich in die Sommerpause. Johan und ich setzen uns zusammen und beginnen mit einem Review der letzten Saison und der groben Kaderplanung für die kommende Saison.

Tor

Ufuk Ceylan: Eine herausragende Saison für einen Mann mit seinen Qualitäten. Bis auf ein paar wenige Schnitzer hat er sehr gut gehalten und uns auch den ein oder anderen Punkt gerettet. Was gegen ihn spricht ist definitiv sein Gemecker.

Aykut Ercetin: Bis zum Ende der Saison hat er es hingenommen nur zweite Geige zu spielen. Doch langsam wird er wohl ungeduldig, was ich auch verstehen kann. Es kann sein dass er auf eigenen Willen weg will, das würde mich nicht wundern.

Emirhan Ergün: Spielt absolut gar keine Rolle im Team. Ein Abgang wäre kein Verlust. Er hat nicht genug Potential um hier spielen zu können.


Abwehr
Sabri Sarioglu: Im Gegensatz zur Hinrunde hat er sich ordentlich gesteigert. Doch seine ständigen Beschwerden nerven. Ich habe aber nicht vor ihn gehen zu lassen.

Serkan Kurtulus: Guter Back-Up, mehr kann ich nicht sagen. Er gibt Gas wenn er spielt, aber an Sabri kommt er trotz allem nicht ganz heran.

Lucas Neill: Hat seinen Platz an Ali Turan verloren. Seine Erfahrung wird aber trotz allem immer wieder benötigt. Die nächste Saison wird seine letzte bei Gala sein.

Ali Turan: Bärenstarke Rückrunde. Hat durchschnittlich gute bis sehr gute Noten und hat Neill verdrängt. Weiter so!

Servet Cetin: Ab und zu war zwar ein typischer „Servet-Bock“ drin, aber im Großen und Ganzen hat der Abwehrchef eine tolle Saison gespielt.

Hakan Balta: Spielte unauffällig, keine großen Fehler aber auch keine großartigen positiven Aspekte waren aus seinem Spiel zu sehen. Hat mit Caglar aber eine starke Konkurrenz erhalten.

Federico Insua: Ein verschwendetes Jahr für den Argentinier. Ich hoffe er kommt in Zukunft zu regelmäßigen Einsätzen.

Caglar Birinci: Nach seiner langen Verletzungspause konnte er in der Rückrunde einige Spiele machen und zeigte gleich wie stark er sein kann. Besonders sein Spiel gegen Fenerbahce ist mir im Gedächtnis geblieben.


Mittelfeld

Cana: Was soll man zu ihm sagen? Er ist einfach unheimlich wichtig als Abräumer. Ich bin froh dass ich ihn habe.
Elano: Der beste Mittelfeldspieler diese Saison. Grandiose Tore, tolle Pässe und immer professionell und motiviert.

Kewell: Seine letzte Saison bei Galatasaray war von etlichen Verletzungen geprägt. Der technisch versierte Australier hat sich trotzdem in die Herzen der Fans gespielt und gute Leistungen abgeliefert. Ich wünsche ihm viel Erfolg in der Zukunft.

Misimovic: In der Hinrunde war sein Spiel ganz OK, leider war aber sein Mundwerk größer als seine Leistung. Er war nicht mehr tragbar für uns, vor allem weil wir etliche junge Spieler mit mehr Talent in der Rückhand haben.

Arda: Leider war auch er zu oft verletzt um eine faire Bilanz ziehen zu können. Er konnte in dieser Saison nicht so sehr überzeugen wie sonst. Zudem sind etliche Vereine an ihm interessiert und er möchte wechseln. In diesem Sommer wird es sicher einige Meldungen über ihn geben.

Musa: Spielte eine super Vorbereitung und konnte ab und zu in der Hinrunde eingesetzt werden. Dann habe ich ihn zur Rückrunde an Hannover verliehen, in der Hoffnung dass er mehr Spielpraxis sammelt. Leider blieb das aus und Musa hat fast ein komplettes Jahr verloren. Er wird zur neuen Saison seine Chance kriegen.

Emre Colak: Ersetzte Misimovic auf der zentralen Position neben Elano. Was soll ich sagen? Nach seinen Startschwierigkeiten wurde er immer stärker und hat sogar das eine oder andere Tor erzielen können. Nächste Saison wird er sich mit Musa um den Platz streiten müssen.

Serdar özkan: Klassischer Back-Up für meine Flügelspieler. Kam öfters  zum Einsatz aber zeigte nur sehr selten seine Stärken. Eine Saison gebe ich ihm noch Zeit mir zu zeigen dass er mehr kann.

Baris özbek: Ein Kämpfer und ein prima Ersatz für beinahe alle Positionen im Mittelfeld. Besonders Elano konnte er immer wieder gut ersetzen.

Mustafa Sarp: Ich habe vor ihn in der neuen Saison öfters spielen zu lassen. Gerade in wichtigen Spielen gegen starke Gegner könnte ich einen weiteren defensiven Mann neben Cana gebrauchen. Seine Chance sich zu beweisen.

Aydin Yilmaz: Saß meißtens nicht mal auf der Bank. Ich denke darüber nach ihn zu verleihen. Weiterhelfen kann er der Mannschaft eigentlich nicht.


Sturm
Milan Baros: Torschützenkönig in der Süperlig und einer meiner besten Leute. Doch er möchte auch unbedingt weg und baut hier schon mächtig Druck auf. Bei einem guten Angebot werde ich ihn ziehen lassen, ich kann nicht jemanden gegen seinen Willen hier halten. Wer nicht mit vollem Herzen bei Galatasaray ist und mit vollem Körpereinsatz meinen Befehlen gehorcht, der wird gehen gelassen.

Mehmet Batdal: Den Kerl soll mal einer verstehen. In der Hinrunde bei uns nichts gerissen, geht er zu Sporting und schiesst in 25 Spielen 17 Tore und bereitet 6 Tore vor. Zur neuen Saison will ich diese Leistung auch bei uns sehen!!

Gonzale Barreto: 2,5 Mio haben wir für ihn gezahlt. Was hat er gebracht? Einen neuen Rekord im Aluminiumtreffen. Ganz schwache Saison, ich denke über eine Leihe nach.


Dann besprechen wir noch ein paar generelle Punkte:
Die Taktik soll sich nicht ändern, auch wenn das Grundgerüst zusammen fallen sollte in Form von Abgängen. Ich denke wir fahren mit dieser Aufstellung ganz gut und finden auch geeignete Ersatzleute.

Verstärkungen sind eigentlich nur möglich wenn wir auch hohe Verkäufe erzielen. Mit anderen Worten, aktuelle Leistungsträger müssen gehen um neue zu holen. Das möchte ich aber eigentlich nicht. Die Tendenz ist aber eher so dass sich hier ein paar vom Acker machen werden.

Der Assistenztrainer-Stab soll etwas erweitert werden. Ein paar Verträge laufen aus und für diese soll qualifizierteres Personal kommen.


Kaderaktivitäten


Milan Baros wird zum Spieler des Jahres von den Fans gewählt!


Milan Baros wird bei Atletico Madrid gehandelt.


Nach einer langen Diskussion gebe ich Milan Baros meine Zusage auch schriftlich





Um ein Zeichen an die Fans und an meine Spieler zu setzen spreche ich mich mit Sabri aus und kann folgendes verkünden:


Der wieder zurück gekehrte Musa unterschreibt ebenfalls einen neuen Vertrag. Ein Mann für die Zukunft!


Mehmet Batdal kehrt endgültig zurück von der Leihe. Was für eine Statistik von ihm.



Süperlig

Wir sind Topverdiener der Süperlig


Adnan Polat erwartet selbstvertändlich den nächsten Titelgewinn in der Süperlig.


Auch die Wettexperten sehen uns ganz oben



Selbstverständlich werden wir wieder ganz oben stehen in der nächsten Saison. Ganz besonders freue ich mich auch auf die Champions League. Was will man mehr?
Gespeichert
Niemand hält mich auf!

Meistermacher

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #21 am: 01.Mai 2011, 15:47:54 »

Federico Insua
[..]
Selbstverständlich werden wir wieder ganz oben stehen in der nächsten Saison. Ganz besonders freue ich mich auch auf die Champions League. Was will man mehr?


1. Emiliano :D
2. Hoffentlich wird nächstes Jahr in Europa besser gespielt :D

Bist du Türke bzw. Gala-Fan oder hast du die Mannschaft nur so übernommen. Kommt mir auch etwas vor, als ob die Mannschaft in echt kennst. :)

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #22 am: 01.Mai 2011, 16:30:33 »

Khamis ist einfach mein neues Idol :D

Danke, freut mich wenn dir die Story gefällt :-)

Federico Insua
[..]
Selbstverständlich werden wir wieder ganz oben stehen in der nächsten Saison. Ganz besonders freue ich mich auch auf die Champions League. Was will man mehr?


1. Emiliano :D
2. Hoffentlich wird nächstes Jahr in Europa besser gespielt :D

Bist du Türke bzw. Gala-Fan oder hast du die Mannschaft nur so übernommen. Kommt mir auch etwas vor, als ob die Mannschaft in echt kennst. :)

Oh, was für ein Fehler. Danke für den Hinweis :-)
Ich bin Türke, ja. Bin auch Gala-Fan. Gut erkannt :-)
Gespeichert
Niemand hält mich auf!

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #23 am: 02.Mai 2011, 07:44:35 »

Juli 2011

Nun beginnt die heiße Transferphase. Ich spüre schon dass in diesem Monat einiges passieren wird.

01.07.
Kewell verlässt uns wie vereinbart zu Juventus Turin. Alles Gute Harry.

Wir verpflichten Levan Mchedlize.
Der 21jährige ist ein talentierter abschlussstarker Stürmer und ablösefrei.


Und als letzter  aber wichtigster Punkt am heutigen Tag:

Ich binde mich für vier Jahre an den türkischen Spitzenverein. Das erfreut vor allem einen:

Meine Entscheidung war nicht allzu schwer zu treffen. Wir haben den ersten Schritt trotz großer Hürden meistern können. Ich bin mir sicher dass wir unseren Titel verteidigen und sogar das Double holen können. Jeder der mich kennt weiß wie ehrgeizig ich bin und wie sehr ich nach Erfolg dürste.

02.07.
Wir verpflichten zwei neue Assistenztrainer.
Patrice Bergues und Tarik Dasgün stoßen in mein Trainerteam. Zwei gute Aufreisser die von mir einiges lernen können.

04.07.
Unsere zweite Neuverpflichtung. Burak Kaplan verstärkt unser Flügelspiel. Ganze 3 Millionen Euro kostet uns das Talent. Ich hoffe dass er sich prächtig entwickelt und unser unbeständiges Spiel auf dem rechten Flügel vergessen macht.


05.07.
Emirhan Ergün wechselt für 75.000 Euro zu Sivasspor. Der Torwart hatte bei mir absolut keine Chance zu spielen und ich lasse ihn ziehen.

Ein weiterer Stürmer kommt zu uns, der junge Muhammet Demir (ehemals Bursaspor) wird von Barcelona geliehen. Eine weitere Alternative für den Sturm. Seine Verpflichtung scheiterte letzten Sommer an der hohen Ablöse.


06.07.
Wir verpflichten das junge Talent Tahsin Ilhan für 500.000 Euro von Bursaspors Talentschmiede. Der junge Stürmer (und Innenverteidiger!!?) wird zunächst in der zweiten Garde spielen um dann in Zukunft in die erste zu stoßen. Ich behalte ihn im Auge.


07.07.
Nächster Youngster für Galatasaray! Kenan Yilmaz kommt von Bucaspor für 575.000 Euro. Vielleicht wird er verliehen, vielleicht ist er Back Up. Ich bin mir da noch nicht sicher. Seine Werte sind aber schon spitzenmäßig für dieses Alter.


12.07.
Atletico meldet sich wegen der Personalie Baros. Die ganze Sache wird langsam ernst.
Fulham, Florenz und der FC Sevilla wollen Arda.
Beide Spieler lassen sich wohl nicht mehr halten... Das könnte Streit mit den Fans geben. Aber wer nicht hinter dem König und seinem Verein steht, der verdient es nicht unter mir zu spielen.

19.07.
Aykut Ercetin und Berkin Arslan verlängern ihre Verträge.

Trotz meiner Überredungskünste und dem vielen Alkohol kann ich unseren Kapitän nicht aufhalten. Arda wechselt zu Sevilla!!

Somit verstärken sich die Spanier mit einem tollen Flügelspieler. Ich wünsche ihm alles Gute. Ich werde mich auf die Suche machen nach einem linken Flügelspieler. Ich habe da schon einen im Auge...

21.07.
Nach Ardas Abgang muss ich einen neuen Kapitän wählen. Dank seiner Leistungen wird Cana unser neuer erster Kapitän. Servet bleibt zweiter Spielführer. Cana hatte schon in seinen alten Stationen die Kapitänsbinde um, er hat sie sich verdient.

25.07.
Johan kommt zu mir und möchte mit mir über meinen tollen Transfercoup Barreto sprechen...

Was soll der Dreck? Der Kerl ist echt zu doof was zu lernen, schlimmer als mein Bruder Jaures.

27.07.
So, der nächste Transferhammer. Leider wieder ein Abgang.

Ich hoffe Mchedlize, Batdal, Demir oder einer der anderen können ihn ersetzen.


So, neben den Transferaktivitäten haben wir auch ein bisschen Fussball gespielt.


2 Niederlagen gegen 2 absolute Topteams wie Arsenal London und Gaziantep Beledyespor. Das ist ganz passabel. Der Sieg im Elfmeterschiessen gegen Fenerbahce war natürlich besonders schön. Auch wenn wir es immer noch nicht schaffen innerhalb von 90 Minuten gegen dieses Team zu gewinnen.


Rückschlüsse der Vorbereitung:

Gewinner:
Ali Turan: Super Leistungen und er verdrängte Neill für den Saisonstart auf die Bank.
Sabri: Spielt total motiviert nach seiner Vertragsverlängerung. So lobe ich mir das! Die Frisur ist immer noch schlimm...
Musa: Scheint dass Musa sich hochmotiviert in die erste Elf stürzt. Er spielt ausgezeichnet und seine Schüsse haben sich auch verbessert.


Verlierer:
Die Stürmer, und zwar angefangen von Barreto über Mchedlize bis hin zu Mehmet Batdal. Diese drei haben ihre Chancen bekommen und in keinster Weise genutzt. Nach Baros seinem Abgang wird das wohl eine pikante Position werden. Vielleicht muss ich ja wieder meine Fussballschuhe schnüren...

Sonstige Eindrücke:
Milan Baros und Arda Turans Abgänge werden uns sicher zu Beginn vor Probleme stellen. Besonders Milan kann anscheinend momentan gar nicht ersetzt werden. Ich halte auch meine Augen offen nach einem starken Linksaußen!

Torjäger der Vorbereitung:
Baros. 5
Elano: 3
Musa: 2
Serdar özkan: 1
Servet: 1
Caglar: 1
Mein bester Torschütze ist nicht mehr im Kader. Für die Presse könnte ich das nächste gefundene Fressen sein.
Gespeichert
Niemand hält mich auf!

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #24 am: 03.Mai 2011, 08:42:30 »

August 2011

Im Großen und Ganzen lief die Vorbereitung sehr zufriedenstellend. Wir haben bis auf wenige Spiele gute Leistungen gebracht. Adnan Polat meldet sich dazu bei mir:


Der Weggang von Kapitän Arda wurde wie erwartet als Negativ aufgezeigt. Die Fans verdienen ein Geschenk. Ein türkisches Flügelflitzergeschenk ... Sie wissen aber noch nicht dass ich schon mitten in den Verhandlungen stecke ... Ihr könnt eurem König vertrauen.

Die Vorbereitungsspiele sind absolviert und wir haben unser erstes Pflichtspiel in dieser Saison. Das türkische Finale im Supercup

06.08.2011
Galatasaray (M) – Caykur Rizespor (P)

Aufstellungen:
Ufuk – Sabri, Ali Turan, Servet, Hakan Balta – Cana – Elano, Musa – Burak Kaplan, Serdar özkan – Mchedlize

Ramazan – Volkan, Tuna, Ferit, Seric – Abdelaziz – Mutlu, Koray – Serkan, Mithat – Aboagye

Beide Teams spielen mit der gleichen Formation, Caykur Rizespor ist neben dem Pokalspiel auch letzte Saison in die Süperlig aufgestiegen. In diesem Team steckt viel Potential.

Spielbericht

Was für eine schlechte Anfangsphase. Wir kriegen nichts zustande während Rizespor auch nur verteidigt.
32. Minute: Dann eine Tolle Flanke von Elano auf Burak Kaplan, dessen Kopfball landet an der Latte. Und dann legen wir los, innerhalb der nächsten 10 Minuten rennen wir immer wieder auf Ramazan los und treffen einfach das Tor nicht. Egal ob Burak, Serdar oder Levan Mchedlize, niemand will das Tor treffen.
Zur Halbzeit baue ich das Team auf und ermutige sie weiter nach vorne zu spielen, wir brauchen nur unser Tor. Rizespor macht nichts für das Spiel!
Serdar spielt weiterhin schwach und wird durch Pino ersetzt, der fügt sich sehr gut ein und schickt Mchedlize mit einem guten Pass auf das Tor zu. Doch wieder vergeben wir. Es ist zum Haare und zum Schnurrbart raufen! Elanos Freistoss, Musas Weitschuss und ein Kopfball von Burak fliegen knapp am Tor vorbei. Rizespor hat ein paar wenige Konterchancen, die jedoch nicht wirklich erwähnenswert sind.
80. Minute: Ein Zuckerpass von Elano auf Pino, der ist alleine vor Ramazan und schießt ihn ab. Es ist nicht normal was hier passiert.
85. Minute: Musa Cagiran mit einem schönen Schlenzer aus 17 Metern, der Ball fliegt wieder knapp am Tor vorbei.
92. Minute: Burak Kaplan zieht von rechts in den Strafraum und scheitert an Ramazan.

Wir gehen in die Verlängerung. Das Team hat viel Gas gegeben, doch sie sind noch zu unkonzentriert vor dem Tor.

96. Minute: Servet wird von Sabri angespielt, er vertendelt den Ball an Aboagye. Was passiert? Na klar, der Stürmer von Caykur Rizespor haut den Ball eiskalt rein. 0-1 für Caykur Rizespor. Unglaublich.
Nachdem wir jetzt wohl nichts mehr zu verlieren haben wechsel ich Servet aus und bringe Mehmet Batdal. Was passiert?
In der 115. Minute köpft Mehmet Batdal freistehend 7 Meter vor dem Tor an den Pfosten. Es soll heute einfach nicht sein.
Der Schiedsrichter pfeift ab und Caykur Rizespor holt den türkischen Supercup.

08.08.2011
Unsere Schwachstellen sind klar, die Stürmer treffen nicht und ein Flügel ist praktisch tot gewesen während der Spiele. Somit kann ich glücklich folgendes vermelden:

Hier noch ein überblick über seine Werte:


Mit diesem letzten Transfer haben wir die Kaderaktivitäten für diese Saison abgeschlossen. Hier ein kurzer überblick:

Torhüter

Nur 2 Torhüter haben wir noch im Kader, aber das reicht meiner Meinung nach aus. Ufuk hat sich als klare Nummer 1 etabliert. Ich hoffe diese Saison gibt er mehr Ruhe.

Verteidiger

Hier sind wir überall doppelt besetzt. Mehr als ausreichend. Ich hoffe Ali Turan macht weiter so, seine Leistungen sind sehr stark. Lucas Neill bleibt ein erfahrener Back-Up. Seine letzte Saison bei Galatasaray bricht hiermit an.

Mittelfeldspieler

Serdar özkan und Aydin Yilmaz stehen nicht gut da, womöglich ist das ihre letzte Saison. Der Rest wird stetig eingesetzt und es wird auch hin und wieder etwas rotiert. Cana, Elano und Ozan Ipek gehören aber zum absoluten Stammpersonal.

Stürmer

Eine Position und 5 Kandidaten. Manche mögen meinen ich hätte hier etwas übertrieben, womöglich haben sie auch Recht. Mir egal. Irgendjemand von den fünf Spielern muss sich ja wohl als Gut erweisen! Muhammet Demir ist nur als letzte Ergänzung da. Wenn er gute Leistungen abliefert dann könnten wir seine Sympathien auf unsere Seite kriegen und vielleicht sogar einen Transfer realisieren.


13.08.2011
1.Spieltag Süperlig

Galatasaray – Vestel Manisaspor 5-1
Tore: 1-0 Elano (21., Elfmeter), 2-0 Musa (28.), 2-1 Nizamettin Caliskan (72.), 3-1 Pino (85.), 4-1 Ozan Ipek (88.), 5-1 Servet (94.)
Was für ein Start in die Saison. Ozan Ipek hat die Verteidigung von Manisa wirklich schwindelig gespielt. Komisch, kein Stürmer hat getroffen. Mchedlize und Batdal haben ihre Chancen nicht genutzt, was für eine überraschung. Der Endspurt schraubt das Ergebnis dann doch schon sehr hoch. Vom Spielverlauf her aber trotzdem OK.


Hoffen wir auf weitere Leistungen a la Khamis Salad.

20.08.2011
2.Spieltag Süperlig

Mersin Idman Yurdu (16.) – Galatasaray (1.) 1-3
Tore: 0-1 Musa (18.), 0-2 Burak Kaplan (25.), 0-3 Musa (67.), 1-3 Sehmus özer (75.)
Ein souveräner Sieg gegen ein schwaches Aufsteigerteam. Musa zeigt mir dass er in die erste Elf gehört. 2 Spiele 3 Tore. Und die Stürmer? Nix...

Auslosung für die UEFA Champions League Gruppenphase
Am 25.08 ist es soweit. Wir werden in der Champions League zugelost. Trotz meiner Proteste dass ich in Topf1 will, werde ich ignoriert und wir erwischen eine sehr harte Gruppe:

Was für eine harte Nuss. Bayern und Tottenham als klare Anwärter auf die ersten 2 Plätze. Wir müssen den dritten Platz mindestens packen, vielleicht sind wir aber auch für eine Überraschung gut. Xamax sollte unter normalen Umständen kein Problem darstellen.

Hier noch ein überblick über alle Gruppen


28.08.
3. Spieltag Süperlig

Die Rache für das verlorene Finale. Rizespor hat uns letztes Jahr im Pokal rausgeschmissen und uns den türkischen Supercup weggeschnappt. Jetzt kommt unsere Zeit!

Galatasaray (1.) – Caykur Rizespor (14.) 1-1
Tore: 1-0 Ozan Ipek (45¬+2), 1-1 Ferit Sener (72.)
Rot: Mehmet Al (54.)
Es ist wirklich schlimm wie häufig wir am Torwart scheitern.  Caykur Rizespor ist wohl sowas wie ein Angstgegner für uns. In 3 Spielen 2 unentschieden und eine Niederlage.



31.08.
4. Spieltag Süperlig

IBB (11.) – Galatasaray (2) 0-1
Tor: Ali Turan (45.)
Kaum was erwähnenswertes passiert bis auf den Treffer nach einer Freistosshereingabe.

Der furiose Saisonstart mit 8 Toren in 2 Spielen wurde durch einen herben Dämpfer im Heimspiel gegen Caykur Rizespor getrübt. Aber ein Khamis Salad lässt sich dadurch nicht aus der Bahn werfen, nicht wenn man so einen Bizeps hat!!
Gespeichert
Niemand hält mich auf!

Meistermacher

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #25 am: 03.Mai 2011, 14:23:54 »

Ozan Ipek 12 Mio? :o
Okay, er ist nicht schlecht und Türke (Ausländerregel), aber 12 ist doch etwas zu viel. War ja teurer als Arda :D
Wäre da ein Ibrahim Akin oder Engin Baytar nicht billiger gewesen?

Für den Sturm würde ich dir Emenike empfehlen. Geht im Spiel richtig ab. :D Habe ihn für 1,6 Mio. zu Istanbul BB geholt 2. Saison und wurde bei mir zweimal Torschützenkönig, trifft knapp unter 1 mal pro Spiel im Schnitt!
Du brauchst auf jeden Fall einen Stürmer, mit den 5 Flaschen wird das nichts. Batdal und Baretto nicht gut genug. Mchedlidze ist guter Back-Up aber kein Stammstürmer für Galatasaray und die anderen beiden sind noch zu unerfahren und wohl noch zu schwach.

Ufuk Ceylan im Tor ist okay. Ist im Spiel viel besser als in der Realität. Aykut dürfte eigentlich nie meckern, hatte den auch jahrelang als Ersatzkeeper.

IV mit Ali Turan? Mal sehen wie lange es noch gut geht. Ömer Toprak, Serdar Kesimal oder Eren Güngör, einer von denen wäre echt gut für die nächsten Jahre.
LV musst du unbedingt versuchen Atila Turan zu verpflichten oder Hasan Ali Kaldirim!

Cana, Elano und Ozan im MF ist auch okay. Bin überrascht, dass du Aydin Yilmaz und Serdar Özkan noch im Kader hast. :D Beides Anti-Fußballer. Genauso wie Mustafa Sarp.
Baris Özbek ist im Spiel  gut. (warum auch immer)
Burak Kaplan finde ich im SPiel nicht so stark, aber hast ja noch Pino. Emre Colak und Musa müssen auf jeden Fall genug Spielpraxis bekommen, werden sehr gute Spieler.

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #26 am: 03.Mai 2011, 14:54:12 »

Ozan Ipek 12 Mio? :o
Okay, er ist nicht schlecht und Türke (Ausländerregel), aber 12 ist doch etwas zu viel. War ja teurer als Arda :D
Wäre da ein Ibrahim Akin oder Engin Baytar nicht billiger gewesen?

Für den Sturm würde ich dir Emenike empfehlen. Geht im Spiel richtig ab. :D Habe ihn für 1,6 Mio. zu Istanbul BB geholt 2. Saison und wurde bei mir zweimal Torschützenkönig, trifft knapp unter 1 mal pro Spiel im Schnitt!
Du brauchst auf jeden Fall einen Stürmer, mit den 5 Flaschen wird das nichts. Batdal und Baretto nicht gut genug. Mchedlidze ist guter Back-Up aber kein Stammstürmer für Galatasaray und die anderen beiden sind noch zu unerfahren und wohl noch zu schwach.

Ufuk Ceylan im Tor ist okay. Ist im Spiel viel besser als in der Realität. Aykut dürfte eigentlich nie meckern, hatte den auch jahrelang als Ersatzkeeper.

IV mit Ali Turan? Mal sehen wie lange es noch gut geht. Ömer Toprak, Serdar Kesimal oder Eren Güngör, einer von denen wäre echt gut für die nächsten Jahre.
LV musst du unbedingt versuchen Atila Turan zu verpflichten oder Hasan Ali Kaldirim!

Cana, Elano und Ozan im MF ist auch okay. Bin überrascht, dass du Aydin Yilmaz und Serdar Özkan noch im Kader hast. :D Beides Anti-Fußballer. Genauso wie Mustafa Sarp.
Baris Özbek ist im Spiel  gut. (warum auch immer)
Burak Kaplan finde ich im SPiel nicht so stark, aber hast ja noch Pino. Emre Colak und Musa müssen auf jeden Fall genug Spielpraxis bekommen, werden sehr gute Spieler.

zu viel gezahlt hm :-) was solls, paar Fehler muss man sich auch erlauben können.
Bin jetzt nicht wirklich ein Experte was den türkischen Fussballermarkt angeht, ich habe mir weder Engin Baytar noch Ibrahim Akin angeschaut.
Den Rest lass ich mal unkommentiert weil ich nicht zu viel im Voraus für die Kaderplanungen sagen möchte. Im Spiel steh ich schon in der Rückrunde, will aber noch nicht so früh alles posten und es sind ein paar Sachen schon in Entwicklung. Aber alles mit der Zeit :-)
Danke schon mal für die Tipps.
Gespeichert
Niemand hält mich auf!

Leland Gaunt

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: Der König übernimmt
« Antwort #27 am: 03.Mai 2011, 21:06:16 »

Macht Spass hier mit zu lesen  :)
Gespeichert

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #28 am: 04.Mai 2011, 08:52:08 »

September 2011

01.09.
Die Transferphase ist geschlossen. Hier ein kleiner Artikel über die wichtigsten Aktivitäten:


Noch eine erfreuliche Nachricht für Musa, er ist Spieler des Monats August. Der 18 jährige hatte einen furiosen Start in die Saison.

04.09.
Der junge georgische Stürmer Levan Mchedlize hat Probleme sich einzuleben. Da ich kein Bock auf irgendwelches Rumgeheule habe schicke ich ihn für 4 Wochen nach Hause. Sehr ärgerlich, da ich mir von ihm schon einiges versprochen habe.


07.09.
Schockmeldung für unser Mittelfeld. Musa verletzt sich im U21 Spiel gegen Spanien.


10.09.
5. Spieltag Süperlig

Galatasara (1.) – Genclerbirligi (10.) 1-0
Tor: 1-0 Emre Colak (23.).
Bes. Vorkommnisse: Rote Karte für Ergün Teber in der 21. Minute nach einem rüden Foul.

Die Champions League Generalprobe ist mit minimalem Aufwand gelungen. Emre Colaks Freistosstreffer wird auch gleich das Tor der Woche. Wir schiessen wirklich viele direkte Freistosstore, mein Privattraining mit den Jungs lohnt sich anscheinend.

13.09.
1. Spieltag UEFA Champions League

Xamax Neuchatel – Galatasaray Istanbul
Sabri und Elano sind nicht dabei aufgrund von leichten Verletzungen. Ich riskiere lieber mal nichts.
2. Minute: Emre Colak mit einem Pass auf Ozan Ipek. Der dribbelt in den Strafraum und legt ab auf Baris özbek. Und der haut das Ding rein, 0-1!! Ein toller Start!
14. Minute: Ecke Emre Colak, Kopfball Burak Yilmaz. Der Ball fliegt knapp daneben.
Dann geht das Sammeln von gelben Karten los. Serkan Kurtulus, Baris özbek, Juliet Javet und Robim de Meuron bekommen nach mehreren Fouls gelbe Karten.
45+1 Minute: Ein langer Ball auf de Meuron, der wird von Cana vom Ball getrennt ... und der Schiedsrichter pfeift Elfmeter!! Was für ein Skandal. Kurz vor der Halbzeitpause so eine Entscheidung. Den Strafstoß setzt Schnyder in die Maschen, 1-1. Der erste Torschuss von Xamax.
Ich versuche das Team zu motivieren mit einer Ansprache die selbst meine Augenbrauen erzittern lässt.
52. Minute: Weitschuss Baris özbek, der Ball fliegt knapp über das Tor.
67. Minute: Serkan Kurtulus kommt über rechts, seine scharfe Hereingabe kann von Ozan Ipek nicht verwertet werden.
Wir sind drauf und dran das nächste Tor zu schießen aber unsere Schüsse sind einfach zu unplatziert. Das Spiel endet somit auch 1-1. Was für ein Rückschlag.


Ein fürchterlich missratener Ball ...

Bayern München besiegt im zweiten Gruppenspiel Tottenham mit 4-0 in der Allianz Arena. Was für ein Ergebnis!!

18.09.

Ein bisschen spät, aber es war klar dass was kommt.

Er ist ständig steht er in der Kritik, ich hol die Meisterschaft und er ist sich unsicher ob wir oben mitspielen können? Da ist mir ja Adnan Polat sympathischer!


Ihm fehlt wirklich die Nähe zu seinem ganzen Umfeld. Wenn ich dazu uns im Vergleich anschaue, allein Johan und ich. Dank mir ist er endlich wieder Single und wir machen zusammen die Nacht unsicher.

19.09.
.6 Spieltag Süperlig

Fenerbahce (6.) – Galatasaray (1.)
Es ist das Spiel der Spiele. Das Spiel der Ehre. Bisher begegnete ich Aykuts Team 3 Mal. In 2 Ligaspielen gab es zwei Remis und im Vorbereitungsturnier besiegten wir den Erzrivalen erst im Elfmeterschiessen. Aber jeder der die Vergangenheit kennt, der weiss dass es im Sükrü Saracoglu nichts geschenkt gibt. Hier muss man hart für seine Punkte arbeiten.

Die Aufstellung der beiden Teams:


Fener spielt sehr offensiv und möchte uns wohl von Anfang an unter Bedrängnis bringen. Ich setze auf Baris özbek im Mittelfeld, er soll möglichst Cana im Defensivbereich helfen und Alex & Co. Stoppen!

1. Minute: Wo bin ich denn hier gelandet? Fenerbahce beginnt mit einem Offensivspektakel von der ersten Minute an. Alex sein Weitschuss kann von Ufuk zur Ecke geklärt werden. 3 Ecken folgen darauf, jede einzelne ist gefährlich doch  wir können mit vereinten Kräften die frühe Führung des Rivalen verhindern.
7. Minute: Niang enteilt Sabri und spielt zurück auf Emre, dessen Weitschuss kann Ufuk parieren.
13. Minute: Feners Drangphase hält an. Ein Kopfball von Mehmet Topuz verfehlt knapp das Tor.
Dann bekommen wir etwas Ruhe rein und das Spiel wird unansehnlicher. Einige Fouls und Nicklichkeiten später ...
30. Minute: Fenerbahces Neuzugang Sören Ottesen foult rüde Mehmet Batdal und sieht dafür zu Recht die rote Karte. Das ist unsere Chance!!
36. Minute: Ozan Ipek dribbelt Gökhan aus und flankt in die Mitte, Mehmet Batdals Kopfball kann von Volkan pariert werden. Kjaer klärt den Ball.
Dann geht es in die Halbzeitpause. Das Glück ist eindeutig auf unserer Seite, Fener hat in der ersten Halbzeit 10 Torschüsse zu verzeichnen, während wir gerade mal mit einem dagegen halten.
52. Minute: Eine Ecke von Elano köpft Servet aufs Tor, Volkan pariert.
Das Spiel verflacht, Fener kann nicht mehr und wir irgendwie auch nicht. Das Spiel endet enttäuschend mit 0-0. Wir können immer noch nicht gegen Fener gewinnen, selbst wenn sie zu zehnt spielen. Es ist wie ein Fluch.



Was für eine Statistik:

25 Spiele ohne Niederlage in der Süperlig. Ich hatte mit den VAE mal eine Serie von 25 sieglosen Spielen, das war auch rekordverdächtig.

23.09.
Im Fernsehen höre ich dass der Druck auf Aykut langsam immer höher wird und der Vorstand von Fenerbahce womöglich bald die Reißleine ziehen wird. Hehehehehehe

24.09.

Das muss doch einfach erwähnt werden, Fenerbahce verliert bei Eskisehirspor 1-0. Aykut sein Stuhl wackelt mehr denn je.

25.09.
7. Spieltag Süperlig

Galatasaray (1.) – Karabükspor (14.) 1-0
Tor: 1-0 Cana (52. Minute).
Karabükspor ohne eine einzige Torchance, während wir weiterhin fleißig die Chancen auslassen. Egal, 3 Punkte sind 3 Punkte.

28.09.
2. Spieltag UEFA Champions League

Wir empfangen den großen FC Bayern München in der Türk Telekom Arena. Nach Caykur Rizespor endlich mal ein Gegner auf Augenhöhe... Bayern kommt mit einem 4-0 Sieg im Rücken mit breiter Brust nach Istanbul. Aber sie wissen eins nicht, ihre Brust ist breit... Meine ist behaart!!!


Nachdem Mchedlize irgendwo bei seiner Familie in Georgien rumheult und Mehmet Batdal lächerlich vor dem Tor agiert ziehe ich meine erste Verpflichtung aus dem Hut. Gonzalo Barreto, letztes Jahr gekommen für 2.5 Millionen Euro. Ein scheinbar großes Talent an dem auch FC Barcelona dran war... Heute kann er endlich zeigen zu was er fähig ist, auf der größten Bühne in Europa!

3. Minute: Ozan Ipek lässt Rechtsverteidiger Mattioni ganz alt aussehen und flankt scharf aufs kurze Eck. Barretos Kopfball fliegt am langen Pfosten vorbei. Gute Aktion.
10. Minute: Ozan Ipek wird von Emre Colak schön frei gespielt, sein Schuss fliegt leider weit ins Aus. Wir beginnen gut in das Spiel.
19. Minute: Robben tanzt Cana und Hakan Balta aus, sein Weitschuss weit daneben.
37. Minute: Wieder eine Flanke von Ozan Ipek, wieder ein Kopfball von Barreto. Drüber.
42. Minute: Die Chance der ersten Halbzeit. Eine Ecke von Kroos landet bei SChweinsteiger. Sein Schuss knapp am Kasten vorbei, was für eine Chance.
Zur Halbzeit somit 0-0. Wir haben die Anfangsphase dominiert aber Bayern wurde immer stärker. Wir müssen versuchen dagegen zu halten.
58. Minute: Wieder Schweinsteiger, der den FC Bayern jetzt ordentlich voran treibt. Sein Weitschuss knapp am Tor vorbei.
61. Minute: Nach Barretos Verletzung ist nun Mehmet Batdal drin, er dribbelt sich in den Strafraum und wird eindeutig von Philipp Lahm gelegt. Kein Pfiff, es geht weiter.
Johan dreht komplett am Rad, als ich mein Messer zücken will hält mich Tugay Kerimoglu auf. Er sagt „Mein Herr, tun Sie das nicht. In Europa ist das noch nicht erlaubt.“ Mein Schnurrbart bebt!!!
63. Minute: Wir lassen uns nicht fertig machen, wieder dribbelt Ozan Ipek auf das Bayern Gehäuse zu. Sein Schuss fliegt knapp über das Tor. Ärgerlich.
85. Minute: Ecke für die Bayern, Servet köpft den Ball raus. Badstuber kann den Ball nicht stoppen und Mehmet Batdal ist allein auf dem Weg auf das Bayern Tor. Der rumänische Torwart Pantillion kommt aus dem Tor, Batdal schiebt an ihm vorbei ... und der Ball rollt am Tor vorbei. Unfaassbar wie nah wir am Tor dran sind und einfach nicht treffen. Das Spiel endet mit 0-0.

Trotz des Remis bin ich zufrieden mit dem Spiel. Das Team war dem großen FC Bayern überlegen und hat in der neuen Hölle in Istanbul gezeigt wozu wir fähig sind.

Lous van Gaal, seines Zeichen Trainer des FC Bayern, meldet sich zu Wort:

Mich interessiert das wenig, wir haben oft genug den Abschluss gesucht. Unser Problem ist einfach dass wir zu oft daneben schießen. Ergo brauchen die Torhüter sich nicht mal großartig anzustrengen. Torschusstraining mit Khamis Salad ist angesagt!!!

29.09.
Servet Cetin meldet sich bei mir und erzählt mir er möchte zu einem größeren Verein wechseln. Doch kann ich ihn überreden dass er bei uns bleibt, da wir hier etwas aufbauen und er eine tragende Rolle spielen soll.

Die Tabelle der Süperlig


Punktgleich teilen wir die Tabellenspitze mit Bursaspor. Oben ist alles noch relativ eng. Was macht aber mein Kumpel Aykut mit Fenerbahce auf Platz 10? Lustig auch dass Caykur Rizespor bisher 4 Punkte geholt hat und davon einen gegen mich – zu zehnt!!
Mit dieser traurigen Meldung verabschiede ich mich in den Oktober.
Gespeichert
Niemand hält mich auf!

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #29 am: 04.Mai 2011, 13:32:41 »

Oktober 2011

Der Vorstand meldet sich um mir zu sagen dass ich gute Arbeit leiste.

Ozan Ipek scheint voll einzuschlagen.

Gleich am ersten des Monats spielen wir bei Boluspor, dem Tabellensechzehnten.

8. Spieltag Süperlig
Boluspor (16.) – Galatasaray (1.) 0-2
Elano und Pino werden geschont. Baris und Burak Kaplan für die beiden am Start.
Tore: 0-1 Emre Colak (76.), 0-2 Emre Colak (81. Elfmeter).
3-16 Schüsse und ein Lattentreffer von Speedy Sabri Gonzales.  Wieder vergibt Mehmet Batdal ein Haufen großartiger Chancen. Ich mach mir Sorgen um die Stürmerposition.

Es beginnt eine Länderspielpause. In dieser Zeit kehrt Levan Mchedlize zurück (08.10.) und einen Tag später steht er heulend vor mir und erzählt mir dass er doch so Heimweh hat. Also unsere Stürmer sind nicht nur blind, sie sind teilweise auch verdammte Weicheier. Ich drücke ihm 12 Goldstücke in die Hand und sagte „Mach dich vom Acker.“
Soll er sich ruhig Mut daheim holen, seine Zukunft sieht noch nicht sehr rosig aus.

12.10.

Die Türkei verpasst die EM und der Erfolgstrainer Guus Hiddink wird entlassen.

15.10.
Das Topspiel der Süperlig steht an. Wir (1.) spielen zu Hause gegen Bursaspor (2.).
Pino und Elano sind zurück in der Startelf.
Galatasaray (1.) – Bursaspor (2.) 0-0
Na herzlichen Glückwunsch. Wieder gute Chancen gehabt und wieder vergeben die Stürmer. Ich bin momentan etwas ratlos, es muss wohl eine radikale änderung in der Sturmposition kommen ...

Wenigstens gibt es eine gute Meldung


17.10.

Die Türkei stellt Fatih Terim als neuen Trainer ein. Fatih Terim, ein Mann den ich sehr respektiere. Seine offenen Hemden, Goldketten und sein aggressives Auftreten sind Anzeichen auf einen wahren Salad. Der Bruder, den ich nie hatte ...


19.10.
3. Spieltag UEFA Champions League

Die Spurs sind ein Team mit Weltklassespielern. Mit einer Leistung wie gegen Bayern ist aber ein Punkt drin.

Tottenham Hotspurs (2.) – Galatasaray (3.) 3-0
Tore: 1-0 Bale (10.), 2-0 Palacios (49.), 3-0 v.d. Vaart (69.)
Bes. Vorkommnisse: Bale und Sabri verletzen sich während des Spiels.
Kurzer Prozess, wir waren absolut chancenlos. Tottenham schien um einiges stärker als der FC Bayern.

Das andere Gruppenspiel endet mit 5-0 für die Bayern gegen Xamax. Wir bleiben dritter und haben 4 Punkte Rückstand auf den Zweiten Tottenham.

Zudem wurde am Morgen der türkische Pokal ausgelost.

Eine hammerharte Gruppe. Trabzonspor und Ankaragücü spielen oben mit. Kayserispor war schon immer ein ungemütlicher Gegner.

So, nachdem Mehmet Batdal und Gonzalo Barreto einen Haufen toller Chancen vergeben haben. Nachdem Mchedlize Urlaub in Georgien macht und sich dabei ausweint und nachdem auch der Leihspieler Muhammet Demir in seinen Einsätzen nichts gebracht hat, versuche ich etwas gewagtes. Der junge Kenan Yilmaz, vor einem Monat 17 Jahre alt geworden, spielt im schweren Auswärtsspiel gegen Antalyaspor.

22.10.
10. Spieltag Süperlig
Antalyaspor (8.) – Galatasaray (1.) 1-4
Tore: 0-1 Kenan Yilmaz (2., nach Dribbling), 0-2 Musa (23., Elano), 0-3 Musa Nizam Eigentor (63., Vorlage Kenan Yilmaz), 0-4 Kenan Yilmaz (68., Pino), 1-4 Yigitcan Erdogan (78.)
Was um Himmels Willen war das??? Nach 2 Minuten ein Weltklassedribbling von Kenan Yilmaz und ein eiskalter Abschluss. Dazu hat der junge Kerl ein Tor vorbereitet und ein weiteres geschossen. Er war extrem ballsicher und ständig in Bewegung, in ihm sehe ich eine Art Khamis Salad Next Generation. Ist er die Lösung für die Sturmprobleme oder eine Eintagsfliege?


Die Zeitung ist auch begeistert.


Es hört nicht auf, ist ein neuer türkischer Stern geboren worden?


28.10.
Kurz vor dem Monatsabschluss wird noch mitgeteilt dass Kenan Yilmaz das Tor der Woche erzielt hat


und zusammen mit Musa zur besten Elf der Woche gehört


29.10.
Eskisehirspor (10.) – Galatasaray (1.) 1-1
Tore: 0-1 Elano (9. Elfmeter), 1-1 Batuhan Karadeniz (54.)
Schade, hier wäre mehr drin gewesen. Den Elfmeter holte Pino raus, nach einem schönen Pass von Kenan Yilmaz. Dieser Name kann nicht oft genug ausgesprochen werden!

31.10.
Trotz der verlorenen Punkte bei Eskisehirspor bin ich glücklich. Wir haben endlich einen Stürmer der zumindest mal den Ansatz von Gefahr und Sicherheit ausstrahlt. Die Art, wie er den Ball behauptet und sich immer wieder in Szene setzt und seine Mitspieler sucht, sie imponiert selbst mir sehr. Solche Aktionen habe ich in der neuen Runde noch gar nicht zu Gesicht bekommen.

Die Tabelle nach 11 Spieltagen

Fenerbahce tastet sich ran und ist schon Sechster. Bursaspor wurde bis auf 5 durchgereicht und Ankaragücü hält sich sehr wacker dort oben.
« Letzte Änderung: 04.Mai 2011, 13:58:55 von Khamis »
Gespeichert
Niemand hält mich auf!

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #30 am: 05.Mai 2011, 09:10:31 »

November 2011

Wir beginnen gleich mit einem Kracher in den November.

01.11.
4. Spieltag UEFA Champions League


Galatasaray Istanbul – Tottenham Hotspurs
Kenan Yilmaz, Musa und Pino sind sehr müde und brauchen dringend eine Pause. Ich möchte auch keine unnötigen Verletzungen riskieren. Dafür stehen Mehmet Batdal, Emre Colak und Burak Kaplan zur Verfügung. Elano ist auch ziemlich fertig, doch auf ihn kann ich hier nicht verzichten!

6. Minute: Burak Kaplan dribbelt sich auf der rechten Seite durch und spielt flach zurück auf die 16-Meter Linie. Wo auch Emre Colak schon steht. Emre schießt und TOR!! Wir gehen mit 1-0 in Führung.
11. Minute: Hoher Ball auf Crouch, sein Kopfball landet auf der Oberkante der Latte.
17. Minute: Freistoss v.d. Vaart, knapp daneben.
22. Minute: Huddlestone versucht es aus 25 Meter, ein unglaublicher Strich, der aber am Tor vorbei fliegt.
43. Minute: Flanke Ekotto auf Crouch, dessen Kopfball pariert Ufuk glänzend.

Zur Halbzeit muss man wirklich sagen dass diese Führung mehr als schmeichelhaft ist. Was Tottenham sich für Chancen hier erspielt ist fast schon eine ganz andere Klasse von Fussball. Wir wollen aber auch in Hälfte zwei dagegen halten ...

50. Minute: Bale tanzt Sabri aus, legt ab und der Ball landet bei Cana. Der leider aber den Ball verstolpert und auf van der Vaart spielt, der Ex-Hamburger zögert nicht lange und schmettert den Ball ins linke Eck. 1-1, völlig verdient. Schade dass er durch so einen dummen Fehler passiert ist.
62. Minute: Palacios, der im Hinspiel ein sensationelles Weitschuss Tor gemacht hatte, versucht es aus 25 Metern, knapp daneben.
68. Minute: Tottenham spielt mit einem unglaublichem Tempo, Modric dribbelt sich durch das Mittelfeld, legt ab auf Huddlestone, Ufuk kann dessen Schuss parieren.
72. Minute: Endlich mal eine Aktion von uns, ein langer Ball auf Burak Kaplan, der lässt Ekotto stehen und flankt auf Mehmet Batdal. Dessen Kopfball fliegt am Tor vorbei.
79. Minute: Der eingewechselte Pavlyuchenko wird von v.d.Vaart frei gespielt und scheitert an Ufuk.
Das war auch gleichzeitig die letzte Chance des Spiels. Wir holen einen Punkt gegen das bärenstarke Tottenham.

So, nachdem aufregenden Champions League Kampf steht nun ein Heimspiel gegen Sivasspor an. Bei Sivas hat sich mittlerweile mein ehemaliger 3. Torhüter Emirhan Ergün für die erste Elf empfohlen. Elano, der komplett platt ist wird von Baris özbek ersetzt. Kenan Yilmaz spielt wieder für Mehmet Batdal, der sich selbstverständlich gegen Tottenham nicht wirklich fair beweisen konnte.

05.11.
12. Spieltag Süperlig

Galatasaray (1.) – Sivasspor (8.) 2-0
Tore: 1-0 Kenan Yilmaz (16., dribbelt Emirhan Ergün aus), 2-0  Burak Kaplan (58.)
Bes. Vorkommnisse: Ozan Ipek verletzt sich in der 50. Minute und fällt 7 Tage aus. Somit auch im Pokalspiel gegen Boluspor.

09.11.
1. Spieltag türkischer Pokal

Boluspor – Galatasaray 2-3
Tore: 0-1 Kenan Yilmaz (9., Elfmeter), 0-2 Cana (33., Emre Colak), 0-3 Burak Kaplan (37., Kenan Yilmaz), 1-3 Emrah Kol (72.), 2-3 Emrah Kol (82.)
Die erste Halbzeit war dank des Stürmertalents Kenan Yilmaz einfach nur brillant, dafür die zweite Hälfte umso schlimmer.

Dann gibt es erst mal eine Länderspielpause. Wir können mit dem bisherigen Verlauf des Novembers sehr zufrieden sein.

12.11.

Mchedlize kehrt zurück und hat wohl seine Probleme gelöst.

14.11.

Ein sehr disziplinierter Spieler. Aufgrund von Elanos teilweise schwachen Leistungen kam er öfter zum Einsatz als erwartet.

20.11.
13. Spieltag Süperlig

Kayserispor (8.) – Galatasaray (1.) 0-0
Wir vergeben wieder haufenweise Chancen. Ozan Ipek trifft das leere Tor nicht, Kenan Yilmaz scheitert aus 2 Metern am Torwart, Emre Colak knallt den Ball an den Pfosten.
Zu allem Überfluss zieht Besiktas an uns vorbei auf Platz 1. Wir sind nur noch zweiter.

23.11.
5. Spieltag UEFA Champions League

Galatasaray Istanbul (3.) – Xamax Neuchatel (4.)

Wir stehen 4 Punkte hinter Tottenham und 2 Punkte vor Neuchatel. Es bestehen noch theoretische Chancen auf Platz 2, aber auch gute theoretische Chancen auf Platz 4. Xamax hatte in den letzten 3 Spielen in der CL ganze 11 Gegentore gekriegt.

Und es passiert nichts in der ersten Hälfte. Wir sind total teilnahmslos, die Schweizer haben sogar die besseren Chancen (wobei diese auch nicht wirklich erwähnenswert sind). Ich spule lieber vor auf die letzten Minuten der Begegnung ...
88. Minute: Wir erhalten eine Ecke. Elano tritt sie in den Strafraum und Servet ist völlig ungedeckt und schießt den Ball ins Netz. 1-0 für Galatasaray!! Das sichert uns Platz 3.
90. Minute: Wir greifen wieder an und verlieren den Ball. Sabri ist leider mit aufgerückt und seine Seite ist komplett frei. De Meuron läuft auf das Tor zu und überlupft Ufuk, SCHOCK!! 1-1. Wie ärgerlich so ein dummes Tor zu so einem späten Zeitpunkt!
92. Minute: wir werfen alles vor, Kenan Yilmaz dribbelt sich auf der linken Seite frei und flankt scharf in die Mitte. Da steht Pino! Pino mit dem Kopf! Pino TOOOOOOR!!!! 2-1. Was für ein Endspurt, was für ein Glücksgefühl! Der eingewechselte Pino sichert uns den 3. Platz!!
Tottenham besiegt zudem die Bayern mit 3-0 und ist sicher durch.


Damit scheiden wir auch aus der CL aus.


Ich merke dass uns international noch einiges fehlt um überhaupt mithalten zu können. Klar, die Gruppe war ziemlich hart aber trotzdem waren die Leistungen, besonders gegen Tottenham, nicht ansehnlich. Wir werden Zeit brauchen um da oben mitspielen zu können. Und GELD! ADNAN!!!


26.11.
14. Spieltag Süperlig

Galatasaray (2.) – Ankaragücü (3.) 2-1
Tore: 0-1 Vittek (34.), 1-1 Servet (48., Elano Freistoss), 1-2 Elano (90.).
Elano rettet uns den Sieg in letzter Minute. 18-5 Schüsse sprechen für sich. Ozan Ipek und Kenan Yilmaz lassen beste Tormöglichkeiten liegen. Das überraschungsteam aus Ankara kann aber dann dank Elano und unserem neuen Torjäger Servet doch besiegt werden!


Tabelle Süperlig


Es geht verdammt eng zu da oben. Besonders Trabzonspor spielt einen sehr erfrischenden offensiven Fussball. Colman hat schon 8 Saisontore zu verbuchen, als zentraler Mittelfeldspieler. Aykut Kocaman steht weiter in der Kritik, wie lang hält sich der Kerl noch auf dem Managerstuhl?? Unten zeichnet sich jetzt schon der Abstieg von Boluspor ab.
« Letzte Änderung: 05.Mai 2011, 15:47:25 von Khamis »
Gespeichert
Niemand hält mich auf!

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #31 am: 06.Mai 2011, 13:18:51 »

Dezember 2011

Der Monat der Superduelle steht an. Bayern, Trabzonspor, Besiktas ...

02.12.

Mchedlize verletzt sich im Training am Nacken, als er grätscht. 3 Wochen Pause.

03.12.
15. Spieltag Süperlig

Gaziantepspor (12.) – Galatasaray (1.) 2-2
Hakan Balta, der etwas schwächelt, wird von Caglar Birinci ersetzt. In Gaziantep regnet es in Strömen, ein Problem für unser Spiel ...
Tore: 1-0 Luis Jimenez (8.), 1-1 Burak Kaplan (20., Musa), 1-2 Musa (72.), 2-2 Ferdi Coskun (88.)
Gaziantep schießt 2 mal aufs Tor und trifft 2 mal. Meine Enttäuschung ist groß.

06.12.
6. Spieltag UEFA Champions League

In München geht es um nichts mehr, außer unserer Ehre! Meiner Ehre! Also steige ich in der Kabine auf einen Stuhl, bäum mich vor Servet auf und sage: „Ein Tiger der nicht bissig ist wird ausgepeitscht. Bist du bissig?“

Aufstellungen


Arrogant wie ich bin schone ich Musa, Kenan Yilmaz und den erstarkten Burak Kaplan. Zudem nehme ich mit Lucas Neill ein Schuss Erfahrung in die Verteidigung. Vor uns liegt auch das Trabzonspiel, welches mir wichtiger ist.

FC Bayern München (2.) – Galatasaray Istanbul (3.) 1-1
Tore: 1-0 Kroos (41., Freistoss aus 25m), 1-1 Musa (60., Serkan Kurtulus)
Ein sehr gutes Spiel meiner Truppe, zumindest in der Defensive. Nach vorne ging nicht viel. Der eingewechselte Musa zeigt wieder seine Torgefährlichkeit.




08.12.
Serkan Kurtulus verletzt sich mit einer Bänderdehnung im Knie. Mein Training ist wohl langsam zu hart für die zarten Gemüter.


10.12.
16. Spieltag Süperlig

Die Offensivmaschinerie aus Trabzon kommt nach Istanbul in die Türk Telekom Arena.

Galatasaray (2.) – Trabzonspor (5.)

Aufstellungen

Besonders aufpassen müssen wir auf Colman.

16. Minute: Sabri mit einem Weitschuss an die Oberkante der Latte. Eieieieiei... schade.
22. Minute: Olivera mit einem Schussversuch aus 18 Metern, Ufuk pariert.
44. Minute: Konter, Ozan Ipek überlupft die Trabzon-Verteidigung und Kenan Yilmaz enteilt den Verteidigern, dem Torwart, und trifft zum 1-0. Klasse!

Die 1.Halbzeit war sehr gut, Trabzon ist der erwartet starke Gegner.

55. Minute: Sabri ist auf dem rechten Flügel und wird von Alanzinho getacklet, kein Foul aber Sabri bleibt verletzt liegen. Alanzinho auf Olivera, der sprintet den linken Flügel durch und seine Hereingabe verwertet Col... NEIN SERVET ... 1-1. Eigentor Servet, der von Colman in Bedrängnis gebracht wird. Johan und ich beleidigen den 4. Offiziellen, Senol Günes, die Bank von Trabzon, die Fans und nebenbei noch so Gonzalo Barreto, von dem ich immer noch nicht glauben kann dass ich 2,5 Mio. Euro hab springen lassen.

Das Team ist geschockt und bringt nichts zustande. Trabzon lässt sich auf das 1-1 ein.

88. Minute: Pino startet rechts bei einem Konter durch, sein Flügelwechsel erreicht Ozan Ipek, der komplett frei vor dem Torhüter steht und über das Tor schießt. Was für eine Chance. Der Schiedsrichter pfeift kurze Zeit später ab und wir verlieren 2 wichtige Punkte.

Hier die ersten vier Plätze in der Süperlig. Es kommt zum kleinen Hinrundenfinale im Inönü gegen Besiktas. Nur die Tordifferenz trennt uns. Es können noch 4 Teams den Herbstmeistertitel ergattern. Ich konzentriere mich auf unser Besiktas-Spiel, die anderen zwei Teams interessieren mich nicht.



12.12.


Wie schlecht ist das denn? Haben die nur Barretos auf dem Feld oder wie?

16.12.
Es ist passiert!!

Mit dem siebten Platz kann Fener nicht zufrieden sein, Aykut packt seine Koffer. Endlich keine dummen Kommentare mehr von ihm. Mal sehen wer da nachkommt ...

Aber noch wichtiger sind die Auslosungen für die Europa League Spiele.

Feyenoord Rotterdam, ein relativ großer Name in dieser Phase. Das wird interessant!
Besiktas hat etwas mehr Pech, sie müssen gegen den FC Sevilla ran. Mit Arda Turan!

Da wir schon dabei sind dachte sich die UEFA lost sie auch die zweite Runde aus.

Rubin Kazan oder Aston Villa warten in der nächsten Runde. Wir freuen uns drauf.

17. Spieltag Süperlig
Besiktas (1.) – Galatasaray (2.)

Aufstellungen

Pino hat sich in den letzten Spielen gesteigert und verdient einen Platz in der ersten Elf.

1. Minute: Einwurf Ismail Köybasi auf Nihat, der spielt auf Quaresma, der schießt und der Ball fliegt knapp vorbei. Besiktas zeigt von Anfang an dass sie hier 3 Punkte wollen.
4. Minute: Was ist hier los? Bobo bricht über rechts durch, spielt zurück auf Necip Uysal, der mit einem wuchtigen Schuss ... an die Latte. Puhhh...
12. Minute: Quaresma mit einem Freistoss, der Ball fliegt in den Strafraum und Bobos Kopfball landet in den Armen von Ufuk. Besiktas lässt etwas nach ... zum Glück.
37. Minute: Holosko holt sich im Mittelfeld den Ball, tanzt 4 (!) Spieler aus und scheitert an Ufuk.
43. Minute: wieder Holosko, wieder ein tolles Dribbling, sein Schuss aus 17 Meter verfehlt das Tor nur knapp. Halbzeit...
Wir haben viel mehr Glück als Verstand. Ich versuche die Jungs zu ermutigen, am liebsten würde ich sie beleidigen – aber diese Softies jammern ja immer herum. Es geht in die zweite Halbzeit.
51. Minute: Kenan Yilmaz wird am Strafraumrand gefoult. Elano übernimmt den Freistoss, schießt auf die Mauer, der Ball rollt wieder auf ihn zu, er nimmt ihn direkt und versenkt zum 0-1!!! Johan Neeskens flippt komplett aus und macht den Roboter-Tanz den er schon letztens im P1 in München gebracht hat.
55. Minute: Nihat spielt Bobo frei, der scheitert am Pfosten. Das Glück ist auf unserer Seite.
62. Minute: Konter für uns, Emre Colak schickt Ozan Ipek, dessen Schuss landet im Außennetz.
77. Minute: Freistoss Quaresma, drüber. Das war eine gute Position für Simao, schade dass er nicht spielt ☺
88. Minute: Langer Ball vom starken Necip Uysal auf Holosko, Hakan Balta kommt nicht ganz hinterher und streckt Holosko als letzter Mann nieder, 18 Meter vor dem Tor! Der Schiedsrichter zeigt nur Gelb. Der anschließende Freistoss geht in die Mauer.
92. Minute: Besiktas drückt mit aller Macht, Ufuk fängt eine Flanke ab und spielt lang auf Kenan Yilmaz. Der dribbelt durch und flankt auf Pino, Pino hat die ganze rechte Ecke des tores für sich, und köpft vorbei... Johan fällt auf die Knie und reißt sein Shirt auf vor lauter Wut. Was für Emotionen, besonders als der Schiedsrichter abpfeift. Mit einer ordentlichen Portion Glück holen wir uns unseren ersten Derbysieg nach regulärer Spielzeit und die Herbstmeisterschaft.



Die Abschlusstabelle der Hinrunde in der Süperlig

Besiktas rutscht auf Platz 3 ab und Ankaragücü ist um einen Platz auf die Zwei geklettert. Fenerbahce bleibt weiterhin die Enttäuschung der Hinrunde. Unten ist Boluspor so gut wie weg. Unser Angstgegner Caykur Rizespor ist 16., was für ein Witz.

Die Torjäger der Süperlig

Musa ist unser bester Torschütze mit 5 Toren. Bisschen schwach, aber Kenan Yilmaz (4 Süperlig Tore) hat ja noch nicht so viele Spiele.

Die Vorlagengeber der Süperlig


Elano und seine Standards sind halt echt eine Waffe, nur noch nicht so zerstörend wie ich sie damals genutzt habe!

20.12.
Mchedlize kehrt wieder zurück und kann trainieren. Hoffen wir auf eine Rückrunde in der er sich endlich zeigen kann.

Pim Verbeek übernimmt bei Fenerbahce. Mal sehen ob er sie auf den zweiten Platz führen kann.

21.12.
2. Spieltag Türkischer Pokal

Galatasaray – Ankaragücü 3-1
Tore: 1-0 Servet (2.), 2-0 Pino (15.), 3-0 Servet (23.), 3-1 Sapara (30.)
Ankara hat verdammt viel Pech, während des Spiels verlezten sich 3 Spieler beim Tabellenzweiten. Servet ist überragend in Form, 2 Kopfballtreffer vom Monsterman.

Die Tabelle im türkischen Pokal



Wir verabschieden uns von einem guten Jahr 2011. Ich bereite meinen Silvesterabend vor.

Gespeichert
Niemand hält mich auf!

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #32 am: 12.Mai 2011, 09:39:45 »

Januar 2012 – Part 1 (neben dem Platz)

Wer mich kennt weiß dass ich immer pünktlich zum 01. Januar mit einer Flasche Rum am Kamin sitze und meine Zeitung lese, während mir vier Frauen den Schnurrbart massieren. So ist es auch dieses Jahr, ich schlage den Sportteil auf und sehe verschiedene Auszeichnungen für das Jahr 2010. Ein kleiner überblick:

Auszeichnungen 2011

Torhüter


Kein Neuer, kein Casillas oder Valdes und auch kein italienischer Torwart dabei. Etwas überraschend meiner Meinung nach.

Verteidiger

Auch etwas überraschend was die Plätze 2 und 3 betrifft. Arsenals Flügel in der Verteidigung scheinen ein gutes Jahr  gehabt zu haben. Spieler wie John Terry, Nemanja Vidic oder Ismail Ismail Rashid hätte ich hier erwartet.

Mittelfeldspieler


Akzeptabel.

Stürmer

Wie oft wurde mir dieser Titel zu Unrecht vorenthalten? Mindestens 15 Jahre hintereinander!

Goldener Ball

Wenn ein Titel zu mir passt, DANN DIESER!!

Weltfussballer der Fans

Messi steht momentan wirklich fast über allem! Nur eine Ausnahmeerscheinung steht noch über ihm ...



Aus Interesse schau ich mir die Leistungen meiner ehemaligen Stammkräfte an.

Leistungen ehemaliger Spieler


Arda Turan


Er spielt regelmäßig und bringt auch seine Leistung. Ein gutes erstes Halbjahr von unserem alten Kapitän.

Harry Kewell

Eieieiei Harry, das ist aber gar nichts. Nur sporadische Einsätze. Sein Schritt Richtung Turin scheint nicht die beste Idee gewesen zu sein.

Milan Baros


Auch Milan hat nur wenig Spiele abgeliefert, dafür trifft er ordentlich. Super Quote von einem super Stürmer. Uns hat er dieses Jahr bisher gefehlt, auch wenn Kenan Yilmaz hier gut einschlägt.


Transfers

Wir verkaufen Mehmet Batdal zu Espanyol Barcelona. Der unglückliche Stürmer wurde letztes Jahr in der Rückrunde an Sporting Lissabon verliehen, wo er voll einschlug. Leider konnte er trotz vieler Einsätze bei uns in der Hinrunde gar nicht überzeugen. Einnahme: 1 Mio. Euro

Barreto wird den Vereinen angeboten für 2,5 Mio Euro. Ich habe genug von den schlechten Leistungen des Uruguayers. Selbst im Training sind seine Leistungen eine Katastrophe. Komischerweise melden sich Vereine wie Arsenal, Juventus und Lyon. Die Franzosen sichern sich die Dienste des ZENSIERT Stürmers. Einnahme: 1,9 Mio. Euro

Der nächste Abgang ist Serdar özkan, er konnte leider nie die Erwartungen erfüllen und wechselt nun für 1 Mio. Euro zu Bursaspor. Im nächsten Absatz seht ihr auch wieso:

Der Transferhammer! Volkan Sen, der super Flügelspieler von Bursaspor, wechselt für 12,25 Mio. zum OSC Lille. Der Mann wird unserem Rivalen sehr fehlen!

Zenit St. Petersburg verpflichtet den Flügelspieler Mustafa Pektemek von Genclerbirligi. Kostenpunkt: 3,5 Mio.

Ankaragücü verkauft den starken offensiven Mittelfeldspieler Sapara an Dortmund. Ablöse liegt bei 1,6 Mio.

Fenerbahce schlägt zu und holt sich den legendären Dudu Cearense. Wer kennt ihn nicht? 8,5 Mio. Euro kostet der ehemalige Spieler von Piräus.

Pablo Orbaiz, langjähriger Spieler in der Liga BBVA, wechselt zu Ankaragücü für 75.000 Euro.

Fenerbahce schlägt wieder zu, Karim Boussoufa kommt von Anderlecht für 1,3 Mio. Euro.

Panathinaikos Athen sichert sich die Dienste von Jaja Coelho. Trabzonspor erhält 6,5 Mio. Euro

Ismail Köybasi
, Flügelverteidiger von Besiktas, wechselt zu Dynamo Kiew. Ablöse: 4,3 Mio. Euro

Trabzon schwächt sich ordentlich, Colman, als Mittelfeldspieler mit 10 Saisontoren ganz oben in der Torjägerliste, wechselt für 14,75 Mio. Euro zu Shaktar Donezk.


Das heißeste Gerücht:
KENAN YILMAZ! Unglaublich was ich während des ersten Monats alles an E-Mails und Interviews beantworten musste um dieses Gerücht abzuschwächen. Kenan Yilmaz hat mit seinen Leistungen allen gezeigt was er drauf hat und wird mit dem AC Milan, Arsenal London und Real Madrid in Verbindung gebracht. Wirklich aktiv wird aber nur die italienische Spitzenmannschaft:







Fast schon unverschämt so einen Preis vorzuschlagen. Häng noch 2 Nuller dran dann gebe ich ihn gerne ab ☺


Vertragsverlängerungen


Während des Januars haben wir auch 2 Verträge verlängert:
Der gut aussehende Servet Cetin erhält einen Vertrag für ein weiteres Jahr. Er hat es sich verdient, spielte bisher jedes Spiel.

Der Reservist und Cana-Back Up Mustafa Sarp verlängert ebenfalls für ein weiteres Jahr. Wenn ich ihn gebraucht habe war er immer da, trotz seiner begrenzten Fähigkeiten war er ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft.


Im nächsten Teil des Berichts geht es dann "auf dem Platz" weiter...
Gespeichert
Niemand hält mich auf!

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #33 am: 13.Mai 2011, 08:25:20 »

Januar 2012 – Part 2 (auf dem Platz)

10.01.
3. Spieltag Türkischer Pokal

Trabzonspor (3.) – Galatasaray (1.) 1-0
Tor: 1-0 Colman (52., Engin Baytar).
Bes. Vorkommnisse: Ozan Ipeks Kopfball in der 34. Minute landet am Pfosten.

5-14 Schüsse, ein bärenstarker Onur Kivrak und unsere unkonzentrierten Abschlüsse bringen uns die Niederlage. Danke auch an Colman, der sich mit diesem Tor nach Donezk verabschiedet.  Ich werde dich nicht vermissen!!

18.01.
4. Spieltag Türkischer Pokal

Galatasaray (3.) – Kayserispor (2.)
Ich möchte hier gar nicht so viel schreiben, seht euch das Bild an:

Hakan Balta hätte uns fast aus dem Pokal geschossen, wäre da nicht önder Turaci der uns mit einem weiteren Eigentor wieder rein schiesst ☺
Kayserispor werden zudem 2 Elfmeter nicht gegeben, lustiges Spiel! Wir sind im Viertelfinale des türkischen Pokals.

Im Spiel verletzt sich zudem Sabri Sarioglu


Hier die Endtabelle der Gruppenphase


19.01.
Das Viertelfinale wird ausgelost.

Die Runden werden in Hin- und Rückspiel ausgetragen. Ein Weiterkommen ist absolute Pflicht.

Serkan Kurtulus meldet sich fit.


21.01.
18. Spieltag Süperlig

Vestel Manisaspor (13.) – Galatasaray (1.) 2-5
Tore: 1-0 Kahe (7.), 1-1 Musa (15.), 1-2 Cana (23.), 1-3 Veli Kizilkaya eigentor (29.), 2-3 Makakula (33., Elfmeter nach Foul von Ali Turan), 2-4 Musa (60.), 2-5 Kenan Yilmaz (90.)
Wir liegen schnell hinten aber drehen dann an 2 Phasen richtig auf und gewinnen auch völlig verdient gegen Manisa,  Wir bleiben gleich die nächsten Tage hier um uns für den 24.01. vorzubereiten, schließlich ist Pokalspielzeit.

24.01.

Vor dem Hinrundenspiel gegen Manisaspor flippt Johan komplett aus.

Diese Saison soll er ja alle Interviews geben damit ich mehr Zeit für meine Hobbies habe. Und er macht es genau richtig! Von einem kleinen fussballverrückten Holländer wurde ein großer aggressiver Superassistent. Ich bin so stolz auf ihn.

25.01.
Viertelfinal Hinspiel türkischer Pokal
Vestel Manisaspor – Galatasaray 1-3
Tore: 1-0 Makakula (17.), 1-1 Pino (39.), 1-2 Ozan Ipek (71.), 1-3 Kenan Yilmaz (75.)

Wieder liegen wir früh hinten und drehen das Spiel. Pino wird immer besser und Kenan trifft regelmäßig. Ein gutes Spiel meiner Truppe.

28.01.
19. Spieltag Süperlig

Galatasaray (1.) – Mersin Idman Yurdu (15.) 1-1
Tore: 0-1 Tambuwe (52.), 1-1 Kenan Yilmaz (75.)
Ganz schwach, völlig unnötige Punktverluste. 17-4 Schüsse reichen heute nicht aus.

Die Tabelle der Süperlig nach 19 Spielen

3 Punkte Vorsprung auf den Zweiten, es hätten 5 werden müssen. Fenerbahce stabiliisiert sich und Boluspor ist so gut wie abgestiegen.
Gespeichert
Niemand hält mich auf!

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #34 am: 15.Mai 2011, 13:14:01 »

Februar 2012

01.02.
Viertelfinal Rückspiel türkischer Pokal

Galatasaray – Vestel Manisaspor 1-0
Tor: 1-0 Burak Kaplan (48., Emre Colak)
Ein souveräner Sieg, wir haben etwas rotiert um den einen oder anderen zu schonen.

Und das sind die Ergebnisse aus dem Viertelfinale:

Besiktas kommt souverän weiter. Fenerbahce knallt Trabzonspor raus und das Überraschungsteam Karabükspor kämpft Bursaspor nieder.


05.02.
20. Spieltag Süperlig

Caykur Rizespor (17.) – Galatasaray (1.) 0-2
Tore: 0-1 Musa (62.), 0-2 Kenan Yilmaz (77.)
Bes.Vorkommnisse: Kenan Yilmaz (64.) und Pino (90.) treffen jeweils die Latte.
Ein souveräner Sieg gegen unseren einstigen Angstgegner. Musas Tor wird zum schönsten Tor der Woche gezählt.


11.02.
21. Spieltag Süperlig

Galatasaray (1.) – IBB (16.) 3-1
Tore: 0-1 Iskender Alin (17.), 1-1 Kenan Yilmaz (44.), 1-2 Ozan Ipek (59.), 1-3 Ozan Ipek (84.)
Rote Karte: Rizvan Sahin (22., Foul an Ozan Ipek)
Ganz schwacher Beginn, aber nach der roten Karte konnten wir sehr gut nach vorne spielen. 17-3 Schüsse sprechen für sich. Pino wieder mit einem bärenstarken Spiel.


12.02.
Sabri meldet sich nach seiner 4-wöchigen Verletzungspause (Armfraktur) wieder fit.

14.02.

Ich kann ihn nicht ziehen lassen, er ist die perfekte Ergänzung zu Sabri.

15.02.
Das Halbfinale des türkischen Pokals wurde ausgelost. Wir haben das Losglück auf unserer Seite und erwischen Karabükspor. War es nur Glück? Oder war ein spendabler Schnurrbart hinter dieser Auslosung? Ihr werdet es nie erfahren ...


16.02.

Jetzt wird es ernst. Das Europa League Spiel in Rotterdam steht an. Das traditionsreiche Feyenoord ist unser Gegner, ich erwarte eine sehr knappe Angelegenheit.
Hinspiel Europa  League 16tel Finale


Feyenoord Rotterdam – Galatasaray Istanbul 0-1
Tor: 0-1 Pino (59., Ozan Ipek)
Bes. Vorkommnisse: Sandro Wagner köpft an den Pfosten (7.)
Feyenoord ist sehr schwach gewesen, abgesehen von Wagner war kein Spieler mal gefährlich vor unserem Tor. Hingegen hat Vincent Eneyama einige starke Paraden gegen Pino und Elano gezeigt. Völlig verdienter Sieg.


Aufgrund einer Gelbsperre müssen wir auf unseren albanischen Kapitän verzichten. Ein schwerer Verlust für das junge Team.

19.02.
22. Spieltag Süperlig

Genclerbirligi (7.) – Galatasaray (1.) 1-1
Tore: 1-0 Servet Cetin Eigentor (35.), 1-1 Mchedlize (66., Elfmeter)
Rote Karte: Orhan Sam (86., Notbremse an Mchedlize
Premiere bei Galatasaray! Levan Mchedlize schießt ein Tor! Auch wenn es nur ein Elfmeter war, mir egal. Vielleicht kann er jetzt mit einem höheren Selbstbewusstsein rangehen. Ach übrigens, Servet hat 4 Strafrunden rennen müssen. Ich verstehe langsam dass Peitschenhiebe nicht erlaubt sind und die Spieler anders bestraft werden müssen. Sowas nennt man wohl moderne Motivationstechnik!

23.02.

Nach dem erfolgreichen Hinspiel erwarten wir nun Feyenoord Rotterdam in unserer Festung. Ein Sieg ist Pflicht und wir wollen ins Achtelfinale. 


Galatasaray Istanbul – Feyenoord Rotterdam 3-2
Tore: 1-0 Mustafa Sarp (22.), 2-0 Kenan Yilmaz (33.), 2-1 Wagner (37., Napoleoni), 3-1 Ozan Ipek (56., Musa), 3-2 Napoleoni (76.)
Bes. Vorkommnisse: Kenan Yilmaz muss verletzt raus (64.)
Die Niederländer waren dieses Mal um einiges besser und hatten auch mit 16-18 Schüssen etwas mehr Torschüsse als wir. Trotz allem sind wir verdient weiter!

Ergebnisse aus dem 16tel Finale


Besiktas schießt Sevilla mit Arda Turan aus dem Wettbewerb. Rom scheitert an Sunderland und Liverpool knallt Werder Bremen aus der Europa League. Sonst gab es keine großen Überraschungen.

Unser nächster Gegner

Serkan Kurtulus wird aufgrund einer Gelbsperre im Hinspiel fehlen. Die englischen Teams sind sehr stark, das wird eine knappe Angelegenheit.

Der Schock des Spiels

Kenan Yilmaz erleidet einen Pferdekuss beim Spiel gegen die Holländer. Er wird mindestens 2 Tage nicht trainieren können und muss behandelt werden. In 3 Tagen geht es gegen Fenerbahce. Wir hoffen dass er rechtzeitig fit wird.

25.02.
Ein Tag vor dem großen Spiel ...


Kaum ist der eine weg, schon reißt der nächste sein .... auf. Was wollen die eigentlich? Ich stehe ganz oben und mach hier alles platt, ich hab den größten Schnurrbart auf der Welt und meine 42 Fallrückziehertore hat noch keiner auf dieser Welt nachmachen können.

26.02.
GALATASARAY ISTANBUL (1.) – FENERBAHCE ISTANBUL (6.)

Die Aufstellungen


Die wichtigste Personalie ist natürlich Kenan Yilmaz. Er ist nicht ganz fit, doch trotzdem werde ich ihn angeschlagen von Beginn an ranlassen. Ein junger Hüpfer wie er muss das aushalten.
Aufgrund von Servets schwachen Leistungen bekommt Lucas Neill seine Chance. Der offensiv starke Caglar soll über links Dampf machen. Ich sehe Fenerbahce nicht mehr so stark wie letztes Jahr.

4. Minute: Freistoss Alex, Ufuk pariert glänzend.
7. Minute: Semih  verliert den Ball an Ali Turan, der spielt kurz auf Pino. Und nun ist Fener schon komplett unsortiert und Pino läuft .... er läuft ... ist 40 Meter vor dem Tor ... er schieeeeeßt!!! Tor!!!! Ein Wahnsinnstor von Pino, das 1-0 für Galatasaray. Klasse Aktion!
15. Minute: Kenan Yilmaz dribbelt in den Strafraum von Fener, er wird von Hayrettin gelegt und es gibt Elfmeter!! Der schnelle Wunderstürmer war einfach zu flink für seinen Gegenspieler. Elano tritt an ... und trifft!! Links oben rein, 2-0 für Galatasaray! Die Fans drehen durch!
18. Minute: Dudu Caerense spielt Semih frei, der versucht es aus 18 Metern, drüber.
20.  Minute: Freitoss Elano, Kopfball Lucas Neill ... aaaaaaa Pfosten.
22. Minute: Eckball Elano, Volley Pino ... maaaaaaaaan Pfosten!!
39. Minute: Alex mit einer Ecke, Kopfball Semih, super Parade von Ufuk!

Zur Halbzeit kann ich wirklich nichts sagen, wir waren 4 mal vor dem Tor. 2 Tore sind raus gesprungen und 2 mal gab es Aluminium. Wir dürfen aber nicht nachlassen ...

Doch genau das tun wir...
48. Minute: Alex versucht es aus 22 Metern, Ufuk lenkt zur Ecke.
53. Minute: Bousouffa wird von Semih frei gespielt, steht 10 Meter vor dem Tor, und vergibt.
66. Minute: Dudu mit einem feinen Pass auf Semih, immer wieder Semih, doch dieses Mal landet der Ball am Pfosten. Wir werden regelrecht hinten rein gedrückt.
Fenerbahce macht in den nächsten 15 Minuten einen Angriff nach dem anderen auf unser Tor. Doch immer wieder scheitern sie am überragenden Ufuk Ceylan.
Zum Ende des Spiels beruhigt sich alles, das Team vom Kadiköy ist müde und kommt nicht mehr vor unser Tor. Wir schaukeln das Ergebnis gerade noch so mit 2-0 runter. Ein großer Tag für uns alle, besonders für den überragenden Ufuk und den verrückten Pino. 4-16 Schüsse, heißt: wir haben in Hälfte 2 keinen einzigen Torschuss zu verzeichnen gehabt!!


Hahahaha


Ganz starke Partie von Ufuk Ceylan. So wird er sich einen Namen machen!


Dieses Tor verdient es extra mit einem Screenshot gezeigt zu werden. Saladastisch war das!!
Gespeichert
Niemand hält mich auf!

hiphoperad

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #35 am: 16.Mai 2011, 01:15:18 »

Bisher habe ich mich nie gemeldet nur geheim mitgelesen. Ich als UltrArslan finde die Story genial. Schreibweise,Bilder und das du so oft postest alles passt.
Gespeichert
GALATASARAY MANIAC NR. 1

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #36 am: 16.Mai 2011, 13:00:13 »

Bisher habe ich mich nie gemeldet nur geheim mitgelesen. Ich als UltrArslan finde die Story genial. Schreibweise,Bilder und das du so oft postest alles passt.

Danke, freut mich wenn ich hiermit ein bisschen unterhalten kann.
Gespeichert
Niemand hält mich auf!

smonan1900

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #37 am: 16.Mai 2011, 14:28:19 »

Schließe mich an, den Segen der GS Clique hast du damit.  8)
Gespeichert
"Die Atmosphäre wurde geraubt und die Leidenschaft in den Stadien unterdrückt, aber der Geist eines jeden Vereins lebt weiter, draußen, in den Kneipen und auf den Straßen."

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #38 am: 16.Mai 2011, 18:36:50 »

Schließe mich an, den Segen der GS Clique hast du damit.  8)

Hehe, na dann kann ich ja gestärkt weiter schreiben :-)
Gespeichert
Niemand hält mich auf!

Khamis

  • Storykönig
  • Vertragsamateur
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der König übernimmt
« Antwort #39 am: 16.Mai 2011, 18:48:07 »

März 2012

So, nach dem wir unseren Erzrivalen lässig besiegt haben und in der Europa League auch Erfolge feiern konnten lass ich es mir gut gehen und lauf zu Adnan Polat um mir ein bisschen sein Geschleime anzuhören ...


Er ist mit der Champions League nicht zufrieden? Geht es noch? Damit fordert er mich heraus! Somit setze ich mir ein persönliches neues Ziel, den Sieg der Europa League! Was im Jahr 2000 geklappt hat sollte auch dieses mal möglich sein. Ein König hat niemals zu hohe Ansprüche!


02.03.

Na also, Ali Turan ist von nun an türkischer Nationalspieler. Fatih Terim, mein Bruder im Geiste, hat ihm die verdiente Chance gegeben. Weiter so Ali, weiter so Fatih.


04.03.
24. Spieltag Süperlig

Karabükspor (14.) – Galatasaray (1.) 0-3
Tore: 0-1, 0-2, 0-3 Kenan Yilmaz (20., 71., 81.).
Bes. Vorkommnisse: Emre Colak verschießt einen Elfmeter in der 66. Minute.


Ganz starker Auftritt vom jungen Wunderstürmer.


05.03.
Ein kurzer Blick auf die Tabelle der Süperlig

6 Punkte Vorsprung, sieht doch gut aus, nicht wahr?

08.03.
2.Ausscheidungsrunde Europa League Hinspiel

Galatasaray – Aston Villa


Tore: 0-1 Carew (9., stark abseitsverdächtige Position), 1-1 Kenan Yilmaz (11., hm auch stark abseitsverdächtig), 2-1 Musa (63.)
Rote Karte: Cuellar (81., nach einem harten Einsteigen gegen Kenan Yilmaz)
Bes. Vorkommnisse: Stephen Ireland schießt aus 25m an den Pfosten (40.)


Man, man man... was für ein schwaches Spiel. Fast nichts los und 2 Tore die eigentlich hätten nicht gegeben werden dürfen.

Wie auch immer gewinnen wir gegen die Engländer, allerdings ist das geschossene Auswärtstor sehr ungünstig für uns.

Europa League Ergebnisse

Besiktas wird sich wohl aus der Europa League verabschieden.

10.03.
Nach den erfolgreichen Wochen auf dem Platz gibt es auch was neben dem Platz zu feiern. Pino verlängert seinen Vertrag um 4 Jahre, seine Leistungen sprechen mittlerweile für sich. Ein wichtiger Mann auf dem rechten Flügel.

11.03.
25. Spieltag Süperlig

Galatasaray (1.) – Boluspor (18.) 1-0
Tor: Mchedlize (44., Aydin Yilmaz)
Mit einem B-Team spielen wir gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten und gewinnen völlig verdient mit 1-0. Mchedlize schießt das Tor des Tages, bei 20-0 Torschüssen hätte aber auch mehr rausspringen können.

15.03.
2. Ausschreidungsrunde Europa League Rückspiel

Aston Villa – Galatasaray Istanbul 0-0
Im ganzen Spiel hatte Agbonglahor die einzige Chance für den englischen Vertreter, doch Ufuk Ceylan war zur Stelle. Ansonsten gab es nichts erwähnenswertes und wir sichern uns einen Platz im Achtelfinale.


Besiktas scheidet aus und wir sind der einzige Vertreter für die Türkei, ich muss diesen Titel gewinnen!!


16.03.
Gespannt warte ich auf die Ergebnisse der Auslosung. Johan kümmert sich um alles indem er ständigen Telefonkontakt hält und mir dann um 12:07 Uhr folgendes mitteilt:
„Khamis abi, du hast es wieder geschafft. Du kriegst deine Rache für die vergangene Saison.“ Und somit war klar, wir spielen gegen das Team dass uns in der letzten EL-Saison rausgekickt hat, den SSC Neapel!


Und die UEFA lost auch die nächste Runde aus

Auweia, was für ein Los. Wenn wir Neapel mit 10-0 vom Platz geschickt haben müssen wir gegen Liverpool oder gegen Manchester City ran. Ich tippe mal auf City, da sie meiner Meinung nach etwas besser besetzt sind. Aber ein Khamis kann alles und jeden besiegen, das ist uns allen klar!


18.03.
26. Spieltag Süperlig

Bursaspor (2.) – Galatasaray (1.) 1-0
Tor: 1-0 Turgay Bahadir (11.)
Bes.Vorkommnisse: Elano trifft die Latte (2.), Hüseyin trifft die Latte (64.), Sercan Yildirim sein Tor wird aberkannt (Abseits, 46.).
Ein völlig verdienter Sieg von Bursaspor, somit schmilzt unser Vorsprung auf 3 Punkte. Sehr ärgerlich dass das Team in so einem wichtigen Spiel so einbricht.


Unsere Erfolgssträhne reißt beim stärksten Verfolger. Ein sehr trauriger Tag für die Mannschaft.

25.03.
27. Spieltag Süperlig

Galatasaray (1.) – Antalyaspor (9.) 1-0
Tor: 1-0 Caglar (65.)
Bes. Vorkommnisse: Ozan Ipek trifft den Pfosten (50.), Mchedlize sein Tor wird aufgrund einer Absteitsstellung nicht anerkannt (57.). Elano muss aufgrund einer Verletzung ausgewechselt werden (81.)
Man merkte dem Team keine Nervosität an, sie spielten munter drauf los und versuchten alles um Antalyaspor zu besiegen. 19-4 Torschüsse aber nur ein Tor. Das bleibt weiterhin ein Problem für uns.


Das tut weh, 4 Wochen ohne den Mittelfeldstrategen. Umso mehr wird es jetzt auf Musa ankommen. Emre und Baris sollen in Rotation Unterstützung bieten.

29.03.
Viertelfinale Europa League Hinspiel

Galatasaray Istanbul – SSC Neapel

Die Aufstellungen

1. Minute: Maggio flankt von der rechten Seite, Cavani steht alleine vor dem Tor und schiebt zum 0-1 ein. Johan: „Das war doch ganz klar Abseits! Ihr Luschen!!“ Wir sind komplett aufgebracht, meine Spieler rennen zum Linienrichter. Der Schiedsrichter bleibt dabei und lässt das Tor zu. Unglaublich, die UEFA verschwört sich gegen uns.
15. Minute: Ein erster Warnschuss von Musa, jedoch kann der frühere Gala-Torwart De Scantis parieren.
23. Minute: Freistoss Caglar, seine scharfe Flanke landet auf dem Kopf von Musa und das ist es. 1-1, unser junger Mittelfeldspieler trifft zum Ausgleich. Jetzt kommen die Löwen!
36. Minute: Ein Weitschuss von Caglar kann wieder von de Scantis pariert werden.

Zur Halbzeit muss man sagen dass es ein gerechtes Unentschieden ist. Nichts los in der Türk Telekom Arena. Da muss mehr kommen!

51. Minute: Cavani spielt Servet aus und legt auf Maggio ab, doch dessen Schuss fliegt über das Tor.
56. Minute: Maggio bricht wieder durch rechts durch und legt zurück auf Cigarini, dessen Schuss landet rechts oben im Eck. Verdammt!!! 1-2, Neapel startet besser in Hälfte 2.
Das Team scheint schockiert, es kommt kein Spielfluss zustande.
78. Minute: Kenan Yilmaz startet von links durch, er flankt und Pino schießt am Tor vorbei. Kurz darauf muss der rechte Flügelflitzer ausgewechselt werden, er hat sich verletzt.
Wir kriegen nichts mehr hin und verlieren zu Hause mit 1-2. Die Europa League, die ich vor hatte zu gewinnen, scheint in weite Ferne gerückt.

Die Ergebnisse aus dem Viertelfinale der EL

Liverpool knallt ManCity weg, aber werden sie überhaupt die Ehre haben gegen mich anzutreten? Im April müssen wir diese kleine Schwächephase wieder vergessen machen!
Gespeichert
Niemand hält mich auf!