MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Lateinamerikanischer Fussball  (Gelesen 125859 mal)

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Lateinamerikanischer Fussball
« Antwort #1060 am: 07.Juli 2019, 15:55:21 »

Ja, aber wie Ensimismado schon sagte, dann geht jedes Spiel in Zukunft 7v7 zu Ende, wenn das als Schlag gewertet wird.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Rejs

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Lateinamerikanischer Fussball
« Antwort #1061 am: 07.Juli 2019, 18:46:54 »

Ja, aber wie Ensimismado schon sagte, dann geht jedes Spiel in Zukunft 7v7 zu Ende, wenn das als Schlag gewertet wird.

Dann zeige mir in dem Spiel fünf andere Situationen, in denen ein Spieler so deutlich nachschlägt. Auf DAZN kannst du das ganze Spiel relive sehen und dann darfst du mir gerne die jeweiligen Zeiten zeigen. Alternativ jedes andere Spiel. Zeige sechs Szenen mit solchen und vergleichbaren Schlägen.
Das ging eben dann doch über einen normalen Armeinsatz im Zweikampf hinaus. Ich stelle sogar die These auf, dass bei Spielern wie Sergio Ramos in der gleichen Szene keiner sagen würde, dass das keine rote Karte wäre. Messi wird halt dann doch als sehr positiv wahrgenommen, weil er halt - das muss man auch anerkennen - zumindest im Spiel trotz vieler dreckigerer Zweikämpfe erstaunlich ruhig bleibt. Was er seit dem Ende seines Medien Boykotts danach abzieht ist was ganz anderes.
Gespeichert
Der MTF-Discord - Erfahrene User helfen euch in angenehmer Atmosphäre bei euren Fragen. Jeder ist gerne Willkommen :)

Euro Betis!

NicoM1995

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Lateinamerikanischer Fussball
« Antwort #1062 am: 07.Juli 2019, 19:25:43 »

Heute Abend dann um 22 Uhr das Endspiel bei der Copa zwischen Brasilien & Peru. Alles andere als ein Sieg der Selecao wäre schon sehr verwunderlich. Aber man weiß ja nie..  :D
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Lateinamerikanischer Fussball
« Antwort #1063 am: 07.Juli 2019, 20:17:37 »

Ja, aber wie Ensimismado schon sagte, dann geht jedes Spiel in Zukunft 7v7 zu Ende, wenn das als Schlag gewertet wird.

Dann zeige mir in dem Spiel fünf andere Situationen, in denen ein Spieler so deutlich nachschlägt. Auf DAZN kannst du das ganze Spiel relive sehen und dann darfst du mir gerne die jeweiligen Zeiten zeigen. Alternativ jedes andere Spiel. Zeige sechs Szenen mit solchen und vergleichbaren Schlägen.
Das ging eben dann doch über einen normalen Armeinsatz im Zweikampf hinaus. Ich stelle sogar die These auf, dass bei Spielern wie Sergio Ramos in der gleichen Szene keiner sagen würde, dass das keine rote Karte wäre. Messi wird halt dann doch als sehr positiv wahrgenommen, weil er halt - das muss man auch anerkennen - zumindest im Spiel trotz vieler dreckigerer Zweikämpfe erstaunlich ruhig bleibt. Was er seit dem Ende seines Medien Boykotts danach abzieht ist was ganz anderes.

Du weißt genau wie der Satz gemeint ist, also stell dich nicht absichtlich doof.  ;)
Ich dachte übrigens bis grade eben, du meinst mit "Schlag" das Bein unten. Bis mir klar wurde, dass du Messis Arm meintest.
Wenn du das "Schlag" nennst, fehlt uns leider das gemeinsame Verständnis für den Begriff, was eine Diskussion darüber sinnlos macht.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Lateinamerikanischer Fussball
« Antwort #1064 am: 07.Juli 2019, 22:42:38 »

Ich finde Rot für beide vertretbar.
Die Chilenen haben eh schon dank des Spielstands hochgedreht, Medel hatte glaube ich auch bereits gelb und Messi weiß, dass er mit der Aktion an der Grenze agiert und bestenfalls damit Medel provoziert und der vom Platz muss.
Klar ist Rot gegen Messi hart, aber als Auslöser damit auch zu recht bestraft worden.

Dito. War davor schon richtig Pfeffer drin. Medel hatte kein Gelb, lamentierte aber davor so extrem, dass das schon schwer verwunderlich war.  ;D
Die Platzverweise etwas hart, aber nach dem davor hatte der Schiri wohl einfach auch die Schnauze voll. Das war ja nicht mehr anschaubar, dieses ständige
Lamentieren und den Schiri angehen, teils hatte man das Gefühl es wäre ne Jagd eröffnet.

Oh Elfer für Peru...  ;D
Gespeichert
Da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

Martin

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Lateinamerikanischer Fussball
« Antwort #1065 am: 08.Juli 2019, 00:10:03 »

Ja, aber wie Ensimismado schon sagte, dann geht jedes Spiel in Zukunft 7v7 zu Ende, wenn das als Schlag gewertet wird.

Dann zeige mir in dem Spiel fünf andere Situationen, in denen ein Spieler so deutlich nachschlägt. Auf DAZN kannst du das ganze Spiel relive sehen und dann darfst du mir gerne die jeweiligen Zeiten zeigen. Alternativ jedes andere Spiel. Zeige sechs Szenen mit solchen und vergleichbaren Schlägen.
Das ging eben dann doch über einen normalen Armeinsatz im Zweikampf hinaus. Ich stelle sogar die These auf, dass bei Spielern wie Sergio Ramos in der gleichen Szene keiner sagen würde, dass das keine rote Karte wäre. Messi wird halt dann doch als sehr positiv wahrgenommen, weil er halt - das muss man auch anerkennen - zumindest im Spiel trotz vieler dreckigerer Zweikämpfe erstaunlich ruhig bleibt. Was er seit dem Ende seines Medien Boykotts danach abzieht ist was ganz anderes.
Immerhin erkennt man jetzt worum es Dir wirklich geht. Aber Du machst Dich gerade zum Horst, merkste selber nech? :-)
Gespeichert

Martin

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Lateinamerikanischer Fussball
« Antwort #1066 am: 08.Juli 2019, 00:13:04 »

Ich finde Rot für beide vertretbar.
Die Chilenen haben eh schon dank des Spielstands hochgedreht, Medel hatte glaube ich auch bereits gelb und Messi weiß, dass er mit der Aktion an der Grenze agiert und bestenfalls damit Medel provoziert und der vom Platz muss.
Klar ist Rot gegen Messi hart, aber als Auslöser damit auch zu recht bestraft worden.

Dito. War davor schon richtig Pfeffer drin. Medel hatte kein Gelb, lamentierte aber davor so extrem, dass das schon schwer verwunderlich war.  ;D
Die Platzverweise etwas hart, aber nach dem davor hatte der Schiri wohl einfach auch die Schnauze voll. Das war ja nicht mehr anschaubar, dieses ständige
Lamentieren und den Schiri angehen, teils hatte man das Gefühl es wäre ne Jagd eröffnet.

Oh Elfer für Peru...  ;D

Okay neue Regel, berechtigtes Rot wenn der Schiri die Schnauze voll hat. Junge Junge. :-)
Gespeichert

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Lateinamerikanischer Fussball
« Antwort #1067 am: 08.Juli 2019, 10:38:50 »

Brasilien hat das Finale übrigens mit 3:1 gegen Peru gewonnen. Ich mag die Seleção einfach nicht.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: Lateinamerikanischer Fussball
« Antwort #1068 am: 08.Juli 2019, 16:41:38 »

Immerhin erkennt man jetzt worum es Dir wirklich geht. Aber Du machst Dich gerade zum Horst, merkste selber nech? :-)

Hmhh..also wenn man sich deine Beiträge mal so anschaut...
Gespeichert
[FM19] We March On!



Immer schön GErade bleiben!

Rejs

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Lateinamerikanischer Fussball
« Antwort #1069 am: 08.Juli 2019, 16:44:50 »

Immerhin erkennt man jetzt worum es Dir wirklich geht. Aber Du machst Dich gerade zum Horst, merkste selber nech? :-)

Hmhh..also wenn man sich deine Beiträge mal so anschaut...

Ich würde die Aussage ja akzeptieren, wenn sie begründet wäre. Aber er schießt gegen meine Aussagen ohne jegliche Argumentation. Das ist schade. Ich bin durchaus zu argumentativer Diskussion bereit und habe meine Ansicht ja durchaus begründet. Ob wohl noch was kommt außer leeren Phrasen?

Brasilien hat das Finale übrigens mit 3:1 gegen Peru gewonnen. Ich mag die Seleção einfach nicht.

Leistungen aller Teams waren überschaubar, dafür viel Kampf. Von der Leistung her ist es dann doch irgendwie verdient für die Brasilianer, auch wenn ich mich durchaus mit einem Außenseitersieger anfreunden hätte können.
Gespeichert
Der MTF-Discord - Erfahrene User helfen euch in angenehmer Atmosphäre bei euren Fragen. Jeder ist gerne Willkommen :)

Euro Betis!

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Lateinamerikanischer Fussball
« Antwort #1070 am: 08.Juli 2019, 16:48:16 »

Ja, aber wie Ensimismado schon sagte, dann geht jedes Spiel in Zukunft 7v7 zu Ende, wenn das als Schlag gewertet wird.

Dann zeige mir in dem Spiel fünf andere Situationen, in denen ein Spieler so deutlich nachschlägt. Auf DAZN kannst du das ganze Spiel relive sehen und dann darfst du mir gerne die jeweiligen Zeiten zeigen. Alternativ jedes andere Spiel. Zeige sechs Szenen mit solchen und vergleichbaren Schlägen.
Das ging eben dann doch über einen normalen Armeinsatz im Zweikampf hinaus. Ich stelle sogar die These auf, dass bei Spielern wie Sergio Ramos in der gleichen Szene keiner sagen würde, dass das keine rote Karte wäre. Messi wird halt dann doch als sehr positiv wahrgenommen, weil er halt - das muss man auch anerkennen - zumindest im Spiel trotz vieler dreckigerer Zweikämpfe erstaunlich ruhig bleibt. Was er seit dem Ende seines Medien Boykotts danach abzieht ist was ganz anderes.
Immerhin erkennt man jetzt worum es Dir wirklich geht. Aber Du machst Dich gerade zum Horst, merkste selber nech? :-)

Nana, er hat nur ne andere Meinung. Und damit ist er ja auch nicht alleine.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: Lateinamerikanischer Fussball
« Antwort #1071 am: 08.Juli 2019, 17:32:54 »

Ja, aber wie Ensimismado schon sagte, dann geht jedes Spiel in Zukunft 7v7 zu Ende, wenn das als Schlag gewertet wird.

Dann zeige mir in dem Spiel fünf andere Situationen, in denen ein Spieler so deutlich nachschlägt. Auf DAZN kannst du das ganze Spiel relive sehen und dann darfst du mir gerne die jeweiligen Zeiten zeigen. Alternativ jedes andere Spiel. Zeige sechs Szenen mit solchen und vergleichbaren Schlägen.
Das ging eben dann doch über einen normalen Armeinsatz im Zweikampf hinaus. Ich stelle sogar die These auf, dass bei Spielern wie Sergio Ramos in der gleichen Szene keiner sagen würde, dass das keine rote Karte wäre. Messi wird halt dann doch als sehr positiv wahrgenommen, weil er halt - das muss man auch anerkennen - zumindest im Spiel trotz vieler dreckigerer Zweikämpfe erstaunlich ruhig bleibt. Was er seit dem Ende seines Medien Boykotts danach abzieht ist was ganz anderes.
Immerhin erkennt man jetzt worum es Dir wirklich geht. Aber Du machst Dich gerade zum Horst, merkste selber nech? :-)

Nana, er hat nur ne andere Meinung. Und damit ist er ja auch nicht alleine.

Naja, eine andere Meinung habt *ihr* auch und trotzdem verläuft die Diskussion strukturiert ;)
Gespeichert
[FM19] We March On!



Immer schön GErade bleiben!

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Lateinamerikanischer Fussball
« Antwort #1072 am: 08.Juli 2019, 17:35:42 »

Eben, sag ich ja.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all