MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: fussball in der schweiz  (Gelesen 55989 mal)

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 10/11
« Antwort #20 am: 20.Juli 2011, 01:28:32 »

Champions League:


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Europa League:


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


AXPO-League:


Sions Präsident Christian Constantin akzeptiert die Verweigerung der Spielberechtigung der sechs neuen Akteure nicht und droht damit, auswärts vorerst nicht mehr anzutreten. Fortsetzung folgt ...


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Challenge League:


Kim Jaggy (29, V L, Früher GC und Sparta Rotterdam) kommt für 6 Monate plus Option von Skoda Xanthi FC.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1. Liga:


Der FC Schaffhausen ist letztes Jahr aus der Challenge League abgestiegen, dennoch gibt es gute Nachrichten: Sie bekommen ein neues Stadion. Der FCS Park wird im Herbst 2013 fertig sein und dem interessierten Fan überdachte 8091 Plätze bieten.





Irgendjemand hat doch immer wieder einen guten Einfall, was man im Fanshop noch an den/die Mann/Frau bringen könnte. Hier der Geistesblitz des FC Solothurn:



Freunde der guten alten Holztribüne, sollten doch mal den FC Breitenrain Bern besuchen: http://www.stades.ch/Spitalacker-photos.html

Rainer Bieli (32, CH, Stürmer, früher GC, Xamax, St. Gallen, Aarau), 13-facher ehemaliger Schweizer U21-Nationalspieler wechselt vom FC Winterthur zum FC Baden.


-----------------------------------------------------------------------


Schweizer im Ausland:
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

smonan1900

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 10/11
« Antwort #21 am: 20.Juli 2011, 21:27:22 »

Das isch mega: Die Grasshoppers gewinnen 2-0 gegen Lausanne Sport.  8)
Torschützen waren Steven Zuber und Innocent Emeghara (wär hätte gedacht, dass der mal so effektiv wird?), war aber bei weitem nicht so einseitig was die Hoppers abgeliefert haben, viel Glück gehabt zum Teil.
Gespeichert
"Die Atmosphäre wurde geraubt und die Leidenschaft in den Stadien unterdrückt, aber der Geist eines jeden Vereins lebt weiter, draußen, in den Kneipen und auf den Straßen."

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 10/11
« Antwort #22 am: 21.Juli 2011, 09:05:32 »

gratuliere ... lausanne seh ich auch nicht so schlecht, wie zb die meisten wettanbieter. da werden noch andere mannschaften probleme mit denen bekommen.

ist eigentlich der stadionneubau definitiv durch und das anvisierte einweihungsdatum 2017 fix?

was bezweckt der gc eigentlich mit einem kooperationsvertrag mit dem fc mohren dornbirn, einem drittligisten? macht doch wenig sinn, wenn die eigene u21 auch drittklassig ist, oder?
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

smonan1900

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 10/11
« Antwort #23 am: 21.Juli 2011, 11:39:52 »

Es scheint so als wolle man das neue Stadion tatsächlich Mitte 2017 eröffnen und Ende '14 mit dem Bau beginnen, der Stadtrat hat das Projekt schon gutgeheißen. 150 Millionen Franken wird das Stadion dann kosten und 19.000 Plätze haben, sogar mit Stehplätzen. Ich hoffe diese ganze Odysee hat dann endlich ein Ende, aber als "Deutscher" halte ich 19.000 für eine Mannschaft, die ab und zu auch mal international dabei ist, für zu klein dimensioniert bzw. zu teuer für diese Kapazität. Der Plan mit 31.000 Plätzen wurde ja schnell abgeschmettert, genau wie der mit 16.000.

Ist ja nichts risikoreiches bei sich nen 3. Liga Verein aus Vorarlberg zu suchen, Dornbirn spielt ja auch ab und zu in der zweiten Liga und bei der Masse von Spielern die aus der GC Jugend kommt, kann ein weiterer "Parkplatz" nicht schaden. Dornbirn wird ja auch massiv vom Jugendfussball Know-How der Schweizer profitieren und wenn da bis 2014 ein günstiger Transfer eines ausgebildeten Ösis bei raus springt, hat sich die Sache bereits gelohnt.  ;)
Gespeichert
"Die Atmosphäre wurde geraubt und die Leidenschaft in den Stadien unterdrückt, aber der Geist eines jeden Vereins lebt weiter, draußen, in den Kneipen und auf den Straßen."

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 10/11
« Antwort #24 am: 21.Juli 2011, 11:53:34 »

Es scheint so als wolle man das neue Stadion tatsächlich Mitte 2017 eröffnen und Ende '14 mit dem Bau beginnen, der Stadtrat hat das Projekt schon gutgeheißen. 150 Millionen Franken wird das Stadion dann kosten und 19.000 Plätze haben, sogar mit Stehplätzen. Ich hoffe diese ganze Odysee hat dann endlich ein Ende, aber als "Deutscher" halte ich 19.000 für eine Mannschaft, die ab und zu auch mal international dabei ist, für zu klein dimensioniert bzw. zu teuer für diese Kapazität. Der Plan mit 31.000 Plätzen wurde ja schnell abgeschmettert, genau wie der mit 16.000.

na ja, da der fcz knapp 12.000 und der gc knapp 7.00 zuschauer im schnitt haben (10/11), werden die 19.000 plätze reichen, denke ich.
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

gino

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
    • HR Schweiz
Re: fussball in der schweiz 10/11
« Antwort #25 am: 23.Juli 2011, 15:03:36 »

Heute beginnt sie...die Todessaison!

http://www.youtube.com/watch?v=YVExiGSUKMA&feature=player_embedded

Bei den Vorbereitungen auf den Match bin übrigens auf das gestossen:

FC Aarau - Brügglifäld Olé:
http://www.youtube.com/watch?v=VrGS_jd65H0

FC Winterthur - Vogel: Fuscht i d luft:
http://www.youtube.com/user/SchuetziTV#p/u/5/ak9xP3Gx7bg

Soll sich jeder seine eigene Meinung bilden... ;D
« Letzte Änderung: 23.Juli 2011, 17:05:35 von gino »
Gespeichert

BGC

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Gespeichert

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 10/11
« Antwort #27 am: 25.Juli 2011, 23:12:42 »

Champions League:


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Europa League:


FC Thun - Vllaznia Shkoder = 2:1 (Hinspiel 0:0) ... Rama (89.), Lüthi (90.+3)- Sukaj (15.) ... 7200 Z.
In buchstäblich letzter Minute konnten die Thuner das Spiel noch wenden und treffen nun auf Palermo.

Vojvodina Novi Sad - FC Vaduz = 1:3 (Hinspiel 2:0) ... Covic (87.) - Cvetinovic (10.), Merenda (78. und 90.+7) ... 7000 Z.
Dank langer Nachspielzeit ein kaum mehr erhoffter Sieg der Liechtensteiner. Nun wartet Hapoel Tel Aviv.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Super-League:


FC Sion - Young Boys = 1:2 (0:1) ... Sio - M. Schneuwly, Degen ... 12500 Z.
Sion spielbetimmend, aber ohne Fortune im Abschluss.

FC Zürich - Servette Genf = 2:3 (0:0) ... Djuric, Mehmedi - 2x Karanovic, Baumann ... 9200 Z.
Innerhalb von 6 Minuten dreht Genf einen 0:2-Rückstand in eine 3:2-Führung.

FC Basel - Neuchatel Xamax = 2:0 (2:0) ... Huggel, Eigentor ... 27833 Z.
Xamax spielte ordentlich mit, war aber vorne zu harmlos.

FC Thun - Grashopper Club Zürich = 3:0 (1:0) ... 2x Andrist, C. Schneuwly ... 6839 Z.
GC schon nach 10 Minuten nur noch zu zehnt und damit chancenlos.

Lauanne Sport - FC Luzern am 03.08..


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Challenge League:


SC Kriens - FC Biel Bienne = 2:4 (1:2) ... Tadic, Shalaj - 3x Morello, Mathys ... 650 Z.
FC Lugano - SC Brühl = 3:1 (1:1) ... 2x da Silva, Chatton - de Freitas ... 1817 Z.
FC Stade Nyonnais - Etoile Carouge FC = 1:1 (0:0) ... de la Loma - Doudet ... 815 Z.
FC Wil 1900 - FC Chiasso = 1:1 (0:0) ... Carrara - Jahovic ... 1160 Z.
AC Bellinzona - SR Delémont = 1:2 (1:2) ... Lambert - 2x Szlykowicz ... 2300 Z.
FC Winterthur - FC Aarau = 1:2 (0:2) ... Katanha - Schultz, Gashi ... 2800 Z.
FC St. Gallen - FC Vaduz = 4:2 (3:1) ... 3x Scarione, Mundwiler - 2x Merenda ... 10264 Z.
FC Wohlen - FC Locarno = 5:2 (2:1) ... 2x Renfer, Bijelic, Romero, de Lima - 2x Sadiku ... 1860 Z.

Damit Wohlen der erste Tabellenführer der Saison.

Von Genoa wechselt Omar Milanetto (35) zum AC Lugano.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1. Liga:


-----------------------------------------------------------------------


Schweizer im Ausland:
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

smonan1900

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 10/11
« Antwort #28 am: 26.Juli 2011, 00:12:48 »


FC Thun - Grashopper Club Zürich = 3:0 (1:0) ... 2x Andrist, C. Schneuwly ... 6839 Z.
GC schon nach 10 Minuten nur noch zu zehnt und damit chancenlos.

De Ridder ist so ein Schwachmat.  :blank:
Gespeichert
"Die Atmosphäre wurde geraubt und die Leidenschaft in den Stadien unterdrückt, aber der Geist eines jeden Vereins lebt weiter, draußen, in den Kneipen und auf den Straßen."

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 10/11
« Antwort #29 am: 26.Juli 2011, 02:20:07 »

neue besen kehren gut  ;)
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

BGC

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 10/11
« Antwort #30 am: 26.Juli 2011, 09:29:23 »


FC Thun - Grashopper Club Zürich = 3:0 (1:0) ... 2x Andrist, C. Schneuwly ... 6839 Z.
GC schon nach 10 Minuten nur noch zu zehnt und damit chancenlos.

De Ridder ist so ein Schwachmat.  :blank:
Andrist ist der grössere Schwachmat oder wie das neue schweizer Schauspieltalent auch immer heisst
Gespeichert

smonan1900

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 10/11
« Antwort #31 am: 31.Juli 2011, 23:14:40 »

Xamax geht Zuhause gegen Sion 0-3 baden, läuft bestens für den neuen Investor.  ;D

Grasshopper am Ende "leider" nur 2-2 Zuhause gegen Basel. GC drehte zwar ein 0-1, Alex Frei schoss den erneuten Ausgleich erst in der Schlussminute.  ::)
Gespeichert
"Die Atmosphäre wurde geraubt und die Leidenschaft in den Stadien unterdrückt, aber der Geist eines jeden Vereins lebt weiter, draußen, in den Kneipen und auf den Straßen."

Prinz Eugen

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 10/11
« Antwort #32 am: 01.August 2011, 14:47:54 »

Wie schlägt sich Dragovic eigentlich in Basel?
Gespeichert

austdevil

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 10/11
« Antwort #33 am: 01.August 2011, 16:44:40 »

Einer sollte mal den Titel anpassen auf 11/12 statt 10/11 ^^
Gespeichert

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 11/12
« Antwort #34 am: 22.August 2011, 11:02:26 »

komischerweise steht in meinem ersten Beitrag 11/12, bei allen anderen beiträgen aber 10/11  :o :P
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 11/12
« Antwort #35 am: 22.August 2011, 14:29:34 »

Schweizer Nationalmannschaft:


Die Frauennationalmannschaft um Starspielerin Lara Dickenmann (Olympique Lyon), erlitt eine deftige 0:5-Klatsche in Schottland. Am 17.09. findet schon das erste EM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland statt. Bis dahin sollten die Damen noch ein bisschen mehr trainieren.


Lara Dickenmann


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Champions League:


Artikel aus der NZZ über den FC Zürich nach der Heimniederlage gegen Neuchatel (zuvor 0 Punkte und 0 Tore!) und vor dem Rückspiel gegen die Bayern: "Der Ruf ist besser als das Spiel" http://www.nzz.ch/nachrichten/sport/aktuell/der_ruf_ist_besser_als_das_spiel_1.12002167.html


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Europa League:


Play-Offs:

FC Thun - Stoke City = 0:1
Celtic Glasgow - FC Sion = 0:0
Sporting Braga - Young Boys Bern = 0:0


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Super-League:


Luzern - Basel = 3:1
Genf - Grashoppers = 3:4 (Emeghera von den Grashoppers drei Tore!)
FC Zürich - Neuchatel = 0:2
Bern - Thun = 0:2
Lausanne - Sion = 0:2

1. Thun 14   2. Luzern 12   3. Sion 11   4. Bern 9   5. Genf 8   6. Grash. 6   7. FC Zürich 6   8. Basel 6   9. Neuchatel 5   10. Lausanne 3

Der Abstiegskandidat Nr 1, der von Bernard Challandes trainierte FC Thun, führt überraschend die Tabelle an. Die Favoriten straucheln: Basel und FC Zürich unter ferner liefen, Bern nur Vierter.

Torjäger: Emeghera (Grashoppers) - 5, Andrist (Thun), Vanczak (Sion) - 4

Zuschauerkrösus: 01. Basel 28527   02. Bern 26808   03. Luzern 17000


Altan Cagdas (31, früher u.a. Besiktas, Trabzonspor, Energie Cottbus) wechselt vom FC Basel zu Mersin Idmanyurdu.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Challenge League:


Brühl - Bellinzona = 1:4
Aarau - Chiasso = 1:2
Biel - Nyon = 0:2
Locarno - Carouge = 3:0
Lugano - Delemont = 3:1
Vaduz - Kriens = 3:0
Wil - St. Gallen =2:2

01. St Gallen 13   02. Chiasso 11   03. Lugano 10   04. Bellinzona 9   05. Aarau 9

Erster Punktverlust für St. Gallen! Sie bleiben aber Tabellenführer, verfolgt von gleich drei Vereinen aus dem Tessin.

Torjäger: Ciarrocchi (Bellinzona), Morena (Vaduz) - 5, Sadiku (Locarno), Scarione (St. Gallen) - 4

Zuschauerkrösus: 01. St. Gallen 10051   02. Winterthur 4400   03. Aarau 3016


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1. Liga:


Der dreimalige Vizemeister der Schweiz, der BSC Old Boys Basel, führt in der 1. Liga Gruppe 2 die Tabelle an. Kann der Heimatverein von Roger Federer und Eren Derdiyok an alte erfolgreiche Zeiten anknüpfen?


-----------------------------------------------------------------------


Schweizer im Ausland:
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 11/12
« Antwort #36 am: 22.August 2011, 17:25:14 »

komischerweise steht in meinem ersten Beitrag 11/12, bei allen anderen beiträgen aber 10/11  :o :P
Da jez am 01. August den Titel deines Threads geändert hat, steht bei den alten Beiträgen noch 10/11. ;)
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 11/12
« Antwort #37 am: 22.August 2011, 18:36:50 »

komischerweise steht in meinem ersten Beitrag 11/12, bei allen anderen beiträgen aber 10/11  :o :P
Da jez am 01. August den Titel deines Threads geändert hat, steht bei den alten Beiträgen noch 10/11. ;)

ah ja, danke für die info
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 11/12
« Antwort #38 am: 23.August 2011, 09:03:39 »

Schweizer Nationalmannschaft:


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Champions League:


Vorbericht aus der NZZ über das Spiel des FC Zürich gegen München http://www.nzz.ch/nachrichten/sport/fussball/urs_fischer_fc_zuerich_fc_bayern_1.12029626.html


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Europa League:


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Super-League:


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Challenge League:


Winterthur - Wohlen = 1:2 ... Wohlen im fünften Spiel hintereinander ungeschlagen und nun auf Platz 2.

01. St Gallen 13   02. Wohlen 11   03. Chiasso 11   04. Lugano 10   05. Bellinzona 9   ... 13. Winterthur 4


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1. Liga:


-----------------------------------------------------------------------


Schweizer im Ausland:
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: fussball in der schweiz 11/12
« Antwort #39 am: 27.August 2011, 13:09:47 »


Schweizer Nationalmannschaft:


Die Schweiz bleibt in der FIFA-Weltrangliste auf Platz 30.


Das Aufgebot für das vorentscheidende Match gegen Bulgarien (Hakan Yakin ist nicht dabei!):

Tor: Diego Benaglio (Wolfsburg/36 Länderspiele/0 Tore), Johnny Leoni (FC Zürich/1/0), Marco Wölfli (Young Boys/10/0).

Abwehr: Gaetano Berardi (Brescia Calcio/1/0), Johan Djourou (Arsenal London/27/1), Timm Klose (Nürnberg/1/0), Stephan Lichtsteiner (Juventus Turin/40/0), Philippe Senderos (Fulham/42/5), Steve von Bergen (Cesena/21/0), Reto Ziegler (Juventus Turin/25/1).

Mittelfeld: David Degen (Young Boys/14/0), Blerim Dzemaili (Napoli/14/0), Gelson Fernandes (Leicester City/33/2), Gökhan Inler (Napoli/49/4), Marco Padalino (Sampdoria Genua/9/1), Pirmin Schwegler (Eintracht Frankfurt/11/0), Xherdan Shaqiri (Basel/12/1), Granit Xhaka (Basel/1/0).

Sturm: Nassim Ben Khalifa (Young Boys/2/0), Eren Derdiyok (Leverkusen/33/3), Innocent Emeghara (Grasshoppers/2/0), Admir Mehmedi (FC Zürich/2/0).


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Champions League:


Der FC Basel trifft in der Gruppenphase auf Manchester United, Benfica Lisboa und Otelul Galati.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Europa League:


FC Sion - Celtic Glasgow 3:1 / 0:0
Stoke City - FC Thun  4:1 / 1:0
Young Boys Bern - Sporting Braga 2:2 / 0:0


Der FC Zürich trifft in der Gruppenphase auf starke, aber attraktive Gegner: Lazio Roma, Sporting Lisboa und FC Vaslui.


Auch der FC Sion, falls er nicht von der UEFA aus dem Wettbewerb ausgeschlossen wird, bekommt es mit interessanten Gegnern zu tun: Atletico Madrid, Udinese Calcio und Stade Rennes.


Falls der FC Sion ausgeschlossen wird, rückt Celtic Glasgow nach. Allerdings ist der Präsident von Sion, Christian Constantin, sehr prozessfreudig und bei einem Ausschluss werden bestimmt heisse Zeiten anbrechen ...


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Super-League:


Im "Komödienstadel" von Xamax Neuchatel, gibt es nun einen neuen Sportchef. Interims-Trainer Christophe Moulin bekommt den frei gewordenen Platz. Bestimmt nicht die letzte Personalrochade vom Präsidenten Tschagajew, der sich laut Interview von diversen bösen Mächten verfolgt sieht ...

Young Boys Bern kommt in Zukunft für die Sauberkeit und Sicherheit in Extrazügen auf. Die Schweizer Bundesbahnen, der Klub und dessen Fanklubs gehen dahingehend eine Partnerschaft ein.

Strittige Transferfälle im Fussball: Sion, Chelsea, AS Roma: http://www.nzz.ch/nachrichten/sport/fussball/el_hadary_mexes_kakuta_1.12132690.html

Amine Chermiti (FC Zürich) bekam für das Zeigen des sogenannten "Stinkefingers" eine Sperre für ein Spiel .

Ein schönes Tor aus der Schweiz: Abraham trifft für den FC Basel gegen den FC Zürich (Endstand aber 1:2): http://www.youtube.com/watch?v=N4AYek9FXsM


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Challenge League:


FC Chiasso - FC Vaduz 3:0 - Chiaso übernimmt vor 1100 Zuschauern zumindest für ein paar Stunden die Führung in der Challenge League.
AC Bellinzona - FC Biel-Bienne 5:2 - Der Klub von Martin Andermatt bleibt vorne mit dabei.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1. Liga:


-----------------------------------------------------------------------


Schweizer im Ausland:
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!