MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 48 49 [50] 51 52 ... 137   Nach unten

Autor Thema: NFL  (Gelesen 245386 mal)

IchRard

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #980 am: 02.Februar 2015, 23:29:07 »

Was für ein unglaublicher SuperBowl. Spannung bis zur letzten Minute, dann macht sich Butler nach einem diskussionswürdigen PlayCall unsterblich.
Giants vs. Pats war mein erster SuperBowl, seit dem sympathisiere ich mit den New England Patriots .. Was an diesem Abend, in dieser Nacht für Emotionen und Spannung herrschten war einfach der Wahnsinn.

Grandioser Sport, grandioser SuperBowl .. und ein verdienter Sieger.
Brady hat Ring Nummer vier!  :)
Gespeichert
"Instinktiv werd ich immer Entscheidungen treffen, die aus dem Bauch kommen. Das ist eben Teil meiner Philosophie!
Da kann zwar keiner was mit anfangen, aber ich weiß was ich damit meine." - Thorsten Legat

diggär

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #981 am: 02.Februar 2015, 23:53:56 »

Dieses Jahr hat es sich richtig gelohnt wach zu bleiben. Ein extrem spannendes und bis zum Schluss enges Match genau das wünscht man sich doch.
Der letzte Spielzug der Seahawks traf meine Kollegen und mich völlig unerwartet - jeder hat wohl mit Beast Mode gerechnet. Aber gerade dieser Epic Fail freut mich umso mehr. Als Packers Fan hat mich das NFC Championship Game extrem getroffen weshalb ich den Patriots die Daumen gedrückt habe.

Brady als MVP mit zwei Interceptions finde ich allerdings sehr fraglich. Hätte mich eher für Edelman entschieden.

Ende Mai gehts dann endlich in der GFL 2 wieder los - so hält sich die Football freie Zeit noch in einem ertragbaren Rahmen.  :)
« Letzte Änderung: 02.Februar 2015, 23:55:27 von diggär »
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #982 am: 03.Februar 2015, 00:57:03 »

Überragender Superbowl, das Spiel hatte eigentlich keinen Sieger verdient. Top Unterhaltung.

Brady als MVP fand ich die richtige Wahl. Weil: Wer denn bitte sonst? Es war keiner so wirklich überragend, aber davon war Brady trotz der beiden Interceptions (vielleicht sogar WEGEN denen - er kam zurück) der auffälligste Spieler.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Matapalomd

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #983 am: 03.Februar 2015, 07:31:28 »

Zum Glück bin ich kein Fan einer der beiden Mannschaften. Das wäre nichts für meine Nerven gewesen ^^

Die 90 Minuten Schlaf haben sich voll und ganz gelohnt :D
Ganz große Unterhaltung das Spiel :thumbsup:
Für mich vollkommen unverständlich warum man nicht Beastmode hat laufen lassen... So war es, wie diggär schon schrieb, epic fail der Seahawks.
Gespeichert

Volko83

  • Gast
Re: NFL
« Antwort #984 am: 03.Februar 2015, 12:17:09 »

Überragender Super Bowl, aber warum Seattle bereits beim zweiten Versuch passt, obwohl man in kürzester Distanz zur Endzone ist und einen Lynch hat, wird sich mir nie erschließen. Für mich war das eine sehr, sehr dumme Aktion, es wäre nämlich auch noch genug Zeit auf der Uhr gewesen - die hat man ja auch bereits beim zweiten Versuch weit runter laufen lassen. Und sie haben ja genau gewußt, dass es bei einer Interception vorbei ist, da laufe ich doch und überlege ich was ich dann in den letzten zwei Versuchen noch mache. Zwei Timeouts hatten sie ja, meines Wissens nach, auch noch. So ist für mich auf jeden Fall New England der verdiente Champion.
« Letzte Änderung: 03.Februar 2015, 12:20:25 von Volko83 »
Gespeichert

matze616

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #985 am: 03.Februar 2015, 18:20:20 »

Finde nicht das man unbedingt Lynch den Ball geben musste, aber wenn man passt dann nicht so. In der Mitte stehen halt alle, Defence wie Offence, dicht gedrängt auf einem Haufen. Da ist das Risiko für das was auch passiert ist viel höher. Wenn den Pass über außen spielt kommt es maximal zu einem 1 on 1, da ist das Risiko viel geringer^^
Aber ich freu mich einfach das mein erster Superbowl so gut war, und im April geht für uns die Rookie Saison in der Bezirksliga los 8) :D
« Letzte Änderung: 03.Februar 2015, 21:02:02 von matze616 »
Gespeichert

Volko83

  • Gast
Re: NFL
« Antwort #986 am: 03.Februar 2015, 19:02:56 »

Ok, du hast recht - laufen wäre natürlich nicht zwingend notwendig gewesen. Aber ich denke, dass das Risiko eines Ballverlusts bei einem Lauf am geringsten gewesen wäre und es war eben erst der zweite Versuch.
Gespeichert

Karagounis

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #987 am: 03.Februar 2015, 19:16:44 »

und es war eben erst der zweite Versuch.

das ist für mich der springende Punkt. Da hätten man ja im 3. oder gar erst im 4. was "unerwartetes" probieren können. Im 2. hätte ich auch auf altbewährtes (sprich Lauf vom Beastmode) gesetzt.

Volko83

  • Gast
Re: NFL
« Antwort #988 am: 03.Februar 2015, 19:46:24 »

Sehe ich praktisch genauso wie du Sokratis. Aber Matze hat schon recht, zwingend nötig wäre der Lauf nicht gewesen. Das Finale war toll, aber der Pass ins Zentrum beim zweiten Versuch, meiner Meinung nach, peinlich. Man braucht nicht gleich alles riskieren wenn man noch zwei Versuche hat, aber genau das hat Seattle gemacht.
Gespeichert

Romario

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #989 am: 03.Februar 2015, 21:07:04 »

Es war einfach ein Freak Play, die Idee(n) dahinter waren nicht völlig falsch. Die Pats hatten sich jetzt so einen Aktion einfach auch mal verdient. Drecks Giants! Eli das alte Glücksbärchen! ;)

Alle rechnen mit einem Run von Lynch, also mal etwas anderes zu machen schon nicht schlecht. Nur kannte Kollege Butler das Play vom Video Studium her und hat ein bombastisches Timing. Wird Beast Mode bei dem 2. Versuch (~20s auf der Uhr) vor der Endzone gestoppt, was zwar unwarscheinlich ist, aber in dem Spiel selbst schon vorgekommen war, so haben sie beim 3. Versuch und einem eventuellen 4. Versuch nur noch die Option Passspiel, und dann kann der Gegner sich noch besser darauf einstellen. Es war die 1. Interception der gesamten Saison in der NFL bei einem Passpiel von der 1 Yard Linie. Shit happens!
Gespeichert
Bayern-"Fan"!

Volko83

  • Gast
Re: NFL
« Antwort #990 am: 03.Februar 2015, 21:41:39 »

Ja, aber es waren ja noch viel mehr Sekunden (als 20) auf der Uhr, nur Seattle hat einfach spät gesnapt. Wie wärs gewesen den Spielzug schon früher zu beginnen oder eines der beiden Timeouts zu nehmen? Für was wollte man die denn noch aufbehalten, vor allem da man eh vor hatte zu passen!?
Gespeichert

Romario

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #991 am: 03.Februar 2015, 21:50:20 »

Seattle hatte afaik nur noch ein TO. Und den wollte man dann für ein Run Play (ergo Third Down) aufheben, falls das schief geht für einen finalen Pass. Und die Uhr halten die Angreifer mit der Feldposition schon gar nicht an, man wollte mit so wenig Zeit wie möglich in Führung gehen. SEA hat in den letzten Jahren zwei Spiele in den letzten Sekunden noch verloren.

Wenn du Lust hast, lies doch z.B. mal http://grantland.com/the-triangle/super-bowl-new-england-patriots-seattle-seahawks/ .
Gespeichert
Bayern-"Fan"!

Volko83

  • Gast
Re: NFL
« Antwort #992 am: 03.Februar 2015, 22:03:17 »

Danke für den Link. Mir erschließt es sich trotzdem nicht ganz warum man so einen extrem riskanten Pass wirft. Und das war er wie ich finde.
Gespeichert

Herr_Rossi

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #993 am: 03.Februar 2015, 22:30:52 »

Was an dem Pass war so extrem riskant? Da stehen nur Lockette und Butler.
Gespeichert

Romario

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #994 am: 03.Februar 2015, 23:05:32 »

In dem verlinkten Artikel ist dazu ja auch ein schönes Standbild von dem Play. Es war schon okay, darum macht ja auch niemand Wilson einen Vorwurf. In 99 von 100 Fällen ist der Ball gefangen oder incomplete.
Gespeichert
Bayern-"Fan"!

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #995 am: 03.Februar 2015, 23:17:08 »

In dem verlinkten Artikel ist dazu ja auch ein schönes Standbild von dem Play. Es war schon okay, darum macht ja auch niemand Wilson einen Vorwurf. In 99 von 100 Fällen ist der Ball gefangen oder incomplete.
Das versuche ich auch die ganze Zeit jedem zu erklären. Es war garnicht mal so ein hohes Risiko. Da rechnest du nicht mit ner Interception. Ich hätte das gleiche gemacht/machen lassen.
-Jeder rechnet mit "Beastmode"
-> mach halt was Anderes, selbst wenn es nicht klappt hast du noch ein 3rd und sogar 4th Down, wo dann vielelciht nicht mehr jeder damit rechnet und dus umso besser machen kannst.
Der "RNG-God" war in diesem Fall halt dann einfach ganz fies gegen die Seahawks.

Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Volko83

  • Gast
Re: NFL
« Antwort #996 am: 03.Februar 2015, 23:58:53 »

Man kann hier sicher geteilter Meinung sein, aber ich bleibe dabei: Wenn Seattle versucht hätte drei Mal zu laufen, dann hätte es einen TD gegeben. Und daher war der Pass für mich auch extrem risikoreich, weil man bei einem oder mehreren Läufen natürlich keine Interception riskiert hätte.
Gespeichert

Karagounis

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #997 am: 04.Februar 2015, 00:26:14 »

Schlussendlich ist es natürlich im Nachhinein von der Couch aus sehr einfach zu sagen. Stell dir vor der Pass hätte geklappt, dann wäre dies der "Move des Jahrhunderts" gewesen, weil eben jeder mit Lynch gerechnet hätte.

Volko83

  • Gast
Re: NFL
« Antwort #998 am: 04.Februar 2015, 09:20:55 »

Ich sehe mich ja auch nicht als Experte, aber es ist halt meine Meinung und ich bin weiterhin vom Laufspiel in dieser Situation überzeugt. Aber JA, du hast auch wieder recht, man kann im Nachhinein immer leicht reden. Ich bin ja auch froh das nicht entscheiden zu müssen und habe ja geschrieben man kann geteilter Meinung sein.
Gespeichert

Romario

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #999 am: 04.Februar 2015, 09:21:50 »

Man kann hier sicher geteilter Meinung sein, aber ich bleibe dabei: Wenn Seattle versucht hätte drei Mal zu laufen, dann hätte es einen TD gegeben. Und daher war der Pass für mich auch extrem risikoreich, weil man bei einem oder mehreren Läufen natürlich keine Interception riskiert hätte.

Jo aber einen Fumble und das mögliche Auslaufen der Uhr. ;)
Gespeichert
Bayern-"Fan"!
Seiten: 1 ... 48 49 [50] 51 52 ... 137   Nach oben