MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: NFL  (Gelesen 161223 mal)

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2180 am: 08.März 2017, 06:30:20 »

Es verdichten sich die Gerüchte, dass die Browns wohl an der 1 eher zu Trubisky tendieren. Dann fällt Garrett an die 49ers.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

NicoM1995

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2181 am: 08.März 2017, 09:48:52 »

Wäre für 49ers natürlich der Knaller und würde mich sehr freuen, wenn die Browns so doof wären  :D
Gespeichert
Football Manager * Motorsport Manager * Madden Owner

j4y_z

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2182 am: 08.März 2017, 10:19:36 »

Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2183 am: 08.März 2017, 11:10:38 »

Wenn ich mir was wünschen dürfte: http://titansized.com/2017/02/22/2017-nfl-mock-draft-tennessee-titans-end-7-top-102-picks/

Ja, könnte schon so kommen. Wäre genial für die Titans. Aber zumindest bei Lattimore wäre das schon ein Gamble. Denke nicht, dass der auf 18 fällt. Ich hab ihn als ersten Pick der Titans getippt und zwar auf der #5.


Wäre für 49ers natürlich der Knaller und würde mich sehr freuen, wenn die Browns so doof wären  :D

Den Browns traue ich das halt echt zu.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

j4y_z

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2184 am: 08.März 2017, 12:20:37 »

Jup, drum sagte ich ja: wenn ich mir was wünschen dürfte. Lattimore auf 18 ist schon arg spät.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Sonzee87

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2185 am: 08.März 2017, 14:28:04 »

Würde mich auch nicht wundern wenn die Browns sich für Trubinsky entscheiden, Hue Jackson soll sehr beeindruckt sein von ihm als Prospect und daher könnte es gut sein das sie ihren QB als 1. holen. Die 49ers würden sich natürlich ein Loch in den Bauch freuen wenn Garrett ihnen in die Hände fällt, das ist ja fast wie Weihnachten und Ostern in einem.

Bei Atlanta bin ich noch zwiegespalten was den 1. Round Pick angeht. Ich würde mich unglaublich freuen wenn Forrest Lamp bis zu Nummer 31 fallen würde, aber der wird wohl leider vorher schon weg sein. Daher denke ich es wird ein Defensive Lineman werden, nen zweiter großer Big Man neben Grady Jarrett wäre eine Bereicherung. Aber vielleicht nehmen sie auch einen DE oder wählen den Best Player Available. Oder traden den Pick doch noch weg, ein Analyst sieht die Bills als möglichen Tradepartner, damit die DeShone Kizer holen können.

Fragen über Fragen, bin mal gespannt wie jetzt die Free Agency abläuft, welche großen Namen das Team wechseln und dann auf einmal mit neuem Jersey auflaufen nächstes Jahr.
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

Rejsinho

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2186 am: 09.März 2017, 21:47:19 »

Die Browns haben ihren Second Round Pick gegen Brock Osweiler getradet. Damit ist wohl sicher, dass sie Garrett nehmen. Die Texans freuen sich, dass sie ihn los sind und nur einen Second Round Pick 2018 opfern mussten. Habe ja das Gefühl, dass sie Kaep holen und der mit Nuk und Fuller mal so richtig die Liga rocken wird.
« Letzte Änderung: 09.März 2017, 21:48:53 von Rejsinho »
Gespeichert
#prayforrosi Unvergessen. RIP :'(

MTF goes Südosteuropa - Werde Spieler und verfolge deine Karriere. Die Nord- und Mittelamerikaner wurden auf die Fußballwelt losgelassen!

Sonzee87

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2187 am: 09.März 2017, 22:00:31 »

Wow das ist ein Trade den ich so nicht habe kommen sehen und das bedeutet noch lange nicht das die Browns damit keinen QB draften. So wie die Experten aber meinen wird Osweiler auch nicht in Cleveland bleiben, sondern wird wohl gleich weitergetradet. Bin mal gespannt wo der Junge am Ende landen wird.
Spannender wird es jetzt sein wen die Texans als QB holen, Romo oder Cutler. Die Cowboys wollen Romo jetzt ja so schnell wie möglich los werden und da bieten sich die Texans jetzt natürlich an. Romo in Houston wäre sehr spannend, würde ich gerne erleben. Oder vielleicht geht der auch nach Denver denn die Broncos sind in Trade talks mit den New York Jets für Trevor Simian.
Jay Cutler der von den Bears entlassen worden ist, wurde allerdings auch schon mit den Jets in Verbindung gebracht. Die Bears haben sich wohl als Ersatz dafür Mike Glennon von den Tampa Bay Buccaneers geholt, für 3 Jahre 45 Mio, 19 garantiert. Überrascht mich, spricht dafür das die Bears wohl auch keinen Quarterback draften in der 1. Runde.

Alshon Jeffery steht bei vielen Teams auf dem Zettel, aktuell liegt wohl Philadelphia vorne bei den Gesprächen, aber die Minnesota Vikings pushen wohl auch noch kräftig aktuell.


EDIT: Die Browns überlegen wohl Osweiler einfach zu releasen, wenn sie das tun ist dieses Front Office wirklich das dümmste das ich je erlebt habe, warum lädt man sich diesen Vertrag für zwei Draftpicks auf, nur um ihn dann zu entlassen? Das macht nicht viel Sinn meiner Meinung nach.

OT Riley Reiff unterschreibt wohl bei den Minnesota Vikings.

CB Stephon Gilmore unterschreibt für 5 Jahre 65 Mio, 40 Mio garantiert bei den New England Patriots.

WR DeSean Jackson unterschreibt für 3 Jahre 35 Mio, 20 Mio garantiert bei den Tampa Bay Buccaneers.

S Tony Jefferson unterschreibt für 4 Jahre, 36 Mio bei den Baltimore Ravens.

Und WR Alshon Jeffery hat sich wohl für die Philadelphia Eagles entschieden, allerdings nur für einen 1 Jahres Vertrag. Das heißt Carson Wentz hat jetzt Jeffery, Torrey Smith, Jordan Matthews und Dorial Green-Beckham als Wide Reciever. Da ist einiges möglich bei so einer Gruppe.



EDIT²: Hab jetzt ein paar Details nachgelesen zu dem Osweiler Deal, war doch nicht ganz so blöde für die Browns. Sie haben mehr als genug Cap Space dafür, haben ein paar weitere Draft Picks eingesammelt, die man entweder selbst nutzen oder in einen anderen Trade packen kann und haben Osweiler nur für ein Jahr auf den Büchern, denn das ist jetzt das letzte Jahr wo Geld in seinem Vertrag garantiert ist. Dann releasen sie ihn und damit wäre das auch erledigt. Doch nicht so dumm, vielleicht funktioniert Osweiler in Cleveland ja auch, wer weiß.
« Letzte Änderung: 09.März 2017, 22:29:02 von Sonzee87 »
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2188 am: 09.März 2017, 22:45:53 »

Sehr interessanter Deal für die Browns. Wäre vielleicht gar nicht so dumm es ein Jahr mit Osweiler zu probieren anstatt den nächsten Rookie reinzuwerfen.

Cutler nun auch offiziell released.
« Letzte Änderung: 09.März 2017, 23:32:19 von Cubano »
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2189 am: 10.März 2017, 10:04:37 »

Der Deal der Browns für Osweiler ist sogar sehr clever. Bei den Browns könnte was entstehen, da die aus meiner Sicht ein sehr gutes Front Office haben und sich nun mittelfristig aufstellen.

Zum ersten Tag Free Agency: Ich bin etwas enttäuscht, dass die Packers Micah Hyde nicht halten konnten, aber sie bleiben halt ihrer Linie treu.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Sonzee87

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2190 am: 10.März 2017, 15:35:44 »

Bei Atlanta bin ich so ein wenig zwiegespalten, sie haben einige Spieler gehalten (DT Courtney Upshaw, QB Matt Schaub, TE Levine Toilolo, LB LaRoy Reynolds) und haben aus Dallas DL Jack Crawford geholt.
Abgänge gibt es aber auch schon zwei mit LB Paul Worrilow (nach Detriot) und FB Patrick DiMarco nach Buffalo. Bei DiMarco bin ich ein wenig traurig, der war immer ein hervorragender Fullback, sehr gut beim blocken und guter Passfänger. Hoffe den können sie adäquat ersetzen, vielleicht holen sie Jerome Felton aus Buffalo, der blockte ja für Adrian Peterson ziemlich gut. Bin mal gespannt ob Atlanta noch ein paar Überraschungen aus dem Hut zaubert oder sie alle ihre Free Agents halten können. Durch die Verlängerung von Toilolo würde ich zumindest keinen TE mehr draften, sondern erstmal mit Hooper, Tamme und Toilolo weiterarbeiten und einen Undrafted Rookie einladen und ausprobieren.
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

IchRard

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2191 am: 11.März 2017, 13:21:15 »

Brandin Cooks und einen Viertrunden-Pick, für den Erst- und Drittrunden-Pick. Man, man, man. Ich liebe diesen Trade.
Mit Cooks kommt ein WideOut mit ordentlich Speed für verhältnismäßig echt wenig Value den man abgibt. Der Dritt- und Viertrunden-Pick liegt nun nicht soweit auseinander und für die Saints ist der First-Rounder quasi ein Zweitrunden-Pick.
Die Offense gewinnt dadurch noch mehr an Feuerpower, wobei Amendola nun wohl wirklich langsam rausrücken sollte. Schade, da ich Danny eigentlich ganz gern habe. Größtes Plus am Trade. Butler wurde nicht involviert. Kann nur hoffen, dass der Knabe bezahlt wird und dann mit Gilmore auf dem Feld steht.
39 Millionen Cap Space sind noch vorhanden. Da sollten Butler und Hightower hoffentlich untergebracht werden können.

Auch der Trade um Ealy ist meiner Meinung nach sehr gelungen. Immerhin ein großer Need, der angegangen wurde.

Zu den Browns: Deren Front Office ist bei weiten nicht so "blöd", wie es manchmal dargestellt wird. Schon deren letzter Draft war gut durchdacht und zeigt einen Plan. Mit DePodesta ist da ein guter Mann, auch wenn es wohl schon manchmal zu Meinungsverschiedenheiten mit Hue Jackson gekommen ist. Ich war damals der Meinung, dass die Browns in vielleicht drei Jahren um die PlayOffs spielen und bleibe dabei auch.
Im übrigen ist zu hören, dass Cody Kessler seine Starting Chance bekommen könnte. Würde mich freuen, denn schlecht ist er nicht.
Gespeichert
"Instinktiv werd ich immer Entscheidungen treffen, die aus dem Bauch kommen. Das ist eben Teil meiner Philosophie!
Da kann zwar keiner was mit anfangen, aber ich weiß was ich damit meine." - Thorsten Legat

Sonzee87

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2192 am: 11.März 2017, 13:28:34 »

Sind die Patriots eigentlich schon Teil der World Trading Organization?
Jeder Trade den dieses Team macht ist unglaublich gut, ich meine das ist schon überragend was die immer hin- und herschieben und am Ende kommen sie irgendwie immer als Sieger aus der Nummer heraus. Ist schon bewundernswert.

Die Browns haben jetzt jeweils 11 Picks für den 2017 und den 2018 Draft. 2018 haben sie schon 1 1st und gleich 3 2nd Round Picks. Wenn sie den Draft jetzt nicht vermasseln, können die in zwei Jahren eine Masse an Talent aufsammeln, das dieses Team unter Umständen in 3 Jahren den Super Bowl gewinnen kann, wenn die Picks sitzen. Aber das ist wohl doch eher unwahrscheinlich, aber Cleveland hat es jetzt in der Hand das Ruder komplett herumzureißen.
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

Rejsinho

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2193 am: 11.März 2017, 16:17:50 »

Die Browns haben jetzt jeweils 11 Picks für den 2017 und den 2018 Draft. 2018 haben sie schon 1 1st und gleich 3 2nd Round Picks. Wenn sie den Draft jetzt nicht vermasseln, können die in zwei Jahren eine Masse an Talent aufsammeln, das dieses Team unter Umständen in 3 Jahren den Super Bowl gewinnen kann, wenn die Picks sitzen. Aber das ist wohl doch eher unwahrscheinlich, aber Cleveland hat es jetzt in der Hand das Ruder komplett herumzureißen.

Und genau das ist doch das tolle an dem Draft-System. Durch geschicktes Traden kann man viel rausholen und trotz ein paar schlechten Saison ein Team aufbauen, dass nach der Spitze greifen kann. Wirklich lange hält sich ja keines der Teams ganz oben (außer evtl. die Pats um Brady), eben weil die das beim Traden auch unübertroffen machen mMn. Da werden eigentlich unersetzbare Leistungsträger abgegeben und das wird sofort investiert, um das Team dann doch noch stärker zu machen. Das ist schon große Kunst.
Aber so ziemlich jedes andere Team kann durch geschicktes Vorgehen das Ruder komplett herumreißen.
Spiele ja auch im FM gerne mal die MLS. Da ist das mit den Drafts halt nicht so wichtig, da der Einfluss von Europa viel zu stark ist, aber dennoch können auch da Teams gut in die Zukunft investieren.
Gespeichert
#prayforrosi Unvergessen. RIP :'(

MTF goes Südosteuropa - Werde Spieler und verfolge deine Karriere. Die Nord- und Mittelamerikaner wurden auf die Fußballwelt losgelassen!

Prime

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2194 am: 07.April 2017, 06:40:39 »

Zitat
Good Morning Bay Areaaaaa... #BeastMode

Marshawn Lynch kommt aus dem Ruhestand und wird wohl wie vorher Vermutet bei den Raiders unterzeichnen. Hätte ihn gerne wieder bei den Hawks gesehen aber nun ja dann sinds halt die Raiders.

Dazu kommen gerüchte das die Seahawks Richard Sherman an die Pats Traden wollen um etwas Cap zu haben. Für mich leider nicht nachvollziehbar zumal er zur LOB gehört wie kein anderer.
Gespeichert
#ForçaChape

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2195 am: 21.April 2017, 13:24:27 »

Der Spielplan ist raus und die Packers starten endlich mal wieder Zuhause. Gegen die Seahawks. Danach zur Stadionneueröffnung nach Atlanta...

Insgesamt aber ein guter Schedule für die Packers mit der Bye-Week in Woche 8 und nur einer Sonntags-/Donnerstagskombination (kurze Woche) zwischen zwei Heimspielen. Kein langer "on the road"-Stretch dabei. Ich bin zufrieden.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

NicoM1995

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2196 am: 26.April 2017, 20:50:36 »

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag steht der Draft an. Ich hab mal meinen ersten Mock Draft erstellt:

1. Pick Cleveland Browns - M. Garrett (DE), ich hoffe die Browns nehmen in und nicht Trubisky an 1.

2. Pick San Francisco 49ers - S. Thomas (DE), kann mir hier auch einen Trade vorstellen, gestern sagte GM Lynch, dass man vielleicht doch einen QB draften will...

3. Pick Chicago Bears - J. Adams (S), absoluter Leader, Franchise Player

4. Pick Jacksonville Jaguars - L. Fournette (RB), ähnelt AP & kann dazu noch blocken

5. Pick Tennessee Titans - M. Lattimore (CB), bester Corner im Draft, auch WR-Pick möglich aber wenn Lattimore noch auf dem Board ist muss man zuschlagen.

6. Pick New York Jets - D. Watson (QB), für mich steht ist irgendwie klar das die Jets einen QB nehmen. Ob dann auch Watson? Auch wenn viele Trubisky vor ihm sehen für mich ist er ein Winner und dazu ein dual-threat QB.

7. Pick LA Chargers - M. Hooker (S), havorragender Pick, Ball Hawk Safety mit unglaublich viel Speed & Returner-Qualitäten.

8. Pick Carolina Panthers - D. Cook (RB), auch hier kommt für mich gut ein Trade in Betracht, Cook ist für mich nach Fournette der beste RB der Draftklasse, ob die Panthers die bekannten Off-Field Probleme von ihm ignorieren? Man wird sehen.

9. Pick Cincinnati Bengals - J. Allen (DE/DT), stark gegen Lauf & Pass genau was die Bengals brauchen, dazu kann er mehrere Positionen in der D-Line spielen.

10. Pick Buffalo Bills -  C. Davis (WR), enges Ding zwischen Williams & Davis, am Ende wird es bei mir der Mann von Western Michigan, gutes Route Running, guter Release und sichere Hände machen ihm zum ersten WR dieses Draft.

11. Pick New Orleans Saints -  M. Humphrey (CB), die Saints müssen íhr Backfield verstärken und holen sich mit Humphrey den wohl besten Zone-Coverage Corner des Drafts.

12. Pick Cleveland Browns -  M. Trubisky (QB), mal sehen ob die Browns auf Nummer sich gehen und für Trubisky hochtraden, mit Trubisky bekommt man einen talentierten "NFL-Style" QB mit gutem "decision making".

13. Pick Arizona Cardinals -  R. Foster (LB), die Cardinals brauchen einen Linebacker und holen sich mit Forster den besten im Draft, "positiver" Drogentest hin oder her.

14. Pick Philadelphia Eagles - C. McCaffrey (RB), explosiver Play-Maker und eine weitere Waffe im Passing Game für Wentz.

15. Pick Indianapolis Colts - D. Barnett (DE), die Colts brauchen Pass-Rush und deshalb führt an Derek Barnett kein Weg vorbei. Barnett zeichnet ein großes Spielverständnis aus & er könnte auch als Outside-Linebacker auflaufen.

16. Pick Baltimore Ravens - F. Lamp (G), Baltimore verstärkt seine O-Line und nimmt mit Lamp einen der wenigen besseren O-Liner im Draft.

17. Pick Washington Redskins - T. McKinley (DE), Top Pass-Rusher der ebenfalls auch Outside-Linebacker spielen kann.

18. Pick Tennessee Titans - M. Williams (WR), mit dem 1. Pick das Backfield gestärkt und mit dem 2. Pick gibt man Mariota eine Waffe & Red Zone Threat.

19. Pick Tampa Bay Buccaneers -  O.J. Howard (TE), nachdem die RBs vom Board sind geht Tampa auf den besten verfügbaren Spieler und wählt Howard aus.

20. Pick Denver Broncos - R. Ramczyk (OT), egal welcher QB die Broncos nächstes Jahr anführt, es braucht eine bessere O-Line. Die Broncos nehmen den Mann von Wisconsin.

21. Pick  Detroit Lions - J. Davis (LB), aggressiver Tackler, sehr gutes Spielverständnis & damir guter Pick für die Lions.

22. Pick  Miami Dolphins - H. Reddick (LB), durchstarter und talentierter Linebacker.

23. Pick New York Giants - C. Robinson (OT), die Giants verstärken ihre schwache O-Line und picken OT Robinson von Alabama.

24. Pick Oakland Raiders - G. Conley (CB), die Raiders verstärken ihr Backfield und bekommen mit Conley einen Corner der riesen Potenzial hat.

25. Pick Houston Texans - P. Mahomes (QB), es geht noch ein QB in Runde 1. Gunslinger Mahomes tritt das Erbe von Osweiler bei den Texans an.

26. Pick Seattle Seahawks - K. King (CB), Seattle wählt den großen Corner von Washington.

27. Pick Kansas City Chiefs - C. Harris (DE), starker Pass-Rusher für die Chiefs.

28. Pick Dallas Cowboys -  Q. Wilson (CB), die Cowboys müssen ihr Backfield stärken und da nehmen sie die besten noch verfügbaren Corner Wilson.

29. Pick Green Bay Packers -  J. Peppers (S/LB), der wohl spannendeste Spieler im Draft geht trotz der viele bedenken (& "positiven" Drogentest) noch in Runde 1 zu den Packers.

30. Pick Pittsburgh Steelers - D. Njoku (TE), eine weitere Waffe in der Monster Offense der Steelers TE Njoku.

31. Pick Atlanta Falcons - D. Feeney (G), Atlanta verstärkt ihre O-Line.

32. Pick New Orleans Saints -  T. Charlton (DE), nachdem es mit 1 Pick einen CB gab, geht beim 2. Pick alles auf Pass Rush.
Gespeichert
Football Manager * Motorsport Manager * Madden Owner

White

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2197 am: 26.April 2017, 21:25:41 »

Nunja.... Kann man von den Browns nen guten Einser-Pick erwarten? Die Geschichte hat gezeigt, dass die sich entweder verletzen oder floppen...
Im besten Fall werden sie nach nem Wechsel gut xD
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Maddux

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2198 am: 26.April 2017, 21:48:31 »

Wird der Draft wieder live im Free-TV übertragen?
Gespeichert

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2199 am: 26.April 2017, 21:52:08 »

Taco Charlton fällt mMn nicht bis auf 32.

1. Browns - Myles Garrett/DL (Texas A&M)
2. 49ers - Solomon Thomas/DL (Stanford)
3. Bears - Jamal Adams/S (LSU)
4. Jaguars - Leonard Fournette/RB (LSU)
5. Titans - Mike Williams/WR (Clemson)
6. Jets - DeShaun Watson/QB (Clemson)
7. Chargers - Malik Hooker/S (Ohio St.)
8. Panthers - Christian McCaffrey/RB (Stanford)
9. Bengals - OJ Howard/TE (Alabama)
10. Bills - Marshon Lattimore/CB (Ohio St.)
11. Saints - Jonathan Allen/DL (Alabama)

Rest hab ich noch nicht ausgewertet.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/