MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: NFL  (Gelesen 249133 mal)

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2660 am: 30.August 2018, 03:30:31 »

Teddy Bridgewater und ein 6. Runden Pick gehen fuer einen 3. Rundenpick zu den Saints. Die Jets sind damit "all-in" auf Sam Darnold und die Saints haben ihr Salary Cap quasi aufgebraucht.

Einen 3. Rundenpick aufzugeben, fuer einen QB der naechstes Jahr ohnehin FA waere und vor der Saison auch ohne Pick zu holen gewesen waere halte ich auch nicht unbedingt fuer ein Meisterwerk von den Leuten um Jim Irsay.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2661 am: 31.August 2018, 02:34:27 »

Ich gucke wie immer in der Preseason Hard Knocks und im letzten Spiel der Browns sind es in der ersten Hälfte ausgerechnet die "Lieblinge" der Serie, die glänzen.

Steinliebhaber David Cajuste und gerade Nate Orchard mit einem Pick 6.

Let's go Brownies!
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

apfelschorle

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2662 am: 01.September 2018, 16:50:20 »

Die NFC North wird noch stärker, die Bears holen sich Khalil Mack von den Raiders, dafür wandern einige Picks, darunter mindestens ein Firstrounder, nach Oakland.
Gespeichert

Sonzee87

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2663 am: 01.September 2018, 21:57:40 »

Es wandern insgesamt 4 Picks zu den Raiders in diesem Trade: 1st Round 2019, 1st Round 2020, 3rd Round 2020, 6th Round 2019.
Und neben Kalil Mack bekommt Chicago dafür noch nen 2nd Round 2020 und nen Conditional 5th Round 2020.

Ist schon nen ziemlich großer Trade und jetzt müssen sich die Quarterbacks in der NFC North ganz schön warm anziehen, denn das wird sehr unangenehm. Ich hätte gedacht das die Packers es versuchen um ihn zu bekommen, aber dann machen doch die Bears das Rennen. Jetzt muss nur Trubisky abliefern, dann können die Bears ne Überraschungsmannschaft werden. Wenn nur der QB wieder versagt freuen sich am Ende die Raiders über gute Draftpositionen. :D
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

Sonzee87

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2664 am: 06.September 2018, 12:50:59 »

So und heute Nacht beginnt dann die neue Saison, die Atlanta Falcons gastieren beim Super Bowl Champion aus Philadelphia und eröffnen damit die 99. NFL Saison. Die Eagles treten weiterhin mit Nick Foles als QB an, denn Carson Wentz ist noch nicht 100%ig fit und braucht wohl noch ein paar Wochen. Ich hoffe natürlich das Atlanta heute mal direkt ne kleine Überraschung schaffen kann und den 1. Saisonsieg einfahren kann. Bin gespannt ob der Pass Rush endlich besser geworden ist und bin sehr gespannt darauf was Calvin Ridley leisten kann. Ich glaube der kann ne Megasaison spielen, wenn man bedenkt das die anderen beiden Falcons Reciever Julio Jones und Mohamed Sanu heißen.


Und bei den Pittsburgh Steelers geht es nun drunter und drüber. Le´veon Bell hat seinen Franchise Tag immer noch nicht unterschrieben und ist daher nicht beim Team und wird wohl auch in den nächsten Wochen nicht mehr auftauchen. Nur hat er jetzt das Problem das er den Support des Steelers´Lockerroom verloren hat. Mehrere Spieler haben sich mittlerweile sehr negativ über das Verhalten von Bell geäußert darunter auch Team Captain Maurkice Pouncey, Guard Ramon Foster und Guard David DeCastro. Und auch Ben Roethlisberger hat sich dahin geäußert das EIN Spieler alleine nicht den Erfolg des Teams ausmacht. Ich glaube nicht das wir Bell noch mal im Jersey der Steelers sehen werden diese Saison und ich bin sehr gespannt WO er dann nächste Saison unterschreiben wird und für welche Summe.
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

NicoM1995

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2665 am: 07.September 2018, 13:36:21 »

So und heute Nacht beginnt dann die neue Saison, die Atlanta Falcons gastieren beim Super Bowl Champion aus Philadelphia und eröffnen damit die 99. NFL Saison. Die Eagles treten weiterhin mit Nick Foles als QB an, denn Carson Wentz ist noch nicht 100%ig fit und braucht wohl noch ein paar Wochen. Ich hoffe natürlich das Atlanta heute mal direkt ne kleine Überraschung schaffen kann und den 1. Saisonsieg einfahren kann. Bin gespannt ob der Pass Rush endlich besser geworden ist und bin sehr gespannt darauf was Calvin Ridley leisten kann. Ich glaube der kann ne Megasaison spielen, wenn man bedenkt das die anderen beiden Falcons Reciever Julio Jones und Mohamed Sanu heißen.


Und bei den Pittsburgh Steelers geht es nun drunter und drüber. Le´veon Bell hat seinen Franchise Tag immer noch nicht unterschrieben und ist daher nicht beim Team und wird wohl auch in den nächsten Wochen nicht mehr auftauchen. Nur hat er jetzt das Problem das er den Support des Steelers´Lockerroom verloren hat. Mehrere Spieler haben sich mittlerweile sehr negativ über das Verhalten von Bell geäußert darunter auch Team Captain Maurkice Pouncey, Guard Ramon Foster und Guard David DeCastro. Und auch Ben Roethlisberger hat sich dahin geäußert das EIN Spieler alleine nicht den Erfolg des Teams ausmacht. Ich glaube nicht das wir Bell noch mal im Jersey der Steelers sehen werden diese Saison und ich bin sehr gespannt WO er dann nächte Saison unterschreiben wird und für welche Summe.

Am Ende gewinnen die Eagles den Season-Opener. Allgemein beide Offense-Reihen schwach. Eines der schwächeren Spiele von "Matty Ice", Redzone INT etc. Julio Jones & Sanu haben abgeliefert, während man vom 1. Round-Pick Ridley noch nichts sah. Das Spiel erinnert mich zum Ende dann irgendwie an das Playoff-Spiel im Januar.
Gespeichert

Sonzee87

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2666 am: 07.September 2018, 14:11:39 »

Traurig ist das es mehr Penalty Yards gab als die Eagles Gesamtoffensive hatten. 256 Penalty yards. Alter da packst du dir an den Kopf und vor allem wissen sie in der NFL immer noch nicht was ein Catch ist und was nicht. Die Sache mit Jones und dem Bobble Catch wird die auch wieder beschäftigen. So langsam weiß doch keiner mehr was noch ein Catch ist und was nicht. Und die Referees standen mal wieder im Fokus bei den vielen Flaggen und das wird durch die neue Tackling Regel nicht besser. Ich befürchte so werden fast alle Spiele ablaufen, das wir dann am Ende immer vergleichen wer mehr Yards hatte, Team A, B oder die Referees.

Ach ja FIRE Steve Sarkisian! Der ist als OC absolut ungeeignet für Atlanta, das hat man letztes Jahr schon gesehen und das wird dieses Jahr auch nicht besser. So vergeigt man komplett das Talent von Freeeman, J. Jones, D. Jones, Neal, Jarrett usw.
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

NicoM1995

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2667 am: 08.September 2018, 12:08:39 »

Ist nun leider auch bestätigt Falcons Safety Keanu Neal "out for season" mit einem Kreuzbandriss  :-\
Gespeichert

Sonzee87

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2668 am: 08.September 2018, 12:30:23 »

When it rains, it pours. Die Offensive ist noch weit von einem Rhythmus entfernt und jetzt fällt auch noch der Pro-Bowl Caliber Safety aus ... Jetzt muss Damontae Kazee zeigen das er es drauf hat. Ich würde ja noch Eric Reid als Backup bzw. Depth auf der Position holen, aber das wird ja nicht passieren. Mal schauen wer sich dann nächste Woche verletzt. Jarrett? D. Jones oder J. Jones? Hoffentlich wird es nächste Woche ENDLICH mal besser.
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

itsdabomb

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2669 am: 08.September 2018, 13:51:40 »

@Sonzee87 /bzw./ hier meine Overreaction zum Opener:

Euphorie bereits verflogen

Bei Kazee sehe ich Vorteile was die Coverage betrifft ggü. Neal, aber leider nur da.
Was uns aber ganz enorm abgehen wird ist die Härte und Intensität von Neal.
Er ist mMn ein Prototyp des modernen Safteys - überall zu finden, äußerst schnell, hart Hitter - unser Libero.

Kazee fehlt mMn hier deutlich Überblick, Spielverständnis und "Körperlichkeit" (auch wenn er mich bereits durch die erzwungene INT etwas widerlegt)

Zudem war/ist Neal aus meiner Sicht unser "Field General" der Sec, noch vor Tru und Konsorten - für mich eine klare Schwächung der D.

Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, aber das ist schon ein harter Schlag für unsere D.

Vom O Gameplan ganz zu Schweigen.
Die ersten beiden (?) Drives sahen wunderbar aus. Aber bereits nach dem ersten hatte ich bekannte Bauchschmerzen sobald wir inside 10Y waren.

Zudem Ryan mit erschreckend schwachem Spiel. Viele Entscheidungen unglücklich. Teilweise unnötige Sacks genommen, dazu dumme IG Strafe(n).

Darüber hinaus kann ich  Entschuldigungen ala "Es war ja schließlich die Eagles D" schon jetzt nicht mehr hören.
« Letzte Änderung: 08.September 2018, 13:53:16 von itsdabomb »
Gespeichert
13 km Boschko :D

Sonzee87

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2670 am: 08.September 2018, 14:11:08 »

Das kann auch keine Entschuldigung sein "Das war ja die Eagls D." Ne ne, wenn man den Super Bowl gewinnen will dann MUSS man auch solche Defensiv Reihen schlagen können, Punkt fertig aus. Ansonsten brauchen sie gar nicht antreten, dann können sie auch gleich zu Hause bleiben. Ich glaube wirklich die hatten ihre Super Bowl Chance vor 2 Jahren und da haben sie sie kläglich aus den Händen gegeben und jetzt fehlt es einfach. Die Offensive ist unkreativ, unausgewogen und im Moment unbrauchbar. Es klappt nichts, Matt Ryan ist meilenweit von seiner MVP Form entfernt und das verstehe ich nicht. Der hat immer noch einen der besten Reciever der Liga und auch sehr gute andere Möglichkeiten in Sanu, Hooper und auch Ridley zeigt gute Ansätze. Und dann sind da auch noch 2 Pro Bowl Kaliber Running Backs in Freeman und Coleman. Da kann mir keiner sagen das man daraus nicht deutlich mehr raus machen kann. Wir haben ja gesehen was unter Shanahan möglich war, nur leider ist Sarkisian nicht in der Lage das ganze richtig zusammenzufügen. Ich hatte schon letztes Jahr Bauchschmerzen als sie den geholt haben und die haben sich leider bewahrheitet, ich befürchte den müssen sie ersetzen bevor es wieder besser werden kann. Aber gut Shanahan hat auch erst in der 2. Saison richtig geglänzt, vielleicht schafft Sarkisian das ja auch ... Auch wenn ich daran leider sehr zweifle.
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

NicoM1995

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2671 am: 08.September 2018, 16:04:55 »

@Sonzee87 /bzw./ hier meine Overreaction zum Opener:

Euphorie bereits verflogen

Bei Kazee sehe ich Vorteile was die Coverage betrifft ggü. Neal, aber leider nur da.
Was uns aber ganz enorm abgehen wird ist die Härte und Intensität von Neal.
Er ist mMn ein Prototyp des modernen Safteys - überall zu finden, äußerst schnell, hart Hitter - unser Libero.

Kazee fehlt mMn hier deutlich Überblick, Spielverständnis und "Körperlichkeit" (auch wenn er mich bereits durch die erzwungene INT etwas widerlegt)

Zudem war/ist Neal aus meiner Sicht unser "Field General" der Sec, noch vor Tru und Konsorten - für mich eine klare Schwächung der D.

Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, aber das ist schon ein harter Schlag für unsere D.

Vom O Gameplan ganz zu Schweigen.
Die ersten beiden (?) Drives sahen wunderbar aus. Aber bereits nach dem ersten hatte ich bekannte Bauchschmerzen sobald wir inside 10Y waren.

Zudem Ryan mit erschreckend schwachem Spiel. Viele Entscheidungen unglücklich. Teilweise unnötige Sacks genommen, dazu dumme IG Strafe(n).

Darüber hinaus kann ich  Entschuldigungen ala "Es war ja schließlich die Eagles D" schon jetzt nicht mehr hören.

Vielleicht entscheidet man sich ja noch dazu für Earl Thomas zu traden
Gespeichert

Sonzee87

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2672 am: 10.September 2018, 00:07:30 »

Und die Cleveland Browns sind damit schon besser als letztes Jahr. Sie gewinnen zwar immer noch kein Spiel aber sie ringen den Steelers ein 21-21 Unentschieden ab. Dabei gewannen die Browns das Turnover Duell mit 6(!!!!)-1. Die haben alle Big Ben 4 mal Intercepted, aber haben es einfach nicht hinbekommen das Spiel zu gewinnen. Am Ende vergaben die Steelers in der Overtime ein Field Goal und dann blockten sie Field Goal Versuch der Browns kurz vor Schluss. Einer der Turnover kam übrigens durch James Connor der Le´veon Bell ersetzet hat. Seine Statline am Ende war übrigens ansehnlich: 31 Carries, 135 Yards, 2 Rush TD, 5 Receptions für 57 Yards.

Die Ravens demontieren die Bills mit 47-3 und gewinnen deutlich! Ging sogar so weit das wir am Ende die Rookie QB´s Lamar Jackson und Josh Allen auf dem Feld gesehen haben. Die erste dicke Überraschung gab es bei Buccaneers gegen Saints, denn die Buccs haben angeführt von RYAN FITZPATRICK eine unglaubliche Offensivleistung gebracht. Am Ende gewinnen sie mit 48-40 gegen den Super Bowl Anwärter die New Orleans Saints. Fitzpatrick mit 417 Yards und 4 TDs, Drew Brees bei den Saints mit 439 Yards und 3 Touchdowns.

Das war ein echtes Feuerwerk auf beiden Seiten.
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2673 am: 10.September 2018, 00:26:26 »

Bucs waren wirklich stark. Cardinals gehen gegen die Redskins bisher unter.
Mariota wurde vor der Unterbrechung an der Hand behandelt. Das Spiel ist noch immer unterbrochen wegen Wetter.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

NicoM1995

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2674 am: 10.September 2018, 13:31:58 »

Im Sunday Night Game schaffen die Packers und der angeschlagene Aaron Rodgers den Comeback-Sieg nach einem 17-0 zur Halbzeit für die Bears  :D

Khalil Mack hat in seinem ersten Spiel schon mal abgeliefert, u. a. Strip-Sack & Pick 6  8)
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2675 am: 10.September 2018, 15:55:50 »

Kann mir jemand sagen welche Spiele DAZN übertragen hat? Würde das Packers Spiel gerne nochmal relive gucken. Aber falls DAZN das ga nicht hatte warte ich noch damit mein Abo wieder aufzufrischen.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Sanogo24

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2676 am: 10.September 2018, 16:32:08 »

Kann mir jemand sagen welche Spiele DAZN übertragen hat? Würde das Packers Spiel gerne nochmal relive gucken. Aber falls DAZN das ga nicht hatte warte ich noch damit mein Abo wieder aufzufrischen.
Bears @Packers wurde auf jeden Fall live übertragen, bin dabei eingepennt ;D
Daneben gabs die Redzone mit der Konferenz und 49er @Vikings. Steelers @Browns gibt es auch, aber ich glaub das gibt es nur als Re-Live.
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2677 am: 10.September 2018, 16:35:39 »

Gut, dann dürfte sich das ja lohnen.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Sonzee87

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2678 am: 11.September 2018, 22:38:06 »

Jawoll und jetzt verlieren die Falcons den 2. wichtigen Defensiv Spieler. Deion Jones geht mit einer Fußverletzung auf die IR und fällt mehrere Wochen aus. Im Gegensatz zu Neal erwarten sie ihn wenigstens noch in der Regular Season zurück, aber das ist ein herber Schlag und nicht zu ersetzen. Nächste Woche ist dann bestimmt Julio oder Devonta Freeman dran und dann kann man die ganze Saison gleich in die Tonne treten.
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

apfelschorle

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2679 am: 16.September 2018, 23:39:12 »

Das Spiel der Vikings gegen die Packers wird mir wohl nicht nur einige Fingernägel sondern auch ein paar Jahre meines Lebens gekostet haben - und dann so ein Ende...

Edit: und ja, die Entscheidung des Refs die die Vikings überhaupt erst im Spiel gehalten hat war wohl Bullshit, hätten die Packers vergangenes Jahr nach der Verletzung Rodgers nicht so sehr gejammert wäre es nicht zur Regeländerung gekommen und es hätte noch weniger Anlass für das Call gegeben.
« Letzte Änderung: 16.September 2018, 23:40:47 von apfelschorle »
Gespeichert