MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: NFL  (Gelesen 251366 mal)

Hïndi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2740 am: 30.Oktober 2018, 22:36:26 »


. Ich denke Atlanta wird heute niemanden traden, die Saison kannst du abhaken mit dem vielen Verletzungspech. Die sollen alle wieder gesund werden und dann kann man nächstes Jahr neu angreifen.
Die Deadline war doch schon um 9 unserer Zeit?
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

Sonzee87

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2741 am: 30.Oktober 2018, 22:40:59 »

Jap stimmt, hab grad mal nachgelesen um 21.10 Uhr unserer Zeit war offiziell das Ende. :D
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: NFL
« Antwort #2742 am: 31.Oktober 2018, 00:24:55 »

Clinton-Dix wundert mich auch.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

akim91

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2743 am: 31.Oktober 2018, 09:43:20 »

Packers:
Das Montgomery gehen musste, war nach Sonntag irgendwie schon vorher zusehen.

Clinton-Dix ist sehr schade, aber irgendwie auch vernünftig.
Er wäre im Sommer Free-Agent. Seinen Aussagen in den letzten Wochen zufolge wollte er sowieso weg bzw. einen teuren Vertrag.
Wenn man das mit seinen Leistungen (Konstanz...) in Verbindung bringt, ist der Trade verständlich.
Lieber man gibt ihn jetzt ab und kriegt nen Draft, der soweit ich weiß noch undisclosed ist (?). Als Nachfolger baut man einen der jungen Corner um und holt für wenig Geld einen FA-Backup vom Markt.
Ich denke Gutekunst hatte bisher her einen guten Plan und zieht den auch weiter durch.
Gespeichert
Grüße aus der sonnigsten Ecke Deutschlands

FletcherCox

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2744 am: 04.November 2018, 23:40:17 »

Die Rams-Streak könnte reißen... Gescheitertes Fake FG und verschossenes FG - die 6 Punkte könnten in dem High Scorer fehlen.
Gespeichert

NicoM1995

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2745 am: 05.November 2018, 18:54:27 »

Die Rams-Streak könnte reißen... Gescheitertes Fake FG und verschossenes FG - die 6 Punkte könnten in dem High Scorer fehlen.

Streak ist gerissen  ;) vielleicht ist dieses Jahr Brees mal wieder dran  8)
Gespeichert

FletcherCox

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2746 am: 05.November 2018, 19:07:44 »

Auf dem nötigen Niveau spielt er, unfassbar wie er mit fast 40 Jahren noch rennen kann. Wenn man bedenkt wie unbeholfen Brady da schon seit 4-5 Jahren aussieht, wenn er versucht zu laufen...

Eigentlich hatte ich letzte Saison schon so ein wenig den Eindruck Brees Zeit wäre vorbei. Die Saints hatten ihr Passspiel zu Gunsten von Ingram/Kamara reduziert bzw. vermehrt kürzere Pässe gespielt. Jetzt wirkts ein wenig, als habe man Brees ein wenig "geschont", damit er nun wieder auf MVP-Kurs unterwegs sein kann ;)
Als Eagles-Fan muss ich sagen, dass ich es ihm sicherlich gönnen würde. Wir werden wohl mit dem NFC-Finale dieses Jahr nichts am Hut haben, dann darf gerne ein Brees seinen 2. Ring holen...
Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: NFL
« Antwort #2747 am: 07.November 2018, 10:40:30 »

Auch wenn ich die Saints seit Bounty-Gate nicht mehr mag, wuerde ich es Drew Brees auch goennen. Ein grundsympathischer Typ, der leider das Pech hat mit Tom Brady in einer Generation zu spielen und daher irgendwie immer unter dem Radar fliegt.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Rejs

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2748 am: 07.November 2018, 17:23:50 »

Endlich scheint auch Dez Bryant einen neuen Verein gefunden zu haben. Er steht kurz vor einer Unterschrift bei den Saints, die damit noch gefährlicher werden, schließlich haben sie nun einen der besten WR der Liga als Bonus in ihren Reihen. Klasse. Auf den freu ich mich
Gespeichert
Der MTF-Discord - Erfahrene User helfen euch in angenehmer Atmosphäre bei euren Fragen. Jeder ist gerne Willkommen :)

Euro Betis!

Sonzee87

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2749 am: 07.November 2018, 22:59:08 »

Ich bin echt gespannt wie der sich jetzt in New Orleans machen wird. Dann werden wir sehen ob es an Dez oder Dak lag das seine Leistungen schwächer wurden. Ich weiß nicht, aber ich traue es der Combo Brees/Bryant zu das Dez da am Ende noch 10 Touchdowns und 800 Yards auf dem Konto hat wenn die Regular Season vorbei ist. Ich würde mich ja auch freuen wenn Bryant dann mit den Saints den Super Bowl gewinnt, dann werden die Cowboys noch Jahre das Gespött der Leute hören. :D
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

FletcherCox

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2750 am: 07.November 2018, 23:36:42 »

Also die Saints wären für mich jetzt eher ein Team gewesen, dass keinen Dez Bryant benötigt... Aber ich vermute mal, dass Dez keinen Bock auf Teams vom Kaliber Buffalo hatte und irgendwohin wollte, wo er nach dem Titel greifen kann. Aber wie gesagt, bei den Saints Receivern habe ich jetzt kein derartiges Need gesehen... Man scheint dort aber nun zumindest sehr klar All In zu gehen
Gespeichert

Sonzee87

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2751 am: 08.November 2018, 01:12:30 »

Nun ja .. Sie haben Michael Thomas ... Und dann wird es schon eng. Tre´Quan Smith hat wohl nicht so überzeugt wie man es gerne hätte und hat genau 12 Catches dieses Jahr, Cameron Meredith kommt bisher einfach nicht in Fahrt und Ted Ginn ist wohl verletzungsbedingt durch fürs Jahr. Also denke ich alle Seiten werden hier von profitieren.
Hinter Thomas haben RB Kamara und TE Benjamin Watson die meisten Receptions und dann halt erst Smith mit 12 der Zweitbeste Reciever. Da war also ne Menge Luft nach oben.
« Letzte Änderung: 08.November 2018, 01:34:38 von Sonzee87 »
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

Hïndi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2752 am: 08.November 2018, 07:29:31 »

Nun ja .. Sie haben Michael Thomas ... Und dann wird es schon eng. Tre´Quan Smith hat wohl nicht so überzeugt wie man es gerne hätte und hat genau 12 Catches dieses Jahr, Cameron Meredith kommt bisher einfach nicht in Fahrt und Ted Ginn ist wohl verletzungsbedingt durch fürs Jahr. Also denke ich alle Seiten werden hier von profitieren.
Hinter Thomas haben RB Kamara und TE Benjamin Watson die meisten Receptions und dann halt erst Smith mit 12 der Zweitbeste Reciever. Da war also ne Menge Luft nach oben.
Aber Trequan Smith hat doch ne ganz andere Rolle?
Bryant wird wohl eher Red Zone Target und der für die kurzen Pässe werden
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

Rejs

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2753 am: 08.November 2018, 10:13:42 »

Dez ist einer der WR, der alles kann. Das macht die absoluten Top Leute eben aus. Vor allem ist Dez einer, der gerade dann abliefert, wenn es drauf ankommt. Den qirfst du in der hektischen Schlussphase an und weißt, dass er das Maximale rausholt.
Gespeichert
Der MTF-Discord - Erfahrene User helfen euch in angenehmer Atmosphäre bei euren Fragen. Jeder ist gerne Willkommen :)

Euro Betis!

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: NFL
« Antwort #2754 am: 08.November 2018, 10:59:57 »

Keine Ahnung, aber mein Bild von Dez ist etwas anders als "einer der besten WR der Liga" oder einer "der alles kann".

Dez ist immer noch ein ordentliches Red Zone Target. Er ist kein Deep Threat und auch kein wirklicher Slot Receiver. Ausserdem hat er den Helm oefter ab als auf und lamentiert den ganzen Tag.

Dazu hat er jetzt seit ewigen Zeiten nicht mehr gespielt. Aus meiner Sicht ist seine Zeit vorbei und ich waere ueberrascht, wenn er bei den Saints ueber die Rolle des Ergaenzungsspielers und Red Zone Targets hinaus kommt. Es koennte also durchaus sein, dass er einige TDs greift, aber viele Yards traue ich ihm nicht mehr zu.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

FletcherCox

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2755 am: 08.November 2018, 11:07:12 »

Das ist halt die Frage, ob Dez in dieser Kategorie angehört. Mag sein, dass ich als Eagles-Fan bei (ehemaligen) Cowboys-Spielern eine wesentlich subjektivere Sichtweise als bei Spielern der Bengals habe, aber Dez ist für mich nicht mehr Elite. Ich würde mich schwer damit tun, ihn für eine Top 20 WR-Liste überhaupt in Betracht zu ziehen.
Er ist kein Durchschnitt, seine letzten Leistungen aber schon eher, auch wenn es sicher dankbarere Umstände als Jason Garrett und Dak Prescott für einen WR gibt... Sich mit 30 kurzfristig auf ein komplett neues Playbook einzustellen gelingt auch nicht zwingend.
In Sachen "Go-To Guy" sehe ich ihn bei den Saints nicht, dafür muss man erstmal ein entsprechendes Verständnis mit dem QB entwickeln und da sind Thomas und Kamara (je nachdem ob kurz oder lang) schon sehr etabliert.

Zu Tre'Quan Smith und Maredith: Die reinen Zahlen sind mir zu einseitig, zumal viel auf Thomas/Kamara fokussiert ist, da dies nunmal in den meisten Fällen hervorragende Resultate erbringt - Brees hat ja gar keine Not besonders viele Alternativen ins Spiel einzubinden. Wir haben im Februar mit dem Starting Receiver Torrey Smith den Super Bowl gewonnen. Gefühlt hatte Smith in der ganzen Regular Season 10 Catches und einen Touchdown, dennoch war er in anderen Bereichen sehr wichtig, die sich weniger in den Zahlen erkennen lassen. Er zog viel Aufmerksamkeit auf sich, war durch sein Tempo immer für eine PI-Flagge für den Gegner gut. Quasi das, was den Eagles bis jetzt Tate geholt wurde in dieser Saison fehlte. Aber rein nach Zahlen hatte er mit 67 Receptions und 2 TDs in 16 Spielen eine eher gruselige Saison.
« Letzte Änderung: 08.November 2018, 11:09:08 von FletcherCox »
Gespeichert

Rejs

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2756 am: 08.November 2018, 11:58:55 »

Und weil eben Thomas der go to guy ist, wird Dez extreme Räume haben und abliefern. Dem darfst du keinen Millimeter zu viel geben. Klar. Die letzten Jahre waren durchwachsen, aber schaut euch nur Daks gruseliges Spiel an. Da kann ein WR einfach nicht überzeugen.
Gespeichert
Der MTF-Discord - Erfahrene User helfen euch in angenehmer Atmosphäre bei euren Fragen. Jeder ist gerne Willkommen :)

Euro Betis!

Rejs

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2757 am: 09.November 2018, 22:30:42 »

Und das Kapitel mit Dez scheint schon wieder beendet zu sein. Er hat sich wohl die Achillessehne gerissen. Das ist traurig
Gespeichert
Der MTF-Discord - Erfahrene User helfen euch in angenehmer Atmosphäre bei euren Fragen. Jeder ist gerne Willkommen :)

Euro Betis!

Sonzee87

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2758 am: 09.November 2018, 23:16:10 »

Und das ist wohl beim letzten Play im Training passiert, das ist extrem bitter für ihn und auch die Saints. Nun ja wenn sich der Riss bestätigen sollte, dann sieht es wohl danach aus das die Saints dann Brandon Marshall unter Vertrag nehmen werden, denn der hat wohl im Training sehr gut ausgehen und würde diese Lücke direkt füllen.
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

AndyB

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2759 am: 11.November 2018, 14:22:32 »

Heute Redskins @ Buccaneers live im Stadion.
Zwar nicht gerade ein Top-Spiel, ich freu mich trotzdem wie ein kleines Kind  ^-^