MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: NFL  (Gelesen 273295 mal)

AY.eboah

  • Gast
Re: NFL
« Antwort #2860 am: 04.Februar 2019, 19:00:23 »

Brady jetzt mit seinem 6. Ring - Wahnsinn!

Für mich der zweitgrößte Footballer nach Al Bundy!
Gespeichert

brandgefährlich

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2861 am: 04.Februar 2019, 20:11:53 »

Auf welchen Sender habt ihr das Finale angeschaut? Ich hab die ersten 20 Minuten auf Pro 7 geschaut und war durch die Werbung so extrem genervt das ich zu DAZN geschalten habe. Und nein ich parshippe noch immer nicht...  ;)

Gibt's auf DAZN keine Werbung?
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2862 am: 04.Februar 2019, 20:19:27 »

Also, die 8 Minuten Highlights auf nfl.com heute morgen hatten keine Werbung.  ??? :D
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

apfelschorle

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2863 am: 04.Februar 2019, 20:21:13 »

Auf welchen Sender habt ihr das Finale angeschaut? Ich hab die ersten 20 Minuten auf Pro 7 geschaut und war durch die Werbung so extrem genervt das ich zu DAZN geschalten habe. Und nein ich parshippe noch immer nicht...  ;)
CBS, verfolge Football jetzt schon etwas länger, da gehen mir neben den deutschen Werbungen auch die Kommentatoren etwas auf den Keks.

Die machen sicher einen guten Job wenn man als Zuschauer nicht regelmäßig oder nicht sonderlich lange guckt, ist man aber schon länger dabei kratzt mir das häufig zu sehr an der Oberfläche.
Gespeichert

kn0xv1lle

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2864 am: 04.Februar 2019, 21:20:44 »

Auf welchen Sender habt ihr das Finale angeschaut? Ich hab die ersten 20 Minuten auf Pro 7 geschaut und war durch die Werbung so extrem genervt das ich zu DAZN geschalten habe. Und nein ich parshippe noch immer nicht...  ;)

Gibt's auf DAZN keine Werbung?

Nö bei Dazn sind sie in den Werbepausen immer im Live Bild geblieben und haben halt übers SPiel gesprochen. Fand ich ganz angenehm. Also ich hab DAZN geschaut schon alleine weil das Bild besser dort war. Und immer die gleiche Werbung, sowie Björn Werner wollte ich mir auch nicht antun.
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2865 am: 04.Februar 2019, 22:10:55 »

sowie Björn Werner wollte ich mir auch nicht antun.
Der bestätigt immer wieder, dass der in nem anderen Thread kürzlich zitierte Hans Meyer-Spruch auch für Football gilt.
Ich versteh nur nicht, wie die (fast) alle ihren College-Abschluss machen. Klar wird da beschissen und getrickst, aber manche kommen mir so unheimlich unterbelichtet vor, so sehr kannst du als Uni gar nciht bescheissen.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2866 am: 04.Februar 2019, 22:21:13 »

Das liegt daran, dass die College-Abschlüsse quasi nichts wert sind, weil ihn jeder kriegt. Die Frage ist, mit welcher Note. In Schottland zB ist der Beruf der Krankenschwester ein Beruf, den du an der Uni "studierst". Du hast dann zwar einen Uni-Abschluss, einen BSc in Nursing, aber das ist im Prinzip ein Berufsschulabschluss mit weniger Praxis.
Auch ist die Qualität der Unis in englischsprachigen Ländern sehr "flexibel". Da kommt es stark darauf an, wo du hingehst.
« Letzte Änderung: 04.Februar 2019, 22:23:21 von j4y_z »
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

kn0xv1lle

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2867 am: 04.Februar 2019, 22:26:24 »

Naja ein Abschluss an einer Elite Uni ist schon sehr viel Wert. Aber wenn man sich mal The Last U angeschaut hat und wie es auf einem Community College zugeht, dann ist das echt erschreckend. Allerdings stimme ich dir zu. Ausländische Unis sind im gute Noten verteilen schon sehr großzügig. Praktisch jeder Kommilitone der im Ausland war kam mit einem 1,0er Schnitt zurück. Und da war es egal ob Polen, USA oder Thailand. Ist dann natürlich Nett wenn man sich davon möglichst viel anrechnen lassen kann.
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2868 am: 04.Februar 2019, 22:32:22 »

Naja ein Abschluss an einer Elite Uni ist schon sehr viel Wert. Aber wenn man sich mal The Last U angeschaut hat und wie es auf einem Community College zugeht, dann ist das echt erschreckend. Allerdings stimme ich dir zu. Ausländische Unis sind im gute Noten verteilen schon sehr großzügig. Praktisch jeder Kommilitone der im Ausland war kam mit einem 1,0er Schnitt zurück. Und da war es egal ob Polen, USA oder Thailand. Ist dann natürlich Nett wenn man sich davon möglichst viel anrechnen lassen kann.

Sagte ich ja, da kommt es sehr stark darauf an, wo du hin gehst. Abgesehen davon kommst du an ne Eliteuni meist nur, wenn Papa Geld hat.
Für Sportler ist es einfacher. Da kommt die Uni zu dir, wenn du in der Highschool gut bist und die in dir das Potenzial sehen, Profi zu werden. In dem Angebot ist dann quasi dein Abschluss schon mit drin.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2869 am: 04.Februar 2019, 22:36:48 »

Aber wenn man sich mal The Last U angeschaut hat und wie es auf einem Community College zugeht, dann ist das echt erschreckend.
Da hätte ich glaub ich als 12-jähriger meinen Abschluss mit besser als 2.0 gemacht. Das war echt übel - wobei ich halt nicht weiß, ob das dann nur in den Kursen für die Sportler so ist. Denn
Da kommt die Uni zu dir, wenn du in der Highschool gut bist und die in dir das Potenzial sehen, Profi zu werden. In dem Angebot ist dann quasi dein Abschluss schon mit drin.
das.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2870 am: 05.Februar 2019, 03:30:20 »

Es gab da auch mal eine Doku zu dem Thema. Viele Sportler werden in irgendwelche Nischenkurse wie "Suaheli für Fortgeschrittene" gesteckt in dennen dann nur Sportler sitzen, wenn da überhaupt jemand im Kurs sitzt und die Lehrer nicht trotzdem jeden als anwesend eintragen. Die Kurse bestehen die Sportler dann mit einer glatten 1 und können nach 3-4 Jahren Uni weniger Suaheli als ich in 1 Monat von der kenianischen Frau meines Onkels gelernt habe.
Gespeichert

Shania Twain

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2871 am: 05.Februar 2019, 12:05:46 »

So jetzt auch fertig gekuckt. Immerhin spannender als Seahawks - Broncos aber bin ganz froh, dass ich die Nacht dafür nicht geopfert habe.

Hat jemand ne Erklärung, warum die Rams vor der Hälfte nicht ihre Timeouts verbraten haben? Platz hätte Brady nicht für 2 weitere Male aufs Knie gehen gehabt (war ja bereits an der 1 Yard Linie)



Ich bin mal gespannt wie McVay und Goff aus dieser Situation herauskommen. Trotz ihres Alters darf so eine Vorstellung im Superbowl nicht passieren. Vor allem Goff hat jetzt harte Monate vor sich. Solche Spiele können die Richtung einer ganzen Karriere vorgeben.

Das wird wirklich spannend. Gerade Goff hat mMn bisher in seiner Karriere eben nicht so nervenstark gewirkt, irgendwie verletzlich. Kann nur Einbildung sein, aber ich denke, dass z.B. Leute wie Wentz oder Watson mit so einem Totalversagen leichter klarkommen. Ebenso Lamar Jackson. Der wird auch gehörig flattern. Mal schauen, wie sich die Rams selbst aufbauen.
Interessant auch, dass meines Wissens noch nichts über den Fall Gurley bekannt wurde. Klar, wirklich stark war er in den wenigen Snaps nicht, aber er war trotzdem DER dominierende RB in de regular season.
Gurley lebt von der Rams Offensive. Er ist der RB, der gegen die wenigsten Verteidiger im Schnitt in der Box spielen muss. Und er kriegt halt 20+ Touches normalerweise. Das ganze ist aber großteils Systembedingt, man sieht ja die Saison wieder, dass n RB einfach zu ersetzen ist (Conner bzw dessen Ersatz, Anderson, Williams). Die Stärke von Gurley ist eher diese hohe Workload auch durchzuhalten
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2872 am: 12.Februar 2019, 05:11:26 »

Die Defense der Rams wird kotzen. Da  halten sie die Patriots auf 13 Punkten und verlieren trotzdem weil die eigene Offense ein Totalausfalls ist.

Im Gegensatz zu Sonzee fand ich das Spiel sau stark. Muss doch nicht immer ein Offensivspektakel sein, oder? Was vor allem die Pats-Defense abgeliefert hat, war wohl das Beste, was eine Defense je im SB abgeliefert hat (einzig die Hawks gegen die Broncos 2014 kommen da ran).

Bis dahin stimme ich voellig zu.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Rejs

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2873 am: 13.März 2019, 08:56:29 »

OBJ zu den Browns. Auch cool. Da entwickelt sich ein Geheimfavorit
Gespeichert
Der MTF-Discord - Erfahrene User helfen euch in angenehmer Atmosphäre bei euren Fragen. Jeder ist gerne Willkommen :)

Euro Betis!

Wieme

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2874 am: 13.März 2019, 10:41:54 »

Wirklich überraschende Offseason bisher mit ein paar fetten Trades.
Foles zu den Jaguars, Bell zu den Jets, OBJ zu den Browns, Ford zu den 49ers, Mathieu zu den Chiefs, Weddle zu den Rams, Amendola zu den Lions.

Einiges los in der NFL! :D

TMfkasShrek

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2875 am: 13.März 2019, 10:48:44 »

OBJ zu den Browns. Auch cool. Da entwickelt sich ein Geheimfavorit

Auf jeden Fall wird Cleveland ein spektakuläres Team.
Gespeichert
Green and Black - einfach SHREK

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2876 am: 13.März 2019, 10:54:30 »

Wirklich überraschende Offseason bisher mit ein paar fetten Trades.
Foles zu den Jaguars, Bell zu den Jets, OBJ zu den Browns, Ford zu den 49ers, Mathieu zu den Chiefs, Weddle zu den Rams, Amendola zu den Lions.

Einiges los in der NFL! :D

Saffold zu den Titans. Die Rams verlieren scheinbar recht viele Key Players.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

DocSnyder

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2877 am: 13.März 2019, 12:23:09 »

In San Francisco wird an der Defense gebastelt. Mit Kwon Alexander (Buccs) und Dee Ford (Chiefs) zwei starke LB an Bord geholt, dazu sollte es machbar sein, im Draft DE Nick Bosa zu holen...da geht was. Gefällt mir. :)
Gespeichert

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2878 am: 14.März 2019, 19:29:22 »

Tyrann Mathieu zu den Chiefs.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Shania Twain

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: NFL
« Antwort #2879 am: 14.März 2019, 20:14:29 »

Steht weiter oben schon :)
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball