MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Basketball/NBA  (Gelesen 122012 mal)

Romario

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #40 am: 16.Dezember 2011, 17:38:24 »

Er hätte nicht nur ein anderes System spielen lassen, er tut es auch ! Mike Brown spielt ein ähnliches System wie er schon in Cleveland verwendet hat mit einer paar Grundideen des Triangles und der Two-Tower-Offense der Spurs unter Greg Poppovich. Dementsprechend kommt dem PG auf jeden Fall eine größere Bedeutung zu. Brown hat bereits mehrfach betont, dass in seinem System die 1,2 und 3 austauschbar sind, d.h. es eben 3 Positionen auf dem Feld gibt wo jeweils einer der drei stehen soll, aber welcher davon ist erstmal egal. Daher hätte Paul da von der Theorie schon gut reingepasst, die Grundfrage wäre da mehr gewesen ob es genug Ballbesitz für CP3 UND Kobe gegeben hätte.

Dalembert wird imho mindestens für die Mini-MLE (3 Mio p.a.) irgendwo unterschreiben, dafür haben die Lakers ja schon McRoberts geholt. Przybilla wollte afaik nur bei Portland verlängern oder sonst retiren. Murphy wäre erstmal nicht verkehrt denk ich. Falls der sich nicht für Veterans-Minimum zu gut ist. Und klar hat Utah recht viele Spieler vorn drin, aber irgendwas werden sie dafür dennoch holen wollen. Und viel mehr als die 2 Trade Exceptions und paar schwachsinnige Picks können wir nicht bieten.

Ich hab gestern auf ESPN gehört, dass Artest aka MWP wohl der Presse gesagt hat, er würde nächste Saison von der Bank kommen. Er wäre dann sozusagen der neue Lamar. Die Starter Position würde dann an Matt Barnes oder Devin Ebanks gehen, welcher wohl ein sehr gutes Camp spielt. Würde mich natürlich sehr freuen für Ebanks. :)
Gespeichert
Bayern-"Fan"!

Konni

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #41 am: 17.Dezember 2011, 18:24:19 »

Barnes oder Ebanks...das ist nicht der Anspruch der Lakers. Bei aller Liebe, aber das sind Role Player und mit einem alternden Kobe, keinem PG und einem anfälligen Center bräuchten die Lakers irgendjemanden, der im Backcourt für Gefahr und Entlastung sorgt. Warum nicht Nick Young holen, der auch mal ein paar 3er versenken kann, um Defense mehr zu stretchen?
Gilbert Arenas wäre doch auch einen Versuch wert. Was haben die Lakers zu verlieren? Blake und D-Fish waren letztes Jahr den Anforderungen nicht gewachsen, dieses Jahr ist der Kader noch schwächer geworden, und ob nun in der 1. oder 2. Runde der Playoffs Schluss ist, spielt auch keine große Rolle. Die Lakers brauchen meiner Meinung nach einen Scorer, also muss jemand mal für die 1 oder 3 verpflichtet werden, der auch den Korb trifft. Ob Arenas das wieder sein kann, weiß ich nicht, aber warum es nicht ausprobieren, andere stehen doch ohnehin nicht zu Verfügung. Die Points-in-the-Paint liefern Gasol und Bynum. Also bevor die Knicks es tun, sollten die Lakers zugreifen.
Gespeichert

Romario

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #42 am: 17.Dezember 2011, 19:18:33 »

Ein fitter Barnes ist imho ein guter Spieler auf seiner Position. Man kann eben nicht auf jeder Position einen All Star erwarten, an diesem Ziel sind selbst die Celtics denkbar knapp gescheitert. ;)

Ich habe durchaus (noch) Vertrauen in das Management. Die werden genauso wie wir einen Überblick über die Schwächen des Teams und die verfügbaren Spieler haben. Young ist sicherlich nicht für das Veterans Minimum zu bekommen, einzige Variante wäre also ein Sign-And-Trade mit Washington. Aber was dafür abgeben ? Die Trade-Exception für Odom dürfte zu hoch sein, einen auslaufenden Vertrag haben wir nicht und Luke Walton nimmt kein Mensch, mindestens einen schlechten First Rounder muss sowieso dazu. Oder man tradet Blake. Schwierige Angelegenheit. Baron Davis (in 2-3 Monaten) oder Arenas wären sicherlich einen Versuch Wert. Sonst könnte man auf März hoffen und vielleicht einen der China-Flüchtlinge verpflichten.
Gespeichert
Bayern-"Fan"!

Konni

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #43 am: 19.Dezember 2011, 11:21:11 »

Davis wäre nach seiner Verpflichtung bei den Knicks schonmal aus dem Rennen. Den Lakers gehen die Alternativen für PGs aus. Vielleicht mal beim Stadtrivalen nachfragen, ob da jemand so freundlich ist, einen abzugeben, nachdem Paul ja schon durch "überraschende astronimisch-kosmische Zustände" irgendwie bei den Clippers gelandet ist. Um ehrlich zu sein schätze ich sogar Mo Williams stärker als jeden Lakers PG ein.
Gespeichert

Romario

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #44 am: 19.Dezember 2011, 11:37:44 »

Atm ist man wohl ehr auf der Suche nach einem Veteran SG so wie man hört.
Dann kommen dann wohl so Spieler wie Stevenson, Willie Green und Michael Redd in Frage. Vielleicht doch Arenas.
Gespeichert
Bayern-"Fan"!

Urban Classic

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #45 am: 19.Dezember 2011, 14:47:56 »

Atm ist man wohl ehr auf der Suche nach einem Veteran SG so wie man hört.
Dann kommen dann wohl so Spieler wie Stevenson, Willie Green und Michael Redd in Frage. Vielleicht doch Arenas.

Wer ist Atm?


- Lamar Odom bei den Mavs -
Werde ich mich wohl nicht so schnell dran gewöhnen können  :D

- Kevin Durant -
Durant scheint wohl ordentlich an neuen Moves gearbeitet zu haben,der Dirk - fadeaway scheint wohl jetzt in Mode zu kommen.

- Ricky Rubio -
Bringt den Wolves ein bisschen Farbe ins kalte Minnesota...Toll,dass er jetzt in die NBA gewechselt ist. Der Junge hat ein sehr gutes gefühl für Steals und Assists.

Davis wäre nach seiner Verpflichtung bei den Knicks schonmal aus dem Rennen.

Das habe ich gar nicht mitbekommen, Boom Dizzle bei den Knicks - cool aber die angekündigte "defense" wird mit ihm auch nicht toller.
Gespeichert
- Arsenal F.C. -
If you think the first 125 years were good...
...we were just warming up!

Romario

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #46 am: 19.Dezember 2011, 16:45:18 »

Ein Scherz den ich nicht verstehe (n will) ?

Atm = at the moment = im Moment/zu diesem Zeitpunkt, groß wegen Satzanfang und so

Die paar Szenen, welche ich von Rubio gesehen habe, sahen ganz gut. Aber mal schauen wie das dann in richtigen Spielen aussieht.
Gespeichert
Bayern-"Fan"!

El_Payaso

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #47 am: 19.Dezember 2011, 23:25:13 »

Rubio muss aber an seinem Körper und seinem Jumper arbeiten. So ist er weder außen noch innen eine Scoring Gefahr.
Er soll ja auch gar nicht scoren, allerdings wäre er als Playmaker ohne der Möglichkeit Körbe zu machen einseitig und einfach
zu verteidigen.

Übrigens - Jeff Green fällt aus, muss ein Aneurisma(wenn ich das korrekt mitbekommen habe) behandeln lassen. Aktuelle timetable wäre,
dass er die ganze Saison ausfällt, aber es ist fraglich, ob er je wieder spielen kann noch so einem Eingriff - wir wissen alle, wie schlimm
es ausgehen kann mit den Herzproblemen im Profisport.

« Letzte Änderung: 19.Dezember 2011, 23:26:54 von El_Payaso »
Gespeichert

Urban Classic

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #48 am: 19.Dezember 2011, 23:28:37 »

Jetzt verstehe ich es mit Atm  :D Hatte es in Verbindung gesetzt mit CP3,KG usw. halt Abkürzungen für Personen...

Sorry für den "Scherz".




 
Gespeichert
- Arsenal F.C. -
If you think the first 125 years were good...
...we were just warming up!

El_Payaso

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #49 am: 20.Dezember 2011, 13:26:05 »

Wie sieht es jetzt aus mit der Fantasy League?
Gespeichert

Marwijk

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #50 am: 20.Dezember 2011, 17:13:06 »

Wäre definitiv dabei, Yahoo bietet sich doch bei sowas an?

Lumpi

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #51 am: 20.Dezember 2011, 17:18:28 »

Da wär ich auch dabei!
Gespeichert
Ja das ist München's große Liebe, Stolz von Giesing, TSV!
An der Grünwalder Straße daheim, SECHZIG MÜNCHEN muss es sein!

Poseidon

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #52 am: 20.Dezember 2011, 19:10:19 »

Me too.
Gespeichert
Die Chroniken von Charleroi
FM-2010-Story [beendet]

Der Gerdmann kommt
FM-2012-Story [pausiert/beendet]

Bartimäus

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #53 am: 20.Dezember 2011, 23:19:14 »

Als ich das erste mal angefragt hatte gab es noch nicht soviel Andrang. Werde mal eine bei yahoo machen.

Werde mal die Autodraftpick Funktion wählen.Glaube nicht, dass es wir es hinbekommen in den paar Tagen einen Live-Online Draft zu organisieren.
« Letzte Änderung: 20.Dezember 2011, 23:37:14 von Bartimäus »
Gespeichert

Bartimäus

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Gespeichert

Marwijk

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #55 am: 20.Dezember 2011, 23:47:16 »

Wie lautet die League ID#?

Romario

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #56 am: 21.Dezember 2011, 00:06:03 »

ID# 119597

Bin dubai.
Gespeichert
Bayern-"Fan"!

Marwijk

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #57 am: 21.Dezember 2011, 00:12:44 »

Kenne mich bei yahoo nicht besonders aus. Kriegen wir jetzt die Spieler zugewiesen oder können wir draften?

Romario

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #58 am: 21.Dezember 2011, 00:16:30 »

Ich kenne mich zwar auch nicht aus, aber es stand nach der Anmeldung da, unser Comish hätte Autodraft eingestellt. Kannst nur durch deine persönliche Draftliste was beeinflussen.
Gespeichert
Bayern-"Fan"!

Bartimäus

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Basketball/NBA 2011/2012
« Antwort #59 am: 21.Dezember 2011, 00:17:17 »

Ich habe die Auto-Draft Einstellung gewählt. D.h. der Computer wählt für dich nach einer Rangliste. Du kannst aber unter my team deine Rangliste verändern. Z.b kannst du angeben, ob du manche Spieler gar nicht gedraftet haben möchtest oder auch die Rangfolge verändern.

Edit: Wenn ihr das anders wollt kann ich das aber auch noch ändern.
« Letzte Änderung: 21.Dezember 2011, 00:39:24 von Bartimäus »
Gespeichert