MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [Guide] Welche Seitenlinienanweisungen/Shouts/Zurufe gibt es? Was bewirken sie?  (Gelesen 15756 mal)

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland

Übernommen aus dem TT10.

Ball halten (Retain Possession)
Effekt: Weist das Team an, den Ball zu halten, anstatt überhastete lange Pässe zu spielen.
Aktion: Verkürzt Passlänge, verlangsamt Tempo.
Nützlich: Wenn man Probleme hat, in Ballbesitz zu bleiben; wenn die Quote erfolgreicher Pässe niedrig ist; um den Ball vom Gegner fernzuhalten, wenn man eine Führung halten will.

Ball nach vorne (Get Ball Forward)
Effekt: Weist das Team an, den Ball schnell in die Angriffsreihe zu spielen, um den Gegner unter Druck zu setzen.
Aktion: Verlängert Passlänge, erhöht Tempo.
Nützlich: Wenn der Gegner nicht genug unter Druck gesetzt werden kann; wenn man viel Ballbesitz und/oder eine hohe Passerfolgsrate hat, aber nur wenig gute Schüsse; wenn man im späteren Spielverlauf dringend ein Tor braucht; wenn man auf einem großen Feld spielt.

Pass in die Tiefe (Pass Into Space)
Effekt: Weist das Team an, den Ball in den Lauf des Mitspielers zu passen, damit dieser den Ball erlaufen kann und Raum für den Angriff schafft.
Aktion: Erhöht Steilpässe.
Nützlich: Wenn der Gegner nicht genug unter Druck gesetzt werden kann; wenn man viel Ballbesitz und/oder eine hohe Passerfolgsrate hat, aber nur wenig gute Schüsse; gegen Teams mit wesentlich langsameren Spielern als den eigenen.

Pass auf den Fuß (Pass to Feet)
Effekt: Weist das Team an, dem Mitspieler den Ball auf den Fuß statt in den Lauf zu spielen.
Aktion: Reduziert Steilpässe.
Nützlich: Wenn man Probleme hat genug Ballbesitz oder eine gute Passerfolgsrate zu erreichen; wenn viele Pässe abgefangen werden; wenn das eigene Team wesentlich langsamere Spieler hat als der Gegner.

Haut den Ball in den Sechzehner (Pump Ball Into Box)
Effekt: Weist das Team an, lange Bälle in den gegnerischen Sechzehner zu spielen, um so einen Vorteil zu erlangen.
Aktion: Starke Erhöhung der Passlänge bei gleichzeitiger Reduzierung von Steilpässen für Verteidiger und defensive Mittelfeldspieler; weist Spieler an, das Spiel enger zu machen; weist Außenverteidiger und Flügelspieler an, den Ball zu halten; erhöht Sturmläufe für Stürmer; stellt Flanken für Außenverteidiger auf Maximum; fokussiert das Passspiel durch die Mitte.
Nützlich: Wenn man spät im Spiel dringend ein Tor braucht; wenn die eigenen Stürmer größer und/oder kräftiger sind als die gegnerischen Verteidiger.

Ball zu den Seiten klären (Clear Ball To Flanks)
Effekt: Weist das Team an den Ball zu den Seiten zu klären, um mögliche Gefahren zu reduzieren.
Aktion: Starke Erhöhung der Passlänge bei gleichzeitiger Reduzierung von Steilpässen für Verteidiger und defensive Mittelfeldspieler; weist Spieler an, das Spiel breiter zu machen, fokussiert das Passspiel auf die Flügel.
Nützlich: Wenn man spät im Spiel eine Führung halten will; wenn der Gegner durch die Mitte kontert; wenn man schnelle Flügelspieler besitzt, die gute Konter fahren können.

Schießen bei freier Bahn (Shoot On Sight)
Effekt: Weist das Team an, bei jeder Gelegenheit zu schießen, wenn man irgendwie in die Nähe des Tors kommt.
Aktion: Erhöht Weitschüsse.
Nützlich: Wenn man gegen einen (ultradefensiven) Gegner spielt, der nur hinten drin steht; wenn man Probleme hat, überhaupt irgendwelche Schüsse aufs Tor zu bringen; wenn man um jeden Preis ein Tor braucht.

Lauft mit dem Ball in den Sechzehner (Work Ball Into Box)
Effekt: Weist das Team an, nur zu schießen wenn man nah am Tor ist.
Aktion: Reduziert Weitschüsse.
Nützlich: Wenn das Team zu häufig aus der Distanz schießt; wenn man zu vielen Schüssen kommt, dabei jedoch nur wenig eindeutige Chancen erspielt; wenn man mit einem Team spielt, dessen Spieler schlechte Weitschussattribute haben.

Über die Flügel (Exploit The Flanks)
Effekt: Weist das Team an, den Ball vermehrt auf die Flügel zu spielen.
Aktion: Fokussiert das Passspiel auf die Flügel; erhöht Sturmläufe, Flanken und Mentalität für Außenverteidiger und defensive Flügelspieler; erhöht Weite für Flügelspieler; weist zentrale Mittelfeldspieler an, den Ball zu halten.
Nützlich: Wenn der Gegner die Mitte dicht macht; wenn man gute Flügelspieler hat; wenn das Team gut Flanken kann; wenn man auf einem breiten Feld spielt.

Durch die Mitte (Exploit The Middle)
Effekt: Weist das Team an, vermehrt durch die Mitte zu spielen.
Aktion: Fokussiert das Passspiel durch die Mitte; erhöhte Mentalität und Steilpässe für Verteidiger und defensive Mittelfeldspieler; reduzierte Sturmläufe für Flügelspieler; erhöhte Sturmläufe für nicht defensive zentrale Spieler in Mittelfeld und Angriff; reduziert Weite für Flügelspieler.
Nützlich: Wenn man ohne Spieler auf den Außenbahnen spielt; wenn der Gegner Löcher in der Mitte des Feldes hat; wenn man ein kräftiges Team mit guten zentralen Spielern hat; wenn man auf einem engen Feld spielt.

Gegner überlaufen (Look For Overlap)
Effekt: Weist tief stehende Außenspieler an, die Flügelspieler zu überlaufen, um so mehr Passoptionen und Flankenmöglichkeiten zu schaffen.
Aktion: Erhöhte Mentalität; mehr Flanken; Flanken von weiter vorne im Feld und maximale Sturmläufe für Außenverteidiger und defensive Flügelspieler; Ball halten und reduzierte Mentalität, Sturmläufe und Dribblings für Flügelspieler, offensive Mittelfeldspieler und Stürmer; reduziert Weite bei Flügelspielern.
Nützlich: Wenn das Team exzellente Außenverteidiger besitzt und man mehr Druck über die Flügel ausüben will; wenn im Angriffsdrittel mehr Passoptionen benötigt werden; gegen Gegner, die auf den Außenpositionen schwach aufgestellt oder unterbesetzt sind.

Lasst es kurz ruhiger angehen (Take A Breather)
Effekt: Erlaubt dem Team, das Tempo zu reduzieren, um Kraft zu sparen.
Aktion: Reduziert Sturmläufe, reduziert Tempo.
Nützlich: Um das Tempo zu reduzieren, wenn man unter sehr heißen Wetterbedingungen spielt; um Spieler zu schonen, wenn man in Führung liegt; um das Spiel zu beruhigen, bevor man das Tempo radikal erhöht, um den Gegner kalt zu erwischen.

Spiel breiter machen (Play Wider)
Effekt: Weist das Team an, das Spiel breiter zu machen.
Aktion: Erhöht Weite, fokussiert Passspiel auf die Flanken.
Nützlich: Wenn der Gegner über die Flügel angreift; wenn der Gegner die Mitte des Feldes überflutet; wenn mehr Platz benötigt wird, um die Reihen des Gegners zu durchbrechen; wenn man auf einem engen Feld spielt.

Spiel enger machen (Play Narrower)
Effekt: Weist das Team an, das Spiel enger zu machen.
Aktion: reduziert Weite, fokussiert Passspiel durch die Mitte.
Nützlich: Wenn der Gegner durch die Mitte angreift; wenn der Gegner in der Mitte des Feldes Löcher hat; wenn man das Spiel enger halten muss, um dem Gegner keinen Raum zu bieten; wenn man auf einem breiten Feld spielt.

Weiter aufrücken (Push Higher Up)
Effekt: Weist die Verteidiger an, bei Ballbesitz weiter aufzurücken.
Aktion: Schiebt die Defensivlinie weiter vor, erhöht Pressing.
Nützlich: Wenn man gegen langsame Stürmer spielt; wenn man gegen ein Team spielt, das tief steht; wenn man den Raum für den Gegner reduzieren muss.

Weiter zurückziehen (Drop Deeper)
Effekt: Weist die Verteidiger an, sich bei Ballbesitz weiter zurückfallen zu lassen.
Aktion: Zieht die Defensivlinie weiter zurück, reduziert Pressing.
Nützlich: Wenn man gegen schnelle Stürmer spielt; wenn man gegen ein Team spielt, das sich weit nach vorn verschiebt; wenn man mit einem kompakt stehenden Team mehr Raum benötigt.

Gegner attackieren (Hassle Opponents)
Effekt: Weist das Team an, den Gegner zu pressen und den verfügbaren Raum zu reduzieren.
Aktion: Erhöht gewaltig das Pressing, ändert Deckung zu enge Manndeckung, erhöht Tempo.
Nützlich: Wenn man schnell wieder in Ballbesitz kommen muss; wenn man gegen ein langsameres, technisch schwächeres Team spielt; wenn man dem Gegner weniger Raum bieten will.

Gegner kommen lassen (Stand-Off Opponents)
Effekt: Weist das Team an, Abstand zu halten und Gegenspieler aus der Gefahrenzone zu lotsen.
Aktion: Reduziert gewaltig das Pressing, ändert Deckung zu loser Raumdeckung, reduziert Tempo.
Nützlich: Wenn man gegen ein schnelles, technisch überlegenes Team spielt; wenn man defensiv stabil stehen muss; wenn man mehr Raum benötigt, um die Reihen eines Gegners zu durchbrechen, der nur selten aus seiner eigenen Hälfte kommt.

Mehr in die Zweikämpfe gehen (Get Stuck In)
Effekt: Weist das Team an, hart zu tacklen, um wieder in Ballbesitz zu kommen.
Aktion: Erhöht Tacklingsintensität zu hart.
Nützlich: Wenn man schnell wieder in Ballbesitz kommen muss; wenn man gegen ein Team mit wenig Mut spielt; wenn die Prozentzahl der gewonnenen Zweikämpfe niedrig ist.

Im Duell auf den Beinen bleiben (Stay On Feet)
Effekt: Weist das Team an, nur zu tacklen, wenn es sicher ist, den Ball zu gewinnen.
Aktion: Reduziert die Tacklingintensität zu leicht, außer für den „Ballerobernden Mittelfeldspieler“.
Nützlich: Wenn man zu viele Freistöße kassiert; wenn man defensiv stabil stehen muss; wenn man gegen sehr schnelle Gegner spielt, die die Grätsche einfach überspringen können.

Extreme Anweisungen
Die folgenden Anweisungen sind nur bei den Strategien „Totale Defensive“ oder „Alles nach vorne“ wählbar.
Noch bedachter spielen (Play Even Safer)
Effekt: Weist das Team bei Nutzung der Strategie „Totale Defensive” an, noch defensiver zu spielen.
Aktion: Setzt Sturmläufe und Steilpässe auf ein Minimum für alle Spieler außer den Stürmern, reduziert Dribblings.
Nützlich: Spät im Spiel, wenn man einem Ansturm gegenübersteht.

Mehr Risiko spielen (Take More Risks)
Effekt: Weist das Team an, bei Nutzung der Strategie „Alles nach vorne“ noch mehr zu riskieren.
Aktion: Setzt Sturmläufe auf ein Maximum für alle Unterstützen-Spieler, Steilpässe auf Maximum für alle Spieler, erhöht Dribblings.
Nützlich: Spät im Spiel, wenn man verzweifelt ein Tor benötigt.

Neue Shouts im FM2012 (mit den Begriffen in den Anführungszeichen sind, wenn nicht anders gesagt, die taktischen Anweisungen gemeint)
Flanken früh schlagen (Hit early crosses)
Aktion/Effekt: Erhöht "Flanken" für Flügelspieler (und nur für diese!) um eine Stufe und senkt "Flanken von" um eine Stufe hinab, so dass die Flügelspieler ihre Flanken eben häufiger und früher schlagen
Nützlich: Wenn ihr das Gefühl habt, dass eure Flügelspieler nicht bis zur Grundlinie kommen und ihr im Sturmzentrum aber einen guten Zielspieler habt (vielleicht sind die Flügelspieler ja zu langsam?); falls der Weg durch die Mitte verbaut ist

Spielerisch Lösen (Play out of defence)
Aktion/Effekt: Setzt den "Pass-Stil" für alle Defensivspieler auf ein "Kurz" (Torwart, Abwehrkette, DMZs, und DFs versuchen sich dann im Kurzpassspiel)
Nützlich: Sollte euer Team den Ballbesitz schon früh in der eigenen Hälfte verlieren; sollte es zu viele Direktpässe spielen; mit dieser Anweisung könntet ihr euer Herzstück der Defensive (IVs + DMZ) zu mehr Gelassenheit beim Spielaufbau anregen
Aber Vorsicht! (Technisch) limitierte Verteidiger werden oft den Rückpass zum Torhüter wählen; auch können Querpässe zur großen Gefahr werden, wenn die Verteidiger (mental) nicht schnell genug sind oder es ihnen einfach an Technik fehlt

Verteidigung unter Druck setzen (Run at defence)
Aktion/Effekt: Erhöht "Dribblings" um einen Punkt für alle Offensivkräfte (Stürmer und offensive Mittelfeldspieler)
Nützlich: Relativ selbsterklärend. Sollen eure Angreifer sich in mehr Eins-gegen-Eins-Duelle mit ihren Gegnern wagen oder soll ein Angriff eher über längere Ballstafetten erfolgen?

Verteidigung auseinander ziehen (Play through defence)
Aktion/Effekt: Verringert "Dribblings" um einen Punkt für alle Offensivkräfte (Stürmer und offensive Mittelfeldspieler)
Nützlich: Relativ selbsterklärend. Sollen eure Angreifer sich in mehr Eins-gegen-Eins-Duelle mit ihren Gegnern wagen oder soll ein Angriff eher über längere Ballstafetten erfolgen?
« Letzte Änderung: 16.Dezember 2013, 15:35:24 von Octavianus »
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Gamasche

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline

Seh ich das richtig das die Shouts nur wirken wenn ich die entsprechenden Taktikanweisungen(Defensivlinie,Pressing, Mentalität etc.) nicht indivudell eingestellt habe?
Gespeichert
Karma: 1 Danke Mutti!!

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland

Ja, so ist es. Sobald du da eigene Anweisungen gegeben hast, funktionieren die Shouts nicht wirklich. Und wenn du klassische Taktiken nutzt (also pure Sliders und keine Rollen o.ä.), dann sowieso nicht.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Gamasche

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline

Hmm, dann irrt sich der Typ hier wohl?
Er schreibt das er die aufgeführten Shouts mit der Proxy's Parking Bus Destroyer -Taktik  benutzt, aber da ist sehr viel individuell eingestellt.
Gespeichert
Karma: 1 Danke Mutti!!

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland

Naja. Letztlich kann jeder von euch die Shouts einfach mal selber im Spiel geben. Vorher einen Screenshot von euren taktischen Anweisungen machen und dann vergleichen, was passiert. Dann wissen wir, wer Recht hat. :)
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Gamasche

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline

Bin dabei. :)
Hab mir grad mal im Netz Taktiken von "Berühmtheiten" angeschaut, z.B. Raikan007`s Might and Magic™, da sind Steilpässe alle manuell eingestellt, aber als Shouts für seine Auswärtstktik gibt er "Pass to Feet" an.

edit : Jo hast Recht, obwohl hab ja gar nicht gesagt das du Unrecht hast. ;)
Trotzdem komisch das dann einige Shouts angeben, obwohl sie eigentlich gar nicht wirken.

« Letzte Änderung: 06.Januar 2012, 22:21:24 von Gamasche »
Gespeichert
Karma: 1 Danke Mutti!!

wuTz

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline

Hey Octa,

Tolle Liste, hat mich dazu animiert, die shouts auszuprobieren und einige shouts leicht anders zu übersetzen, angepasst an das, was ich meinen Spielern sagen würde, wenn sie xy tun/bezwecken sollen.

Ein Ding, das ich noch sehr wichtig fände: Könntest du eine kleine Spalte jeweils bei den shouts dazufügen, die die Eingespieltheit der jeweiligen Taktik verändern, z.B. bei Ball halten ändert sich die Eingespieltheit des Tempos.

Mir ist nämlich (glaube ich) aufgefallen, dass shouts, die nichts an der Eingespielheit der Taktik ändern, um einiges effektiver sind, zB Pass in Tiefe bzw. Pass in Fuß.

Also hier meine bisherigen Entdeckungen Bereich Taktik - Eingespielt:

Ball halten / Ball nach vorne: -Tempo

Breiter / Enger: -Breite

Keine Auswirkungen auf Eingespieltheit haben dagegen: (unsicher bei ?)
-Schießen bei freier Bahn / Laufen in Sechzehner
-Flügel / Mitte (?)
-Aufrücken / Zurückziehen (?)
-Flanken früh schlagen (?)/ Spielerisch lösen
-Verteidigung unter Druck setzen / Verteidigung auseinander ziehen (?)

Noch besser wär´s, wenn wir ingame die shouts sortieren könnten, so dass oben die stehen mit kleineren Anweisungen für die Spieler und unten die komplexeren, die das Teamgefüge und damit die Eingespieltheit verändern können! Ist das theoretisch möglich?

Nebenfrage: Welcher Regler verändert die Eingespielheit der Deckung?
« Letzte Änderung: 29.Februar 2012, 19:36:32 von wuTz »
Gespeichert

T-fix

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline

Könnte jemand nochmal bestätigen, wann Shouts wirken und wann nicht? Ist es richtig, dass man keine individuellen Spieleranweisungen und keine Teamanweisungen (Defensivlinie, Konter ein/aus etc.) machen darf? Das käme mir sehr eng vor, aber mein Eindruck ist, dass bei mir (Spieleranweisungen: nein, Teamanweisungen: ja) Shouts absolut keine Wirkung haben.
Gespeichert

Smiza88

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Shouts wirken dann, wenn die betroffenen Einstellungen ausgegraut sind, also nicht eigenständig verändert wurden.
Gespeichert