MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Schach  (Gelesen 13758 mal)

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Schach
« am: 21.Mai 2012, 22:24:32 »

Gibt noch keinen Thread dazu und vielleicht ist ja der ein oder andere Hobbyschachspieler unter euch.

Derzeit ist die WM in Moskau und heute schlug der amtierende Weltmeister Viswanathan "Vishy" Anand zurück, nachdem es am Brett zu einigen sehr interessanten Zügen gekommen war. Am Ende hatte sich sein Herausforderer Boris Gelfand mit seiner Dame in die Ecke manövriert und hätte sie früher oder später (fast kampflos) abgeben müssen. Anand siegte somit 1:0.

Damit steht es 4:4 und regulär sind noch vier Partien zu spielen (am Mittwoch darf Gelfand mit Weiß beginnen).

Ich lese dazu gerne die Berichte der Zeit:
http://www.zeit.de/sport/2012-05/schach-wm-anand-ausgleich/komplettansicht

Aber natürlich sind auch die Berichte auf der offiziellen Seite interessant.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Urban Classic

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #1 am: 21.Mai 2012, 22:25:55 »

Schach  ;D Ist bestimmt schon gut 4 Jahre her, als ich das letzte mal gespielt habe.
Gespeichert
- Arsenal F.C. -
If you think the first 125 years were good...
...we were just warming up!

ReggieD

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #2 am: 21.Mai 2012, 22:44:26 »

Da ist das (http://www.chessmail.de/) doch genau die Richtige Adresse für alle Schachinteressierten.

Mein Username ist dort der Selbe wie hier. Also wer Lust auf ne kleine Partie hat darf mich gerne einladen.
Gespeichert

Tobilanski

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #3 am: 21.Mai 2012, 22:49:57 »

Hab mich da nun auch angemeldet, gleicher Nickname wie hier, hab jetz min. 6 Jahre nicht mehr gespielt, könnte interessant werden. Lust hätte ich aber trotzdem (auch wenn ich vernichtet werde)
Gespeichert

Alcatraz

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #4 am: 21.Mai 2012, 22:56:05 »

Ich find Schach schon seit jeher so anziehend und interessant, nur leider hält sich mein spielerisches Niveau auf doch sehr in Grenzen. Dafür spiele ich wohl nicht genug. Denke dass es vorallem durch das Spielen kommt, dass man besser wird. Werd mich demnächst auch mal anmelden und einen von euch herausfordern.
Gespeichert
Alfredo Di Stefano: "Aberdeen have what money can't buy - a soul, a team spirit built in a family tradition"

John Toshack: "The most important relationship at a football club is not between the manager and the chairman, but the players and the fans”

Liverpool - Aston Villa - Aberdeen

Tobilanski

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #5 am: 21.Mai 2012, 23:30:00 »

Bei mir ist das Problem das ich zwar Regeln kenne etc. aber mir die Taktik fehlt. Ich reagiere nur und weiss nicht so recht wie man aktiv angreift
Gespeichert

Salvador

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #6 am: 21.Mai 2012, 23:34:16 »

Ich hab das Problem, dass ich bei so Spielen im Internet immer unruhig werde und dann dumme Fehler mache. Ich sitze lieber an einem realen Brett, dann kann ich mich besser aufs Spiel konzentrieren.
Gespeichert

ThomasH

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #7 am: 22.Mai 2012, 00:30:38 »

Die Partien sind zwar gut....


aber es fehlt mir eine alles überragende Persönlichkeit wie Kasparov oder Karpov um mich wirklich dafür zu interessieren.
Außerdem frage ich mich warum spielt eigentlich der Weltranglistenerste nie mit ?

Anand ist momentan 4. Gelfand auf Platz 20 der Weltrangliste
« Letzte Änderung: 22.Mai 2012, 00:33:19 von ThomasH »
Gespeichert

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #8 am: 22.Mai 2012, 09:05:45 »

Ich weiß gerade nicht, wer zum damaligen Zeitpunkt der Erste war, aber Magnus Carlsen (junger Norweger mit der derzeit besten Elo-Zahl) hat auf eine Teilnahme am Kandidatenturnier verzichtet. In diesem Turnier wurde der Gegner Anands ermittelt. Das ist auch von Jahr zu Jahr immer wieder ein Eiertanz, wie denn nun der Herausforderer ermittelt werden könnte.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Chris_2010

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #9 am: 22.Mai 2012, 09:53:09 »

Ich war früher als Jugendlicher im Schach Verein.Ein Pokalchen hab ich sogar gewonnen  ;)
Machte mir Spaß mit der U 12, U 14 und U 16 zu spielen.Mit 15 hab ich dann auch bei den Erwachsenen mitgespielt, wenn auch nur recht hinten im Feld ^^
Habe dann mit 18 ca. damit aufgehört, überlege wieder in den Verein zu gehen  :D
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #10 am: 22.Mai 2012, 14:12:19 »

Habe Schach nie gelernt, auch wenn ich vermute, dass ich nciht so schlecht wäre. Wollte es mir shcon ein paar mal selbst bei bringen, ab es aber nie wirklich durchgesetzt...
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #11 am: 17.November 2013, 12:36:33 »

Und wieder ist WM und wieder schaue ich interessiert zu. Nach zwei etwas überraschend kurzen Remis in den Auftaktspielen, machte Weltmeister und Lokalmatador Vishy Anand in den Spielen 3 und 4 den besseren Eindruck und hatte Herausforderer Magnus Carlsen am Rand einer Niederlage. Dieser konnte jedoch jeweils das Remis erreichen. In Partie 5 gelang Carlsen dann der erste Sieg, dem in Partie 6 gleich der nächste folgte. Im Endspiel zeigte der Norweger jeweils die bessere Konzentration und Ausdauer. Damit führt Carlsen zur Halbzeit mit 4:2. Anand steht vor der nächsten Partie am Montag nun schon unter großem Druck.

Regularien:
Gespielt werden bis zu 12 Partien und Sieger ist, wer 6,5 Punkte erreicht. Je Sieg gibt es einen Punkt, je Remis einen halben. Steht es nach 12 Partien Unentschieden, dann folgt ein Stichkampf über vier Partien mit stark verkürzter Bedenkzeit. Steht es danach noch Unentschieden folgen Blitzschachpartien mit nur 5 Minuten Bedenkzeit. Steht es danach immer noch Unentschieden, gibt es Sudden Death: Weiß muss in 5 Minuten gewinnen, Schwarz muss in 4 Minuten das Remis halten.

Analysen und Fotos der Spiele gibt es hier: http://de.chessbase.com
Ich persönlich verfolge sehr gern die Berichte von Ulrich Stock in der Zeit: http://www.zeit.de/schlagworte/themen/schach-wm-2013/index
Hier zwei schöne Vorberichte zu den beiden Kontrahenten:
http://www.zeit.de/sport/2013-10/viswanathan-anand-interview-schachwm
http://www.zeit.de/2013/45/schach-weltmeisterschaft-magnus-carlsen
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Starkstrom_Energie

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #12 am: 19.November 2013, 18:23:50 »

Es gab heute in der achten Partie erneut ein Remis. Nach sechs Punkteteilungen und zwei Siegen von Carlsen gegen Anand steht der Weltmeister gewaltig unter Druck. Es sind noch vier Partien und davon muss er mindestens zwei mehr gewinnen als Carlsen, sonst haben wir einen neuen Weltmeister.
Die Partien sind auch hochinteressant und im Nachhinein sicher plausibel, aber da denken die Spieler schon besser anders als wir. ;)
http://www.zeit.de/sport/2013-11/schach-wm-carlsen-anand-partie-8-liveblog
http://www.spiegel.de/sport/sonst/schach-wm-anand-und-carlsen-spielen-im-achten-duell-remis-a-934486.html
« Letzte Änderung: 19.November 2013, 18:26:16 von Starkstrom_Energie »
Gespeichert
Energie Cottbus - in guten wie in schlechten Zeiten!

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #13 am: 19.November 2013, 18:27:39 »

Wenn Anand das nächste Spiel nicht gewinnt, sehe ich ehrlich gesagt kein Land mehr für ihn in diesem Match. Von Partie zu Partie wird dann der Druck steigen, unbedingt einen Sieg landen zu müssen. Das dürfte dem Improvisator und Endspielstrategen Carlsen sehr entgegenkommen.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Zuzu

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #14 am: 20.November 2013, 11:41:10 »

Carlsen hat natürlich alle Trümpfe in der Hand. Man muss sich nur einmal diem Gesichter der beiden anschauen. War in den ersten Partien Anand noch der (scheinbar) ausgeglichenere und wirkte Carlsen etwas nervös, so macht Anand inzwischen einen schon fast resignierenden Eindruck. Natürlich ist Carlsen jetzt schneller für ein Remis bereit, und Anand hat es in den bisherigen 8 Partien nicht auch nur einmal geschafft, Carlsen wirklich in Bedrängnis zu bringen.
Meine Schachklenntnisse sind nicht erwähnenswert, aber ich verfolge die Partien so weit möglich und finde es gut, dass Schach im Moment wieder etwas präsent ist.
In ein paar Wochenist das Interesse wieder weg, aber mir gefällt die ausführliche Berichterstattung und Analysen der Partien.
Gespeichert

Starkstrom_Energie

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #15 am: 20.November 2013, 11:53:11 »

Ich frage mich, ob es vor diesem Finale auch Vorrunden gab. Irgendetwas muss den Carlsen (als Weltranglistenersten) ja berechtigen Anand herauszufordern. Nur dass Führen in der Weltrangliste kann da doch nicht das entscheidende Kriterium sein, es muss doch Vorkämpfe gegeben haben.
Gespeichert
Energie Cottbus - in guten wie in schlechten Zeiten!

Don-Muchacho

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #16 am: 20.November 2013, 12:06:00 »

Den genauen Modus kenne ich auch nicht. Aber ich war vor eineigen Jahren als Teilnehmer mal auf einem internationalen Schachturnier. Glaubt mir es gibt kaum eine langweiligere Sache, zudem ist es eine enorme Leistung sich mehrere Tage in Folge zu konzentrieren. Es wurden glaube ich 10 Spieltage damals gespielt. Ich war froh, als es vorbei war, vorallendingen waren vorher aber alle genauso schlau wie hinterher.
Gut, ich hab als Spitzenwert auch nur eine Punktzahl von ~1400 oder 1500 Punkten gehabt, das ist nichts besonderes aber trotzdem. Wenn man was riskiert fliegt man meistens auf die Schnauze, bei ähnlich starken und insbesondere erfahrenen Spielern gewinnt immer der, der weniger Fehler macht. Sprich, die meisten Partien einer Weltmeisterschaft sind eben ein Remis, weil beide Spieler höchst selten Fehler machen. und grade dann, wenn der Herausforderer mit 2 Siegen führt, legt er mit Sicherheit alles daran die verbleibenden Partien möglichst schnell in einen großen Figurentausch zu verwickeln um ein schnelles Remis zu erzwingen. Ich bin gespannt ob Anand kontern kann, glaube es aber nicht, ohne mich in letzter Zeit mit den Spielern näher beschäftigt zu haben.
Gespeichert

Omegatherion

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #17 am: 20.November 2013, 13:19:21 »

Ich frage mich, ob es vor diesem Finale auch Vorrunden gab. Irgendetwas muss den Carlsen (als Weltranglistenersten) ja berechtigen Anand herauszufordern. Nur dass Führen in der Weltrangliste kann da doch nicht das entscheidende Kriterium sein, es muss doch Vorkämpfe gegeben haben.

Gab es ja auch. Anfang des Jahres.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kandidatenturnier_London_2013
Gespeichert
From long ago when lanterns burned
Until this day our hearts have yearned
Her fate unknown the Arkenstone
What was stolen must be returned

We must awake and make the day
To find a song for heart and soul

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Schach
« Antwort #18 am: 20.November 2013, 13:22:40 »

Ergänzend dazu:
Die acht Startplätze wurden vom Verlierer der Schachweltmeisterschaft 2012, den drei bestplatzierten Spielern des Schachweltpokals 2011, den drei Spielern mit der besten ELO-Wertung aus dem Durchschnitt der Wertungen Juli 2011 und Januar 2012 sowie einem vom Veranstalter nominierten Spieler, der eine Wertung von mindestens 2700 haben musste, eingenommen.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Henningway

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • HR Lingerie League
Re: Schach
« Antwort #19 am: 20.November 2013, 16:05:32 »

Wird hier eigentlich genauso verbissen am Defensivverhalten gemäkelt oder an den fehlenden offensiven Außen?  ;)
Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://ww