MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Serien (TV, On Demand oder DVD)  (Gelesen 242905 mal)

Viking

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2920 am: 09.Dezember 2018, 00:04:27 »

Ich empfehle, Anime immer auf japanisch mit Sub zu gucken - viele deutsche Übersetzungen in den Anime sind nicht unbedingt zutreffend oder wirken "clunky", außerdem bringen die Original-Sprecher gefühlt die Emotionen besser rüber, als die deutschen oder englischen Sprecher ;)
Ich schau mir die Sachen oft nebenbei an und will auch nicht immer auf Pause drücken um dann die Dialoge zu lesen :P ansonsten hast du bestimmt recht mit der besseren Qualitität im O-Ton,ist bei den "normalen"Serien meistens genauso.

Was mich da bei Animes etwas stört sind die Preise für DVDs,bei vielen anderen Serien kaufe ich mir gerne irgendwann die Staffel/Serie und schau mir das ganze dann in Ruhe im Original an,nur bei Animes sind die dann 10 mal teurer,um mal das Beispiel Overlord zu nehmen,die hat Amazon für 80 Euro drinn,für eine Staffel.

Ja definitiv. Anime im Original mit Subs. Das gilt auch für chinesische Anime. Gute Synchros musst du leider schon extrem suchen gehen.
Overlord ist schon stark. Aus dem Genre gibt es aber einige gute Sachen.
Ich habe da bisher nur etwas von Sword Art Online auf Pro7Maxx gesehen und finde Overlord schon um einiges besser,der Ansatz ist aber wohl auch etwas anders.
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2921 am: 09.Dezember 2018, 01:14:34 »

SAO ist bis zu nem bestimmten Punkt auch gut, aber ist auch was völlig anderes, außer "Mensch in Fantasywelt" gibt es da eigentlich keine Gemeinsamkeiten.
Ich kann Death Note noch wärmstens empfehlen, da ist sogar die deutsche Synchro gut gelungen. Völlig anderes Genre, aber definitiv ein herausragender Anime.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

veni_vidi_vici

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2922 am: 09.Dezember 2018, 10:25:41 »

Ich kann Death Note noch wärmstens empfehlen, da ist sogar die deutsche Synchro gut gelungen. Völlig anderes Genre, aber definitiv ein herausragender Anime.

Kann ich unterstreichen. Und "The Promised Neverland" was ich derzeit lese, finde ich kommt nahe ran. Ist aber erst bei Band 5. Soll als Anime verfilmt werden. Wird aber noch ein wenig dauern. Was ich kürzlich noch gesehen habe war Black Bullet. Fand ich sehr ansprechend. Aber leider ist die Serie nicht komplett. Jetzt muss ich mir den Rest als Visual Novel holen.

LG Veni_vidi_vici

Bloody

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2923 am: 09.Dezember 2018, 12:44:39 »

Neben dem großartigen Attack on Titan ist Steins;Gate noch einer meiner absoluten Lieblingsanime, gibt es auch bei Netflix wenn ich richtig informiert bin. :)
Gespeichert
Research Hertha BSC - Feedback und Anmerkungen gerne per PN.

Topher

  • Co-Admin
  • Weltstar
  • ******
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2924 am: 09.Dezember 2018, 16:30:52 »

Ich habe mir gestern Abend Sick Note angesehen. Da spielt der Ron-Schauspieler aus Harry Potter mit. Und der Typ aus dieser amerikanischen Büro-Sitcom (drei junge Typen, in 'ner Art Callcenter). Gott, sind meine Film-, Serien- und Schauspielkentnisse in den Keller gegangen. Aber ich fand beide Staffeln tatsächlich sehr unterhaltsam. Hatte aber zwischendrin mal das Gefühl, dass die nicht so wirklich wussten, was sie machen wollen. Comedy? Krimi? Macht die Serie auf jeden Fall sehr kurzweilig, wenn man sich nicht an dem ein oder anderen "Fauxpas" stört. Diese klassischen "Comedy"-Schnitte bspw. bei ein Unfall auf dem Rad. Wir sehen den schreienden Protagonisten, wir sehen die Hecke, wir sehen den schreienden Protagonisten näher, wir sehen die Hecke, und so weiter.

An sich aber irgendwie ganz nett anzusehen, wenn man sonst nix auf dem Programm hat. Der Cliffhanger der zweiten Staffel ist aber tatsächlich eher langweilig. Weiß ich nicht, ob ich mich da in ein paar Monaten noch dran erinnern kann, wenn da die dritte Staffel kommt.


edit: Rupert Grint und Daniel Rigby. Bloß das ich letzteren mit jemand anderem verwechselt habe. Klasse.
« Letzte Änderung: 09.Dezember 2018, 16:40:59 von Topher »
Gespeichert
Niemals 3. Liga

Viking

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2925 am: 09.Dezember 2018, 18:54:33 »

SAO ist bis zu nem bestimmten Punkt auch gut, aber ist auch was völlig anderes, außer "Mensch in Fantasywelt" gibt es da eigentlich keine Gemeinsamkeiten.
Ich kann Death Note noch wärmstens empfehlen, da ist sogar die deutsche Synchro gut gelungen. Völlig anderes Genre, aber definitiv ein herausragender Anime.
Ja,das war zu dem "trapped in game"
Death Note hab ich auch gesehen und ist wirklich gut,aber:
(click to show/hide)

Was ich kürzlich noch gesehen habe war Black Bullet. Fand ich sehr ansprechend. Aber leider ist die Serie nicht komplett. Jetzt muss ich mir den Rest als Visual Novel holen.

LG Veni_vidi_vici
Black Bullet fand ich auch gut,ich glaube aber mal gelesen zu haben,das die Light Novel auch nicht abgeschlossen ist und auch nicht klar ist ob der Autor irgendwann weitermacht.Ob es trotzdem ein rundes Ende hat kann ich aber nicht sagen,wollte mich da nicht spoilern.

Neben dem großartigen Attack on Titan ist Steins;Gate noch einer meiner absoluten Lieblingsanime, gibt es auch bei Netflix wenn ich richtig informiert bin. :)
Weißt du ob bei Steins Gate die Story von dem Spiel das es bei Steam gibt und dem Anime die gleiche ist? Könnte mir vorstellen,das es dann besser ist erst das Spiel anzufangen.
Gespeichert

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2926 am: 16.Dezember 2018, 23:45:48 »

Schaue auf Netflix zurzeit "Sunderland till I die", eine Serie über den letztjährigen Versuch Sunderlands wieder von der Championship in die Premier League zu kommen.
Bisher 2 Folgen gesehen, macht Laune einen Einblick in die Vereinsabläufe/entwicklung zu erhalten, u.a. am Deadlineday.
Gespeichert

BavarianLion

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Online Online
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2927 am: 17.Dezember 2018, 00:26:34 »

"Sunderland 'til I die" ist mega und ein Muss für den fussballafinen Netflixer! Atmosphärisch stark und tiefe Einblicke gewinnend, gefällt mir das deutlich besser als die selbstbeweihräucherende Doku über Juventus. Am Besten gefiel mir bisher der Transfer-Deadline-Tag, das war eine starke Episode! Es dreht sich um die Saison 17/18 nach dem Premierleagueabstieg und dem angestrebten Wiederaufstieg. Wie das Ganze ausging, dürfte bekannt sein...
Gespeichert
~ Turn- und Sportverein München von 1860 e.V. ~

Pico

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2928 am: 20.Dezember 2018, 19:39:36 »

"Sunderland 'til I die" ist mega und ein Muss für den fussballafinen Netflixer! Atmosphärisch stark und tiefe Einblicke gewinnend, gefällt mir das deutlich besser als die selbstbeweihräucherende Doku über Juventus. Am Besten gefiel mir bisher der Transfer-Deadline-Tag, das war eine starke Episode! Es dreht sich um die Saison 17/18 nach dem Premierleagueabstieg und dem angestrebten Wiederaufstieg. Wie das Ganze ausging, dürfte bekannt sein...

Kann ich nur bestätigen. Bin gerade bei der sechsten Folge und es fesselt mich enorm. So sehr, dass ich Bock auf einen FM Spielstand habe.
Gespeichert

BavarianLion

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Online Online
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2929 am: 21.Dezember 2018, 10:40:20 »

"Sunderland 'til I die" ist mega und ein Muss für den fussballafinen Netflixer! Atmosphärisch stark und tiefe Einblicke gewinnend, gefällt mir das deutlich besser als die selbstbeweihräucherende Doku über Juventus. Am Besten gefiel mir bisher der Transfer-Deadline-Tag, das war eine starke Episode! Es dreht sich um die Saison 17/18 nach dem Premierleagueabstieg und dem angestrebten Wiederaufstieg. Wie das Ganze ausging, dürfte bekannt sein...

Kann ich nur bestätigen. Bin gerade bei der sechsten Folge und es fesselt mich enorm. So sehr, dass ich Bock auf einen FM Spielstand habe.

Ja man, geht mir genauso, werde ich im nächsten Save auch anpacken!  O0
Mein Favorit ist der etwas dickliche ca. 50-jährige Dauerkartenbesitzer, den sie oft im Auto filmen. Der hat was sympathisch-britisches.
Gespeichert
~ Turn- und Sportverein München von 1860 e.V. ~

Max Weitzel

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2930 am: 26.Dezember 2018, 10:55:01 »

ich schaue die Doku auch gerade - habe 5 Folgen gesehen - und auch mich juckt es in den Fingern, Sunderland im FM19 zu nutzen.
Ist ja lustig, dass es anderen hier auch so geht, wie mir.

* Falls jemand weitere 1a Dokus kennt, die er empfhelen kann, gerne Infos hier lassen - Danke ! *
Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2931 am: 26.Dezember 2018, 11:28:22 »

Da kennt sich jemand noch nicht so gut mit der Foren-Struktur und den vorhandenen Threads aus.  ;)

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,26057.0.html

LG Veni_vidi_vici

Max Weitzel

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2932 am: 26.Dezember 2018, 12:30:11 »

Cool !

Danke für den Link und die Hilfe.
Gespeichert

Veilchen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2933 am: 05.Januar 2019, 20:09:35 »

Passt zwar nicht ganz hier rein, aber das ist wohl die beste Comedy die ich seit langem gesehen habe.

https://www.youtube.com/watch?v=C4Uc-cztsJo

Es geht darum was passiert, wenn man auf eine Spammail in der Art von "Ich bin ein afrikanischer Prinz....." antwortet. Man muss allerdings halbwegs Englisch können. Ihr werden lachen bis euch die Tränen kommen.
Gespeichert

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2934 am: 06.Januar 2019, 12:21:40 »

Hat jemand hier "The OA" geguckt? Ich weiß nicht so wirklich, was ich von der Serie halten soll, einerseits will man wissen, wie es weiter geht, es ist aber doch schon sehr esoterisch und das hochgelobte Ende kommt mir eher banal daher.
Gespeichert

Wieme

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2935 am: 11.Januar 2019, 10:29:03 »

Ich bin jetzt mit Staffel 3 von Last Chance U fertig. Fand die Folge nice, wo gezeigt wurde, was aus den Leuten der 2. Staffel geworden ist. :)
Die dritte Staffel hat mir nicht so sehr zugesagt wie die bisherigen, ich fand den Coach ultra unsympathisch und irgendwie hat mir auch die Entwicklung von den Spielern ein wenig gefehlt. Bei Dakota Allen z.B. konnte man in Staffel 2 deutlich sehen, wie er reifer geworden ist.

Emanuel

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2936 am: 11.Januar 2019, 18:11:57 »

Ich kann Death Note noch wärmstens empfehlen, da ist sogar die deutsche Synchro gut gelungen. Völlig anderes Genre, aber definitiv ein herausragender Anime.

Kann ich unterstreichen. Und "The Promised Neverland" was ich derzeit lese, finde ich kommt nahe ran. Ist aber erst bei Band 5. Soll als Anime verfilmt werden. Wird aber noch ein wenig dauern. Was ich kürzlich noch gesehen habe war Black Bullet. Fand ich sehr ansprechend. Aber leider ist die Serie nicht komplett. Jetzt muss ich mir den Rest als Visual Novel holen.

LG Veni_vidi_vici

Nein, nein, nein. The Promised Neverland mit Death Note auf eine Ebene zu stellen, geht gar nicht. Death Note gehört für mich zu den besten Mangas überhaupt, da die ganze Story vom Ende her gedacht ist und dadurch enorm komplex ist. TPN wird dagegen von wenigen Ideen getragen und die einzelnen Arcs sind relativ beliebig, sprich langweilig.
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2937 am: 11.Januar 2019, 20:28:19 »

Ich bin jetzt mit Staffel 3 von Last Chance U fertig. Fand die Folge nice, wo gezeigt wurde, was aus den Leuten der 2. Staffel geworden ist. :)
Die dritte Staffel hat mir nicht so sehr zugesagt wie die bisherigen, ich fand den Coach ultra unsympathisch und irgendwie hat mir auch die Entwicklung von den Spielern ein wenig gefehlt. Bei Dakota Allen z.B. konnte man in Staffel 2 deutlich sehen, wie er reifer geworden ist.
Danke, wusste nicht, dass da noch ne 3. Staffel kam.
Das neue Program gefällt mir nicht so gut, der Coach ist schon sehr speziell, hat aber ein paar Züge an sich, die ich cool finde. Aber die ersten beiden Staffeln waren auf jeden Fall besser.
Cool finde ich, dass die Englischdozentin jedes mal wenn sie ne Rolle spielt ne neue Frisur hat :D :D
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

veni_vidi_vici

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2938 am: 11.Januar 2019, 20:30:35 »

Ich kann Death Note noch wärmstens empfehlen, da ist sogar die deutsche Synchro gut gelungen. Völlig anderes Genre, aber definitiv ein herausragender Anime.

Kann ich unterstreichen. Und "The Promised Neverland" was ich derzeit lese, finde ich kommt nahe ran. Ist aber erst bei Band 5. Soll als Anime verfilmt werden. Wird aber noch ein wenig dauern. Was ich kürzlich noch gesehen habe war Black Bullet. Fand ich sehr ansprechend. Aber leider ist die Serie nicht komplett. Jetzt muss ich mir den Rest als Visual Novel holen.

LG Veni_vidi_vici

Nein, nein, nein. The Promised Neverland mit Death Note auf eine Ebene zu stellen, geht gar nicht. Death Note gehört für mich zu den besten Mangas überhaupt, da die ganze Story vom Ende her gedacht ist und dadurch enorm komplex ist. TPN wird dagegen von wenigen Ideen getragen und die einzelnen Arcs sind relativ beliebig, sprich langweilig.

Du hast natürlich nicht ganz unrecht. Nach dieser Logik kann man Death Note aber wohl mit nix vergleichen. Zumindest der Aspekt hinsichtlich der Gedankengänge - Züge und Gegenzüge wie es in Death Note heißt - ist ähnlich. Und ich persönlich habe lange keinen Titel mehr so ansprechend gefunden. Die Idee dahinter ist clever und schon  von der Genialität ein Stück weit mit Death Note zu vergleichen. Ist aber natürlich immer ein Stück weit Geschmackssache.

LG Veni_vidi_vici

luxi68

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2939 am: 19.Januar 2019, 19:44:31 »

"Sunderland 'til I die" ist mega und ein Muss für den fussballafinen Netflixer!

Ich habe es mir inzwischen auch angesehen und kann da nur zustimmen.
Gespeichert