MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Serien (TV, On Demand oder DVD)  (Gelesen 246075 mal)

Fabi

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2980 am: 01.Februar 2019, 06:56:28 »

Schaue gerade Colony auf Netflix. Gefällt mir sehr gut, ich mag solche Serien...^^
Gespeichert

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2981 am: 01.Februar 2019, 10:11:45 »

Beim Lesen des Threads ist mir eingefallen das ich mal nachschauen könnte wann den die dritte Staffel von "the Expanse" startet und siehe da. Die dritte Staffel incl deutscher Subs gibt es schon länger und in einer Woche läuft auf Amazon auch die deutsche Synchro.
Gespeichert

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2982 am: 03.Februar 2019, 15:21:05 »

Wer mal etwas anderes sehen will, dem können meine Freundin und ich Matrjoschka (Russian Doll) empfehlen. Die deutsche Synchro kenne ich natürlich nicht, wir haben es im Original auf Netflix angesehen, aber es ist eine nette kurzweilige Miniserie mit 8 Episoden. Die Protagonistin feiert ihren 36. Geburtstag und kommt kurz danach ums Leben, um nun wieder und wieder diesen Abend zu durchleben. Im Prinzip "Und täglich grüßt das Murmeltier" (Groundhog Day) - nur mit moderner Erzählführung, ein paar abgedrehten Nebencharakteren und vielen kleinen Momenten, die von ihrer (oft ungewollten) Situationskomik leben.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Heisenberg

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2983 am: 04.Februar 2019, 03:28:10 »

Von der Serie hab ich im Radio gehört, werde ich mir mal zu Gemüte führen.
Gespeichert

Viking

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2984 am: 10.Februar 2019, 21:14:09 »

Wow...
Ich bin völlig aufgeschmissen. Mir kommt es vor, als würden die Streamingdienste einfach nur noch irgendwelche Serien auskotzen, Hauptsache genug Zeug.
Qualität gab es, bis auf ganz wenige Ausnahmen, schon länger nicht mehr. Ich glaube ich habe jede gute Serie gesehen und jede schlechte zumindest ausprobiert - oder halt schon von vorneherein entschieden, dass mich der Stoff nicht interessiert.
Sei es Superhelden-Einheitsbrei, GoT-Abklatsch, irgendwas mit Zombies oder Vampiren...
Es muss ja nicht gleich The Wire (Sopranos, BB, SoA, House usw.) oder GoT (Rome, Vikings) sein, aber einfach eine gute Idee gut ausgeführt... Gute Ideen gab es einige, die waren dann meist schlecht umgesetzt.
Lichtblicke gab es in den letzten 2-3 Jahren fast keine. Das angesprochene The Good Doctor, die ersten beiden Staffeln von Last Kingdom (die 3. find ich nicht mehr gut, aber ich hab die Bücher auch gelesen, mein ex Mitbewohner war begeistert, der kannte die Bücher nicht), ein paar Anime, obwohl da in den letzten 2-3 Seasons auch nicht mehr viel gekommen ist.


Nun bin ich ja seit etwa ner Woche krank geschrieben, liege viel rum, bin etwas benebelt und ich hab einfach keinen Stoff. Filme sind den Weg der Serien ja schon 2012 gegangen und plötzlich gab es fast nur noch Schund. Oder bin ich einfach nur schwer zufrieden zu stellen, vielleicht uach weil ich so ziemlich jede "Qualitätsserie" gesehen hab (und auch extrem viele mittelmäßige Serien, aber das Niveau würde mir ja auch schon wieder reichen.)


Lange Rede, kurzer Sinn: Geht es noch anderen außer mir so?
Bei mir ist es ab und an auch so,das ich von  Serien und auch Games eine Zeit lang nichts mehr sehen will wenn ich zuviel gesehen bzw gezockt habe.Ich habe auch einige Sachen die ich sonst gerne gesehen habe erstmal gestoppt und werde mir die erst nach und nach wieder anschauen, z.Bs hameless die letzten beiden Staffeln nicht gesehen,Legion die 2.,Ray Donovan die letzte usw.
Man hat eben Heutzutage ein Überangebot an "Stoff", da fällt es schwer sich noch über eine Handlung und einen Twist zu freuen wenn man ähnliches schon vorher in anderen Serien gesehen hat.
Bei Games ist das auch ähnlich, da kann ich mich meistens auch nicht entscheiden obwohl ich bestimmt 5-10 Sachen aus verschiedenen Sales liegen habe die ich richtig gut finde.Ich versuche mich schon seit ner Woche mal wieder an Persona 5 rannzusetzen und das endlich mal durchzuspielen.

Um mal beim Thema Serien zu bleiben ich habe letzte Woche die 5te Staffel von the 100 gesehen,könnte da auch über einiges meckern,war aber doch kurzweilig und ich wurde ganz gut unterhalten.Habe vorher immer nur vereinzelt mal reingeschaut und glaube die ersten beiden Staffeln gar nicht gesehen,werde jetzt aber mal einen komplett Rewatch machen.
Gespeichert

Heisenberg

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2985 am: 14.Februar 2019, 17:15:25 »

Also ich hatte jetzt auf Grund der Empfehlungen hier mit "The good Doctor." begonnen. Aber das war für mich persönlich
ein Griff ins Klo. Ich kann mit diesem "Greys Anatomie / Dr. House Stil" überhaupt nix anfangen. Ich bin bei der Hälfte
von Staffel 1 und kann ja sein, dass es sich noch ändert, aber dieses pro Folge nen Patientenfall runter rasseln gefällt mir nicht. Selbst Scrubs behandelt auch mal nen Patienten 2-3 Folgen.
Gespeichert

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2986 am: 14.Februar 2019, 20:15:23 »

Ich habe zu früh mit GoT angefangen, ich bin schon durch, aber bis April ist ja nicht mehr so lang. Jetzt gucke ich erst nochmal Breaking Bad.
Gespeichert

Muffi

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2987 am: 18.Februar 2019, 14:45:38 »

Für mich absolut legendäre Serien -> Sons of Anarchy & Navy CIS (die mit Mark Harmon). Bis zu Charlie Sheens "Ausstieg" auch noch Two and a half Men.
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2988 am: 18.Februar 2019, 16:55:47 »

NCIS fand ich auch richtig stark, bis irgendwann die Luft raus war, so gegen Staffel 10 oder so.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2989 am: 18.Februar 2019, 20:40:18 »

SoA gucke ich auch nochmal nach Breaking Bad.
Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2990 am: 18.Februar 2019, 22:38:25 »

SoA baut leider, beginnend mit dem Staffelfinale der 4. Staffel, deutlich ab - meine Meinung. Breaking Bad hat zwar ein paar langweilige Episoden, ist aber durchweg sehr stark.

LG Veni_vidi_vici

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2991 am: 18.Februar 2019, 22:44:22 »

SoA baut leider, beginnend mit dem Staffelfinale der 4. Staffel, deutlich ab - meine Meinung. Breaking Bad hat zwar ein paar langweilige Episoden, ist aber durchweg sehr stark.

LG Veni_vidi_vici

Genau meine Meinung.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Kaestorfer

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2992 am: 19.Februar 2019, 06:43:31 »

Bin gerade an Mr. Mercedes dran. Finde ich wirklich gelungen ...

Muffi

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2993 am: 19.Februar 2019, 12:42:30 »

Breaking Bad möchte ich auch noch schauen. Zurzeit schaue ich (zum ersten Mal) The Wire. Ich habe 3 Episoden gebraucht um richtig in die Serie reinzukommen, aber dann hat sie mich gepackt. Ich habe am Wochenende gerade die 1.Staffel beendet und beginne demnächst mit der zweiten.
Gespeichert

Kaestorfer

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2994 am: 19.Februar 2019, 12:58:04 »

Breaking Bad möchte ich auch noch schauen. Zurzeit schaue ich (zum ersten Mal) The Wire. Ich habe 3 Episoden gebraucht um richtig in die Serie reinzukommen, aber dann hat sie mich gepackt. Ich habe am Wochenende gerade die 1.Staffel beendet und beginne demnächst mit der zweiten.

Steht auch noch auf meiner Agenda, aber bisher nicht geschafft...

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2995 am: 19.Februar 2019, 17:37:21 »

The Wire habe ich damals geliebt, allerdings habe ich das Gefühl, dass die Serie mit der Zeit schlecht altert. Das liegt nicht am Grundkonzept, sondern an den technischen Neuerungen, die wir heutzutage bereits aus unserem Alltag kennen. Münztelefone und aufwendige Abhöraktionen a la The Wire wirken da etwas antiquiert. Das ist aber auch der einzige Aspekt, den ich bemängeln würde. Die ganze Serie halte ich nach wie vor für ein Meisterwerk - gerade im Hinblick auf die teils extrem schnellen Erzählformen im heutigen seriellen Fernsehen. Da ist die gelebte Langsamkeit von The Wire wirklich ein wohltuender Ruhepol.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

BavarianLion

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Online Online
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2996 am: 19.Februar 2019, 19:56:53 »

The Wire habe ich damals geliebt, allerdings habe ich das Gefühl, dass die Serie mit der Zeit schlecht altert. Das liegt nicht am Grundkonzept, sondern an den technischen Neuerungen, die wir heutzutage bereits aus unserem Alltag kennen. Münztelefone und aufwendige Abhöraktionen a la The Wire wirken da etwas antiquiert. Das ist aber auch der einzige Aspekt, den ich bemängeln würde. Die ganze Serie halte ich nach wie vor für ein Meisterwerk - gerade im Hinblick auf die teils extrem schnellen Erzählformen im heutigen seriellen Fernsehen. Da ist die gelebte Langsamkeit von The Wire wirklich ein wohltuender Ruhepol.

Tatsächlich ist das ein Grund, warum ich "The Wire" nur eine Folge lang angesehen habe. Der Look ist für mich zu unattraktiv und altbacken.
Gespeichert
~ Turn- und Sportverein München von 1860 e.V. ~

Pico

  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2997 am: 19.Februar 2019, 20:14:21 »

The Wire habe ich damals geliebt, allerdings habe ich das Gefühl, dass die Serie mit der Zeit schlecht altert. Das liegt nicht am Grundkonzept, sondern an den technischen Neuerungen, die wir heutzutage bereits aus unserem Alltag kennen. Münztelefone und aufwendige Abhöraktionen a la The Wire wirken da etwas antiquiert. Das ist aber auch der einzige Aspekt, den ich bemängeln würde. Die ganze Serie halte ich nach wie vor für ein Meisterwerk - gerade im Hinblick auf die teils extrem schnellen Erzählformen im heutigen seriellen Fernsehen. Da ist die gelebte Langsamkeit von The Wire wirklich ein wohltuender Ruhepol.

Völlig richtig! Ich brauchte damals mehrere Anläufe, um in diese Serie einzusteigen. Als ich dann aber richtig drin war, hat mich die Serie nicht wieder losgelassen. Einfach ein Meisterwerk
und für mich auf einer Stufe mit Game of Thrones, Sopranos, Breaking Bad und Boardwalk Empire.
Gespeichert

Viking

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2998 am: 19.Februar 2019, 21:15:34 »

The Wire habe ich damals geliebt, allerdings habe ich das Gefühl, dass die Serie mit der Zeit schlecht altert. Das liegt nicht am Grundkonzept, sondern an den technischen Neuerungen, die wir heutzutage bereits aus unserem Alltag kennen. Münztelefone und aufwendige Abhöraktionen a la The Wire wirken da etwas antiquiert. Das ist aber auch der einzige Aspekt, den ich bemängeln würde. Die ganze Serie halte ich nach wie vor für ein Meisterwerk - gerade im Hinblick auf die teils extrem schnellen Erzählformen im heutigen seriellen Fernsehen. Da ist die gelebte Langsamkeit von The Wire wirklich ein wohltuender Ruhepol.
Ich fand es gerade dadurch Interessant mal zu sehen,wie sowas im Zeitalter vor Smartphones und Internetboom geregelt wurde. :P Vielleicht wäre eine Neuauflage mit modernen Methoden und ähnlicher Erzählweise aber auch keine schlechte Idee. Ich werde mir die Serie wohl auch bald nochmal im O-ton anschauen.
Gespeichert

TMfkasShrek

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Serien (TV, On Demand oder DVD)
« Antwort #2999 am: 10.März 2019, 01:22:41 »

Ich schau mir gerade All or nothing- Manchester City auf Amazon Prime an. Ist eine sehr interessante Serie, da sie einen gewissen Einblick hinter die Kulissen eines europäischen Topklubs bietet.

Das einzige was mir negativ aufgefallen ist Fabian Delph der während einer zweiminütigen Kabinenansprache von Pep laufend auf den Kabinenboden spuckt. Das mag jetzt für viele eine lächerliche Kleinigkeit sein aber für mich zeigt das eigentlich nur wie wenig Respekt manche Spieler vor den MitarbeiterInnen des Vereins haben die im Hintergrund die ganze Arbeit machen. Eine Fussballkabine wird nie der aufgeräumteste Ort sein aber alles vollrotzen muss auch nicht sein.
Gespeichert
Green and Black - einfach SHREK