MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Fussball Presseschau  (Gelesen 282822 mal)

Shels

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3700 am: 03.Oktober 2018, 12:41:13 »

Wäre halt schön, wenn die "Fans" diese Boulevardblätter ebenfalls ignorieren würden. Aber man könnte ja irgendeine Info bischen später haben....
Gespeichert

Flyinguwe

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3701 am: 03.Oktober 2018, 12:44:43 »

Dann klagt man halt auf Unterlassung.
Es kann doch nicht sein dass man sich alles gefallen lassen muss und lügen unter Pressefreiheit fallen.

Leider wird sowas ja ignoriert.
Die knöbel Geschichte wird ja selbst hier noch für wahr gehalten.
Gespeichert

AY.eboah

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3702 am: 03.Oktober 2018, 12:55:13 »

Glaube, dass das alles nicht ganz so einfach ist und dann auch nicht zwangsläufig Erfolg haben würde.
Und es gibt ja mehr als nur ein "Schmierblatt".

Mir geht das als Fußball-Fan ebenfalls auf den Senkel. Aber damit muss man wohl in der heutigen Presselandschaft leben.
Leider.
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3703 am: 03.Oktober 2018, 13:02:02 »

Warum sollte es sich die Branche mit den Busenkumpels von BILD verscherzen? Im wirklichen Notfall betreiben die doch regelmäßig Intensivrecherche. Außerdem: Any news is good news.
Gespeichert

ADRamone

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3704 am: 04.Oktober 2018, 15:06:32 »

Gespeichert
IF you're managing a lower league team where the crowd is a man and a dog, FM replicates the stadium atmosphere with .... silence.

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3705 am: 04.Oktober 2018, 18:02:54 »

Vorschläge zur Reform des Profifussballs in Deutschland (Urheber Union Berlin):

http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/733202/artikel_union-berlin-macht-umfangreiche-reformvorschlaege.html

1. Die Organisation und Vermarktung aller Profiligen, also auch der 3. Liga, unter dem Dach der DFL
- ok, finde ich sinnvoll.

2. Die Aufstockung auch der obersten beiden Profiligen auf 20 Klubs
- ok, von mir aus.

3. Den automatischen Aufstieg aller Ligenmeister in die nächsthöhere Liga, auch für die Regionalligen. Weitere Auf- und Absteiger müssen durch Play-off-Spiele ermittelt werden.
- Ja, ist sinnvoll. Heißt aber auch fixe 5 Absteiger aus der 3. Liga. Weitere Auf- und Absteiger sollten daher eigentlich nicht möglich sein. Ist der alte Streit.

4. Eine Begrenzung der Gehaltsetats und eine Begrenzung von Leihspielern pro Verein.
- Haha, sehr gut. Da zieht kein Bundesligist wirklich mit.

5. Eine ligaübergreifende und stufenlose Verteilung der Vermarktungserlöse. So soll vermieden werden, dass ein sportlicher Abstieg zu einer existentiellen Bedrohung der Klubs führe.
- Klingt auch gut, ist aber kaum umsetzbar.

6. Eine drastische Erhöhung der Ausbildungsentschädigungen
- ok

7. Eine Professionalisierung des Schiedsrichterwesens und der Sportgerichtsbarkeit
- ok

Zur Verbesserung der gesellschaftlichen Relevanz, Teilhabe und Mitbestimmung aller Akteure werden in dem Union-Papier drei weitere Maßnahmen empfohlen:

1. Alle Interessenguppen sollen in der DFL vertreten sein, also auch der Fangruppen
- ok

2. Eine Fokussierung auf das Stadionerlebnis und damit entsprechend angepasste Anstoßzeiten und die Beachtung von Maximalentfernungen bei Freitags- und Wochentags-Spielen. Montagsspiele sollen entfallen.
- ja, das wünschen sich die Fans. Die Vermarktung der Bundesliga muss diesen Weg aber gehen. Schön ist es natürlich nicht.

3. Eine Beibehaltung der 50+1-Regel. Der deutsche Fußball solle der "exzessiven finanziellen Entwicklung" einen eigenen Weg entgegensetzen.
- Das ist eine Grundsatzfrage. Ich bin auch für 50+1. Auf der anderen Seite wird die Bundesliga dadurch immer mehr zur Ausbildungsliga. Mir persönlich würde das genügen, allerdings sehen das sicher einige Leute anders.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3706 am: 04.Oktober 2018, 23:10:21 »

Sky holt sich die Rechte für die Premier League von DAZN. Da tobt hinter den Kulissen ein teilweise heftiger Kampf zwischen den beiden Pay-TV-Anbietern.

http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/733254/artikel_ab-2019_sky-holt-premier-league-rechte-zurueck.html
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Maddux

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3707 am: 05.Oktober 2018, 00:03:40 »

Sky holt sich die Rechte für die Premier League von DAZN. Da tobt hinter den Kulissen ein teilweise heftiger Kampf zwischen den beiden Pay-TV-Anbietern.

http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/733254/artikel_ab-2019_sky-holt-premier-league-rechte-zurueck.html
Sky muss jetzt auch liefern nachdem sie immer mehr Rechte verloren haben, die Abopreise aber gleich gebleiben sind. Die Erklärungsversuche was man den Kunden nun bieten kann sind echt peinlich anzuschauen und erinnern stark an Verkäufer auf Ebay die durch kreative Texte zu verschleiern versuchen das sie nur die Verpackung des neuen iPhones verkaufen und nicht das iPhone selbst.
Als der Justiziar von Sky am Deadline Day erklären musste was an Fussball auf Sky läuft konnte man dem armen Mann richtig ansehen das er kurz vorm Herzinfarkt stand und jedes Wort drei mal umdrehen musste um nicht zu verraten was an Rechten fehlt ohne klar zu lügen.

Aber statt fallenden Abopreisen würde ich bei Sky viel lieber mal bessere Kommentatoren sehen bzw hören. Wenn man jahrelang die Marktschreier auf Sky hören musste und dann Leute wie Ralph Gunesch erlebt will man Sky eigentlich nur noch im Stadionton schauen und den Kommentator abschalten.
Apropos abschalten. Von einem harten Arbeitstag abschalten können sie ab Dienstag bei "Transformers 38". Exklusiv und zum ersten Mal im deutschen Fernsehen nur bei uns auf Sky Select.
Gespeichert

Flyinguwe

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3708 am: 05.Oktober 2018, 07:29:12 »

Wieso sollten die Preise für Abonennten fallen, wenn die Lizenzen teurer werden?
Ich bin auch nicht zufrieden mit den Kommentatoren und mag auch DAZN, aber ich empfinde die Angebote von Sky als sehr fair.
Gespeichert

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3709 am: 05.Oktober 2018, 08:28:24 »

Die Kommentatoren auf Sky sind allgemein gar nicht so schlecht, mal abseits von den Buschmännern und Fuss. Nervig sind bei Sky die Moderatoren und Werbung während des Spiels, mittlerweile 2 x in einer Halbzeit. Dafür hole ich mir kein Pay-TV.

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3710 am: 05.Oktober 2018, 10:07:43 »

2. Eine Fokussierung auf das Stadionerlebnis und damit entsprechend angepasste Anstoßzeiten und die Beachtung von Maximalentfernungen bei Freitags- und Wochentags-Spielen. Montagsspiele sollen entfallen.
- ja, das wünschen sich die Fans. Die Vermarktung der Bundesliga muss diesen Weg aber gehen. Schön ist es natürlich nicht.

Warum muss die Bundesliga diesen Weg gehen? Die Montagsspiele werden kaum signifikanten Mehrertrag bringen und die Beruecksichtigung von Maximalentfernungen ist auch machbar.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

LucaBall

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3711 am: 05.Oktober 2018, 11:19:51 »

Warum sollte es sich die Branche mit den Busenkumpels von BILD verscherzen? Im wirklichen Notfall betreiben die doch regelmäßig Intensivrecherche. Außerdem: Any news is good news.
Scheint ja tatsächlich so zu sein als hätte Titz persönlich die BILD verärgert.
https://bildblog.de/102458/keine-extrawuerste-fuer-bild-reporter-das-gibt-aerger/
Gespeichert
"I prefer the sex"
(Pep Guardiola)

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3712 am: 05.Oktober 2018, 11:32:04 »

Warum sollte es sich die Branche mit den Busenkumpels von BILD verscherzen? Im wirklichen Notfall betreiben die doch regelmäßig Intensivrecherche. Außerdem: Any news is good news.
Scheint ja tatsächlich so zu sein als hätte Titz persönlich die BILD verärgert.
https://bildblog.de/102458/keine-extrawuerste-fuer-bild-reporter-das-gibt-aerger/

Ich zitiere dazu Max Goldt:

"Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun."
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Flyinguwe

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3713 am: 05.Oktober 2018, 11:58:30 »

Mit Dank an Dirk H., Martin R. und Anonym für die Hinweise!

Gerne! :D
Gespeichert

LucaBall

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3714 am: 05.Oktober 2018, 14:46:47 »

Mit Dank an Dirk H., Martin R. und Anonym für die Hinweise!

Gerne! :D

Habe ich mir doch gedacht dass du dahintersteckst  :P
Gespeichert
"I prefer the sex"
(Pep Guardiola)

ADRamone

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
« Letzte Änderung: 08.Oktober 2018, 20:33:32 von ADRamone »
Gespeichert
IF you're managing a lower league team where the crowd is a man and a dog, FM replicates the stadium atmosphere with .... silence.

Starkstrom_Energie

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3716 am: 08.Oktober 2018, 18:01:52 »

https://www.zeit.de/sport/2018-10/wisla-krakau-hooligans-uebernahme/komplettansicht
Bei Wisla Krakau haben die Fans, insbesondere die Hooligans, das Sagen. Der Bericht mit den Problemen ist verlinkt.
Gespeichert
Energie Cottbus - in guten wie in schlechten Zeiten!

Starkstrom_Energie

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3717 am: 09.Oktober 2018, 21:13:45 »

Gespeichert
Energie Cottbus - in guten wie in schlechten Zeiten!

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Gespeichert
Aktuelle Station: CA San Lorenzo de Almagro

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

Anti Social Media und Smartphone

'Calling a sports football, but it's mainly played by hands. Sorry, but i don't get it!'

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Fussball Presseschau
« Antwort #3719 am: 11.Oktober 2018, 22:10:14 »

Da steht ja "mein" Benfica-Kracher Embalo drauf. O0
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.