MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: EC Bahia, das Ende einer Ära!  (Gelesen 123405 mal)

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline

So, die Kadervorstellung der Liga-Konkurrenten ist abgeschlossen. Ihr findet alle auf der vorigen Seite, braucht also nicht zu blättern.
Nun möchte ich mich noch einem Sonderthema widmen. Und zwar dem zweitreichsten Club des Landes, SC Internacional Porto Alegre.

Die negative Entwicklung dieses Vereins ist bedauerlich.
In den Jahren 2027 bis 33 war ihre beste Zeit
2027 holten sie mit der U20 die Copa Libertadores Sub20, damit begann alles.
In diesen 6 Jahren holte die 1. Mannschaft folgende Titel
- 3x Meister
- 2x Vizemeister
- 1x Copa do Brasil
- Finaleteilnahme Copa Libertadores

Ihr Ex-Spieler Fernandao lenkt seit 27 Jahren die Geschicke hier und machte alles, wirklich alles mit. Dieser Club ist ein Phänomen.

Nach 2033 begann nämlich die Krise des Clubs.
- 2034 Abstieg
- 2035 Aufstieg
- 2037 Abstieg
Jetzt sind sie also wieder in Liga 2. Dies führte freilich zu massiven Abgängen von Leistungsträgern durch diese beiden Abstiege.
- Oscar Colombini für 8,5 Mio zu Atl. Paranaense (1x Südamerikas Fussballer des Jahres)
- ZOM Alexandre für 8,25 Mio zu SE Palmeiras
- ZOM Davi für 8 Mio zum FC Aarau
- ST David Trullet für 5,5 Mio zu Sparta Prag (mittlerweile FC Sevilla)
- ZOM Elias für 2,9 Mio zum FC Sao Paulo (mittlerweile Lyon)
- ZOM Raul für 9,25 Mio zu Southampton (mittlerweile Swansea)
- ST Javier Hernandez für 4 Mio zur PSV
- ST Marcel für 8 Mio zu Kuban Krasnodar
- IV Amauri (ihr kennt ihn alle), Karriereende
- IV Patané, hochtalentiert, für 1,8 Mio zu Maccabi Haifa
- Weltstar Jimmy Garcia (IV) ablösefrei, spielt nun für Derby County
- LV Deco für 5 Mio zu AZ Alkmaar
- ZM Leonel für 5 Mio zu Club Olimpia Asuncion

Das ist ein abartig massiver Qualitätsverlust.

ABER!

Was unbedingt erwähnt werden muss, ist nicht nur die episch lange Tätigkeit von Trainer Fernandao, nein, auch Superstar Rodrigo ist immer noch da.
Eine kleine Geschichte:

Wir schieben das Jahr 2021, ein Eingengewächs namens Rodrigo ST/ZOM kam in die 1. Mannschaft und himmelte Superstar Leandro Damiao an. Er war ja auch ein lebenlang bei diesem Club.
Letzterer nimmt den Jungspund (17 Jahre) unter seine Fittiche.
Wenige Jahre später werde ich (Danilo Cayasso) Nationaltrainer und berufe beide. Rodrigo debutiert bei mir in der Selecao mit zarten 20 Jahren, seither liebt er mich.
Mit 18 ist er Stammspieler bei SC Internacional und spielt fast verletztungsfrei (natürlich hatte er oft was, aber fiel nie sehr lange aus) seit 18 Jahren durch. Er wurde vor kurzem 34 Jahre alt und absolvierte unfassbare 859 (564 Tore) Spiele bislang. Er wird noch ein paar Jahre spielen, die Wert sind Feierabend!
22 Tore in 58 Länderspielen stehen zu Buche.
Er wurde 6x !!!!!!!!!! Südamerikas Fussballer des Jahres.
5x Bester Spieler in Brasilien
2x Torschützenkönig
3x Bester Spieler der Copa Libertadores
1x Torschützenkönig der Copa Libertadores
1x Torschützenkönig der Copa do Brasil

Ein Spieler vor dem ich mich komplett verneige. Er ist NIE gewechselt, auch bei beiden Abstiegen nicht. Nicht einmal unzufrieden war er. Danach hab ich natürlich geguckt um ihn eventuell mal zu verpflichten.

Ich kann diesem Verein nur wünschen direkt wieder aufzusteigen. Vorsorglich habe ich mal zwei Talente dorthin verliehen. ZM Moreiro und ST Gleiton José.

Ansonsten haben sie aber noch ein paar super Spieler als Überbleibsel aus bessern Tagen
- TW Matao ist klasse
- LV Innocent Bamfuchile (Sambia) ist ein hervorragender Leihspieler
- RV Richard (30) hat 28 Länderspiele für die Selecao auf dem Buckel
- ZM Milico (26) hat auch 3 Spiele für die Selecao
- DM Junior hat viel Potenzial
- ZM Saulo ist auch noch einer aus der großen Elf
- Und dann natürlich Rodrigo


Rodrigo



« Letzte Änderung: 02.Juli 2013, 15:53:01 von Der BaHIAske »
Gespeichert
Aktuelle Trainerstation: Deportivo La Coruna

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

'Calling a sports Football, but it's mainly played by Hands. Sorry, but i don't get it!'

Ledwon

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline

Danke für deine ganze Arbeit. Das hat wirklich Spaß gemacht zu lesen und anzuschauen! Mich überraschen diverse Titel von Guarani, Santos (AP) oder auch America Mineiro doch sehr. Waren das eher Zufälle, oder wirklich herausgespieltes können sage ich mal? Fluminense holt nur einen Meistertitel aber dafür viermal die Copa Sud, auch nicht schlecht. Cruzeiro auch mit wenig Erfolg, ebenso überraschend.

Das mit Internacional ist ja auch heftig. Erst Titel gesammelt, dann wurde Man zur Fahrstuhlmannschaft und die Erfolge von Rodrigo sind dann natürlich sagenhaft. Ein Leben lang ein Colorado!
Gespeichert

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline

Es macht Spaß hier mitzulesen und man merkt, wie du diesen Save bzw diesen Club lebst!
Gespeichert
[FM18] Der ewige Gaunt in der ewigen Stadt



Immer schön GErade bleiben!

Rheinlöwe

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline

Valdisney, Magnum, brasilianische Namen sind immer wieder herrlich.

Rodrido ist auch beeindruckend, nur die Länderspielbilanz fast enttäuschend.

Muffi

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Deine Kaderberichte sind der Hammer, besonderen Dank auch für die Vorstellung meines EC Vitoria! :)
Gespeichert

kontermann

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline

Klasse, deine Berichte! Weiter so :)

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline

Danke für eure klasse Kommentare!



Gespeichert
Aktuelle Trainerstation: Deportivo La Coruna

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

'Calling a sports Football, but it's mainly played by Hands. Sorry, but i don't get it!'

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: EC Bahia, Dr. Danilo Cayasso wird Nationaltrainer von Chile!
« Antwort #687 am: 03.Juli 2013, 23:11:19 »

                                                                                                                       








Wir schreiben den 27. August 2038 und es kommen folgende Punkte:
a) Nachrichten (inkl. Traum-Newgen Dantinho)
b) Campeonato Brasileiro Serie A
c) Copa Libertadores (Abschluss)
d) Copa do Brasil
e) Weiteres Kommen & Gehen
f) Interssante Rubrik (welche Spieler, die während meiner Zeit bei EC Bahia spielten, vorher mal bei Atletico Paranaense waren). Ihr werdet überrascht sein.

--------------------------------------

a)

---> Wir haben die Recopa Sudamerica (Supercup) gegen Gremio gewonnen.
Gremio - EC Bahia 1:2
EC Bahia - Gremio 2:0


---> Unser talentiertester Newgen, seit Amtsantritt, entwickelt sich überragend. Es wird nicht mehr lange dauern, dann statte ich ihn mit einem Profivertrag aus und ziehe ihn hoch. Er wurde vor kurzem 17 Jahre alt. Er hat jetzt schon Traumwerte bei (Dribbling 20, Antritt+Schnelligkeit+Ohne Ball jeweils 16). Er wird als kommender Rivelino angesehen, wow das ist hefitg. Rivelino ist immerhin der vermeintliche Erfinder des Elastico


(click to show/hide)

---> Ich erreichte 1800 Spiele als Trainer

(click to show/hide)


---> IV Santiago Cortez's Leidenszeit bei Club Libertad ist vorbei und er unterschreibt einen Vertrag bei Gremio. Am 1.1.2029 tritt er dort seinen Dienst an

(click to show/hide)

---> Unser IV Rodrigues hat es tatsächlich, nach der Berufung in den 30-Mann-Kader Brasiliens vor der WM, in den WM Kader der Selecao. Allerdings machte er kein einziges Spiel und Brasilien schied völlig blamabel in der Vorrunde aus. Tja, das kommt dabei raus, wenn man ihn nicht einsetzt  ;)

---> Vielleicht die interessanteste Nachricht für euch ist, dass ich (Danilo Cayasso) künftig die Nationalmannschaft von Chile nebenher betreue. Es gab verschiedene Stellen (Italien, Türkei, Uruguay, Brasilien, Chile). Letztere waren die einzigen die mich wollten und so treffe ich wenigstens meinen Ex-Stürmer Navarrete wieder.

Links oben bei meinem Namen seht ihr die Doppeltätigkeit

(click to show/hide)


----------------------------------------


b)



(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)
(click to show/hide)


Das posten der Tabelle hat noch nicht viel Sinn, da es noch zu unterschiedliche Anzahlen an absolvierten Spielen gibt.

-------------------------------------

c)



Wir haben uns in der K.O.-Runde wacker geschlagen. Eigentlich rechnete ich uns extrem gute Chancen auf den Titel aus, aber es klappte einfach nicht. Diesmal wurde unser insgeheimer kontinentaler Erzrivale Club Libertad, tatsächlich zum Stolperstein. Das geschah in einer Zeit, als bei uns eh offensiv gar nichts lief. Wir scheiterten wochenlang an unserre schwachen Offensive. Also Formschwäche meine ich. Zu meiner großen Freude jedoch, scheiterte Club Libertad im Finale gegen SE Palmeiras. Die Vizekusen-Story von Club Libertad geht also weiter  ;D ;D ;D

Ein einziges Tor aus zwei Spielen sorgte für die Entscheidung. Diese Tor schoss Abdou Adebayor im Hinspiel in Paraguay. Na ja, sei es drum. Es bleibt uns nicht übrig, als nächstes Jahr wieder anzugreifen. Übirgens haben wir unser Ligaspiel gegen Palmeiras mit 1:0 knapp, aber spielerisch überragend gewonnen. Da war Palmeiras bereits aktueller CL-Sieger.
Der Baum der K.-O.-Runde.




----------------------------------------


d)


Im Pokal läuft es, wir stehen im Viertelfinale




------------------------------------------

e)

Es gab noch zwei Abgänge:
- Der 17-jährige IV José Eduardo (extremst talentiert) wechselte für 1 Mio zu St. Truiden. Bitter, denn das war nur möglich, weil ich es versäumte seinen Vertrag so abzuändern, dass diese fixe Ablösesumme abschreckend wirkt. Selber Schuld, zum Glück hab ich noch mehr gute IV's
- DM Souza, den ich einst als vereinslosen Spieler aufgabelte, wechselte für 11 Mio zu Sparta Prag.

Beide Spieler habe ich adäquat ersetzt:
- IV Geovani (16), der ist mMn noch talentierter als Jose Eduardo und kam für 700k vom FC Santos und wurde sofort an Nautico verliehen
- DM Pachola (war schon lange auf meiner Auswahlliste), war unzufrieden bei Sloboda Point. Diesen Wechsel dorthin konnte ich eh nie verstehen, jedenfalls hab ich ihn für 3,2 Mio geholt.

Das ergibt Gesamtausgaben von 10,75 Mio dieses Jahr und Gesamteinnahmen von 35,5 Mio.


------------------------------------------

f)

So, nun zur letzte Rubrik. Wir sind in der Tat ein verkapptes Atletico Paranaense, ich liste auf (fettgedruckt sind diejenigen, welche Stamm waren oder Stamm sind):
- Popó
- Guilherme
- Diego
- Guerreiro
- Deivid (nicht mehr hier)
- Willian
- Bira
- Pavaozinho (wechselte nach Europa)
- Marcio Rogerio (heute bei AFC Ajax)
- Aroldo (wechselte zu Recife)
- José Manuel
« Letzte Änderung: 03.Juli 2013, 23:13:39 von Der BaHIAske »
Gespeichert
Aktuelle Trainerstation: Deportivo La Coruna

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

'Calling a sports Football, but it's mainly played by Hands. Sorry, but i don't get it!'

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: EC Bahia, Mega-Update + Sieg bei Copa do Sonzee!
« Antwort #688 am: 07.Juli 2013, 14:42:05 »

                                                                                                                         





Wir schreiben den 7. Februar 2039 und es kommen folgende Punkte:
a) Abschluss der Campeonato Brasileiro Serie A 2038....................Titelverteidigung!!!  8)
b) Copa do Brasil, Abschluss
c) U20 von EC Bahia triumphiert
d) Die besondere Geschichte des Club Libertad Asuncion  ;D (aussergewöhnlich wertvoll)
e) Start in die Staatsmeisterschaft Bahia, bereits jetzt eine Show gegen Vitoria
f) Auslosung der Gruppenphase zur Copa Bridgestone Libertadores 2039
g) Auszeichnungen rund um den Globus
h) Länderspiele mit Chile und Vorstellung der wichtigsten Spieler + Gruppenauslosung zur Copa America 2039
i) EC Bahia gewinnt Copa do Sonzee trotz extrem renommierter Besetzung
j) Kommen & Gehen, Geld musste her
k) Nachrichtenblock (u.a. neuer Top-Newgen, Jubiläum, Interessenten stehen Schlange bei Vodvarka usw.)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

a)



Relativ deutlich haben wir diesmal die Meisterschaft gewonnen, was unter anderem daran lag, dass wir sowohl in der Copa Libertadores, als auch in der Copa do Brasil jeweils im Halbfinale ausgeschieden sind. Auf der anderen Seite haben wir, wie ich bereits unter der Saison mehrmals erwähnte, den breitesten Kader seit Amtsantritt, die Qualität betreffend.

                                                                                                                   


Wir haben die letzten 32 Ligaspiele nicht mehr verloren, das ist natürlich schon respektabel von den Jungs. Cruzeiro Belo Horizonte ist abgestiegen und SC Internacional ist aufgestiegen. Das sollte Erwähnung finden. Witzigerweise erhielten zwei Mittelfeldpieler vom FC Guarani (Absteiger) die beiden ersten Platzierungen beim besten Mittelfeldspieler Brasiliens.  :o
Natülich hatte das Ba-Vi Derby wieder seine besondere Geschichte. Wir spielten sie in der Liga an die Wand, die Fans von Vitoria drehten sich bereits um und verließen das Stadion, als sie nach einer Ecke in der 93. Minute unsere 1:0 Führung noch egalisieren konnten. Nervig!

(click to show/hide)


Besonders wertvoll auch diese Szene, in der 3 meiner Offensivspieler ultraaggressives Pressing im Strafraum gegen den Keeper machen und daraus ein Tor für uns resultiert. Gegner war niemand geringeres als der designierte Vizemeister CR Flamengo.

(click to show/hide)


Die nötigen Screens zum Saisonabschluss

(click to show/hide)

(click to show/hide)

Unser ST Santos, der mein erster Transfers bei Amtsantritt war (Leihe vom FC Santos), wurde zum besten Spieler der Serie A und Brasiliens gewählt.

(click to show/hide)

Unser Ex-Stürmer Luis Alberto Lopez, der aber nur ein kurzes Gastspiel bei uns hatte, ist Torschützenkönig geworden, in Diensten von Vasco da Gama.

(click to show/hide)

Wir sind auch in der Elf des Jahres vertreten, im übrigen ist das DIE Elf des Jahres, welche am besten ausgewählt ist. Nie zuvor war ich so einverstanden damit, wie diesmal. Denn auch die Vereinsfremden Spieler passen.

(click to show/hide)


Auf SC Internacional und Rodrigo freue ich mich sehr. Vorsorglich habe ich die beiden ambitionierten Luizinho und Araujo dorthin verliehen. Die haben aber auch tatsächlich 29 Mio ausgegeben und super Spieler geholt. Die werden wieder eine Macht, davon bin ich überzeugt.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

b)



Der FC Sao Paulo hat sich den Pokal gesichert. Wir schieden knapp aber verdient im Halbfinale gegen SE Palmeiras aus, das ist niemand geringeres als der aktuelle Gewinner der Copa Bridgestone Libertadores. Sao Paulo hat wieder jede Menge Talente und wächst langsam wieder zur Macht heran.

Der Baum

(click to show/hide)


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

c)

Jaaaaaaaaaaa, unsere U20 hat den Pokal gewonnen, im Finale gegen niemand geringeren als den FC Sao Paolo, womit deren Pokal-Doppelpack (Profis-Junioren) verhindert wurde. Das unsere Jugend ihre Liga auch gewonnen hat, ist jetzt nicht so aussergewöhnlich. Vor allem habe ich bis heute nicht verstanden wie man sich für die Copa Libertadores Sub20 qualifiziert. Der Titel in der Meisterschaft in einer der 4 Gruppen kann es nicht sein, sonst wäre meine Jugend schonmal dabei gewesen. Deshalb hoffe ich nun darauf, dass es der Pokal hinbiegen kann  :police:

Übrigens habe ich für das Finale meine Profis Paulo (IV) und Ednilton (ZOM) zur Verfügung gestellt und beide spielten auch.
Zwar hatte ich noch einige mehr in dem richtigen Alter (Felipe, Maicon, Diego), aber die sind schon so gut, dass es lächerlich gewesen wäre.

Das Finale

(click to show/hide)

Übersicht über die bisherigen Finales des U20-Pokals in Brasilien

(click to show/hide)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

d)

                                                                                                                         


Um diese Geschichte zu erläutern, liste ich am besten einfach die folgenden Paarungen auf und ihr lacht euch kaputt.  ;D


2032: Finale Copa Sudamericana
FC Santos - Club Libertad  1:0  (in Addition)

2033: Finale Copa Bridgestone Libertadores
Club Libertad - CR Flamengo  2:4  (in Addition)

2035: Finale Copa Sudamericana
Corinthians - Club Libertad  4:4  (Corinthians Sieger nach Elfm.)
2035: Finale Copa Bridgestone Libertadores
Club Libertad - EC Bahia  1:2  (in Additon)

2037: Finale Copa Bridgestone Libertadores
Club Libertad - EC Bahia  3:3  (Bahia Sieger im Elfm.)

2038: Finale Copa Sudamericana
FC Guarani (PAR) - Club Libertad  1:1  (Guarani Sieger nach Elfm.)
2038: Finale Copa Bridgestone Libertadores
Club Libertad - SE Palmeiras  2:5  (in Addition)


7 Südamerikansiche Finales binnen 5 Jahren verloren, das ist ein Rekord denke ich. Der Witz dabei ist, dass es ihnen die eigene U20 in dieser Saison vorgemacht hat, indem sie eben mal die Copa Libertadores Sub 20 gewannen  :laugh: :laugh: :laugh:

Hattrick von einem gewissen Alejandro Fernandez.

(click to show/hide)


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

e)

In die Staatsmeisterschaft sind wir furios gestartet. 36 Tore in 6 Spielen. Vor allen Dingen aber gabs schon das erste Derby gegen EC Vitoria. Und was soll ich sagen...................ein Bild sagt mehr als tausend Worte

                                                           


Wir haben sie in deren Stadion vorgeführt. Die Spiele waren bisher immer sehr eng und knapp, oft mit dem besseren Ende für Vitoria, aber jetzt haben wir ihren Widerstand kurzfristig gebrochen. Das war ein Denkmal.

(click to show/hide)
(click to show/hide)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

f)

Gruppe A:

- EC Bahia
- Cienciano
- CDU San Martin de Porras
- CD Provincial Osorno


Gruppe B:

- Atletico Rafaela
- Oriente Petrolero
- CD Lara
- Barcelona SC


Gruppe C:

- Depor Aguablanca
- Dorados de Sinolao
- Estudiantes de Merida
- Universidad de Chile


Gruppe D:

- CD Independiente Avellaneda
- CD Rosario Central
- Sao Paulo FC
- Club Libertad
  (ich hoffe sie scheiden in dieser starken Gruppe direkt aus, dann müssen sie nicht immer mit der Trauer eines verlorenen Finals leben *hust*

Gruppe E:

- Juventud de las Piedras
- AD Pasto
- Colo Colo
- LDU Quito


Gruppe F:

- UNAM Pumas
- CR Flamengo
- Jose Galvez
- Club Olimpia


Gruppe G:

- CDF de la UAT
- Newell's Old Boys
- SE Palmeiras
- Destroyers


Gruppe H:

- Boca Juniors
- Deportivo Tachira
- FC Santos
- Club Nacional de Montevideo


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

g)

Die Elf des Jahres aus Südamerika auch mit unserer Beteiligung.

(click to show/hide)


Nachdem Gaston Menendez (einer meiner Zöglinge) vor ein paar Jahren Weltfussballer wurde, als Spieler von Mancherster City, hat es nun ein weiterer gepackt.
Juan Saporetti (FC Liverpool, aktueller Klub-WM-Sieger). Er hat sich die Trophäe Balon d'Or geangelt. Auf Platz zwei ist auch einer meiner Ex-Spieler, sogar einer der unter mir Newgen war. Iacopo Lombardi, ehemals FC Turin.

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

h)

Nach der WM hat Chile mich als Nationaltrainer angeheuert und bisher läuft alles rund, obwohl auch nur Fallobst unter den Gegnern war.

(click to show/hide)


Was man zu meinem Team wissen sollte:

Im Tor sind wir exzellent besetzt.
- Juan Tapia (36) vom FC Sevilla
- Patricio Lagos (31) von SE Palmeiras
- Juan Luis Villarroel (30) vom FC Torino

Das sind alles gute Torleute.
Der Schuh drückt in der IV, dort haben wir im Prinzip nur
- Luigi Reginato (25) von Club Libertad. Er spielt da zusammen mit
- Oscar Rodriguez (30) von Napoli. Der ist eigentlich top, aber zu langsam in meinen Augen.

- Raul Munoz (26) ist unser RV vom AS Rom
- Rodrigo Diaz (22) von Belgrano Cordoba und Alvaro Salah (28) von Southampton, sind zwei gute LV's

Im defensiven Mittelfeld haben wir zwei gute Spieler
- Hernan Quiroz (25), eben von Universidad de Chile zu Norwich gewechselt. Ihr kennt ihn aus der Copa Libertadores. Noch jund und ne riesen Zukunft.
- Juan Mardones (26) von Lazio Rom

Im offensiven Mittelfeld haben wir mehrere Weltklassespieler.
- Andres Lopez vom FC Torino (27). Ihn habe ich einst selbst verpflichtet, allerdings wechselte ich bereits vor seiner Ankunft zu Antalyaspor.
- Paul Gonzalez (26). Der wechselte eben von Antalyaspor zu Real Madrid. Das ist nach Gürkan Gümüs der zweite direkte Transfer von Antalya nach Madrid!
- Roberto Toledo (30) vom FC Torino
- Piero Figueroa (30) von Dinamo Zagreb
- Juan Hormazabal (28) von Juventus Turin

Dazu gesellen sich 3 gute Stürmer
- Navarrete, mein Ex-Spieler bei Bahia. Den kennt ihr ja sicherlich noch. Er ist ein Perfektionist.
- Patricio Parraguez (32) von SE Palmeiras
- Gerardo Espinoza (28) von Club Libertad


Die Copa America 2039 ist auch bereits ausgelost.

Gruppe A:

- Chile
- Ecuador
- Kolumbien
- USA
(U23)

Gruppe B:

- Argentinien
- Paraguay
- Uruguay
- Mexiko
(U23)

Gruppe C:

- Peru
- Brasilien
- Bolivien
- Venezuela


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

i)

Mir ist es endlich gelungen, nach glaub 4 Jahren, die Copa do Sonzee (zu Ehren des Users  ;)) so zu terminieren, dass keine Absagen kommen. Netter Nebeneffekt ist dabei, dass die Teilnehmer aller erste Sahne sind.
Es waren dabei
- Paris St. Germain (natürlich, da unser Ex-IV Magno, der Held von Bahia, dort spielt)
- FC Kopenhagen
- EC Bahia
- OSC Lille

Unsere Jungs spielten enorm stark muss ich gestehen und wir holten den Pott verdientermaßen.

(click to show/hide)
(click to show/hide)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

j)

Wie jedes Jahr hoffe ich ab demem 1. Januar immer auf lukrative Angebote für unsere Spieler. Keiner ist unverkäuflich, denn davon leben wir.

Zunächst mal aber zu unserem Neuzugang:

- LV Hermes Felipe (29)
Er kam für 1,6 Mio von Platanias aus Griechenland. Diese Position ist unsere Achillessehne. Ezequiel habe ich nach vielen vielen Jahren abgegeben. Er war 8 Jahre hier, baute aber etwas ab. Er schloss sich Atletico Paranaense an.

Abgänge:

- Ezequiel, ablösefrei
- RV Wanderson (Eigengewächs) für 3,6 Mio zu Gremio
- Ueslei Raimundo (Eigengewächs) für 625k zu Olympia Donezk
- ZOM Ednilton (Eigengewächs) für 5,5 Mio zu Cherno More Varna.


Beförderte Jugendspieler in die 1. Mannschaft:

- ZOM Dantinho (17)
- IV/DM Erivelton (17)
- RV Marco Danilo (20)
- Wichtig!  IV Alex (20) galt als herausragend talentiert als er Newgen war, aber die bisherigen Leihgeschäfte haben ihn nicht sehr viel weitergebracht. Ich behalte ihn nun hier in der Reserve und wenn es geht auch in der U20, muss erst testen ob er noch spielberechtigt ist. Denn wenn er dieses Jahr keinen Entwicklungsschub hat, kann ich ihn vergessen. In der Staatsmeisterschaft spielt er aktuell immer für uns.

Unser Kader für dieses Kalenderjahr

(click to show/hide)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

k)

- Ich wurde Trainer des Jahres und saß zum 500. Mal für Bahia auf der Bank

(click to show/hide)
(click to show/hide)


- Unser aktuell neuester und talentiertester Newgen seit Herbst (Sevilla und Torino klopften schon an). Er spielte auch im U20-Pokalfinale. Wichtig, der Name wird echt so geschrieben.

(click to show/hide)

- Bei Nicolas Vodvarka stehen nur die feinsten Klubs Schlange.

Gespeichert
Aktuelle Trainerstation: Deportivo La Coruna

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

'Calling a sports Football, but it's mainly played by Hands. Sorry, but i don't get it!'

Sonzee87

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: EC Bahia, Mega-Update + Sieg bei der Copa do Sonzee!
« Antwort #689 am: 08.Juli 2013, 14:09:21 »

Sehr schön, da geht mein Pokal dann auch an den richtigen Sieger wie es sich gehört. :D
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: EC Bahia, Mega-Update + Sieg bei der Copa do Sonzee!
« Antwort #690 am: 08.Juli 2013, 21:16:18 »

Sehr schön, da geht mein Pokal dann auch an den richtigen Sieger wie es sich gehört. :D

Ja genau. Vor allem bin ich aber froh drum, dass es endlich klappte, denn bislang konnte ich die Copa zwar arrangieren, aber dann sagten kurz vorher die Teams (z.B. LDU Quito) vorher ab.
Aber nun hab ich den richtigen Zeitpunkt ausgelotet und somit wird sich dieses Spektakel nun jährlich wiederholen.
Blöd nur, dass wir im Klub-WM Finale gegen PSG vor 2 Jahren nicht gewannen, so wie hier.

Ich werde auch mal gucken, ob ich einen originellen Pokal finde, den der Sieger dann immer bekommt. Aussergewöhnliche Form oder so. Vorschläge können hier gern gepostet werden, wäre schön.
Gespeichert
Aktuelle Trainerstation: Deportivo La Coruna

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

'Calling a sports Football, but it's mainly played by Hands. Sorry, but i don't get it!'

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: EC Bahia, das Ende einer Ära.
« Antwort #691 am: 09.Juli 2013, 18:48:10 »

Wir schreiben den 22. Mai 2039, diese Story findet hier ein Ende und ich möchte mich ganz herzlich bei allen Lesern und alle denen dich etwas dazu beigetragen haben bedanken.
Der immaginäre Trainer ist nun 62 Jahre alt und geht in Rente. Punktlich nach der Staatsmeisterschaft und vor Anpfiff zur Campeonato Brasileiro Serie A 2039.

Ich werde abschließen eine Umfrage einstellen, in der ihr euren Spieler des Saves wählen könnt.

Lasst uns zurückblicken auf die Karriere des Danilo Cayasso.



Es begann am 23. Dezember 2011 mit dem Engagement bei Atletico Paranaense. Dieses endete am 03. März 2021.
In der Zeit gab es diese Erfolge:
- 1x Meister der 2. Liga
- 4x Brasilianischer Meister
- 3x Sieger der Copa Libertadores
- 2x Sieger der Copa do Brasil
- 9x Sieger der Staatsmeisterschaft von Parana


Am 03. März 2021 unterschrieb ich einen Vertrag beim AC Milan und blieb bis 15. Dezember 2024 dort. Das ist exakt der Tag nach dem Klub-WM Finale, welches wir gewannen.
In der Zeit gab es diese Erfolge:
- 1x Sieger der Klub-WM
- 3x Meister hintereinander
- 1x Pokalsieger in Italien
- 1x Champions League Sieger


Am 20. Dezember 2024 übernahm ich den FC Torino und blieb bis 8. Oktober 2028 dort.
In der Zeit gab es diese Erfolge:
- 1x Italienischer Meister
- 2x Italienischer Pokalsieger


Am 16. Oktober 2028 wechselte ich zu Antalyaspor und blieb dort bis 28. Juli 2032.
In der Zeit gab es diese Erfolge:
- 1x Türkischer Meister


Am 9. August 2032 wechselte ich zu EC Bahia und bin bis heute dort, nun ist es an der Zeit abzutreten.
In der Zeit gab es diese Erfolge:
- 1x Sieger der Klub-WM
- 1x Meister der 2. Liga
- 3x Staatsmeister von Bahia
- 2x Brasilianischer Meister
- 1x Pokalsieger in Brasilien
- 2x Sieger der Copa Libertadores


Von 17. Juli 2022 und 7. Juli 2026 war ich Nationaltrainer Brasiliens und es gab diese Erfolge:
- Sieger Copa America 2023


Aktuell betreute ich noch die Nationalelf von Chile, ohne Turnier jedoch, deshalb gibts da auch nichts.
Rückblickend war dies der Save, der mir am meisten Spass machte und ich werde ihn wahrscheinlich auch weiterspielen. Mal sehen. Diese Story ist jedenfalls zu Ende und nochmals vielen Dank!
Besonders gefreut hat mich, dass ich so abartig viele User für Südamerika begeistern konnte.
Gespeichert
Aktuelle Trainerstation: Deportivo La Coruna

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

'Calling a sports Football, but it's mainly played by Hands. Sorry, but i don't get it!'

Toro Toro

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: EC Bahia, das Ende einer Ära!
« Antwort #692 am: 09.Juli 2013, 20:58:56 »

Sehr schade! War zwar nur ein passiver Leser, aber mir hat deine Karriere echt gut gefallen. Vorallem hat mich die Kontinuität beeindruckt, auch bei neuen Vereinen wieder was aufzubauen. Bei mir fehlt nach einem Vereinswechsel oft die Motivation quasi wieder bei 0 anzufangen. Keine Ahnung woran das liegt, wahrscheinlich hänge ich immer an meinem alten Verein, keine Ahnung.
Wie dem auch sei: Tolle karriere und viele große Erfolge! Hast du Ambitionen bald wieder nen Save zu starten oder brauchst du erstmal eine Pause? ;) Mich hättest du als Leser auf jeden Fall wieder dabei!
Gespeichert

aragorn99werder

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: EC Bahia, das Ende einer Ära!
« Antwort #693 am: 09.Juli 2013, 22:16:12 »

Jo, Toro Toro hat eigentlich alles gesagt.
Kompliment für an dich für eine sehr schöne (und lange) Story!
Gespeichert
Tausche AfD-Wähler gegen Flüchtlinge.

sulle007

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: EC Bahia, das Ende einer Ära!
« Antwort #694 am: 10.Juli 2013, 04:59:58 »

Eine Trainer-LEGENDE nimmt abschied; vielen Dank für diese außergewöhnliche Story! Hat immer wieder Spaß gemacht beim Mitlesen und mit-fiebern!
Gespeichert
...einmal Palermo und zurück Aktuelle Story mit Palermo (FM12)

iLLzinho

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: EC Bahia, das Ende einer Ära!
« Antwort #695 am: 10.Juli 2013, 07:55:04 »

Klasse Arbeit, die du hier geleistet hast! Großes Kompliment!

P.S.: Bin ich blind, oder fehlt DER SPIELER DES SAVES in der Auswahl?! Es kann dort eigentlich nur einen geben. Ihr solltet wissen wer gemeint ist! ;)
Gespeichert

Mihajlovic

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: EC Bahia, das Ende einer Ära!
« Antwort #696 am: 10.Juli 2013, 13:26:04 »

Die beste Story seit Ewigkeiten hat sein Ende gefunden. Danke für all Deine Arbeit.
Gespeichert
FC Torino Story - im Schatten der alten Dame.
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,20709.0.html

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: EC Bahia, das Ende einer Ära!
« Antwort #697 am: 10.Juli 2013, 14:04:30 »

Klasse Arbeit, die du hier geleistet hast! Großes Kompliment!

P.S.: Bin ich blind, oder fehlt DER SPIELER DES SAVES in der Auswahl?! Es kann dort eigentlich nur einen geben. Ihr solltet wissen wer gemeint ist! ;)
Vielelciht hat der niemals unter ihm gespielt, außer in der Nationalmannschaft?
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: EC Bahia, das Ende einer Ära!
« Antwort #698 am: 10.Juli 2013, 14:32:33 »

Haltet micht nicht für verrückt, aber eine Sache bin ich euch natürlich noch abschließend schuldig, DEN Statistik-Beitrag. Natürlich, wie konnte ich den vergessen.
@ iLLzinho
Wer soll das deiner Meinung nach sein? Falls du Ciro Schelski meinst, der war nie Vereinsspieler unter mir.



                                                                                                             






Wichtig zu wissen ist auch, dass bei mir seit Savebeginn 125000 Spieler geladen sind und dadurch die Resultate in den internationalen Wettbewerben höchstmögliche Aussagekraft haben.


Internationale Wettbewerbe:

Die Sieger der letzten Jahre in den wichtigen Wettbewerben:

Klub-WM:
2012   FC Chelsea
2013   FC Chelsea
2014   Juventus Turin
2015   FC Barcelona
2016   Real Madrid
2017   Manchester United
2018   Manchester United
2019   Manchester United
2020   FC Barcelona
2021   Manchester United
2022   Paris St.Germain
2023   Real Madrid
2024   AC Milan
2025   FC Barcelona   
2026   Paris St.Germain
2027   FC Liverpool
2028   SE Palmeiras
2029   Paris St.Germain
2030   Paris St.Germain
2031   Real Madrid
2032   FC Barcelona
2033   Manchester City
2034   Paris St.Germain
2035   EC Bahia
2036   Manchester City
2037   Paris St.Germain
2038   FC Liverpool

Copa Libertadores:
2012   Corinthians
2013   Sao Paulo FC
2014   Atletico Parananese
2015   SE Palmeiras
2016   FC Santos
2017   EC Bahia
2018   CA Banfield
2019   Atletico Paranaense
2020   Atletico Paranaense
2021   Boca Juniors
2022   SE Palmeiras
2023   Boca Juniors
2024   SE Palmeiras
2025   SE Palmeiras
2026   Atletico Paranaense
2027   LDU Quito
2028   SE Palmeiras
2029   Sao Paulo FC
2030   Universitadio Deportes
2031   Boca Juniors
2032   CR Flamengo
2033   CR Flamengo
2034   Boca Juniors
2035   EC Bahia
2036   CR Flamengo
2037   EC Bahia
2038   SE Palmeiras


Champions League:
2012   FC Chelsea
2013   FC Chelsea
2014   Juventus Turin
2015   FC Barcelona
2016   Real Madrid
2017   Manchester United
2018   Manchester United
2019   Manchester United
2020   FC Barcelona
2021   Manchester United
2022   Paris St.Germain
2023   Real Madrid
2024   AC Milan
2025   FC Barcelona
2026   Paris St.Germain
2027   FC Liverpool
2028   Real Madrid
2029   Paris St.Germain
2030   Paris St.Germain
2031   Real Madrid
2032   FC Barcelona
2033   Manchester City
2034   Paris St.Germain
2035   FC Liverpool
2036   Manchester City
2037   Paris St.Germain
2038   FC Liverpool
2039   OSC Lille   (erstaunlicherweise war es ein rein französisches Finale, Gegner war Olympique de Marseille)

Europa League:
2012   Atletico Madrid
2013   SSC Napoli
2014   Manchester City
2015   Zenit St. Petersburg
2016   AS Roma
2017   Manchester City
2018   Borussia Dortmund
2019   FC Granada
2020   Benfica Lissabon
2021   Arsenal London
2022   Manchester City
2023   AS St.Etienne
2024   Borussia Dortmund
2025   FC Sevilla
2026   AC Milan
2027   Bayer Leverkusen
2028   Real Sociedad
2029   FC Arsenal
2030   Norwich City
2031   Anschi Machatschkala
2032   Olympique Lyon
2033   Olympique Lyon
2034   Benfica Lissabon
2035   Manchester City
2036   Juventus Turin
2037   FC Torino
2038   FC Chelsea
2039   FC Chelsea

Next Gen Series:
2013   Aston Villa
2014   FC Chelsea
2015   FC Porto
2016   FC Barcelona
2017   Dinamo Zagreb
2018   Real Madrid
2019   Dynamo Kiew
2020   FC Porto
2021   Fenerbahce Istanbul
2022   FC Arsenal
2023   FC Bayern München
2024   FC Porto
2025   AS Roma
2026   FC Porto
2027   Bayer 04 Leverkusen
2028   FC Chelsea
2029   FC Porto
2030   FC Barcelona
2031   Real Madrid
2032   FC Arsenal
2033   Real Madrid
2034   Dynamo Minsk
2035   Paris St.Germain
2036   FC Chelsea
2037   Manchester City
2038   FC Liverpool
2039   Vitesse Arnheim

U19-EM:
2013   Deutschland
2014   England
2015   Deutschland
2016   Deutschland
2017   Tschechien
2018   Frankreich
2019   Deutschland
2020   Frankreich
2021   Frankreich
2022   Frankreich
2023   Frankreich
2024   Frankreich
2025   Deutschland
2026   Frankreich
2027   Frankreich
2028   England
2029   Frankreich
2030   Frankreich
2031   Deutschland
2032   Italien
2033   Frankreich
2034   Kroatien
2035   Griechenland
2036   Frankreich
2037   Russland
2038   Spanien

Copa America für U20:
2013   Brasilien
2015   Brasilien
2017   Argentinien
2019   Brasilien
2021   Brasilien
2023   Argentinien
2025   Brasilien
2027   Brasilien
2029   Argentinien
2031   Brasilien
2033   Brasilien
2035   Argentinien
2037   Uruguay
2039   Argentinien

Copa Sudamericana:
2012   Cruzeiro
2013   Atletico Mineiro
2014   EC Bahia
2015   Fluminense Rio
2016   Fluminense Rio
2017   Fluminense Rio
2018   FC Guarani
2019   FC Guarani
2020   Boca Juniors
2021   Boca Juniors
2022   Boca Juniors
2023   Sao Paulo FC
2024   Ceara FC
2025   FC Guarani
2026   Boca Juniors
2027   LDU Quito
2028   FC Santos
2029   Fluminense Rio
2030   Boca Juniors
2031   Santos (AP)
2032   FC Santos
2033   Boca Juniors
2034   Corinthians
2035   Corinthians
2036   Fluminense
2037   Gremio Porto Alegre
2038   Clube Guarani (PAR)

Copa Libertadores für U20:
2012   River Plate
2013   Velez Sarsfield
2014   Boca Juniors
2015   Boca Juniors
2016   Fluminense Rio
2017   Universidad San Martin
2018   Atletico Paranaense
2019   EC Vitoria
2020   Univesidad de Chile
2021   Atletico Paranaense   
2022   Chivas Guadalajara
2023   SC Internacional
2024   Boca Juniors
2025   Goias EC
2026   Central Bolognesi
2027   SC Internacional   
2028   Rosario Central
2029   AC Milan
2030   Alianza Lima
2031   Atletico Nacional
2032   Botafogo
2033   Universidad Catolica
2034   Sporting Lissabon
2035   Rosario Central
2036   Universidad de Chile
2037   Atletico Paranaense
2038   Clube Libertad

Gewinner Africa Cup:
2013   Elfenbeinküste
2015   Senegal
2017   Südafrika
2019   Ghana
2021   Algerien
2023   Ghana
2025   Elfenbeinküste
2027   Senegal
2029   Tunesien
2031   Tunesien
2033   Nigeria
2035   Nigeria
2037   Nigeria
2039   Elfenbeinküste

Olympische Spiele
2016   Italien
2020   Argentinien
2024   Mexiko
2028   Brasilien
2032   Argentinien
2036   Deutschland

U21 EM:
2013   Deutschland
2015   Dänemark
2016   England
2018   Holland
2020   England
2022   Italien 
2024   England
2026   Frankreich
2028   Frankreich
2030   Spanien
2032   Frankreich
2034   Deutschland
2036   Deutschland
2038   Deutschland

Weltmeister:
2014   Elfenbeinküste
2018   England
2022   Frankreich
2026   England
2030   Portugal
2034   Italien
2038   Italien

U20 WM:
2013   Brasilien   
2015   Italien
2017   Brasilien
2019   Brasilien
2021   Brasilien
2023   Frankreich
2025   Spanien
2027   Argentinien
2029   Brasilien
2031   Argentinien
2033   Kroatien
2035   Deutschland
2037   Niederlande

Europameister:
2016   Griechenland
2020   Frankreich
2024   Spanien
2028   Frankreich
2032   Spanien
2036   Italien

---------------------------------------------------------------------------

Eine schöne Rubrik ist auch immer wieder die Weltelf des Jahres, da werde ich von nun an immer den Screen aus dem Save nehmen, damit ihr auch immer gleich seht wo die Jungs spielen und immmer gleich Bescheid wisst, wenn ich von Übermannschaften spreche. Natürlich gibts dass auch rückwirkend bis ins Jahr 2012, alles mit Spoiler.

2012

(click to show/hide)

2013

(click to show/hide)

2014

(click to show/hide)

2015

(click to show/hide)

2016

(click to show/hide)

2017

(click to show/hide)

2018
(click to show/hide)

2019

(click to show/hide)

2020

(click to show/hide)

2021

(click to show/hide)
2022

(click to show/hide)

2023

(click to show/hide)

2024

(click to show/hide)

2025

(click to show/hide)

2026

(click to show/hide)

2027

(click to show/hide)

2028

(click to show/hide)

2029

(click to show/hide)

2030

(click to show/hide)

2031

(click to show/hide)

2032

(click to show/hide)

2033

(click to show/hide)

2034 (mit 6 ehemaligen Spielern von mir, wow!)

(click to show/hide)

2035

(click to show/hide)

2036

(click to show/hide)

2037

(click to show/hide)

2038

(click to show/hide)

----------------------------


Die Meister in ihren Ligen in Europa (die wichtigsten) wurden:


Deutschland:
2013   FC Schalke 04
2014   FC Bayern München
2015   Bayer 04 Leverkusen
2016   FC Bayern München
2017   SC Freiburg
2018   Borussia Dortmund
2019   Borussia Dortmund
2020   FC Bayern München
2021   FC Bayern München
2022   FC Bayern München
2023   FC Bayern München
2024   Bayer 04 Leverkusen
2025   FC Schalke 04
2026   Hannover 96
2027   Borussia Dortmund
2028   Borussia Dortmund
2029   Borussia Dortmund
2030   Bayer 04 Leverkusen
2031   Borussia Dortmund
2032   Eintracht Frankfurt
2033   Borussia Dortmund
2034   Bayer 04 Leverkusen
2035   Borussia Dortmund
2036   Borussia Mönchengladbach
2037   Borussia Mönchengladbach
2038   FC Schalke 04
2039   Borussia Mönchengladbach

England:
2013   Manchester City
2014   Manchester City
2015   Manchester City
2016   FC Liverpool
2017   Chelsea FC
2018   Chelsea FC
2019   FC Liverpool
2020   Manchester City
2021   Chelsea FC
2022   Manchester City
2023   FC Liverpool
2024   Chelsea FC
2025   FC Liverpool
2026   Manchester City
2027   Chelsea FC
2028   Chelsea FC
2029   FC Liverpool
2030   Manchester City
2031   FC Liverpool
2032   FC Liverpool
2033   Chelsea FC
2034   Chelsea FC
2035   FC Liverpool
2036   FC Liverpool
2037   FC Liverpool
2038   FC Arsenal
2039   Manchester City

Frankreich:
2013   Olympique Marseille
2014   Paris St.Germain
2015   Paris St.Germain
2016   Olympique Marseille
2017   Paris St.Germain
2018   Paris St.Germain
2019   AS St.Etienne 
2020   Paris St.Germain
2021   Paris St.Germain
2022   AS St.Etienne
2023   Paris St.Germain
2024   Paris St.Germain
2025   Paris St.Germain
2026   Paris St.Germain
2027   Paris St.Germain
2028   Paris St.Germain
2029   Paris St.Germain
2030   Paris St.Germain
2031   Paris St.Germain
2032   Olympique Lyon
2033   AS Monaco
2034   Paris St.Germain
2035   Paris St.Germain
2036   Paris St.Germain
2037   Paris St.Germain
2038   Paris St.Germain
2039   Paris St.Germain

Italien:
2013   Juventus Turin
2014   Juventus Turin
2015   AC Milan
2016   Juventus Turin
2017   Juventus Turin
2018   AFC Fiorentina
2019   Juventus Turin
2020   AC Milan
2021   Juventus Turin
2022   AC Milan
2023   AC Milan
2024   AC Milan
2025   AC Milan
2026   Ac Milan
2027   FC Torino
2028   AC Milan
2029   AC Milan
2030   FC Torino
2031   FC Torino
2032   AS Roma
2033   SSC Napoli
2034   FC Torino
2035   AC Milan
2036   Juventus Turin
2037   Juventus Turin
2038   AS Roma
2039   Atalanta Bergamo

Spanien:
2013   Real Madrid
2014   Real Madrid
2015   FC Barcelona
2016   FC Barcelona
2017   FC Barcelona
2018   FC Barcelona
2019   Real Madrid
2020   Real Madrid
2021   FC Barcelona
2022   FC Barcelona
2023   FC Barcelona
2024   FC Barcelona
2025   FC Barcelona
2026   FC Sevilla   
2027   FC Barcelona
2028   FC Barcelona
2029   Real Madrid
2030   FC Sevilla
2031   Real Madrid
2032   FC Barcelona
2033   FC Valencia
2034   FC Sevilla
2035   FC Barcelona
2036   Espanyol Barcelona
2037   FC Sevilla
2038   FC Barcelona
2039   FC Barcelona

Türkei:
2013   Fenerbahce
2014   Besiktas
2015   Galatasaray
2016   Galatasaray
2017   Fenerbahce
2018   Galatasaray
2019   Galatasaray
2020   Fenerbahce
2021   Besiktas
2022   Bestikta
2023   Galatasaray
2024   Kayserispor
2025   Fenerbahce
2026   Galatasaray
2027   Galatasaray
2028   Antalyaspor
2029   Kayserispor
2030   Antalyaspor
2031   Galatasaray
2032   Galatasaray
2033   Fenerbahce
2034   Fenerbahce
2035   Galatasaray
2036   Galatasaray
2037   Fenerbahce
2038   Fenerbahce
2039   Fenerbahce

Portugal:
2013   FC Porto
2014   FC Porto
2015   Sporting Braga
2016   Benfica Lissabon
2017   FC Porto
2018   Benfica Lissabon
2019   Benfica Lissabon
2020   FC Porto
2021   Benfica Lissabon
2022   Benfica Lissabon
2023   FC Porto
2024   FC Porto
2025   FC Porto
2026   FC Porto
2027   Sporting Lissabon
2028   FC Porto
2029   Benfica Lissabon
2030   Benfica Lissabon
2031   Benfica Lissabon
2032   FC Porto
2033   FC Porto
2034   Benfica Lissabon
2035   Benfica Lissabon
2036   Benfica Lissabon
2037   FC Porto
2038   FC Porto
2039   Benfica Lissabon

Holland:
2013   AZ Alkmaar
2014   Ajax Amsterdam
2015   AZ Alkmaar
2016   PSV Eindhoven
2017   Ajax Amsterdam
2018   PSV Eindhoven
2019   PSV Eindhoven
2020   AZ Alkmaar
2021   AZ Alkmaar
2022   Ajax Amsterdam
2023   AZ Alkmaar
2024   PSV Eindhoven
2025   PSV Eindhoven
2026   PSV Eindhoven
2027   AZ Alkmaar
2028   PSV Eindhoven
2029   FC Twente Enschede
2030   PSV Eindhoven
2031   Vitesse Arnheim
2032   AZ Alkmaar
2033   AZ Alkmaar
2034   PSV Eindhoven
2035   AZ Alkmaar
2036   PSV Eindhoven
2037   PSV Eindhoven
2038   AZ Alkmaar
2039   PSV Eindhoven

In Brasilien

2012   FC Santos
2013   Atletico Paranaense
2014   Sao Paulo FC
2015   Sao Paulo FC
2016   Sao Paulo FC
2017   Atletico Paranaense
2018   Corinthians
2019   Atletico Paranaense
2020   Atletico Paranaense
2021   Atletico Paranaense
2022   Atletico Paranaense
2023   Sao Paulo FC
2024   Atletico Paranaense
2025   Atletico Paranaense
2026   Atletico Paranaense
2027   SC Internacional
2028   SE Palmeiras
2029   CR Flamengo
2030   Sao Paulo FC
2031   SC Internacional
2032   SE Palmeiras
2033   SC Internacional
2034   SE Palmeiras
2035   CR Flamengo
2036   Fluminense
2037   EC Bahia
2038   EC Bahia

----------------------------------------------

Weltfussballer des Jahres:

2012   Lionel Messi
2013   Lionel Messi
2014   Lionel Messi
2015   Lionel Messi
2015   Lionel Messi
2016   Lionel Messi
2017   Lionel Messi
2018   Lionel Messi
2019   Lionel Messi
2020   Lionel Messi
2021   Neymar
2022   Saul Ganan  (Real Madrid)
2023   Ciro Schelski (Real Madrid)
2024   Ciro Schelski
2025   Saul Ganan
2026   Ryan Ravinia (FC Chelsea)
2027   Ciro Schelski
2028   Ciro Schelski
2029   Ciro Schelski
2030   Luis Goncalves (Arsenal)
2031   Ciro Schelski
2032   Ciro Schelski
2033   Saul Galan
2034   Ciro Schelski
2035   Gastón Menéndez (Mein Ex Spieler, jetzt bei Man City)
2036   Lino Esono (Man City)
2037   Lino Esono
2038   Juan Luis Saporetti

Südamerikas Fussballer des Jahres:
2012   Alex
2013   Nicolas Lodeiro
2014   Leandro Damiao
2015   Leandro Damiao
2016   Leandro Damiao
2017   Nicolas Lodeiro
2018   Leandro Damiao
2019   Flavio Augusto  (AP)
2020   Flavio Augusto  (AP)
2021   Federico Delvalle  (AP)
2022   Leandro Paredes
2023   Amauri (AP)
2024   Leandro Paredes (Boca)
2025   Jorge Negreira (Boca)
2026   Omar Colombini (SC Internacional)
2027   Jose Rodas (Club Libertad Asuncion)
2028   Rodrigo (SC Internacional)
2029   Jose Rodas
2030   Preguinho (SE Palmeiras)
2031   Rodrigo
2032   Rodrigo
2033   Rodrigo
2034   Rodrigo
2035   Preguinho
2036   Rodrigo
2037   Ruben Elias  (Tecnico Universitario)
2038   Preguinho

Europas Fussballer des Jahres:
2013   Messi
2014   Messi
2015   Messi
2016   Messi
2017   Messi
2018   Messi
2019   Götze   :-X
2020   Messi
2021   Neymar
2022   Götze
2023   Ciro Schelski
2024   Ciro Schelski
2025   Saul Ganan
2026   Saul Ganan
2027   Ciro Schelski
2028   Ciro Schelski
2029   Ciro Schelski
2030   Luis Goncalves
2031   Lino Esono
2032   Ciro Schelski
2033   Saul Ganan
2034   Ciro Schelski
2034   Gaston Menendez
2035   Lino Esono
2036   Lino Esono
2037   Lino Esono

Die weltweiten Rekordtransfers seit Savegebinn:

Lino Esono für 54 Mio von Betis Sevilla zu Manchester City
Massimo Bartolini für 53 Mio von Juventus zu ManCity
Chacon von PSV Eindhoven zu Chelsea London für 52 Mio
Amine Jedidi von Real Madrid zu ManUnited für 52 Mio
Billy Booth für 52 Mio von ManUnited zu Real Madrid
Chacon für 52 Mio von PSV zum FC Chelsea
Falcao von Atl. Madrid zum FC Barcelona für 52 Mio
Giovanni Parise vom AS Rom zum FC Barcelona für 52 Mio
Billy Booth für 52 Mio von ManUnited zu Real Madrid
Eric Lamela von der Roma zum FC Liverpool für 52 Mio
Neymar vom FC Santos zu ManCity für 51 Mio
Florent Roche für 51 Mio von Olympique Lyon zu ManUnited
Vlatko Jozic für 51 Mio von Bayer Leverkusen zum AS Rom
Luis Goncalves von Benfica zu Arsenal für 51 Mio
Pavel Hadzhiev für 50 Mio von Valencia zu ManUnited
Gespeichert
Aktuelle Trainerstation: Deportivo La Coruna

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

'Calling a sports Football, but it's mainly played by Hands. Sorry, but i don't get it!'

Ledwon

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: EC Bahia, das Ende einer Ära!
« Antwort #699 am: 10.Juli 2013, 16:09:34 »

Und nun ist es zuende! Schade, aber realistisch und verständlich. Der alte Mann Cayasso hat so manche große Erfolge feiern können und hängt nun seine Karriere an den Nagel. Hat wirklich immer Spaß gemacht die ganzen Statistiken zu lesen und verabschiede mich von meiner Inspiration für meinen Flamengo-Save! Habe noch nie jemanden gesehen, der so lange einen Save gespielt + darüber erzählt hat! MIch würde gerne mal interessieren wieviel Spielstunden du im FM 13 hast ;D
Gespeichert