MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MeisterTrainerTalk  (Gelesen 380553 mal)

neps90

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3900 am: 09.März 2020, 13:52:59 »

Du bist solo, oder?

oder zumindest ohne Kinder? :D
Gespeichert

JohnJameson

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3901 am: 09.März 2020, 15:03:16 »

Streng genommen hat er nie gesagt, dass er alles anschauen wird.
Vielleicht hat er Frau und Kinder und hätte die Spiele gerne gesehen  ;)
Gespeichert
Verfolgt meine aktuelle Station in England:
Luton Town FC

Joe Hennessy

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3902 am: 09.März 2020, 17:56:10 »

Du kennst ihn schlecht. Er schaut das wirklich alles an.
Gespeichert
Sie dürfen nicht alles glauben, was Sie denken! - Heinz Erhardt

fussballmonster

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3903 am: 22.März 2020, 12:50:12 »

Wieder ein Traum Sport WE.

Aktuell läuft Vitoria Setubal vs. Benfica Lissabon Sportdigital
20:55 Uhr SC Heerenveen vs. Ajax Amsterdam  Sportdigital
22:40 Uhr FC Porto vs. Rio Ave    Sportdigital
00:45 Uhr Meisterschaftskonferenz (Atl. Tucaman vs. River Plate + Boca vs. Gimnasia Y Esgrima de la Plata mit Maradona)    Sportdigital
04:00 Uhr Edmonton Oilers vs. Columbus Blue Jackets   Sport1+HD

Sonntag:
14:25 Uhr Feyenoord Rotterdam vs. Willem II    Sportdigital
16:55 Uhr Slavia Prag vs. Sparta Prag  Sportdigital
18:55 Uhr Sporting Lissabon vs. CD Aves  Sportdigital
Hömma, wat machst Du denn jetzt den ganzen Tag?  :)
Gespeichert

neps90

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3904 am: 22.März 2020, 12:52:02 »

Wieder ein Traum Sport WE.

Aktuell läuft Vitoria Setubal vs. Benfica Lissabon Sportdigital
20:55 Uhr SC Heerenveen vs. Ajax Amsterdam  Sportdigital
22:40 Uhr FC Porto vs. Rio Ave    Sportdigital
00:45 Uhr Meisterschaftskonferenz (Atl. Tucaman vs. River Plate + Boca vs. Gimnasia Y Esgrima de la Plata mit Maradona)    Sportdigital
04:00 Uhr Edmonton Oilers vs. Columbus Blue Jackets   Sport1+HD

Sonntag:
14:25 Uhr Feyenoord Rotterdam vs. Willem II    Sportdigital
16:55 Uhr Slavia Prag vs. Sparta Prag  Sportdigital
18:55 Uhr Sporting Lissabon vs. CD Aves  Sportdigital
Hömma, wat machst Du denn jetzt den ganzen Tag?  :)

Wahrscheinlich wird er jetzt NHL üben weil er ja sagte dass er darin zu schlecht ist :P
Gespeichert

akim91

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3905 am: 22.März 2020, 19:27:49 »

Kennt sich hier jmd mit SAT-Anlagen aus?

Google findet zwar viel, hilft aber auch nicht viel...

Problem:
Erhalte in der neuen Wohnung der Schwiegermutter nur Prosieben Austria, Sat1 Austria etc.
RTL, VOX, ARD, ZDF gehen nicht.

Beim Vermieter in der Whg obendrüber kommen alle Sender an.
Hab leider keine Ahnung von dem Zeug, Vermieter auch nicht.

Ideen?
Gespeichert
Grüße aus der sonnigsten Ecke Deutschlands

brandgefährlich

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3906 am: 23.März 2020, 14:21:54 »

Kennt sich hier jmd mit SAT-Anlagen aus?

Google findet zwar viel, hilft aber auch nicht viel...

Problem:
Erhalte in der neuen Wohnung der Schwiegermutter nur Prosieben Austria, Sat1 Austria etc.
RTL, VOX, ARD, ZDF gehen nicht.

Beim Vermieter in der Whg obendrüber kommen alle Sender an.
Hab leider keine Ahnung von dem Zeug, Vermieter auch nicht.

Ideen?

Haben die dort nur eine Schüssel?
Gespeichert

akim91

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3907 am: 23.März 2020, 22:30:22 »

Kennt sich hier jmd mit SAT-Anlagen aus?

Google findet zwar viel, hilft aber auch nicht viel...

Problem:
Erhalte in der neuen Wohnung der Schwiegermutter nur Prosieben Austria, Sat1 Austria etc.
RTL, VOX, ARD, ZDF gehen nicht.

Beim Vermieter in der Whg obendrüber kommen alle Sender an.
Hab leider keine Ahnung von dem Zeug, Vermieter auch nicht.

Ideen?

Haben die dort nur eine Schüssel?

jop

Ist das ein Problem?
Gespeichert
Grüße aus der sonnigsten Ecke Deutschlands

brandgefährlich

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3908 am: 24.März 2020, 15:41:58 »

Kennt sich hier jmd mit SAT-Anlagen aus?

Google findet zwar viel, hilft aber auch nicht viel...

Problem:
Erhalte in der neuen Wohnung der Schwiegermutter nur Prosieben Austria, Sat1 Austria etc.
RTL, VOX, ARD, ZDF gehen nicht.

Beim Vermieter in der Whg obendrüber kommen alle Sender an.
Hab leider keine Ahnung von dem Zeug, Vermieter auch nicht.

Ideen?

Haben die dort nur eine Schüssel?

jop

Ist das ein Problem?

An sich nicht, bei zwei Schüsseln hätte halt eine falsch ausgerichtet sein können.

Hängen die beiden Fernseher denn an einem LNB (Empfänger an der Schüssel)?
Gespeichert

akim91

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3909 am: 25.März 2020, 08:05:53 »

Kennt sich hier jmd mit SAT-Anlagen aus?

Google findet zwar viel, hilft aber auch nicht viel...

Problem:
Erhalte in der neuen Wohnung der Schwiegermutter nur Prosieben Austria, Sat1 Austria etc.
RTL, VOX, ARD, ZDF gehen nicht.

Beim Vermieter in der Whg obendrüber kommen alle Sender an.
Hab leider keine Ahnung von dem Zeug, Vermieter auch nicht.

Ideen?

Haben die dort nur eine Schüssel?

jop

Ist das ein Problem?

An sich nicht, bei zwei Schüsseln hätte halt eine falsch ausgerichtet sein können.

Hängen die beiden Fernseher denn an einem LNB (Empfänger an der Schüssel)?

Ehrlich gesagt keine Ahnung.

Der Vermieter hat jetzt irgendnen Experten kommen lassen und der hats sich angeschaut. War wohl falsch angeschlossen  ::) .

Aber danke für deine Nachrichten :)
Gespeichert
Grüße aus der sonnigsten Ecke Deutschlands

Tim Twain

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3910 am: 12.April 2020, 17:28:59 »

Kennt sich zufällig jemand mit Access aus?
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

DeDaim

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3911 am: 31.Juli 2020, 20:46:28 »

Wäre eventuell auch was für den Frust-Thread gewesen, aber ich pack's mal hier rein.

Wie haltet ihr das mit den Masken? Ich trage konsequent beim Einkaufen und ähnlichen Situationen (ÖPNV nutze ich momentan gar nicht) eine selbstgemachte Maske oder einen einfachen gekauften MNS - nicht nur weil es Pflicht ist, sondern aus Überzeugung. Die schützen aber ja bekanntermaßen in erster Linie andere vor mir und nicht mich. Mittlerweile sehe ich aber mehr und mehr Nasenpimmel, Masken unter dem Kinn oder Leute, die sie erst gar nicht aufsetzen. Diese Rücksichtslosigkeit geht mir tierisch auf den Sack. Ja, man kann das gedankenverloren mal vergessen, da hilft dann auch der freundliche Hinweis. Mir scheint die Ignoranz aber stark zuzunehmen. "Corona ist ja vorbei." ::) >:(

Jedenfalls gehe ich jetzt vom Fremd- zum Eigenschutz über. Heute habe ich FFP2-Masken bestellt. Schade, dass das notwendig ist...
Gespeichert
Fuchs heißt jetzt Daim. ;D

Joe Hennessy

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3912 am: 31.Juli 2020, 21:05:26 »

Ja. Mich kotzt das rücksichtslose Verhalten mancher Mitbürger auch an. Ich verstehe nicht, warum eine einfache Maske ein Problem sein soll. Meine Frau arbeitet in der Pflege, trägt 8 Stunden lang eine. Ich saß neulich 6 Stunden bei 27 Grad in einem Wartezelt in der Uniklinik Tübingen. Mit Maske, kein Problem.
FFP2-Masken werde ich jedoch nicht verwenden, ich umgehe Leute ohne Maske einfach weiträumig.
Außer auf der Arbeit, aber da sind meine Kontakte konstant und nachvollziehbar.
« Letzte Änderung: 31.Juli 2020, 21:11:53 von Joe Hennessy »
Gespeichert
Sie dürfen nicht alles glauben, was Sie denken! - Heinz Erhardt

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3913 am: 31.Juli 2020, 21:24:13 »

Ich trage in geschlossenen Räumen und in Öffis auch eine und habe bei längeren Aufenthalten auch eine Maske zum Wechseln dabei, da die Schutzfunktion ja nicht mehrere Stunden aufrechterhalten werden kann. Ich sehe aber auch immer mehr Menschen ohne Maske. Es gibt natürlich Ausnahmen, wenn Leute beispielsweise Atemwegsbeschwerden haben, aber das ist eine verschwindend geringe Minderheit und alle, die behaupten, dass man mit dieser Maske keine Atemluft bekäme, haben einfach den Schuss nicht gehört. Sicher, Schwerstarbeit ist damit nicht wirklich möglich, aber normale Bürotätigkeiten sind selbst in nicht klimatisierten Räumen mit Maske möglich.
Dass der Mensch allgemein nachlässig wird, habe ich an mir selbst auch festgestellt, aber dass die Maske nun ein massiver Eingriff in meine Freiheit sei, ist einfach lächerlich. Natürlich trage ich die nicht gerne, natürlich sieht man weniger Emotionen beim Gegenüber, aber bringt es einen um? Im Gegenteil, es hilft, Leben zu retten und sich und andere zu schützen, bis wir die Pandemie überstanden haben und das dauert nun einmal.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Tim Twain

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3914 am: 31.Juli 2020, 23:55:21 »

Wäre eventuell auch was für den Frust-Thread gewesen, aber ich pack's mal hier rein.

Wie haltet ihr das mit den Masken? Ich trage konsequent beim Einkaufen und ähnlichen Situationen (ÖPNV nutze ich momentan gar nicht) eine selbstgemachte Maske oder einen einfachen gekauften MNS - nicht nur weil es Pflicht ist, sondern aus Überzeugung. Die schützen aber ja bekanntermaßen in erster Linie andere vor mir und nicht mich. Mittlerweile sehe ich aber mehr und mehr Nasenpimmel, Masken unter dem Kinn oder Leute, die sie erst gar nicht aufsetzen. Diese Rücksichtslosigkeit geht mir tierisch auf den Sack. Ja, man kann das gedankenverloren mal vergessen, da hilft dann auch der freundliche Hinweis. Mir scheint die Ignoranz aber stark zuzunehmen. "Corona ist ja vorbei." ::) >:(

Jedenfalls gehe ich jetzt vom Fremd- zum Eigenschutz über. Heute habe ich FFP2-Masken bestellt. Schade, dass das notwendig ist...

Das kann ich so nicht stehen lassen. Es gibt meines Wissens nach keine Studie, die eine höhere Schutzwirkung von FFP2 gegenüber MNS bei Atemwegsinfektionen belegt. Die Studien, die hauptsächlich bei Influenzaviren durchgeführt wurden, stellten eine gleiche Schutzwirkung fest, obwohl der MNS primär mal für den Fremdschutz erfunden wurde bringt er sehr wohl auch einen Eigenschutz. Ich weiß nicht warum die Mär zu Beginn der Coronakrise verbreitet wurde, dass der MNS den Träger nicht schützt, aber wissenschaftlich belegt ist die Aussage nicht. Bei besonders Viel Aerosol erzeugenden Arbeiten wie der Sprühnebel beim Zahnarzt geht die Empfehlung zur FFP2, aber auch das bisher nur aus theoretischen Überlegungen ohne tatsächliche Evidenz.
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

Casho

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3915 am: 01.August 2020, 00:26:17 »

Mich kotzen diese ignoranten und rücksichtslosen Menschen auch an.

Bei uns in der Firma wurde ausdrücklich darauf hingewisen, in welchen Bereichen ein MNS zu tragen ist. Trotzdem halten es einige für nicht notwendig bzw. ziehen manche sich die Maske unters Kinn sobald der Vorgesetzte ausser sicht ist.

Wobei besagte Vorgesetzte die gleichermasen verkündete Maßnahme, sich zur Begrüßung nicht mehr die Hand zu reichen, zunehmend ignorieren.
Da kann ich dann sehen wie auf verunsicherte Kollegen mit ausgestreckter Hand zugegangen wird.

Ich arbeite in einem Dreichschicht-Betrieb. Und wir sind nicht einmal im Stande die Mitarbeiter der verschiedenen Schichten voneinander fern zu halten.
Da trifft man dann im Umkleideraum bereits vor Schichtende auf Kollegen der Vorschicht.
(Das sollte eigentlich auch ohne Covid 19 nicht möglich sein.)

Ebenso finden von Zeit zu Zeit Ansprachen statt bei denen dann immer unermüdlich auf den einzuhaltenden Mindestabstand von 1,5m zum Kollegen hingewiesen wird.
Nur um sich dann nach der Ansprache im ausgewiesenen Raucherbereich (ca.9m2) mit 8-12 Mann zu versammeln.

Diese Firma ist eine einzige Katastrophe!
Und wenn es zum schlimmsten kommt, dann wegen der Inkompetenz dieser "Führungskräfte".
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3916 am: 01.August 2020, 00:55:57 »

Ich bin auch immer wieder verärgert über Menschen, die in vorgeschriebenen Bereichen keine Maske tragen oder sie falsch benutzen. Das sollte mittlerweile doch jeder kapiert haben.
Mein Arbeitgeber macht alles sehr gut, es gibt klare Regeln, Büros werden nur so besetzt, dass jeder mindestens 10 m² für sich hat. Homeoffice ist erwünscht, wenn keine Präsenztermine anstehen, im größten Konferenzraum für eigentlich über 50 Leute dürfen maximal 11 Leute sein. Gibt es bei einem Mitarbeiter bestätigten Kontakt zu einer infizierten Person oder einen anderen Grund für einen Verdacht gehen alle die mit ihm Kontakt hatten bis zum Testergebnis zwangsweise ins Homeoffice. Bestätigt sich der Verdacht wiederum alle Personen, die mit diesen Personen Kontakt hatten. So weit kam es bisher aber zum Glück nicht.
Ich war jetzt schon drei Mal in "Firmenquarantäne," das wird konsequent durchgezogen.
Weiterhin werden Masken für Besucher oder vergessliche Kollegen bereitgestellt. Besucher kommen ohne Maske gar nicht rein. Mitarbeiter schon, aber das ist okay da wir Zonen ohne Maskenpflicht haben, in denen der Abstand gewährleistet ist. Letzlich gehen wir "im Team" aber auch davon aus, dass es jeder bekommt, falls es einer Mal wirklich haben sollte. So viel enger Kontakt der einfach nicht zu vermeiden ist.

Und gestern hab ich mich selbst dabei erwischt, wie ich gedankenverloren ohne Maske in die Straßenbahn gestiegen bin. Ist mir als ich drin war dann sofort aufgefallen und ich hab sie aufgesetzt, hat mich aber gegenüber Menschen, die nicht offensichtlich ignorant auf die Maskenpflicht pfeifen verständnisvoller gemacht. Kann halt mal passieren, schön ist das aber nicht.
Gespeichert

DeDaim

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3917 am: 01.August 2020, 01:19:11 »

Wäre eventuell auch was für den Frust-Thread gewesen, aber ich pack's mal hier rein.

Wie haltet ihr das mit den Masken? Ich trage konsequent beim Einkaufen und ähnlichen Situationen (ÖPNV nutze ich momentan gar nicht) eine selbstgemachte Maske oder einen einfachen gekauften MNS - nicht nur weil es Pflicht ist, sondern aus Überzeugung. Die schützen aber ja bekanntermaßen in erster Linie andere vor mir und nicht mich. Mittlerweile sehe ich aber mehr und mehr Nasenpimmel, Masken unter dem Kinn oder Leute, die sie erst gar nicht aufsetzen. Diese Rücksichtslosigkeit geht mir tierisch auf den Sack. Ja, man kann das gedankenverloren mal vergessen, da hilft dann auch der freundliche Hinweis. Mir scheint die Ignoranz aber stark zuzunehmen. "Corona ist ja vorbei." ::) >:(

Jedenfalls gehe ich jetzt vom Fremd- zum Eigenschutz über. Heute habe ich FFP2-Masken bestellt. Schade, dass das notwendig ist...

Das kann ich so nicht stehen lassen. Es gibt meines Wissens nach keine Studie, die eine höhere Schutzwirkung von FFP2 gegenüber MNS bei Atemwegsinfektionen belegt. Die Studien, die hauptsächlich bei Influenzaviren durchgeführt wurden, stellten eine gleiche Schutzwirkung fest, obwohl der MNS primär mal für den Fremdschutz erfunden wurde bringt er sehr wohl auch einen Eigenschutz. Ich weiß nicht warum die Mär zu Beginn der Coronakrise verbreitet wurde, dass der MNS den Träger nicht schützt, aber wissenschaftlich belegt ist die Aussage nicht. Bei besonders Viel Aerosol erzeugenden Arbeiten wie der Sprühnebel beim Zahnarzt geht die Empfehlung zur FFP2, aber auch das bisher nur aus theoretischen Überlegungen ohne tatsächliche Evidenz.

Gibt es da in Bezug auf Covid19 überhaupt schon vergleichende Studien? Mein Wissensstand ist, dass MNS und DIY-Masken primär dem Fremdschutz dienen (bzw. dafür gedacht sind), da Aerosole z.B. beim Sprechen im Stoff der Maske hängen bleiben. Beim Einatmen wird aber zumindest beim MNS primär seitlich an der Maske vorbeigeatmet (Luftstrom) - so dachte ich (siehe z.B. auch hier). Dass beim MNS in Studien auch ein Eigenschutz nachgewiesen wurde, ist mir bekannt, ein Vergleich zu FFP2 nicht - lasse mich da aber gerne eines Besseren belehren. :) Worum es mir geht: FFP2-Masken erfüllen einen zertifizierten Mindeststandard, was den Schutz des Trägers anbelangt. Bei MNS ist das meines Wissens nicht der Fall (was wirklich nicht heißen muss, dass es schlechter ist). Wenn ich mir aber die einfachen MNS angucke und die alleine schon mit der selbstgenähten Maske vergleiche, finde ich, dass der MNS sehr "locker" sitzt. Als Laie denke ich mir dann schon, dass da eher was durchgeht.
Gespeichert
Fuchs heißt jetzt Daim. ;D

Tim Twain

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3918 am: 01.August 2020, 07:37:05 »

Nein zu Covid direkt gibt es keine Studie bisher. Es gibt allgemein nur recht wenig Studien, aber hier sind ma paar aufgeführt

PDF: https://www.bips-institut.de/fileadmin/bips/downloads/presse/Kurzrecherche_Mundschutz_BIPS_update_20200415.pdf

Interessant hierbei ist, dass in einer Studie festgestellt wurde, dass für alle getesteten Masken der Schutz für den Träger höher ist als für andere.

Deine selbstgenähte Maske hat doch auch nur Bänder zum Verschnüren? Es gibt den MNS auch mit Bändern, dann dürfte das Anliegen genauso eng sein. Ich bin ja das Tragen von MNS gewohnt über viele Stunden am Tag, ich finde, dass die sebstgenähten recht schnell durchnässt sind, meistens so ab 30-45 Minuten. Bei der OP-Maske ist mir dieses Problem nie aufgefallen, auch nicht bei 6 Stunden am Stück im OP.
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3919 am: 01.August 2020, 07:47:56 »

Ich benutze auch nur OP-Masken und finde jetzt nicht, dass die locker sitzen. Im vergleich zu der Maske, die mein Arbeitgeber gestellt hat zwar schon, aber deutlich angenehmer zu tragen sind sie. Und auch über längere Zeit kein Problem. Allerdings gab es einige Gelegenheiten, bei denen ich in den 4. Stock musste und da war es mit der Luftzufuhr dann etwas knapp. Glaube aber kaum, dass das bei anderen Masken anders gewesen wäre.
Die Maske vom Arbeitgeber stört mich nach 15 Minuten massiv, die OP-Maske macht auch nach Stunden keine wirklichen Probleme. Bin da bei Tim :D
Gespeichert