MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MeisterTrainerTalk  (Gelesen 200127 mal)

White

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3360 am: 20.April 2017, 17:55:35 »

Jetzt hatten wir die Städte (übrigens, wenn es bei mir mal wieder ein Auto wird und ich in ner Stadt wohne kauf ich mir nen Smart, zumindest als Zweitfahrzeug falls die Kohle reicht).
Kommen wir mal zur Autobahn. Allgemein gilt: Spurwechsel geschehen willkürlich und oft unnötig knapp, oft ohne Blinker. Gilt insbesondere für Elefantenrennen.

Der normale "Aufbau"
Zwei Spuren:
Rechts: LKW, 500 Meter Loch, LKW.
Links: Jeder; fährt auch keiner in das 500 Meter-Loch, obwohl sie nur 2 km/h schneller sind als die LKW.

Drei Spuren:
Rechts: LKW, 500 Meter Loch, LKW.
Mitte: Alle die sich nicht trauen links zu fahren. Tempo LKW+1-5. Abstand von hunderten Metern nicht unmöglich, bei hohem Verkehrsaufkommen aber eher Heck an Stoßstange.
Links: Alle anderen. Tempo: Mitte+5-20.

Vier Spuren:
Eigentlich genauso, nur gibt es zwei Mittelspuren, die sich kaum in der Geschwindigkeit unterscheiden.
Alternativ die rechte Spur für die LKW und die halbrechte für LKW+1-5 km/h mit ebenfalls 500 Metern Abstand und dann wie bei 3 Spuren.

Ich habe es mittlerweile aufgegeben schneller als 130 fahren zu wollen, es sei denn die Autobahn ist komplett leer. Sonst regt man sich nur auf.
« Letzte Änderung: 20.April 2017, 17:57:40 von White »
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Hindi

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3361 am: 20.April 2017, 19:24:04 »

Es ist ja auch so, dass wir im europäischen Vergleich offenbar sehr gnädig mit Verkehrssündern sind. Wenn ich mir die Strafenkataloge etwas weiter südlich anschaue, bekomme ich regelmäßig den Drang, meine Kontaktlinsen wechseln zu wollen - gefühlt ist da häufig eine 0 an die Bußen angehängt.
GameCrasher, Deine Beschreibungen kann ich so unterschreiben. Allerdings sehe ich hier in den meisten Fällen keinen Vorsatz, sondern eher so etwas wie grobe Fahrlässigkeit in Form einer Sch...egal-Haltung. Es stimmt aber vollkommen, dass hier der pure Egoismus vorherrscht, und genau das zu einem miserablen Miteinander auf den Straßen führt - nicht nur von Autofahrern untereinander, sondern auch zwischen den Nutzern unterschiedlicher Fortbewegungsmöglichkeiten, und hier kann ich keine ausschließen, nicht einmal Fußgänger (wen schon einmal ein gedankenloser Passant zu einem künstlerisch hochwertigen Manöver auf dem Fahrrad gewzungen hat, weiß was ich meine).
Bei illegalen Autorennen und solchem Wahnsinn wäre ich auch schwer davon begeistert, deutlich mehr als die 2 Jahre + Idiotentest + Neuerwerb des Führerscheins zu verhängen, das darf dann gerne zweistellig werden - das Grundkonzept allerdings, vor dem Neuerwerb die Tauglichkeit zu prüfen, würde ich beibehalten, auch wenn hier gerne etwas schärfer geprüft werden kann, so dass die Vorbereitung erschwert wird und das Ergebnis belastbarer ist - einstudierte Antworten sagen schließlich auch hier nichts über die Haltung eines Menschen aus, und um die soll es gehen.
Beim Parken sehe ich als Großstadtbewohner allerdings nicht nur die Fahrer in der Pflicht. Natürlich nehmen auffällig viele Fahrer sich unnötig viel Platz auf den Parkflächen, so dass in die Taschen statt möglichen drei nur noch zwei Autos passen. Wenn ich mir anschaue, auf welche Weise Parkflächen in Köln in den letzten Jahren reduziert wurden (kein Witz!), dann sehe ich auch die Städte und Gemeinden in der Pflicht, hier Abhilfe zu schaffen - in Köln spotte ich gerne, dass man hier nur falsch oder gar nicht parken kann. Auch die Flächen auf Parkplätzen, die offenbar noch von Fahrzeugbreiten aus den 70ern ausgeht, brauchen eine Überarbeitung.
Und ergänzend zu White: Meine Beobachtung ist, dass diejenigen, die fahren wie die Tiere, meistens in SUVs sitzen (ich ziehe hier bewusst nicht den umgekehrten Schluss, da ich mindestens einen vernünftig fahrenden SUV-Fahrer in diesem Forum kenne!). Dazu sitzen in den von Dir beschriebenen PS-starken Fahrzeugen für üblich keine Frischlinge, die im Kopf noch wild vor sich hin pubertieren und sich auf der Straße entsprechend benehmen (die verunstalten, wie Du richtig beobachtet hast, eher einen Golf oder einen Japaner), sondern Menschen, die schon die notwendige Souveränität hinter dem Steuer haben, um die vielen PS auch mit ein wenig Verstand einzusetzen - da herrscht dann auch eine andere Haltung zum eigenen Fahrzeug vor.
Bist du schonmal im Süden Auto gefahren? Süditalien zum Beispiel?  O0
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

HeP1982

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3362 am: 20.April 2017, 19:30:10 »

Es ist ja auch so, dass wir im europäischen Vergleich offenbar sehr gnädig mit Verkehrssündern sind. Wenn ich mir die Strafenkataloge etwas weiter südlich anschaue, bekomme ich regelmäßig den Drang, meine Kontaktlinsen wechseln zu wollen - gefühlt ist da häufig eine 0 an die Bußen angehängt.
GameCrasher, Deine Beschreibungen kann ich so unterschreiben. Allerdings sehe ich hier in den meisten Fällen keinen Vorsatz, sondern eher so etwas wie grobe Fahrlässigkeit in Form einer Sch...egal-Haltung. Es stimmt aber vollkommen, dass hier der pure Egoismus vorherrscht, und genau das zu einem miserablen Miteinander auf den Straßen führt - nicht nur von Autofahrern untereinander, sondern auch zwischen den Nutzern unterschiedlicher Fortbewegungsmöglichkeiten, und hier kann ich keine ausschließen, nicht einmal Fußgänger (wen schon einmal ein gedankenloser Passant zu einem künstlerisch hochwertigen Manöver auf dem Fahrrad gewzungen hat, weiß was ich meine).
Bei illegalen Autorennen und solchem Wahnsinn wäre ich auch schwer davon begeistert, deutlich mehr als die 2 Jahre + Idiotentest + Neuerwerb des Führerscheins zu verhängen, das darf dann gerne zweistellig werden - das Grundkonzept allerdings, vor dem Neuerwerb die Tauglichkeit zu prüfen, würde ich beibehalten, auch wenn hier gerne etwas schärfer geprüft werden kann, so dass die Vorbereitung erschwert wird und das Ergebnis belastbarer ist - einstudierte Antworten sagen schließlich auch hier nichts über die Haltung eines Menschen aus, und um die soll es gehen.
Beim Parken sehe ich als Großstadtbewohner allerdings nicht nur die Fahrer in der Pflicht. Natürlich nehmen auffällig viele Fahrer sich unnötig viel Platz auf den Parkflächen, so dass in die Taschen statt möglichen drei nur noch zwei Autos passen. Wenn ich mir anschaue, auf welche Weise Parkflächen in Köln in den letzten Jahren reduziert wurden (kein Witz!), dann sehe ich auch die Städte und Gemeinden in der Pflicht, hier Abhilfe zu schaffen - in Köln spotte ich gerne, dass man hier nur falsch oder gar nicht parken kann. Auch die Flächen auf Parkplätzen, die offenbar noch von Fahrzeugbreiten aus den 70ern ausgeht, brauchen eine Überarbeitung.
Und ergänzend zu White: Meine Beobachtung ist, dass diejenigen, die fahren wie die Tiere, meistens in SUVs sitzen (ich ziehe hier bewusst nicht den umgekehrten Schluss, da ich mindestens einen vernünftig fahrenden SUV-Fahrer in diesem Forum kenne!). Dazu sitzen in den von Dir beschriebenen PS-starken Fahrzeugen für üblich keine Frischlinge, die im Kopf noch wild vor sich hin pubertieren und sich auf der Straße entsprechend benehmen (die verunstalten, wie Du richtig beobachtet hast, eher einen Golf oder einen Japaner), sondern Menschen, die schon die notwendige Souveränität hinter dem Steuer haben, um die vielen PS auch mit ein wenig Verstand einzusetzen - da herrscht dann auch eine andere Haltung zum eigenen Fahrzeug vor.
Bist du schonmal im Süden Auto gefahren? Süditalien zum Beispiel?  O0
Ich hatte nicht über die Umsetzung der Strafenkataloge gesprochen, sondern lediglich über das, was diese grundsätzlich vorsehen (Auto einkassieren und solche Späße). Und zumindest auf dem Papier sind die Italiener auch auffällig humorlos - wie gesagt, was davon tatsächlich umgesetzt wird, steht auf einem anderen Blatt.
Gespeichert
If you think education is expensive, try ignorance.
Aktuelle Story: Red Star FC - Retorte hat Paris genug

Topher

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3363 am: 25.April 2017, 20:29:04 »

Bin ja sonst niemand, der mit Politik etc. viel anfangen kann, aber diesen Post eines Freundes auf Facebook fand ich schon seeehr witzig ;D


Gespeichert

Henningway

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3364 am: 23.Mai 2017, 00:14:47 »

Wie man seine Tage so als Selbstständiger (ver)planen kann  :laugh:

Heute um 12:00 Uhr Arzttermin mit Darmspiegelung, dabei eine Sedierung erhalten.
Zuhause zwei Stunden geschlafen, dann in die Apotheke.
Notdienst bis morgen früh 9:00 (obwohl nach der Sedierung üblicherweise 24 Stunden Ruhe angezeigt sind).
Ab 9:00 Uhr weiter arbeiten bis 18:30 Uhr abends.
18:30 Teamsitzung
Ab 20:00 findet noch der nach Teamsitzungen übliche Apothekenstammtisch auf Chefkosten statt.

Vermutlich werde ich also morgen ab Nachmittag so aufgedreht sein, dass ich vorsorglich schon mal darauf hinweise, dass meine Postings ab dieser Uhrzeit zu ignorieren sind  :laugh:
Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,14357.0.html

White

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3365 am: 23.Mai 2017, 08:55:12 »

Erinner mich mal bei gelegenheit dran, dass ich in diesem Lben besser kein selbstständiger Apotheker mehr werde xD
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

DocSnyder

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3366 am: 23.Mai 2017, 10:28:37 »

Wie man seine Tage so als Selbstständiger (ver)planen kann  :laugh:

Heute um 12:00 Uhr Arzttermin mit Darmspiegelung, dabei eine Sedierung erhalten.
Zuhause zwei Stunden geschlafen, dann in die Apotheke.
Notdienst bis morgen früh 9:00 (obwohl nach der Sedierung üblicherweise 24 Stunden Ruhe angezeigt sind).
Ab 9:00 Uhr weiter arbeiten bis 18:30 Uhr abends.
18:30 Teamsitzung
Ab 20:00 findet noch der nach Teamsitzungen übliche Apothekenstammtisch auf Chefkosten statt.

Vermutlich werde ich also morgen ab Nachmittag so aufgedreht sein, dass ich vorsorglich schon mal darauf hinweise, dass meine Postings ab dieser Uhrzeit zu ignorieren sind  :laugh:

Wenn ich eben das Thema Notdienst lese - gibt es da Regelungen, wann man diesen in Anspruch nehmen kann / darf? Da werden doch Leute wegen ner Schachtel Aspirin nachts um 3 klingeln, oder?
Gespeichert

Henningway

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3367 am: 23.Mai 2017, 11:16:18 »

Wie man seine Tage so als Selbstständiger (ver)planen kann  :laugh:

Heute um 12:00 Uhr Arzttermin mit Darmspiegelung, dabei eine Sedierung erhalten.
Zuhause zwei Stunden geschlafen, dann in die Apotheke.
Notdienst bis morgen früh 9:00 (obwohl nach der Sedierung üblicherweise 24 Stunden Ruhe angezeigt sind).
Ab 9:00 Uhr weiter arbeiten bis 18:30 Uhr abends.
18:30 Teamsitzung
Ab 20:00 findet noch der nach Teamsitzungen übliche Apothekenstammtisch auf Chefkosten statt.

Vermutlich werde ich also morgen ab Nachmittag so aufgedreht sein, dass ich vorsorglich schon mal darauf hinweise, dass meine Postings ab dieser Uhrzeit zu ignorieren sind  :laugh:

Wenn ich eben das Thema Notdienst lese - gibt es da Regelungen, wann man diesen in Anspruch nehmen kann / darf? Da werden doch Leute wegen ner Schachtel Aspirin nachts um 3 klingeln, oder?

Theoretisch darf ich im Notdienst wirklich nur Arzneimittel abgeben, also keine Bonbons oder Babynahrung. Das macht natürlich keine Apotheke mit, warum auch? Regelungen, dass Du als Kunde nur Anspruch auf bestimmte Dinge hast, gibt es nicht. Und glaube mir: Für die meisten Menschen ist die Notdienstapotheke nur ein Laden mit 24 Stunden Öffnungszeit. Was habe ich mir schon alles anhören müssen (Kunde mit Wunsch nach Bepanthen Creme um 4:00 Uhr morgens: "Sie haben doch nicht etwa geschlafen?!?"). Der lebensrettende Schwangerschaftstest um 3:30 Uhr morgens ist eher die Regel als die Ausnahme.
Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,14357.0.html

DocSnyder

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3368 am: 23.Mai 2017, 11:25:37 »

Wie man seine Tage so als Selbstständiger (ver)planen kann  :laugh:

Heute um 12:00 Uhr Arzttermin mit Darmspiegelung, dabei eine Sedierung erhalten.
Zuhause zwei Stunden geschlafen, dann in die Apotheke.
Notdienst bis morgen früh 9:00 (obwohl nach der Sedierung üblicherweise 24 Stunden Ruhe angezeigt sind).
Ab 9:00 Uhr weiter arbeiten bis 18:30 Uhr abends.
18:30 Teamsitzung
Ab 20:00 findet noch der nach Teamsitzungen übliche Apothekenstammtisch auf Chefkosten statt.

Vermutlich werde ich also morgen ab Nachmittag so aufgedreht sein, dass ich vorsorglich schon mal darauf hinweise, dass meine Postings ab dieser Uhrzeit zu ignorieren sind  :laugh:

Wenn ich eben das Thema Notdienst lese - gibt es da Regelungen, wann man diesen in Anspruch nehmen kann / darf? Da werden doch Leute wegen ner Schachtel Aspirin nachts um 3 klingeln, oder?

Theoretisch darf ich im Notdienst wirklich nur Arzneimittel abgeben, also keine Bonbons oder Babynahrung. Das macht natürlich keine Apotheke mit, warum auch? Regelungen, dass Du als Kunde nur Anspruch auf bestimmte Dinge hast, gibt es nicht. Und glaube mir: Für die meisten Menschen ist die Notdienstapotheke nur ein Laden mit 24 Stunden Öffnungszeit. Was habe ich mir schon alles anhören müssen (Kunde mit Wunsch nach Bepanthen Creme um 4:00 Uhr morgens: "Sie haben doch nicht etwa geschlafen?!?"). Der lebensrettende Schwangerschaftstest um 3:30 Uhr morgens ist eher die Regel als die Ausnahme.

Oh je...so hatte ich mir das auch irgendwie vorgestellt. Habe das bisher vielleicht 2-3 mal in Anspruch genommen...und hatte bei einem Grundsortiment an "Grippemitteln" für meine Freundin die es schwer erwischt hatte Sonntag nachmittags schon ein schlechtes Gewissen und war über die Gelassenheit des Apothekers erstaunt. Naja. Warum naiv irgendwo noch an die Vernunft und das Gute im Menschen glauben. ;D
Gespeichert

Rejs

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3369 am: 23.Mai 2017, 11:26:12 »

Das ist doch bei allen Notdiensten so. Manche Menschen stellen halt nur sich selbst in den Mittelpunkt. Ok, dass manche bei möglichen Schwangerschaften fast am Rad drehen, ist vielleicht noch irgendwo mit viel Wohlwollen verständlich.
Ein bekannter Arbeitet im Heizungs- und Sanitärbereich. Da gibt es selbstverständlich auch einen Notdienst und der kann da echt Geschichten erzählen. Da ruft einer um 4 Uhr morgens am ersten Weihnachtsfeiertag an, weil er bemerkt hat, dass sein Wasserhahn innerhalb von 5 Minuten 12 Mal getropft hat. Sie sollen doch jetzt bitte sofort vorbeikommen und das reparieren, schließlich ist das bares Geld, das im Abfluss landet. Das Wort Notfall kann halt jeder selbst definieren bzw. haben die mit egozentrischem Weltbild halt eine ganz andere Vorstellung davon und dann mit solchen Nichtigkeiten auch keinen Respekt vor den Menschen, die sich da die ganze Nacht hinstellen, um vielleicht in einer wirklich wichtigen Situation für Menschen da zu sein.
Gespeichert
#prayforrosi Unvergessen. RIP :'(

MTF goes Südosteuropa - Werde Spieler und verfolge deine Karriere. Die Nord- und Mittelamerikaner wurden auf die Fußballwelt losgelassen!

White

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3370 am: 23.Mai 2017, 11:30:31 »

Menschen sind halt extrem dreist. Aber viele wissen vielleicht auch gar nicht, dass der Mensch auf der anderen Seite vermutlich vorher schon ne Tagesschicht hatte und/oder am nächsten Tag ganz normal arbeitet. Den meisten wäre es vermutlich ohnehin egal.
Die beiden Male, als ich den Notdienst wirklich gebraucht habe war ich heilfroh darum, aber ich würde nie auf die Idee kommen nachts zum Notdienst zu gehen um "unwichtiges" Zeug zu holen oder gar weil ich zu Faul oder vergesslich war, meine Medikamente tagsüber zu holen.
Alle Apotheker, die ich bisher kennenlernen durfte (also nicht nur hinter der Ladentheke) sind aber auch echte Menschenfreunde. Das scheint bei sowas aber auch schwer nötig zu sein...

Das ist doch bei allen Notdiensten so. Manche Menschen stellen halt nur sich selbst in den Mittelpunkt. Ok, dass manche bei möglichen Schwangerschaften fast am Rad drehen, ist vielleicht noch irgendwo mit viel Wohlwollen verständlich.
Ein bekannter Arbeitet im Heizungs- und Sanitärbereich. Da gibt es selbstverständlich auch einen Notdienst und der kann da echt Geschichten erzählen. Da ruft einer um 4 Uhr morgens am ersten Weihnachtsfeiertag an, weil er bemerkt hat, dass sein Wasserhahn innerhalb von 5 Minuten 12 Mal getropft hat. Sie sollen doch jetzt bitte sofort vorbeikommen und das reparieren, schließlich ist das bares Geld, das im Abfluss landet.
Hätte ich gemacht und ihm ne gaaanz fiese Rechnung geschrieben, für die er 3 Jahre Wasser laufen lassen kann.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Rejs

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3371 am: 23.Mai 2017, 11:40:08 »

Das ist doch bei allen Notdiensten so. Manche Menschen stellen halt nur sich selbst in den Mittelpunkt. Ok, dass manche bei möglichen Schwangerschaften fast am Rad drehen, ist vielleicht noch irgendwo mit viel Wohlwollen verständlich.
Ein bekannter Arbeitet im Heizungs- und Sanitärbereich. Da gibt es selbstverständlich auch einen Notdienst und der kann da echt Geschichten erzählen. Da ruft einer um 4 Uhr morgens am ersten Weihnachtsfeiertag an, weil er bemerkt hat, dass sein Wasserhahn innerhalb von 5 Minuten 12 Mal getropft hat. Sie sollen doch jetzt bitte sofort vorbeikommen und das reparieren, schließlich ist das bares Geld, das im Abfluss landet.
Hätte ich gemacht und ihm ne gaaanz fiese Rechnung geschrieben, für die er 3 Jahre Wasser laufen lassen kann.

Und derweil platzt bei einem anderen eine Wasserleitung und die ganze Bude säuft ab ;D Ich meine ja, auch wenn du an einem ganz normalen Arbeitstag anrufst, werden die nur sofort kommen, wenn sonst gar nichts los ist bei solchen Anliegen  ;D
Gespeichert
#prayforrosi Unvergessen. RIP :'(

MTF goes Südosteuropa - Werde Spieler und verfolge deine Karriere. Die Nord- und Mittelamerikaner wurden auf die Fußballwelt losgelassen!

fifagarefrekes

  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3372 am: 23.Mai 2017, 11:58:21 »

@White:
"Aber viele wissen vielleicht auch gar nicht, dass der Mensch auf der anderen Seite vermutlich vorher schon ne Tagesschicht hatte und/oder am nächsten Tag ganz normal arbeitet. Den meisten wäre es vermutlich ohnehin egal."

Soweit ich weiß ist das per Gesetz eigentlich nicht erlaubt, da ist dann eine "Ruhephase" vorgeschrieben, 12h Pause nach Niederlegung der Arbeit, sowas in der Art. Praxis natürlich ein anderes Thema, vor allem wenn man selbstständig ist oder es in einem "Niedriglohnsektor" ist.
Gespeichert

j4y_z

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3373 am: 23.Mai 2017, 12:06:19 »

Alle Apotheker, die ich bisher kennenlernen durfte (also nicht nur hinter der Ladentheke) sind aber auch echte Menschenfreunde.

Henning nicht.  >:D
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

White

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3374 am: 23.Mai 2017, 12:08:07 »

Den kenn ich ja auch noch nicht persönlich xD

@White:
"Aber viele wissen vielleicht auch gar nicht, dass der Mensch auf der anderen Seite vermutlich vorher schon ne Tagesschicht hatte und/oder am nächsten Tag ganz normal arbeitet. Den meisten wäre es vermutlich ohnehin egal."

Soweit ich weiß ist das per Gesetz eigentlich nicht erlaubt, da ist dann eine "Ruhephase" vorgeschrieben, 12h Pause nach Niederlegung der Arbeit, sowas in der Art. Praxis natürlich ein anderes Thema, vor allem wenn man selbstständig ist oder es in einem "Niedriglohnsektor" ist.
Die Frage ist, ob es da bei Apotheken und Notdienst nicht sowieso ne Sonderregelung gibt. Soweit ich weiß (hörensagen) muss der Notdienst ja von nem richtigen Apotheker gemacht werden. Wenn du nur einen hast, was dann?
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Henningway

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3375 am: 24.Mai 2017, 17:36:44 »

Alle Apotheker, die ich bisher kennenlernen durfte (also nicht nur hinter der Ladentheke) sind aber auch echte Menschenfreunde.

Henning nicht.  >:D

Und man bedenke: Jay und ich kennen uns tatsächlich persönlich!!  :laugh:

Ob Apotheker grundsätzlich eher Menschenfreunde sind? Das sollte man zumindest hoffen, immerhin haben wir eine hochsoziale Aufgabe. Kranke Menschen, oft sowieso schon enttäuscht vom Zeitmangel der Ärzte, suchen dann in der Apotheke das heilsame Gespräch. Ich bin auch der Meinung, dass das klar zu meinen Aufgaben gehört. Natürlich bringt mir das keinen Cent Gewinn ein und das ist auch der Grund, warum manche Apotheker diese Art Gespräch ihren Mitarbeitern verbieten. Nahezu alle Kollegen, die ich kenne, sind aber tatsächlich mit einem bisweilen pathologisch zu nennenden Hefersyndrom gesegnet ;)

Notdienste zählen nicht als komplette Arbeitszeit. Daher ist es immer so eine Sache mit der Ruheregelung. Grundsätzlich stimmt es aber, dass Du nach 24 Stunden mindestens 11 Stunden frei haben musst. Das gilt natürlich nicht für leitende Angestellte und Selbstständige.
Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,14357.0.html

Hindi

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3376 am: 24.Mai 2017, 18:26:55 »

Hefersyndrom klingt sehr pathologisch
Aber ist das nicht eher so ein Brauereiding?  :police:
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

Fuchs

  • Researcher
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3377 am: 24.Mai 2017, 19:18:03 »

Hefersyndrom klingt sehr pathologisch
Aber ist das nicht eher so ein Brauereiding?  :police:

A propos Brauerei: Gibt's unter den Meistertrainern eigentlich auch (Meister)Hobbybrauer? :D

Back to topic: Deinen Arbeitstag möchte ich nicht haben, Henning, bei allem Respekt für das, was du tust. Hoffe, du hast alles gut überstanden. ;)
Gespeichert
Aktuelle Story:

Research KSC: Anregungen, Fragen, Vorschläge gerne per PN an mich. :)

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3378 am: 24.Mai 2017, 19:36:58 »

Ich habe schonmal selbstgebraut, so testweise. Ging ganz gut, ist mir aber letztendlich für den Ertrag deutlich zu aufwändig.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Henningway

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: MeisterTrainerTalk
« Antwort #3379 am: 24.Mai 2017, 19:37:25 »

Apotheker leiden außerdem überdurchschnittlich oft an Legasthenie  ;)

@Fuchs: Danke der Nachfrage, alles war prima. Die drei Pils und Julischka und ein wunderbares kroatisches Grillgericht haben mich am Abend beim Stammtisch entschädigt :)
Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,14357.0.html