MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen  (Gelesen 386323 mal)

Peter Sport

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Positionstraining
« Antwort #3560 am: 29.Oktober 2019, 11:10:08 »

Mein Co.-Trainer hat mir empfohlen einen IV, die DM-Position trainieren zu lassen.
Dazu habe ich gleich mehrere Frage.
1. Hat die Aussage des Co. eine Bedeutung, also kann der Spieler das "besonderst" schnell lernen oder ist das eher zufällig?

2. Kann man dem Spieler so, die die Position betreffenden Fähigkeiten "schneller" antrainieren? Ich brauche den Spieler nicht wirklich als DM, aber wenn der besser Passen kann, wäre schön ;)

3. Einige Spieler lasse ich andere Positionen trainieren und setze die auch fast immer auf der Trainingsposition ein.
Dennoch kommt immer mal wieder die Meldung, "Der muss aber auch da eingesetzt werden, sonst lernt er es nie".
Weiß jemand, was von dieser Meldung zu halten ist?
Kann ich den Spieler, dennoch zumindest gelegentlich auf seiner Stammposition einsetzen oder verhindert das den Lernprozess signifikant?
« Letzte Änderung: 29.Oktober 2019, 11:12:42 von Peter Sport »
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3561 am: 29.Oktober 2019, 19:53:35 »

1. Es dürfte sich vor allem darauf beziehen, dass bereits die vorhandene Attributsausprägung gut zu dieser Rolle passt; außerdem wird vom Mitarbeiter vermutlich eher eine Position empfohlen die bereits orange/gelb beherrscht wird...und von da ist es bis zu grün (also positionell gut) ein kürzerer Weg, als wenn man bei null (kein Positionskreis) beginnt. Auch kann in der Empfehlung ein Hinweis darauf stecken, dass der Spieler überhaupt geeignet ist weitere Positionen zu lernen - manche Spieler tun sich sehr schwer mit dem Lernen (langsam und verlernen dafür evtl. eine andere Position), gesteuert durch das versteckte Attribut Flexibilität.

2. Ja, damit der Position immer auch die dafür wichtigsten Attribute mittrainiert werden.

3. Einsätze auf der neuen Position beschleunigen das Lernen erheblich; gelegentliche Einsätze auf der Stammposition dürften ok sein. Kritisch wird es wenn der Spieler auf einer dritten Position eingesetzt wird oder es sich um einen mit geringer Flexibilität handelt (dann bekommt man auch einen entsprechenden Hinweis, dass der Spieler nun wieder beginnt seine erreichten Fortschritte zu verlernen...)
Gespeichert

Peter Sport

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3562 am: 29.Oktober 2019, 20:13:18 »

Danke, ja der ist orange.
Mal sehen ob ich ihn dann doch dort trainiere, passt eiegtlich nicht in mein Konzept.
Gespeichert

sgevolker

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3563 am: 09.November 2019, 12:41:27 »

Ich würde gerne im Scouting einstellen, dass ich vertragsfreie Spieler angeboten bekommen. Finde aber leider nicht wo ich das machen kann.

Heinz-Fiction

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3564 am: 14.November 2019, 12:31:34 »

Hallihallo,

Ich habe mal ne Frage zu Dreierketten in der Verteidigung. Lohnen sich diese oder sind sie generell zu anfällig für Flanken? Ich bin momentan in der dritten schwedischen Liga. Schwachstellen sind aktuell die Außenverteidiger, ich spiele daher mit dem Gedanken, hinten drei IVs spielen zu lassen, da ich dort gut besetzt bin. Als Ausgleich würde ich dann einen DM oder einen OM mit reinnehmen, aber ich fürchte, dass ich dann zu anfällig bin über die Flanken. Reicht es, breit zu verteidigen? Oder wie würdet ihr das machen

Momentan spiele ich klassisch 4-4-2
Gespeichert

LEViathan

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3565 am: 14.November 2019, 12:49:47 »

Hallihallo,

Ich habe mal ne Frage zu Dreierketten in der Verteidigung. Lohnen sich diese oder sind sie generell zu anfällig für Flanken? Ich bin momentan in der dritten schwedischen Liga. Schwachstellen sind aktuell die Außenverteidiger, ich spiele daher mit dem Gedanken, hinten drei IVs spielen zu lassen, da ich dort gut besetzt bin. Als Ausgleich würde ich dann einen DM oder einen OM mit reinnehmen, aber ich fürchte, dass ich dann zu anfällig bin über die Flanken. Reicht es, breit zu verteidigen? Oder wie würdet ihr das machen

Momentan spiele ich klassisch 4-4-2

Beim FM ist es ja häufig eine Frage der Interpretation, welche Formation da gerade auf dem Platz steht. Habe im 19er recht erfolgreich in einem 5-4-1 gespielt, das aufgrund der Rollen und Aufgaben jedoch genauso gut als 3-2-4-1 verstanden werden konnte. In Kurform: Es gibt sehr unterschiedliche 3er-Ketten. Anfälligkeit über die Flanken (bei einer 3er-Kette) lässt sich auch beheben, indem man mit rechten und linken Flügelspielern im Mittelfeld anstelle von rechten und linken Flügelstürmern spielt. 
Gespeichert

Darkspawn12

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3566 am: 14.November 2019, 13:01:27 »

Hat jemand Erfahrung mit 3IV im FM20? Ich lasse dort die beiden Äußeren als Vorstopper, den mittleren als Rückendeckung spielen. Bei langen Bällen der Gegner ist aber immer der Mittlere am weitesten Richtung gegnerische Hälfte positioniert. Genau das will ich ja vermeiden, lieber aus der Mitte nach außen verteidigen bei Konter als umgekehrt.
Gespeichert

refax

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3567 am: 17.November 2019, 13:16:40 »

Weiß jemand in etwa, was zu verbessern ist, wenn ein Spieler aufgrund von geringem Trainingsniveau unzufrieden ist?
Gespeichert

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3568 am: 17.November 2019, 14:22:34 »

Das Trainingsniveau :P

Höhere Intensität, individuelles Training, PPMs, bessere Assistenten.
Gespeichert
[FM19] Three years a Gooner!



Immer schön GErade bleiben!

SmokeAlot117

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3569 am: 17.November 2019, 18:40:00 »

Es gibt ja die Möglichkeit verschiedene Auftsellungen zu erstellen, allerdings werden die Spieler beim Wechsel der Aufstellung kreuz und quer verschoben (also z.B der vierte verteider wird ins mittelfeld verschoben weil nur noch 3 Verteidiger in der neuen Aufstellung sind). Kann ich eine Aufstellung so speichern das Sie auch die Spieler speichert und man einfach von einer Taktik zur anderen problemlos wechseln kann ohne nochmal alle spieler poassend verschieben zu müssen ?
Gespeichert

Kazushi80

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3570 am: 17.November 2019, 18:45:37 »

Es gibt ja die Möglichkeit verschiedene Auftsellungen zu erstellen, allerdings werden die Spieler beim Wechsel der Aufstellung kreuz und quer verschoben (also z.B der vierte verteider wird ins mittelfeld verschoben weil nur noch 3 Verteidiger in der neuen Aufstellung sind). Kann ich eine Aufstellung so speichern das Sie auch die Spieler speichert und man einfach von einer Taktik zur anderen problemlos wechseln kann ohne nochmal alle spieler poassend verschieben zu müssen ?

Du meinst verschiedene Taktiken, oder? Denn bei Aufstellungen gibt es das Problem eigentlich nicht. Bei Taktiken: Ja, das ist immer nervig. 2 Workarounds:

a) aufwändig, aber danach dann am einfachsten: die Taktiken so erstellen, dass die Positionen, die gleich sind, genau übereinstimmen. Dann musst du aber Taktik A als Vorlage für B und C nehmen (und nicht bei B mit z. B. einer Preset-Taktik beginnen) und nur noch die Positionen anpassen, die unterschiedlich sind.

b) easy, dafür jedes Mal min. ein Klick mehr: zusätzlich min. eine feste Aufstellung für jede Taktik speichern, dann nach dem Wechsel auf die Taktik auch die Aufstellung laden (Nachteil: musst du immer wieder anpassen nach Spielerwechseln, bei Sperren)

Lg
Gespeichert
Aktueller Save: Youth Challenge mit S.S.D. Latina Calcio 1932 in Italien

SmokeAlot117

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3571 am: 17.November 2019, 19:24:48 »

Ah super danke für die schnelle Antwort :) mir ist gerade noch was aufgefallen: meine beiden MZ Spieler haben so einen Bogen zwischen sich der wohl bedeutet das die beiden besonders gut harmonieren. War ich bisher immer blind das ich den nicht gesehen habe oder kommt sowas von Zeit zu Zeit ? Und kann das auch bei anderen Spielern, z.b OMR und St passieren ?
Gespeichert

Kazushi80

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3572 am: 17.November 2019, 21:11:01 »

Ah super danke für die schnelle Antwort :) mir ist gerade noch was aufgefallen: meine beiden MZ Spieler haben so einen Bogen zwischen sich der wohl bedeutet das die beiden besonders gut harmonieren. War ich bisher immer blind das ich den nicht gesehen habe oder kommt sowas von Zeit zu Zeit ? Und kann das auch bei anderen Spielern, z.b OMR und St passieren ?

Wenn Spieler regelmäßig gut in Rollen zusammen spielen, die ihnen beiden gefallen, kommt das öfter vor, vor allem auch zwischen Innenverteidigern, Außenpärchen (zum Beispiel LV und LM / LS), zentralen Mittelfeldspielern oder auch Stürmern. Beim Bogen gibt es auch verschiedene Farben, wenn sie besonders gut oder schlechter harmonieren. Einfach mal mit der Maus über den Bogen gehen, dann gibt es im Mouseover auch eine Erklärung.
Gespeichert
Aktueller Save: Youth Challenge mit S.S.D. Latina Calcio 1932 in Italien

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3573 am: 17.November 2019, 21:29:31 »

Hat jemand Erfahrung mit 3IV im FM20? Ich lasse dort die beiden Äußeren als Vorstopper, den mittleren als Rückendeckung spielen. Bei langen Bällen der Gegner ist aber immer der Mittlere am weitesten Richtung gegnerische Hälfte positioniert. Genau das will ich ja vermeiden, lieber aus der Mitte nach außen verteidigen bei Konter als umgekehrt.
Das liegt einfach an der aktuellen Match Engine. Im 19er hat deine Einteilung der IV, ersatzweise mit Libero statt dem rückendeckendem IV, wunderbar funktioniert. Jetzt in der Beta funktioniert es nicht so wirklich toll weil die IV genau das machen was du beschreibst, sie aber unter keinen Umständen tun sollten. Da hilft nur auf ein Update der ME warten oder mit 3 IV auf einer Linie spielen. Wobei das ein mieser Workaround ist weil man die Vorstopper ja eigentlich haben will weil sie auch zur Seite etwas absichern.
Gespeichert

schulleMG

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3574 am: 24.November 2019, 17:52:20 »

Erledigt
« Letzte Änderung: 24.November 2019, 19:11:16 von schulleMG »
Gespeichert

filament

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3575 am: 25.November 2019, 13:30:48 »

Hat schon Mal Jemand in einem 4-4-2 einen der zentralen Mittelfeldspieler als DM nach hinten gezogen, ihn aber rechts/links belassen. Also kein richtiges 4-1-3-2.

Hat das negative Auswirkungen auf die Kompaktheit? Zieht der verbleibende ZM dann in der Defensive mehr ins Zentrum?
Gespeichert

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3576 am: 25.November 2019, 14:15:15 »

Hat schon Mal Jemand in einem 4-4-2 einen der zentralen Mittelfeldspieler als DM nach hinten gezogen, ihn aber rechts/links belassen. Also kein richtiges 4-1-3-2.

Hat das negative Auswirkungen auf die Kompaktheit? Zieht der verbleibende ZM dann in der Defensive mehr ins Zentrum?
Im Spielaufbau hat es sogar positive Auswirkungen weil der ZM sich tiefer fallen lässt um die Höhe des tiefer stehenden DM zu haben, wodurch man im Spielaufbau eine größere Kompaktheit hat.
Der einzige Nachteil in den man in der Defensive hat ist das der DM bei langen Bällen halt nur von seiner Seite bis zur Mitte abdeckt während er zentral stehend halt lange Bälle über die komplette Breite des Spielfelds abdeckt.

Ich hatte in meinem 3-4-1-2 so eine Formation mit Tiefem 6er rechts und ZM-U links die ganz gut funktioniert hat. Letztendlich war eine Formation mit ZM-U links und dem T6 zentral aber etwas besser weil der T6 eben die ganze Spielfeldbreite abdeckt. In der normalen Defensivformation und bei längerem eigenen Ballbesitz schiebt der T6 halbrechts raus und bleibt nicht stumpf in der Zentrale.
Gespeichert

filament

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3577 am: 25.November 2019, 15:55:52 »

Hat schon Mal Jemand in einem 4-4-2 einen der zentralen Mittelfeldspieler als DM nach hinten gezogen, ihn aber rechts/links belassen. Also kein richtiges 4-1-3-2.

Hat das negative Auswirkungen auf die Kompaktheit? Zieht der verbleibende ZM dann in der Defensive mehr ins Zentrum?
Im Spielaufbau hat es sogar positive Auswirkungen weil der ZM sich tiefer fallen lässt um die Höhe des tiefer stehenden DM zu haben, wodurch man im Spielaufbau eine größere Kompaktheit hat.
Der einzige Nachteil in den man in der Defensive hat ist das der DM bei langen Bällen halt nur von seiner Seite bis zur Mitte abdeckt während er zentral stehend halt lange Bälle über die komplette Breite des Spielfelds abdeckt.

Ich hatte in meinem 3-4-1-2 so eine Formation mit Tiefem 6er rechts und ZM-U links die ganz gut funktioniert hat. Letztendlich war eine Formation mit ZM-U links und dem T6 zentral aber etwas besser weil der T6 eben die ganze Spielfeldbreite abdeckt. In der normalen Defensivformation und bei längerem eigenen Ballbesitz schiebt der T6 halbrechts raus und bleibt nicht stumpf in der Zentrale.
Das kommt mir mit den defensiven Flugelspielern aber gerade recht. In der Tat war meine Idee genau dass er dort bleiben soll. :)
Gespeichert

Hennes

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3578 am: 28.November 2019, 09:14:02 »

Hallo, ich habe 4 bis 5 Spieler in der Mannschaft, die sich in wichtigen Spielen unwohl fühlen.

Ich denke dieses Unwohlsein hatten sie noch nicht, als ich sie verpflichtet habe. Durch was wird diese "Eigenschaft" gefördert oder entsteht das durch Zufall?
Kann man, außer Verkauf noch etwas anders gegen dieses Unwohlsein unternehmen?

Gruß Hennes
Gespeichert

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3579 am: 28.November 2019, 11:46:19 »

Hallo, ich habe 4 bis 5 Spieler in der Mannschaft, die sich in wichtigen Spielen unwohl fühlen.

Ich denke dieses Unwohlsein hatten sie noch nicht, als ich sie verpflichtet habe. Durch was wird diese "Eigenschaft" gefördert oder entsteht das durch Zufall?
Kann man, außer Verkauf noch etwas anders gegen dieses Unwohlsein unternehmen?

Gruß Hennes

Die werden das schon vorher gehabt haben, deine Scouts haben es wohl einfach nur übersehen. Wirklich was machen dagegen kann man soweit ich weiß nichts. Allerdings solltest du das jetzt auch nicht überbewerten. So einen orangenen Kreis bekommt man schonmal schnell. Wenn er dunkelrot ist, dann ist das schon eher ein Problem.
Viel wichtiger ist meiner Meinung nach die Konstanz. Die beeinflusst schließlich alle Spiele.
Gespeichert