MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen  (Gelesen 427654 mal)

Probespieler

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3740 am: 28.April 2020, 23:35:33 »

Hat jemand hier eigentlich schon einmal erlebt, dass die KI so genannte "ME-Schwächen" gegen einen selbst ausgenutzt hat?
Gespeichert

Toro Toro

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3741 am: 30.April 2020, 18:02:30 »

Hallo zusammen,
wie setzt ihr Havertz am Besten ein? Ich habe das Gefühl, dass er bei mir nicht sein komplettes Potential ausschöpft. Er wird bei mir als VoSm eingesetzt , also seiner besten Rolle. Habs auch mal als OM versucht. Aber seit drei Saisons stagnieren seine Leistungen...(letzte Saison DN 7,02 bei nur 5 Torbeteiligungen in der Liga)
Diese Saison ist sogar in den ersten 7 Spielen ohne Torbeteiligung. Würde ihn ungern verkaufen. Vielleicht ist er ja bei jemanden von euch durch die Decke gegangen.

Ich spiele ein 4-2-3-1, taktischer Stil ist Individuel Gegenpressing.
Danke und Grüße
Gespeichert

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3742 am: 30.April 2020, 18:31:00 »

Hallo zusammen,
wie setzt ihr Havertz am Besten ein? Ich habe das Gefühl, dass er bei mir nicht sein komplettes Potential ausschöpft. Er wird bei mir als VoSm eingesetzt , also seiner besten Rolle. Habs auch mal als OM versucht. Aber seit drei Saisons stagnieren seine Leistungen...(letzte Saison DN 7,02 bei nur 5 Torbeteiligungen in der Liga)
Diese Saison ist sogar in den ersten 7 Spielen ohne Torbeteiligung. Würde ihn ungern verkaufen. Vielleicht ist er ja bei jemanden von euch durch die Decke gegangen.

Ich spiele ein 4-2-3-1, taktischer Stil ist Individuel Gegenpressing.
Danke und Grüße
Das hängt an deiner kompletten Taktik und nicht nur an einer einzigen Rolle. Eine Rolle oder Duty zu ändern lässt selten einen Spieler besser performen.
Gespeichert

Grätsche

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3743 am: 30.April 2020, 18:45:01 »

Hallo zusammen,
wie setzt ihr Havertz am Besten ein? Ich habe das Gefühl, dass er bei mir nicht sein komplettes Potential ausschöpft. Er wird bei mir als VoSm eingesetzt , also seiner besten Rolle. Habs auch mal als OM versucht. Aber seit drei Saisons stagnieren seine Leistungen...(letzte Saison DN 7,02 bei nur 5 Torbeteiligungen in der Liga)
Diese Saison ist sogar in den ersten 7 Spielen ohne Torbeteiligung. Würde ihn ungern verkaufen. Vielleicht ist er ja bei jemanden von euch durch die Decke gegangen.

Ich spiele ein 4-2-3-1, taktischer Stil ist Individuel Gegenpressing.
Danke und Grüße

Bei ManU hat Er in einem 442 eine hängende Spitze (U) gespielt. Sehr interessant und Er war sehr erfolgreich. In dem Save ist Er bei City und spielt auf der 10. Er weniger erfolgreich. Das Problem hatte ich aber auch schon mit Ihm. Wenn es nochmal passt, dann versuche ich es auch mal in der Spitze mit Ihm. Ich denke OM (A) oder SnS auf der 10 oder halt als hängende Spitze.
Gespeichert

Toro Toro

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3744 am: 01.Mai 2020, 10:46:20 »

Danke für die Rückmeldungen. Nach etwas umherprobieren glaube ich, die Lösung des Problems gefunden zu haben: Habe die Rollen der ZMs geändert. Diese waren vorher zsm und bbm und sind nun auf Zm und Bem umgestellt. Dadurch konzentriert sich das Offensiv Spiel mehr auf ihn und er kann sich mehr entfalten.
Gespeichert

Solskjaer

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3745 am: 02.Mai 2020, 16:11:51 »

Hey, ich schon wieder

Als aller erstes möchte ich Mal ein großes Danke voraus schicken für die viele Hilfe und die netten Antworten die man immer bekommt!

Jetzt zu meiner Frage:

Wie kriege ich meine offensiv spieler dazu vor dem Tor nochmal quer zu legen? Ich habe Verhältnismäßig häufig die Situation das ich mit mindestens 2 Leuten aufs Tor Laufe. Aber noch in keiner Situation hat der ballführende Spieler vor dem Tor zum absolut freistehenden Sturmpartner gespielt. Die Jungs rennen eher blind in den Gegner und schließen aus einem deutlich schlechteren Winkel ab als das Leder quer zu legen wo dann der völlig frei stehende Kollege quasi nur noch ins leere Tor schieben muss.

Hat jemand dazu einen Rat?

Liebe Grüße Thomas
Gespeichert

Grätsche

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3746 am: 02.Mai 2020, 19:20:39 »

Hey, ich schon wieder

Als aller erstes möchte ich Mal ein großes Danke voraus schicken für die viele Hilfe und die netten Antworten die man immer bekommt!

Jetzt zu meiner Frage:

Wie kriege ich meine offensiv spieler dazu vor dem Tor nochmal quer zu legen? Ich habe Verhältnismäßig häufig die Situation das ich mit mindestens 2 Leuten aufs Tor Laufe. Aber noch in keiner Situation hat der ballführende Spieler vor dem Tor zum absolut freistehenden Sturmpartner gespielt. Die Jungs rennen eher blind in den Gegner und schließen aus einem deutlich schlechteren Winkel ab als das Leder quer zu legen wo dann der völlig frei stehende Kollege quasi nur noch ins leere Tor schieben muss.

Hat jemand dazu einen Rat?

Liebe Grüße Thomas

Kommt auch auf Ihre Einstellung an. Wenn Sie eher Egoisten sind, dann wirst Du nicht viel machen können. Ansonsten versuchen die PPMs anzupassen. Spielt Doppelpässe wäre da so eine Idee vom mir. Dauert aber etwas bis man das antrainiert hat.
Gespeichert

Zudu

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3747 am: 04.Mai 2020, 16:36:16 »

Braucht man einen bestimmten Coach um zu sehen, wie die Spieler drauf sind? („Wirkt ängstlich“ zB)
Bei meinem Club in Liga 3 sehe ich das zB bei Halbzeitansprachen nicht mehr.
Gespeichert

deb10er0

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3748 am: 23.Mai 2020, 19:18:18 »

Hi... weiß nicht ob der Videoersteller auch hier aus dem Forum ist. Aber ich finde die Videos klasse um selbst das Training zu gestalten. Kann ich nur jeden empfehlen zu schauen.

https://www.youtube.com/watch?v=mzk0VbY8xEE&list=PLE_3bfhQHhmvdpdp91kl5HsFm7YIkmZl9&index=2

Wäre auch was für den Guide-Bereich.
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3749 am: 23.Mai 2020, 20:13:56 »

Hi... weiß nicht ob der Videoersteller auch hier aus dem Forum ist. Aber ich finde die Videos klasse um selbst das Training zu gestalten. Kann ich nur jeden empfehlen zu schauen.

https://www.youtube.com/watch?v=mzk0VbY8xEE&list=PLE_3bfhQHhmvdpdp91kl5HsFm7YIkmZl9&index=2

Wäre auch was für den Guide-Bereich.

Ist, bzw. war, er. http://www.meistertrainerforum.de/index.php?action=profile;u=9272
Gespeichert
Sie dürfen nicht alles glauben, was Sie denken! - Heinz Erhardt

Killer90

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3750 am: 24.Mai 2020, 00:05:02 »

Ich habe mir die guten Videos angeschaut. Ich würde aber anmerken, dass es ab einer gewissen Qualität (z.B. Erste Ligen der Europäischen Top-Nationen) nicht realistisch wäre, nahezu jeden Tag "physisch" zu trainieren. Schließlich verbessert sich die Leistungsfähigkeit in körperlichen Bereichen in der Regneration, sodass ich - auch in der Vorbereitung - immer einen Tag nach physischem Training eher andere Sachen wie taktische oder technische Einheinen ansetze und meist auch "Erholung" einbaue. Zudem glauben mittlerweile einige Trainer, dass sich die Spieler ihre physischen Basics sowieso in anspruchsvollen Spielformen oder eben in Partien schaffen. Und nicht in Waldläufen oder (ausschließlich) an der Hantelbank.

Da gibt es ja den Satz, dass ein Klavierspieler das Spielen nicht lernt, indem er täglich ne Stunde um das Klavier herum joggt...

Darüber hinaus kann man die taktische Eingespieltheit ebenfalls mit Einheiten wie "Taktik", "Ballbesitz", "Aktives Verteidigen", "Angriffsspiel über die Flügel" etc. besorgen und muss dafür nicht nur wenige Möglichkeiten auswählen. Das kommt eigentlich zügig automatisch durch Testspiele und wenn man die Taktik nicht jede Woche massiv ändert.

Zudem würde ich nicht dazu raten, dauernd 3 Einheiten pro Tag zu nutzen, weil es in der Realität selten vorkommt und wohl zu Unzufriedenheit im Game führen sollte.
Gespeichert

Grätsche

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3751 am: 24.Mai 2020, 04:20:43 »

Sagt ja auch nicht wirklich was aus da Video. Ich halte mich immer an meinen Spielstil und Vorlieben. Das wird häufig trainiert. Viele vergessen die Torhüter. Ich gebe Ihnen wenn möglich mindestens eine Einheit. Ansonsten schaue ich mir einfach an, was ist wichtig für meine Philosophie.

Bis jetzt bin ich damit gut gefahren. Auch überstrapaziere ich meine Spieler nicht. 3 Einheiten max an 2 Tagen außer bei freien Wochen. Da darf es auch mal 4 3er Einheiten geben.
Gespeichert

deb10er0

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3752 am: 26.Mai 2020, 12:45:09 »

Thema Training.... bei den Auswirkungen (6 Punkte oben rechts bei den Plänen) ist doch grün Positiv bzw. steigend und rot negativ bzw. sinkend. Wie ist denn dann der Punkt Kondition zu verstehen. Setze ich eine Einheit "Ausdauer" dann wird der Wert Kondition rot. Sollte der nicht grün (steigend) werden? Oder ist bei Kondition rot besser?
Gespeichert

Siminho

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3753 am: 28.Mai 2020, 16:38:56 »

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage in die Expertenrunde zum Thema Positionstraining. Ich habe jetzt nach einigen Versuchen eine funktionierende Taktik gefunden und wollte auch das Positionstraining entsprechend anpassen, was vorher mein Co gemacht hat. Im System selbst habe ich im zentralen Mittelfeld einen BeM, bei dem beim Positionstraining nur zwei technische Eigenschaften trainiert werden, wenn ich das richtig interpretiere. Meine Frage oder Gedanke dazu ist, ob ich den BeM nicht einfach ZM als Positionstraining verordne, da dort mehr Eigenschaften trainiert werden. Die Farbe der Kreise hat ja eh geringe Auswirkung auf die tatsächliche Leistung im Spiel.

Darauf aufbauen wäre es ja dann sinnvoller, für jeden Mannschaftsteil das Positionstraining zu verordnen, womit die meisten Attribute trainiert werden. Natürlich sollte man darauf achten, ob auch die Attribute, die für die eigentliche Position wichtig sind, mit trainiert werden. Das könnte man aber auch über den Fokus steuern.

Was meint ihr dazu?

Zur Info: Ich spiele derzeit dem FM18 Touch, da ich zum Erlernen des Spiels mit meinem Lieblingsverein spiele und der im FM18 noch in der 2. Liga ist. In den neueren Teilen spielen sie in der 1. Liga und da gehe ich regelmäßig unter, da ich den FM noch nicht so gut beherrsche.

Danke und Grüße
Gespeichert

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3754 am: 28.Mai 2020, 16:44:15 »

Im FM 20 lasse ich aus genau dem Grund zB meine Innenverteidiger Libero-A trainieren, die Außenverteidiger FV-A und die ZMs Mezalla-A. Damit werden die meisten Attribute auf einmal trainiert und zusätzliche Attribute die fehlen kann man über zusätzlichen Fokus trainieren., bzw Attribute die man bei dem Spieler unbedingt verbessern will.
Gespeichert

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3755 am: 28.Mai 2020, 19:30:49 »

Sagt ja auch nicht wirklich was aus da Video. Ich halte mich immer an meinen Spielstil und Vorlieben. Das wird häufig trainiert. Viele vergessen die Torhüter. Ich gebe Ihnen wenn möglich mindestens eine Einheit. Ansonsten schaue ich mir einfach an, was ist wichtig für meine Philosophie.

Bis jetzt bin ich damit gut gefahren. Auch überstrapaziere ich meine Spieler nicht. 3 Einheiten max an 2 Tagen außer bei freien Wochen. Da darf es auch mal 4 3er Einheiten geben.
Warum? wenn die jungs nicht super Verletzungsanfällig sind hab ich selbst bei durchgehd 3 Schichten und doppelter Trainingsintensität auch bei konstant englischen Wochen keine Fitnessprobleme und bei weniger Spielen deutlich mehr Trainingsergebnisse bei den Spielern. Spieler die sich dann permanent die Haxen brechen fliegen raus, aus denen wird eh nix dank Verletzungsanfälligkeit.
Gespeichert

Killer90

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3756 am: 28.Mai 2020, 19:52:24 »

Laut SI senkt das die Leistungsfähigkeit der Spieler, da sie ins Burn Out rutschen. Meine Teams wurden gefühlt besser als ich mit 3 Einheiten am Tag aufhörte bzw. Es stark einschränkte.
Gespeichert

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3757 am: 28.Mai 2020, 20:12:33 »

Laut SI senkt das die Leistungsfähigkeit der Spieler, da sie ins Burn Out rutschen. Meine Teams wurden gefühlt besser als ich mit 3 Einheiten am Tag aufhörte bzw. Es stark einschränkte.
Noch nie beobachten können. Würd ich nach knapp 550 Std FM20 in die Ecke der Mythen und Märchen packen die Dev streuen um in ihren Games den Anschein von mehr Tiefe zu sugerieren.
Gespeichert

Siminho

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #3758 am: 28.Mai 2020, 20:34:18 »

Im FM 20 lasse ich aus genau dem Grund zB meine Innenverteidiger Libero-A trainieren, die Außenverteidiger FV-A und die ZMs Mezalla-A. Damit werden die meisten Attribute auf einmal trainiert und zusätzliche Attribute die fehlen kann man über zusätzlichen Fokus trainieren., bzw Attribute die man bei dem Spieler unbedingt verbessern will.

Ok, das deckt sich dann ja mit meiner Einschätzung. Danke  :)
Gespeichert