MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen  (Gelesen 187014 mal)

Mozi

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2420 am: 29.August 2017, 12:40:00 »

@idioteque3 wie versuchst du denn defensiven fussball zu spielen ?
Bei strikteren Spiel, konzentrieren sich die Spieler ja mehr auf die individuelle Rolle, sprich Abwehr konzentriert sich auf das verteidigen und die stürmer auf das offensivspiel.
Bei strikten anweisungen sind auch die Abstände zwischen den Linien ziemlich groß abwehr / mittelfeld / angriff.
Versuchst du das eher mit flexibel zu steuern ?
Gespeichert

idioteque3

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2421 am: 29.August 2017, 14:18:46 »

Wenn ich eine Taktik spiele, bei der das Team grundsätzlich defensiv eingestellt ist, spiele ich meistens strikt. Die Zweiteilung der Mannschaft ist dann gar nicht so das Problem (bzw. sogar von Vorteil), wenn man ein paar Spieler hat, die das entsprechend verbinden. Ich versuche dann jeweils einen Defensiv- und Offensivblock (bei Möglichkeit drei Spieler) zu haben und in beiden Blöcken jeweils mindestens einen Spieler, der die Verbindung zum anderen Mannschaftsteil herstellt. Wenn man das Zentrum dicht bekommt und auf den Flügeln keine zu großen Lücken lässt, ist es kein Problem, wenn man immer ein paar Spieler vor dem Ball hat.

Ich hab hier im Forum auch schon mal so eine Taktik vorgestellt: http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23453.0.html
Da habe ich einen Block von fünf Spielern (3IVs, DM, ZM), die eigentlich immer tief bleiben. Das ist genug, um praktisch unauskonterbar zu sein und gegnerische Angriffe so zu verzögern, dass die Flügelverteidiger und der OM hinter den Ball zurückkommen können. Außerdem ist das Zentrum immer dicht und die Fünferkette sichert die Breite gut ab. Und wenn der Gegner einmal zu weit aufrückt und einen Fehlpass spielt, habe ich sofort drei Spieler vorne (plus kurz danach noch beide FV), um die Lücken beim Gegner zu attackieren. Wenn man bei Beginn des Konters schon genug Spieler vorne hat, sind die Abstände zwischen Abwehr und Sturm nicht so wichtig (zumindest im FM).
Außerdem ist die Kaderplanung mit der Taktik sehr simpel, da man quasi 11 reine Roleplayer hat und man nur qualitativ hochwertigen Nachschub holen muss.

Die Prinzipien aus der Taktik sind auch leicht auf andere Formationen übertragbar, z.B. auf ein 5-3-2, 5-2-3, 4-1-2-1-2, 4-3-3 oder 4-3-2-1, wobei man bei Viererketten darauf achten muss, die Breite ordentlich abzusichern. Im 4-2-3-1 oder 4-4-2 muss man aber etwas umplanen, da es in den Formationen deutlich schwieriger ist, ordentliche Offensivpräsenz herzustellen, ohne das Zentrum zu entblößen.
Gespeichert
Aktuelle Story: Brunei sein ist alles

Volko83 2.0

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Online Online
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2422 am: 31.August 2017, 11:22:05 »

Hallo!

Ich hätte eine kurze Frage zu den gegnerischen Anweisungen. Ich habe im Taktischirm einige allgemeine gegnerische Anweisungen verteilt - diese Anweisungen sollen für alle Spiele gelten. Ich hänge hier mal einen Screenshot zur besseren Verdeutlichung an: http://www.directupload.net/file/d/4831/zhsgogyi_png.htm

Wenn ich jetzt ein Spiel bestreite muss ich immer auf "Positionen anzeigen" klicken um diese Anweisungen sehen zu können. Wenn ich auf "Spieler anzeigen klicke" werden gar keine Anweisungen angezeigt. Werden die Anweisungen jetzt in den einzelnen Spielen übernommen oder nicht? Mir ist das ehrlich gesagt nicht ganz klar.

PS: Ich brauche keinen taktischen Tipps. Ich habe die Anweisungen in den Screenshot nur als Beispiel angehängt.  ;)
Gespeichert

Casho

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2423 am: 31.August 2017, 11:48:07 »

So wie ich das verstehe.

Auf Positionen bezogen bedeuten Deine Anweisungen, dass wer auch immer auf dieser Position spielt entsprechend angegangen werden soll.
Und nichts anderes willst Du ja mit einer, vom nächsten Gegner unabhängigen Anweisung, erreichen.

Auf den Spieler bezogen kann ja nur auf den anstehenden Gegner zutreffen und ist daher auch nur vor jedem Spiel einstellbar.

Kurz gesagt:
Deine vorab eingestellten Anweisungen werden trotzdem genutzt.
Gespeichert

Standbeinkicker

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2424 am: 31.August 2017, 12:12:56 »

Stimmt. Wenn man bei den allgemeinen gegnerischen Anweisungen was eingestellt hat, dann wird das prinzipiell übernommen, sofern der Gegner eben jene Position, für welche was eingestellt worden ist, aufgestellt hat. Ich finde es auch etwas merkwürdig, dass man das dennoch vorm Spiel nicht sieht - aber naja.
Gespeichert

Volko83 2.0

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Online Online
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2425 am: 31.August 2017, 12:45:17 »

Ok, vielen Dank für die Aufklärung euch beiden!
Gespeichert

Professor

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Umsetzung Gegenpressing
« Antwort #2426 am: 11.September 2017, 09:04:52 »

Hallo miteinander,

nachdem ich mich eingehend mit dem Thema Gegenpressing beschäftigt habe stellt sich mir nun die Frage in wie weit das im FM tatsächlich nachzustellen ist. Gerade das vorausgehende Positionsspiel stelle ich mir im FM schwierig vor.
Gespeichert
Mit freundlichen Grüßen | Tobias S.

Standbeinkicker

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2427 am: 11.September 2017, 16:01:34 »

In der Komplexität, wie es sie im Reallife-Fussball gibt, kann man die verschiedenen Pressing-Varianten nicht nachbilden. Beim Gegenpressing kommt es ja schon auf die Positionierung der Spieler vor dem tatsächlichen "Draufgehen" mit an, was man im FM nicht wirklich beeinflussen kann. Da ist ja die gewählte Formation schon gewissermaßen die Defensiv-Positionierung und Pressing bezieht sich da immer nur auf einen Spieler und bestimmt, wann er auf den Ball geht. Beim Gegenpressing ist ja das defensive Positionsspiel eigentlich auch "aktiv" und somit von der Spielsituation abhängig, was wiederum bedeutet, dass es nicht DIE eine Defensivpositionierung der Mannschaft gibt - zumindest, so wie ich es sehe.
Gespeichert

Pietri

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2428 am: 13.September 2017, 09:45:19 »

Hallo!

Gibt es vielleicht irgendwo eine Auflistung was die vielen unterschiedlichen Rollen bei eigenem Ballbesitz und bei gegnerischen Ballbesitz bewirken? Also genauer gesagt: Ich würde gerne wissen was meine Spieler bei eigenem Ballbesitz und bei gegnerischen Ballbesitz machen.
Gespeichert

Tery Whenett

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
    • Taktiktüftler
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2429 am: 13.September 2017, 09:55:01 »

Hallo!

Gibt es vielleicht irgendwo eine Auflistung was die vielen unterschiedlichen Rollen bei eigenem Ballbesitz und bei gegnerischen Ballbesitz bewirken? Also genauer gesagt: Ich würde gerne wissen was meine Spieler bei eigenem Ballbesitz und bei gegnerischen Ballbesitz machen.

Vielleicht hilft dir die folgende Zusammenstellung aller Rollen weiter:
http://fm.zweierkette.de/taktik/spielerrollen-fm17/
Gespeichert
FM18 im Preisvergleich +  neue Features | FM.Z Cup 2017 - Jedes Team ein echter Gegner. | FM.Zweierkette - Guides & Inspiration zum Football Manager

SledgeHammer

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2430 am: 22.September 2017, 09:38:02 »

Moin, moin.

Ich würde gerne wissen wie ihr eure Taktik verändert wenn ihr gegen ein zb. defensives 5-4-1 oder ähnliches spielt. Was für Seitenlinien Anweisungen gebt ihr?

Mit freundlichen grüßen
« Letzte Änderung: 22.September 2017, 09:50:48 von SledgeHammer »
Gespeichert

Tery Whenett

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
    • Taktiktüftler
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2431 am: 22.September 2017, 10:12:17 »

Meistens lasse ich dann breiter und kreativer spielen. Ggf. ziehe ich mich auch etwas zurück, in der Hoffnung, den Gegner locken zu können und dadurch weitere Räume zu öffnen.
Gespeichert
FM18 im Preisvergleich +  neue Features | FM.Z Cup 2017 - Jedes Team ein echter Gegner. | FM.Zweierkette - Guides & Inspiration zum Football Manager

SledgeHammer

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2432 am: 22.September 2017, 12:33:19 »

Das heißt das du die Mentalität änderst? schadet es dann nicht der eingespieltheit wenn ich von kontrolle auf zb. konter wechsel?
Gespeichert

Tery Whenett

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
    • Taktiktüftler
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2433 am: 22.September 2017, 12:42:26 »

Das heißt das du die Mentalität änderst? schadet es dann nicht der eingespieltheit wenn ich von kontrolle auf zb. konter wechsel?

Nein, die Mentalität nicht unbedingt - nur die Teamanweisungen.

Klar schadet (auch das) der Eingespieltheit, aber sieh es mal so: Wenn du einen Nagel herausziehen willst, kannst du einen Hammer so gut beherrschen, wie du willst - mit einer Zange geht das deutlich besser - selbst wenn du sie das erste Mal im Leben in die Hand nimmst und ansonsten 24/7 mit Hämmern beschäftigt bist ;)

Falsches Werkzeug bleibt falsches Werkzeug. Unabhängig davon stürzt die Eingespielthat in der Regel ja nicht ins Bodenlose - wenn du nicht gerade von Angriff auf Totale Defensive umstellst. Ich lasse ohnehin immer drei Taktiken mit unterschiedlichen Mentalitäten einstudieren, wenn ich die Möglichkeit habe - das mindert den Effekt weiter ab.
Gespeichert
FM18 im Preisvergleich +  neue Features | FM.Z Cup 2017 - Jedes Team ein echter Gegner. | FM.Zweierkette - Guides & Inspiration zum Football Manager

SledgeHammer

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2434 am: 22.September 2017, 12:58:41 »

Okay, danke für die Tipps! Probiere ich heute Abend gleich mal.
Gespeichert

j4y_z

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2435 am: 23.September 2017, 08:09:03 »

Das heißt das du die Mentalität änderst? schadet es dann nicht der eingespieltheit wenn ich von kontrolle auf zb. konter wechsel?

Nein, die Mentalität nicht unbedingt - nur die Teamanweisungen.

Klar schadet (auch das) der Eingespieltheit, aber sieh es mal so: Wenn du einen Nagel herausziehen willst, kannst du einen Hammer so gut beherrschen, wie du willst - mit einer Zange geht das deutlich besser - selbst wenn du sie das erste Mal im Leben in die Hand nimmst und ansonsten 24/7 mit Hämmern beschäftigt bist ;)

Falsches Werkzeug bleibt falsches Werkzeug. Unabhängig davon stürzt die Eingespielthat in der Regel ja nicht ins Bodenlose - wenn du nicht gerade von Angriff auf Totale Defensive umstellst. Ich lasse ohnehin immer drei Taktiken mit unterschiedlichen Mentalitäten einstudieren, wenn ich die Möglichkeit habe - das mindert den Effekt weiter ab.

Schonmal was von nem Latthammer gehört?  :P
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Tery Whenett

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
    • Taktiktüftler
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2436 am: 23.September 2017, 08:25:51 »

Ja, deshalb studiere ich ja mehrere Taktilen ein ;)
Gespeichert
FM18 im Preisvergleich +  neue Features | FM.Z Cup 2017 - Jedes Team ein echter Gegner. | FM.Zweierkette - Guides & Inspiration zum Football Manager