MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen  (Gelesen 266675 mal)

lahe85

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2820 am: 10.August 2018, 12:14:31 »

Hallo zusammen, eine kurze Frage:

Ich spiele im ZM mit einem DLP (d) und einem BTB (u). Im OM stelle ich einen AP (A) auf. Die beiden Spielmacher ziehen die Bälle ja in der Regel an, bzw. werden diese vermehrt angespielt. Wenn ich nun die Teaminstruction "über den linken bzw. über den rechten Flügel" einstelle (wo die Spielmacher ja nicht spielen), widerspricht sich das dann oder ist unlogisch? In meiner Vorstellung sollen die Spielmacher die Bälle eben schön nach außen verteilen...geht das gut oder habe ich da einen Denkfehler?

Besten Dank im Voraus für Idee,Hilfe und Anregungen!
Gespeichert

Maddux

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2821 am: 10.August 2018, 13:01:32 »

Das funktioniert schon ziemlich genau so wie du dir das vorstellst. Die Spielmacher werden bevorzugt angespielt und verteilen dann den Ball auf die Flügel wenn es in der Mitte keine bessere Option gibt. Ohne Spielmacherrollen würde "über die Flügel spielen" dafür sorgen dass das Aufbauspiel bevorzugt über die Außenverteidiger und offensiven Außen geht und die Mitte öfter mal ignoriert wird.

Anweisungen im FM sind kein fester Plan der eingehalten werden muss sondern eher eine Empfehlung es so zu versuchen falls möglich. Und ob die Spieler es dann auch machen hängt von weiteren Faktoren wie ihrer Spielübersicht bzw ihrem allgemeinen Können ab.
Gespeichert

Tery Whenett

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
    • Taktiktüftler
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2822 am: 10.August 2018, 13:04:02 »

Was Maddux schreibt, plus: Wenn die Außen dann den Ball haben, erscheinen ihnen wiederum die Spielmacher als "attraktivere" Anspielstation - zumindest wenn es keine deutlich besseren Optionen gibt. D.h. der Ball kann dann durchaus auch öfter wieder in die Mitte wandern.

Wenn es dir tatsächlich hauptsächlich aufs Flügelspiel ankommt, würde ich den Mittelfeldspielern neutrale Rollen geben (ZMd/OMa z.B.).
Gespeichert
Football Manager 2019 - Alle Infos und Preisvergleich | FM.Zweierkette - Guides & Inspiration zum Football Manager | FM.Z Cup - jedes Team ein echter Gegner

lahe85

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2823 am: 10.August 2018, 18:46:52 »

Besten Dank für eure Antworten :)
Gespeichert

Hanz Maia

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2824 am: 22.August 2018, 12:40:56 »

Wahrscheinlich läuft ohnehin mehr über die Seite, auf der der DLP  steht.
Das ist tw. unerwünscht.
Evtl. mit einem BTB aber nicht, weil dieser weiter vorne steht und beweglicher ist und so häufiger angespielt wird.
Das ist tw. unerwünscht, weil ja der DLPd der spielstärkere ist.

siehe auch hier: http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25638.0.html


Zitat
Was Maddux schreibt, plus: Wenn die Außen dann den Ball haben, erscheinen ihnen wiederum die Spielmacher als "attraktivere" Anspielstation - zumindest wenn es keine deutlich besseren Optionen gibt. D.h. der Ball kann dann durchaus auch öfter wieder in die Mitte wandern.

Wenn es dir tatsächlich hauptsächlich aufs Flügelspiel ankommt, würde ich den Mittelfeldspielern neutrale Rollen geben (ZMd/OMa z.B.).

Ja, das ist oft besser, um Abwehrblöcke zu knacken, scheint mir. Immer schön in die feien Räume spielen.
Wenn andererseits der VoSp aber der "beste" Mann ist, dann sollte er auch öfter den Ball haben.
Tricky.
Gespeichert

El_Galactico

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2825 am: 28.August 2018, 11:20:30 »

Hallo zusammen,

ich versuche gerade eine neue Taktik aufzubauen. Bis jetzt habe ich als 6er ein einfachen Defensiv Midfielder gehabt.
Da ich aber jetzt einen sehr starken DLP als 6er verpflichtet habe, würde ich eher diesen einsetzen.
Aggiere ich zu offensiv bei folgender Aufstellung?

                            CF/Support



Winger/Support  APM/Attack  BtB/ Support    Winger/ Support
                       
                                DLP/Defend

FB/Attack          CD/Defend   BPD/Defend      FB/Attack
                                 TW

Im OM habe ich kleine schwächen, da nicht besetzt, deswegen lasse ich meinen Stürmer meistens Support spielen.

Viele Grüße!
Gespeichert

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2826 am: 28.August 2018, 12:17:54 »

Ich würde rechts den Fullback auf Support stellen und den Winger auf Attack.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

El_Galactico

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2827 am: 28.August 2018, 13:29:13 »

Ich würde rechts den Fullback auf Support stellen und den Winger auf Attack.

Alles klar, danke. Nur die rechte Seite? Gäbe es mehr Defensive stabilität wenn ich den BtB auf BWM umstelle? Oder
komme ich da so zu wenig nach vorne?
Gespeichert

Richi

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2828 am: 31.August 2018, 10:54:58 »

Hallo zusammen,
mein erster Beitrag im Forum, also kurze Vorstellung.
Richi, Ü40, langjähriger EA-FM-Fan, habe mich die letzten Jahre mit FIFA beschäftigt, aber jetzt keine Lust mehr auf die kurzweilige Arcade-Aktion. Nun, beim richtigen FM, verbringe ich die Wartezeit auf den FM19 mit dem FM18.
Viele meiner Fragen konnten schon durch das klasse Forum hier beantwortet werden.
Aber ein paar sind noch offen, z.B.:

Während des Matches verändert sich ja der Status der Spieler wie z.B. „wirkt nervös“ usw.
Welche Zurufe verwendet Ihr bei welchem Status ? Gibt es eine Übersicht ?

Wie haltet Ihr es mit den Idealpositionen ? Stellt Ihr die Spieler nur auf den jeweiligen Idealpositionen mit der entsprechenden Duty auf ? Oder variiert Ihr ?

Vielen Dank & Grüße !
Gespeichert
Nur der HSV.

Hanz Maia

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2829 am: 31.August 2018, 14:32:04 »

Zitat
Während des Matches verändert sich ja der Status der Spieler wie z.B. „wirkt nervös“ usw.
Welche Zurufe verwendet Ihr bei welchem Status ? Gibt es eine Übersicht ?

Keine, das ist mir zu volatil/hektisch.

Zitat
Wie haltet Ihr es mit den Idealpositionen ? Stellt Ihr die Spieler nur auf den jeweiligen Idealpositionen mit der entsprechenden Duty auf ? Oder variiert Ihr ?

Das ist mir völlig egal. Jeder kann alles, wenn die Attribute zu dem passen, was ich will.
Das hält auch den Kader schön klein.
Gespeichert

Hanz Maia

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2830 am: 31.August 2018, 14:33:20 »

Zitat
Aggiere ich zu offensiv bei folgender Aufstellung?

Nein, das sieht mir gar nicht danach aus.
Es sei denn, die TI wäre "alle Mann nach vorne" oder so.
Gespeichert

Richi

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2831 am: 31.August 2018, 16:11:16 »

Zitat
Während des Matches verändert sich ja der Status der Spieler wie z.B. „wirkt nervös“ usw.
Welche Zurufe verwendet Ihr bei welchem Status ? Gibt es eine Übersicht ?

Keine, das ist mir zu volatil/hektisch.

Zitat
Wie haltet Ihr es mit den Idealpositionen ? Stellt Ihr die Spieler nur auf den jeweiligen Idealpositionen mit der entsprechenden Duty auf ? Oder variiert Ihr ?

Das ist mir völlig egal. Jeder kann alles, wenn die Attribute zu dem passen, was ich will.
Das hält auch den Kader schön klein.

Okay, Danke. Für die Zurufe pausiere ich kurz, passt dann schon.
Bei den Duties auch egal ? Passt Du die strikt Deiner Taktik an, nicht dem Spieler ?
Gespeichert
Nur der HSV.

Maddux

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2832 am: 31.August 2018, 16:55:02 »

Man wählt Rollen und Dutys danach aus was für die Taktik am sinnvollsten ist und nicht danach was der Spieler am besten spielen kann? Den größten Fehler den man in wirklich jedem Anfängerstream auf Twitch sieht ist das eine Formation gewählt wird und dann die Rollen und Dutys genommen werden die der FM als beste Rolle für den Spieler anzeigt.
Und dann wird rumgeheult das die Spieler schlecht spielen obwohl man ihnen ihre beste Rolle gegeben hat. Auf die Idee das wegen der Spielerrollen, sowohl offensiv wie auch defensiv, riesige Löcher auf dem Spielfeld sind, es evtl keine gute Idee ist zentral komplett ohne Absicherung zu spielen und der Spielmacher die Bälle lang nach vorne kloppt weil er das hardgecodet in seiner Rolle hat und es auch dick im Tooltip steht kommen die wenigsten.

Natürlich sollte man die Taktik nach dem eigenen Spielermaterial ausrichten aber eine Rolle zu nehmen die der Spieler perfekt kann statt einer Rolle die er OK kann und gleichzeitig für die Taktik besser wäre ist eben die falsche Entscheidung.
Gespeichert

Richi

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2833 am: 31.August 2018, 17:31:12 »

Da stimme ich Dir natürlich uneingeschränkt zu. Ich habe noch nicht so viele Spiele absolviert und sorgte mich nur um die Zufriedenheit der Spieler, wenn sie nicht ihre „Lieblingsposition“ spielen.

Gibt‘s noch Tipps zu den Zurufen ?
Gespeichert
Nur der HSV.

LR_MMBM

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2834 am: 31.August 2018, 22:42:53 »

Ich habe ein Mega-Talent; Wunderknabe, professionelle Persönlichkeit. Er ist jetzt mit 18 schon echt gut was die physischen Werte angeht und für sein Alter echt mega bei den mentalen Attributen. Eigentlich würde ich gern um diesen Spieler eine Mannschaft aufbauen, ABER:

Er entwickelt sich bei den technischen Attributen einfach nicht weiter und auch durch Spielpraxis in der ersten Mannschaft steigern sich gefühlt eher die Attribute der anderen beiden Bereiche. Ich habe ihn jetzt schon 2 Saisons lang relativ oft auch von Anfang an gebracht, aber er hat mich schon relativ viele Spiele gekostet, bzw. durch seine Auswechslung konnte ich die Spiele meistens noch retten.

Mein bisheriger Plan:
- Mannschaftstraining auf Ballkontrolle
- Spielerrolle antrainieren, bei dem die meisten technischen Attribute trainiert werden
- gezieltes Training von einem technischen Attribut durch zusätzlicher Fokus beim individuellen Spielertraining

Habt ihr einen Tipp für mich, wie ich den noch hinbekomme?  :(
Gespeichert

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2835 am: 31.August 2018, 23:32:48 »

Setz ihn so ein, dass er seine technischen Werte selten braucht. Messi schickst du auch nicht als Target Man aufs Feld. Umgekehrt gibts das auch.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

LR_MMBM

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2836 am: 01.September 2018, 03:09:03 »

Gerade das fällt mir schwer, deswegen der Versuch schon seit 2 Jahren hauptsächlich die technischen Attribute zu pushen.

Und die wurden schon besser, das sah damals noch schlimmer aus  O0
Gespeichert

idioteque3

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2837 am: 01.September 2018, 11:29:36 »

Wir hatten doch einen Thread weiter eine Diskussion, dass Abschlussattribute tendenziell überbewertet sind und es wichtiger ist, dass ein Spieler regelmäßig in gute Abschlusssituationen kommt. Und eine ordentliche Ballannahme hat der Junge ja, also wird er auch wenig verstolpern. Wenn du ihn "Ohne Ball" trainieren lässt, kannst du aus ihm einen sehr guten Stoß- oder Schattenstürmer machen. Halt irgendetwas, wo er nicht zu viel mitspielen muss
Gespeichert

Michi1980

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2838 am: 03.September 2018, 09:55:27 »

Hallo zusammen,

ich habe drei Fragen zum Thema Jugend:

1. Ich lasse, sobald ein Jugendspieler zu mir kommt, genau die Position trainieren, die er (falls er es schafft) in der ersten Mannschaft einnehmen würde. Macht ihr das ähnlich oder haltet ihr eine "universellere" Ausbildung für sinnvoller?

2. Bei mir haben Jugendspieler, wenn sie aus der Jugend rauskommen, höchstens 2,5 Sterne als aktuelle Stärke (Jugendeinrichtung/-Training auf 7/10) - können die auch besser werden oder ist das schon das höchste der Gefühle?

3. Macht es für die Ausbildung eines Jugendspielers Sinn, ihn in die erste Mannschaft zu ziehen (also mit den Profis trainieren zu lassen), ihn aber dauerhaft für die Jugendmannschaft verfügbar zu machen?

Danke euch schon mal und viele Grüße
Michi
Gespeichert

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2839 am: 03.September 2018, 10:58:57 »

Hallo zusammen,

ich habe drei Fragen zum Thema Jugend:

1. Ich lasse, sobald ein Jugendspieler zu mir kommt, genau die Position trainieren, die er (falls er es schafft) in der ersten Mannschaft einnehmen würde. Macht ihr das ähnlich oder haltet ihr eine "universellere" Ausbildung für sinnvoller?

2. Bei mir haben Jugendspieler, wenn sie aus der Jugend rauskommen, höchstens 2,5 Sterne als aktuelle Stärke (Jugendeinrichtung/-Training auf 7/10) - können die auch besser werden oder ist das schon das höchste der Gefühle?

3. Macht es für die Ausbildung eines Jugendspielers Sinn, ihn in die erste Mannschaft zu ziehen (also mit den Profis trainieren zu lassen), ihn aber dauerhaft für die Jugendmannschaft verfügbar zu machen?

Danke euch schon mal und viele Grüße
Michi

Moin,
1. Es gibt verschiedene Wege. Doch man sollte im Fokus haben, dass junge Spieler noch die Möglichkeit haben und die körperlichen Werte gut entwickeln. Darauf lege ich z.B. den Fokus bis Anfang 20. Es ist ja nicht so, als ob sich der Rest nicht verbessert.
2. Es kann theoretisch auch mehr sein, kommt halt auf deinen aktuellen Kader und deine Qualität der Newgens an, welche sich durch die Reputation der Liga, deine Einrichtungen, deine Rekrutierung und dem Land, in welchem du spielst, zusammensetzt.
3. Hochziehen, mittrainieren lassen, aber nicht spielen lassen bringt nur etwas, wenn dein Herrentraining wesentlich besser ist, als das in der Jugend. Den größten Effekt haben aber Spielzeiten. Man kann auch über eine Leihe nachdenken, bei einem Zweit- oder Drittligisten.
Gespeichert
Aktuelle Station: FC Barcelona

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

Anti Social Media und Smartphone

'Calling a sports football, but it's mainly played by hands. Sorry, but i don't get it!'