MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen  (Gelesen 313562 mal)

idioteque3

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2800 am: 27.Juni 2018, 20:08:40 »

Das Entscheidungen-Attribut leidet etwas, ist normalerweise aber nicht so wild. In der Regel dauert das Umlernen bei ähnlichen Positionen auch nicht so lange.
Gespeichert

LR_MMBM

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2801 am: 06.Juli 2018, 16:57:05 »

http://fm-taktiktisch.de ist down. Weiß jemand was?
Gespeichert

Assindia 1907

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2802 am: 06.Juli 2018, 21:18:57 »

Ist das die Seite von Joey Banana?
Gespeichert
OH RWE, Wir lieben DICH, weil es für uns, nichts schönres gibt!!!

knopf

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2803 am: 15.Juli 2018, 08:47:37 »

Hi! Beim ersten Post sollte man sich ja vorstellen - ich bin Knopf ;)

Meine Frage Frage: wie steigere ich die Akzeptanz meiner Mannschaft in [FM 18]? Ich habe noch keine Reputation und will dem aktiv etwas entgegenwirken. Ist das möglich oder muss ich einfach geduldig sein?
lg und danke
Gespeichert

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2804 am: 15.Juli 2018, 12:27:39 »

Hallo Knopf!

Ja, geduldig sein, Erfolg haben und sich nicht auf der Nase herumtanzen lassen.
Viel Erfolg!
Gespeichert
[FM19] From Wolves to Foxes



Immer schön GErade bleiben!

knopf

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2805 am: 15.Juli 2018, 12:45:06 »

[…] sich nicht auf der Nase herumtanzen lassen.
Viel Erfolg!
Danke! Das werde ich beherzigen. Einlenken hat mich bisher nämlich nicht weiter gebracht.
Gespeichert

DonManInBlack

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2806 am: 15.Juli 2018, 20:49:35 »

Warum steht bei manchen Spielern "Könnte sich um Welten steigern" als negative Eigenschaft im Scout Report? Es sollte sich doch eigentlich um etwas positives handeln.
Gespeichert

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2807 am: 15.Juli 2018, 21:39:07 »

Hi! Beim ersten Post sollte man sich ja vorstellen - ich bin Knopf ;)

Meine Frage Frage: wie steigere ich die Akzeptanz meiner Mannschaft in [FM 18]? Ich habe noch keine Reputation und will dem aktiv etwas entgegenwirken. Ist das möglich oder muss ich einfach geduldig sein?
lg und danke

Es ist auch gut, wenn man zu den Spielern ein positives Verhältnis aufbaut. Du kannst das fördern, indem du sie im Einzelgespräch für ihr Verhalten lobst. Das kann man sogar recht häufig machen. In Krisenclubs versuche ich das gerne mal monatlich, bisher ohne negative Folgen.
Gespeichert
San Lorenzo

https://www.twitch.tv/derbaske

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011
Anti Social Media und Smartphone

'Calling a sports football, but it's mainly played by hands. Sorry, but i don't get it!'

knopf

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2808 am: 16.Juli 2018, 13:34:30 »

Es ist auch gut, wenn man zu den Spielern ein positives Verhältnis aufbaut. Du kannst das fördern, indem du sie im Einzelgespräch für ihr Verhalten lobst. Das kann man sogar recht häufig machen. In Krisenclubs versuche ich das gerne mal monatlich, bisher ohne negative Folgen.

Lob bekommen sie sowieso von mir. Aber ich habe mich offensichtlich zu oft auf Prinzessinnentum eingelassen - nachdem ich einige Male härter durchgegriffen habe: ich werde zumindest akzeptiert! Also das hat wirklich geholfen.
Die Guides hier sind echt toll. Ich versuche einen nach dem anderen sozusagen zu implementieren. Nur eben zum Mannschaftsgefüge hab ich bisher noch nicht wirklich was gefunden.
Danke!
Gespeichert

CRD

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2809 am: 16.Juli 2018, 16:22:18 »

hey, nach einer langen Pause im FM, habe ich mir den Fm 18 mal zugelegt  O0.

1. ich finde die Einstellung Spielertauschen irgendwie nicht mehr  :o nutze den normalen Skin.konnte man das nicht immer in den Spieler Anweisungen machen?

2. sehe auf vielen Screenshots immer so eine Gelbe Linie zwischen manchen Spielern im Taktik Bildschirm, eine Art Bindung zwischen den Spielern, was genau hat das auf sich?

« Letzte Änderung: 16.Juli 2018, 16:41:38 von CRD »
Gespeichert

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2810 am: 16.Juli 2018, 17:31:33 »

@CRD:
Position tauschen geht wenn du im Taktikscreen unten rechts auf "spieleranweisungen" klickst.
Gespeichert

Smiza

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2811 am: 17.Juli 2018, 13:02:15 »

Hallo Leute,

ich spiele mit einem recht einfachen 4-3-3 (DM-ZM-ZM, LA-RA-ST) und bin damit auch sehr erfolgreich. Doch eine Sache stört mich: Mein Dreierzentrum ist ziemlich konservativ eingestellt und das soll auch so bleiben: Ein Ballerobernder Mittelfeldspieler auf verteidigen und davor zwei offensivere. Der DM soll auch weiterhin zu 90% Defensivaufgaben übernehmen. Aber manchmal fällt mir beim Spielaufbau auf, dass die zwei ZMs davor umständlich aus dem Rücken heraus zum jeweils anderen oder aber auf die Flügel spielen, anstatt das sich anbietende Dreieck mit dem DM zu nutzen. Also was will ich: Der DM soll öfters im Spielaufbau angespielt werden (kurzer Pass zurück zu ihm) und er soll den Ball direkt einfach und schnörkellos weiterleiten.

Wie schaffe ich das ohne seine Rolle grundsätzlich zu ändern? Mir scheint es, als würden die Spieler grundsätzlich den schwierigen Ball bevorzugen...
Gespeichert

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2812 am: 17.Juli 2018, 13:17:28 »

Es hängt halt auch davon ab was deine beiden ZMs für Rollen haben. Ein DLP-S, Vertikal Playmaker oder ZM-A wird sehr viel öfter Steilpässe versuchen als ein VoSm-S oder Box-to-Box. Und dein BWM-D wird auch mehr Steilpässe spielen als ein DM-D, besonders wenn keiner der beiden ZMs eine Spielmacherrolle hat.
Im FM denken Spieler mit Support und Attack Duty auch erstmal nach Vorne statt zurück, selbst mit Ball halten und geduldig spielen. Zurück spielen sie meist nur wenn es nicht anders geht und/oder wenn hinter ihnen eine Spielmacherrolle aufgestellt ist. Stell den BWM mal auf DLP-D und er wird sehr viel öfter von den beiden ZMs angespielt werden weil im FM Spielmacherrollen hardgecodet bevorzugt angespielt werden.

In meinem 433 besteht das mittelfeldtrio aus einem DM-D, einem VoSm-S und einem ZM-A um die Zahl der sinnlosen Steilpässe gering zu halten bzw dorthin zu bringen wo ich sie haben will.
Gespeichert

Kranor

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2813 am: 17.Juli 2018, 17:52:48 »

Hi,

ich hätte auch mal eine Frage. Ich scheitere immer an einer bestimmten Spielidee: Ich möchte meine Fußball-Überzeugung umsetzen (die endlich in der Realtität mehr Beachtung findet) und auf eine stabile Defensive setzen und Ecken/Freistöße als Hauptmittel für Tore nutzen. Quasi wie Atletico Madrid die glaube ich über 40% ihrerer Tore in der Meisterschaftssaison per Ecke gemacht haben. Leider schaffe ich es garnicht entsprechende Routinen zu entwickeln. Hat das jemand schonmal geschafft?

vg
Kranor
Gespeichert

idioteque3

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2814 am: 17.Juli 2018, 19:52:32 »

Nicht in der Masse wie Atletico, aber zum einen gibt es diesen Guide, zum anderen hilft es natürlich, viele große Spieler in der ersten Elf zu haben. Die auf möglichst wenig Raum zu platzieren und kleinere, möglichst abschlussstarke Spieler dort zu platzieren, wo Verlängerungen, Abpraller und zu kurze Kläraktionen landen könnten, hat mir bisher ganz ordentliche Ergebnisse geliefert.
Gespeichert

deb10er0

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2815 am: 08.August 2018, 22:20:32 »

Hi...
ich habe mir vorhin mal etwas diesen Thread angeschaut.
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25447.0.html
Finde ihn sehr interessant.

Ich fange ein neues Game mit dem FC Portsmouth an. Sind ja in der League 1 (3. Liga) und der Saisontipp ist Rang 11. Also ziemliches Mittelfeld. Habe mir den Kader noch nicht angeschaut. Ich stehe nur davor, welches System ich nehmen werde. Habe mir natürlich schon ein paar Gedanken gemacht.

Es soll mal etwas neues sein (also für mich). Entweder ein 4-4-2 (Raute) oder ein 5-3-2.

Option A (4-4-2 Raute):
Flügelspiel wird ja hier wenn dann eigentlich fast nur mit den beiden AVs gemacht. Die beiden ZMs werden wenn dann die Flügel nur unterstützen. Ich habe aber Angst das ich defensiv hinten dann nicht stabil stehen werde, da meine AVs in dieser Liga wahrscheinlich keine Weltstars sind (läuferisch). Außer ich lasse sie nicht zu sehr nach vorne (verteidigen) spielen... was gegen eng stehende Gegner wahrscheinlich tödlich endet, da ja dann das meiste durch die Mitte kommt. Mir gefällt aber hier, wie gut man sein Zentrum im Mittelfeld zustellen kann bzw. welche Möglichkeiten man hat um durchs Zentrum anzugreifen bzw. aufzubauen.

Option B (5-3-2... 2xZM und 1x OM):
Das Flügelspiel wird hier auch über die beiden AVs gespielt. Hier habe ich aber den Vorteil der drei IVs, welche Lücken wahrscheinlich gut zustellen können. Bedenken habe ich aber hier, dass zwischen meinen beiden ZMs und meinen Verteidigern ein Loch entsteht. Plan wäre hier... der zentrale IV auf Vorstopper und die anderen beiden IVs auf Rückendeckung. Evtl. werden dann genau die beiden die AVs oder den zentralen IV unterstützen in der defensive.

Meine Grundidee wäre, mit wenig bis normales Pressing zu spielen. Werde also nicht mega hoch stehen. Offensiv wird probiert schnell zum Abschluss zukommen (evtl. sogar ein reines Kontersystem).

Was meint ihr? Vom System her Option A oder Option B, für einen Verein mit den Qualitäten wie Portsmouth (Spielermaterial soll erstmal egal sein)? Und warum?
Gespeichert

idioteque3

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2816 am: 08.August 2018, 23:16:39 »

Im 4-4-2-Raute brauchst du auf den AV und im DM/ZM fleißige und konzentrierte Spieler (natürlich gemessen an der Liga). Defensiv kann das System sehr potent sein, solange deine Spieler gewissenhaft verschieben und die Möglichkeiten zur schnellen Verlagerung zulaufen.
Im 5-2-1-2 brauchst du dir die Sorgen mit dem schnellen Verschieben weniger zu machen. Die Fünferkette deckt die Breite generell gut ab. Um den Raum zwischen ZM und Abwehr brauchst du dir eigentlich auch keine Sorgen machen, solange der zentrale IV eine Cover/Stopper-Duty bekommt.

Nun zu einem größeren Einwand: Die meisten Kader in England, vor allem in den niederen Klassen, sind auf ein 4-4-2 ausgerichtet, d.h. du wirst wahrscheinlich mindestens 3-4 klare offensive Flügelspieler im Kader haben, für die du in einem engen System eher keine Verwendung finden wirst.
Gespeichert

lahe85

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2817 am: 10.August 2018, 12:14:31 »

Hallo zusammen, eine kurze Frage:

Ich spiele im ZM mit einem DLP (d) und einem BTB (u). Im OM stelle ich einen AP (A) auf. Die beiden Spielmacher ziehen die Bälle ja in der Regel an, bzw. werden diese vermehrt angespielt. Wenn ich nun die Teaminstruction "über den linken bzw. über den rechten Flügel" einstelle (wo die Spielmacher ja nicht spielen), widerspricht sich das dann oder ist unlogisch? In meiner Vorstellung sollen die Spielmacher die Bälle eben schön nach außen verteilen...geht das gut oder habe ich da einen Denkfehler?

Besten Dank im Voraus für Idee,Hilfe und Anregungen!
Gespeichert

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2818 am: 10.August 2018, 13:01:32 »

Das funktioniert schon ziemlich genau so wie du dir das vorstellst. Die Spielmacher werden bevorzugt angespielt und verteilen dann den Ball auf die Flügel wenn es in der Mitte keine bessere Option gibt. Ohne Spielmacherrollen würde "über die Flügel spielen" dafür sorgen dass das Aufbauspiel bevorzugt über die Außenverteidiger und offensiven Außen geht und die Mitte öfter mal ignoriert wird.

Anweisungen im FM sind kein fester Plan der eingehalten werden muss sondern eher eine Empfehlung es so zu versuchen falls möglich. Und ob die Spieler es dann auch machen hängt von weiteren Faktoren wie ihrer Spielübersicht bzw ihrem allgemeinen Können ab.
Gespeichert

Tery Whenett

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
    • Übersetzer + Taktiktüftler
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2819 am: 10.August 2018, 13:04:02 »

Was Maddux schreibt, plus: Wenn die Außen dann den Ball haben, erscheinen ihnen wiederum die Spielmacher als "attraktivere" Anspielstation - zumindest wenn es keine deutlich besseren Optionen gibt. D.h. der Ball kann dann durchaus auch öfter wieder in die Mitte wandern.

Wenn es dir tatsächlich hauptsächlich aufs Flügelspiel ankommt, würde ich den Mittelfeldspielern neutrale Rollen geben (ZMd/OMa z.B.).
Gespeichert