MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen  (Gelesen 275307 mal)

Retrogott

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2940 am: 07.November 2018, 21:09:11 »

jetzt bitte nicht lachen...aber warum bitte soll laut Voreinstellung das Training gedrosselt werden wenn der Spieler schlechte Konditionswerte hat? Wie soll er denn Kondi aufbauen ohne bzw. mit halber Intensität?
Weil er sich langsam ranarbeiten soll. Sonst überlastest du ihn und die Chance ist hoch, dass er sich eine Verletzung zu zieht.
Gespeichert

volteg

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2941 am: 07.November 2018, 21:25:47 »

und wann macht doppelte Intensität Sinn?
Gespeichert

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2942 am: 07.November 2018, 21:30:15 »

Wenn du das Risiko in Kauf nehmen willst.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

deb10er0

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2943 am: 07.November 2018, 21:58:43 »

jetzt bitte nicht lachen...aber warum bitte soll laut Voreinstellung das Training gedrosselt werden wenn der Spieler schlechte Konditionswerte hat? Wie soll er denn Kondi aufbauen ohne bzw. mit halber Intensität?

Der Konditionswert bedeutet glaube ich nicht wieviel Kondition ein Spieler hat, sondern wie fit er ist. Also umso höher der Wert, umso fitter ist ein Spieler.
Gespeichert

volteg

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2944 am: 07.November 2018, 22:11:25 »

ok dann verstehe ich zumindest den Sinn für halbe Intensität. Aber doppelte Intensität? Als Bestrafung? Der Wert kann doch nur leiden wenn man so trainiert...
Gespeichert

idioteque3

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2945 am: 07.November 2018, 23:20:35 »

Training bedeutet im FM im Grunde genommen, dass man Kondition (entspricht der Frische im EA-FM, wenn ich mich recht entsinne) dafür zahlt und Verletzungsrisiko eingeht, dass Attribute oder die Eingespieltheit usw. verbessert werden. Je höher der Preis, desto mehr zahlt man, aber desto höher auch die Verbesserung. Doppelte Intensität kann z.B. sinnvoll sein, wenn du schon weißt, dass du einen relativ verletzungsunfälligen und matchfitten Spieler im nächsten Spiel (bei nur einem Spiel pro Woche) ohnehin nicht einsetzen wirst.
Gespeichert

Davidx

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2946 am: 07.November 2018, 23:31:08 »

Hat jemand paar Tips für die Taktik mit Inter? Um speziell Icardi gut einzusetzen, da er ja ein "Knipser" ist ... hab große Probleme es dort zum laufen zu bekommen. Vorallem gegen die tiefstehenden Ita Teams.  :-\

Jemand ne Idee?
Gespeichert

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2947 am: 08.November 2018, 07:58:45 »

Hat jemand paar Tips für die Taktik mit Inter? Um speziell Icardi gut einzusetzen, da er ja ein "Knipser" ist ... hab große Probleme es dort zum laufen zu bekommen. Vorallem gegen die tiefstehenden Ita Teams.  :-\

Jemand ne Idee?

Wenn der Gegner tief steht, würde ich versuchen die IV zu binden bzw. so zu stören, dass Icardi in die Schnittstellen gehen kann. Könnte mir ein 4231 vorstellen, ein ZM als B2B, dann wird es Situationen geben, in denen der OM und der nachrückende ZM die zentrale Abwehr so stört, dass sich Icardi lösen kann.

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2948 am: 08.November 2018, 09:45:47 »

Hat jemand paar Tips für die Taktik mit Inter? Um speziell Icardi gut einzusetzen, da er ja ein "Knipser" ist ... hab große Probleme es dort zum laufen zu bekommen. Vorallem gegen die tiefstehenden Ita Teams.  :-\

Jemand ne Idee?

Wenn der Gegner tief steht, würde ich versuchen die IV zu binden bzw. so zu stören, dass Icardi in die Schnittstellen gehen kann. Könnte mir ein 4231 vorstellen, ein ZM als B2B, dann wird es Situationen geben, in denen der OM und der nachrückende ZM die zentrale Abwehr so stört, dass sich Icardi lösen kann.

Lief bei mir im 18ner und im 19ner auch gut.

Hier mal nur so eine Idee von mir. Probleme sehe ich auf der rechten Seite. Vrasaliko fehle natürlich Dribbling und Flair und Blade fühlt sich auf der linken Seite wohler da sein rechter Fuß stärker ist. Aber sein Linker ist ja nicht viel schwächer.

bei den Ivs  ist schön, wenn einer ein BspV ist. Können aber auch zwei IVs sein. In der Mitte sollte einer auf alle Fälle ein zSp (V) sein, damit er da Spiel von hinten aufbauen kann und eine Bindung zur Abwehr besteht. Die andere Rolle kann auch ein Box to Box Spieler sein.

Der TW muss nicht unbedingt die Rolle haben oder die Anweisung (A)

(click to show/hide)
« Letzte Änderung: 08.November 2018, 09:47:26 von Rosso »
Gespeichert
Sind wir nicht alle etwas "SEGA"

Fortuna1895

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2949 am: 08.November 2018, 13:47:50 »

Habe dieselbe Frage wie Fortuna vor mir:

Habe drei Taktiken erstellt, davon ist das 5-1-2-2 meine Haupttaktik. Wenn ich jetzt auf das 4-2-4 umstelle sind die Positionen sehr durcheinander (siehe ANHANG). Räume ich im 4-2-4 auf bringt mir das mein 5-1-2-2 durcheinander.

Gibt es einen Weg dies zu vermeiden?
--> (Bspw. 5-1-2-2 bleibt wie es ist und im 4-2-4 ist Nastasic AV und Schöpf Flg sowie McKennie VoSm und Rudy BBM?)

Ich habe es so gelöst, dass ich zu jeder Formation die zugehörige Aufstellung speichere. Rechts, über der Ansicht der Spielerliste, hast du zwei Felder: "Filter" und, ich glaube, "Ansicht" oder "Auto-Aufstellung". Wenn du darauf klickst / erweiterst, kannst du die aktuelle Aufstellung speichern. Wenn du das für alle drei Formationen so machst, kannst du die Aufstellung nach dem Wechsel der Formation über ein, zwei Klicks zumindest schnell wiederherstellen, ohne den Kader immer wieder selbst neu sortieren zu müssen.

Danke. Ich versuche und teste es mal auf diese Art und Weise.
Nochwas anderes...
Spieler beschweren sich, das ich ihre Trainingsgruppe nicht genug Aufmerksamkeit schenke. Was wollen die von mir???
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2950 am: 08.November 2018, 14:28:22 »

Spieler beschweren sich, das ich ihre Trainingsgruppe nicht genug Aufmerksamkeit schenke. Was wollen die von mir???

Vermutlich fühlt sich eine der Feldspielergruppen vernachlässigt, weil Du entweder zu viele Einheiten mit offensiven oder defensiven Fokus gemacht hast.
Gespeichert

Maddux

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2951 am: 08.November 2018, 14:35:44 »

Gibt es eine Einstellung mit der meine Gegneranweisungen automatisch übernommen werden? Ich habe in meinen Taktiken für jede Position die Gegneranweisungen eingestellt und überneme den Job selbst, muss aber vor jedem Spiel bei allen 11 Gegnern von individuell auf positionsbezogen umstellen.
Gespeichert

refax

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2952 am: 08.November 2018, 16:48:08 »

Moin,
Ich spiele mit Arminia ein 4123 mit IAS auf Links und Flg auf Rechtsaußen. Außerdem mit zwei KFV-Un auf beiden Seiten, die die Flügelspieler hinterlaufen und ordentlich flanken sollen. Dies tun sie, wenn ich so zuschaue meistens nicht, da sie, wenn sie hinterlaufen und zur Flankenmöglichkeit kommen, was sehr oft passiert, meistens den Gegenspieler anschießen und der Ball ins Aus rollt. Dann gibt´s Ecke.
Wie kann ich die PI oder was auch immer ändern, dass die KFV´s nicht den Gegner anflanken und der Ball ins Aus geht, sondern dass sie entweder früher flanken oder irgendwie anders zur Flanke kommen.
Danke im Vorraus
Gespeichert
"Gegen die Fünferkette konnten sie aber nicht sehr viel anrichten"
"Ja gut, die haben die Mauer wieder hochgezogen!"
~ Jan Löhmannsröben

Maddux

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2953 am: 08.November 2018, 17:48:00 »

KFVs haben fest "aus der Tiefe flanken deaktiviert". Wenn du willst das deine Außenverteidiger früher flanken wäre es eine Möglichkeit statt dem KFV einen AV zu nehmen und dem dann die Anweisung zu geben aus der Tiefe zu flanken. Der AV ist individuell auch viel freier einstellbar als der KFV und verhält sich mit entsprechenden Anweisungen nicht grundlegend anders als ein KFV.
Gespeichert

refax

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2954 am: 08.November 2018, 18:04:15 »

KFVs haben fest "aus der Tiefe flanken deaktiviert". Wenn du willst das deine Außenverteidiger früher flanken wäre es eine Möglichkeit statt dem KFV einen AV zu nehmen und dem dann die Anweisung zu geben aus der Tiefe zu flanken. Der AV ist individuell auch viel freier einstellbar als der KFV und verhält sich mit entsprechenden Anweisungen nicht grundlegend anders als ein KFV.
Dann sind die AV´s allerdings doch nicht so offensiv und stoßen nicht so oft wie die KFV´s nach vorne
Gespeichert
"Gegen die Fünferkette konnten sie aber nicht sehr viel anrichten"
"Ja gut, die haben die Mauer wieder hochgezogen!"
~ Jan Löhmannsröben

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2955 am: 08.November 2018, 20:17:39 »

Moin,
Ich spiele mit Arminia ein 4123 mit IAS auf Links und Flg auf Rechtsaußen. Außerdem mit zwei KFV-Un auf beiden Seiten, die die Flügelspieler hinterlaufen und ordentlich flanken sollen. Dies tun sie, wenn ich so zuschaue meistens nicht, da sie, wenn sie hinterlaufen und zur Flankenmöglichkeit kommen, was sehr oft passiert, meistens den Gegenspieler anschießen und der Ball ins Aus rollt. Dann gibt´s Ecke.
Wie kann ich die PI oder was auch immer ändern, dass die KFV´s nicht den Gegner anflanken und der Ball ins Aus geht, sondern dass sie entweder früher flanken oder irgendwie anders zur Flanke kommen.
Danke im Vorraus

Höheres Passtempo, so könntest du die Chance bekommen, dass der Gegner am Flügel noch nicht so sortiert steht und das Flanken unterbinden kann. Ich habe aktuell auch den Fall, dass wenn, meistens Ecken rausspringen, Hereingaben nur selten. Vermute mal, dass die Dynamik deiner AV da auch sehr entscheidend ist. Meine Flügelverteidiger aktuell sind alle eher nur mittel-flott (13-14).
Finde Flanken oder Abschlüsse benötigen irgendwie eine gewisse Vorbereitungszeit und da kommt oft noch der Gegner dazwischen. Z.B. auch der IAS in vollem Tempo in den 16er rein, freie Schussbahn, aber wenn er abschließen will, verzögert sich die Aktion spürbar extrem.
« Letzte Änderung: 08.November 2018, 23:27:10 von Costa Rico »
Gespeichert

BASTI_13_PLAYER

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2956 am: 09.November 2018, 08:59:59 »

Hallo Freunde,
ich spiele mit Leverkusen und plane aktuell ein 352, bzw. 532.
Der Plan ist, dass meine Außenverteidiger (Wendell und Weiser, also schon offensiv) nach vorne die Linie beackern und dann Brandt (Rechtsfuß, auf links) und Bailey (Linksfuß, auf rechts) als inverse Außenspieler agieren und so die Außenbahn für die Außenverteidiger "frei" machen..
Welche Formation nehme ich am besten dafür? 352? 532? Oder was ganz anderes..

Bin etwas überfordert das Ganze umzusetzen, danke :)
Gespeichert

GSWarriors

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2957 am: 09.November 2018, 09:03:32 »

Dass Flanken vom Gegner geblockt werden und/oder die AVs Chancen zur Flanke vertendeln scheint im FM19 ein konkretes Problem zu sein, ich habe es nämlich auch. Ich habe "hit early crosses" daraufhin aktiviert, es tut sich aber nichts. Der AV wird oft sehr frei angespielt, hält dann aber zu lange den Ball oder wird vom Verteidiger ausgelaufen, so dass die Flanke immer geblockt wird.
Hat auch wenig mit den Attributen zu tun. Auf der einen Seite hat ein Spieler bei Flanken 13, der andere 9 (ich spiele in der Ligue 2), die Flanken werden bei Beiden regelmässig abgeblockt. Die AVs sind auf "Full Backs" gestellt.
« Letzte Änderung: 09.November 2018, 09:05:59 von GSWarriors »
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2958 am: 09.November 2018, 09:24:27 »

Dass Flanken vom Gegner geblockt werden und/oder die AVs Chancen zur Flanke vertendeln scheint im FM19 ein konkretes Problem zu sein, ich habe es nämlich auch. Ich habe "hit early crosses" daraufhin aktiviert, es tut sich aber nichts. Der AV wird oft sehr frei angespielt, hält dann aber zu lange den Ball oder wird vom Verteidiger ausgelaufen, so dass die Flanke immer geblockt wird.
Hat auch wenig mit den Attributen zu tun. Auf der einen Seite hat ein Spieler bei Flanken 13, der andere 9 (ich spiele in der Ligue 2), die Flanken werden bei Beiden regelmässig abgeblockt. Die AVs sind auf "Full Backs" gestellt.

Ja, kann ich bestätigen - dass dürfte auch ein (oder vielleicht sogar der) Grund sein, warum es so viele Ecken gibt, da diese Situationen nahezu immer zum Eckball führen.
Gespeichert

GSWarriors

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Der Thread für schnelle Taktik- und Trainingsfragen
« Antwort #2959 am: 09.November 2018, 09:35:25 »

Wäre super, wenn man das im Sigames.community forum ansprechen würde, eventuell im jeweiligen "Too many Corners"-Bug Thread. Ich habe dort allerdings leider keinen Account.
Gespeichert