MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Taktiken für 1.FC Köln gehen nicht auf - verliere gegen schwächere Gegner  (Gelesen 1788 mal)

denvesi

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline

Hallo liebe Community,

leider bekomme ich es nicht gebacken eine anständige Taktik für den FC zu entwerfen. :( Viel experimentieren geht auch schlecht, weil sonst das Saisonziel Aufstieg noch weiter in Gefahr gerät. Hab ein wenig in 'nem Testsave rumprobiert, aber egal was ich mache es will nicht so recht fruchten. Ich erspiele mir selbst gegen schwächere Gegner so gut wie gar keine klaren Torchancen und generell kommen meine Stürmer sehr selten zum Abschluss und meistens auch nur außerhalb des 16ers. Ich habs zwar teilweise hinbekommen auf 'nen Ballbesitz von ca. 60% zu kommen, aber an der Anzahl der Chancen hat das auch wenig geändert. Eine Taktik hat zwar in den Testspielen (gegen deutlich schwächere Gegner) halbwegs funktioniert, aber in der Liga lief dann wieder so gut wie nichts (bestenfalls knappe und teilweise glückliche Siege gegen schwächere Gegner). Langsam zweifle ich auch an der Qualität des Kaders (in der Sommerpause war leider kein Geld da, um sich zu verstärken), aber das allein kann nicht der Grund sein, dass man gegen Mannschaften wie Sandhausen oder Regensburg verliert.

Ich habe relativ große und mehr oder weniger kopfballstarke Stürmer (Ujah, Maierhofer, Przybylko, Bröker) und würde deswegen gerne vermehrt über die Außen (Chihi, Clemens) spielen, um über Flanken zum Torerfolg zu kommen. Mit einer Taktik habe ich es immerhin hinbekommen, dass Chihi und Clemens oft flanken, aber bei Statistiken von 15 Flankenversuchen und 2 angekommen Flanken hat das auch nicht so recht geklappt und führte eher zu Kontern für meine Gegner. Maierhofer ist mir zudem in den Testspielen sehr positiv aufgefallen was das abtropfen lassen von hohen Bällen mit dem Rücken zum Tor angeht (Ujah müsste das auch können), während Przybylko als hängende Spitze gut zu funktionieren scheint, deswegen wäre meine zweite Idee eventuell mit zwei Stürmen zu spielen und mir das zu Nutzen zu machen, aber auch da weiß ich nicht wirklich wie.

Wenn ich teilweise sehe wie Gegner wie St. Pauli gegen mich spielen, dann frage ich mich, warum ich das nicht hinbekomme.  :o Ich habe mich auch schon in mehrere Taktikthreads hier eingelesen und dementsprechend auch Sachen ausprobiert, aber wirklich weitergekommen bin ich trotzdem nicht. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht so recht was ich will bzw. der Kader gibt das was ich vielleicht wollen würde nicht wirklich her. Meine Außen beispielsweise sind weder sonderlich gute Flankengeber noch sonderlich gut im Abschluss, wodurch ich nicht wirklich weiß wie ich sie richtig einsetzen soll. Mein Gedankengang wäre durch Pressing den Ball möglichst früh zurückzugewinnen und dann schnell auf die Außen, die dann zur Grundlinie laufen und auf den kopfballstarken Stürmer flanken, zu spielen. Sicherlich relativ schlicht und nicht der schönste Fußball, aber ich denke, dass diese Spielweise noch am ehesten zum Kader passt - umgesetzt kriege ich das aber trotzdem nicht.


PS: Ich weiß ich hab alles bisschen durcheinander geschrieben, aber grundsätzlich geht es mir darum zu verstehen wie ich eine solide Taktik, die zusätzlich noch zu meinem Kader (in diesem Fall dem FC in der letzten Saison - also noch ohne Risse, Helmes, Halfar, etc.) passt, baue. Ich bin auch ehrlich gesagt ein wenig überfordert von den ganzen Guides, weil ich irgendwie gar nicht mehr weiß was mir jetzt wirklich weiterhilft und dann rumprobiere und auch gar nicht mehr weiß wie aktuell die Informationen überhaupt sind. :/


Gruß, denvesi! =)
« Letzte Änderung: 03.Februar 2014, 14:29:37 von denvesi »
Gespeichert