MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Allgemeine Nachrichten  (Gelesen 276036 mal)

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8120 am: 13.September 2018, 07:46:01 »

Hast du für diese Aussagen auch einen Link? Haben das die Bands gesungen oder Teile des Publikums skandiert?
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Ensimismado

  • Co-Admin
  • Nationalspieler
  • ******
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8121 am: 13.September 2018, 08:19:18 »

Und jeder, der Hip Hop hört, unterstützt Vergewaltigungen oder wie? Es sollte schon nachvollziehbar sein, wieso Texte innerhalb von Musik anders (nicht per se unkritisch) als auf Demos skandierte Äußerungen betrachtet werden.
Gespeichert

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8122 am: 13.September 2018, 08:33:23 »

Man nennt es auch Stilmittel. Auf einer Demo kann ein Hitlergruß und ein skandiertes "Absaufen!" jetzt nicht wirklich als solches bezeichnet werden.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

LucaBall

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8123 am: 13.September 2018, 08:43:58 »

Menschen nicht auf dem Meer ertrinken zu lassen, das wurde zwar bislang nicht explizit als Zi8el geäußert, aber natürlich stimme ich Dir zu, dass niemand der hier anwesenden und wohl auch der allergrößte Teil der politischen Zunft da zustimmt. Jedoch wurde die Parole "Absaufen!" in Chemnitz gegrölt und wir wissen ja, dass eine deutsche Partei AfD sich durch Mitlaufen mit diesen Menschen gemein gemacht hat. Meiner Meinung nach bedeutet eine Zustimmung zu dieser Partei unausweichlich zumindest eine Akzeptanz dieser Gedanken.

- Messerklinge in die Journalistenfresse
- Meine Hausaufgaben mussten irgendwelche deutsche Spasten machen
- Trete deiner Frau in den Bauch, fresse die Fehlgeburt
- Sei mein Gast, nimm ein Glas von meinem Urin
usw...

D.h. wer das Konzert besucht und für eine gute gute Sache befunden hat (auch Politiker), oder Parteien unterstützt die das Konzert gut fanden, akzeptiert solche Gedanken?

Vermutlich wird jetzt die Antwort kommen, dass es sich dabei um Musik handelt, Kunst usw...

#wirsindmehr —> #wirfressenfehlgeburten ?
Du hast "ich fick sie grün und blau" vergessen  :blank:  :blank:
Gespeichert
"This was the saddest backflip of my career"
(Hernanes, über seinen Torjubel nach dem Spiel gegen seinen Ex-Verein Lazio)

Shels

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8124 am: 13.September 2018, 08:46:20 »

Man nennt es auch Stilmittel. Auf einer Demo kann ein Hitlergruß und ein skandiertes "Absaufen!" jetzt nicht wirklich als solches bezeichnet werden.
Sind Texte von rechten Bands auch nur ein Stilmittel?
Gespeichert

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8125 am: 13.September 2018, 09:16:56 »

Ja. Die wahre Intention zeigt sich an anderer Stelle (wenn man die Anzahl der Straftaten von rechts und links vergleicht, kann man schon recht gut erkennen, wer die jeweiligen Texte als Stilmittel sieht und wer als Aufforderung).
Im Übrigen stammen die Zeilen, die von Feine Sahne Fischfilet kommen, von deren erstem Album, für das sie sich, Zitat, "mittlerweile selbst schämen" und es nicht mehr vertreiben.

KIZ mag ich übrigens selbst nicht.
« Letzte Änderung: 13.September 2018, 09:34:02 von j4y_z »
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Frosch

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8126 am: 13.September 2018, 10:26:12 »

Wobei das mit den rechten Straftaten so eine Sache ist. Da zählen Hitlergrüße und alle gemalten Sig-Runen mit. Ich mein, in der FAZ stand, das sich beide bei übrigen Taten (KV, Sachbeschädigung etc.) quasi Gleichstand haben.

Bei Tötungen führen die Rechtsextremisten durch den NSU und die Auflösung der RAF.

Mit welcher Nonchalance über diese Liedzeilen hinweggebügelt wird, finde ich erstaunlich. Was haltet Ihr denn von Xavers (Naidoo) "Kunst"? Und dem ominösen Song der Fitz mit Verweis auf Rothschilds und Goldman?
Gespeichert
Mein schwerster Gegner war immer die Kneipe!

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8127 am: 13.September 2018, 11:42:05 »

Die Frage von Rossi finde ich daher fast schon provokant, denn sie klingt fast nach "Wenn Du sie nicht alle retten kannst, rette niemanden.".
Weißt du, ich finde es nachgerade zynisch, dass wir quasi unseren eigenen Hunger Games zusehen, einer darwinistischen Auslese, bei dem den Überlebenden der Hauptpreis, der Aufenthalt in Europa, winkt. Damit beruhigen wir dann unser Gewissen, wir retten halt ein paar Menschen, aber nur die Stärksten, weil die Schwächsten sich entweder gar nicht erst auf diese Reise begeben oder auf dem Weg krepieren.

Zitat
Ich sagte und meinte, dass solange es Menschen gibt, die ihre einzige Chance darin sehen, ein wenig seetüchtiges Schlauchboot zu besteigen und auf das Mittelmeer hinauszufahren, es unsere Pflicht ist, diese Menschen aufzunehmen und zu versorgen.
Woraus ergibt sich diese Pflicht? Wir geben in Deutschland zig Milliarden aus, um ca. 1,5 Mio Menschen zu helfen, mit dem gleichen Geld könnte man mMn. vor Ort viel mehr Menschen helfen.
« Letzte Änderung: 13.September 2018, 11:43:46 von Signor Rossi »
Gespeichert

migi

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8128 am: 13.September 2018, 12:32:14 »

Hast du für diese Aussagen auch einen Link? Haben das die Bands gesungen oder Teile des Publikums skandiert?

https://m.youtube.com/watch?v=vG-ceLbrjzk#searching

https://m.youtube.com/watch?v=X4d-_gta2u4
Ist auch nicht schlecht. Ich bin schwarz ich hab Gras...  ;D Sind alle schwarzen Grasdealer?

Ganz mutig finde ich diesen Jungen, hab mir auch paar andere Videos auf seinem Channel angeschaut:
https://m.youtube.com/watch?v=40RN37g9IZA



Gespeichert

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8129 am: 13.September 2018, 13:07:48 »

Ich meine, es ist schon noch ein Unterschied, ob Musiker provozierende Texte schreiben und singen oder ob Neonazis ihre Parolen gröhlen und den Hitlergruß machen. Natürlich kommt man auch damit in Erklärungsnöte, weil man diese Freiheit ja auch rechtsextremen Bands zugestehen müsste. Es sind schwierige und unruhige Zeiten geworden, in denen wir leben. Hätte mir jemand vor 20 Jahren erzählt, dass es 2018 eine relativ starke Partei rechts neben der Union gäbe, ich hätte den für verrückt erklärt. Und das nach den hoffnungsvollen 90er Jahren...
Gespeichert

apfelschorle

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8130 am: 13.September 2018, 13:12:43 »

https://m.youtube.com/watch?v=X4d-_gta2u4
Ist auch nicht schlecht. Ich bin schwarz ich hab Gras...  ;D Sind alle schwarzen Grasdealer?
Dass das ganze Lied voller Ironie und Klischees steckt hast du aber selbst erkannt oder? Nura bzw. das lyrische Ich setzen sich in dem Text gerade mit den ihr immer "vorgeworfenen" Klischees auseinander ::)


Ich meine, es ist schon noch ein Unterschied, ob Musiker provozierende Texte schreiben und singen oder ob Neonazis ihre Parolen gröhlen und den Hitlergruß machen. Natürlich kommt man auch damit in Erklärungsnöte, weil man diese Freiheit ja auch rechtsextremen Bands zugestehen müsste.
Das muss man in meinen Augen gerade nicht. Die meisten (!) bekannteren "linken" bzw. linksextremen Bands wie z.B. WIZO lassen in ihren Gewaltverherlichenden Texten ziemlich deutlich eine ironische Konnotation erkennen - als Beispiel sei auf "Rote Armee Fraktion" von eben jener Band hingewiesen, allein die Melodie zeigt schon wie ernst die Band den Text nimmt - rechte Bands tun das in meinen Augen eben nicht.
Kategorie C oder dergleichen lassen aus meiner Sicht jegliche ironische Metaebene vermissen, ich kann WIZO oder Feine Sahne hören ohne Linksextrem zu sein genauso wie ich KIZ oder dergleichen hören kann ohne Frauenhasser zu sein, bei Nazi-Bands ist das in meinen Augen schlicht nicht möglich da jegliche ironische Zwischenebene fehlt.
Gespeichert

Snake

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8131 am: 13.September 2018, 13:13:54 »

Ich frag mich ja echt, wie man auf die Idee kommen kann die Texte von KIZ ernst zu nehmen und warum man sich vor allem an "Ein Affe und ein Pferd" hochzieht. Das ist so offensichtlich absurd überdreht dass es eigentlich klar sein sollte dass das nie und nimmer ernst gemeint sein kann.

Zitat
- Messerklinge in die Journalistenfresse
-> Bezieht sich auf die Musikpresse die KIZ vor der EP (auf der der Song war) nicht so wohlgesonnen war.

Zitat
Meine Hausaufgaben mussten irgendwelche deutsche Spasten machen
-> Bezieht sich auf die angebliche "Deutschenfeindlichkeit" in Schulen, die ja von bestimmten Kreisen immer wieder betont wird, siehe gerade wieder die AfD Kampagne "Islam freie Schule".

Zitat
Trete deiner Frau in den Bauch, fresse die Fehlgeburt
-> Ein Motiv dass sich bei Tarek über mehrere Songs durchzieht, geht dabei darum dass er nicht bereit ist Verantwortung zu übernehmen.

Zitat
Sei mein Gast, nimm ein Glas von meinem Urin
-> Ist ein Zitat von einer deutschen Metalband.

Zitat
ich fick sie grün und blau
-> Dazu mal das vollständige Zitat:

Zitat
Eva Herman sieht mich, denkt sich: "Was'n Deutscher!"
Und ich gebe ihr von hinten, wie ein Staffelläufer
Ich fick sie grün und blau, wie mein Kunterbuntes Haus
-> Bezieht sich auf die Diskussion um Eva Hermann anno 2006/2007.

« Letzte Änderung: 13.September 2018, 13:15:29 von Snake »
Gespeichert

Henningway

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • HR Lingerie League
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8132 am: 13.September 2018, 13:44:20 »

Zitat
Ich sagte und meinte, dass solange es Menschen gibt, die ihre einzige Chance darin sehen, ein wenig seetüchtiges Schlauchboot zu besteigen und auf das Mittelmeer hinauszufahren, es unsere Pflicht ist, diese Menschen aufzunehmen und zu versorgen.
Woraus ergibt sich diese Pflicht? Wir geben in Deutschland zig Milliarden aus, um ca. 1,5 Mio Menschen zu helfen, mit dem gleichen Geld könnte man mMn. vor Ort viel mehr Menschen helfen.

Die Pflicht ergibt sich daraus, dass wir dieses Geld haben, dass wir auf der Sonnenseite des Lebens stehen und nicht zuletzt, dass unser Wohlstand zu nicht unerheblichen Teil zulasten derer geht, die jetzt die Flucht antreten. Dass dabei hierzulande ebenfalls spürbar viele Menschen Hilfe benötigen, ist wahr und darf auch nicht missachtet werden. Man sollte es aber auch nicht gegeneinander aufwiegen. Zwei verschiedene Dinge.
Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://ww

Shels

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8133 am: 13.September 2018, 14:02:32 »

Die Leute die jetzt bei Real nur noch 70% des Gehaltes vom Vorjahr bekommen weil der Druck im Niedriglohnsektor immer unmenschlicher wird, wiegen das aber gegeneinander auf. Da kannste auch 20 Konzerte veranstalten, solange die Vermögensverteilung hierzulande sich weiter in diese Richtung entwickelt, wird der Baum hier zunehmend brennen. Zumal man leider einfach einsehen muss, dass die Migration die Situation dieser Menschen auf dem Arbeitsmarkt weiter verschärft, wodurch sie dann halt für die "rechte" Ideologie noch anfälliger werden.
Gespeichert

LucaBall

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8134 am: 13.September 2018, 14:59:01 »


Mit welcher Nonchalance über diese Liedzeilen hinweggebügelt wird, finde ich erstaunlich. Was haltet Ihr denn von Xavers (Naidoo) "Kunst"? Und dem ominösen Song der Fitz mit Verweis auf Rothschilds und Goldman?

Bei Naidoo ist es klar dass er es ernst meint, weil er sich auch abseits seiner Musik öffentlich so äußert, so war er schon bei Demonstrationen von Reichsbürgern etc.
Gespeichert
"This was the saddest backflip of my career"
(Hernanes, über seinen Torjubel nach dem Spiel gegen seinen Ex-Verein Lazio)

Viking

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8135 am: 13.September 2018, 16:34:10 »

Am 12.9 wird noch mal über das EU Leistungschutzrecht abgestimmt,lustigerweise bekommt man wieder so gut wie gar nichts davon über die Medien mit,außer einer pro Anzeige in der Zeitung habe ich davon nichts gesehen.
Hier noch ein Link mit Infos https://juliareda.eu/2018/09/showdown-urheberrecht/
Und die Uploadfilter kommen,ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll.Bei der nächsten Wahl wundert sich dann wieder jeder wo die Nichtwähler und EU Gegner herkommen.
Edit:Jetzt löscht Axel Voss,der Verantwortliche dafür,doch wirklich die Kommentare unter seinem ersten post auf Facebook,mit Kritik umzugehen ist wohl nicht seine Stärke.

Zum Thema Songtexte, sich über sowas aufzuregen ist mMn total überzogen und unnötig.
Das es Texte gibt in denen es auch mal etwas derber zugeht ist nicht erst seit gestern so,Stichwort Parental Advisory,wichtig ist doch wer da rappt oder singt und wofür der Künstler steht.
« Letzte Änderung: 13.September 2018, 16:59:25 von Viking »
Gespeichert

Maddux

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8136 am: 13.September 2018, 19:49:11 »

Wobei sich die Künstler über diese "Parental Advisory"-Sticker und was man so alles auf die Alben kleben muss mittlerweile sogar freuen. Alben verkaufen sich besser wenn ein "Explizit Lyrics"-Sticker auf dem Cover ist.
Das ist ein bischen wie das bekannte "Made in Germany". Das wurde von den Engländern eingeführt um vor Produkten der bösen Deutschen zu warnen und jetzt ist es für die Öffentlichkeit, auch international, quasi ein Gütesiegel für hohe Qualität.
Gespeichert

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8137 am: 13.September 2018, 20:28:32 »

Die Pflicht ergibt sich daraus, dass wir dieses Geld haben, dass wir auf der Sonnenseite des Lebens stehen und nicht zuletzt, dass unser Wohlstand zu nicht unerheblichen Teil zulasten derer geht, die jetzt die Flucht antreten.
Wer ist dieses "wir"? Ich bin jedenfalls kein Millionär und muss viel für mein Geld arbeiten. Dass wegen mir auch nur ein Afrikaner die Flucht antreten muss, halte ich auch für eine ziemlich weit hergeholte Theorie. Wenn man solche Gedanken zu Ende denkt, müssten die Deutschen in Sack und Asche gehen, denn weil es denen wirtschaftlich gut geht, sind sie ja eigentlich zu einem nicht unerheblichen Teil am Elend der Welt Schuld, und es müssten mind. 50% des deutschen BIP in die Länder überwiesen werden, die vermeintlich ausgebeutet werden und in denen es den Menschen deswegen schlecht geht. Dass man damit den Menschen die dort leben, jegliche Eigenverantwortung für ihr Leben nimmt, ist da nur ein Randaspekt.

Zitat
Man sollte es aber auch nicht gegeneinander aufwiegen.
Es ist aber menschlich, wenn so etwas gemacht wird, zB. von einem Mindestlohnempfänger, der aufstocken muss, um seine Familie zu ernähren, der hat nämlich nicht viel Geld, der steht nicht auf der Sonnenseite des Lebens und der hat auch im Verhältnis zu seinen reichen Mitbürgern nicht viel Wohlstand.
« Letzte Änderung: 13.September 2018, 20:31:25 von Signor Rossi »
Gespeichert

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8138 am: 13.September 2018, 20:45:46 »

Zu den Songtexten: ich meine, man macht es sich sehr einfach, wenn man das als Ironie oder nicht so ernst gemeint deklariert. Dass auch Linksextremisten der Gewalt nicht abgeneigt sind, kann man auf entsprechenden Demonstrationen oder Aktionen öfter mal sehen. Ich habe früher auch deutschen Punk gehört, man muss solche Texte sicher nicht dramatisieren oder gar verbieten, das ist Unsinn, aber für gänzlich unproblematisch halte ich sie auch nicht.
Gespeichert

Viking

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Allgemeine Nachrichten
« Antwort #8139 am: 14.September 2018, 20:24:21 »

Zur Urheberrechtsreform.
https://www.gamestar.de/artikel/eu-urheberrechtsreform-axel-voss-kennt-sein-eigenes-gesetz-nicht,3334699.html

 "...Konkret spricht Karlsten den Politiker darauf an, dass laut dem verabschiedeten Reformentwurf jeder Mitschnitt (Foto oder Video) einer Sportveranstaltung als Urheberrechtsverletzung gewertet werden könnte (Memes, Zusammenschnitte auf Youtube, etc.)...."

"....Als Karlsten anmerkt, dass man doch heute darüber abgestimmt habe, gibt Voss zurück, »Ach, das war heute?«..."  :D
Gespeichert