MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball  (Gelesen 14010 mal)

Bloody

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #160 am: 13.November 2017, 20:31:00 »

Naja, nach dem Foul kann ein langer Ball erfolgen, während beim Einwurf auf jeden Fall eingedribbelt werden muss. Das wäre doch ein guter Kompromiss.
Gespeichert
Research Hertha BSC - Feedback und Anmerkungen gerne per PN.

j4y_z

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #161 am: 13.November 2017, 20:33:51 »

Eindribbeln ja, aber Shakespeare sprach von Einschießen.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Hindi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #162 am: 13.November 2017, 20:36:03 »

Die wichtigste dieser Änderungen wäre meiner Meinung nach das Einschießen statt einem Einwurf. Diese Änderung halte ich seit langem für überfällig.

Schon der Sinn eines Einwurfes mit der Hand ergibt sich mir nicht. Dieser Punkt ist dem Rest des Fußballs komplett gegensätzlich. Ein Einschießen aus dem Stand (ähnlich wie beim Futsal) passt finde ich viel besser zum Spielfluss.
Mit dieser Änderung würde man gleichzeitig dem Effekt entgegenwirken, dass (zumindest im höherklassigen Fußball) ein Einwurf im Großteil der Fälle einen Nachteil für die angreifende Mannschaft darstellt, da dieser viel zu leicht zu verteidigien ist und die angreifende Mannschaft oft in eine ungünstige Raumverteilung der Spieler bringt.

Irgendeinen Unterschied zum Freistoß muss es ja geben. Einem Freistoß geht ein Foul voraus, also eine Regelwidrigkeit. Wenn man statt einwerfen nun einschießen darf, hat ein Einwurf die gleiche Bedeutung wie ein Freistoß. Es ist dann quasi egal, ob ich den Ball ins Aus spiele, oder den Gegner foule.
Mit weniger Mindestabstand wärs ne Option
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

GameCrasher

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #163 am: 13.November 2017, 20:38:08 »

Es ist dann quasi egal, ob ich den Ball ins Aus spiele, oder den Gegner foule.

Naja, für mehrfaches Ausspielen ist noch keiner mit gelb bestraft worden, sofern es aus dem Spielverlauf stattfand. ;)

j4y_z

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #164 am: 13.November 2017, 20:39:04 »

Das wird super in den Kreisligen. "Jungs, wer beim Einwurf die meisten Eier trifft, hat gewonnen."  ;D
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

idioteque3

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #165 am: 13.November 2017, 21:10:57 »

Oder man regelt es so, dass der Ball nicht direkt in den gegnerischen Strafraum gespielt werden darf (plus geringerer Mindestabstand).
Gespeichert
Aktuelle Story: Brunei sein ist alles

White

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #166 am: 13.November 2017, 22:46:54 »

Oder man nimmt den bestehenden Mindestabstand für beide Mannschaften her + darf nicht direkt in den Strafraum gespielt werden.
Es ließe sich bestimmt was sinnvolles machen. Aber jeder "Einschuss" bis irgendwo 25 m vor der Grundlinie wäre quasi andernfalls höllisch gefährlich.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Strickus

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #167 am: 14.November 2017, 10:27:47 »

Oder aber beim einschiessen muss immer ein Bein auf dem Boden stehen, das heisst aus dem Stand heraus. Das würde den "Impact" des Einschiessens verringern.
Gespeichert

GameCrasher

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #168 am: 14.November 2017, 12:11:32 »

Oder aber beim einschiessen muss immer ein Bein auf dem Boden stehen, das heisst aus dem Stand heraus. Das würde den "Impact" des Einschiessens verringern.

Hm, also wenn du anläufst und schießt, ist doch beim Schuss selbst, auch ein Bein (bzw. der dazugehörige Fuß) mit Bodenkontakt.

Strickus

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #169 am: 14.November 2017, 12:40:16 »

Oder aber beim einschiessen muss immer ein Bein auf dem Boden stehen, das heisst aus dem Stand heraus. Das würde den "Impact" des Einschiessens verringern.

Hm, also wenn du anläufst und schießt, ist doch beim Schuss selbst, auch ein Bein (bzw. der dazugehörige Fuß) mit Bodenkontakt.

Damit meinte ich eher ohne Anlauf  ;D
Gespeichert

Snake

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #170 am: 14.November 2017, 14:33:26 »

Dann halt wie in der Halle, einschießen nur auf Kniehöhe.
Gespeichert

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #171 am: 14.November 2017, 14:51:15 »

Dann halt wie in der Halle, einschießen nur auf Kniehöhe.

Wo gibt es denn so eine Regel? Und wie hoch ist Kniehöhe?
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Shakespeare

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #172 am: 14.November 2017, 15:18:24 »

Die Begrenzung auf Kniehöhe ist doch unsinnig. Viel zu schwammig und nicht klar definierbar. Wenn plötzlich nur sehr kleine Spieler beim Einwurf stehen, dürfen die also nicht so hoch spielen wie bei großen Spielern?  :D
Gespeichert

Topher

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #173 am: 14.November 2017, 20:48:16 »

Das Referenz-Knie findet sich natürlich bei der FIFA in Zürich. Die Schiedsrichter und Linienrichter bekommen eine Ausklappvariante für den Ernstfall.
Das Referenz-Knie stellen im Wechsel die Fußballer des Jahres der jeweiligen Kontinentalverbände. Gestartet wird von Europa ausgehend im Uhrzeigersinn auf einer Weltkarte.
Gespeichert

Shakespeare

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (Gewünschte und Geplante) Regeländerungen im Fußball
« Antwort #174 am: 14.November 2017, 20:50:56 »

Das Referenz-Knie findet sich natürlich bei der FIFA in Zürich. Die Schiedsrichter und Linienrichter bekommen eine Ausklappvariante für den Ernstfall.
Das Referenz-Knie stellen im Wechsel die Fußballer des Jahres der jeweiligen Kontinentalverbände. Gestartet wird von Europa ausgehend im Uhrzeigersinn auf einer Weltkarte.
Denkbar wäre auch die Höhe bei jedem Einkick mit dem Freistoßspray auf den Beinen der Spieler zu markieren.  :D
Gespeichert