MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Tour de France  (Gelesen 89853 mal)

flo

  • Gast
Re: Tour de France
« Antwort #20 am: 08.Juli 2003, 19:01:20 »

ich glaube, dass ONCE morgen das Mannschaftszeitfahren gewinnt - alles andere wäre eine überraschung.
US POSTAL tipp ich auf Rang 2.

Meine Favoriten sind Armstrong (bei wem nicht?) und Beloki. Simoni glaub ich nicht - sein Team ist mMn nicht so stark wie die, der anderen.
Gespeichert

Mattigool

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #21 am: 08.Juli 2003, 19:09:39 »

Beloki war zwar in den letzten beiden Jahren immer ganz vorne dabei, aber ich glaube nicht, dass er gegen Armstrong eine Chance hat.
Gespeichert
Was interessiert mich das Potenzial eines Spielers!! Auf dem Platz soll er was bringen, nicht im Bett.

flo

  • Gast
Re: Tour de France
« Antwort #22 am: 08.Juli 2003, 19:14:50 »

Topfavorit: Armstrong
Favorit (auf Platz 2?  ::)) Beloki, Ullrich (?), Botero, sonst fällt mir im mom. keiner mehr ein...

wer ist eigentlich Kapitän von Kelme??
« Letzte Änderung: 08.Juli 2003, 19:16:25 von flo »
Gespeichert

AlanShearer

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #23 am: 08.Juli 2003, 20:28:39 »

Zitat
Interessant, dass in einem Thread über Radsport nach 17 Beiträgen noch nie das Wort "Doping" gefallen ist....

...Wird dieses Thema absichtlich gemieden, oder kann es sein, dass sich der Radsport wirklich bereits wieder rehabilitiert hat?

;)


Auch bei jeder anderen Sportart gibt es Doping, und seit die Kontrollen verschärft wurden hört man ja auch nur noch seltener von Dopingsündern.
Gespeichert
"Are you trying to tell me there's a bigger club than Everton? " - Bill Kenwright when asked if Wayne Rooney might eventually join a 'bigger club'.

gino

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
    • HR Schweiz
Re: Tour de France
« Antwort #24 am: 08.Juli 2003, 22:52:22 »

Zitat

Auch bei jeder anderen Sportart gibt es Doping, und seit die Kontrollen verschärft wurden hört man ja auch nur noch seltener von Dopingsündern.


Man hört wahrscheinlich nur seltener davon, da die Doper bereits wieder einen Schritt voraus sind. Ich meine, eigentlich ist es mir ja egal. Solange alle Fahren sich ihr Zeugs spitzen spielt es ja irgendwie keine Rolle...ausser dass die reicheren Teams wieder Vorteile haben, da sie sich die besseren "Aerzte" leisten können. Aber irgendwie haben mich die ganzen Dopingskandale, die den Radsport in den letzten Jahren ja auch wirklich geprägt haben, schon ein wenig enttäuscht. Wenn ich da ein meine Bewunderung für Miguel Indurain denke, der nochmal einen Gang runterschraubt und leicht und locker seinen Gegnern auf der Alpe D'Huez davonfährt...wie naiv war ich doch...::)
Gespeichert

jonas

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #25 am: 09.Juli 2003, 00:47:30 »

Zitat
Topfavorit: Armstrong
Favorit (auf Platz 2?  ::)) Beloki, Ullrich (?), Botero, sonst fällt mir im mom. keiner mehr ein...

wer ist eigentlich Kapitän von Kelme??


Keiner, Sevilla fährt leider verletzungsbedingt nicht mit.
Botero wird kaum Chancen aufs Podium haben, dafür ist er in den Bergen zu schwach und unkonstant. Es gibt aber noch einen Iban Mayo, einen Azevedo und einige andere. Hamilton wäre wohl auch ein Kandidat gewesen, fällt jetzt aber wohl raus. Vinokourov wird auch kaum eine Chance haben.

Und Zabel wird dieses Jahr keine Etappe gewinnen. Von den mittlerweile 5-7 Sprintern die theoretisch schneller sind als er, wird sicher immer einer vor ihm sein.
« Letzte Änderung: 09.Juli 2003, 00:48:00 von jonas »
Gespeichert
--
jonas

flo

  • Gast
Re: Tour de France
« Antwort #26 am: 09.Juli 2003, 11:25:17 »

ja, botero ist zu unkonstant. iban mayo ist ein sehr guter bergfahrer, aber im zeitfahren ist er doch ziemlich schwach (oder verwechsle ich ihn mit irgendwen?)

in welchem Team fährt jetzt eigentlich Aitor Gonzales? noch immer bei Kelme?
Gespeichert

AlanShearer

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #27 am: 09.Juli 2003, 13:23:50 »

Zitat

in welchem Team fährt jetzt eigentlich Aitor Gonzales? noch immer bei Kelme?

Fassa Bortolo als Helfer für den hoffentlich wieder sehr starken Ivan Basso

Gespeichert
"Are you trying to tell me there's a bigger club than Everton? " - Bill Kenwright when asked if Wayne Rooney might eventually join a 'bigger club'.

flo

  • Gast
Re: Tour de France
« Antwort #28 am: 09.Juli 2003, 19:30:23 »

Habt ihr das Mannschaftszeitfahren gesehen?

Wahnsinn, eine soo starke US POSTAL Mannschaft hatte ich nicht erwartet.  :o
auch Bianchi hat (positiv) überrascht. Obwohl sie die letzten 10 km mehr oder weniger nur mit 7 Mann gefahren sind, sind sie noch 3. geworden.  :o

Simoni ist jetzt schon mehr als 3 Minuten zurück. Da bahnt sich jetzt ein Dreikampf zwischen Armstrong, Beloki und Ullrich an!  :D
Gespeichert

Feuerwehrmann

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #29 am: 09.Juli 2003, 19:32:45 »

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass Jan Ullrich oder Joseba Beloki eine gute Chance auf den Gesamtsieg haben.

Dafür erscheint mir Armstrong doch wieder zu stark.
Aber wir werden sehen.

Vielleicht kommts mir ja nur so vor.  ;)
Gespeichert
F**K OFF RANGERS!!

Rupi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #30 am: 09.Juli 2003, 19:38:58 »

Wer den Armstrong Gesamtsieg nach dem Mannschaftszeitfahren noch in Frage stellt, muss sehr mutig sein.

Und ich hoffe dass McEwen mal genaus so eine reinbekommt, wie er austeilt. Ist echt unter aller Sau was der veranstaltet hat. >:(
« Letzte Änderung: 09.Juli 2003, 19:39:29 von Rupi »
Gespeichert
Ich bin einer von Gottes eigenen Prototypen.
Ein aufgemotzter Mutant von der Sorte,
die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurden.
Zu spleenig zum Leben, zu selten zum sterben.

(Frei nach Hunter S. Thompson)

Mattigool

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #31 am: 09.Juli 2003, 19:41:09 »

Zitat
Und ich hoffe dass McEwen mal genaus so eine reinbekommt, wie er austeilt. Ist echt unter aller Sau was der veranstaltet hat. >:(


Meinst du gestern bei der Zielankunft? Da muss ich ihn aber ein wenig in Schutz nehmen, denn das ist normal.
Gespeichert
Was interessiert mich das Potenzial eines Spielers!! Auf dem Platz soll er was bringen, nicht im Bett.

Rupi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #32 am: 09.Juli 2003, 19:44:51 »

Ich bin wahrlich kein Radsportexperte, aber dass war sicher nicht normal.
Gespeichert
Ich bin einer von Gottes eigenen Prototypen.
Ein aufgemotzter Mutant von der Sorte,
die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurden.
Zu spleenig zum Leben, zu selten zum sterben.

(Frei nach Hunter S. Thompson)

AlanShearer

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #33 am: 09.Juli 2003, 20:23:32 »

Zitat
Wer den Armstrong Gesamtsieg noch in Frage stellt, muss sehr mutig sein.


Das sagte man über Indurain auch immer, doch irgendwann kommt der Tag und ausserdem sind 30 Sekunden nun wirklich nicht die Welt.
Gespeichert
"Are you trying to tell me there's a bigger club than Everton? " - Bill Kenwright when asked if Wayne Rooney might eventually join a 'bigger club'.

Mattigool

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #34 am: 09.Juli 2003, 22:44:46 »

Zitat
Ich bin wahrlich kein Radsportexperte, aber dass war sicher nicht normal.

So was siehst bei den grossen Rundfahrten und den Klassikern bei jeder Massenankunft.
Gespeichert
Was interessiert mich das Potenzial eines Spielers!! Auf dem Platz soll er was bringen, nicht im Bett.

jonas

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #35 am: 10.Juli 2003, 12:40:17 »

Zitat
ja, botero ist zu unkonstant. iban mayo ist ein sehr guter bergfahrer, aber im zeitfahren ist er doch ziemlich schwach (oder verwechsle ich ihn mit irgendwen?)

in welchem Team fährt jetzt eigentlich Aitor Gonzales? noch immer bei Kelme?


Iban Mayo hat sich im Zeitfahren extrem gesteigert und könnte eine Überraschung werden.
Gonzales fährt bei Fassa Bortolo, aber ich denke nicht, dass er die Form hat um vorne mitzufahren.
Gespeichert
--
jonas

Rupi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #36 am: 10.Juli 2003, 17:26:10 »

Zitat

So was siehst bei den grossen Rundfahrten und den Klassikern bei jeder Massenankunft.


Ich wusste nicht dass angebroche Rippen und offene Fleischwunden nach Massensprints normal sind....  ::)
Gespeichert
Ich bin einer von Gottes eigenen Prototypen.
Ein aufgemotzter Mutant von der Sorte,
die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurden.
Zu spleenig zum Leben, zu selten zum sterben.

(Frei nach Hunter S. Thompson)

Mattigool

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #37 am: 10.Juli 2003, 18:01:59 »

Ich mag McEwen auch nicht besonders, aber ich glaube, du siehst das ein bisschen durch die nationale Brille. McEwen (und nicht nur der, da war auch noch ein dritter dabei) und dieser dritte eben haben zugemacht, das ist normal.
Gespeichert
Was interessiert mich das Potenzial eines Spielers!! Auf dem Platz soll er was bringen, nicht im Bett.

Rupi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #38 am: 10.Juli 2003, 18:17:50 »

Cooke war der dritte.
Kann seine dass es meine "nationale Brille" ist, aber ich finde ja nicht den Sprintunfall so schlimm, sondern den Hieb mit der linken Hand von McEwen.
Gespeichert
Ich bin einer von Gottes eigenen Prototypen.
Ein aufgemotzter Mutant von der Sorte,
die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurden.
Zu spleenig zum Leben, zu selten zum sterben.

(Frei nach Hunter S. Thompson)

Mattigool

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Tour de France
« Antwort #39 am: 10.Juli 2003, 21:24:14 »

Vielleicht hast du Aufnahmen aus einer anderen Perspektive gesehen. Für mich sah es aus wie ein normaler Rempler, aber da will ich mich nicht festlegen.
Gespeichert
Was interessiert mich das Potenzial eines Spielers!! Auf dem Platz soll er was bringen, nicht im Bett.