MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Warum das Forum für einen Tag offline ging  (Gelesen 29423 mal)

wAvE

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #20 am: 02.Februar 2015, 21:57:42 »

ich weiß nicht was genau vorgefallen ist, muss aber sage. gute Entscheidung.

ich muss ehrlich zugeben, ich spiele seit Jahren keinen FM mehr, aber ich treibe mich täglich hier rum, es gefällt mir einfach, nette Stimmung, interessante Themen, coole Leute.

finde es auch richtig gut das ihr hier aufpasst, dieses Forum hat tatsächlich eine wohlfühl-Atmosphäre, wenn ich es mit anderen Foren vergleiche auf denen ich bin, wo man sich bei jedem Beitrag fragt ob man gleich wieder dumm angemacht wird... diese Gedanken habe ich hier nicht.

Also weiter so!
Gespeichert

lesar

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #21 am: 02.Februar 2015, 22:00:34 »

Wie einzelne eine Gemeinschaft mit ihrem Verhalten vergiften können, dazu gibt es unzählige Beispiele. Für mich klingt das nach Mobbing und ich hoffe das Beste für den Geschädigten.
Einfach nur widerlich jemanden Schaden zu wollen, egal aus welchem Gründen auch immer. Das hat nirgends etwas zu suchen, egal ob in der Schule, im Beruf, oder in einem Forum.
Die Admins haben natürlich richtig gehandelt. Wenn ein Mitglied eines Forums in einer solchen Situation ausgesetzt ist, dann geht uns das alle etwas an und das Forum für einen Tag abzuschalten (eben um für so ein Thema zu sensibilisieren) war völlig richtig.

Rune

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #22 am: 02.Februar 2015, 22:11:41 »

Ich habe es mir fast schon gedacht, dass der-der-nicht-genannt-werden-darf wieder seine Finger im Spiel hatte. Ich habe den Fall damals mitbekommen und der User war ohnehin jahrelang ein Miesepeter, Stimmungsmacher und Diskussionskiller. Dass er anscheinend auch privat gefährlich sein kann, finde ich mehr als bedenklich, es spricht aber dafür, dass ihr mal wieder einen kühlen Kopf bewahrt habt und das Forum so ziemlich das am besten moderierteste Forum ist, das ich kenne.

Handelt es sich auch sicher wieder um den ein und selben, wie damals? Ich habe das soeben noch mit einem anderen User via steamchat diskutiert... Einfach unglaublich, mir fehlen schlicht die Worte!

Die Verantwortlichen haben imho genau das richtige Zeichen gesetzt. Wir sind hier alle "ein Haufen" und das macht dieses Forum aus. Ich ziehe meinen Hut!
« Letzte Änderung: 02.Februar 2015, 22:14:35 von Rune »
Gespeichert

GodOfSheep

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #23 am: 02.Februar 2015, 22:13:59 »

Unglaublich.... ich hatte im beruflichen Kontext (bin Sozialbetreuer) eine ähnliche Konstellation... nach einem Autounfall, in dem einer meiner Klienten als Beifahrer (!) verwickelt war, bekam dieser einen Anruf von einer vermeintlichen Anwältin, die ihn zu einer Zahlung nötigen wollte. Als er nicht reagierte, suchte diese "Anwältin" über seine Daten seinen Arbeitgeber auf, um ihn bei diesem anzuschwärzen (mein Klient war als Lehrling in der Probezeit und deshalb besonders unter Beobachtung). Als ich die Dame per Telefon zur Rede stellte (ich war noch immer in der Annahme, dass sie unter Umständen tatsächlich eine Anwältin ist), wurde ich zunächst schroff abgewiesen. Danach rief sie in meiner Firma an, um mich ebenfalls anzuschwärzen (von persönlicher Beleidigung bis Drohung war da die Rede). Am Ende stellte sich heraus, dass die Dame die Tochter einer der Unfallteilnehmer war, und sich von der Versicherung unfair behandelt fühlte.
Da wir danach auch bei der Polizei vorstellig wurden war erstmal alles geklärt, aber die Sache ist strafrechtlich gar keine Kleinigkeit, denn bei Bedrohung der finanziellen Existenz (wie bei Jobverlust) drohen empfindliche Gefängnisstfrafen wegen Nötigung und Erpressung.

Sorry für das lange Abschweifen, aber die Geschichte war dieser hier im Forum doch sehr ähnlich, und erinnert mich wieder daran, dass es doch Personen gibt, die nur aufgrund persönlicher Eitelkeiten gewillt sind, andere Existenzen einstürzen zu lassen. Aber es gibt wohl tatsächlich nichts, was es nicht gibt.

Ich finde ihr habt da auf jeden Fall richtig gehandelt!!
Gespeichert

Koroshiya

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #24 am: 02.Februar 2015, 22:15:16 »

Ich habe es mir fast schon gedacht, dass der-der-nicht-genannt-werden-darf wieder seine Finger im Spiel hatte. Ich habe den Fall damals mitbekommen und der User war ohnehin jahrelang ein Miesepeter, Stimmungsmacher und Diskussionskiller. Dass er anscheinend auch privat gefährlich sein kann, finde ich mehr als bedenklich, es spricht aber dafür, dass ihr mal wieder einen kühlen Kopf bewahrt habt und das Forum so ziemlich das am besten moderierteste Forum ist, das ich kenne.

Handelt es sich auch sicher wieder um den ein und selben, wie damals? Ich habe das soeben noch mit einem anderen User via steamchat diskutiert... Einfach unglaublich, mir fehlen schlicht die Worte!

Die Verantwortlichen haben imho genau das richtige Zeichen gesetzt. Wir sind hier alle "ein Haufen" und das macht dieses Forum aus. Ich ziehe meinen Hut!

Habe es zumindest so aus dem Kontext herausgelesen, dass es der selbe ist, wie damals.
Gespeichert
"My Mojito in La Bodeguita, my Daiquiri in El Floridita"

E.Hemingway

Maradonna

  • Researcher
  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #25 am: 02.Februar 2015, 22:19:33 »

Bin etwas verwirrt, dass es hier im Forum schon einen "Miesepeter" gibt. Bin aber auch nicht so krass hier unterwegs.
Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #26 am: 02.Februar 2015, 22:19:55 »

Ich habe es mir fast schon gedacht, dass der-der-nicht-genannt-werden-darf wieder seine Finger im Spiel hatte. Ich habe den Fall damals mitbekommen und der User war ohnehin jahrelang ein Miesepeter, Stimmungsmacher und Diskussionskiller. Dass er anscheinend auch privat gefährlich sein kann, finde ich mehr als bedenklich, es spricht aber dafür, dass ihr mal wieder einen kühlen Kopf bewahrt habt und das Forum so ziemlich das am besten moderierteste Forum ist, das ich kenne.

Handelt es sich auch sicher wieder um den ein und selben, wie damals? Ich habe das soeben noch mit einem anderen User via steamchat diskutiert... Einfach unglaublich, mir fehlen schlicht die Worte!

Eben diese Frage habe ich mir auch gestellt.

Um jemanden privat zu schädigen, müssen aber auch private Details bekannt sein. Richtig? Einige gehen hier ja mit ihrem Arbeitsplatz hausieren. Finde ich persönlich immer interessant, da man so mehr über den Menschen hinter dem Nickname erfährt. Dass hier Missbrauch betrieben wurde und eine Einzelperson zu schaden kam/kommen sollte, betrübt mich.

Wie damals, ich weiß die alten Geschichten nur vom Hörensagen obwohl ich angemeldet war, ist mir auch diesmal nichts zu Ohren gekommen. Darüber bin ich sicherlich nicht traurig. Mehrfach täglich schaue ich hier ins Forum hinein und erfreue mich an den Gerüchten, Geschichten und News (nicht nur Fußball). Es ist ein Teil meines Privatlebens, den ich nicht missen möchte. Dementsprechend unterstütze ich alle Aktionen der Moderatoren und des Betreibers gegen Unruhestifter jeder Art vorzugehen.

Das Forum für einen Tag abzuschalten war eine ungewöhnliche Maßnahme, aber sie hat Aufmerksamkeit erregt. Allerdings wahrscheinlich zu 96% nur bei den Stammlesern, die auch jeden Tag hereinschauen. Vielleicht sollte dieser Thread über eine begrenzte Zeit an prominenter Stelle angepinnt werden.

Ich hoffe der Schaden für den Geschädigten ist nicht zu groß. Auch ich hoffe, dass er dem Forum treu bleibt und nicht die Gesamtheit der User an den Untaten Einzelner misst.

LG Veni_vidi_vici

Womboss

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #27 am: 02.Februar 2015, 22:20:38 »

Zum Glück ist die Seite wieder erreichbar. Ging sicherlich einigen heute so die aufs Forum zugreifen wollten, das man da erst so richtig merkt, was man an der hellgrünen Seite hat, wenn sich diese plötzlich nicht mehr öffnet und stattdessen ein ernster Text schwarz auf weiß kommt.

Das trifft es ziemlich auf den Punkt :) . Ich muss sagen, ich habe keine Ahnung (außer dem, was ich jetzt gelesen habe), was vorgefallen ist, und ich habe auch nichts von der "Stimmung" mitgekriegt. Mag daran liegen, dass ich mal aktive, mal passive Phasen in diesem Forum habe. Aber wie ihr alle, bin auch ich von der Boshaftigkeit schockiert, die in manchen Menschen zu stecken scheint.

Ich schätze seit 6 Jahren (wow... so lange bin ich schon dabei!?) die grundlegend freundliche Stimmung in diesem Forum und alles was dazu gehört. Seien es nette Kommentare bei den Stories oder kernige Diskussionen im "Allgemeine Nachrichten" Thread. Ich denke, dass niemand hier eine angespannte und gehässigte Atmosphäre möchte.

Die Anonymität des Internets, hinter der sich manch einer versteckt, ist nicht nur im MTF ein großes Problem. Daher habe ich eine schnöde Frage in die Runde. Ist es überhaupt technisch möglich, einen Menschen lebenslang von diesem Forum auszuschließen? IP-Ban ist damit sicherlich eingeschlossen, aber gibt es nicht Wege dies zu umgehen?

Gespeichert

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #28 am: 02.Februar 2015, 22:39:08 »

Die Anonymität des Internets, hinter der sich manch einer versteckt, ist nicht nur im MTF ein großes Problem. Daher habe ich eine schnöde Frage in die Runde. Ist es überhaupt technisch möglich, einen Menschen lebenslang von diesem Forum auszuschließen? IP-Ban ist damit sicherlich eingeschlossen, aber gibt es nicht Wege dies zu umgehen?
Das ist möglich und wird von uns ernsthaft in Erwägung gezogen.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #29 am: 02.Februar 2015, 22:45:20 »

Es ist wieder da, das MTF :)
Ich habe letztens noch gedacht, wie oft ich mittlerweile hier verweile lese / diskutiere etc., dass es komisch wäre hier nicht mehr 'zu sein' und zack, schaltet ihr ab.

Zur Sache, dass sich diese Geschichte von damals so lange hinzieht ist krank, gegen so etwas muss man sich auf alle Falle zur Wehr setzen!
Gespeichert
[FM18] Der ewige Gaunt in der ewigen Stadt



Immer schön GErade bleiben!

Volko83

  • Gast
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #30 am: 02.Februar 2015, 22:55:46 »

Ich bin auch einer der hin und wieder mal ne leicht provokante Meldung schiebt, aber alles hat seine Grenzen und diese wurden hier deutlich überschritten. Ich verstehe nicht, wie man so bösartig sein kann und wenn es dann schon zur Hetze und so unvorstellbaren Aktionen wie hier kommt, dann verstehe ich auch die Gedanken und Sorgen von Octavianus sehr gut. Mir ist dieses Forum und viele Leute die sich hier "rumtreiben" über die Jahre extrem ans Herz gewachsen. Ich kann sogar sagen hier Freunde gefunden zu haben und das ist eines der Dinge die mich am MTF begeistern. Ich hätte nicht gedacht, dass so eine Aktion auch nur annähernd möglich wäre, aber manche Menschen haben anscheinend keine Skrupel - ich bin mehr als schockiert.
« Letzte Änderung: 02.Februar 2015, 22:57:54 von Volko83 »
Gespeichert

Charlz

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #31 am: 02.Februar 2015, 23:10:40 »

Wenn das alles so stimmt, ist es ein absolutes NoGo und man muss da alle rechtlichen Mittel ausschöpfen!
Was ich nicht verstehe, das man ein ganzes Forum offline nimmt wegen eines Users. Das erschließt sich mir nicht so ganz aber wird mit Sicherheit auch seine Gründe haben.

P.S: Ok, um die User zu sensibilisieren. Kann ich verstehen.

« Letzte Änderung: 02.Februar 2015, 23:12:35 von Charlz »
Gespeichert

diggär

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #32 am: 02.Februar 2015, 23:15:12 »

Sehr traurig, dass die allgemeine negative Entwicklung innerhalb des Internets auch nicht vor diesem Forum halt macht. Ich bin zwar noch nicht lange dabei empfinde das hier als eine willkommene Abwechslung im Vergleich zu anderen Communities in denen man allein für die Anwesenheit angepöbelt wird. Das eine einzige Person in der Lage ist solch ein Chaos zu veranstalten ist ein weiterer Beweis dafür, dass mittlerweile eine Generation im Internet unterwegs ist die im Glauben ist hier gelten keine Gesetze.

Diese eintägige Auszeit war sicherlich nicht verkehrt. Lasst euch nicht unterkriegen und macht so weiter wie ihr es für richtig haltet.
Gespeichert

carsty

  • Researcher
  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #33 am: 02.Februar 2015, 23:22:58 »

das MTF is back - juhu

1. dem geschädigten mein beileid das es solche vollpfoste* auf dieser welt gibt die versuchen ein gemeinschaftliches wohl zu benutzen um "crap" zu fabrizieren.
2. 24h offline - waren es glaub ich nicht ganz "zwinker" - find die aktion top - noch besser wäre gewesen wenn eine PM an alle angemeldeten member gesendet werden würde das es offline geht - dann haben es auch sicher 70 - 80% der member im postkasten und wieder falls wer länger nicht online war einen grund reinzuschauen um nachzuschauen.
3. auch für mich ist hier, obwohl ich nicht der jahrzehnte gamer bin des sega fm, eine art gemeinschaft geworden wo einem geholfen wird und auch die eigene hilfestellung angenommen wird - das möchte ich nicht missen, denn das gibt es glaub ich in dieser art und weise in keinem anderen SEGA FM forum
4. sollte wer nen schreibfehler oder kommafehler finden - der darf ihn gerne behalten ;-)

mich freuts das "UNSER" MTF wieder online ist - hut ab nochmals vor dieser wirklich gut gewählten aufmerksambringenden entscheidung und durchführung

mfg carsty
Gespeichert
Wer in meinen Beiträgen Rechtschreibfehler entdeckt, darf diese behalten!

IchRard

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #34 am: 02.Februar 2015, 23:23:53 »

Ich weiß nicht wie oft ich heute auf das Forum geklickt habe obwohl ich wusste, dass es nicht zu erreichen ist.
Ihr habt mit der "Schließung" eine harte, aber genau richtige Entscheidung getroffen .. Davor ziehe ich meinen Hut.
Vor Monaten erwähnte ich mal, dass mir das Forum auf Grund seines familiären Charmes enorm zusagt, weshalb mich diese Meldung umso schockierter zurücklässt.

Auch deshalb möchte ich mich veni_vidi_vici's abschließenden Worten anschließen und hoffe, dass der Schaden für den Geschädigten nicht zu groß ist.
Gespeichert
"Instinktiv werd ich immer Entscheidungen treffen, die aus dem Bauch kommen. Das ist eben Teil meiner Philosophie!
Da kann zwar keiner was mit anfangen, aber ich weiß was ich damit meine." - Thorsten Legat

Lupus Immortalis

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #35 am: 02.Februar 2015, 23:28:00 »

...dass mittlerweile eine Generation im Internet unterwegs ist die im Glauben ist hier gelten keine Gesetze.

Die einzig richtige Reaktion ist, diesen Leuten genau aufzuzeigen, dass das Internet eben KEIN rechtsfreier Raum ist.

Zu der ganzen Sache selbst - ich dachte mir schon, dass hinter einer solchen Auszeit ein durchaus schwerwiegender Fall steckt; auch der Text, den man nach der Weiterleitung zu lesen bekam, deutete ja darauf hin. WIE krass das ganze aber wirklich ist, hätte ich auch echt nicht für möglich gehalten. Jemanden aus reiner Bosheit zu denunzieren... DAFUQ? U mad bro?

Anyway - ich hoffe, dass der Geschädigte das alles hier liest und bin mir ziemlich sicher, dass die Einleitung juristischer Schritte nicht nur von euch Admins und Mods, sondern auch von dem Großteil der User hier unterstützt wird. Und ansonsten gilt - lasst uns alle gemeinsam dafür sorgen, dass so etwas nicht noch einmal vorkommt, damit wir alle noch möglichst viel Freude am MTF haben. :)

GameCrasher

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
    • Übersetzer + Researcher
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #36 am: 02.Februar 2015, 23:32:47 »

Super Entscheidung!

Ich weiß, dass wird hier nicht öffentlich gemacht werden, aber ich würde schon gerne wissen, welchen "User" ich somit auch anderweitig meiden müsste, von dem hier die Rede ist.
Ich meine, wenn der so ein Irrer ist, möchte ich auch nicht über Steam, Email oder sonst was mit ihm Kontakt haben...

EOOQE

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #37 am: 02.Februar 2015, 23:37:36 »

Obwohl ich erst seit ein paar Tagen hier bin und natürlich etwas "verdutzt" war die Meldung heute zu bekommen , unterstüze ich die Entscheidung zu 100% .
Ein solches Verhalten einzelner kann und darf in keiner Weise tolleriert oder irgendwie "klein gehalten" werde.

Großes Lob an die Admins !
Gespeichert

Romario

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #38 am: 02.Februar 2015, 23:50:18 »

Zum Superbowl das MTF abschalten .. ihr Schweine! :'( ;)
Gespeichert
Bayern-"Fan"!

marco025

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Warum das Forum für einen Tag offline ging
« Antwort #39 am: 02.Februar 2015, 23:58:41 »

Ich muss sagen, dass dieser Schritt genau der richtige war! Sowas hat in diesem Forum (und auch in allen Forum) absolut nichts zu suchen und darf auch nicht toleriert werden. Ich finde die Aktion gut! Es macht darauf aufmerksam und die Leute bekommen es mit, dass so etwas passiert ist ohne direkt die Betroffenen erkenntlich zu machen. Großes Lob an die Moderatoren/Betreiber dieses Forums!
Gespeichert