MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM 15] Das Friuli auf der Jagd nach dem Scudetto  (Gelesen 4152 mal)

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: [FM 15] Das Friuli auf der Jagd nach dem Scudetto
« Antwort #40 am: 23.April 2015, 14:06:32 »

@ Sokratis

Ja, allerdings. So viel fehlt nicht...

Weiter geht es hier mit zwei bahnbrechenden Neuigkeiten. Die erste ist

Manolo Gabbiadini

Jawohl. In diesem Sommer noch zu Juve gewechselt, kam er lediglich auf einige einige Spielminuten in der Champions League. Erst wollte er nicht, aber als ich ihn über die Medien erneut ins Spiel brachte, reagierte er sehr interessiert und auch Juve wollte ihn gerne vor der Gehaltsliste haben. So unterbreitete ich nach langen und zähne Verhandlungen ein Angebot über 18M, das aber noch auf 26M steigen kann und Juve schlug ein. Manolo verzichtete auf etwas Gehalt und ordnete sich unter Pereyra ein und fix war der Deal. Ein toller Stürmer, der alles verkörpert was ich will. Er ist erstens von höchster "högschder" Qualität, zweitens vielseitig (kann ohne grossen Qualitätsverlust Linksaussen und Mittelstürmer spielen), drittens komplett (einsetzbar von False 9 bis zum Poacher, alles kein Problem) und viertens Italiener. Ein Spitzentransfer! Mit ihm und dem zurückkehrenden Muriel kommt viel Schlagkraft zusammen, tolle Sache und ein richtiges Zeichen.

Nun zur zweiten Nachricht:

Zinedine Zidane

Gerade als ich morgens ins Büro kam um die Rückrundenvorbereitung anzugehen und an neuen Taktiken zu feilen um in der Liga den Weg nach oben wieder zu finden und vielleicht Atlético ein Schnippchen zu schlagen, wurde ich per Mail ins Büro des Vorstands zitiert. Und dann der Schock: Vollkommen überraschend stand meine Entlassung fest. Per sofort war ich nicht mehr Trainer von Udinese Calcio und musste mein Büro räumen. Die Entscheidung des Vorstandes sei endgültig und definitiv. Ein bitteres Ende meiner Zeit im Friuli...

Ich finde das dumm, muss ich ehrlich sagen. Bedauernswert und nicht zu ändern, aber echt blöd und kurzsichtig. Man muss sich meine Werte mal ansehen. Ich übernahm den Verein im unteren Mittelfeld, führte ihn in zwei Jahren in Pokalfinale und Champions League und schlitterte nun eine Hinrunde lang wieder etwas ab - wohlgemerkt aber wieder nur ins untere Mittelfeld, nicht in den Abstiegskampf oder ähnliches. Der Vorstandswechsel im Sommer scheint einiges verändert zu haben, zu meinen Ungunsten. Die neuen spanischen Herrscher in Udine gehörten nicht zu meinen Fans.

Dass es in Udinese nicht weiter geht, naja, sei's drum. Aber um die Spieler tut es mir sehr leid. Die werde ich vermissen, denn da steckte sehr viel Entwicklungsarbeit dahinter. Allen voran natürlich meine Schützlinge von Beginn weg, die konstant besser und besser wurden: Simone Scuffet, Alberto Masi, Bruno Fernandes, Federico Bernardeschi, Antonio Vutov, Lucas Evangelista. Vielleicht treffe ich ja wieder einmal auf diese Jungs, schön wär's.

Ach ja, wieso ich den ehemaligen französischen Weltfussballer als Titel wählte: Eben dieser wird mein Nachfolger im Friuli. ich werde natürlich berichten, wie er sich so macht...

Ich setze meine Karriere vorerst fort und habe auch einen neuen Verein gefunden. Mal schauen, ob ich die Motivation für diesen Save aufrecht erhalten kann. An sich war er ja schon auf Udinese Calcio zugeschnitten... Ich berichte dann demnächst weiter. Bis die Tage.  :)
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Kaestorfer

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM 15] Das Friuli auf der Jagd nach dem Scudetto
« Antwort #41 am: 23.April 2015, 14:09:02 »

Manolo Gabbiadini ist grandios. Habe ihn letzten Donnerstag zum ersten Mal richtig gesehen gegen Wolfsburg! Starker Transfer!

Und dann muss ich lesen, dass man Dich entlassen hat! NEEEEEIN!

Aber welchen Verein tust du gefunden haben? :D

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM 15] Das Friuli auf der Jagd nach dem Scudetto
« Antwort #42 am: 23.April 2015, 22:33:14 »

Oh, das ist natürlich bitter.
Ich bin gespannt ob du dich weiter motivieren kannst oder ob du etwas neues angehst.
Gespeichert
[FM 12 + 17] The Cottagers - Rückkehr an die Themse



Schalke - nur du alleine, bist meine Liebe, mein ganzes Leben

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: [FM 15] Das Friuli auf der Jagd nach dem Scudetto [BEENDET]
« Antwort #43 am: 24.April 2015, 01:30:02 »

@ Kaestorfer & Leland Gaunt

Ja, allerdings ist er das, ganz toller Stürmer. Ich habe kurz nach meiner Entlassung in Gladbach unterschrieben, aber richtig gepackt hat es mich nicht, leider. War ein ganz ordentlicher Kader, im Grossen und Ganzen noch etwa so wie jetzt, einfach mit Holtby statt Kramer und ohne Herrmann. Die Resultate waren auch ganz in Ordnung: Gegen 1860 3:1, gegen Bayern 4:6 (verrücktes Spiel), gegen Bochum 4:0 dazu zwei Unentschieden auf Schalke (2:2) und in Köln (2:2).

Es lief ganz okay, aber so richtig begeistern konnte ich mich nicht mehr. Im Sommer kam auch kein attraktives Angebot hinzu und so habe ich mich entschieden, den Save vorerst auf Eis zu legen.

Weh tat auch, dass Zidane bei Udinese vieles verhunzt.  >:( gegen Atlético ausgeschieden und in der Liga auf Platz 12 geblieben ohne auch nur im Geringsten aufzuholen. Naja, dem Vorstand gönne ich das ja, selbst schuld... Zidane liess auch eine recht unpassende Taktik spielen, ein 4-4-2 mit zwei Sechsern. Fernandes kam das kaum zu Gute, Pereyra ebenso nicht. Immerhin rettete ihn die Doppelspitze Muriel-Gabbiadini vor Schlimmerem. Im Sommer begann Zidane noch, meine tollen Spieler teils regelrecht zu verscherbeln. Bernardeschi (23, hoch talentiert, langer Vertrag, tolle Hinrunde, MW 7.5M) liess der für 5.5M nach Napoli ziehen.  :o

Jetzt werde ich wohl einen neuen Save beginnen und auf jeden Fall auch wieder berichten.

Ich danke euch allen für's Mitlesen und Kommentieren. So macht es viel mehr Spass zu schreiben. Tut mir natürlich leid, dass das mit Udinese keine längere Sache wurde. Ihr lest auf jeden Fall wieder von mir. :)
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Kaestorfer

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM 15] Das Friuli auf der Jagd nach dem Scudetto
« Antwort #44 am: 24.April 2015, 08:29:39 »

Super - danke Dir für deine schönen Berichte! Dann mach mal weiter! ;) Weißt du schon wo es hingehen soll?

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: [FM 15] Das Friuli auf der Jagd nach dem Scudetto
« Antwort #45 am: 24.April 2015, 08:58:24 »

Ja, ich habe verschiedene Ideen, weiss aber noch nicht welche ich umsetze. Könnte hier ja auch eine kleine Abstimmung veranstalten sonst. Am meisten Spass macht mir das Spielen ohnehin, wenn ich es hier nachher posten kann und auf Interesse stosse. ;)

Überlegt habe ich mir in die Rolle von Gaizka Mendieta (was macht der eigentlich?) zu schlüpfen und den CF Valencia wieder an die grossartigen Jahre um den Jahrtausendwechsel zu führen. Den Verein mag ich sehr, da hätte ich bestimmt Freude.

Auch Mannschaften, die ich gerne wieder oben ranführen würde, wären Olympique Lyonnais und Olympique Marseille beispielsweise würden mich sehr reizen. Oder mit Wolfsburg die Bayern ärgern.  :angel:

Spitzenteams coache ich nicht so gerne, wobei auch das nicht automatisch eine leichte Aufgabe ist. Aber wenn ein Spitzenteam, dann mit irgendwelchen Erschwerenden Vorgaben. Da schwirren mir Manchester United oder Liverpool im Kopf herum.

Was meinst du / meint ihr?
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Kaestorfer

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM 15] Das Friuli auf der Jagd nach dem Scudetto
« Antwort #46 am: 24.April 2015, 09:19:59 »

Überlegt habe ich mir in die Rolle von Gaizka Mendieta (was macht der eigentlich?) zu schlüpfen und den CF Valencia wieder an die grossartigen Jahre um den Jahrtausendwechsel zu führen. Den Verein mag ich sehr, da hätte ich bestimmt Freude.

Er ist TV-Experte in Spanien bzw. bei den englischen Vertretern und gibt gelegentlich mit Santiago Cañizares seine Meinungen zum besten!

Zitat
Auch Mannschaften, die ich gerne wieder oben ranführen würde, wären Olympique Lyonnais und Olympique Marseille beispielsweise würden mich sehr reizen. Oder mit Wolfsburg die Bayern ärgern.  :angel:

Spitzenteams coache ich nicht so gerne, wobei auch das nicht automatisch eine leichte Aufgabe ist. Aber wenn ein Spitzenteam, dann mit irgendwelchen Erschwerenden Vorgaben. Da schwirren mir Manchester United oder Liverpool im Kopf herum.

Würde was kleines nehmen. Wolfsburg ist sehr interessant, weil mich auch mal interessieren würde wie ander Leute mit "meinem" Verein umgehen würden.

Aber Valencia ist toll. Finde es auch sehr gut. Ich sage nur "Estadio Mestalla"

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM 15] Das Friuli auf der Jagd nach dem Scudetto
« Antwort #47 am: 24.April 2015, 10:13:19 »

Valencia wäre eine klasse Idee, habe ich auch immer wieder mal geplant, aber noch nie umgesetzt...
Ich seh schon...wir haben den selber spiel/Story Geschmack, ich finde "1b" Clubs ebenfalls am spannendsten, deshalb kann ich von Liverpool oder United nur abraten, mich hat da die Motivation immer schnell verlassen.
Gespeichert
[FM 12 + 17] The Cottagers - Rückkehr an die Themse



Schalke - nur du alleine, bist meine Liebe, mein ganzes Leben

seedorf

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM 15] Das Friuli auf der Jagd nach dem Scudetto
« Antwort #48 am: 25.April 2015, 10:31:58 »

Udinese-News flop  :-\
Valencia-News top  :D

Ich finde Valencia interessant, weil man eine gute Basis hat, aber genug Herausforderung, um Barca und Real gefährlich zu werden.
Und ein Selbstläufer wird es dank Atletico, Sevilla und Co auch nicht.
Gespeichert