MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: (FM 15) Bröndby IF  (Gelesen 2046 mal)

GütersloherJung

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
(FM 15) Bröndby IF
« am: 11.September 2015, 14:26:26 »

Vorwort:
Nach langer Abstinenz (Krankheit, Familie, Urlaub etc.) packt mich wieder das Managerfieber. Es hat sich ja in den vergangenen Monaten so einiges getan hier, sprich in Bezug auf den FM16. Stand heute ist die Resonanz ja ziemlich ausgeglichen, was die bisherigen angekündigten Features angeht. Nun ja ob ich ihn mir hole, muß ich mir noch gründlich überlegen aber bestimmt läuft es darauf hinaus  ::). In letzter Zeit gab es hier viele interessante Stationen und es ist immer erstaunlich was aus den Teams geworden ist bei den super Managern/innen hier.

Meine letzte Station war in Tschechien Slavia Prag aber irgendwie sprang da nicht der Funke rüber. Ich weiß net wie es euch ergeht aber es gibt so Länder da würde man nieeeeeee trainieren  ??? und vielleicht war Prag so eine Station. Nun ja nach langem überlegen und vielen schlaflosen Nächten habe ich mich entschieden es in Dänemark zu probieren. Es ist auch eine Premiere von mir, denn seitdem ich den FM habe, habe ich noch nie in einem Skandinavischen Land trainiert. Es reizte mich mal die Aufgabe bei Bröndby IF anzufangen und den Verein wieder auf vorderman zu bringen. Ob es mir gelingt, das weiß ich noch nicht aber mal schauen...


Technische Details:
Gespielt wird mit dem FM15 und dem Live Update von Sortitoutsi (Stand 11.09.2015). Geladen sind alle Länder Europas und von Südamerika. Und nun viel Spaß!!!
                                                                                                                                ******************


                                                                                                                           
                                                                                                                                  Bröndby IF

Geschichte von Bröndby IF:
Am 3. Dezember 1964 schlossen sich die beiden ambitionierten, aber niederklassigen Stadtteilclubs Brøndbyøster IF und Brøndbyvester IF zur Brøndby Idrætsforening zusammen und nahmen den Spielbetrieb in der regionalen Sjællandske Serie 1 (der zweithöchsten Spielklasse der Insel Seeland) auf. Von Anfang an strebte der Verein den sportlichen Aufstieg an und setzte dabei stark auf die Jugendarbeit (Brøndby stellt regelmäßig in mehreren Altersklassen den nationalen Jugendmeister). Bereits drei Jahre später folgte der erste Aufstieg - es sollte nicht der letzte bleiben.
Bereits weitere vier Jahre stieg man wieder auf und bald wurde der erste große Name verpflichtet: der ehemalige Nationalspieler Finn Laudrup übernahm die Mannschaft als Spielertrainer, doch die größte Leistung, die er für den Verein erbrachte sollten seine beiden Söhne Brian und Michael werden. Zwischendurch wurde – rechtzeitig zur Einführung des Profifußballs in Dänemark – die Fußballmannschaft des Vereins unter dem Namen Brøndbyernes Idrætsforening Fodbold A/S in eine eigene Gesellschaft ausgegliedert, und nach weiteren Aufstiegen 1977 und 1981 erreichte die Mannschaft erstmals die erste Liga.
Schon das erste Spiel der Gelb-Blauen im Oberhaus geriet zum Triumphzug: Mitaufsteiger B1909 wurde 7:1 geschlagen. Zwei Tore steuerte ein junger Spieler bei, der mit 18 Jahren nicht nur der erste Nationalspieler seines Klubs, sondern eines der größten Talente der dänischen Fußballgeschichte werden sollte: Michael Laudrup. Mit Laudrup und einigen anderen Spielern, die bald das Rückgrat der Nationalmannschaft bilden sollten, wurde 1985 die erste Meisterschaft gewonnen. Die Siegesserie, die daraufhin begann, riss erst 1992 ab, als durch eine Fusion der beiden Klubs KB Kopenhagen und Boldklubben 1903, in direkter Nachbarschaft der FC Kopenhagen gegründet wurde, Brøndbys Rivale in den kommenden Jahren. Doch bis dahin hatte man die Meisterschaft bereits fünfmal in sieben Jahren gewonnen.

(Quelle Wikipedia)
                                                                                                                                      **************
Gespeichert

Stefan von Undzu

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #1 am: 11.September 2015, 14:30:55 »

Jawoll, da ist er wieder! Und die Schriftgröße passt auch...  ;D
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

GütersloherJung

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #2 am: 11.September 2015, 15:01:48 »

Jawoll, da ist er wieder! Und die Schriftgröße passt auch...  ;D
irgendwie einen sarkastischen Hintergrund was?? 😆😆
Gespeichert

Plumps

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #3 am: 11.September 2015, 15:31:13 »

Sehr schön! :)
Welcome back!
Gespeichert
"EL MILAGRO"

"Niemand ist eine Insel. Ausser man ist Mauricio Isla"


Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #4 am: 11.September 2015, 15:32:07 »

Bin dabei. Bröndby stand auch auf meiner Liste, weil die einen geilen Kader hatten in der letzten Saison. Ich komm nur nicht mehr dazu.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Stefan von Undzu

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #5 am: 11.September 2015, 15:33:20 »

Jawoll, da ist er wieder! Und die Schriftgröße passt auch...  ;D
irgendwie einen sarkastischen Hintergrund was?? 😆😆

Nein, gar nicht. Fand Deine Stories immer toll, hatte nur Probleme, sie zu lesen, weil die Schrift so klein war.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

GütersloherJung

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #6 am: 11.September 2015, 16:51:01 »

@ all
Vielen Dank Jungs für die nette Begrüßung  :).. wollen wir hoffen das ich in Bröndby erfolgreich bin!!
                                                                                                                      **************

                                                                                                                                   Juni/Juli 2014

Donnerstag, den 26.06.2014
Meine Ankunft in Kopenhagen, war eine lange strapaziöse Anreise vorhergegangen. Dennoch bin ich froh endlich vor Ort zu sein. Mein erster Termin war auch gleich schon um 14.00 Uhr und ich will ja keinen ersten schlechten Eindruck hinterlassen. Treffpunkt war das Clubhaus vom Dänischen Erstligisten Bröndby IF. Anwesend sind Präsident Jan Bech Andersen und Geschäftsführer Jesper Jörgensen. Die Unterhaltung verlief sehr gut und wir waren uns in vielen Punkten schnell einig. Schließlich wurde mir ein Vertragsangebot bis zum 30.06.2015 mit einem Gehalt von 44.000€/Monat unterbreitet. Nach einer kurzen Gedenkpause, ging ich den Deal ein.

Erwartungen des Vorstandes
Obwohl ich bis dato noch nicht das Team kennengelernt hatte, wurden mir schon die Erwartungen für die kommende Saison vorgelegt. Wir spielen in dieser Saison in der Europa League. Zwar starten wir da schon in der 2.Qualifikationsrunde aber die Gruppenphase sollte schon erreicht werden. In der heimischen Meisterschaft ist das Ziel, sich erneut für die Europa League zu qualifizieren und die beiden Topfavoriten FC Kopenhagen und FC Midjyland etwas zu ärgern. Im Pokalwettbewerb ist das Finale als Ziel ausgegeben. Der Verein feiert in diesem Jahr sein 50 jähriges bestehen und da soll es etwas zu feiern geben. Auch der letzte Meistertitel liegt schon 9 Jahre zurück, also es wird Zeit das daran etwas geändert wird.

Finanzielle Erwartungen
Die Finanziellen Erwartungen für die kommende Saison sind eigentlich ganz einfach. Nur soviel ausgeben, wieviel man besitzt. Unser Gehaltsbudget liegt bei 711,722€ und das Transferbudget taxiert bei 1,000,000€. Also für einen Verein wie Bröndby IF auf jedenfall ein hübsches Sümmchen wenn man auf dem Transfermarkt noch nachbessern muß.

Der aktuelle Kader
Gespeichert

GütersloherJung

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #7 am: 11.September 2015, 19:21:43 »

Kaderanalyse und Planung der Vorbereitung
Bei einem Blick auf den Kader sieht man schon das er sehr ausgeglichen besetzt ist. Zur Zeit verfüge ich 21 Feldspieler und 2 Torhüter. Da wir aber eine Dreifachbelastung wohl haben werden (Euro League, Pokal, Meisterschaft) behalte ich mir vor den Kader zu verstärken. Wir haben 4 Spieler im Kader die die 30 Jahre schon überschritten haben und unsere jungen Wilden führen sollen. Allen voran in der Abwehr mit dem 34 jährigen Martin Albrechtsen oder im offensiven Mittelfeld Thomas Kahlenberg. Natürlich nicht zu vergessen den Schweden Johann Elmander im Angriff. Da wir von der heimischen Presse zu den Top 3 eingestuft werden, sind wir in den meisten Spielen Favorit. Ich bin ein verfechter offensiven Fußballs und so werden wir auch in Bröndby spielen. Ich bevorzuge eine dynamische Spielweise, bei einer kontrollierten Offensive.

Daraus resultieren folgende taktische Varianten. Zunächst wird ein offensiv ausgerichtetes 4-2-3-1 System einstudiert mit einem zurückgezogenen Spielmacher auf der "Sechs". Die zweite Variante ist ein kontrolliertes 4-2-2-2 System, wenn ich einmal mit zwei echten Spitzen agieren lassen will. Beide Varianten haben eine hohe Defensivlinie und frühes Pressing, naja das will ich zumindest umsetzen, ob es klappt ist eine andere Frage.

Da die neue Saison bereits mitte Juli startet, müssen wir natürlich auch die Vorbereitung danach planen. Es stehen fünf Termine für Testspiele zur Verfügung. Die Gegner kommen fast alle aus dem dänischen Raum und wir müssen viel reisen. Den Auftakt wird in Norwegen gemacht am 29.06.14 gegen Sarpsborg Sparta FK. Das ist eine Mannschaft aus der ersten Liga Norwegens. Am 04.07.14 gastieren wir bei BK 1908 Kopenhagen. Am 10.07.14 gehts zum Zweitligisten FC Nordsjaelland. Am 13.07.14 spielen wir beim FC Nordvest und den Schlußpunkt macht am 15.07.14 der Zweitligist HB Koge. Ein schönes Vorbereitungsprogramm wie ich finde. Eigentlich wollte ich noch einen Gegner aus Deutschland aber dort wollte sich so früh keiner bereit erklären gegen uns zu spielen.


Werfen wir mal einen Blick auf die heimische Liga... die SuperLiga... Die dänische Superliga wurde 1991 gegründet und ersetzt seitdem die 1. Division als höchste Spielklasse im dänischen Fußball. Da die Saison 1991/1992 im August 1991 starten sollte und die vorangegangene Saison erst mit dem Kalenderjahr 1990 endete, wurde die erste Saison der dänischen Superliga im Frühjahr 1991 ausgetragen. In dieser spielten zehn Mannschaften in einer Hin- und Rückrunde gegeneinander. Ab dem Sommer 1991 wurde die Superliga in zwei Runden abgehalten. Die erste Runde fand im Herbst 1991 statt. In dieser spielten zehn Mannschaften in einer Hin- und Rückrunde gegeneinander. Die ersten acht spielten in der zweiten Runde im Frühling 1992 wieder in einer Hin- und Rückrunde um die Meisterschaft. Dabei wurden die Hälfte der erzielten Punkte aus der ersten Runde in die zweite Runde mitgenommen. Die Tore wurden wieder auf Null gesetzt.
Zur Saison 1995/96 wurde die Anzahl der Mannschaften auf zwölf erhöht und der Spielmodus geändert. Zudem wurde Coca-Cola auch Hauptsponsor der Liga, die dann Coca-Cola Ligaen benannt wurde. Nach einer Saison wurde Faxe Kondi Hauptsponsor der Liga und wurde aufgrund dessen in Faxe Kondi Ligaen umbenannt. Zwischen der Saison 2001/02 und 2009/10 war SAS Scandinavian Airlines der Namensgeber der Liga, sie trug den Namen SAS Ligaen.


Seit der Saison 1995/96 spielen in der Superliga statt zehn zwölf Mannschaften in drei Runden gegeneinander, was 33 Spieltage ergibt. Alle Mannschaften treffen also jeweils dreimal aufeinander, so dass je eine Mannschaft zwei Heimspiele gegen denselben Gegner in einer Saison bestreitet. Jedoch wird sichergestellt, dass keine Mannschaft mehr als 17 Heimspiele hat.
Für einen Sieg gibt es gemäß der Dreipunkteregel drei Punkte, für ein Unentschieden einen. Die beiden Letzten der Abschlusstabelle steigen ohne Relegationsspiele in die 1. Division ab, deren beide Erstplatzierte aufsteigen.

(Quelle Wikipedia)
                                                                                                                              ********************
Gespeichert

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #8 am: 11.September 2015, 22:56:13 »

Da lese ich auch mit. In Dänemark will ich auch mal coachen, wenn mein alter Ego schon meistens Däne ist. ^^
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

GütersloherJung

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #9 am: 12.September 2015, 16:35:37 »

Dann Herzlich willkommen Cassius zum mitlesen  :). Es ist auch meine allererste Station überhaupt in Dänemark. Bin mal gespannt wie erfolgreich ich bin  ;)
                                                                                                                                            **************

Freitag, den 27.06.2014
Auf dem Trainingsplatz...
Heute gehts endlich los mit dem richtigen Training. Pünktlich um 08.00 Uhr berief ich die Mannschaft zunächst zu einer Mannschaftsbesprechung in der Kabine. Versammelt waren außer mir, noch der erweiterte Trainerstab sowie der Vorstand. Ich ergriff nun das Wort.."Herzlich willkommen Jungs!! Wie ihr sehen könnt bin ich nun euer neuer Coach für die Saison 2014/2015. Ich begrüße auch hiermit unseren Präsidenten Jan Bech Andersen und Geschäftsführer Jesper Jörgensen. Desweiteren möchte ich bekannt geben über die Ziele in dieser Saison. Wir werden von der heimischen Presse auf Platz 3 eingeschätzt in einer 12er Liga. Das heißt das wir fast in jedem Spiel Favoriten sind.

Ich werde nun bevorzugt, mit einer Doppelsechs und einer offensiven Dreierkette agieren lassen. Es soll kontrolliert das Spiel aufgebaut werden und den Gegner bei viel Pressing früh stören. Da ich dynamisch spielen lassen werde, wird einer von euch auf der "Sechs" als zurückgezogener Spielmacher agieren. Dafür habe ich dich auserkohren Martin (Ornskov). Wir haben nur eine kurze Vorbereitungszeit und am Sonntag steht schon das erste von fünf Testspielen an. Es geht nach Norwegen zu Sarpsborg Sparta FK. Ich weiß die sind schon lange im Spielbetrieb und uns körperlich erstmal überlegen. Es geht darum sich im Spiel kennenzulernen. Frederik (Holst), wenn nichts dazwischen kommt wirst du als Spielmacher agieren auf der "Sechs". So das war es erstmal von mir, und ich übergebe das Wort nun an Mannschaftskapitän Thomas Kahlenberg.."

An der Reaktion der Mannschaft konnte ich sehen das sie heiß war auf den Saisonstart, aber nun hat Thomas das Wort.."Jungs!! Ihr habt den Trainer gehört und die Ziele sind absolut realistisch. Bringen wir Bröndby wieder dahin wo sie hingehören!! Ich möchte auch noch einmal im Namen der Mannschaft alle Neuzugänge, Herzlich willkommen heißen und auf eine erfolgreiche Saison." Ich bat Thomas nachdem Training noch einmal zu mir in Büro, denn sein Berater hatte mich am gestrigen Abend noch spät angerufen...


Es ging gleich ordentlich zur Sache im Training

In meinem Büro...
"Hallo Thomas, schön das du noch gekommen bist. Dein Berater rief mich gestern Abend noch an und sagte mir das du auf dem Wunschzettel einiger französischer Mannschaften (FC Nantes, AS St.Etienne, RC Lens) stehst! Du bist Vorbild hier in Bröndby und ich möchte von dir nun Klarheit haben ob du bleibst oder wechselst?" Ich merkte wie es in Thomas am brodeln war... und war gespannt auf seine Antwort. Bekennt er sich zu Bröndby?! " Trainer wissen sie es ist so. Ich fühle mich hier unheimlich wohl und habe nicht die Absicht zu wechseln. Ich möchte endlich irgendwo heimisch werden und das kann ich nur hier bei Bröndby." Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen nachdem ich Thomas seine Worte gehört habe. Wir klatschten uns ab und verabschiedeten uns erstmal in den wohlverdienten Feierabend.
Gespeichert

GütersloherJung

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #10 am: 12.September 2015, 17:28:08 »

Samstag, den 28.06.2014
Aufbruch nach Norwegen...
Heute um 14.00 Uhr geht der Flieger von Kopenhagen nach Oslo, von wo wir noch ca. 1 Stunde mit dem Bus fahren müssen. Wenn alles klappt sind wir gegen 17.30 Uhr in Sarpsborg und können noch eine Trainingseinheit machen. Ich nominierte alle 23 Spieler für dieses Spiel und ich hoffe das sich keiner ernsthaft verletzt. Die Gastgeber rangieren derzeit in ihrer Liga auf dem 13ten Tabellenplatz und müssen sich wohl nach unten orientieren. Momentan hat mein Trainerkollege Geir Bakke auch mit vielen Verletzungen zu kämpfen. Gleich vier Stammspieler werden gegen uns ausfallen. Natürlich kann dieses Spiel noch nicht soviel Aufschluß bringen aber ich bin mal gespannt wie das mit der neuen taktischen Variante so klappt. Frederik Holst wird wie gesagt als zurückgezogener Spielmacher agieren, obwohl ich ihn eigentlich als Außenverteidiger sehe. Auf jedenfall ist der Junge hoch talentiert.


Ein schönes Örtchen ist Sarpsborg
                                                                                                                                          *******************


Sonntag, den 29.06.2014
1.Testspiel...

Sarpsborg Sparta FK (NOR)  vs.  Bröndby IF (DK)      2:2 (1:2)
Tore: 0:1 (10´) Ronnie Schwartz; 1:1 (43´) Anders Trondsen; 1:2 (45+2´) Anders Trondsen (Eigentor); 2:2 (52´) Anders Trondsen
Spielort: Sarpsborg-Stadion, Sarpsborg
Zuschauer: 1460
Aufstellung Bröndby IF: Ronnov (45´Mads Toppel) - Juelsgard (45´Riza Durmisi), Albrechtsen, Agger (45´Dario Dumic), Larsson (45´Svenn Crone) - Austin (45´Lebogang Phiri), Holst (45´Martin Ornskov) - Pukki (45´Andrew Hjulsager), Kahlenberg (C) (24´Johan Elmander), Rashani (45´Rezan Corlu) - Schwartz (45´Magnus Eriksson)
Auf der Bank Bröndby IF: Norgaard, Stückler
Es fehlen bei Bröndby IF: alle fitt

Fazit:
Es war auf diesem Untergrund (Kunstrasen) ein erstaunlich gutes Spiel von uns auch wenn es 2:2 ausgegangen ist. Unsere 1:0 Führung durch Ronnie Schwartz resultiert aus einem krassen Stellungsfehler in der Hintermannschaft von Sarpsborg. Jedoch waren wir beim 1:1 durch Anders Trondsen auch nicht gerade aufmerksam in der Defensive. Quasi mit dem Pausenpfiff brachte uns ein Eigentor von naaaa??? Ja genau eben diesem Anders Trondsen die 2:1 Führung wieder. Ich wechselte zur Pause kräftig durch und ordnete die Doppelsechs neu. Diesmal übernimmt Martin Ornskov den Part als zurückgezogener Spielmacher. Mittlerweile kam von unserem Doc die Entwarnung in Sachen Thomas Kahlenberg. In der 24.Minute mußte er ja verletzt vom Platz und nun gab es Entwarnung das es keine ernsthafte Verletzung ist..puuuh!! Leider kassierten wir schnell wieder den 2:2 Ausgleich durch den heute wohl spielentscheidenen Spieler Anders Trondsen. Noch heute Abend geht der Flieger zurück nach Kopenhagen.
                                                                                                                                                      ********************
Gespeichert

GütersloherJung

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #11 am: 13.September 2015, 11:30:36 »

Dienstag, den 01.07.2014
Auf dem Trainingsgelände...
Das heutige Training wird gestört von einigen möchtegerne Fans der Ulltraszene von Bröndby. Sofort war der Sicherheitsdienst zur Stelle und verwies sie vom Trainingsplatz. Unterdessen sind mir am Spielfeldrand zwei Herren mit feinem Sakko aufgefallen. Einer zog genüßlich an seiner Zigarre und der andere schob seine schwarze Sonnenbrille auf die Stirn. Sie waren von der Hautfarbe her schwarz und machten einen guten Eindruck... Plötzlich stürmte unser Geschäftsführer Jesper Jörgensen auf mich zu und rief mit erschöpter Stimme... "Trainer, wir haben heute Besuch aus Kenia. Diese zwei Herren dort am Spielfeldrand verteten ihren Mandanten McDonald Mariga. Ich weiß nicht ob Ihnen dieser Name etwas sagt.." Ich runzelte die Stirn und überlegte kurz. Ja klaro sagt mir der Name etwas. So weit ich weiß muß er mal bei Inter Mailand gespielt haben. Jesper fügte weiter hinzu.. ".. er ist aktueller Nationalspieler von Kenia. Seine Berater haben davon Wind mitbekommen das wir jemanden als Spielmacher suchen. Wir sollten den Jungen mal testen und dann entscheiden ob es klappt."

Ich gab mein Okay und begrüßte McDonald herzlichst am Spielfeldrand. Er ist ein netter Typ und würde bestens in Gefüge der Mannschaft passen. Ich orderte ihn an sich umzuziehen und seinen Teil auf dem Spielfeld zu leisten. Schon im nächsten Test gegen BK 1908 Kopenhagen wird er spielen.


Ich erhoffe mir einiges vom Kenianer McDonald Mariga
Gespeichert

GütersloherJung

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #12 am: 13.September 2015, 13:59:01 »

Freitag, den 04.07.2014
2.Testspiel...
Derby Time in Kopenhagen. Im Rahmen des zweiten Testspiels treffen wir auf unseren Lokalrivalen BK 1908 Kopenhagen aus der 2.Division/Ost. Es wird natürlich ein anderes Spiel als wie noch gegen Sarpsborg aber ich erhoffe mir doch ein gutes Resultat. Es wird in der Startaufstellung 3 Veränderungen geben. Im Sturm bekommt heute Johan Elmander seine Einsatzzeiten und auf der offensiven Mittelfeldposition spielt Andrew Hjulsager. Als zurückgezogener Spielmacher fungiert heute Testspieler McDonald Mariga. Bei den Gastgebern steht Thomas Christiansen verletzungsbedingt nicht im Kader. Auf unserer Seite mußte ich Frederik Holst leider sagen das er nicht zum Kader gehört. Er wirkte danach etwas verunsichert aber ich hoffe das es ihn in Zukunft noch stärker macht sich reinzuhängen...

BK 1908 Kopenhagen (2.Division/Ost)   vs.   Bröndby IF (SuperLiga)       1:3 (0:1)
Tore: 0:1 (13´) Daniel Agger (Elfmeter); 1:1 (76´) Kristian Larsen; 1:2 (85´) Johan Elmander; 1:3 (90´) Johan Elmander
Spielort: Sundby Idrottspark, Kopenhagen
Zuschauer: 2796
Aufstellung von Bröndby IF: Ronnow - Juelsgard, Albrechtsen (59´Dario Dumic), Agger (C), Larsson - Austin (59´Martin Ornskov), Mariga - Pukki (59´Razan Corlu), Hjulsager (59´Christian Norgaard), Rashani (59´Magnus Eriksson) - Elmander
Auf der Bank Bröndby IF: Mads Toppel (TW), Svenn Crone, Riza Dumisi, Lebogang Phiri, Thomas Kahlenberg, Ronnie Schwartz, Daniel Stückler
Es fehlen bei Bröndby IF: Frederik Holst (nicht im Kader)

Fazit:
Das Ergebnis ist deutlicher als es das Spiel aussagt. Zwar gingen wir nach einer fragwürdigen Elfmeterentscheidung durch Daniel Agger mit 1:0 in Führung aber beruhigen konnten wir das Spiel bis dato überhaupt nicht. Wir leisteten uns immens viele Abspielfehler und der als Spielmacher eingesetzte McDonald Mariga kam nur schwer in Schwung. Viele seiner Pässe wurden früh abgefangen oder er wartete in entscheidenen Situationen zu lange. Nach gut einer Stunde Spielzeit wechselte ich gleich fünf mal aus und beließ es danach. Dann folgte in der 76´der überraschende 1:1 Ausgleich und die Gastgeber wurden noch einmal stärker. Der viel rackernde Johan Elmander sorgte dann mit einem Doppelschlag in den Schlußminuten noch für den etwas glücklichen Sieg. Weiter gehts mit dem nächsten Testspiel bei Zweitligist FC Vestsjaelland.

                                                                                                                                                              *******************

Dienstag, den 08.07.2014
Zwei Neue im Test...
Die Reihe der Testspieler in dieser Phase reißt nicht ab. Heute dürfen sich gleich zwei Neue Spieler vorstellen. Beide Spieler können im zentralen Mittelfeld oder als Defensive Mittelfeldspieler agieren. Da wären zum einen Mamadou Bah. Der 26 jährige Nationalspieler aus Guinea, spielte zuletzt in Frankreich bei Racing Straßburg. Unteranderem war er mal in der Bundesliga aktiv beim VfB Stuttgart. Als Nummer zwei spielt der 23 jährige Däne Kasper Hansen vor. Beide werden gegen Vestsjaelland zum Kader gehören.
Gespeichert

GütersloherJung

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #13 am: 14.September 2015, 20:30:21 »

Donnerstag, den 10.07.2014
Ausblick Europa League 2.Qualifikationsrunde...
Gespannt erwartete ich heute eine Rückmeldung von unserem Co Claus Norgaard der zur Zeit in der moldawischen Hauptstadt Chisinau verweilt. Dort schaute er sich das Rückspiel FC Dacia Chisinau  vs.  AFC Newtown an . Das Hinspiel gewannen die Moldawier mit 2:1 und auch im Rückspiel fertigten sie die Waliser mit 5:0 ab. Das heißt nun für uns das wir in der 2.Qualirunde gegen Dacia Chisinau spielen und zuerst ein Heimspiel haben. Bei allem Respekt gegenüber dem Gegner, aber die nächste Runde muß einfach drinne sein. Daraufhin müssen wir das fünfte und letzte Testspiel gegen HB Koge absagen!!!


Nächster Gegner in der 2.Qualifikationsrunde zur Europa League, FC Dacia Chisinau

3.Testspiel...
Im dritten Testspiel spielen wir heute beim Zweitligisten FC Vestsjaelland. Die Gastgeber werden von den Buchmachern als Mitfavoriten um den Aufstieg gehandelt. Leider müssen sie heute auf zwei Leistungsträger, verletzungsbedingt verzichten. Ich werde im Gegensatz zum letzten Spiel, gleich sechs Veränderungen in der Startelf vornehmen. Als Rechtsverteidiger wird heute der 19 jährige Frederik Holst sein Debüt geben. Die beiden Testspieler stehen ebenfalls im Kader, wobei Mamadou Bah in der Startelf steht. Nicht im Aufgebot stehen Johan Larsson, McDonald Mariga, Martin Ornskov.

FC Vestsjaelland (NordicBet Ligaen)  vs.  Bröndby IF (SuperLiga)   0:1 (0:1)
Tore: 0:1 (45´) Johan Elmander
Spielort: Slagelse-Stadion, Slagelse
Zuschauer: 1585
Aufstellung von Bröndby IF: Toppel - Juelsgaard (45´Riza Durmisi), Albrechtsen, Dumic, Holst (34´Svenn Crone) - Austin (45´Christian Norgaard), Bah (45´Kasper Hansen) - Pukki (45´Rezan Corlu), Kahlenberg (C), Eriksson (44´Elba Rashani) - Elmander (72´Daniel Stückler)
Auf der Bank bei Bröndby IF: Frederik Ronnow (TW), Daniel Agger, Lebogang Phiri, Andrew Hjulsager, Ronnie Schwartz
Es fehlen bei Bröndby IF: Johan Larsson, Martin Ornskov, McDonald Mariga (alle nicht im Kader)

Fazit:
Es war heute eine schwere Geburt, die wir aber erfolgreich bestanden haben. Die Gastgeber gingen angagiert in die Zweikämpfe aber es blieb alles sehr fair. Der erste Schock des Spiels, erreichte uns in der 34´als Frederik Holst, bei einem Sprint sich an den Oberschenkel faste. Er signalisierte sofort seine Auswechslung. Dann keine 10 Minuten später der nächste Schock. Flügelspieler Magnus Eriksson wurde ziemlich hart angegangen und mußte ebenfalls den Platz verlassen. So ein mist, jetzt schon zwei Verletzte Spieler und das Spiel war noch nicht einmal in der Pause. Dann plötzlich wie aus dem nichts unsere 1:0 Führung durch Johan Elmander. Aus gut 19 Metern zog der Schwede einfach mal ab und die Kugel schlug oben links im Winkel ein. Ich wechselte zur Pause weitere viermal aus und brachte mit Kasper Hansen unseren dritten Testspieler für die Position des Spielmachers. Nachdem ich beide nun über die 90 Minuten gesehen habe, muß ich gestehen das ich von Mamadou Bah mehr angetan bin aber wir haben ja noch ein Testspiel vor Augen.
                                                                                                                                       ****************

Lange Pause für Magnus Eriksson...
Beim abschließenden Mannschaftsgespräch nachdem Testspiel, kam unser Doc in die Kabine und berichtete mir über den Krankenstand der beiden früh ausgewechselten Spieler. "Hallo Andre´wollte dir eben nur mal den aktuellen Stand übermiteln, was die Verletzungen von Holst und Eriksson angeht." Mit leiser Stimme antwortete ich Henrik. "Henrik, wie schlimm ist es?" "Also ich will es mal auf den Punkt bringen. Frederik kannste im nächsten Spiel wieder einsetzen. Es ist nichts ernstes. Magnus dagegen wird für rund 8 Wochen ausfallen, wegen einer Bänderdehnung im Knie!" Oh man gerade bei Magnus finde ich das schade. Er zeigte bisher eine sehr gute Vorbereitung.
                                                                                                                                    **************

Samstag, den 12.07.2014
Der nächste Ärger droht...
Im Moment habe ich schlaflose Nächte... Als ich heute morgen auf den Trainingsplatz kam, war der nächste Ärger schon vorprogrammiert. Was war passiert? Durch Co Trainer Claus Nordgaard ließ ich mich aufklären, das unser Geschäftsführer Jesper Jörgensen ein Angebot vom schottischen Meister Celtic Glasgow für Frederik Holst erhalten hatte. Jedoch war das Angebot so unterirdisch das es erst gar nicht zu den Verhandlungen gekommen sei.. Frederik wiederum wollte mit mir dann noch das Gespräch suchen. Unteranderem zeigen noch andere Premier League Clubs Interesse an Holst. Falls Frederik wirklich wechselt, brauchen wir auf jedenfall noch Ersatz für ihn. Nachdem morgigen Spiel werde ich mich daher mit Mamadou zusammensetzen und das weitere besprechen. Frederik wird morgen nicht im Kader stehen, das habe ich jetzt beschlossen!!!!
Gespeichert

GütersloherJung

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #14 am: 16.September 2015, 16:04:24 »

Sonntag, den 13.07.2014
4.Testspiel...
Heute steigt unser letztes Testspiel, bevor es in ein paar Tagen ernst wird. Wir gastieren beim FC Nordvest einem kleinen Verein aus der Liga 2.Division/Ost. Halt!! Da war doch noch etwas mit solchen Gegnern? Ganz genau gegen BK 1908 Kopenhagen auch aus dieser Liga taten wir uns verdammt schwer. Beim Gastgeber stehen alle Spieler zu Verfügung. Ich muß leider auf den Schweden Magnus Eriksson verzichten. Er fällt ja rund 8 Wochen aus. Ebenfalls nicht im Kader steht Testspieler McDonald Mariga und der wechselwillige Frederik Holst. Heute will ich aber eine angagierte Leistung sehen meiner Mannschaft.

FC Nordvest (2.Division/Ost)    vs.  Bröndby IF (SuperLigen)     1:4 (0:3)
Tore: 0:1 (12´) Daniel Agger; 0:2 (22´) Christian Norgaard; 0:3 (28´) Mamadou Bah; 1:3 (64´) Thomas Jensen; 1:4 (87´) Christian Norgaard
Spielort: Holbaek-Stadion, Holbeak
Zuschauer: 2666
Aufstellung von Bröndby IF: Ronnow (45´Mads Toppel) - Juelsgaard (45´Riza Durmisi), Albrechtsen (38´Dario Dumic), Agger (C), Larsson (45´Svenn Crone) - Austin (45´Lebogang Phiri), Bah (45´Martin Ornskov) - Pukki (45´Andrew Hjulsager), Norgaard, Rashani (45´Rezan Corlu) - Schwartz (15´Johan Elmander/45´Daniel Stückler)
Auf der Bank bei Bröndby IF: Thomas Kahlenberg, Kasper Hansen
Es fehlen bei Bröndby IF: Magnus Eriksson (Bänderdehnung im Knie), McDonald Mariga, Frederik Holst (beide nicht im Kader)

Fazit:
Gerade im letzten Testspiel packte mich das Verletzungspech. Ich weiß nicht ob sie sich nicht richtig warm gemacht haben vor Spielbeginn?? Nun ja für das Spiel gegen Dacia Chisinau wird es für einige sehr eng. In diesem Spiel gingen wir viel entschlossener an die Sache und siegten auch verdient mit 4:1. Zur Halbzeit führten wir schon klar mit 3:0. Ich hoffe das die Vertragsgespräche mit Mamadou Bah schnell über die Bühne gehen, denn heute zeigte er mal wie wertvoll er sein kann, nicht nur wegen seinem wunderschönen Tor. Auch von Christian Norgaard bin ich positiv überrascht. Er war heute überall auf dem Platz zufinden und steuerte sogar noch zwei schöne Tore hinzu. Nun gillt die ganze Konzentration dem Hinspiel in der Europa League..
                                                                                                                                        *****************

Kurz offtopic:
Hat jemand von euch schon einmal Temu Pukki (ehemals Schalke 04) im Sturm spielen lassen? Bei mir kommt er "noch" über die linke offensiv Seite. Da mit Schwartz und Elmander zwei etat mäßige Stürmer ausfallen würde ich Pukki wohl ins Zentrum ziehen. Vielleicht hat einer von euch ihn da mal spielen lassen..
                                                                                                                                       ****************
Gespeichert

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #15 am: 16.September 2015, 16:24:03 »

Ich mag es ja, dass du so ausführlich berichtest. Hoffe, du hältst das durch. Ich hab da immer meinen Spaß daran.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

GütersloherJung

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #16 am: 17.September 2015, 20:00:58 »

Ich mag es ja, dass du so ausführlich berichtest. Hoffe, du hältst das durch. Ich hab da immer meinen Spaß daran.

Vielen dank Cubano  :)
Gespeichert

GütersloherJung

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #17 am: 17.September 2015, 21:28:38 »

Donnerstag, den 17.07.2014
Frederik Holst wechselt nach England...
Seit heute Mittag ist es fakt. Wir verlieren mit Frederik Holst eines unserer größten Talente nach England. Er wechselt zu Crystal Palace. Ich wünsche ihm auf diesem Wege alles Gute und vielleicht kreuzen sich ja die Wege nocheinmal. Das heißt für uns nun wir müssen uns für einen Ersatz kümmern. Im Training und den Testspielen, zeigte Mamadou Bah eine sehr gute Leistung. Geschäftsführer Jesper Jörgensen soll heute noch den Vertrag fertig machen zum unterzeichnen.
                                                                                                                                  *******************

Europapokalluft in Bröndby...
Heute steigen wir in die 2.Qualifikationsrunde der Europa League ein und treffen dort auf den moldawischen Vertreter von FC Dacia Chisinau. Es ist eigentlich ein unbeschriebenes Blatt dieser Verein, und ich weiß herzlich wenig darüber. Unterschätzen werden sie auf jedenfall nicht. Unser Ziel ist es die Null möglichst zu halten und vorne die nötigen Tore zu erzielen. Tore??? Ja wer soll sie schießen? Momentan werden uns vier Stammspieler fehlen und darunter sind drei Stürmer. Eine Überlegung ist es Teemu Pukki ins Sturmzentrum zu beordern, damit er dort seine Schnelligkeit ausspielen kann. Aber ein richtiger Torjäger ist er auch nicht. Als Alternative haben wir noch den erst 17 jährigen Daniel Stückler. Mmmmh mal sehen wie ich mich entscheide...


UEFA Europa League 2.Qualifikationsrunde (Hinspiel)
Bröndby IF (DK)      vs.   FC Dacia Chisinau (MOL)        2:0 (0:0)
Tore: 1:0 (58´) Elba Rashani; 2:0 (61´) Elba Rashani
Spielort: Bröndby-Stadion, Bröndby
Zuschauer: 13367
Aufstellung von Bröndby IF: Ronnow - Durmisi, Albrechtsen, Agger (81´Dario Dumic), Larsson - Austin, Norgaard (67´Martin Ornskov) - Hjulsager, Kahlenberg (C), Rashani (67´Daniel Stückler) - Pukki
Auf der Bank bei Bröndby IF: Mads Toppel (TW), Svenn Crone, Lebogang Phiri, Razan Corlu
Es fehlen bei Bröndby IF: Jesper Juelsgaard (Knöchelverstauchung), Magnus Eriksson (Bänderdehnung im Knie), Johan Elmander (Knöchelverstauchung), Ronnie Schwartz (Bänderdehnung)

Fazit:
Gegen biedere Gäste taten wir uns unheimlich schwer. Man merkte uns an, das vorne wichtige Anspielstationen fehlten. Erst ein Doppelschlag in der (58´/61´) von Doppeltorschütze Elba Rashani sorgte für positive Stimmung bei uns im Lager. Elba machte das richtig gut und zog von der rechten offensiven Seite ins Zentrum und netzte unhaltbar für den Gästekeeper ein. Wichtig war das die Null bis zum Ende stehen blieb und wir mit dem 2:0 im Rücken auf dem guten Wege sind...
                                                                                                                                                              ***************

Freitag, den 18.07.2014
Mamadou Bah erhält die Arbeitserlaubnis...
Nun steht einer Vertragsunterschrift nichts mehr im Wege. Heute kam die eingereichte Arbeitserlaubnis für Mamadou. Nachdem Training wird er den neuen Kontrakt unterschreiben und morgen mit nach Randers fahren. Bin echt froh das das geklappt hat... So langsam kann ich mich auch mit dem nächsten Gegner beschäftigen. Für die 3.Qualifikationsrunde müssen wir zunächst Auswärts antreten. Gegner wird dann entwerder FK Mladost Podgorica(Mazedonien)/ FC Thun 1898 (Schweiz) sein. Ich denke mal die Schweizer werden sich durchsetzen.
                                                                                                                                                               ****************

Sonnatg, den 20.07.2014
Saisonauftakt in Randers...
Endlich geht es los und die Spieler sind heiß auf einen Dreier hier in Randers. Leider ist das Verletzungspech noch treu bei uns. Nachdem ich meine Mannschaftsaufstellung bekannt gegeben hatte, ging großes raunen durch die Sprecherkabine. Wo ist Daniel Agger?? Fragten sich viele... Er erhält heute eine Pause, sagte ich und äußerte mich nicht zu den aufkommenden Gerüchten wir hätten Streß miteinander.. Für ihn rückt Dario Dumic in die Startelf, genauso wie Neuzugang Mamadou Bah. Die Gastgeber wollen ebenfalls mit einem Sieg starten, müssen aber dabei auf Frederik Lauenborg verzichten.


SuperLiga Saison 2014/2015 (1.Spieltag):
FC Randers (-)   vs.  Bröndby IF (-)    2:2 (1:0)
Tore: 1:0 (10´) Kasper Fisker (Elfmeter); 1:1 (54´) Daniel Stückler; 1:2 (86´) Daniel Stückler; 2:2 (90+2´) Mustafa Amini
Spielort: AutoC Park Randers, Randers
Zuschauer: 6424
Besondere Vorkomnisse: Dario Dumic (90´) verletzt ausgeschieden
Aufstellung von Bröndby IF: Ronnow - Durmisi, Albrechtsen (72´Martin Ornskov), Dumic, Larsson - Austin, Bah (09´Chrstian Norgaard) - Kahlenberg (C) (45´Daniel Stückler), Hjulsager, Rashani - Pukki
Auf der Bank bei Bröndby IF: Mads Toppel (TW), Daniel Agger, Svenn Crone, Rezan Corlu
Es fehlen bei Bröndby IF: Jesper Juelsgaard Knöchelverstauchung), Magnus Eriksson (Bänderdehnung im Knie), Johan Elmander (Knöchelverstauchung), Ronnie Schwartz (Bänderdehnung), Lebogang Phiri (nicht im 18er Aufgebot)

Fazit:

Überzeugte mit 2 Toren nach seiner Einwechslung, Daniel Stückler (17)

Alles richtig gemacht, lautet mein Fazit nach den 90 gespielten Minuten. Durch einen unberechtigten Elfmeter lagen wir schnell in der 10´zurück und fanden zunächst keine Mittel gegen die tief stehenden Gastgeber. Dann kam noch hinzu das sich Neuzugang in der 09´verletzte und ausgewechselt werden mußte. In der Pause sammelten wir alle Kräfte noch einmal und ich wechselte den erst 17 jährigen Daniel Stückler ein, der großgewachsen ist und bei Kopfbällen gefährlich werden soll... Es fruchtete, denn in der 54´war er zur Stelle und konnte eine scharf hereingebrachte Flanke verwerten. Er ist mit 17 Jahren nun der jüngste Torschütze bei Bröndby aller Zeiten. Wir rückten nun mehr auf, ich beorderte an, kreativer zu spielen und über die Flügel zukommen. Der schönste Angriff, resultierte dann mit der zwischenzeitlichen 2:1 Führung durch Daniel Stückler, der damit zum zweitenmale zugeschlagen hatte. Wir haben nun das Spiel gedreht und meine Mannen sollten nun nichts mehr riskieren... Schlußphase, 4 Minuten Nachspielzeit.. Angriff von Randers über die linke Seite. Johan Larsson war zuweit herausgerückt und damit war der Weg frei für Mustafa Amini, der zum 2:2 einnetzen konnte. Der ehemalige Dortmunder war auf Seiten der Gastgeber natürlich der Held!!!
                                                                                                                                                               ******************
Gespeichert

GütersloherJung

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #18 am: 20.September 2015, 17:42:06 »

Montag, den 21.07.2014
Personallage weiter angespannt...
Unsere personelle Lage ist weiter angespannt aber das schreckt keinem Verein zurück Angebote für unsere Spieler zu unterbreiten. Heute trudelten zwei Leihanfragen für Lebogang Phiri und Dario Dumic ein. Für den 19 jährigen Südafrikaner zeigte der dortige Erstligist Bloemfontaine Celtic sein Interesse. Aus Schottland erhielten wir eine Anfrage von Inverness Caledonian Thistle. Zum jetzigen Zeitpunkt werden wir keine Spieler mehr abgeben.
                                                                                                                                          ************

Donnerstag, den 24.07.2014
Rückspiel in der Europa League...
Die Anreise zum Rückspiel in der Europa League gegen Chisinau erwies sich als halbe Weltreise. Wegen technischen Problemen mußten wir in Istanbul zwischen Landen und hatten dann dort eine Aufenthalt von 4 Stunden. Dementsprechend konnen wir gestern keine Einheiten mehr absolvieren. Ziemlich angepist erschien ich dann heute morgen zum Abschlußtraining. Leider können wir im Rückspiel noch nicht auf unseren Neuzugang Mamadou Bah setzen der noch nicht spielberechtigt ist. Außerdem werde ich in der Abwehr umbauen müssen. Riza Durmisi ist leicht angeschlagen und sitzt nur auf der Bank, für ihn rückt Martin Albrechtsen auf die Linksverteidigerposition. Als defensiver Mittelfeldspieler kommt der Südafrikaner Lebogang Phiri neu ins Team. Wir wollen hier natürlich Akzente setzen und erfolgreich in die nächste Runde einziehen. Aber wir sind gewarnt, denn die Gastgeber fertigten hier in der letzten Runde den AFC Newport mit 5:0 ab.


UEFA Europa League 2.Qualifikationsrunde (Rückspiel)
FC Dacia Chisinau (MOL)     vs.  Bröndby IF (DK)          1:1 (1:0)
Tore: 1:0 (24´) Viorel Frunza; 1:1 (80´) Teemu Pukki
Spielort: Moldova-Stadion, Ganca
Zuschauer: 815
Aufstellung von Bröndby IF: Ronnow - Albrechtsen, Austin, Agger, Larsson - Phiri (82´Dario Dumic ), Ornskov - Pukki, Kahlenberg (C) (45´Christian Norgaard), Rashani (06´Andrew Hjulsager) - Stückler
Auf der Bank bei Bröndby IF: Mads Toppel (TW), Svenn Crone, Riza Durmisi, Rezan Corlu
Es fehlen bei Bröndby IF: Mamadou Bah (noch nicht spielberechtigt), Jesper Juelsgaard, Ronnie Schwartz, Johan Elmander, Magnus Eriksson (alle verletzt)

Fazit:
Mit dem Ergebnis können wir leben aber mit dem Spiel nicht. Wir bemühten uns das Spiel zu machen aber die Gastgeber störten uns früh im Spielaufbau. So resultierte daraus das wir schon nach 24´ins Hintertreffen gelangen. Es war ein vermeidbarer Treffer und der uns zusehns verunsicherte. Chisinau spührte dies und wirkte im allgemeinen stärker und zielstrebiger. Daniel Stückler im Sturm wirkte ziemlich alleine gelassen da vorne. Man merkte uns an das da vorne doch einiges an Qualität fehlt... Wir mußten ja frühzeitig wechseln, weil sich Außenstürmer Elba Rashani verletzt hatte, ich hoffe doch nix schlimmes. Zur zweiten Halbzeit brachte ich dann mit Christian Norgaard einen frischen Mann für den etwas ausgelaugten Kapitän Kahlenberg. Das Spiel von uns wurde nun geradlinier und die Chancen häuften sich. Als 10 Minuten noch zu spielen war, war das Spiel auf des Messers schneide. erzielte Chisinau hier das 2:0, würde der Bär toben, machen wir das 1:1 ist die Messe gelesen... und es kommt wie es kommen mußte mit der Zeit, wir machen das 1:1. Ausgrechnet von Mr.Chancentod Teemu Pukki der uns mit seinem Tor die nächste Runde sichert.


Rettete uns mit seinem 1:1 die nächste Runde, Teemu Pukki
                                                                                                                                                  ***************

Sonntag, den 27.07.2014
Heimsieg gegen das Schlußlicht...?
Im ersten Heimspiel dieser Saison empfangen wir das Schlußlicht Sonderjysk Elitesport und die Fans wollen natürlich ein Sieg feiern. Wir trauern immernoch dem 2:2 vom letzten Wochenende hinterher und hätten mit drei Punkte starten müssen. Wieder in der Startelf stehen wird Mamadou Bah, dafür muß Martin Ornskov wieder auf die Bank. Die Gäste werden auf Konter lauern und darauf müssen wir Acht geben. Im Sturm haben sie den bereits 32 jährigen Tommy Bechmann der ja noch bekannt ist in Bochum und Freiburg.


SuperLigen Saison 2014/2015 (2.Spieltag)
Bröndby IF (4.)   vs.  Sonderjysk Elitesport (12.)   2:1 (0:0)
Tore: 1:0 (68´) Elba Rashani; 1:1 (76´) Nicolaj Madsen; 2:1 (90´) Joao Pereira (Eigentor)
Spielort: Bröndby-Stadion, Bröndby
Zuschauer: 12179
Aufstellung von Bröndby IF: Ronnow - Durmisi, Albrechtsen, Agger (68´Dario Dumic), Larsson - Austin , Bah - Pukki, Kahlenberg (C) (45´Andrew Hjulsager), Rashani - Stückler
Auf der Bank bei Bröndby IF: Mads Toppel (TW), Svenn Crone, Martin Ornskov, Christian Norgaard, Rezan Corlu
Es fehlen bei Bröndby IF: Jesper Juelsgaard, Ronnie Schwartz, Magnus Eriksson, Johan Elmander (alle verletzt), Lebogang Phiri (nicht im Kader)

Fazit:
Es war wie erwartet das schwere Spiel und wir hatten diesmal das Glück auf unserer Seite. Nach einer Chancenarmen ersten Halbzeit, wurde die zweite Halbzeit besser. Ich sagte in der Pause zu meinen Männern, das ihre Chance kommen wird und wir geduldig weiter spielen sollten... So kam es dann auch das wir in der 68´durch Flügelstürmer Elba Rashani in Führung gegangen waren. Der junge Norweger entwickelt sich immer mehr zum wichtigsten Spieler. Schon gegen Chisinau ebnete er uns im Hinspiel mit seinen 2 Toren den Weg in die nächste Runde. Aber wir haben noch unerklärliche Aussetzer in der Abwehr. So geschehen in der 76´als Nicolaj Madsen föllig allein gelassen zum 1:1 einschieben konnte. Ich schmiess die Trinkflasche vor Wut auf den Boden und konnte mir das gekicke in den letzten Minuten nicht mehr mit ansehen. Als viele (und ich auch) sich mit dem Unentschieden schon abgefunden haben, gab es noch einmal Eckball für uns. Der Ball kam auf den zweiten Pfosten wo Martin Albrechtsen zum Kopfball hochstieg... der Ball prallte dann von Joao Pereira´s Rücken unglücklich für den Keeper über die Linie. Was für ein Jubel und ich mitten drinne. Es war ein Krafakt aber mit 4 Punkten in die Saison zu starten ist absolut okay, wenn man bedenkt wieviel Verletzte wir momentan haben... Unser nächster Gegner Aarhus GF ließ mit einem 1:0 Sieg!!! beim FC Kopenhagen aufhorchen.
                                                                                                                                             ****************

Dienstag, den 29.07.2014
Rodolph Austin fällt verletzt aus...
Und täglich grüßt das Murmeltier... bei einen Zweikampf blieb unser Jamaikaner Rodolph Austin liegen und es klaffte über seinen Augenbraun eine große Platzwunde. Unser Doc meinte 9-11 Tage Pause.
                                                                                                                                              *********************
Gespeichert

Plumps

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: (FM 15) Bröndby IF
« Antwort #19 am: 21.September 2015, 00:35:46 »

Oha! Rodolph Austin! Lauter alte Bekannte aus Leeds hier ;)
Auf gehts, Bröndby! :)
Gespeichert
"EL MILAGRO"

"Niemand ist eine Insel. Ausser man ist Mauricio Isla"