MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 31 32 [33] 34 35 ... 43   Nach unten

Autor Thema: Frust-Ablass-Thread für das Real Life  (Gelesen 62402 mal)

Feno

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #640 am: 09.September 2017, 21:29:37 »

danke  :)
Gespeichert
"King Kong Ain't Got Shit On Me"

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #641 am: 29.September 2017, 20:25:55 »

Erster Tag nach der Rückkehr aus dem Italien-Urlaub, 2-jähriger Sohn lümmelt wie immer nach dem Mittagsschlaf noch auf dem Sofa rum, wir sortieren am Esstisch die Post. Es rummst, Sohnemann liegt vor dem Sofa und weint.

Ende vom Lied: Schlüsselbein gebrochen, 3 Wochen Claviculabandage. Armer Kerl.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

maturin

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #642 am: 29.September 2017, 20:28:54 »

Immer das positive sehen, es hätte euch am ersten Tag des Urlaubs passieren können!

Ne im ernst, gute Besserung dem Kleinen.
Gespeichert
Brasil, decime que se siente...

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #643 am: 29.September 2017, 20:33:53 »

Da hast du recht. Außerdem turnt er schon wieder rum wie King Louie. :D Krass war halt, dass es am Montag passiert ist, wir da schon beim Arzt waren, der meinte, da ist nix, und es heute beim Kinderturnen richtig auffiel, dass er den rechten Arm nicht richtig belastet. Daraufhin natürlich nochmal zum Arzt. Heißt, er lief 4 Tage mit ner unbehandelten Claviculafraktur rum und richtig angemerkt hast ihm nix, außer dass er unruhig geschlafen hat, was er aber eigentlich immer tut.  :o
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Feno

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #644 am: 29.September 2017, 20:38:07 »

Mein Mitgefühl :)

Ich hätte die Bandage 6 Wochen tragen müssen, mir hats aber nach einer Woche schon gereicht. Zum einen, weil ich kaum schlafen konnte und zum anderen, weil ich dadurch meinen Arm gar nicht anheben konnte und sich auch Blasen auf der Innenseite meines Oberarms gebildet hatten, die sich teilweise auch entzündeten. Auch hatten sich die beiden Bruchstellen schon "verschoben". Darum habe ich mich dann Dienstag vor einer Woche für deine Operation entschieden und bereue es bisher nicht.

Ist bei einem 2-jährigen wohl nur durch die Bandage machbar, ich hoffe, er muss das Ding dann wirklich nur 3 Wochen tragen und alles gut verheilt. Lieben Gruss an den Knirps von einem Leidgenossen :)


edit: nach dem Lesen des zweiten Posts von j4y_z muss ich wohl eingestehen...ich bin ein Weichei :D
Gespeichert
"King Kong Ain't Got Shit On Me"

Shania Twain

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #645 am: 29.September 2017, 20:40:17 »

Da hast du recht. Außerdem turnt er schon wieder rum wie King Louie. :D Krass war halt, dass es am Montag passiert ist, wir da schon beim Arzt waren, der meinte, da ist nix, und es heute beim Kinderturnen richtig auffiel, dass er den rechten Arm nicht richtig belastet. Daraufhin natürlich nochmal zum Arzt. Heißt, er lief 4 Tage mit ner unbehandelten Claviculafraktur rum und richtig angemerkt hast ihm nix, außer dass er unruhig geschlafen hat, was er aber eigentlich immer tut.  :o
Wir waren im Luxemburg im Urlaub
War so ne Kinderrutsche, ca ne Meter hohe röhre einmal 90° um die Kurve. Mein Bruder in dem Alter kam verkehrt rum wieder raus, dachten uns nix
Die ganze Nacht aber kann er nivht schlafen, schreit rum. Also fuhr mein Dad dann ohne Französischkenntnisse nachts um 2 ins Krankenhaus. Der Arzt war dann auch noch Asiate und sie haben sich eher mit Händen und Füßen verständigt  ;D
Danach stellte sich raus, Schlüsselbein angebrochen, hat auch ne Bandage bekommen
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #646 am: 13.Oktober 2017, 15:32:24 »

Heute ist mir ziemlich die Decke auf den Kopf gefallen. Zum Glück nur finanziell.
Bilanz aus einem Jahr Arbeitslosigkeit (ohne Studienkredit):
555 Euro Außenstände, davon ca. 380 innerhalb der nächsten zwei Wochen zwingend fällig.
Kontostand: 15,64 € - das wird schwer.

Ein Jahr lang nach Abzug der Fixkosten mit weniger als 350 € monatlich auskommen und die Möglichkeit haben Geld und "Dispo" über 5 Konten hin- und her zu schieben machen es möglich.
Ich hab jetzt einfach mal "Inventur" gemacht. Es könnte schlimmer sein, 555 Euro sind nicht furchtbar viel, aber es ist halt kein Ende in Sicht und selbst wenn ich mir das Geld bei meinen Eltern leihe wird es ja nicht besser. (Und auf das Gespräch habe ich extrem wenig lust...) Der Job auf den ich extrem gute Aussichten hatte ist es leider nicht geworden, offiziell keine Begründung, durch die Blume hat man mir gesagt "Behindeten- und Frauenquote".
Ich bin ja mittlerweile so weit, dass ich mich komplett "Branchenfremd" schon bewerbe, nachdem das nicht geklappt hatte.
Extrem ärgerlich für mich wird es dann, wenn ich daran denke, dass zwischenzeitlich ja die Nummer mit der GEZ war, die mir das Konto gepfändet hatte und da etwa 500 Euro drauf gingen.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #647 am: 13.Oktober 2017, 16:54:49 »

Und wie wäre es, wenn du erstmal irgendetwas arbeitest um aus dem finanziellen Dilemma zu kommen? Wenn ich mich richtig erinnere, hast du doch früher als alles mögliche gejobbt, oder? Klar, das ist eher nicht zukunftsträchtiges, aber das dürfte dir finanziell und dadurch evtl. auch moralisch schon helfen.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #648 am: 13.Oktober 2017, 17:07:18 »

Damit gibt es ein großes Problem. Was machbar wäre im "nicht 450-Euro-Job"-Bereich (Population in Gießen etwa 50% Studente, die meisten schrieben schon fast nur noch Minijobs aus) ist nahezu nur schwerere körperliche Arbeit. Beide Knie, Handgelenk und Rücken machen eine extreme Dauerbelastung nicht mehr mit. (Auch) Fußball sei Dank.
Und ein 450-Euro-Job ist halt leider als H4-Empfänger ein schlechter Witz. Das gute an der vielen "Freizeit" ist allerdings, dass ich den Punkt Kenntnisse im CV stetig erweitern kann. Ich bin schon zuversichtlich in den nächsten Wochen irgendetwas zu finden, auch wenn es kein Traumjob ist. Dieses rumgekrebse am Existenzminimum ist auf Dauer extrem belastend.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

juve2004

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #649 am: 13.Oktober 2017, 18:17:52 »

Hoffentlich zahlst du nicht noch Kontoführungsgebühren für deine 5 Konten, wozu brauch man eigentlich 5 Konten, unabhängig davon wäre in deinem Fall ein P-Konto (Pfändungsschutz) eventuell sinnvoll.
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #650 am: 13.Oktober 2017, 18:30:03 »

Ich schlüssele das mal auf:
1. Giro. "Mein Konto" P-Konto (und kostet demenstprechend auch knapp 6 Euro monatlich :(
2. WG-Konto. Läuft auf mich alleine, kostenfrei, das wurde gepfändet damals, was die Sache doppelt ärgerlich machte...
3. FMFaces Konto. Ebenfalls kostenlos. Das werde ich jetzt aber auflösen und die Sachen über das 1. Konto laufen lassen.
4. PayPal privat
5. PayPal FMFaces. (Siehe 3.)

Abgesehen davon, dass ich die beiden FMFaces-Konten kille werde ich auch alle anderen Möglichkeiten Geld auszugeben, dass ich nicht habe eliminieren. Damit sowas nicht nochmal passiert und ich nciht mehr so lange Schulden hin und her schieben kann, bis ich der Sache nicht mehr aus eigener Kraft Herr werden kann. Ich hab halt auch immer den Gedanken im Kopf gehabt "du hast eh bald nen Job, dann bezahlste das eben alles auf einmal und fertig." Das Geld um mir das zu ermöglichen ist übrigens mittlerweile auf dem Weg zu mir und ich muss dann in Zukunft keine neuen Löcher mehr buddeln, um Alte aufzufüllen.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Céline Dion

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #651 am: 14.Oktober 2017, 10:58:23 »

Na toll. :-[

Vor 4 Wochen habe ich mich im Fußballtraining am Zehen verletzt.  :(
Habe mich dann trotzdem in jedes Training und jedes Spiel geschleppt, nur wurde es nie besser.
Gestern nach dem Training tat er dann so unfassbar weh das ich endlich ins Krankenhaus Röntgen gefahren bin.
Na ja, was soll ich sagen. Er ist natürlich nicht wie geglaubt geprellt sondern gebrochen.
Somit ist die ganze Herbstsaison für mich vorbei.  :(
Gespeichert
Ehemalige Namen:
lehnerbua (09/2015 - 12/2018)

Henningway

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • HR Lingerie League
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #652 am: 14.Oktober 2017, 11:24:09 »

Na toll. :-[

Vor 4 Wochen habe ich mich im Fußballtraining am Zehen verletzt.  :(
Habe mich dann trotzdem in jedes Training und jedes Spiel geschleppt, nur wurde es nie besser.
Gestern nach dem Training tat er dann so unfassbar weh das ich endlich ins Krankenhaus Röntgen gefahren bin.
Na ja, was soll ich sagen. Er ist natürlich nicht wie geglaubt geprellt sondern gebrochen.
Somit ist die ganze Herbstsaison für mich vorbei.  :(

Das sind genau solche Patienten, die mich in den Wahnsinn treiben: Schmerz wird aus Stolz/falschem Pflichtgefühl/"mänlicher Ehre" tapfer erduldet, die Ratschläge des Gesundheitsfachmannes als unsinnig abgewunken, und wenn dann das dicke Ende kommt, wird gejammert. Das darfst Du jetzt nicht persönlich nehmen, aber dafür habe ich dann auch kein Verständnis. Ich wünsche Dir natürlich trotzdem gute Besserung ;)
Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://ww

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #653 am: 14.Oktober 2017, 11:48:32 »

Sieh es postitiv. Du bist noch jung genug um was draus gelernt zu haben und es ist der nutzloseste Körperteil, der es sein könnte.
Dazu ein Schwank aus meiner Jugend. Das erste und einzige mal schwerer verletzt habe ich mich mit 16. Im Training. Zum Arzt, Verstaucht, geprellt, was auch immer. Zinkleim Verband. Nix tragisches. 3 Wochen Ruhe angesagt. Nach 1,5 Wochen steh ich wieder auf dem Platz. Auch viele Wochen später immer noch schmerzen. Stellte sich heraus, dass nicht nur ich ein Idiot war, sonder auch mein Arzt. Spezialisten aufgesucht. Innen-, Außenband und Kapsel beschädigt. Hatte er noch nie gesehen. 6 Monate Robocopschiene, für ne OP ist es zu spät, ist alles schon wieder merkwürdig teilweise zusammen gewachsen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt durfte ich mich vom Profitraum verabschieden. Seit der Entdeckung von Frauen und Alkohol war Fußball zum Glück nicht mehr alles.
Naja wie dem auch sei, verordnete 6 Monate Pause werden auf 4 gekürzt, weil ist ja Saisonende und es geht um Alles, die Meisterschaft aus dem Vorjahr will wiederholt werden und als eine der Stützen der Mannschaft muss man ja auch mal auf die Zähne beißen können. Mein Vater tut auch nix dagegen, der war nämlich genauso. Und wurde mit 28 Sportinvalide nach 3 Kreuzbandrissen. Er hätte es besser wissen müssen. Alle hätten es besser wissen müssen, aber eigentlich waren alle genauso.
Das Ende vom Lied ist jedenfalls: Als ich mit 27 endlich aufgehört habe, hatte ich kaum eine Woche meines Lebens ohne Schmerzen in Knie, Hüfte oder Fußgelenk, je nachdem wo es gerade weh tat belastet man natürlich dann unterbewußt anders und die Schmerzen wandern. Anlass zum Aufhören war ein gerissener Meniskus, natürlich hatte ich damit auch Wochenlang gespielt, bis der Schmerz fast nicht mehr auszuhalten war. Ich wohnte damals im 5. Stock und kam die Treppe alleine nicht mehr hoch. Und irgendwie kam dann von jetzt auf gleich "Das wars, ich höre auf". Naja und auch jetzt, fast 5 Jahre später habe ich wenn ich mehr als 2 km laufe oder gehe sofort schmerzen. Fahrrad fahren, schwimmen, das ist so ziemlich der einzige Sport, den ich machen kann.

Long Story short: Lass dir den gebrochenen Zeh eine Lehre sein, wenn was ist geh zum Arzt. Und zwar zu einem, der weiß was er tut. Und dann halt dich daran was der sagt. Nur weil es jeder falsch macht ist es nicht richtig. Sei froh, dass es nur der Zeh ist und du nur ne kurze Zwangspause hast. Wenn du gar nciht mehr spielen kannst und von Außen zugucken musst in dem wissen, dass du nie mehr helfen kannst - das ist deutlich schlimmer.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Céline Dion

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #654 am: 14.Oktober 2017, 11:56:42 »

Na toll. :-[

Vor 4 Wochen habe ich mich im Fußballtraining am Zehen verletzt.  :(
Habe mich dann trotzdem in jedes Training und jedes Spiel geschleppt, nur wurde es nie besser.
Gestern nach dem Training tat er dann so unfassbar weh das ich endlich ins Krankenhaus Röntgen gefahren bin.
Na ja, was soll ich sagen. Er ist natürlich nicht wie geglaubt geprellt sondern gebrochen.
Somit ist die ganze Herbstsaison für mich vorbei.  :(

Das sind genau solche Patienten, die mich in den Wahnsinn treiben: Schmerz wird aus Stolz/falschem Pflichtgefühl/"mänlicher Ehre" tapfer erduldet, die Ratschläge des Gesundheitsfachmannes als unsinnig abgewunken, und wenn dann das dicke Ende kommt, wird gejammert. Das darfst Du jetzt nicht persönlich nehmen, aber dafür habe ich dann auch kein Verständnis. Ich wünsche Dir natürlich trotzdem gute Besserung ;)

Danke sehr.  :)

Bei mir war es nur anfangs ein kleiner schmerz, wo ich mir nichts dachte. Doch nach jedem Training konnte ich fast gar nicht mehr drauf steigen, am nächsten morgen ging es jedoch wieder. Weiß auch nicht warum.

Sieh es postitiv. Du bist noch jung genug um was draus gelernt zu haben und es ist der nutzloseste Körperteil, der es sein könnte.
Dazu ein Schwank aus meiner Jugend. Das erste und einzige mal schwerer verletzt habe ich mich mit 16. Im Training. Zum Arzt, Verstaucht, geprellt, was auch immer. Zinkleim Verband. Nix tragisches. 3 Wochen Ruhe angesagt. Nach 1,5 Wochen steh ich wieder auf dem Platz. Auch viele Wochen später immer noch schmerzen. Stellte sich heraus, dass nicht nur ich ein Idiot war, sonder auch mein Arzt. Spezialisten aufgesucht. Innen-, Außenband und Kapsel beschädigt. Hatte er noch nie gesehen. 6 Monate Robocopschiene, für ne OP ist es zu spät, ist alles schon wieder merkwürdig teilweise zusammen gewachsen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt durfte ich mich vom Profitraum verabschieden. Seit der Entdeckung von Frauen und Alkohol war Fußball zum Glück nicht mehr alles.
Naja wie dem auch sei, verordnete 6 Monate Pause werden auf 4 gekürzt, weil ist ja Saisonende und es geht um Alles, die Meisterschaft aus dem Vorjahr will wiederholt werden und als eine der Stützen der Mannschaft muss man ja auch mal auf die Zähne beißen können. Mein Vater tut auch nix dagegen, der war nämlich genauso. Und wurde mit 28 Sportinvalide nach 3 Kreuzbandrissen. Er hätte es besser wissen müssen. Alle hätten es besser wissen müssen, aber eigentlich waren alle genauso.
Das Ende vom Lied ist jedenfalls: Als ich mit 27 endlich aufgehört habe, hatte ich kaum eine Woche meines Lebens ohne Schmerzen in Knie, Hüfte oder Fußgelenk, je nachdem wo es gerade weh tat belastet man natürlich dann unterbewußt anders und die Schmerzen wandern. Anlass zum Aufhören war ein gerissener Meniskus, natürlich hatte ich damit auch Wochenlang gespielt, bis der Schmerz fast nicht mehr auszuhalten war. Ich wohnte damals im 5. Stock und kam die Treppe alleine nicht mehr hoch. Und irgendwie kam dann von jetzt auf gleich "Das wars, ich höre auf". Naja und auch jetzt, fast 5 Jahre später habe ich wenn ich mehr als 2 km laufe oder gehe sofort schmerzen. Fahrrad fahren, schwimmen, das ist so ziemlich der einzige Sport, den ich machen kann.

Long Story short: Lass dir den gebrochenen Zeh eine Lehre sein, wenn was ist geh zum Arzt. Und zwar zu einem, der weiß was er tut. Und dann halt dich daran was der sagt. Nur weil es jeder falsch macht ist es nicht richtig. Sei froh, dass es nur der Zeh ist und du nur ne kurze Zwangspause hast. Wenn du gar nciht mehr spielen kannst und von Außen zugucken musst in dem wissen, dass du nie mehr helfen kannst - das ist deutlich schlimmer.

Uih.  :( Wie es aussieht hat es deine Familie generell schwer getroffen mit schweren Verletzungen.  :(

Ich werde mir deinen Rat zu herzen nehmen und beim nächsten mal gleich zu einem richtigen Arzt gehen.
Leider ist es bei mir in der Umgebung nicht leicht, den das nächste Krankenhaus ist zwar nur 14 km weg, jedoch eines zum wegwerfen. Dort gab es schon genug Geschichten mit, Finger falsch eingerenkt, gesagt es wäre nichts obwohl ein Knochen ab war.  :(
Gespeichert
Ehemalige Namen:
lehnerbua (09/2015 - 12/2018)

Cookee

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #655 am: 21.Oktober 2017, 18:32:54 »

Ich war grad unterwegs beim REWE, hab währenddessen den Liveticker von FCA - H96 offen.

Der FCA bekommt das 2. Gegentor, ich rege mich darüber auf und werde so unaufmerksam, dass ich über den Randstein stolpere und mein Handy 5 Meter weit gegen eine Treppe werfe.
Das Display ist komplett zerstört und ich bin mir nicht sicher ob ich es bis Montag weiter nutzen sollte, weil ich keine Lust habe mir einen Glassplitter einzuziehen.

Die Hose hat auch ein Loch und ich hab mir das Knie aufgerissen.

Stabile Leistung auf jeden Fall.  >:(

Edit: Ich hoffe, dass ich den Kaufvertrag für die Reparatur nicht brauche, denn ich finde den grad nicht.
« Letzte Änderung: 21.Oktober 2017, 18:36:51 von Cookee »
Gespeichert

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #656 am: 21.Oktober 2017, 18:36:48 »

Ich würd den FCA verklagen.  ;D
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Cookee

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #657 am: 21.Oktober 2017, 18:37:32 »

Ich würd den FCA verklagen.  ;D

Ich hab grad den Anwalt angerufen, die Anzeige wurde schon eingereicht  ;D

In Amerika hätte ich bestimmt eine Chance
Gespeichert

Henningway

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • HR Lingerie League
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #658 am: 21.Oktober 2017, 20:16:14 »

Ich habe auch noch was, was eigentlich gar nicht so richtig frustrierend für mich ist, sondern eher zu Kopfschütteln nötigt, was für abartig asoziale Menschen es doch gibt:

Ich war von 2008 bis Mai 2017 Dozent an der städtischen Schule für PTA. Dann habe ich gekündigt, weil zum einen die beiden Apotheken zu viel Zeit in Anspruch nehmen und zum anderen die beiden Klassen, die ich unterrichtete, an Soziopathie und Leistungsverweigerung kaum mehr zu überbieten waren. Ich bot jedoch an, meiner Nachfolgerin meine Unterlagen zu überlassen, eine mündliche Übergabe durchzuführen und gerne auch in aushelfender Funktion zur Verfügung zu stehen. Insgesamt ging ich also zwar mit einigen Störgeräuschen, weil man sich meiner Meinung nach nicht wirklich an Absprachen gehalten hat, insgesamt aber im Frieden, was sich auch in späteren Gesprächen so dargestellt hat: ich konnte jederzeit mit jedem ein gutes Gespräch führen. Dann kam die Nachfolgerin für eines der beiden Fächer (die Dozentin für das andere Fach kannte ich gut und entsprechend harmonisch lief der Übergang ab), die ich nicht kannte und sie mich auch nicht. Ich wiederholte meine Bereitschaft der Hilfe und hörte drei Monate lang nichts. Dann rief die Dame an und wir unterhielten uns ein wenig über den Unterricht im Allgemeinen und Speziellen. Relativ schnell kam sie aber auch darauf, dass die Schüler durchaus mehr als herausfordernd sind, außerdem kein Interesse am Beruf zeigen und keine Bereitschaft, Stoff zu lernen. Außerdem stellten wir fest, dass wir beide Teil der dreiköpfigen Prüfungskommission sind, außerdem noch die Amtsapothekerin, mit der mich eine mehrjährige Freundschaft verbindet. Ich erwähnte ihr gegenüber (die noch nie eine Prüfung abgenommen hat, dass wir uns stets um eine sehr harmonische Prüfungsatmosphäre bemühen, allerdings in Zukunft bei wirklich krasser Lernunlust kein Entgegenkommen zeigen wollen.

Dann letzten Dienstag, einen Monat später, erfahre ich von mehreren Schülern gleichzeitig, dass sich die Dame in beiden Klassen (zweizügige Ausbildung) hingestellt und wahre Schimpftiraden über mich abgelassen hat. Sie hat dabei den Eindruck erweckt, ich hätte in der Vergangenheit Gespräche mit Schülern auf Facebook veröffentlicht, Prüfungsergebnisse über WhatsApp, ich hätte es nötig, mir die Liebe der Schüler zu erkaufen, wäre ein Narzist und hätte außerdem gedroht, aus Rache Schüler in der Prüfung durchfallen zu lassen (was aber nicht passieren würde, denn sie wäre ja auch noch da). Außerdem sind meine Unterrichtsunterlagen völlig unsinnig, enthalten nur blödsinniges Zeug, was keinen interessiert.

Jetzt könnte ich darüber nur müde lächeln, dass jemand es nötig hat, sich die Zustimmung der Schüler auf so plumpe Art zu besorgen. Aus zwei Gründen ist es das aber nicht:
1) Hat mich die Dame als Teil der Prüfungskommission in meiner Autorität krass unterwandert, mich als Horrorperson hingestellt und bei den Schülern Angst verbreitet
2) Hat mich die Dame in ihrer Funktion als Angestellte der Stadt und Beauftragte der Apothekerkammer als Person und damit auch als Arbeitgeber massiv negativ dargestellt und damit meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt für PTA, die diese Schule verlassen, beeinflusst

Ich habe inzwischen Kontakt sowohl zu meinem persönlichen Anwalt gehabt wie auch mit dem Anwalt des Apothekerverbandes. Beide haben mir unisono die Möglichkeit offenbart (mit guten Aussichten auf Erfolg), eine Unterlassungsklage zu erwirken. Das habe ich jetzt natürlich nicht zwingend vor, erstmal würde ich gerne das Gespräch suchen. Habe ich auch bereits versucht, aber ich wurde weg gedrückt. Davon abhängig wird es sicher ein Gespräch zwischen ihr und der Schulleitung geben, die bereits von mir informiert wurde. Mir liegen mehrere Gedächtnisprotokolle von Schülern vor. Außerdem wird dann eine Beschwerde an die Stadt Solingen ergehen und an die Apothekerkammer, in deren Auftrag sie arbeitet.

Ich habe absolut keinen Plan, was für ein Problem diese Frau mit mir hat. Wir kennen uns exakt zwanzig Minuten und das auch nur über Telefon. Es gab absolut keinen Anlass, plötzlich so eine Schiene zu fahren. Aber es ist immer wieder interessant, welche Abgründe sich bei manchen Personen auftun.
Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://ww

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für das Real Life
« Antwort #659 am: 21.Oktober 2017, 20:33:19 »

Typische Hollywood-Geschichte. Sie war in der Grundschule in deiner Parallelklasse und war unsterblich in dich verliebt. Leider hast du sie nie wahrgenommen. Das nimmt sie dir jetzt krumm und will dir ans Hemd.  :P
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all
Seiten: 1 ... 31 32 [33] 34 35 ... 43   Nach oben