MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kradfahrer der Welt - vereinigt Euch! Motorradfahrer im Forum? Und Warum?  (Gelesen 7436 mal)

XJIBBIT

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Eine 125er würde ich auch nicht unbedingt kaufen. Die musst du halt immer ordentlich ausquetschen damit da was bei rumkommt. Gibt es bei dir unten auch die in Deutschland verbreiteten Brot und Butter Bikes, wie zum Beispiel Suzuki GS 500 E, Honda NTV 650, Kawasaki GPZ 500 und wie sie alle heißen? Würde zu sowas greifen, weil die Kisten sind jedenfalls in Deutschland bezahlbar, sehr langlebig und auf jeden Fall entspannter zu fahren als eine 125er.

Ich selbst hatte letztes Jahr eine Kawasaki ZX6R von 1996, war zwar auf 48 PS gedrosselt, ging aber ganz gut ab. Dazu war der Sound mit einem Cobra Endtopf richtig geil.  :police:

Habe die Maschine aber wieso auch immer dann auf ebay Kleinanzeigen reingestellt und am nächsten Tag wurde sie schon abgeholt. Ich bereue es ein bisschen, aber die war so schnell weg da konnte ich gar nicht drüber nachdenken  :-X

Will mir jetzt im Winter wieder eine ältere Gebrauchte zulegen. Könnte von einem bekannten eine Honda CBR 929 RR in schwarz zu einem sehr guten Kurs kriegen, die würde für meine paar Fahrten sicherlich ausreichen.

Gruß Niklas
Gespeichert

Feno

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Habe mal bisschen nach einem Motorrad für mich als Einsteiger gegoogelt, weil wirklich Ahnung habe ich von der Materie ja nicht :) Die Honda CBR 250 R gefällt mir optisch gut und ist auch so in meinem Budget. Überhaupt, als ich mich so umgeschaut habe, war Honda mein Favorit. Gibt es Meinungen zu Honda allgemein?
Gespeichert
"King Kong Ain't Got Shit On Me"

XJIBBIT

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Honda gilt allgemein als sehr haltbar. Aber ich rate dir echt einfach mal ein paar Probefahrten zu machen, bevor du einfach blind eine 250er kaufst. Mehr Hubraum lässt sich meiner Meinung nach einfach entspannter fahren, obwohl natürlich so eine 250er im Alltag grundsätzlich mehr als ausreichend ist.

Gruß Niklas
Gespeichert

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Ihr habt mich jetzt echt auf den Geschmack gebracht mich damit auch wieder zu beschäftigen, gerade da das meinen Transport zur Arbeit sehr vereinfachen würde.

Vllt. wäre eine kleine Enduro ja was für dich? Hat in der Stadt den Vorteil, dass man etwas höher sitzt und den Verkehr gut sieht.
Gespeichert

maturin

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Danke für die Eindrücke, das liegt dann schon alles was günstiger aber immer noch so hoch, dass ich meiner Freundin wohl nur schwer verkaufen kann wieso ich ein Motorrad und kein Auto kaufe =)

Werde das aber mal im Auge behalten, die Brot und Butter Maschinen gibt es hier schon teilweise und die sehen auch recht gut aus, Enduro ist auch ne Alternative, so bis 50 km sollte damit ja auch Autobahn gehen oder?
Gespeichert
Brasil, decime que se siente...

Feno

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Muss den Thread wieder hervor kramen :) Letzten Mittwoch sass ich das erste Mal in meinem Leben auf nem Motorrad, bis anhin bin ich, wenn nicht zu Fuss oder mit dem ÖV unterwegs, Fahrrad gefahren (und das schon reeeeecht selten). Und früher auch paar Jahre Mofa :D Daher habe ich erstmal so ohne Führerschein meine ersten zwei Stunden auf nem Parkplatz mit nem Fahrlehrer verbracht auf ner alten 125er. Nunja, ich muss sagen, ich hatte das komplett unterschätzt. Aber Spass hats gemacht, auch wenn ich mich vermutlich etwas blöd angestellt habe und nicht alles gleich umsetzen konnte, was erzählt wurde. Ganz ein hoffnungsloser Fall sei ich aber nicht :D Von daher bleibe ich dran. Bei mir war ja eher die Frage, ob ich vielleicht doch die Autoprüfung mache oder eher Motorrad und ein wenig Auto gefahren bin ich schon, Motorrad macht mir viel mehr Spass.

Bis Dienstag dachte ich halt, jo, machst die Theorie, kaufst dir ne tolle Maschine und bretterst los, machst in 4 Monaten die Grundausbildung und dann gleich die Prüfung. Aber so wirds halt nicht. Werde das jetzt langsam angehn, erstmal nach der Theorieprüfung für 2 Wochen mit ner geliehenen 125er meine ersten Erfahrungen sammeln und erst dann auch testweise auf ein grösseres Motorrad umsteigen. Und erst dann werde ich mich entscheiden, was ich schlussendlich für ein Motorrad kaufe. Hört sich viel vernünftiger an :) Und ein Fahrsicherheitstraining werde ich sicherlich spätestens nächste Saison auch noch absolvieren. Vielleicht auch schon diese, je nachdem was mein Zeitplan her gibt :)

Bin jedenfalls nun erst richtig angefressen von dem Ganzen und kanns kaum erwarten.
Gespeichert
"King Kong Ain't Got Shit On Me"

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline

Man sagt die Fat Boy sei total Anfängergeeignet


/ironie off...

Nein, selbstverständlich nicht. Ich hab keine eigenen Erfahrungen, aber ich hab ja schon selbst mit dem Gedanken gespielt und aus dem Bekanntenkreis immer gehört, dass man wohl wirklich besser "klein" anfängt. Von daher werden die Übungsstunden auf der 125er sicherlich sehr sinnvoll sein... Wenn du den Lappen dann hast kannst du ja ein paar Bikes ausprobieren. Je nach Einsatz (Karre um von A nach B zu kommen, Touren, oder Spaßmobil oder eine möglichst gute Kombi daraus) sind da die Karren wohl auch sehr unterschiedlich...
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Lass es langsam angehen, Feno. Für den Anfang nicht zu viel Gewicht und nicht zu viel PS, wir wollen dich ja noch ein bisschen hier haben ;)

Wir wäre es denn hiermit: http://www.bmw-motorrad.de/de/de/index.html?content=http://www.bmw-motorrad.de/de/de/bike/urban/2015/g310r/g310r_overview.html&notrack=1

Darf man in der Schweiz direkt nach der Theorie auf der Straße fahren oder habe ich da was falsch verstanden?  :o

Mich juckt es auch, die Fat Boy in mattschwarz sieht echt gut aus, aber ich habe vor Jahren damit aufgehört, es ist mir einfach zu gefährlich geworden :-\ Es ist mir zu viel Verkehr unterwegs und die Autofahrer sind oft sehr unachtsam...
« Letzte Änderung: 29.März 2016, 09:58:59 von Signor Rossi »
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline

Ja, viele Autofahrer sind unachtsam. Ich rechne schon seit Jahren damit, mein Leben irgendwann auf einer Autobahn zu beenden. Es war schon unglaublich oft uinglaublich knapp. Und wenn du dann Mopped fährst, statt auch Auto ist es wohl schnell passiert.
Allerdings muss ich auch sagen, dass es viele Motorradfahrer gibt, die enorm rücksichtslos fahren. Gefühlt natürlich nur, sowas merkt man sich halt. Denen wünsche ich dann Regelmäßig die Konsequenz aus ihrem Verhalten. Aber ich hab erst einmal gesehen, wie sich ein solch rücksichtsloser Fahrer dann auch tatsächlich abgelegt hat. Wenn du dann noch als Erster am Unfallort bist (ich und ein paar Freunde, allerdings war noch keiner von uns volljährig und glücklicherweise kamen direkt danach auch Erwachsene, die weniger geschockt waren als wir...) ist es ganz fantastisch. Allerdings hat ers schwer verletzt überlebt und fährt jetzt bestimmt ordentlich, falls er noch fahren kann.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Klar, so ein Mopped verführt natürlich auch zum rasen, ich fand es auch falsch, dass die EU vor 10 Jahren die freiwillige 100 PS-Grenze aufgegeben hat.
Gespeichert

Feno

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Lass es langsam angehen, Feno. Für den Anfang nicht zu viel Gewicht und nicht zu viel PS, wir wollen dich ja noch ein bisschen hier haben ;)

Wir wäre es denn hiermit: http://www.bmw-motorrad.de/de/de/index.html?content=http://www.bmw-motorrad.de/de/de/bike/urban/2015/g310r/g310r_overview.html&notrack=1

Darf man in der Schweiz direkt nach der Theorie auf der Straße fahren oder habe ich da was falsch verstanden?  :o

Mich juckt es auch, die Fat Boy in mattschwarz sieht echt gut aus, aber ich habe vor Jahren damit aufgehört, es ist mir einfach zu gefährlich geworden :-\ Es ist mir zu viel Verkehr unterwegs und die Autofahrer sind oft sehr unachtsam...
BMW gefallen mir auch recht gut, aber die sind hier im Vergleich einfach viel zu teuer.

Ja, in der Schweiz darfst du direkt nach der Theorie auf der Strasse fahren mit einem "L" als Kennzeichnung hinten dran. Und alle, die älter als 25 sind, sogar in der unbeschränkten Kategorie. Du darfst halt niemandem mitnehmen, ausser, derjenige hat den entsprechenden Ausweis für deine Kategorie. Birgt natürlich ein gewisses Risiko, aber bietet auch mehr Freiheiten, um sich nicht in solche Unkosten zu stürzen wie, wenn man Autofahren lernt. Und die meisten scheinen ja vernünftig genug zu sein, um sich nicht blind in den Verkehr zu stürzen, sonst wäre das längst geändert worden.
Gespeichert
"King Kong Ain't Got Shit On Me"

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Ja, in der Schweiz darfst du direkt nach der Theorie auf der Strasse fahren mit einem "L" als Kennzeichnung hinten dran.

Krass, das hätte ich nicht gedacht. Klar, die BMW sind teuer, aber auch gut, vllt. gibt es ja eine günstige Gebrauchte günstig? Ansonsten halt die üblichen Verdächtigen aus Japan. Ist jetzt natürlich nicht unbedingt die beste Zeit für den Kauf.
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline

Hat jemand Geld für meine neue Geschäftsidee? Ich nenne es Führerscheintourismus. Im ernst, ich find das gar nicht übel.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Als Deutsche dürftest du nicht viel davon haben...
Gespeichert

Veilchen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Ich bin dummerweise am Samstag bei einem Duc Händler vorbeigegangen, seitdem geht mir das Teil nciht mehr aus dem Kopf.



Ich bin verliebt, aber 25k sind mir dann für ein Bike doch zuviel. Muss meine halt noch ein paar Jährchen mehr aushalten.
« Letzte Änderung: 29.März 2016, 12:45:37 von Veilchen blühen ewig »
Gespeichert

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Mein Träumchen momentan:



Weite Touren macht man damit aber nicht  ;D Solche auf alt getrimmten Retrobikes find ich gut.
« Letzte Änderung: 29.März 2016, 12:47:28 von Signor Rossi »
Gespeichert

Veilchen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Höchsten du hast immer ein komplettes Werkzeugset mit. ;D

Edit: Aber ein echt schickes Teil. Dachte kurz es wäre eine Indian.
« Letzte Änderung: 29.März 2016, 12:47:51 von Veilchen blühen ewig »
Gespeichert

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Nee, nennt sich "Freakie Bobber", ist ein neues Bike auf alt getrimmt.
« Letzte Änderung: 29.März 2016, 12:49:10 von Signor Rossi »
Gespeichert

Veilchen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Man lernt nie aus. Und wieso gibt es keine TÜV Plakette?
Gespeichert

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Hat wohl TÜV, ich hatte das falsch in Erinnerung :D
Gespeichert