MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Forentreffen 2016 (30./31.07. in Friedrichshafen)  (Gelesen 58770 mal)

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #20 am: 16.Dezember 2015, 12:10:13 »

Hat hier noch keiner das Zentrum des deutschen Fußballs, den Ruhrpott in den Ring geworfen?
(Mal Dülmen = Dorf ein wenig außen vor)
Gespeichert
[FM 18] Leland Gaunt - Master of Puppets



Schalke - nur du alleine, bist meine Liebe, mein ganzes Leben

Lumpi

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #21 am: 16.Dezember 2015, 16:03:54 »

Das wär natürlich ideal :D
Gespeichert
Ja das ist München's große Liebe, Stolz von Giesing, TSV!
An der Grünwalder Straße daheim, SECHZIG MÜNCHEN muss es sein!

Königsblau

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #22 am: 31.Dezember 2015, 21:07:10 »

Da ich in Schleswig-Holstein lebe wäre ich bei allem dabei, was nicht die südlichsten Zipfel von NRW, Niedersachsen oder Brandenburg übersteigt. Ruhrpott als Schalker sowieso, Hannover ist sehr interessant, Meppen hab ich schon erlebt und interessiert mich auch.

Ich selbst könnte hier vor Ort die ganzen Hamburger Amateurvereine, Eintracht Norderstedt oder zur Not noch Holstein Kiel als Clubziel anbieten. Ansonsten bin ich halt auch sehr reiselustig. :)
Gespeichert
Panini-Ersteller

Los Celtiñas - Back to Eurocelta Storycontest 2016 | Beendet
Gli Immortali - Forza Milan! Storycontest 2017 | Aktiv

Emanuel

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #23 am: 04.Januar 2016, 09:10:12 »

[...] wäre ich bei allem dabei, was nicht die südlichsten Zipfel von NRW, Niedersachsen oder Brandenburg übersteigt.
Ansonsten bin ich halt auch sehr reiselustig. :)

Du Globetrotter  :D

Gespeichert

Lupus Immortalis

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #24 am: 04.Januar 2016, 19:26:29 »

Ach, kommt, ich schmeiße mal noch Göttingen in den Raum. Wir haben hier einige unterklassig spielende Vereine - SVG Göttingen 07 (derzeit Oberliga Niedersachsen), den I. SC Göttingen 05 (derzeit Landesliga Braunschweig) und zum selbst kicken gibt es die Soccer-Arena Göttingen.

Als Studentenstadt haben wir ein recht buntes Nachtleben, ein paar Diskotheken und jede Menge urige Kneipen wie beispielsweise das Thanners oder meinen absoluten Liebling, das Trou, eine richtig gemütliche Kellerkneipe.

Übernachten lässt es sich besonders günstig im Hostel 37. Außerdem liegen wir absolut zentral, haben einen ICE-Halt und sämtliche großen Fernbusanbieter halten hier ebenfalls an.

HeP1982

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #25 am: 10.Januar 2016, 10:33:10 »

Der Süden hat schon was, auch wenn es da wahrscheinlich im Sommer recht teuer wird. Von Dülmen hab ich auf dem letzten Treffen legendäre Geschichten gehört, hätte also auch was. Ansonsten bin ich offen für alles, werde das erstmal mit offenen Ohren verfolgen - und mal wieder joggen gehen.
Gespeichert
If you think education is expensive, try ignorance.
Aktuelle Story: Red Star FC - Retorte hat Paris genug

flippah

  • Researcher
  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #26 am: 11.Januar 2016, 13:22:11 »

Göttingen fände ich persönlich natürlich ideal - direkt um die Ecke und ich bin trotzden Gast und muss mich um nix kümmern ;)
Gespeichert

Königsblau

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #27 am: 16.Januar 2016, 03:11:22 »

[...] wäre ich bei allem dabei, was nicht die südlichsten Zipfel von NRW, Niedersachsen oder Brandenburg übersteigt.
Ansonsten bin ich halt auch sehr reiselustig. :)

Du Globetrotter  :D
Geht ja darum, dass die Anreise nach Möglichkeit nicht einen kompletten Tag des Treffens frisst. ;)
Gespeichert
Panini-Ersteller

Los Celtiñas - Back to Eurocelta Storycontest 2016 | Beendet
Gli Immortali - Forza Milan! Storycontest 2017 | Aktiv

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #28 am: 16.Januar 2016, 12:42:53 »

Unmittelbar bei mir vor Ort gibt es einen Soccerpark, allerdings ist mein Wohnort nicht gerade mit großartigen Locations ausgestattet und extrem sehenswürdig ist Sindelfingen auch nicht. :D

Ich schaue mal bis Ende März, ob es Möglichkeiten direkt in Stuttgart gibt.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

AndyB

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #29 am: 16.Januar 2016, 15:08:13 »

Unmittelbar bei mir vor Ort gibt es einen Soccerpark, allerdings ist mein Wohnort nicht gerade mit großartigen Locations ausgestattet und extrem sehenswürdig ist Sindelfingen auch nicht. :D

Ich schaue mal bis Ende März, ob es Möglichkeiten direkt in Stuttgart gibt.

Kenne noch Soccerolymp in Fellbach (nah an der S-Bahn) oder Hall of Soccer in Filderstadt (weit draußen...).
Fernsehturm hat dann ja auch wieder offen, denke in Stuttgart könnte man schon was zusammenbekommen  ;)

Splash

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #30 am: 16.Januar 2016, 15:26:50 »

Ich werde dann mal mit meinem Vorschlag, Meppen, etwas genauer. Einen festen Termin nenne ich mal noch nicht, obwohl Octas Vorschlag im August sich natürlich anbieten würde. Folgende Aktivitäten, Übernachtungsmöglichkeiten usw. könnte ich euch anbieten (die genau Zusammenstellung entscheidet sich dann nach Interesse und Termin des Treffens):

Beginnen wir mal mit den Übernachtungsmöglichkeiten. Hotels gibt es hier einige, ich habe aber selbst noch in keinem genächtigt, daher kann ich euch keines empfehlen. Ich habe mir aber sagen lassen, dass das "Hotel von Euch" sehr gut sein soll. Eine genaue Übersicht über alle Hotels findet ihr hier.

Wer lieber in die Jugendherberge oder auf den Campingplatz möchte kann dies natürlich auch tun (das Treffen soll ja im Sommer stattfinden ;)). Wer ein Wohnmobil hat, der kann es sich auf dem Stellplatz gemütlich machen. Wenn ihr in Gruppen oder mit Familie anreist, dann könnten auch die diversen Ferienhäuser einen Blick wert sein.

Für das obligatorische Fussballspiel unter Meistertrainern stehen einige Bolzplätze, sowie die Plätze der lokalen Vereine (nach vorheriger Anmeldung) zur Verfügung. Dazu gibt es noch den Sportparc Emsland, der zwar mehr einem Fitnessstudio gleicht, allerdings auch Tennis, Squash und Badminton anbietet und über einen Saunabereich verfügt.

Für ein gemeinsames Essen würde ich den Kulinarischen Altstadtbummel empfehlen. Dieser führt - inklusive Vorspeise, Zwischengang, Hauptgericht und Desserts - durch verschiedene Restaurants in der Meppener Altstadt. Alternativ könnte ich auch vorher ein Restaurant aussuchen und euch danach auf eine persönliche oder eine der vielen anderen Stadtführungen mitnehmen. Hier gäbe es z. B. den Nachtwächter Rundgang, Meppen mit Met oder die lukullische Stadtführung.

Wer sich ein Fussballspiel anschauen will, was natürlich vom Zeitpunkt des Treffens abhängt, für den wäre der größte Verein in der Gegend eventuell interessant: der SV Meppen. Der ein oder andere kennt den Verein vielleicht noch aus der Zeit, in der sie in der 2. Bundesliga spielten. Derzeit sind sie Teil der Regionalliga Nord.

Wem das alles nicht zusagt, dem kann ich noch die Berentzen Erlebnisführung anbieten. Diese findet im Nachbarort Haselünne statt und enthält, je nach Preis, auch eine Mahlzeit. Es gibt auch hier die Möglichkeit zu einem Night Guide.

Und wenn niemand Lust hat sich beim Kicken die Haxen zu brechen, dann könnten wir auch zum Bowling gehen. Ist zwar nichts besonderes, aber das lässt sich ja mit eine der Stadtführungen verbinden.

Das wäre jetzt mal ein kleiner Überblick über die Möglichkeiten, die hier zur Verfügung stehen. Je nach Termin kann es auch sein, dass ein Event auf den Zeitpunkt des Treffens fällt. Im August zum Beispiel gibt es immer die alljährliche Blues & Jazz-Nacht, an der sich diverse Lokalitäten in ganz Meppen beteiligen. Die Homepage dazu findet ihr hier (leider steht da für dieses Jahr noch kein Termin, die Site ist noch auf dem Stand vom letztem Jahr).

Edit: Da habe ich ganz vergessen den Badesee zu erwähnen. Wenn das Treffen bei sommerlichen Temperaturen stattfindet wäre das, gerade für den kleinen Geldbeutel, eine Alternative. Man zahlt keinen Eintritt, stellt sich einen Grill hin und springt ins kühle Nass :D
« Letzte Änderung: 16.Januar 2016, 15:52:51 von Splash »
Gespeichert
Beliebtheit sollte kein Maßstab für die Wahl von Politikern sein. Wenn es auf die Popularität ankäme, säßen Donald Duck und die Muppets längst im Senat.
- Orson Welles -


Ich ironiere jeden Tag bis ich zum Sarkasmus komme.

Königsblau

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #31 am: 16.Januar 2016, 20:56:23 »

Danke für die Ausführungen bzgl. Meppen. :) Brentzen klingt jedenfalls großartig und Meppen mit Met auch. :D
Gespeichert
Panini-Ersteller

Los Celtiñas - Back to Eurocelta Storycontest 2016 | Beendet
Gli Immortali - Forza Milan! Storycontest 2017 | Aktiv

Koroshiya

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #32 am: 17.Januar 2016, 21:42:33 »

Danke für die Ausführungen bzgl. Meppen. :) Brentzen klingt jedenfalls großartig und Meppen mit Met auch. :D

Met klingt immer gut und ist verheißungsvoll :D
Gespeichert
"My Mojito in La Bodeguita, my Daiquiri in El Floridita"

E.Hemingway

Fuchs

  • Researcher
  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #33 am: 18.Januar 2016, 12:05:31 »

Dann werfe ich mal, wie angekündigt, Karlsruhe in den Ring und stelle meine Vorschläge vor:


1. Anreise
Karlsruhe ist sowohl an die Fernbusse, als auch an das Netz der Deutschen Bahn angeschlossen. Je nach Unterkunft und Programm bietet sich auch Karlsruhe-Durlach als Anreisestation an. Sogar mit dem Flugzeug wäre eine Anreise zum Baden-Airpark und dann per Shuttle in die Stadt (ca. 1h) möglich. In der Stadt selbst kann man sich gut zu Fuß bewegen, aber auch der ÖPNV ist sehr gut ausgebaut - lediglich die Baustellen für die "U-Bahn" können manchmal nerven.

2. Unterkunft
Auch hier ist eigentlich alles dabei. Zu den Hotels, Hostels, Jugendherbergen, Camping- und Stellplätzen kann ich leider nichts sagen, da ich selbst nie dort übernachtet habe. Es ist aber für jede Preisklasse etwas dabei und da Karlsruhe auch Messe- und Kongressstadt ist, liegen viele der Unterkünfte sehr zentral. Hier gibt es eine gute Übersicht möglicher Unterkünfte. Bei weiteren Fragen stehe ich trotzdem mit bestem Wissen und Gewissen zur Verfügung (den Camping in Karlsruhe-Durlach wüde ich z.B. aufgrund der Lage direkt an den Schienen nicht empfehlen). ;)

3. Programmvorschläge
Für die aktiven Kicker unter uns bietet sich die Europa-Arena an. Sicher kann man auch bei den zahlreichen Vereinen in und um Karlsruhe fragen, ob man ihren Platz für 1-2 Stunden nutzen darf. Das sollte eigentlich kein Problem sein.
Zum Fußball-Schauen bietet sich natürlich der KSC an (sollte die Saison dann schon gestartet sein). Alternativ könnte man sich in der Oberliga den KSC II und auch die beiden Verbandsligisten ASV Durlach und Spvgg Durlach-Aue ansehen. Möglichkeiten gibt es genug.

Bei gutem Wetter bietet es sich außerdem an, im Schloßgarten bei einem kühlen Bierchen zu entspannen, oder einen der zahlreichen Baggerseen anzufahren - Abkühlung inklusive (Anfahrt mit dem ÖPNV). ;) Bei schlechtem Wetter kann man sich überlegen, im Naturkundemuseum vorbeizuschauen, das Vivarium - insbesondere die Korallenzucht - ist durchaus sehenswert und das neue Becken dürfte bis dahin meines Wissens eröffnet sein. Auch das ZKM ist eigentlich immer einen Besuch wert und über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Ansonsten bietet sich in den zahlreichen (Studenten-)Kneipen sicherlich die Gelegenheit, sich die Zeit zu vertreiben. Ich würde außerdem schauen, ob ich eine "alternative Stadtführung" auf die Beine stellen kann. Es ranken sich nämlich einige Legenden um die Fächerstadt Karlsruhe (heiliger Gral, Illuminaten, Kraftlinien, Kaspar Hauser...) - ich denke das wäre ganz witzig. Meines Wissens wird das allerdings nicht mehr angeboten und ich müsste meinen Onkel, der da ziemlich gut Bescheid weiß, um Infos bitten. Dann würde ich die Stadtführung selbst machen.

Kulinarisch habe ich mir auch schon ein, zwei Sachen überlegt. Ich selbst bin seit zwei Jahren Veganer und weiß daher, dass es nicht immer leicht ist, Essen zu gehen, wenn man in irgendeiner Form eingeschränkt ist (seien es Lebensmittelallergien, oder eben aus freien Stücken). Deshalb würde ich gerne schauen, dass für jeden etwas dabei ist - soweit es eben möglich ist. :) In Karlsruhe haben wir da das L'Incontro (Italienisch) und das Mogogo (eritreische Küche) als "vollwertige" Restaurants, die eine breit gefächerte Karte anbieten. Für Zwischendurch dürften Döner am Werderplatz, oder das Falafelhaus interessant sein. Ein Pflichtbesuch ist aber auf jeden Fall der Vogelbräu (unifltriertes Bier vom Feinsten)! :) Bei Zeit und Lust kann man auch die "Tour de Vogel" machen - entweder mit der Bahn, oder mit dem (Leih-)Fahrrad: In jedem der drei Vogelbräu einen halben Liter zischen (geht auch alkoholfrei) und an der letzten Station dann ein viertes umsonst bekommen. Man sollte zwar Zeit mitbringen (4 Stunden plus), aber es ist immer ein großer Spaß! ;D
Als Studentenstadt hat Karlsruhe außerdem einiges an Kneipen, durch die man abends ziehen könnte. Cocktails lassen sich aber am Besten im Hotel Santo (alternativ auch im Maui, etwas zentraler) trinken. Eventuell gibt's ja auch irgendwo Live-Musik. ;)

4. Termine
Ich denke, grundsätzlich wäre der August am Besten. Da haben Lehrer, Schüler und Studenten (in den meisten Bundesländern) Ferien und der Prüfungsstress dürfte bei den meisten auch vorbei sein. Andererseits ist das natürlich auch die Urlaubszeit. Allen wird man es wohl eh nicht recht machen können. ;)

Ich denke, in Karlsruhe ist für jeden was dabei und die Programmauswahl ist reichlich, da werden wir uns auf jeden Fall nicht langweilen. :) Eine Vorwarnung zum Wetter allerdings: die Sommer in Karlsruhe sind in der Regel sehr, sehr heiß (zweit-, oder drittheißeste Stadt Deutschlands) und extrem schwül - so schwül, dass früher die Afrikamissionare hierher zur Vorbereitung geschickt wurden (ist kein Scherz!). Nicht, dass sich am Ende jemand wundert. ;) Umgekehrt hat das aber einen sehr südländischen Flair zur Folge, der auch seinen Reiz hat. :)
Also dann: Feedback willkommen! :) Die bisherigen Vorschläge hören sich allesamt übrigens auch sehr gut an. Mein Favorit bleibt aber der Bodensee. :)
Gespeichert
Aktuelle Story:

Research KSC: Anregungen, Fragen, Vorschläge gerne per PN an mich. :)

Plumps

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #34 am: 18.Januar 2016, 12:12:30 »

Ich kann Karlsruhe auch sehr empfehlen. Wir sind damals im Hotel "Eden" abgestiegen. Preiswert und gut! Und die hatten sogar einen Bierautomat!!
Gespeichert
"EL MILAGRO"

"Niemand ist eine Insel. Ausser man ist Mauricio Isla"


ADRamone

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #35 am: 18.Januar 2016, 12:26:04 »

Karlsruhe wäre super.  (siehe meine Empfehlung auf Seite 1 !)  :)

Bin oft und gerne in Karlsruhe. Schöne Stadt und jede Menge Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung.

Anbindung per Bahn, Bus und sogar Flugzeug (Baden Airport!) sind erstklassig.
« Letzte Änderung: 18.Januar 2016, 12:28:35 von ADRamone »
Gespeichert
IF you're managing a lower league team where the crowd is a man and a dog, FM replicates the stadium atmosphere with .... silence.

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #36 am: 18.Januar 2016, 12:43:28 »

Unmittelbar bei mir vor Ort gibt es einen Soccerpark, allerdings ist mein Wohnort nicht gerade mit großartigen Locations ausgestattet und extrem sehenswürdig ist Sindelfingen auch nicht. :D

Ich schaue mal bis Ende März, ob es Möglichkeiten direkt in Stuttgart gibt.

Du kommst aus Sindelfingen? Sagt dir Dörzbach was?  :D
Gespeichert
Du erzählst mir was von Werten und denkst dabei an Preise?
Verdammt, ich müsste schreien! Doch ich bin viel zu leise...

Splash

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #37 am: 18.Januar 2016, 13:43:54 »

Da ich bisher noch nie in Karlsruhe war klingt das sehr interessant. Aber viel weiter weg sollte es für mich dann auch nicht sein, sonst bin ich ja länger unterwegs als auf dem Treffen selbst :P

Da fällt mir noch ein: Auch in Meppen gibt es einen Bahnhof ;D Fernbusse fahren, zumindest laut der Info am Bahnhof, auch. Nur einen Flughafen haben wir nicht, dafür aber genügend kostenlose Parkmöglichkeiten für Autofahrer.
Gespeichert
Beliebtheit sollte kein Maßstab für die Wahl von Politikern sein. Wenn es auf die Popularität ankäme, säßen Donald Duck und die Muppets längst im Senat.
- Orson Welles -


Ich ironiere jeden Tag bis ich zum Sarkasmus komme.

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #38 am: 18.Januar 2016, 17:17:54 »

Unmittelbar bei mir vor Ort gibt es einen Soccerpark, allerdings ist mein Wohnort nicht gerade mit großartigen Locations ausgestattet und extrem sehenswürdig ist Sindelfingen auch nicht. :D

Ich schaue mal bis Ende März, ob es Möglichkeiten direkt in Stuttgart gibt.

Du kommst aus Sindelfingen? Sagt dir Dörzbach was?  :D
Wikipedia verrät mir, dass das im Hohenlohekreis liegt. Ich komme auch nicht aus SiFi, sondern wohne nur hier, Dörzbach sagt mir daher nichts. ;)

Meppen und Karlsruhe klingen sehr interessant, nach Meppen wäre die Anreise natürlich relativ lang, weshalb ich persönlich aktuell für Karlsruhe bin, aber es ist ja noch nichts fest entschieden. :)
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Bodylove

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Forentreffen 2016 - Planung und allgemeine Organisation
« Antwort #39 am: 18.Januar 2016, 17:42:38 »

Da ich dieses Jahr aus diversen Gründen leider nicht teilnehmen konnte, schlage ich ganz eigennützig mal Friedrichshafen am schönen Bodensee vor.

Im Sommer natürlich so oder so ein Traum, aber leider nicht ganz billig, da Top-Urlaubsregion. Vom Naherholungswert her gut dabei wegen See, der Möglichkeit eines Zeppelinflugs (der aber ziemlich teuer ist!), man ist gleich in Österreich, falls man dort ein Match besuchen möchte (Bregenz, Lustenau, Altach,...) und auch St. Gallen ist erreichbar.

Erreichbar ist FN per Auto, Zug, Fernbus und sogar per Flugzeug, Übernachtungsmöglichkeiten sind reichlich vorhanden, aber für den Sommer (wie oben angedeutet) recht teuer und frühzeitig ausgebucht; da müsste man also schnell agieren.


Der beste Vorschlag ever  ;)
Sollte das Forumstreffen bei uns in Friedrichshafen statt finden, wäre ich selbstverständlich bei der Organisation dabei. Wir könnten ja auch eine Schifsfrundfahrt organisieren oder in das berühmte Zeppelin Museum fahren.
Für einen Sportplatz mieten mache ich mir keine Sorgen da ich einen guten Draht zum VFB Friedrichshafen habe und zum TSG Ailingen.
Als Touristenstadt gibts bei uns Sehenswürdigkeiten wie Sand am Meer.
Gespeichert