MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)  (Gelesen 15908 mal)

Alcatraz

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« am: 10.Februar 2016, 17:02:52 »

@ Octa, wäre es möglich im Forum ein soganntes Tool zu automatischen Korrektur zu installieren. Also quasi wenn man einen Beitrag verfasst, dieser einem markiert was falsch geschreiben wurde etc wie bsp bei Microsoft Word? Würde sicherlich helfen die Rechtschreibung hier nach oben zu drücken

gruss
Gespeichert
Alfredo Di Stefano: "Aberdeen have what money can't buy - a soul, a team spirit built in a family tradition"

John Toshack: "The most important relationship at a football club is not between the manager and the chairman, but the players and the fans”

Liverpool - Aston Villa - Aberdeen

Waldi98

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #1 am: 10.Februar 2016, 17:09:33 »

Also bei mir werden falsch geschriebene Wörter rot unterkringelt. Z.B. das hier: Feler
Gespeichert

Hindi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #2 am: 10.Februar 2016, 17:10:10 »

Also bei mir werden falsch geschriebene Wörter rot unterkringelt. Z.B. das hier: Feler

Das liegt aber an einem Programm oder deinem Browser würde ich meinen
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

GameCrasher

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #3 am: 10.Februar 2016, 17:12:08 »

Der IE unterstützt das zB. standardmäßig für Textboxes und Textareas.

Waldi98

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #4 am: 10.Februar 2016, 17:19:59 »

Ah, ach so. Ok. Nutze Opera. Bei Chrome (gerade getestet) geht es bei mir z.B. nicht.
Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #5 am: 10.Februar 2016, 17:57:18 »

Niemand ist wohl absolut sicher in der Rechtschreibung. Was mich vermehrt stört ist die permanente Kleinschreibung diverser User. Denn im Gegensatz zur Rechtschreibung hemmt die Kleinschreibung den Lesefluss. Dass ist bei der Rechtschreibung natürlich ebenfalls möglich, aber da müssten sich schon einige Fauxpas aneinanderreihen.

LG Veni_vidi_vici

White

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #6 am: 10.Februar 2016, 18:11:04 »

Ich hab übrigens rausgefunden, woran meine Buchstabendreher liegen. Das passiert meist, wenn ich meinen Schreibtisch zugemüllt hab (also oft) und nicht richtig an die Tastatur komme. Groß/Kleinschreibung stört mich aber auch, obwohl es mir immer wieder auch selbst passiert und es nicht passieren würde, wenn ich das Gleiche handschriftlich schreiben würde.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

maturin

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #7 am: 10.Februar 2016, 18:30:15 »

Das die Kleinschreibung so extrem den Lesefluss bremst frage ich mich wieso das in all den anderen Sprachen kein Problem darstellt? Gibt es Studien die das belegen? Selbst beachte ich es zwar auch lieber aber so schlimm finde ich es nicht.
Gespeichert
Brasil, decime que se siente...

GameCrasher

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #8 am: 10.Februar 2016, 18:34:38 »

Da finde ich auch die fehlenden Satzzeichen, oder die leider wieder gehäuft vorkommenden, wirren Satzgefüge, deutlich schlimmer.

Hindi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #9 am: 10.Februar 2016, 18:35:35 »

Ich finde das auch nicht so schlimm.
Ich glaub eh, dass sich in den Zeiten von Smartphone & Co die Kleknschreibung durchsetzen könnte.
Im Gegensatz zu den Satzzeichen, die ja Ersatz für Betonung etc sind, funktioniert die Sprache ohne Groß- und Kleinschreibung mündlich ja auch.

Da sind Sätze ohne Satzzeichen deutlich schlimmer.
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #10 am: 10.Februar 2016, 20:55:03 »

Da appelliere ich an jeden einzelnen User. Für den Firefox gibt es wunderbare Wörterbücher, die schon seit Jahren funktionieren und keine komplizierten Updates brauchen. Das gibt es sicher auch für andere Browser. Extra einen Mod dafür zu installieren, ist sicher eine Möglichkeit, allerdings gab es schon bei weitaus kleineren Modifikationen Probleme mit der Implementierung, weshalb ich das eher vermeiden möchte.

Was die Kleinschreibung oder Satzzeichen angeht, stimme ich euch zu. Bei Whatsapp schreibe ich frei Schnauze, weil es meistens schnell gehen soll (und weil ich immer noch nicht das Tippen auf einem Touchscreen gewohnt bin), hier hat aber jeder vor seinem Beitrag genügend Zeit, sich seinen Text nochmals durchzulesen. Auch ist mir nicht klar, was manche unter einem vollständigen Satz oder komplexeren Satzgefügen verstehen. Wenn die so sprechen, wie sie schreiben, wird sie auch in Echt kein Mensch verstehen.

Daher: Bemüht euch um eine verständliche Ausdrucksweise, setzt lieber ein paar Kommas zu viel und lest euch bitte, bitte, bitte VOR dem Abschicken euren Beitrag nochmals in aller Ruhe durch, das erleichtert das Verständnis für einander erheblich (und kann ganz nebenbei manche Formulierung entschärfen, die man jemandem auf diese Weise gar nicht an den Kopf werfen wollte). :)
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

veni_vidi_vici

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #11 am: 10.Februar 2016, 23:02:07 »

Das die Kleinschreibung so extrem den Lesefluss bremst frage ich mich wieso das in all den anderen Sprachen kein Problem darstellt? Gibt es Studien die das belegen? Selbst beachte ich es zwar auch lieber aber so schlimm finde ich es nicht.

Ein interessanter Einwurf. Ich kann natürlich nur für mich sprechen. Aber es stört mich schon. Merkwürdig... denn wenn ich im Englischen lese, stört es mich nicht. Fehlende Satzzeichen sind tatsächlich noch schlimmer.

In diesem Sinne (auch wenn es natürlich Blödsinn ist):

"Afugrnud enier Sduite an enier Elingshcen Unvirestiät ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen. Das ghet dseahlb, wiel wir nchit Bcuhtsbae für Bcuhtsbae enizlen lseen, snodren Wröetr als Gnaezs."

LG Veni_vidi_vici

Hindi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #12 am: 10.Februar 2016, 23:05:07 »

Das faszinierende ist, dass es mit Fortschreiten des Textes immer einfacher und schneller geht :D
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

Koroshiya

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #13 am: 11.Februar 2016, 00:11:00 »

Die Diskussion über Rechtschreibung im Internet ist vermutlich genau so alt, wie das Internet selbst ;D
Gespeichert
"My Mojito in La Bodeguita, my Daiquiri in El Floridita"

E.Hemingway

Henningway

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #14 am: 11.Februar 2016, 11:40:51 »

Das Problem ist nur leider, dass User schnell die korrekte Rechtschreibung verlernen. Wenn ich heute einem Mitarbeiter den Auftrag erteile, eine Krankenkasse/Arztpraxis/Firma anzuschreiben, kommen dafür nur noch ältere Kollegen in Frage, wenn es nicht komplett peinlich werden soll.

Das aber nur ein gedanklicher Einwurf, hat hier mit dem Thema nichts zu tun.
Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,14357.0.html

GameCrasher

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #15 am: 11.Februar 2016, 12:15:57 »

Man merkt auch, wer geschäftlich viel schreibt und wer nicht.
Z.B. ist es nach wie vor ein NoGo, wenn man in geschäftlichen E-Mails die Groß- und Kleinschreibung nicht einhält. Selbst, wenn das nur an Kollegen geht, ist das einzuhalten.

Ich denke mir auch öfters, wenn ich eine E-Mail so verfassen würde, wie hier manche posten, dann würde ich wohl öfter mal Besuch von Kollegen bekommen, die mich fragen, ob ich gestern einen zu viel hatte... 8)

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #16 am: 11.Februar 2016, 12:32:47 »

Ich finde es schon mal beruhigend, dass ich damit nicht allein zu sein scheine.
Hab manchmal schon das Gefühl mich vor Azubis zu rechtfertigen zu müssen, warum ich Korinthenkacker denn auf so was Wert lege.

Ganz grausamer Fall zuletzt:
Dauernde Smileys in, wenn auch nur internen Mails, gingen mir ein wenig auf den Sack...
Das führte dann dazu, dass betreffende Person die Kommunikation lieber per whatsapp weiterführ(t)e(n) wollte, als via Mail.
 :o
Gespeichert
[FM 12 + 17] The Cottagers - Rückkehr an die Themse



Schalke - nur du alleine, bist meine Liebe, mein ganzes Leben

GameCrasher

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #17 am: 11.Februar 2016, 13:12:29 »

Naja, einen Smiley packt auch der Chef schon mal in die Texte. Da spricht ja auch nichts dagegen.
Wenn allerdings jeder Satz mit einem Smiley untermauert werden muss, damit man dessen Intension überhaupt erst erkennt, ist die textuelle Artikulationsfähigkeit des Autors, doch in Frage zu stellen.

White

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #18 am: 11.Februar 2016, 14:10:13 »

Pff, ein Smiley ist der neue Punkt ;)
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Ein Plädoyer für bessere Orthographie (im Forum)
« Antwort #19 am: 11.Februar 2016, 14:57:39 »

Ein Smiley - geschenkt.
Aber bitte nicht diverseste in beinahe jedem Satz... :police:
Gespeichert
[FM 12 + 17] The Cottagers - Rückkehr an die Themse



Schalke - nur du alleine, bist meine Liebe, mein ganzes Leben