MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...  (Gelesen 4974 mal)

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« am: 22.April 2016, 22:02:47 »

Hallo zusammen, da ich für mein Leben gerne Kaffee (am liebsten Espresso) und Tee (am liebsten Schwarz- und Grüntee) trinke und immer auf der Suche nach guten Bohnen und Blättern bin, eröffne ich diesen Thread.

Ich mache dann mal den Anfang:

Aktuell trinke ich:

Espresso: Pechschwarz vom Schwarzmahler aus Stuggi (http://www.schwarzmahler.de/wp/), bezogen aus einer Bialetti Brikka (2-Tassen-Version, 12g auf 60ml Wasser). Bewertung: eine der besten Röstungen, die ich kenne.

Filterkaffee: Ravensburger Schümli von Cafésito aus Ravensburg (https://cafesito.de/), bezogen aus der Aeropress (Inverted, 16g auf 220ml Wasser). Bewertung: Etwas "muffig". Den Gästen schmeckt er zwar, werde ich aber nicht nochmal kaufen.

Tee: Darjeeling (Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe, First Flush) von der Teekampagne (https://www.teekampagne.de/). Bewertung: Klasse, schmeckt auch gut mit einem Spritzer Zitrone.

Ich hoffe, dass ich hier das ein oder andere Juwel finden werde. Und ihr natürlich auch.  :)

Achja: ich mahle frisch mit einer Handmühle von Zassenhaus.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Kaestorfer

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #1 am: 22.April 2016, 22:11:52 »

Brasilianische Bohnen von http://www.mocacafe.de/ aus Hannover! Herrlich und top! Perfekt für meinen Siebträger ;)

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #2 am: 22.April 2016, 22:32:06 »

Tee trinke ich ab und an mal grünen. Sehr gerne, aber sehr selten. Daher ist mir nur wichtig, dass er nicht aus nem Beutel kommt ;)
Was Kaffee angeht würde ich mich als Liebhaber bezeichnen. Leider ist Kaffee etwas, was ich aus gesundheitlichen Gründen vermeiden soll (kaputter Magen) - habe nicht mal mehr ne Maschine. Bin aber am Überlegen mir eine Mokkakanne (und ne Mühle) zuzulegen um dann ab und zu einen sehr leckeren Kaffee zu genießen.
Bin ein Fan südamerikanischer Röstungen, aber alles andere als ein Experte. Sollte ich die Aktion Mokkakanne irgendwan ndurchziehen werde ich mich sicherlich in dem Bereich fortbilden und hier hoffentlich auch tolle Tipps finden. ;)
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #3 am: 22.April 2016, 22:52:58 »

Trink Espresso, ist bekömmlicher als normaler Kaffee.  ;)

Deshalb: hol dir die Brikka. http://www.amazon.de/Bialetti-Brikka-Tassen-Espressokocher-Cremaventil/dp/B0000AN3QN

Klar, ne echte 9-bar-Crema kriegst du damit nicht hin, aber mit etwas Übung und Probiererei ne 6-bar-Crema und nen Espresso, der einem Siebträger ziemlich nahe kommt. Und der Preisvergleich 45 € zu 500+ € sollte auch deinem studentischen Geldbeutel zusagen. ;)

Falls du beim normalen Kaffee bleiben willst: http://www.amazon.de/Aerobie-80R08-AeroPress-Kaffeebereiter-Papierfilter/dp/B000GXZ2GS/ref=sr_1_1?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1461358399&sr=1-1&keywords=aeropress

Besser als jeder Vollautomat. Und auch hier: 33 € zu 300+ €.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

doc_moustache

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #4 am: 23.April 2016, 09:50:15 »

Ein Kaffee-Thread, spitze.

Im täglichen Gebrauch nutze ich für meinen Edelstahl-Espressokocher die Incahuasi-Espressobohnen von Rewe, weil die Kombi aus Fair Trade, Preis und Geschmack stimmt. Zwischendurch immer wieder mal Bohnen aus kleinen Röstereien; hab da aber grad keinen Geheimtipp.
Gespeichert
Aktuelle Station: Gennaro Iván Baffi



Storyarchiv: Moustaches Fohlen - Beendet

Tardelli

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #5 am: 23.April 2016, 10:12:08 »

Bin ebenfalls ein Kaffee und Tee Freund! Als wirklichen Geheimtipp kann ich momentan http://www.deathpresso.de/ empfehlen. Gibt auch gerade nen Probierpaket für 6.50 zu 250g. O0
Gespeichert
"No Tardelli, no party." - doc_moustache

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #6 am: 23.April 2016, 10:29:19 »

Sehr gut, danke für den Tipp. Werd ich auf jeden Fall mal testen.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

maturin

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #7 am: 23.April 2016, 12:19:55 »

Habt ihr als Teefreunde denn mal Mate-Tee getrunken? Ich meine damit nicht aus dem Teebeutel sondern lose mit Bombilla (Strohhalm)? Seit ich das erste mal in Argentinien war ist das mein Dauerbrenner was Kaffein angeht.

Kaffee trinke ich auch sehr gerne, bin da aber in der Auswahl recht beschränkt und kaufe meistens aus Bequemlichkeit die Bohnen bei Starbucks. Da ich auch keine Kaffeemühle besitze und nur in eine French Press zubereite, aber demnächst ein nettes Budget für Elektrogeräte habe wollte ich mal fragen ob es irgendwelche erschwinglichen Siebträger gibt. Kann ruhig sehr simple sein aber ich habe da null Ahnung von der Materie.
Gespeichert
Brasil, decime que se siente...

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #8 am: 23.April 2016, 12:23:50 »

Trink Espresso, ist bekömmlicher als normaler Kaffee.  ;)

Deshalb: hol dir die Brikka. http://www.amazon.de/Bialetti-Brikka-Tassen-Espressokocher-Cremaventil/dp/B0000AN3QN

Klar, ne echte 9-bar-Crema kriegst du damit nicht hin, aber mit etwas Übung und Probiererei ne 6-bar-Crema und nen Espresso, der einem Siebträger ziemlich nahe kommt. Und der Preisvergleich 45 € zu 500+ € sollte auch deinem studentischen Geldbeutel zusagen. ;)

Falls du beim normalen Kaffee bleiben willst: http://www.amazon.de/Aerobie-80R08-AeroPress-Kaffeebereiter-Papierfilter/dp/B000GXZ2GS/ref=sr_1_1?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1461358399&sr=1-1&keywords=aeropress

Besser als jeder Vollautomat. Und auch hier: 33 € zu 300+ €.
Werde da kommenden Monat mal genauer drüber nachdenken, die Brikka sieht super aus. Diesen Monat gibts das Budget nimmer her ;D
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #9 am: 23.April 2016, 14:30:17 »

Habt ihr als Teefreunde denn mal Mate-Tee getrunken? Ich meine damit nicht aus dem Teebeutel sondern lose mit Bombilla (Strohhalm)? Seit ich das erste mal in Argentinien war ist das mein Dauerbrenner was Kaffein angeht.

Kaffee trinke ich auch sehr gerne, bin da aber in der Auswahl recht beschränkt und kaufe meistens aus Bequemlichkeit die Bohnen bei Starbucks. Da ich auch keine Kaffeemühle besitze und nur in eine French Press zubereite, aber demnächst ein nettes Budget für Elektrogeräte habe wollte ich mal fragen ob es irgendwelche erschwinglichen Siebträger gibt. Kann ruhig sehr simple sein aber ich habe da null Ahnung von der Materie.

Die DeLonghi EC680M gibts für unter 200 Euro und soll vom Preis-Leistungsverhältnis ziemlich gut sein.
Hab aber keine Ahnung, ob das stimmt.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

idioteque3

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #10 am: 23.April 2016, 17:10:11 »

Oho, Kaffee :D

Ich hab da zum Geburtstag ein grandioses Buch ("Coffee" von James Hoffmann) bekommen, in dem alle Zubereitungsarten diskutiert werden, auch zum Thema, wie der Kaffee geschmacklich wird. Nächstes Projekt ist eine Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk, weil die mit rotierender Klinge so unregelmäßig mahlen (und mein uraltes Exemplar noch aus DDR-Fertigung ist da besonders schlimm). Dauert aber wohl noch etwas, weil armer Student und so.

Zur Bialetti-Kanne: Ich persönlich finde den Geschmack nicht soo toll. Der Kaffee wird da primär bitter, was auch nicht unangenehm ist, aber wenn man ihn zu lange auf der Platte lässt (was zumindest mir andauernd passiert, weil ich keine Lust habe, die ganze Zeit in der Küche zu sitzen, während der Kaffee kocht), wirds zu viel und der Kaffee schmeckt dann abgestanden. Am besten funktionieren da "leichte" Espressomischungen, im Supermarkt läuft das meistens unter "Wiener Röstung". Und um Mal in den Klugscheißmodus zu wechseln: Das Getränk, dass mit der Kanne hergestellt wird, heißt Mokka, weil für Espresso der Druck bei der Herstellung nicht hoch genug wird. Das mit der Crema ist aber kein Problem, das ist so ein Pseudo-Qualitätsmerkmal, das eher den Geschmack verschleiert, weil es nur mit CO2 aufgepumpter Kaffeebohnenstaub ist.

Ich trinke primär French Press, weil der Geschmack da schön "voll" wird, Aeropress würde ich aber auch gerne mal ausprobieren, weil ich da nur positives gehört hab.

Was Sorten angeht mag ich die Lateinamerikanischen tendenziell am liebsten vom Geschmacksprofil, weil die meist schön balanciert sind (nicht zu sauer, nicht zu bitter).
Mein persönlicher Favorit ist der hier: http://cafe-contor.blogspot.de/2011/01/unser-kaffee-der-woche-ecuador-loja-sun.html
Bestellen kann man den auf der Seite im Shop. Hab ich leider schon ewig nicht mehr getrunken, weil ich nicht mehr in der Stadt mit dem Laden von der Homepage wohne und mir Kaffee per Post bestellen dann doch zu teuer ist.
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #11 am: 23.April 2016, 17:17:30 »

Oho, Kaffee :D

Ich hab da zum Geburtstag ein grandioses Buch ("Coffee" von James Hoffmann) bekommen, in dem alle Zubereitungsarten diskutiert werden, auch zum Thema, wie der Kaffee geschmacklich wird. Nächstes Projekt ist eine Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk, weil die mit rotierender Klinge so unregelmäßig mahlen (und mein uraltes Exemplar noch aus DDR-Fertigung ist da besonders schlimm). Dauert aber wohl noch etwas, weil armer Student und so.

Zur Bialetti-Kanne: Ich persönlich finde den Geschmack nicht soo toll. Der Kaffee wird da primär bitter, was auch nicht unangenehm ist, aber wenn man ihn zu lange auf der Platte lässt (was zumindest mir andauernd passiert, weil ich keine Lust habe, die ganze Zeit in der Küche zu sitzen, während der Kaffee kocht), wirds zu viel und der Kaffee schmeckt dann abgestanden. Am besten funktionieren da "leichte" Espressomischungen, im Supermarkt läuft das meistens unter "Wiener Röstung". Und um Mal in den Klugscheißmodus zu wechseln: Das Getränk, dass mit der Kanne hergestellt wird, heißt Mokka, weil für Espresso der Druck bei der Herstellung nicht hoch genug wird. Das mit der Crema ist aber kein Problem, das ist so ein Pseudo-Qualitätsmerkmal, das eher den Geschmack verschleiert, weil es nur mit CO2 aufgepumpter Kaffeebohnenstaub ist.

Ich trinke primär French Press, weil der Geschmack da schön "voll" wird, Aeropress würde ich aber auch gerne mal ausprobieren, weil ich da nur positives gehört hab.

Was Sorten angeht mag ich die Lateinamerikanischen tendenziell am liebsten vom Geschmacksprofil, weil die meist schön balanciert sind (nicht zu sauer, nicht zu bitter).
Mein persönlicher Favorit ist der hier: http://cafe-contor.blogspot.de/2011/01/unser-kaffee-der-woche-ecuador-loja-sun.html
Bestellen kann man den auf der Seite im Shop. Hab ich leider schon ewig nicht mehr getrunken, weil ich nicht mehr in der Stadt mit dem Laden von der Homepage wohne und mir Kaffee per Post bestellen dann doch zu teuer ist.

Deinen Kugscheiß-Modus muss ich aber gleich wieder relativieren: das, was bei der Bialetti Brikka durch das Crema-Ventil entsteht, ist sehr wohl "echte" Crema, weil nämlich durch Druck erzeugt. Aber eben nur mit 6 bar, anstatt wie beim echten Espresso mit 9 bar (ergo leider keine Tigerstreifen und ein bisschen luftiger).

Außerdem trägt die Crema meiner Meinung nach sehr wohl zur Qualität bei, denn sie erzeugt ein ganz anderes (samtigeres) Mundgefühl, als ein Espresso/Mokka ohne Crema.

Beim normalen Kaffee aus der normalen Bialetti-Kanne (Venus z.B.) muss ich dir aber recht geben, das ist im Vergleich zur French Press oder Aeropress nur braune Suppe.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

idioteque3

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #12 am: 23.April 2016, 17:35:19 »

Dass die Crema echt ist, bestreite ich gar nicht, ich hab ja nur gesagt, dass das Getränk selber im engeren Sinne kein Espresso ist.
Ist denn der Kaffee insgesamt mit höherem Druck hergestellt (dann wäre es ja fast Espresso), oder macht einem das Ventil nur Crema oben drauf?

Das mit der Crema ist natürlich Geschmackssache, ob einem das Mundgefühl oder der "reine" Kaffeegeschmack wichtiger ist. Letzterer wird durch die Crema etwas verschleiert, was bei den meisten Espressi, die man im Cafe bekommt, auch nicht weiter schlimm ist, weil die ohnehin nicht so überragend sind. Aber Crema per se ist erstmal kein Qualitätsmerkmal, wie es manchmal dargestellt wird. Das wollte ich eigentlich nur sagen, ist vielleicht etwas missverständlich rübergekommen.
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #13 am: 23.April 2016, 17:43:26 »

Ja, da kann ich zustimmen.

Der Espresso (oder ja, Mokka) ist wirklich mit mehr Druck erzeugt, da sich in der Wasserkammer durch das Ventil Wasserdampf sammelt, der dann mit etwa 6 bar das restliche Wasser durch das Kaffeemehl drückt, sobald das Ventil "hochploppt" (bei der normalen Bialetti sind es gerade mal 1,5 bar).

https://www.youtube.com/watch?v=iCUEPFZhxEg
« Letzte Änderung: 23.April 2016, 17:46:42 von j4y_z »
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

idioteque3

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #14 am: 23.April 2016, 18:18:41 »

Ja, da kann ich zustimmen.

Der Espresso (oder ja, Mokka) ist wirklich mit mehr Druck erzeugt, da sich in der Wasserkammer durch das Ventil Wasserdampf sammelt, der dann mit etwa 6 bar das restliche Wasser durch das Kaffeemehl drückt, sobald das Ventil "hochploppt" (bei der normalen Bialetti sind es gerade mal 1,5 bar).

https://www.youtube.com/watch?v=iCUEPFZhxEg

Hmm, das klingt ja wirklich ganz cool. Ich bleibe aber trotzdem wohl bei "langem" Kaffee, der sagt mir mehr zu.
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #15 am: 23.April 2016, 18:30:38 »

Ich bin auch nur umgestiegen, weil mir der lange Kaffee Magenprobleme bereitet hat. Mittlerweile schmeckt mir Espresso jedoch viel besser.

Zum Thema Brikka: ich habe gut 2 Monate gebraucht, bis ich aus der Brikka den für mich perfekten Espresso ziehen konnte. Da ist also Durchhaltevermögen gefragt. Außerdem sollte man beachten, dass man aus der 2-Tassen-Variante nur 1 Tasse rausbekommt, wer das Teil also für 2 Personen kauft, der sollte zur 4-Tassen-Version greifen.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #16 am: 23.April 2016, 18:39:40 »

Naja, ich sag mal so: Wer trinkt schon nur eine Tasse?
Bei mir steht das auf jeden Fall auf dem Zettel. Hauptproblem bei mir ist übrigens eher der "sauere" Kaffe - die Bitterstoffe sind weniger ein Problem. Daher wollte ich ja ne Mokkakanne um meine Liebe zum Kaffee neu aufleben lassen zu können ;D
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

idioteque3

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #17 am: 23.April 2016, 18:55:35 »

Sauer kann bei Kaffee aber auch sehr interessant sein. Es gibt billig sauer, das man bekommt, wenn man den Kaffee falsch zubereitet oder zu lange warm stehen lässt (auch mit einer Mokkakanne, wo es sich dann auch noch mit "verbrannt" bitter mischt. Aber es gibt auch sehr leckeren fast schon fruchtig sauren Kaffee.
Wenn du sonst bitteren willst, sind Bohnen aus Indonesien (nicht Kopi Luwak, das ist nur Tierquälerei) wohl das Non-Plus-Ultra.

Hat sonst jemand anders hier schonmal Monsoon-Kaffee getrunken? Das ist wirklich was ganz außergewöhnliches.
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #18 am: 23.April 2016, 18:57:16 »

In Indonesien hab ich ja ne Freundin, vielleicht könnte die da was klar machen ;D
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Diesen Kaffee/Tee trinke ich gerade...
« Antwort #19 am: 23.April 2016, 18:58:11 »

Ich bin fasziniert, wieviele User hier sich solche Gedanke um ihr Heißgetränk machen. Mein Highlight im Studium war die Brühe aus dem Mensa-Automaten. :D

Aber anscheinend durchaus ein Thema, das viele anspricht.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/