MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Defensive Counter  (Gelesen 3394 mal)

Mattigool

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Defensive Counter
« am: 31.Dezember 2001, 10:40:14 »

Bei den letzten beiden CM Versionen (99/00 + 00/01) kam irgendwann der Zeitpunkt, an dem unheimlich viele Teams anfingen, Defensive Counter zu spielen und (leider) zum Teil damit erfolgreich waren. Gab natürlich auch Mannschaften, die dann relativ leicht zu schlagen waren. Ist irgendjemand schon so weit "vorgedrungen", dass er sagen könnte "Ja, ist diesmal genauso" bzw. "nö. kommt nicht mehr vor"?
Gespeichert
Was interessiert mich das Potenzial eines Spielers!! Auf dem Platz soll er was bringen, nicht im Bett.

Ur-Bochumer

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Defensive Counter
« Antwort #1 am: 31.Dezember 2001, 17:26:59 »

Also ich muss sagen ich glaube nach wie vor nicht an eine "killertaktik". Viele haben zur zeit mit der 4-3-1-2 bzw. 4-1-2-1-2 erfolg, was bei mir aber jede mege scheisse zustande brachte... Ich habe den verdacht das eine taktik fürn arsch ist, wenn nicht die richtigen spieler vorhanden sind...
Gespeichert
"Es ist wichtig, dass man neunzig Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt."

Lothar Matthäus

Mattigool

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Defensive Counter
« Antwort #2 am: 01.Januar 2002, 20:17:09 »

Da bin ich ganz deiner Meinung. Mir geht es auch nur darum, ob sich etwas in der Programmierung getan hat. Ausserdem ist ja auch nicht 4-3-1-2 gleich 4-3-1-2.
« Letzte Änderung: 01.Januar 2002, 20:19:33 von Matthias »
Gespeichert
Was interessiert mich das Potenzial eines Spielers!! Auf dem Platz soll er was bringen, nicht im Bett.