MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf  (Gelesen 9746 mal)

Saris

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #20 am: 31.August 2016, 11:08:49 »

Wenn du dir noch andere Spieler von Cassius klauen willst, könnte ich dir Arambarri und Lozano empfehlen. Zumindest letzterer sollte nicht zu teuer sein und einen sehr guten Shadow Striker abgeben.
Gespeichert
"The thing about goalscorers is that they score goals" - Tony Cottee

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #21 am: 31.August 2016, 11:31:28 »

Eine Überlegung wäre auch Rabuñal als aggressiver Balleroberer. Und die ganzen talentierten AVs, die dort rumspazieren (Etcheverry, Suarez, Zeballos).
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Saris

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #22 am: 31.August 2016, 11:38:33 »

Am besten wechselst du einfach die Mannschaft  ;D
Gespeichert
"The thing about goalscorers is that they score goals" - Tony Cottee

doc_moustache

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #23 am: 01.September 2016, 23:50:06 »



Belleza Paisa



2015
Liga Aguila - Apertura
Copa Aguila


Sowas hab ich noch nicht erlebt. Es ist zeitweise so, dass das Team bis zum letzten Pass wirklich gut spielt, nur um im letzten Moment, wo zwei Spieler tief aus dem Mittelfeld in den Strafraum stürmen, den Pass nach außen zu spielen  — als würden sie einen Zahnstocher in das bittere Häppchen stecken, mit einem handbeschrieben Post-It dran: Du hast unseren besten Spieler verkauft.[/b] Ihr verdammten Hühner, ich verkauf euch in Einzelteilen als 20er Bucket! Meine Werte sind Loyalität, Hingabe und blutende Gegner, eure sind scheinbar Versteckspielen, Duckmäusern und Jammern!

Taktisch hat das System natürlich eine Schwachstelle in der Zone hinter den Flügelspielern, weshalb ich zeitweise auf AM statt FL auf einer Seite umgestellt habe. Aber die meisten Spiele dominiert das Team - nur Tore fallen nicht. Klar, ohne Stürmer ist das auch eine schwere Aufgabe, aber die Situationen sind da …

Ich muss feststellen: Die Moral des Teams ist unter aller Sau. Ich kann es nicht anders sagen. Selbst mein Kapitän meutert, sodass ich am Ende sogar froh bin, ihn zu verleihen. Dass muss man sich mal vorstellen … ganze 10 Spieler unterstützen den Capitano, weil der sauer ist, dass ein motzender Verteidiger nicht zu einem verkackten Konkurrenten gehen durfte. Führungsqualität hat diese Mimmi wohl nur bei Revolten. Was ich brauche, ist ein loyaler Minister, eine rechte Hand auf dem Platz. Die hab ich nicht, und ich befürchte, dass ich den Zuschlag für dieses Unternehmen nicht mehr kriege. Die Luft wird dünn in Medellín …



Die Ergebnisse in der Liga:




Ein absolut katastrophaler 18. Platz steht zu Buche. Eine Schande.

In der Copa sieht es gut aus. Warum auch immer … ich habe keine Erklärung.





Und als wäre die sportliche Misere nicht schon dick genug:


4 davon sind Schlüsselspieler. Na toll.



@Cassius: Ein Titel, das ist für mich mehr oder weniger erfolgreich. Wenn man die MTF-Tradition in Südamerika vor Augen hat, mit dem Basken als mehrfachem Copa- und Weltpokalsieger, ist das doch eine recht zutreffende Beschreibung. Ich bin dann halt ein mehr Weniger als mehr erfolgreicher Trainer. Bis dato. :D

@fans von Defensor Sporting: Es wird keine weiteren Verpflichtungen aus Uruguay geben. Pizi passt super in das Team. Lozano und Arrambari sind garnicht im Team, von den anderen genannten wäre Rabuñal interessant, aber die Ausländerplätze sind voll. Und die Außenverteidiger gibt es bei mir nicht.
Gespeichert
Aktuelle Station: Gennaro Iván Baffi



Storyarchiv: Moustaches Fohlen - Beendet

doc_moustache

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #24 am: 17.September 2016, 01:30:17 »

Entschuldigt bitte den Doppelpost *hust*, aber ich wende mich an euch mit einer winzig kleinen Frage:

Die Saison neigt sich dem Ende zu, und da ich zeitlich recht eingeschränkt bin, will ich wissen, was die geneigte Leserschaft am ehesten interessiert: a) Ein Blick auf die Leistungen ausgewählter Leistungsträger, b) eine detaillierte taktische Analyse oder c) eine genaue Betrachtung der Kaderzusammenstellung.

Ich würde gerne alles drei liefern, aber wenn das Leben ein Wunschkonzert wäre, hiesse ich Mauro Isla und Karagounis wäre Trainer in Gladbach.
Gespeichert
Aktuelle Station: Gennaro Iván Baffi



Storyarchiv: Moustaches Fohlen - Beendet

doc_moustache

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #25 am: 23.September 2016, 23:49:01 »



Belleza Paisa



2015
Liga Aguila - Apertura
Copa Aguila


Nach 12 Spielen mickrige 10 Punkte, und lächerliche 6 Tore .. das Team hat offensichtlich nicht verstanden, was ich mit variablen Kombinationsspiel aus der Tiefe meine. Die Leistungen bis zum Sechzehner sind ja sogar in Ordnung, aber in der Box fehlt es dann einfach. Dazu kommt ein völlig zerstrittenes Team. Keine guten Aussichten. Ich beschliesse also einen Doppelwechsel: Das Stürmerverbot wird aufgehoben! Ab sofort hat Yorley Mena die Lizenz zum Stürmen. Und: Wir stehen tiefer und kontern. Mit Erfolg?



Mit Erfolg. Wir verlieren nur noch ein einziges Spiel, gegen Once Caldas (angeführt von Ekin Soto!), ansonsten läuft es nun in allen Belangen besser. Vorne hüttet Mena, oft in Szene gesetzt vom 10er Quiñonez. Und hinten werden die Räume hinter den Flügeln besser verdichtet. Zum Abschluss gelingt uns sogar endlich der Sieg gegen die grüne Pest. Aber man muss festhalten: Saisonziel verpasst.





Die Sache mit dem Management der Zufriedenheit habe ich wohl unterschätzt. Kann ja nicht jeder so ein Modellprofi sein, wie ich es war. Ich bin ja ein Freund von Spielern, die den Mund aufmachen. Aber da darf dann eben nicht nur Dünnpfiff rauskommen. Ich hab also meinen Kapitän geplumpst, anders kann man es wohl nicht nennen, und zu Barcelona verkauft. Nach Ecuador, wohlgemerkt. Danach ging das Gemecker natürlich weiter, was ich aber mit eiserne Hand unterbunden habe. Und siehe da: Mein konsequentes Handeln zeigte erste Blüten, denn Cesar Menez, Nehuén Paz und Ramirez - alles drei Innenverteidiger - begrüßten mein Durchgreifen. Und zack!, war die Stammverteidigung gefunden.



Bleibt noch die Copa, in der ich das Team ja bereits in sichere Gefilde geführt hatte.



Nach zwei weiteren Siegen und einem Unentschieden zum Abschluss stehen wir im Viertelfinale. Der Vorstand erwartet das Weiterkommen - aber es geht gegen den Sieger der Apertura! Die Costeños von CPD Junior aus Barranquila werden uns alles abverlangen. Ich kann nur versprechen: Wir ihnen auch!



Taktisch hat sich einiges getan:



Beide Flügel sind nun auf Support; in Verbindung mit der Kontermentalität hat das gereicht, um weniger über die Flügel zuzulassen. Und vorne soll das Trio MZ(a), Treq und HäS(u) für mehr Gefahr sorgen. Der BeM ist auf die tiefe Position im MF gerutscht. Hier teste ich noch, der BeM gefällt mir auch im ZM mit einem zurückgezogenen Spielmacher (v) im DM. Aber eins in Stein gemeißelt: Es gibt einen. Mindestens.
Gespeichert
Aktuelle Station: Gennaro Iván Baffi



Storyarchiv: Moustaches Fohlen - Beendet

Karagounis

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #26 am: 24.September 2016, 00:25:31 »

Interessante Taktik, da scheint die Änderung der Philosophie geklappt zu haben! Leider etwas zu spät, aber immerhin kannst du jetzt voll durchstarten!

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #27 am: 05.Oktober 2016, 03:43:18 »

Wie konnte ich bisher diese interessante Station übersehen? Hier ist ja einiges geboten!  :o
Falls die Abstimmung noch läuft, würde mich zum einen die Taktik, zum anderen die Kaderzusammenstellung interessieren. So wirklich entscheiden kann ich mich zwischen den beiden nicht, falls sich niemand mehr zu dem Thema äußert, such dir eins davon aus.  :D

Viel Erfolg für die Copa! Wird da auch wie in der Vorrunde in Hin- und Rückspiel gespielt oder ist man nach einer Niederlage direkt raus?
Gespeichert
Du erzählst mir was von Werten und denkst dabei an Preise?
Verdammt, ich müsste schreien! Doch ich bin viel zu leise...

doc_moustache

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #28 am: 05.Oktober 2016, 06:42:47 »

Schön, dass du dabei bist.

Die Abstimmung ist beendet, Sieger mit 0 Stimmen ist keiner. Ich werde mich,  bei Zeiten,  nochmal auf die Taktik beziehen.

Zur Copa: Nach der Gruppenphase geht es in KO-Spiele mit Hin- und Rückspiel.
Gespeichert
Aktuelle Station: Gennaro Iván Baffi



Storyarchiv: Moustaches Fohlen - Beendet

Matiasu

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #29 am: 05.Oktober 2016, 08:24:33 »

So ich melde mich auch einmal wieder. ;)

Die Saison ist ja im Vergleich zur ersten eher schlecht gewesen, das muss man schon sagen. Gegen Ende hast du dich zwar noch gut gefangen, aber ich finde das geht besser. Wie stehen denn jetzt die Apertura und die andere Liga zueinander? Generell verwirrt mich das System etwas. Kannst du da Klarheit schaffen? zB.: dir Copa sagt mir nichts, dies ist ja nicht die Copa Libertatores..

Ich wünsch dir dennoch viel Glück dabei.

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #30 am: 05.Oktober 2016, 15:22:09 »

Vielleicht kann ich das beantworten:

Apertura und Clausura werden jeweils als eigenständige Meisterschaft ausgespielt, im Anschluss folgen jeweils die Play-Offs um den Meister zu ermitteln. Die beiden Sieger sind für die Copa Libertadores qualifiziert, sowie der Sieger der Gesamttabelle (Apertura & Clausura zusammengerechnet.) Dabei gibt es immer jeweils einen Spieltag, an dem die Derbys ausgetragen werden, aber keine Ahnung, ob das im FM hinterlegt ist.
Ich glaube, der zweite der Gesamttabelle ist in manchen Ländern auch noch qualifiziert, ich weiß aber nicht, wie das in Kolumbien ist.
Die Copa ist, soweit ich weiß, einfach nur der nationale Pokal, dessen Modus ich aber auch nicht genau kenne.
Gespeichert
Du erzählst mir was von Werten und denkst dabei an Preise?
Verdammt, ich müsste schreien! Doch ich bin viel zu leise...

Matiasu

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #31 am: 05.Oktober 2016, 16:28:27 »

Ja das mit Apertura und Clausura kenn ich mich aus. Mich hat der Name "F-irgendwas" einfach irritiert. Bzgl. Copa hätte ich auch drauf kommen können. :laugh:

Danke dennoch!

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #32 am: 05.Oktober 2016, 16:40:35 »

Ich kenne zwar nur einige wenige spanische Begriffe, aber ich nehme an, "Finalización" heißt so viel wie "Endrunde" / "Schlussrunde" / "Rückrunde", was ja auch Sinn machen würde.

Gern geschehen!  :)
Gespeichert
Du erzählst mir was von Werten und denkst dabei an Preise?
Verdammt, ich müsste schreien! Doch ich bin viel zu leise...

doc_moustache

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #33 am: 05.Oktober 2016, 19:26:43 »

@makaio, freut mich, dass du den Weg zurück gefunden hast.

Bayernfahne hat das schon treffend beschrieben: Jede Saison wird in Apertura und Finalización unterteilt. Die ersten 8 Spielen dann in einer KO-Phase mit Hin- und Rückspiel jeweils den Apertura- bzw. Finalización-Sieger aus. Wie die Qualifikation zur Copa Libertadores läuft kann ich dir nicht genau sagen, weil es im Reglement nicht explizit steht; aber die letztjährigen Sieger (Millionarios und Atletico Nacional) nehmen an der diesjährigen CL teil.

Mit "Copa" meinte ich den nationalen Pokal "Copa Aguila", der sich über die ganze Saison erstreckt.

Nun zum Vergleich der Saisons: In der ersten Teilsaison (Finalización) war ich leidiglich für 5 Partien verantwortlich. Ich holte dünne 5 Punkte, am Ende stand der dritte Platz. Natürlich war die Apertura 2015 dann eine Enttäuschung, allerdings haben wir vom Punkteschnitt her zugelegt. Und auch der Trend ist zu beachten: In den letzten 8 Spielen holten wir 17 der insgesamt nur 27 Punkte - vorher waren es 10 Punkte in 12 Spielen. Es hat also gedauert, bis Baffi´s Vorstellungen zufriedenstellend umgesetzt wurden. Das lässt hoffen. Aber ob es auch so gekommen ist? ...

 
Gespeichert
Aktuelle Station: Gennaro Iván Baffi



Storyarchiv: Moustaches Fohlen - Beendet

doc_moustache

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #34 am: 20.Oktober 2016, 23:18:17 »


2016
Liga Aguila - Finalización
Copa Aguila


Meine Zeit bei DIM ist eine Lehrzeit. Das kann ich nicht anders beschreiben. Ich lernte schon viel über den Umgang mit Kindern. Erwachsenen Kindern. In Fussballschuhen, die teurer sind als die Häuser ihrer Onkels und Tanten in den ärmsten Barrios dieser Stadt. Meuternde Weicheier, deren vermeintlicher  Gerechtigkeitssinn gegenüber ach so schlecht behandelten Mitspielern stärker ausgeprägt ist als der eigene Leistungsgedanke. Und das als PROFISPORTLER, verdammt.

Das ist aber noch nicht alles. Ich habe auch etwas über das moderne Spiel erfahren. Und das mag ich nicht besonders. Als ich selbst noch aktiv war, konnte ein Spieler über Einstellung und Aggressivität, gesunder Härte und aufopferungsvollem Kampf den Unterschied ausmachen. Und das taktische Gerüst, das die Trainer vorgegeben haben, war nicht mehr als ein Richtwert. Ich jagte jedem Ball nach, egal wo auf dem Feld, und egal auf welcher Position ich aufgestellt war. Nun, vielleicht sollte ich da nicht von mir auf andere schliessen. Aber ein taktisches Korsett hätte mich nie davon abgehalten zu tun, was ich für Richtig halte. Und da unterscheidet sich die Generation Baffi von den heutigen Spielern. Man könnte sie fast für Computer halten, die nach einem bestimmten Schema das tun oder auch lassen, das man ihnen einprogrammiert hat. Und das widerspricht meinem ureigenen, instinktiven Stil, eine Mannschaft zu leiten.

Kommen wir zu meinen taktischen Herausforderungen: Das Gebot der Stürmerlosigkeit hatte ich bereits aufgeweicht, zumindest für diese Spielzeit, da wollte ich wenigstens die Dreierkette beibehalten. Nun ja, was soll ich sagen - ohne Außenverteidiger ist der heutige Fussball kaum denkbar. Zumindest dann nicht, wenn man die Flügel so offensiv besetzt, wie ich das tat. Immer wieder wurden wir auf den Flügeln bloßgestellt. Aber, ich blieb stur und versuchte alles, um die Lücke anderweitig zu schliessen. Was sollte ich auch tun - im Kader gab es schliesslich keine AVs mehr.

Ich philosophierte über ein zentrales Quartet vor der Dreierreihe, das sehr beweglich sein sollte. Die Flügel sollten von den BWMs aus  dem Zentrum heraus mit zugestellt werden; die beiden davor sollte  ein Spielmacher die Bälle verteilen und ein MZ(a) immer wieder mit nach ganz vorne stoßen.  Vorne die offensiven Flügel und der Stoßstürmer mit der Mission, Konter abzuschliessen.





Ob das geklappt hat? Seht selbst …



Zunächst die Copa Aguila. Wir mussten gleich beim Liga Aperture-Sieger ran, und setzten uns im Elfemeterschiessen durch! Gegen Tolima reichte der 4:1-Hinspielsieg; die Niederlage im Rückspiel konnte unseren Halbfinaleinzug nicht mehr gefährden. Dort war aber Schluss, nach zwei knappen Spielen gegen Once Caldas. Ausgerechnet der vom Hof gejagte Juan Fernande Caicedo versetzt uns den Todesstoß. Schade.





In der Liga hingegen gab es die pure Tristesse ….




Vielleicht hab ich der Mannschaft zu viele ausgefallene Ideen mit auf den Weg gegeben, vielleicht auch ein wenig zu viel am offenen Herzen operiert, heisst de Taktik zu oft modifiziert. In jedem Falle habe ich nicht die Rädchen gefunden, die es zu drehen galt. Nach recht solidem Beginn hatte ich gehofft, das Team habe sich nun gefunden. Aber nach dem dritten Sieg der Saison gegen Tolima am 6. Spieltag bleiben wir 8 mal in Folge sieglos. Nach der Niederlage gegen Pasto muss ich zum ersten Rapport beim Vorstand, kann aber den Kopf nochmal aus der Schlinge ziehen. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass das nicht gut ausgeht für mich in Medellín.

Mit ausbleibendem Erfolg versuchte ich es mit einem letzten Taktikwechsel. Die Flügel wieder zurück ins Mittelfeld, weil sonst einfach zu viel Angriffsfläche da war. Geändert hat sich aber nicht viel - nur, dass die Tore nicht mehr so oft über Außen vielen. Gegen Huila setzt es eine weitere Pleite. Nach dem 0:0 gibt es einen weiteren Rapport; 6 Punkte aus 5 Spielen müssen her. Puh! Ich hatte über einen Rücktritt nachgedacht, aber jetzt habe ich immerhin eine Challenge!

Der Vollständigkeit Halber noch die Tabelle nach 16 von 20 Spielen:




Eine bedenkliche Situation. Einerseits gefällt es mir in Medellín, aber ich habe noch nie soviel Gegenwind gespürt. Das Team zerstritten und unkonstant, die taktischen Entscheidungen bislang fast alle in die Hose gegangen ... kann ja nur besser werden!

Gespeichert
Aktuelle Station: Gennaro Iván Baffi



Storyarchiv: Moustaches Fohlen - Beendet

Karagounis

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #35 am: 21.Oktober 2016, 11:41:13 »

Taktisch wieder einmal sehr interessant, wobei es durchaus auf der Hand liegt, dass über Aussen viele Lücken anzutreffen sind. Hast du eigentlich die Spielfeldmasse auch dementsprechend angepasst für die Heimspiele (so eng wie möglich, dafür evtl etwas länger)? Könnte evtl. auch helfen. Auch wenn es im Moment sehr schlecht aussieht, verfolge ich das Ganze hier sehr gespannt!

doc_moustache

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #36 am: 21.Oktober 2016, 12:07:31 »

Die Spielfeldbemessung hab ich noch nicht geändert; ein guter Hinweis. Allerdings ist es fraglich, ob Baffi in der kommenden Saison weiterhin mit einer Dreierkette ohne defensive Flügelbesetzung spielen lässt. Wenn, dann werde ich das Spielfeld in jedem Fall enger setzen lassen. Denn, wenn ich das recht erinnere, konnte man auch den IVs im 15er noch die Anweisung geben, weiter zu stehen. Das ist im 16er leider nicht möglich; es geht nur über die Teamanweisung.

Eine Sache, die ich auch schon im 15er-Save bemängelt habe, betrifft die Manndeckung. Bei zwei gegnerischen Stürmern hab ich schonmal auf Manndeckung durch die äußeren IVs gesetzt - davon ist im Spiel leider rein garnichts zu sehen. Diese Spielmechanik muss mir wirklich mal jemand erklären!
Gespeichert
Aktuelle Station: Gennaro Iván Baffi



Storyarchiv: Moustaches Fohlen - Beendet

doc_moustache

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #37 am: 22.Oktober 2016, 21:27:56 »



Belleza Paisa



2016
Liga Aguila - Finalización


Es galt also, 6 aus 5 zu holen. Ich tat, was zu tun war: Eine Teamsitzung, die mit zeigen sollte, wer hinter mir steht. Diese fiel überraschend positiv aus - zumindest im Besprechungsraum hielten alle zu mir. Nun mussten den Worten Taten folgen. Ich orderte an, das Team solle sich viel weiter zurückziehen und nur noch auf Konter lauern.



Sehen wir mal das Gute: die Sicherheit ist wieder eingekehrt. Im nächsten Spiel geht es zu Hause gegen die Roten Teufel von America de Cali!



Das zweite langweilige torlose Unentschieden. Dabei brauche ich doch unbedingt mal einen Sieg! Bleiben noch drei Versuche - zwei in dieser, und einer in der nächsten Saison.  (Warum auch immer mir der Vorstand eine 5 Spiele-Frist gewährt hatte, bei noch 4 ausstehenden Spielen!)



Gegen Independiente Santa Fé reicht es nicht, der aktuelle Tabellenvierte ist zu stark. Und so kommt es am letzten Spieltag zu einem echten Endspiel. Der Gegner: Niemand anderes als Atletico Nacional, der große Rivale. Für das große Spiel fällt mein neuer Lieblingsspieler aus. Diego Chará, für 1,5 Mio. von den Portland Timbers aus der MLS geholt, hat das Limit von 9 gelben Karten erreicht. Ich könnte ihn zwar gut gebrauchen als Balljäger, aber ich kann ihm auch nicht wirklich böse sein.



Es reicht immerhin zum ersten Derbypunkt. Die Freude darüber ist aber getrübt, denn mein Job ist alles andere als sicher. So nehme ich die Zweifel des Vorstands mit in die neue Saison, wo dann schon nach dem ersten Spieltag schon Schluss sein könnte … schliesslich habe ich jetzt 3 aus 4 geholt, muss also einen Sieg holen. Tja.



Wir belegen zwar den vorletzten Platz in der Finalización, steigen aber nicht ab, weil die beiden Teams mit dem schlechtesten Punktschnitt der beiden Saisonhälften absteigen - und dazu gehören wir nicht.

So long, ich hoffe sehr, dass ich das Ruder herumreissen kann. Ansonsten muss ich halt woanders aufräumen. 
Gespeichert
Aktuelle Station: Gennaro Iván Baffi



Storyarchiv: Moustaches Fohlen - Beendet

Karagounis

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #38 am: 22.Oktober 2016, 22:38:45 »

Wie viel % ist die Sicherheit beim Vorstand?

doc_moustache

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM16] Gennaro Iván Baffi: Ein Knurrer räumt auf
« Antwort #39 am: 22.Oktober 2016, 22:52:07 »



Wettbewerbe 22%, Finanzen / Transfers 59%.
Gespeichert
Aktuelle Station: Gennaro Iván Baffi



Storyarchiv: Moustaches Fohlen - Beendet