MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Whites kleines Scouting-Ein-mal-Eins - Einsteigerkompendium Kapitel 5  (Gelesen 23924 mal)

Schuhmi

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline

Wieso sollte ich einen Scout nicht in die Region schicken, in der er sich bereits auskennt?
Gespeichert

Bambel

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline

Wieso sollte ich einen Scout nicht in die Region schicken, in der er sich bereits auskennt?

Sagt wer?
Gespeichert

White

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline

diverse Menschen, die damit Teilweise auch recht haben. Scouts die irgendwo schon 100% wissen haben kommen nach 1 Tag zurück. Und finden eher nichts tolles neues.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Bambel

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline

diverse Menschen, die damit Teilweise auch recht haben. Scouts die irgendwo schon 100% wissen haben kommen nach 1 Tag zurück. Und finden eher nichts tolles neues.

Einen Scout 2x hintereinander mit selbem Filter ins gleiche Land zu schicken ist ja auch nachvollziehbar sinnlos.

Jedoch bei verschiedenen Filtern, Zuweisung auf Regionen, im größeren zeitlichen Abstand (z.B. 2 Jahre) sehe ich aber kein Problem. Zumindest fahre ich damit immer gut.
Gespeichert

White

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline

Die Filtereinstellungen sind hierbei egal. wenn der scout irgendwo 100% hat ist er nach einem Tag fertig mit dem Land. Hat er also 100% für eine Region, also alle Länder darin, ist es das Gleiche. 1 Tag por Land.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Rays7

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline

Auch wenn der Thread jetzt ein bissl älter ist, habe ich doch mal eine Frage. Ich zocke noch den FM 12.

Ich habe jetzt bestimmt eine Stunde lang hier im Forum rumgesucht, habe aber keine direkte Aussage bezüglich meines Problems gefunden. Sollte es doch schon irgendwo beantwortet sein, sorry!

Was ist beim Scouten besser: Die Nation Deutschland zu scouten oder über Wettbewerb Bundesliga zu scouten? Bei welcher Auswahl werden mehr Spieler gefunden? Und welche sonstigen Vor- und Nachteile haben die beiden Alternativen jeweils?
« Letzte Änderung: 31.März 2014, 17:33:54 von Rays7 »
Gespeichert

maturin

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Ist doch eh kein entweder oder? Man kann doch gleichzeitig ein Land und einen Wettbewerb scouten lassen? Ansonsten hast du bei einem Land natürlich mehr Ligen, Jugendspieler, etc. dabei. ausserdem, hier bin ich mir aber nicht sicher, werden beim scouten eines Landes auch schonmal Spieler der jeweiligen Nationalität aber aus einer anderen Liga gefunden.
Gespeichert
Brasil, decime que se siente...

Rays7

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline

Ist doch eh kein entweder oder? Man kann doch gleichzeitig ein Land und einen Wettbewerb scouten lassen?

Das stimmt. Spiele aber mit Köln 2. Liga und meine Kapazitäten sind begrenzt. Daher wollte ich mal wissen, was sinnvoller ist.
Gespeichert

White

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline

Ein Land scouten, in dem es Spieler gibt die dir was bringen udn die du dir leisten kannst ist sinnvoller.
Ich halte es so, dass ich Imemr Land UND Liga scouten lasse. Ein einzelner Scout kann immer ein Land (oder eine Region) UND einen Wettbewerb beobachten.

Die beobachteten Wettbewerbe sind bei mir aber favorisiert die U19(18/20)-Wettbewerbe der jeweiligen Länder. Wenn man ein Schnäppchen machen will ist es einfach so, dass man die Spieler dann eher in den Jugendligen findet. In den A-Mannschaften haben die Jungs dann meist schon verträge und kosten jede Menge Geld. Das widerum ist dir egal wenn du ein Verein bist, der auf Schnäppchen nicht angewiesen ist -> diese Spieler registrierst ud ohnehin, falls sie in Frage kommen sollten.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

maturin

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Ein Land scouten, in dem es Spieler gibt die dir was bringen udn die du dir leisten kannst ist sinnvoller.
Ich halte es so, dass ich Imemr Land UND Liga scouten lasse. Ein einzelner Scout kann immer ein Land (oder eine Region) UND einen Wettbewerb beobachten.

Das hatte ich gemeint. Als 2. Liga Club würde ich die Bundesliga gar nicht erst versuchen, da geht ehr wenig. Dann lieber Südamerika, Mittelamerika, (auf Grund persönlicher Vorlieben) oder im Osten. Im 12er habe ich aus Ländern wie Ecuador, Guatemala u.ä. reihenweise NewGens mit potenzial für die CL geholt, und das zu nem kleinen Argentinischen Verein.
Gespeichert
Brasil, decime que se siente...

Rays7

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline

Ein Land scouten, in dem es Spieler gibt die dir was bringen udn die du dir leisten kannst ist sinnvoller.
Ich halte es so, dass ich Imemr Land UND Liga scouten lasse. Ein einzelner Scout kann immer ein Land (oder eine Region) UND einen Wettbewerb beobachten.

Das hatte ich gemeint. Als 2. Liga Club würde ich die Bundesliga gar nicht erst versuchen, da geht ehr wenig. Dann lieber Südamerika, Mittelamerika, (auf Grund persönlicher Vorlieben) oder im Osten. Im 12er habe ich aus Ländern wie Ecuador, Guatemala u.ä. reihenweise NewGens mit potenzial für die CL geholt, und das zu nem kleinen Argentinischen Verein.

Ok, hätte vielleicht genauer schreiben sollen. Bundesliga und Deutschland hab ich nur genommen, um das Beispiel zu verdeutlichen (ob Nation oder Wettbewerb). Ich scoute nicht in der Bundesliga. Und ausserhalb Europas kann ich auch nicht scouten, ist beschränkt (spiele ja nur 2. Liga). Aber danke für eure Antworten. Hat mir geholfen. :) Ich werde jetzt Nation und Wettbewerb scouten.
« Letzte Änderung: 31.März 2014, 19:23:39 von Rays7 »
Gespeichert

Hitchslap

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Whites kleines Scouting-Ein-mal-Eins - Einsteigerkompendium Kapitel 5
« Antwort #71 am: 24.Dezember 2016, 11:25:04 »

Schon ein etwas älterer Thread aber ich habe nichts neueres zum allgemeinen Thema Scouting gefunden.

Wie findet ihr die Strategie die U19 und U21 (manchmal auch die A) Nationalmannschaften aller Länder zu nehmen und die wertvollsten Spieler jeweils zu scouten?
Gespeichert

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Whites kleines Scouting-Ein-mal-Eins - Einsteigerkompendium Kapitel 5
« Antwort #72 am: 24.Dezember 2016, 15:23:17 »

Schon ein etwas älterer Thread aber ich habe nichts neueres zum allgemeinen Thema Scouting gefunden.

Wie findet ihr die Strategie die U19 und U21 (manchmal auch die A) Nationalmannschaften aller Länder zu nehmen und die wertvollsten Spieler jeweils zu scouten?

Davon halte ich wenig, weil die Spieler mit dem höchsten Wert meistens vergleichsweise teuer sind und nicht automatisch die höchste CA oder PA mitbringen.
Ich spiele meistens mit kleineren Vereinen, also scoute ich die Spieler, die bei Vereinen angestellt sind, die noch unter mir in der Nahrungskette stehen. Die U-Nationalmannschaften sind bzgl. Talenten natürlich eine gute Anlaufstelle.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Hitchslap

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Whites kleines Scouting-Ein-mal-Eins - Einsteigerkompendium Kapitel 5
« Antwort #73 am: 24.Dezember 2016, 16:05:09 »

Schon ein etwas älterer Thread aber ich habe nichts neueres zum allgemeinen Thema Scouting gefunden.

Wie findet ihr die Strategie die U19 und U21 (manchmal auch die A) Nationalmannschaften aller Länder zu nehmen und die wertvollsten Spieler jeweils zu scouten?

Davon halte ich wenig, weil die Spieler mit dem höchsten Wert meistens vergleichsweise teuer sind und nicht automatisch die höchste CA oder PA mitbringen.
Ich spiele meistens mit kleineren Vereinen, also scoute ich die Spieler, die bei Vereinen angestellt sind, die noch unter mir in der Nahrungskette stehen. Die U-Nationalmannschaften sind bzgl. Talenten natürlich eine gute Anlaufstelle.

Ich spiele mit Bayern, da klappt das ganz gut. Es kommen schnell so viele Talente zusammen dass ich viele Spieler finde, die ich zu Preisen unter dem Marktwert bekomme, den sie nach dem Transfer bei mir haben :)
Gespeichert

Hanz Maia

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline

Ich habe eine vermutlich ziemlich banale, aber wichtige Frage, auf die ich nirgends eine explizite Antwort gefunden habe:

Wovon hängt die Menge der bekannten Spieler unter "Alle bekannten Spieler" in "Scouting" ab?
bzw. natürlich: Wie kann ich sie erhöhen? (Schließlich ist das mein wichtigstes Suchtool).

Manchmal surfe ich durch die Spielerlisten anderer Teams und lasse Scoutberichte erstellen. Das vergrößert die Liste, oder?
Manchmal flippt sie aber so komische hoch und runter, da kann ich mir keinen echten Reim drauf machen.
Gespeichert

Ghostwriter2k

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline

Und ich würde gerne einmal wissen wie man gezielt Spieler mit Ausstiegsklauseln findet? Man kann ja danach filtern aber da habe ich kaum Ergebnisse. Kann er das nur für komplett fertig gescoutete Spieler sagen oder gibt es da noch andere Möglichkeiten?
Gespeichert

DBbaser

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline

Und ich würde gerne einmal wissen wie man gezielt Spieler mit Ausstiegsklauseln findet? Man kann ja danach filtern aber da habe ich kaum Ergebnisse. Kann er das nur für komplett fertig gescoutete Spieler sagen oder gibt es da noch andere Möglichkeiten?

Du solltest schon den Spieler zu 100% gescoutet haben. Sonst sind keine vertragsdetails sichtbar
Gespeichert
Ich bin ein ausgebildeter Programmier in den Sprachen C#/C++,Java,SQL, Php/HTML

Privat nutze ich eine große Datenbank mit Spielerwerten und Statistiken, seit 2006.

Skype nick könnt ihr mich privat fragen, falla es notwendig ist.