MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM17] Die Lilien [Alltag Bundesliga]  (Gelesen 16713 mal)

Farund61

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] Mit dem Teller im Gepäck ...
« Antwort #20 am: 26.November 2016, 04:16:45 »

Oha! Was sind denn für Vereine frei?
Gespeichert

Koroshiya

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Mit dem Teller im Gepäck ...
« Antwort #21 am: 26.November 2016, 04:23:19 »

Wieso denn direkt ein neuer Verein? :o Sicherlich ist dann die Luft raus aber hey, es gibt auch in Österreich viel zu erreichen ^^
Gespeichert
"My Mojito in La Bodeguita, my Daiquiri in El Floridita"

E.Hemingway

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] Mit dem Teller im Gepäck ...
« Antwort #22 am: 26.November 2016, 04:36:11 »

ich probier es jedes Jahr in Österreich und so einfach war es noch nie...vl. komm ich ja mal wieder zurück. Ein weiterer Grund war jedoch ein freier Verein welchen ich seit dem FM13 ins Herz geschlossen habe.
Und aus Nostalgiegründen dort wieder hin will.

frei waren u.a. Villarreal, Lazio, Milan, und 1860 (Abstieg Liga 3). Sowie Everton & Southampton (jeweils Abstieg). Also durchaus einiges dabei.

Es wird jedoch was kleineres mit dafür 'riesiger' Historie
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] Mit dem Teller im Gepäck ...
« Antwort #23 am: 26.November 2016, 17:18:32 »

Die Entscheidung ist schon längst gefallen. Willkommen beim vierfachen englischen Meister Sheffield Wednesday.





Sheffield Wednesday 1867



Die Zielsetzung des Vereins ist klar. Play Off erreichen und dabei offensiven Fussball spielen.
Die Medien sehen uns auf Platz 6, realistische Einschätzung wie ich meine. Ich erwarte vor allem
ganz oben einen klaren Wiederaufstieg von Everton und Southampton.





Transfers

Wir finden einen extrem kleinen Kader vor, auch die U23 ist unterbesetzt und weißt gar nur 14 Feldspieler vor.
Daher sind wir gezwungen was zu tun. Ohne Abgänge war unser Ziel LV, DM, Flügel sowie Stürmer. Letztere
nur weil Steven Fletcher (4 Monate) und Fernando Forestieri (3 Monate) verletzt ausfallen.

Beginnen wir bei den Abgängen:

Hier gings hauptsächlich darum Spieler mit teuren Verträgen und wenig Perspektive loszuwerden.
Relativ unspektakulär. Umso spektakulärer der Abgang von Abwehrchef Tom Lees. Es gab einige
Angebote, ich wimmelte diese ab, dann hat er mich zurecht daran erinnert, dass er bereits einiges
für den Klub geleistet hat und gerne den nächsten Schritt machen will. Der FC Burnley ist dann bereit
meine Forderungen zu akzeptieren. Der Transfer kann auf 19 Mio. ansteigen, ein absoluter Rekordtransfer
für Sheffield.

(click to show/hide)

Zugänge:

Königstransfer, noch vor Lee's Abgang ist eindeutig Andreas Pereira. Er kommt für 6 Mio.
aus Manchester, sprengt nicht unser Gehaltschema und wird sich hoffentlich zum absoluten Keyplayer
entwickeln.

Michael Hector ist der direkte Ersatz für Lee. Ein schneller Innenverteidiger der die schwäche von
Kapitän Loovens ausgleichen soll. Unser 33 jährige Spielführer passt eigentlich so gar nicht in mein System.
Dennoch werde ich mich den Gegebenheiten hier anpassen und den verdienstvollen Captain weiterhin einen
Stammplatz gewähren. Ryan Bennett ist der dritte im Bunde. Er war vertragslos und bringt alles mit um ein
souveräner IV in der 2.Liga zu sein.

Zuclini ist der Ersatzmann hinter Hutchinson. Er war zuletzt in der 3.Liga Spaniens. mMn steht er Hutchinson um
nichts nach, zudem ablösefrei - guter Transfer.

Links Hinten wird künftig Luke Garbutt spielen. Er kommt vom Absteiger Everton um 400k. Gemeinsam mit Pudil
soll er nun die linke Seite beackern.

Ben Sheaf und Kaylen Hinds kommen aus London. Vor allem ersterer wird definitiv viele Einsätze bekommen. Der talentierte
19 jährige (mit U-Nationalspielen) kann so gut wie jeden Position im Mittelfeld bekleiden.

Zu guter letzt kommt Adam Armstrong leihweise aus Newcastle. Aktuell haben wir nur Gary Hooper und Nuhiu im Angriff.
Deshalb soll der 20 jährige uns im Angriff variabler gestalten. Zudem können wir uns eine Kaufoption in Höhe von 15 Mio.
sichern. Mal sehen wie realistisch diese ist.

Der Rest ist Ergänzung für die U23.

(click to show/hide)



Formation

Auch eher unspektakulär. Die Transfers sind definitiv auf dieses System ausgelegt. Ein defensiver Balleroberer, zwei kreative
variable Flügelspieler und ein Mitspielender Angreifer vorne. Hinten stehen wir eher defensiv, mal schaun ob mit Hector in der
IV die Grundlinie nach vorne gezogen werden kann.

(click to show/hide)



Es war der erste grobe Überblick. Wenn ich einen Spieler genauer vorstellen soll, kann ich dies gerne tun.
Ansonst wird wohl das nächste Update nach den ersten Runden erfolgen.




Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #24 am: 30.November 2016, 10:43:28 »



Sheffield Wednesday 1867



Football League Championship

Die ersten 10 Runden gehören der Vergangenheit an. Über weite Strecken agierten wir im gewohnten 4-1-2-3.
Doch dies brachte uns einige gravierende Defensiv-Schwierigkeiten ein. In Runde 8 - vor dem großen Derby -
stellen wir um, und können zwei zu null Siege feiern. Auch wenn mir bis dato fast ausschließlich gegen
das untere Drittel ran mussten, bin ich überaus zufrieden. Nur Huddersfield konnte uns phasenweise
an die Wand spielen.

Im League Cup gab es mit stark veränderter Mannschaft zwei knappe Siege über die Drittligisten Mansfield
und Walsall. Im Schlager gegen Manchester United geraten wir früh in Rückstand. Danach kam von den
Red Devils nichts mehr. Ein direktes Freitsoßtor sowie ein platzierter Distanzschuss von Wallace drehten
das Spiel zu unseren Gunsten.  O0

Ergebnisse:
(click to show/hide)

Tabelle nach 10 Spieltagen:
(click to show/hide)

Tabellarisch stehen wir auf dem hervorragendem Dritten Rang. Mit dem Wissen, dass wir bis auf Huddersfield
und Rotherham die großen Brocken noch bevor stehen. Die nächsten Aufgaben haben es nämlich in sich,
und werden zeigen wohin die Reise geht.

(click to show/hide)


Die beiden Absteiger Southampton und Everton. Sowie mit Sunderland und Norwich zwei Aufstiegsaspiranten.
Danach kommt das League Cup Spiel gegen Arsenal.



Taktik

Taktisch gab es wie oben erwähnt eine durchaus radikale Umstellung. Wir spielen nun
aus einer 3er Kette von hinten direkt heraus. Sehr offensive Flügelverteidiger,
zwei kreative im Mittelfeld und vorne zwei Spitzen. Mit den Rollen selbst bin ich
noch nicht vollends zufrieden, da wird bestimmt noch eine Nachjustierung nötig sein.

Wichtig hierbei ist mir die defensive Stabilität, vor allem in Hinblick auf das Monsterprogramm
in den kommenden Wochen.

(click to show/hide)

Den Kader bin ich euch auch noch schuldig. Man sieht anhand der Einsätze, dass ich gezwungen bin viel
zu rotieren. Auch wird zukünftig zwischen den beiden Formationen gewechselt, da ich vor allem in der
Defensive nicht die Qualität habe um immer in einer Dreierkette aufzutreten.

(click to show/hide)



Nächstes Update: Saisonhalbzeit.
« Letzte Änderung: 30.November 2016, 12:18:37 von hodl »
Gespeichert

TheRealEldiavolo

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #25 am: 30.November 2016, 12:44:54 »

Hi

verheissungsvoller Start.... viel Erfolg weiterhin.....

Werde hier weiter vorbeischauen und sehen was wird

Gruß
TheRealEldiavolo >:D
Gespeichert
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt: Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause. Marco Rehmer

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #26 am: 01.Dezember 2016, 10:53:47 »

Hi

verheissungsvoller Start.... viel Erfolg weiterhin.....

Werde hier weiter vorbeischauen und sehen was wird

Gruß
TheRealEldiavolo >:D

Danke.
Die ersten 3 der 5 anstehenden Topspiele gingen so ziemlich in die Hose.
Bin gespannt wie mein Team aus der ersten Mini-Krise rauskommt.
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #27 am: 06.Dezember 2016, 10:28:40 »



Sheffield Wednesday 1867



Football League Championship

Die folgenden 13 Meisterschaftsspiele waren - nennen wir es Mittelmaß. 4 Siege, 4 Remis
und gleich 5 Niederlagen. Wir spielten kaum schlechter als unsere Kontrahenten, scheiterten jedoch
oftmals am Aluminium oder unserer eigenen Unfähigkeit. Nach den Niederlagen gegen
Milton, Queens Park und Wolverhampton, folgten drei Unentschieden. Danach war
die Stimmung im Keller. Die Verletzenliste steigt exponentiell zu den schlechten Ergebnissen ...
Zum Glück haben wir in unserer U23 einige talentierte Jungs die es zumindest oftmals in den
Kader schaffen.

Dazwischen gab es auch noch das Cup Spiel gegen Arsenal. Wir gingen sogar im Führung,
verloren jedoch am Ende verdient mit 2:1.

Ergebnisse:
(click to show/hide)

Nach 6 Sieglosen Spiel in Serie war es nun umso wichtiger gegen die Nachzügler der Liga zu punkten.
Rund um den Boxing Day gab es auch genügend Möglichkeiten dazu. Wir stellten erneut unser
System auf den Kopf, agierten fortan deutlich defensiver und konnten tatsächlich sämtliche Spiele
für uns entscheiden. 12 Punkte aus 4 Ligaspielen, dazu der souveräne Sieg im FA-Cup. Wir
sind wieder mitten im Rennen um die Play Off Plätze!

Ergebnisse:
(click to show/hide)


Tabelle nach 27 Spieltagen:
(click to show/hide)

Nach der sieglosen Serie verlor ich beinahe das Vertrauen in meine Truppe. Zwar ist es nach wie vor
sehr eng unter den ersten 6. Dahinter bildet sich jedoch bereits ein kleiner Respektabstand. Hoffentlich
können wir unsere Form halten und weiterhin vorne mitmischen.



Transfers

Abgänge:

Gefühlt jeder zweite Spieler bekommt eine Transferanfrage. Oftmals Angebote weit über
ihren Marktwerten. Wir versuchen so viele es geht abzuwimmeln, doch der Unmut mancher
Spieler zwang mich zu reagieren.

Nikolay Bodurov war der erste der einen Wechsel anstrebte. Der 31 jährige Innenverteidiger
kam trotz hoher Belastungen kaum zu Einsatz. Ein Verlust den wir zwar nachbesetzen müssen,
qualitativ jedoch kein großer Rückschlag ist.

Fernando Forestieri war die komplette Hinrunde lang verletzt. Erst in den letzten Spielen
kam er vermehrt zum Einsatz. Jedoch eher am linken Flügel anstelle von ganz vorne.
Everton zahlt uns 10,5 Mio. (bis zu 14,7 Mio.) und wir suchen nach Alternativen.

Steven Fletcher fehlte ebenfalls die komplette Hinrunde. Er war Bestverdiener und spielte
kaum eine Rolle. Schlussendlich kam er kein einziges mal bei mir zum Einsatz. Für 4 Mio.
sichert sich Reading seine Dienste.

Zugänge:

Neben Bennett und Hector hol ich nun in meiner Amstzeit bereits den dritten Innenverteidiger nach Sheffield.
Kenneth Omeruo ist nun bereits der dritte "schnelle" Defensive den wir zu uns lotsen können. Der bereits
24 jährige mit massig Zweitliga-Erfahrung wird bei Chelsea nicht mehr gebraucht und kann für 2 Mio.
verpflichtet werden.

(click to show/hide)

Ryan Fraser sollte eigentlich erst zu Saisonende kommen. Der Vertrag des Schotten lief im Sommer aus, wir
benötigen ihn jedoch aufgrund zahlreicher Verletzungen und dem Abgang von Forestieri sofort. Kostenpunkt 800.000.€.

(click to show/hide)

Zwar keine Neuerwerbung, dennoch haben sich die Vertragsdetails von Adam Armstrong geändert. Wir konnten
seinen Leihvertrag bis 2019 verlängern und behalten unsere Kaufoption in Höhe von 15 Mio. €. Ich erachte es
aufgrund der horrenden Ablösesummen in Liga zwei als durchaus realistisch diese Summe in naher Zukunft stemmen zu
können.

(click to show/hide)



Nächstes Update: Saisonende / Play Offs.
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #28 am: 16.Dezember 2016, 11:44:28 »



Sheffield Wednesday 1867



Football League Championship



Ihr ahnt es vermutlich was in der Rückrunde passiert ist. Wir spielen teilweise wie aus einem Guss und
sind nach 18 Jahren Abstinenz wieder in der Premier League  O0

Ergebnisse:
(click to show/hide)

1 Niederlage, 4 Remis und das FA-Cup Aus gegen Swansea. Der Rest wurde gewonnen.
Meine Mannschaft spielt sich trotz taktischer Veränderung (auf 5-3-2) in einen wahren
Rausch und macht bereits 3 Spieltag vor Ende den direkten Aufstieg perfekt.


Endtabelle:
(click to show/hide)

Unser größter Konkurrent um den Titel war lange Zeit Sunderland. Doch die haben das Kunststück
vollbracht in den letzten 6 Runden nur 4 Punkte zu holen und am Ende sogar Platz 2 an die Queens Park
Rangers zu verlieren. Somit müssen sie gemeinsam mit Southampton, Wolverhampton und den überraschenderweise
Bristol City in die Play Offs. Everton bekommt am Ende zu viele Gegentore und wird zumindest eine weitere
Saison Zweitklassig bleiben. Sheffield United hat es noch relativ souverän über den Strich geschafft.
Für Barnsley, Nottingham und Wigan geht es leider in die Bedeutungslosigkeit.

Weniger die Einzelspieler als die strukturierte Mannschaftsleistung war ausschlaggebend für diesen Triumph.
Einzig Neuerwerbung Michael Hector stach mit überragender Leistungen hervor. Bei Torschützen - sowie
Assitskönig haben wir nichts mitzureden.

(click to show/hide)



Nächstes Update: Taktik / Mannschaftsanalyse.
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #29 am: 16.Dezember 2016, 12:52:52 »



Sheffield Wednesday 1867



Taktik

Wie vorhin erwähnt, gab es eine taktische Umstellung während der Saison. Trotz guter - teils sehr
guter Ergebnisse - wollte ich im Falle des Aufstiegs eine zweite Formation im Repertoire haben.

Begonnen haben wir in einem sehr dynamischen 4-1-2-3. Je nach Gegner haben wir die Defensivlinien
, die Spielerrollen im Zentrum sowie auf den Flügeln verändert. Wie zu erwarten, war unser Spiel
dadurch sehr flügellastig und darauf aufgebaut, dass unser Stürmer in der Mitte die Chancen verwertet.
Oftmals war dieser - wenig überraschend - ganz alleine und konnte dadurch relativ einfach aus dem
Spiel genommen werden.

(click to show/hide)

Hier sieht man die Vorlagenorte und klare Tendenzen Richtung Linksaußen.

(click to show/hide)

Diese Spielweise mag viele Vorteile aufweisen, (die Erfolge geben ihr recht) doch vor allem gegen ein
flaches 4-4-2 haben wir Probleme. Daher haben wir in der Winterpause eine Umstellung vollzogen, bzw.
wie oben erwähnt, unser Repertoire erweitert.

(click to show/hide)

Wir wollen den Gegner in der Mitte weh tun, sodass sich vieles ins Zentrum konzentriert und unsere
Außenverteidiger dadurch viel Platz bekommen.

(click to show/hide)

Das ganze lief bis dato auf Control, kann aber im Bedarf (also in der Premier League) nochmals etwas
defensiver gestaltet werden. Zentral hab ich mit einigen Spielerrolen experimentiert. Der Weisheits letzter
Schluss ist dieses Produkt also noch nicht.

Was mir durch die strukturierte Herangehensweise besonders gefallen hat, war die kompakte 5er Kette ohne
Ball sowie den 5-6 Spielern auf Ballhöhe sofern wie diesen besaßen.

Von den Ergebnissen bis hin zu den herausgespielten Chancen gab es zur anderen Taktik laut Statistiken
wenig Unterschiede. Gefühlt kam mir unser Spiel wesentlich kontrollierter vor und wir konnten auch
phasenweise ohne Ball ruhig bleiben, da den Gegnern außer Distanzschüssen nicht viel einfiel.

Hier noch die Übersicht der gespielten Taktiken. Im wesentlichen waren also zwei Formationen im Einsatz.
Mein Experiment 4-4-2 mit 2 tiefen Sechsern packe ich vielleicht in der Vorbereitung nochmals aus. Im
Hinblick auf die vielen Topspiele nächste Saison, könnte diese durchaus von Gebrauch sein.

(click to show/hide)

Nächstes Update: Mannschaftsanalyse / Transfers.
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #30 am: 16.Dezember 2016, 16:41:06 »



Sheffield Wednesday 1867



Mannschaftsanalyse



Im Tor hat sich ziemlich rasch Joe Wildsmith als Nummer 1 etabliert. Er ist erst 22 und hat
dadurch noch einiges an Potential nach oben. Westwood war stehts da wenn Joe ausfiel oder
im Pokal die etatmäßige Nummer 2 ran durfte. Kieran hat noch ein Jahr Restvertrag und wird somit
auch nächste Saison als solider Backup herhalten.



Michael Hector und Kenneth Omeruo (kam erst in der Winterpause) waren die herausragenden
Spieler in der Zentrale. Dahinter mit Kapitän Loovens und Ryan Bennett zwei solide
Innenverteidiger in der Hinterhand. In Anbetracht der Systemerweiterung auf 3 IV, werden wir hier
wohl am Transfermarkt aktiv werden. Wichtig hierbei wird erneut eine solide Grundschnelligkeit sein.

Pudil der hier nicht angeführt ist, wird nicht verlängert. Luke Garbutt ist daher im Moment unser
einziger Linksverteidiger. Auch hier sind wir fleißig auf der Suche. Die Gehaltsforderungen der Spieler sprengt
nur mein komplettes Gefüge. Also falls jemand einen Tipp hat, gerne her damit. Darf auch ruhig ein linker
Mittelfeldspieler sein, welcher sich umpositionieren lässt ;)

Rechts Hinten sind wir mit Liam Palmer und Jack Hunt sehr gut gewappnet. Auch deren Leistungen waren stehts sehr
ansprechend.

Die Kaufoption von Jordan Williams (650k) wird nicht gezogen. Hier konnten wir bereits einen zwar teureren jedoch
vielseitigeren Spieler verpflichten. Kevin Stewert kommt ebenfalls von Liverpool, kostet uns etwas mehr als 1 Mio. €, kann
einige Positionen ausführen und wird uns in der Breite auf jeden Fall deutlich verstärken.

(click to show/hide)



Vor der Abwehr kamen meist Bruno Zuculini sowie Sam Hutchinson zu Einsatz. In beiden hege ich
großes Vertrauen, selbstverständlich auch in Liga 1.

Barry Bannan, Kieran Lee, Almen Abdi sowie Ben Sheaf waren unsere Hauptakteure im zentralen Mittelfeld.
Hier bin ich mit Lee und Abdi nicht zu 100% zufrieden. Falls es der Markt zulässt, werden wir
hier wohl aktiv werden.

Auf den Flügeln stach Marco Matias hervor. Der 28 jährige Portugiese war gefühlt an jedem Tor beteiligt. Auf links sollte
eigentlich Andreas Pereira eine Schlüsselrolle einnehmen. Zahlreiche Verletzungen verhinderten dieses Vorhaben jedoch.
So kam im Winter Ryan Fraser, welcher in 12 Spielen mit 4 Toren und 5 Vorlagen auf sich aufmerksam machte.

Adam Reach kam über die Aushilfsrolle nicht hinaus. Er kann im Mittelfeld so gut wie jede Position bekleiden und gerade
deshalb bleibt er ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft.



Nach den Abgängen von Forestieri und Fletcher haben wir nur mehr 3 Stürmer im Kader. Für unsere Zwei-Stürmer Formation
merklich zu wenig. Adam Armstrong ragt heraus. Es ist noch ein weiteres Jahr an uns verliehen, danach - bei Klassenerhalt -
werden wir uns seine Dienste für schlappe 15 Mio. € sichern. Gary Hooper war stets ein verlässlicher Partner. So soll
das auch in der kommenden Saison sein. Atdhe Nuhiu kam oftmals als Joker zum Einsatz, sofern wir die Brechstange benötigten.
Es genügte um seinen Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Zumindest ein vierter Stürmer musste jedenfalls her. Viele Verhandlungen mit den Spieler erwiesen sich als beinahe unmöglich. Daher
mussten wir uns nach unten orientieren und konnten ein Foren-Liebling ergattern. Für 4 Mio. wird künftig Zach Clough in
Sheffield ansässig.

(click to show/hide)



weitere Transfers U23:

Im Laufe der Rückrunde konnte wir zwei weitere Spieler an uns binden. Amir Berkovits fiel mir in einem U20 Spiel für England auf
und kommt für rund 1 Mio. auf die Insel. Leihe oder U23 wird sich erst zu Saisonbeginn entscheiden. Mit richtigem Trainingsschwerpunkt kann aus dem
Jungen tatsächlich was werden.

(click to show/hide)

Auch neu und auch erst 17 Jahre ist Drago Tadic. Eigentlich wollt ich nur nach Alexander Gorgon sehen und schauen wie
er sich in Kroatien so macht. Im Zuge dessen fiel mir der kroatische U19 Nationalspieler auf, lies einen Koffer mit 500k in Riejka
und fuhr mit einem neuen Talent nach Hause ;)

(click to show/hide)

Nächstes Update: Saisonvorbereitung / Transfers.
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #31 am: 18.Dezember 2016, 19:43:06 »



Sheffield Wednesday 1867



Transfers

Neu im Team - für rund 6 Mio. aus Wales - Adam Webster. Ich kenne ihn aus früheren Stationen aus
Portsmouth sehr gut und freue mich ihn erneut coachen zu dürfen. Für einen Innenverteidiger ungemein
schnell, was uns sehr wichtig war. Wir haben nun 4 sehr starke ausgeglichene Innenverteidiger, das
macht für zuversichtlich für die kommende Siaon.





Eine weitere Baustelle war die Position links hinten. Hier ging die Suche vorerst hauptsächlich auf der
Insel von statten. Gehalt und oder Ablöse aber meist exorbitant hoch...
Daher haben wir uns intensiv außerhalb unseres sonstigen Scoutings bewegt und sind schon
längere Zeit auf Jannes Horn aufmerksam geworden. Er war 2 Jahre nach Leipzig verliehen,
in Wolfsburg wollte man den U21 Nationalspieler scheinbar nicht mehr haben. Ebenfalls
ca. 6 Mio. kostet uns der Junge Deutsche.





Nächstes Update: Saisonvorbereitung.
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #32 am: 21.Dezember 2016, 09:50:54 »



Sheffield Wednesday 1867



WM 2018 - Córdoba war gestern!

Ein kleines Schmankerl zwischendurch. Im WM Halbfinale brechen alle Dämme. Erstmals seit 1978 (WM in Argentinien)
kann Österreich den großen Bruder Deutschland in einem Pflichtspiel schlagen. Mein Ex-Schützling Kevin
Friesenbichler sorgt in Minute 62 zum 1:0 Siegtreffer. Österreich steht im FINALE!  O0



Im Finale traf man (wieder*) auf Uruguay. Aufgrund der frühen roten Karte von Junuzovic, war das Spiel relativ
früh entschieden. Die Enttäuschung hielt sich jedoch in Grenzen. Denn der zweite Platz ist der größte
Erfolg der österreichischen Nationalmannschaft.



*schöne parallele zur WM 1954 in der Schweiz.
Damals kam es im Halbfinale ebenfalls zu der Paarung Deutschland - Österreich. Diese konnten die
Deutschen jedoch klar mit 6:1 für sich entscheiden. (und wurde später dank eines 3:2 Sieges gegen
Ungarn Weltmeister).
Im kleinen Finale traf Österreich auf Uruguay. Anders als heute, konnten die Südamerikaner mit 3:1 besiegt werden.



Saisonvorbereitung

Nach 18 Jahren darf sich Sheffield Wednesday endlich wieder auf eine Premier League Saison vorbereiten. Wir machen
ein Trainingslager im schönen Velden und lassen es uns nicht entgehen gegen meinen Ex - sowie Herzensverein zu
spielen. Die Begegnungen selbst haben wohl wenige Aussagekraft. Wir wären also schlecht beraten irgendwelche
Schlüsse daraus zu ziehen, denn in bereits einer Woche sind wir zu Gast im Old Trafford. Und dort erwartet uns
definitiv ein anderes Kaliber.





Saisonvorschau

Die üblichen Verdächtigen werden unter die ersten 6 der Liga gehandelt. Unser Ziel ist klar der Klassenerhalt!
Ein Blick auf die Quoten verrät wie schwierig dieses Unterfangen wird. Southampton - in der Vorsaison 14
Punkte hinter uns - wird gar auf Platz 10 gereiht. Vizemeister Queens Park hingegen werden ähnliche
Chancen eingeräumt wie uns.

(click to show/hide)



Nächstes Update: Saisonauftakt.
Gespeichert

Plumps

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #33 am: 21.Dezember 2016, 10:01:33 »

Österreich im WM-Finale  ;D
Tolle Transfers übrigens  :)
Gespeichert
"EL MILAGRO"

"Niemand ist eine Insel. Ausser man ist Mauricio Isla"


hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #34 am: 21.Dezember 2016, 14:08:22 »

Gehört in der tat wohl eher in den kurios Thread  ;D
Danke, Adam Webster brachte bislang solide Leistungen. Horn hat sich leider in der Vorbereitung verletzt.
Zach Clough ersetzt zur Zeit den verletzen Gary Hooper. (leider mehr schlecht als recht)
Und Kevin Stewert ist der erwartet solide Backup.




Sheffield Wednesday 1867



Auftakt Premier League

In Runde 1 bekommt man es bereits in Manchester gegen die Red Devils zu tun. Minute 30 - Elfmeter Sheffield.
Adam Armstrong tritt an.... und scheitert an de Gea. Quasi im Gegenzug nach einem Freistoß von Mata köpfelt
Luke Shaw zum 1:0. Abermals nur wenige Minuten später kommt Daley  Blind aus gut 30 Minuten zum Schuss - 2:0.
Mit fortdauer des Spiels kommen wir zu immer zu besseren Chancen, scheitern aber kläglich an de Gea. Am Ende
laufen wir in einen Konter, Anthony Martial 3:0 - Endstand. Ein bescheidenes Comeback in Englands höchster Leistungsstufe.

Erstes Heimspiel in der Saison 2018/19. Der Vorjahrs 10te Watford kommt ins Hillsborough. Wir starten gut und gehen dank
Adam Armstrong in Minute 34 in Führung. Wir dominieren, haben mehr Spielanteile und einen wachsamen Kieran Westwood
im Tor. Abmerls Adam Armstrong und Ryan Fraser kurz vor Ende besiegeln den ersten Saisonsieg - 3:0.

EFL-Cup 2.Runde. Der FC Walsall ist zu Gast. Wir wechseln komplett durch und gewinnen dank eines Hattricks von Marco Matias
völlig verdient mit 3:1. Nächste Runde wartet Aston Villa, ein denkbar unglückliches Los in der frühen Phase des Pokals.

Schwung mitnehmen war die Devise in Runde 3 bei Middlesbrough. Gelungen ist es uns leider nicht. Jordan Rhodes mit der frühen
Führung für den Gastgeber. Esteban Granero legt via Freistoßtor kurz vor der Pause nach. Endstand 2:0.


(click to show/hide)

(click to show/hide)

Gegen ManU chancenlos, gegen Watford grandios und gegen Middlesbourogh zahlten wir Lehrgeld aufgrund
unserer mangelnden Erfahrung. Die ersten Spiele zeigten klar wie schwierig es sein wird die Klasse zu halten.
Ich stelle mich definitiv auf einen harten Abstiegskampf ein. Die Transferphase ist vorbei, nachlegen ist also
nicht möglich. Nach der Länderspielpause wartet der FC Chelsea auf uns, ein weiterer harten Brocken
Richtung Klassenerhalt.


Nächstes Update: Hinrunde.
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #35 am: 29.Dezember 2016, 13:16:42 »



Sheffield Wednesday 1867



Premier League 4-14

Kurzes Zwischenfazit nach 14 gespielten Runden. Gegen die Topteams der Liga (Chelsea, City sowie Tottenham) war nichts zu holen.
Zwar lieferten wir uns gegen Chelsea und Manchester einen jeweils engen Schlagabtausch, die individuelle Klasse war jedoch am
Ende ausschlagend.

Anders gegen Arsenal London. Da führen wir nach 15(!) Minuten mit 3:1. Danach warfen die Gunners alles nach vorne und konnten
tatsächlich einen Punkt aus Sheffield mitnehmen. (3:3)

Schöne Achtungserfolge und somit die Bestätigung mithalten zu können, gelangen uns gegen West Ham (2:1), Swansea (3:1), West Brom (2:1) und
Stoke City (4:2).

Auffällig hierbei sind die teilweise extrem späten Treffer meiner Jungs. Die Rotation sowie harten Fitness-Wochen haben sich scheinbar bezahlt gemacht.

Zuletzt gab es dann noch zwei Unentschieden gegen Bournemouth (1:1) sowie Aufsteiger Queens Park Rangers (2:2 - nach 2:0 Rückstand).

League Cup

In Runde drei gegen Ligakonkurrent Aston Villa erst dank Elfemter-Krimi in der nächsten Runde. Eine Runde später hatte man gegen
Portsmouth keinerlei Probleme (3:0). Im Viertelfinale wartet nun Arsenal London.

(click to show/hide)

(click to show/hide)

Sieht gut aus. 5 Siege stehen 5 Niederlagen gegenüber. Zudem ein ausgeglichenes Torverhältnis. Die nächsten Wochen vor
dem Jahreswechsel werden besonders spannend. Denn da trifft man auf einige Gegner in tabellarischer Nähe.
Liverpool (18.!) , Burnley (14.), Aston Villa (6.), Leicester (19.)


Nächstes Update: Statistiken nach 14 Runden höchste Spielklasse.
« Letzte Änderung: 29.Dezember 2016, 13:25:29 von hodl »
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #36 am: 29.Dezember 2016, 15:02:24 »



Sheffield Wednesday 1867



Statistik nach 14 Runden

Es ist an der Zeit die ersten Spiele in der Aufstiegssaison genauer zu betrachten. Vieles gefällt mir
recht gut, manches ist noch sehr ausbaufähig. In Summe haben wir einen guten Start hingelegt,
dieser lässt sich auch in Zahlen beweisen.

Das Gute

Die Taktik (g)reift



Großteils im 5-1-2-2 unterwegs, präsentieren wir uns überaus kompakt und schaffen es stehts
auch gegen besser bewertete Teams Chancen zu kreieren und lassen selbst wenige zu.

Die Außenverteidiger

... sind der Schlüssel zum Erfolg. Jack Hunt und Luke Garbutt schaffen es in die prominent
besetzte Vorlagenwertung. Jeweils 5 Assists haben die beiden bereits vorzuweisen.



Der Fels

... Adam Webster. Die Neuerwerbung gewinnt zwar nicht die meisten seiner Kopfbälle,
dafür jedoch die Mehrzahl der entscheidenden. Und damit steht er in der aktuellen
Wertung ganz vorne.



Gesunde Aggressivität

Wir suchen viele Zweikämpfe, gewinnen diese zwar nicht alle, schaffen es dadurch jedoch
das gegnerische Spiel oftmals zu zerstören. Über 20 Zweikämpfe pro Spiel können wir
gewinnen. In absoluten Zahlen somit Ligaspitze.



Der Abräumer

... vor der Abwehr ist meist Sam Hutchinson. Er reiht sich mit 5,29 Zweikämpfen pro Spiel
unter bekannte Gesichter auf Rang 3.



Die Tore

.. schießt meist Leihgabe Adam Armstrong. 8 an der Zahl, nur 3 weniger als der Top-Torschütze
Alexandre Lacazette.



In Serie

... konnte man bereits 8 Spiele mindestens einen Treffer erzielen. Überhaupt blieb man in dieser
Saison erst dreimal ohne Tor.




Das Böse

9 aus 24

Eine erschreckende Anzahl an Gegentreffern kassieren wir aus Standards. 4x durch indirekte
Freistöße und unglaubliche 5 direkt verwandelte mussten wir bereits hinnehmen. Zwar begehen
wir zahlreiche Fouls und geben so dem Gegner oftmals erst die Möglichkeit dazu, Verbesserungsansatz
ist von meiner Seite aus leider keiner in Sicht.



Regelwidrigkeiten

.. begeht unser Topscorer am Häufigsten. Im Schnitt 2,8 Abseitsstellungen pro Spiel. Damit
führt er die Rangliste klar an.



spielanteile

... werden in Sheffield noch kleingeschrieben. Auf Platz 16 mit 47% Ballbesitz und einer Passquote
von nur 72%. Ausbaufähig, jedoch der Spielweise geschuldet. Hier werden wir versuchen nach und
nach eine präsentere Spielweise zu implementieren.



Das Unverhoffte

ist eingetreten. Wir bitte um eine Aufstockung des Transferbudgets und dieser Bitte wir stattgegeben.
Somit können und werden wir im Winter die 15 Mio. € für Adam Armstrong - den somit teuersten
Transfer der Vereinsgeschichte - vollziehen.





Nächstes Update: Rückrunde.
Gespeichert

Landei007

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #37 am: 29.Dezember 2016, 23:17:39 »

krass, hätte niemals gedacht dass du dich doch so souverän über dem Strich hältst. Hat sich was an der Taktik geändert von den Instructions her? Gratulation soweit und viel Erfolg für die Rückrunde. Hoffentlich kannst du das Niveau halten ;)

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #38 am: 29.Dezember 2016, 23:57:46 »

krass, hätte niemals gedacht dass du dich doch so souverän über dem Strich hältst. Hat sich was an der Taktik geändert von den Instructions her? Gratulation soweit und viel Erfolg für die Rückrunde. Hoffentlich kannst du das Niveau halten ;)

danke! bin ebenfalls sehr überrascht. verändert hab ich nichts grundlegendes.

Die Formation blieb gleich.

(click to show/hide)

Zuvor hatte ich einen IV auf Vorstopper und den 6er mit mehr Freiheiten belegt.
Nun aber alle IV auf defend und den DM mit "Position halten", sodass dieser den Raum vor dem 16er schließt und alle 3 IV auf einer Linie bleiben.

Dafür hat nun Pereira deutlich mehr Freiheiten bekommen und quasi keine defensiven Aufgaben mehr.
Aja, und Fraser ist aufgrund seiner Schnelligkeit eine Macht im Konter. Hat die neue Position gut angenommen und füllt diese zur Zeit besser aus als Hooper und Clough.

Das ganze führt soweit, dass ManU (Tabellenführer mit erst einer Niederlage) nach Sheffield kommt und ohne Schuss aufs Tor nachhause fährt.
Zugegeben, wir hatten ebenfalls kaum Chancen und benötigten einen fragwürdigen Elfer zum Sieg - freuen darf man sich trotzdem  O0

(click to show/hide)
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #39 am: 30.Dezember 2016, 11:24:48 »



Sheffield Wednesday 1867



Transfer

Bevor es mit dem nächsten Ligaupdate weitergeht, will ich euch meinen ersten Winterneuzugang vorstellen. Eigentlich sollte
einen guter Manager nie nach eigenen Befindlichkeiten entscheiden. Leider konnte ich nicht anders ...

Seit Sommer liebäugle ich mit einem alten bekannten. Den damals 17 jährigen holte ich für ein paar 100k aus Altach nach Wien.
Mit seinen Jungen Jahren brachte er es bereits auf zahlreiche Einsätze und wurde rasch U19 Kapitän. Mittlerweile spielt der
19 jährige in der U21, kam leider bei der Austria nicht auf die gewünschte Einsatzzeit.

Nun konnte ich ihn für 3,9 Mio. losreißen und mit einem langfristigen Vertrag ausstatten.

Klingt doch super? Nunja, ich bin mit mir im unreinen, da ich nie Spieler kaufe wo ich nicht der 100%igen Überzeugung bin, dass es
für die jeweilige Liga reichen kann. Und immerhin handelt es hierbei um die stärkste Liga der Welt und irgendwann wollen wir in dieser
auch oben mitmischen...

Gestatten? Valentino Müller.

(click to show/hide)

Vorab, er wird nie im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommen. Wir haben eine verkante 8er Position im Team.
Aktuell wird diese von Ben Sheaf ausgeführt, auch mal aus Box to Box Spieler. Doch der bringt keine "überragenden"
physischen sowie Pass - Attribute mit sich.

So mach ich es mir nun zur Aufgabe, Valentino Müller zu einem soliden Box to Box Premier League Spieler zu formen.
Physisch stark, stark im Passspiel, gute Übersicht und überragende Entscheidungen.

leider ist er vor allem im Abschluss sehr schwach ist, daher bekam er sofort ein individuelles Training wonach
er öfter den Pass als den Abschluss versuchen soll.

Die Verträge von Bannen und Lee laufen aus und es liegt nun an Müller diese Lücke vielleicht bereits
in der Rückrunde auszufüllen, bzw. wird er sogar bereits über diese gestellt.

(click to show/hide)

so viel Text für einen durchschnittlichen Spieler? Mitnichten! Beweis gefällig?
Erster Einsatz, 21 Runde - 6. Minute gegen den FC Middlesbrough.

Müller mit toller Übersicht auf Fraser, der zur Armstrong - TOR !  O0

(click to show/hide)


Nächstes Update: Spieltag 15-22.
Gespeichert