MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM17] The Owls  (Gelesen 4732 mal)

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #40 am: 30.Dezember 2016, 13:56:45 »

Bevor es in eine gezwungene mehrtägige Pause geht, ein weiteres Update bis Spieltag 22. Selten hat mir ein Save derart viel Spaß gemacht.
Teilweise spielen wir uns in einen wahren Rausch und wirken selbstbewusster denn je.




Sheffield Wednesday 1867



League Cup - Viertelfinale

Es wartet Arsenal London. Im Gegensatz zum Hauptstadtklub ist für uns der Pokal von hoher Bedeutung. Wir wollen ins Halbfinale.
Die Gunners treten mit ihrem B-Team an, wir schicken unser bestes Material aufs Feld und wollen den positiven Schwung
der letzten Spiele mitnehmen. Doch ein gewisser Lucas hat was dagegen. Doppelpack, jeweils flache Hereingabe über
rechts, Lucas schiebt aus wenigen Metern ein. Zwar können wir kurz nach der Pause nach einer Ecke durch Ryan Bennett ausgleichen,
das Spiel an sich gestalten wir aber viel zu schwach um hier Arsenal ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Schade, wir verlieren verdient 2:1.

FA-Cup - 3.Runde

Zu Gast bei den Forest Green Rovers, von denen wir so gut wie nichts wissen. Witzig der Aufstellungs-Screen, da beide Teams jeweils einen
Bennett sowie einen Clough aufs Feld schicken. Über etwaige Verwandtschaften ist leider nichts bekannt...

Entgegen der guten Ergebnisse in der Liga, treten wir in den Pokalen meist mit einem Strich in der Hose auf. Bannan brachte uns früh in Führung,
danach Flaute .... die Rovers kommen sogar zu der ein oder anderen guten Möglichkeit. Zum Glück traf dann Bannen - diesmal vom Elferpunkt -
zum 2:0. Denn der Gastgeber kann kurz darauf den verdienten Anschlusstreffer erzielen. Zum Glück zu spät - wir stehen in Runde 4, wo man auf
den FC Brentford trifft.

Premier League - Spieltag 15-22

Der in Krise gestürzte FC Liverpool kommt am 15.Spieltag genau recht. Wir gehen früh durch Armstrong in Führung und haben zahlreiche Chancen
auf weitere Treffer. Doch völlig entgegen dem Spielverlauf dreht Liverpool das Spiel und stellt auf 2:1. Nach einer Wutrede in der Kabine scheint sich
wenig geändert zu haben. Zum Glück spielt Andreas Pereira groß auf, Distanzschuss - Endstand 2:2.

7 Tage später der erste große Dämpfer in der Rückrunde. Wie schon gegen Liverpool, spielen wir auch gegen den FC Burnley herausragend. Doch in der
defensive sind wir nicht konzentriert genug. Zwei Treffer von Zach Clough und Marco Matias sind am Ende nicht genug um zumindest einen Punkt
zu holen. Wir verlieren 3:2.

Was in den folgenden 5 Runden passiert ist kaum zu beschreiben. Aston Villa, Leicester City, Southampton, Manchester United und FC Middlesbrough.
5 Spiele - 14 Tore - 15(!) Punkte. Wir katapultieren uns auf Platz 7 und sind plötzlich auf Tuchfühlung mit EUROPA.

An der großartigen Stimmung kann selbst der 22. Spieltag nichts ändern. Zu Gast beim Tabellenschlusslicht FC Watford wollten wir frei aufspielen,
was völlig nach hinten losging. Zur Pause waren wir 2:0 in Rückstand. Der überragend aufspielende Ryan Fraser netzt binnen 4 Minuten doppelt.
Am Ende ein gerechtes Remis (2:2).

(click to show/hide)

(click to show/hide)

Der Blick auf die Tabelle ist beängstigend - im positiven Sinn. Außer uns hat die Ansicht jedoch noch weitere Überraschungen in petto.
Stoke City und Aston Villa spielen ebenso eine großartige Saison. Auch die Queens Park Rangers stehen in ihrer Aufstiegssaison gut da.
Liverpool (zuletzt wieder etwas besser) enttäuscht auf allen Linien. Auch der FC Chelsea - unser nächster Gegner - blieb bislang hinter den Erwartung.

Trotz dieser fabelhaften Aussicht, sind wir wohl gut beraten die letzten Ergebnisse mitsamt deren tollen Leistungen nicht überzubewerten und weiter
für jeden Punkt hart zu arbeiten.



Nächstes Update: Irgendwann Rückrunde..
Gespeichert

TheRealEldiavolo

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #41 am: 30.Dezember 2016, 14:15:19 »

Hi,

Europa League wäre natürlich richtig edel.

Nur schön dranbleiben und den Druck aufm Kessel halten, nicht das die Jungs selbstgefällig werden.

Bin gespannt

Gruß
TheRealEldiavolo >:D
Gespeichert
Wir sind hierher gefahren und haben gesagt: Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause. Marco Rehmer

Plumps

  • Storykönig
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #42 am: 30.Dezember 2016, 19:34:28 »

Klasse in der Liga! Und zumindest Stoke werdet ihr wenns so weitergeht auf jeden Fall noch überholen. Anton Villa bestimmt auch :)
Gespeichert
"EL MILAGRO"

"Niemand ist eine Insel. Ausser man ist Mauricio Isla"


hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #43 am: 08.Januar 2017, 16:40:43 »

Danke euch beiden :)

Sasion ist schon längst beendet, Transfers getätigt, Saisonstart gespielt.
Eines vorweg, Sheffield sorgt weiter für Fuore  O0

Morgen wird dann wohl das ein oder andere Update kommen!
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #44 am: 09.Januar 2017, 15:19:44 »



Sheffield Wednesday 1867




FA-Cup

In Runde 4 haben wir mit dem FC Brentford große Mühe. Sowohl zuhause, als auch auswärts in London enden beide
Spiele 1:1. Erst im Elfer-Krimi behalten wir die Oberhand und ziehen in die nächste Runde ein.

Im Achtelfinale kommt Aston Villa zu Gast. Trotz starker Performance der Villans in der Liga, mausern sie sich immer
mehr zu unserem Lieblingsgegner. Fünf mal treffen wir in des Gegners Tores. Am Ende steht es 5:2.

Im Aufeinander-treffen der letzten Acht haben wir entscheidendes Losglück und bekommen den Zweitligist Fulham FC. Problemlos
mit 4:0 wird diese Hürde gemeistert. Wembley wir kommen!

Vor 90.0000 Zuschauern trafen wir auf West Ham United. Jenes West Ham, welches wir noch in Runde 24 knapp aber doch
mit 3:2 besiegen konnten. Mit breiter Brust auf in den Kampf ....

(click to show/hide)

... hat nicht sollen sein. In diesem Spiel hatte ich zu keinem Zeitpunkt das Gefühl hier ernsthaft als Sieger vom Platz zu gehen.
Die Niederlage geht daher voll in Ordnung. Gratulation an West Ham und viel Glück fürs Finale gegen Manchester United.

Premier League - Spieltag 23-38

Nach 22 Spielen standen wir auf dem unglaublichen 7ten Rang der Tabelle und 1,63 PPS. Eines Vorweg, in den letzten 16 Spielen
holten wir "nur mehr" exakt 1,50 PPS. Es war ein fabelhafter Beginn mit den Siegen über Chelsea (4:2) sowie West Ham (3:2).
Darauf folgten jedoch 3 Liga-Niederlagen in Serie. Tottenham (0:1), Swansea (2:3) und Hull City (2:3).

Gegen West Bromwich in Runde 28 endlich wieder ein Sieg (3:1), ehe erneut zwei Niederlagen folgten. Manchester City (0:1),
FC Arsenal (0:2).

Zwar gewannen wir Spiel 31 gegen Bournemouth 1:0, Konstanz brachten wir dennoch keine in unser Spiel. Nach dem 1:1 gegen Queens Park Rangers
, dem beachtlichen 2:2 gegen Liverpool, sah es spätestens nach der 3:4 Niederlage gegen Stoke City nicht mehr nach einer Platzierung
unter den ersten 6 aus.

Vier Runden vor Schluss konnten wir gegen die beiden Kellerkinder und Absteiger Burnley (3:0) und Leicester (1:0) voll Punkten.
Ebenso gegen Southampton (2:0) für die es am letzten Spieltag um nichts mehr ging.

Entscheidend für die Endplatzierung war die unglaubliche Aufholjagd gegen Aston Villa. Nach einem 2:0 Rückstand,
brachte uns Armstrong im Alleingang den ersehnten Punkt (2:2) und somit blieb Aston Villa in der Tabelle hinter uns.

(click to show/hide)

(click to show/hide)

Wir haben das unmögliche Geschafft. Als dotierter Fixabsteiger in die Europa League. Am Ende hätte dank des FA-Cup Sieges
von Manchester United auch Platz 7 gereicht. Somit haben wir die beste Platzierung seit der Saison 1991/92 eingefahren.
Damals wurde man hinter Leeds und Manchester United Dritter (ebenfalls im Aufstiegsjahr). Ehe es bis zum Abstieg im Jahr 2000 maximal
zu Platz 7 gereicht hat. Wir nehmen die Saison mit viel Demut an und Wissen, dass Saison 2 nach dem Aufstieg bekanntlich
die Schwierigste und die Vierfachbelastung völliges Neuland für alle Akteure im Team ist.

(click to show/hide)



Nächstes Update: Saisonrückblick.
Gespeichert

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #45 am: 09.Januar 2017, 19:10:35 »

Ganz stark! Leicester ist ja mal ganz katastrophal. Ist da noch einer der guten Spieler dabei?
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #46 am: 10.Januar 2017, 12:05:53 »

@Cassius: Danke! Gefühlt ist deren Kader alles andere als schlecht. Ich werden einen Screen nachreichen ;)




Sheffield Wednesday 1867




Statistik

Eine unfassbare Saison geht zu Ende. Als Aufsteiger und somit klarer Abstiegskandidat versuchen wir unseren Erfolg
richtig einzuordnen. Dieser Erfolg hat wohl mehrere Namen, das Kollektiv als solches, stach aber besonders hervor.

Wir haben uns immer, egal gegen wen es ging, Chancen erarbeitet und dies ist ein verdienst der gesamten Mannschaft.



Besonders imposant, kein einziges Ligaspiel in dem wir als nominell stärkeres Team auftraten. Beinahe 98% der Spielzeit
ging auf das kompakte 5-1-2-2 zurück. Selten gab es also in der Liga Umstellungen was die Formation betrifft.

Tor



Bis auf die Verletzungsanfälligkeit gab es bei Stammkeeper Joe Wildsmith wenig zu bekritteln. Ein Towart ist generell
eher schwer einzuschätzen. Note 7.0 ist völlig in Ordnung. Gefühlt muss er sich noch bei hohen Pässen sowie beim Abwurf verbessern.

Cameron Dawson war ein solider Ersatzmann und steht da wenn er benötigt wurde.



Michael Hector und Ryan Bennett stechen hier mit ihren tollen Noten heraus. Sie haben meist den LIV bzw. RIV gespielt.
Zentral war meistens Adam Webster oder Kenneth Omeruo im Einsatz. Teilweise nach vorne kippend was viele
Stellungsfehler verursachte. So können wohl auch die unterschiedlichen Noten interpretiert werden.

Nach dem Karriereende von Glenn Loovens sind wir auf der Suche nach einem adäquaten Ersatz und haben hierbei auch einige
interessante Spieler am Radar.

Auf den Außen war Jack Hunt der überragende Spieler. 12 Vorlagen sprechen für sich. Auch sein Ersatz Liam Palmer - mittlerweile auch
im schottischen Team - erledigt seine Aufgabe ebenfalls durchaus souverän. Beide sind nun die einzigen übriggebliebenen Verteidiger
aus dem Anfangskader.

Links Außen war Luke Garbutt der Dauerbrenner. Bedingt jedoch durch die lange Verletzung von Jannes Horn. Allrounder
Ben Sheaf (hier nicht angeführt) hat des öfteren den Ersatzmann abgegeben.



Schnäppchen Kevin Stewert hat sich zum absoluten Eckpfeiler entwickelt. Tolle Entwicklung. Sam Hutchinson fehlt hier leider, kam
aber locker über 20 mal zum Einsatz und wird in der kommenden Saison neuer Vize-Kapitän. Dritter Mann im defensiven Mittelfeld ist
Bruno Zuculini, hier werden wir auch zur neuen Saison nichts ändern.

Als Box2Box Spieler kam meist Valentino Müller zum Einsatz. Auch bei ihm eine tolle Entwicklung. Allrounder Ben Sheaf ist hier der Ersatz.
Außerdem wurde Müller erstmals in die Nationalmannschaft berufen und kam dabei sogar zum Einsatz.

Andreas Pereira kam auf der 8 bzw. eher 10 zum Einsatz. Hier hat er hinter den Spitzen alle Freiheiten und kommt immer besser mit dieser
Position zu recht. Bin gespannt ob bzw. welche Angebote für ihn einflattern.

Marco Matias sticht ebenfalls heraus. Er hat oft auf der 8 bzw. als hängende Spitze agiert. Unglaublich guter Abschluss, leider ist keine
Postion für ihn in meinem System dabei, daher kam er nur zu wenigen Einsätzen, brachte es aber auf zahlreiche Treffer.

Barry Bannan und Kieren Lee waren meist nur Ergänzungsspieler. Bei beiden läuft der Vertrag aus und wir werden uns entsprechende
Neuzugänge ins Team holen.



Die Überraschung schlecht hin ist Ryan Fraser. Ursprünglich Flügelspieler, spielt er bei uns neben Adam Armstrong und mauserte sich
Schritt für Schritt zum absoluten Leistungsträger und Liebling des Trainers. Mit seiner Schnelligkeit kann er sowohl defensive Aufgaben
übernehmen, aber auch sehr rasch wieder in der Box sein.

Einer überstrahlte hier alles - Adam Armstrong. 31 Treffer - 9 Vorlagen in 41 Spielen. Die Kaufoption in höhe von 15 Mio. € ist
längst gezogen und der langfristige Vertrag ebenfalls unter Dach und Fach.

Nuhiu wird uns verlassen. Gary Hooper und Zach Clough bleiben vorerst wichtige Kadermitglieder. Der wirkliche Durchbruch will den beiden
jedoch nicht gelingen.


Auszeichnungen



Harry Kane holt sich die Kanone, dahinter bereits Armstrong.



Elf der Saison geht in Ordnung. Gegen Ende hat sich eher Müller als Bannan ins Team gespielt.
Über die komplette Saison gesehen, aber dennoch verdient Barry Bannan im Team.

Negatives

Insgesamt 15 Gegentore nach Freistößen. Ich bin nach wie vor ratlos was dieser FM diesbezüglich
mit mir macht. Scheint wohl ne Art Notlösung zu sein, da sonst die Gegner nie treffen würden ;)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

Positives



Endlich erlaubt mir der Verein die magere Jugendeinrichtung zu verbessern. Liebend gern würde ich auf die
eigene Jugend setzen. Bis dahin müssen wir uns die ganz jungen hinzukaufen und bei uns ausbilden bzw.
verleihen. Dieses Konzept funktioniert bis dato recht gut. Wir haben stehts 5-6 Spieler mit Potential für
die erste Elf in der Hinterhand.



Ein erwartet gewaltiges Transferbudget. Mal schaun, wie viel wir davon ausgeben werden / wollen.



Nächstes Update: Saisonvorschau / Transfers.
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #47 am: 10.Januar 2017, 14:05:53 »



Sheffield Wednesday 1867




Transfers



Vorab, die Transferphase war nicht einfach. Zwar haben wir ein hohes Transferbudget, doch viele interessante Spieler
fordern teilweise astronomische Gehälter. Um unser Gefüge nicht zu zerstören werden vorerst nur Spieler geholt
welche unserem aktuellen Team entsprechen. Hauptaugenmerk liegt klarerweise auf Briten bzw. Spieler welche bereits
auf der Insel spielen oder gespielt haben.



Loovens hat bekanntlich seine Karriere beendet. Brendan Galloway steht schon lange auf unserer Wunschliste. Ablöse
rund 10 Mio. - nicht gerade billig, jedoch einer der wenigen mit moderaten Gehaltsvorstellungen. Er soll links in der Dreierkette zum
Einsatz kommen. Beim Spielaufbau steht dieser meist außen an der Linie, daher wichtig seine Schnelligkeit, Passsicherheit und
vielleicht muss er auch in das ein oder andere Dribbling.



Königstransfer Nummer 2 ist Dusan Vlahovic. Mit 19 Jahren bereits 12 Saisontore bei Angers in der Ligue 1 hat er sich in unser Blickfeld
gespielt. Entweder neben Armstrong oder sein Ersatz. Vieles ist hier offen. Leider bereits in der Vorbereitung verletzt. Auf ihn werden
wir uns also noch etwas gedulden müssen.



Aus Liverpool kommt Marko Grujic. Für läppische 1,3 Mio. füllt er die Lücken die Bannan und Lee hinterlassen haben. Er kann sowohl
auf der arbeitenden 8, als auch auf der kreativen 8 zum Einsatz kommen.



Noch günstiger bzw. für lau kommt Kasey Palmer. Chelsea hat seinen Vertrag nicht verlängert und da schlagen wir sofort zu.
Er verdient nicht viel und soll als junge englische Kader-Ergänzung dienen.



Zwar wollte ich eine neue Nummer 2 verpflichten, diese Größenordnung war jedoch nicht geplant. Jordan Pickford war unglücklich in Derby
und wollte Premier League spielen. Soll uns schlimmeres passieren als zwei starke Keeper. Wir haben viele Spiele zu absolvieren, sodass wohl
keiner der beiden unglücklich wird. Zudem war bzw. ist Wildsmith permanent verletzt und der bisherige Ersatz Dawson war zwar souverän, wurde
aber überraschend von Manchester United umworben. Diese Chance wollen wir ihm nicht verbauen und lassen ihn für wenige Ablöse ziehen.



Neben Grujic schlagen wird nochmal bei Liverpool zu. Sheyi Ojo kommt für 2 Mio. und soll sowohl auf der 8, als auch als zweite Spitze
fungieren. Intention dahinter ist, dass er sich ähnlich entwickeln soll wie Fraser. Auch dieser ist ja bekanntlich am Flügel zuhause. Mal schaun
ob es uns auch bei Ojo gelingt neue Fähigkeiten anzueignen.

Zugänge im Überblick:


Anmerkung: Armstrong wurde noch mit dem letztjährigen Transferbudget verpflichtet. (Kaufoption). Wir hätten also noch einiges an Reserve.
Stand jetzt werden diese jedoch nicht angetastet.





Wichtige Abgänge gab es keine. Marco Matias fand sich einfach nicht mit unserem System zurecht. Zudem passt der 30 jährige Portugiese nicht ganz
ins Anforderungsprofil. Ersatzkeeper Cameron Dawson geht wie erwähnt nach Manchester. Adam Reach spielte keine Rolle mehr und spielt künftig
in Liga 2 für den FC Reading. Gary Hooper wollten wir eigentlich halten. Ein guter Backup der bis dato wenig murrte. Damit war vorbei, er forderte mehr Einsatzzeit, diese wird er hoffentlich in Sunderland bekommen.

Ansonst einige Großverdiener wie Lee, Bannan und Westwood ziehen lassen. Der Rest sind unbedeutsame Jugendspieler.
Einiger unsere Talente werden der Spielpraxis wegen verliehen.



Nächstes Update: Saisonvorschau.
« Letzte Änderung: 10.Januar 2017, 19:24:14 von hodl »
Gespeichert

Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #48 am: 10.Januar 2017, 16:58:06 »

Den Screen von Pickford hast Du doppelt gepostet; mir gefällt besonders der Transfer von Grujic - an dem hast Du hoffentlich viel Freude.

Deine Herangehensweise gefällt mir eh recht gut und mit dem Kader bis Du ordentlich aufgestellt.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #49 am: 10.Januar 2017, 17:50:16 »

@Stefan von Undzu: Danke für den Hinweis, werde ich zuhause austauschen.
Zuerst noch eine kleine Vorschau, danach wird man sehen können wie sich Grujic so macht ;)



Sheffield Wednesday 1867




Saisonvorschau

Titelverteidiger Manchester United ist auch heuer der Favorit auf den Titel, gefolgt von City & Arsenal.
Die Vorjahrs 5 bzw. 7 Stoke City & Aston Villa wird hingegen nur ein Platz im Mittelfeld zugetraut.
Wir stehen abermals sehr weit unten, nur Aufsteiger Wolverhampton und Vorjahrsaufsteiger
Queens Park Rangers stehen hinter uns.

(click to show/hide)

Einen Platz tiefer geht es dann bei den Gehälter pro Jahr. Die "etablierten" Teams (z.B. Hull City,
West Bromwich und  Bournemouth) an denen wie uns langfreistig orientieren wollen , sind dann noch
gut 50% über uns. Krösus der Liga wenig überraschend City vor ManU.

(click to show/hide)



Die Europaleague Gruppengegner will ich euch nicht lange vorenthalten - da mir bereits bekannt.

(click to show/hide)

AS Monaco (4. in der Liga), Saloniki (3.) und Red Bull Salzburg (3.). Ein dankbares los in Anbetracht der
Tatsache, dass wir in Topf 4 waren. Ich rechne mir gegen alle Teams in der Gruppe Chancen aus und
sehe es ähnlich wie mein Vorstand, dass ein Weiterkommen möglich sein sollte.



Abschließend, bevor es dann tatsächlich mit der Saison losgeht, der gesamte Kader im Überblick.
Eine schön ausgeglichene Mannschaft mit vielen jungen aber doch einigen arrivierten Spielern.

Ashley Radford, Danijel Antolek und Jesus Diez sind von der U23 aufgerückt. Die beiden erstgenannten
nehmen Platz 6 bzw. 7 in der Innenverteidigungs-Hierarchie ein. Bei einer Dreierkette und
Vierfachbelastung durchaus von Nöten. Bei denen strebe ich erst eine Leihe zur Rückrunde an.

Jesus Diez soll in der Zentrale aushelfen sofern Not am Mann. Er hat eine enorme Passqualität, ob
es für ganz oben reicht, werden wir wohl erst in rund 12 Monaten sehen.

(click to show/hide)



Nächstes Update: Saisonrückblick.
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #50 am: 10.Januar 2017, 19:27:40 »

Ojo Screen ausgetauscht.

zu Leicester:
Die haben noch immer einen relativ starken Kader und werden als deutlicher Favorit für den Aufstieg gehandelt.

(click to show/hide)

Hatten diese Saison viele namenhafte Abgänge. Also ein richtiger Umbruch:

(click to show/hide)
Damien Martin und Adarabioyo (den ich auch wollte) sind verdammt starke Einkäufe.
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #51 am: 11.Januar 2017, 11:03:13 »



Sheffield Wednesday 1867




Spieltag 1-9

Nach der grandiosen letzten Saison war sowohl die Moral, als auch die Erwartungen enorm hoch.
Und wie sich in den ersten Spieler herausstellte, zurecht. 3:1 Siegen gegen Bournemouth,
Adam Armstrong und Pereira (2x) machen da weiter wo sie aufgehört haben.

Danach ein 2:2 gegen Hull City und ein torloses Remis gegen Stoke City. Am 4.Spieltag
behielten wir trotz mäßiger Leistung gegen West Ham die Oberhand (1:0). 8 Punkte aus den ersten
vier Spielen. Der Saisonstart ist also geglückt.

Dann kamen zwei ganz schwere Wochen. Zuerst sind wir chancenlos gegen Newcastle (1:2) danach
gegen Manchester United (1:2) und schlussendlich war auch West Bromwich eine Nummer zu groß (0:1).

Die knappen Ergebnisse täuschen etwas hinweg. In keinem der drei Spielen bekamen wir wirklich
Zugriff und haben verdient verloren.

Vor dem Everton Spiel gab es eine emotionale Teamansprache meinerseits. Die Jungs sollen den Kopf
nicht in den Sand setzen und weiter an sich glauben. Die Mannschaft zollt meine Ansprache mit einem
deutlich Moralanstieg. Mit breiter Brust gastiert der FC Everton in Runde 8 und wir boten endlich wieder
eine ansprechende Leistung. Ryan Fraser und Adam Armstrong treffen zum 2:0.

Gegen den Tabellendritten Tottenham war dann am 9.Spieltag jedoch nichts zu holen. Kurzzeitliches
Aufbäumen zum 1:2 half nichts. Wir unterlagen schlussendlich verdient 1:3.

(click to show/hide)

(click to show/hide)

Platz 11 mit ebenso vielen Punkten nach 9 Runden. Man sieht klar, der Flow der Aufstiegssaison ist endgültig
vorbei. Wir müssen um jeden Punkt kämpfen, die Chancenauswertung ist grauenvoll und die Konzentrationsfehler
in der Defensive häufen sich.

Bournemouth ist bisher die größte Überraschung. Die einzige Niederlage kassieren sie ausgerechnet gegen uns.
Ansonst sind die üblichen Verdächtigen ganz vorne zu finden. Die beiden anderen Europa League Teilnehmer
Aston Villa (scheiterten in der Quali) und Stoke City tun sich ebenfalls sehr schwer.




Spieltag 1-3

Erstes Spiel zuhause gegen Red Bull. Wir gehen mit etwas zu viel Respekt in die Partie und werden erst
die letzten 20 Minuten mutiger. Der Mut wird leider nicht belohnt, es bleibt beim 0:0.

Auswärts in Monaco war für uns nichts zu holen. Da es in der Meisterschaft zur gleichen Zeit ebenfalls
nicht rund lief, haben wir selbst nach dem Ausgleichstreffer von Ojo kein wirklich gutes Spiel
abgeliefert und verlieren am Ende hoch verdient mit 1:3. Die Monegassen untermauern eindrucksvoll
ihre Favoritenrolle und hätten durchaus noch höher gewinnen müssen.

Im dritten Spiel gegen PAOK Saloniki, den drittplatzierten der abgelaufenen Saison standen wir somit
schon mit dem Rücken zur Wand. Mit einer Niederlage wären sie bereits 5 Punkte vor uns.
Daher gab es kein schonen, kein B-Team, sondern volle Konzentration auf dieses Endspiel.
Der "Poker" ging auf. Wir waren 90 Minuten das bessere Team und gewannen dank den Toren von
Bruno Zuculini und Adam Armstrong klar mit 2:0.

(click to show/hide)

(click to show/hide)

Monaco marschiert mit drei Siegen uns drei Spielen Richtung 16er Finale. Dahinter mit vier Zählern
bereits wir. In zwei Wochen kommt es erneut zum Duell mit den Griechen. Mit einem Sieg in Thessaloniki
könnten wir uns also bereits in eine tolle Ausgangslage bringen.



Nächstes Update: Winter.
Gespeichert

Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #52 am: 11.Januar 2017, 11:07:56 »

Was wär Dein Team nur ohne Adam Armstrong?
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #53 am: 11.Januar 2017, 16:31:13 »

Was wär Dein Team nur ohne Adam Armstrong?

Erschreckend diese Abhängigkeit.

Vlahovic wirkt noch dazu wie ein Fremdkörper. Ich hoffe, dass es sich hierbei nur um sprachliche Defizite handelt ...
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #54 am: 12.Januar 2017, 11:35:45 »



Sheffield Wednesday 1867



Brexit

Großbritannien verlässt die Europäische Union. Auswirkungen bezüglich Arbeitserlaubnis für EU-Spieler hat es jedoch
keine. Großbritanniens Fussball bleibt vielfältig und bunt. :)



Transfers



Wir schlagen frühzeitig am Transfermarkt zu, da sich uns eine gute Möglichkeit geboten hat. Aktuell haben wir 5 Innenverteidiger,
wobei Ryan Bennetts Vertrag ausläuft und er bis dato eine horrende Gehaltserhöhung fordert. Daher suchten wir schon länger
nach einer Alternative. Die Neuerwerbung passt genau in unser Schema.

Ehemaliges (Top-)Talent, welches bei uns den Durchbruch schaffen soll.
Mit Galloway, Hector, Omeruo und Webster gibt's positionsgetreue Beispiele.

Er wurde damals von City für rund 15 Mio. aus Amsterdam verpflichtet anschließend nach Everton sowie ins Baskenland verliehen.
Heuer kam er zurück nach England und fand sich bei der U23 wieder. Wir überlegen nicht lange und sichern sich um rund 6 Mio.€ die Dienste
des Holländers.



(click to show/hide)



Es würde sich noch eine spannende Möglichkeit ergeben. Liam Palmer (RAV) baut nach und nach ab und hat selbst als Jack Hunt Ersatz
nicht mehr die Klasse (oder hatte sie wohl nie) Premier League zu spielen. Wir hätten die Möglichkeit Felix Passlack für 10 Mio.€ zu verpflichten.
Auch mit dem Spieler haben wir uns bereits geeinigt. Selbst bin ich aber unschlüssig ob er uns überhaupt weiterhelfen kann?

Wirklich für ihn spricht nur seine Work Rate. Zweikampf, Passspiel und Dribbling sind nicht sonderlich aufregend, aber noch ausbaufähig?
Was meint ihr? Verpflichten ja? nein?



Nächstes Update: Dezember.
Gespeichert

Plumps

  • Storykönig
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #55 am: 12.Januar 2017, 11:38:18 »

Glückwunsch zu Riedewald :)
Und JA - Passlack auf jeden Fall verpflichten! In meinen Saves immer ein sehr konstanter Spieler!
Gespeichert
"EL MILAGRO"

"Niemand ist eine Insel. Ausser man ist Mauricio Isla"


hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #56 am: 12.Januar 2017, 15:07:57 »

Glückwunsch zu Riedewald :)
Und JA - Passlack auf jeden Fall verpflichten! In meinen Saves immer ein sehr konstanter Spieler!

Danke 8)

Also eine Flügelzange Jannes Horn - Passlack wär schon cool, aber irgendwie ist das hald so ein Spieler den jeder verpflichtet. (aufgrund seines Potentials)
Werde mir das noch gut durch den Kopf gehen lassen ;)

Bei welchen Teams hast/hattest du den?

Gespeichert

Plumps

  • Storykönig
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #57 am: 12.Januar 2017, 15:13:29 »

Einmal bei Atletico und einmal bei Juventus. Und beim BVB, klar :)
Aber natürlich ist es deine Entscheidung  ;)
Gespeichert
"EL MILAGRO"

"Niemand ist eine Insel. Ausser man ist Mauricio Isla"


hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #58 am: 12.Januar 2017, 15:15:57 »

Einmal bei Atletico und einmal bei Juventus. Und beim BVB, klar :)
Aber natürlich ist es deine Entscheidung  ;)

Ich hab ja um eine Entscheidungshilfe gebeten, also danke. ;)
wird definitiv mit einfließen. Und da der Markt auf dieser Position relativ wenig hergibt, tendiere ich immer mehr zu Felix.
Gespeichert

hodl

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM17] The Owls
« Antwort #59 am: 12.Januar 2017, 17:13:17 »



Sheffield Wednesday 1867



League Cup

Unsere erste Runde gegen Rotherham United konnten wir problemlos überstehen. Liam Palmer
und Kasey Palmer sorgten für die Treffer (2:0).

Runde 4 wurde was besonderes für unseren neuen Stürmer Dusan Vlahovic. Ihm gelangen gegen Zweitligist
Sunderland seine ersten beiden Pflichtspieltore. Sheyi Ojo macht das Dritte zum 3:1 Endstand.

Da wir entgegen vieler anderer Konkurrenten diesen Bewerb durchaus ernst nehmen, spielten wir gegen
Ligakonkurrent Southampton im Viertelfinale in "Bestbesetzung". Jack Hunt (x2), Valentino Müller
und abermals Sheyi Ojo brachten uns schon zur Pause mit 4:0 in Front. Am Ende betreiben
die Saints nur mehr Ergebniskosmetik. (4:1).

Somit stehen wir völlig verdient im Halbfinale. Dort treffen wir auf den FC Liverpool. Wir freuen uns riesig und
wollen unbedingt ins Finale.

(click to show/hide)




Spieltag 10-15

Nach der ersten Mini-Krise in der Liga und der mäßigen Performance in Europa, wollen wir mit neuen Anweisungen entgegenwirken.
Wir stehen bekanntlich sehr eng und stoßen oftmals nur durch unseren Außenspieler in die Box. Wir versuchen variabler
zu agieren, erhöhen das Tempo und ziehen uns gleichzeitig mehr zurück. Zumindest dachte ich, mit diesen Maßnahmen dem
zuletzt Gesehenen entgegenwirken zu können.

Ich denke der folgende Screen spricht für sich...

(click to show/hide)

Wir stehen hinten kompakter denn je und schaffen es reihenweise Konter zu starten. Gegen Chelsea und City natürlich etwas im Glück.
Mit etwas weniger hätten wir dennoch zumindest ein Unentschieden geholt. Was auch als Erfolg gewertet hätte werden können.

(click to show/hide)

Platz 6 wie in der letztjährigen Endtabelle. Mit 1,8 PPS den höchsten Schnitt seit dem Aufstieg. (gemessen in einer vernünftigen Periode)
Manchester City und Liverpool lauern gefährlich hinter uns. Newcastle ist ebenfalls bärenstark. Dahinter - so das Ziel - sollen die Teams
auf Abstand gehalten werden. AFC Bournemouth die Überraschung und gar auf Tuchfühlung zur Championsleague. Die beiden Europa Cup
Teilnehmer Stoke City und Aston Villa enttäuschen auf ganzer Linie und stehen auf einem Abstiegsplatz. Auch Swansea City, die erst in
Runde 15(!) ihren ersten Saisonsieg einfahren konnte, stehen bereits mit dem Rücken zur Wand.



Nächstes Update: Europa League.
Gespeichert