MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Racing-GM  (Gelesen 720 mal)

Kraudi

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Racing-GM
« am: 06.Dezember 2016, 11:47:15 »

Hallo Freunde.

Weiß nicht ob das hier gestattet ist. Falls nicht, entschuldige ich mich vorab. Soll auch keine Werbung sein, da dass Spiel noch in der Entwicklung ist.

Ich entwickle seit geraumer Zeit einen kleinen Racing Manager für mobile Endgeräte (Aktuell iOS) in Eigenregie.
Nachdem ich gesehen habe, dass die Motorsport Manager Fanbase hier recht groß ist, dachte ich, dass wäre das perfekte Publikum um Feedback zu bekommen.

Der Manager soll (u.a auch weil Mobile only) sehr sehr einfach sein. Kein Riesen Umfang und man soll auch mal in 10 Minuten eine Saison spielen können. Einfach für den kurzen Spaß :)

Aktuell gibt es folgende Features:

• Auswahl von 10 Teams mit jeweils 2 Fahrern (Unterschiedliche Fähigkeiten)
• Wagen Entwicklung in den Bereichen Aerodynamik, Motor und Gewicht
• Finanzen
• Sponsoren
• Statistiken (WM-Stand Fahrer/Team, Performance Vergleich der Teams, Teamstatistiken)
• Kalender
• Berechnung von 16 Rennen (Inkl. Ausfälle)
• Preisgelder während Saison und am Saisonende
• Teams Entwickeln sich im Laufe der Saison/Jahresübergang weiter oder zurück (Entwickelt man z.B. während der Saison nicht weiter, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass man im nächsten Jahr ein schlechteres Auto hat)

Link
http://kraudi.de/racingGM/demo/index.html

Nicht beirren lassen von der "schlechten" Qualität der Grafiken. Liegt an der Komprimierung fürs Web. Auf dem Smartphone sind diese alle gestochen scharf:)


Fände es sehr nett wenn der ein oder andere Ideen hat oder sonstige Anregungen. Vielen Dank dafür.

Grüße und einen schönen Nikolaus-Tag!
Kraudi


« Letzte Änderung: 06.Dezember 2016, 11:55:57 von Kraudi »
Gespeichert

GamingTiger

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #1 am: 06.Dezember 2016, 15:32:20 »

Hey, interessant. Hab mal grad auf die schnelle 2 Saisons gespielt :D

Also is schon ganz schön trocken :D Aber für unterwegs am Handy durchaus interessant. Wenn du noch die möglichkeiten einbindest zu scouten und dadurch andere Fahrer und so zu veroflichten mit unterschiedlichen Talentwerten, dürfte das durchaus interessant werden.

Vielleicht noch die Entwicklung auf unterschiedlichere Teile erweitern.

Könntest um es nicht zu umfangreich werden zu lassen, ja die selben Teile nehmen wie beim Motorsport Manager *hust*

Finde die Demo aber schon sehr ansprechend, wenn auch wie gesagt, NOCH etwas eintönig.
Gespeichert

Kraudi

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #2 am: 06.Dezember 2016, 15:49:11 »

Hey, interessant. Hab mal grad auf die schnelle 2 Saisons gespielt :D

Also is schon ganz schön trocken :D Aber für unterwegs am Handy durchaus interessant. Wenn du noch die möglichkeiten einbindest zu scouten und dadurch andere Fahrer und so zu veroflichten mit unterschiedlichen Talentwerten, dürfte das durchaus interessant werden.

Vielleicht noch die Entwicklung auf unterschiedlichere Teile erweitern.

Könntest um es nicht zu umfangreich werden zu lassen, ja die selben Teile nehmen wie beim Motorsport Manager *hust*

Finde die Demo aber schon sehr ansprechend, wenn auch wie gesagt, NOCH etwas eintönig.

Danke :)

Ja es fehlt definitiv noch etwas. Habe erstmal das Grundgerüst quasi ausgetüftelt. So das man unendlich erstmal Spielen kann. Dann werden quasi Features mit eingebunden. Das Scouting ist definitiv geplant (Gibt ja auch einen Menüpunkt). Aktuell aber ein wenig mein Sorgenkind, da relativ komplex. Der Plan war auch, dass Fahrer ab einem gewissen Alter ihre Karriere beenden können. Allerdings habe ich da bisher ehrlich gesagt auch nur einen Ansatz dafür. Bisher gibt es noch nichts vorzeigbares in der Richtung.

Die Teile sind auch gut die du ansprichst. Überlege noch die Möglichkeit zu geben, die Zuverlässigkeit zu verbessern. Dementsprechend tun auch Ausfälle dann weh und man muss dort investieren. Ein weiterer Punkt wo derzeit nur im Kopf existiert sind noch Crewmember. Die man verbessern muss, damit die Boxenstopps die mit simuliert werden, schneller erledigen.

Hast du vlt. eine Idee wie man die Rennen "aufpeppen" kann ohne das es zu komplex wird und zu lange dauert?

Theoretisch kann man sowas beliebig erweitern, allerdings sollte das Gesamtkonzept am Ende schlüssig sein :) Einfach, schnell und nicht unnötig kompliziert oder Verschachtelt.

Neben der Arbeit und Familie mit 2 Kinder bin ich eh schon froh, so weit gekommen zu sein. Bin gespannt ob ich noch das ein oder andere umsetzen kann :)

Danke für deine Meinung  8)


Übrigens. Man kann das Spiel auch auf dem iPhone testen.
Diese Seite mit Safari öffnen: http://kraudi.de/racingGM/index.html
Und dann als Lesezeichen auf dem Homescreen speichern. Dann hat man eine Art Fullscreen App.
« Letzte Änderung: 06.Dezember 2016, 16:07:34 von Kraudi »
Gespeichert

Silvereye

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #3 am: 06.Dezember 2016, 16:31:28 »

Ideen hätte ich genug, aber die meisten wären alle nicht für dein Konzept tauglich weil sie es deutlich mehr "verkomplizieren".
Persönlich hab ich zwar keinerlei Interesse an Smartphonegames (weshalb für mich deines dann auch nicht in Frage kommt, sry ;)), aber für deine Rennen könntest du Events einbauen in jenen man dann Entscheidungen treffen muss (A oder B reicht ja) und wenn man sich richtig entschieden hat (was random sein sollte, so dass mans nicht vorher sehen kann) halt z.b. Zeitbonus bekommt oder was auch immer.

Als Beispiele für Events: "Safety Car kommt auf grund eines unfalls raus. Willst du einen Boxenstop einlegen?" "Du hängst bereits längere Zeit hinter einem Wagen fest. Möchtest du mehr Riskieren um ihn endlich zu überholen oder lieber weniger Risiko?"

Weiss ja nicht wie was alles in deine berechnung einfliesst. Bastelst halt mal so 20 verschiedene Events und pro Rennen können dann 0-2 auftreten. Häufigkeit für Null grösser als für 1 grösser als für 2, so dass der Spielfluss generell nicht zu stark verlangsamt wird.
« Letzte Änderung: 06.Dezember 2016, 16:35:30 von Silvereye »
Gespeichert

GamingTiger

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #4 am: 06.Dezember 2016, 18:06:48 »

Könntest die Rennen ja noch mit einer Strategie bearbeiten und da dann einen gewissen Berechnungsgrad einbauen.

Z.B. das du vorm Rennen einstellst ob mir 1 2 oder 3 Boxenstopps fahren willst. Bin nu kein Programmierer, ich hab keine Ahnung in wie fern was für dich leicht umzusetzen ist :D Vorallem da du es ja scheinbar "mobile" halten willst.

Würde es gern mobile testen, müsste aber Android haben :D Bin kein Apple jünger :P

Wenn du das mit den Teilen machst, musst du aber die Preisgelder anpassen. Denn so wie es jetzt ist wäre das ein bissl zu wenig insgesamt, für die Weiterentwicklung :D

Das Scouting System an sich find ich "vorerst" garnicht mal so wichtig. Interessant wäre erstmal überhaupt die möglichkeit Fahrer zu veroflichten und zu entlassen bzw. Verträge auslaufen zu lassen oder zu verlängern.

Gespeichert

Kraudi

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #5 am: 06.Dezember 2016, 21:05:15 »

Danke für eure Ideen. Das mit den "Events" finde ich super. Werde mir da mal überlegen wie das ganze Konzeptionell passt :)
Die Berechnung der Rennen beinhaltet aktuell die Stärken der Fahrer und der Autos (Autos haben aber eine größere Gewichtung als die Fahrer selbst). Außerdem wird schon zum Teil die Zuverlässigkeit mit einkalkuliert. Habe erst kürzlich die Ausfälle mit dazu gemacht. Möchte das ganze noch auf die einzelnen Parts ausweiten. So dass es mehrere Ausfallgründe gibt. Aktuell hänge ich aber an der Fahrer Geschichte. Dass die KI auch Fahrer verpflichten kann etc. Bin mir noch nicht ganz schlüssig wie ich das technisch umsetzen werde/soll. Die Events sind aber wie gesagt eine Klasse Idee.

Aktuell bin ich erstmal dabei dass das Grundgerüst wie gesagt steht. Gerade Dateigröße/Performance ist mir wichtig bei mobilen Geräten. Aktuell hat das Spiel 3 MB:)

@GamingTiger Das Spiel müsste auch im Android Browser funktionieren, allerdings weiß ich nicht ob Android einen Fullscreen Modus hat. Laufen müsste es allerdings ohne Probleme.
Gespeichert

GamingTiger

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #6 am: 07.Dezember 2016, 09:09:06 »

Vollbild geht nich, aber man kann scroellen :D Machst aber eher nervig :D

Naja wenn er dann siweit fertig is kannst ja notfalls mal gucken in wie fern man den zu nem APK kombilieren kann :D

Find die Umsetzung bisher schon recht nice, dafür das du es alleine machst. Daumen hoch.
Gespeichert

Kraudi

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #7 am: 07.Dezember 2016, 10:10:49 »

Vollbild geht nich, aber man kann scroellen :D Machst aber eher nervig :D

Naja wenn er dann siweit fertig is kannst ja notfalls mal gucken in wie fern man den zu nem APK kombilieren kann :D

Find die Umsetzung bisher schon recht nice, dafür das du es alleine machst. Daumen hoch.


Die APK an sich ist nicht das Problem. Eher das ich keine Geräte zum testen habe. Habe schon 3 Spiele für iOS gemacht und das ist wesentlich einfacher, weil weniger verschiedene Screen Größen :D Bin mal gespannt ob das mit Android was wird :P

Habe jetzt noch hinzugefügt das die KI während der Saison das Auto weiterentwickelt. So kann man nicht ganz so easy aufholen wenn man viel Geld auf einmal ausgibt. Ist aber noch nicht auf der Demo Website :P


Danke für die netten Worte:)
« Letzte Änderung: 07.Dezember 2016, 10:13:33 von Kraudi »
Gespeichert

GameCrasher

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: Racing-GM
« Antwort #8 am: 07.Dezember 2016, 10:57:02 »

Ich hab auch mal 3 (oder warens schon 4?) Saisons gespielt.
Als Grundgerüst sicherlich gut, zum wirklichen Zocken bin ich vom FM halt verwöhnt, was Spieltiefe angeht. ^^

Was mich beruflich interessieren würde:
Du hast ja bootstrap verwendet. Hast du noch andere Frameworks im Einsatz, was die Clientlogik angeht? Aurelia, Angular, Knockout, etc.?
Wie hast du deine Mittelschicht gestaltet? Läuft das auf einem IIS?


PS:
Rechtschreibfehler -> "Nächstes Renen"
« Letzte Änderung: 07.Dezember 2016, 11:10:12 von GameCrasher »
Gespeichert

Kraudi

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #9 am: 07.Dezember 2016, 12:35:50 »

Was mich beruflich interessieren würde:
Du hast ja bootstrap verwendet. Hast du noch andere Frameworks im Einsatz, was die Clientlogik angeht? Aurelia, Angular, Knockout, etc.?
Wie hast du deine Mittelschicht gestaltet? Läuft das auf einem IIS?

Das ganze läuft mit dem auf HTML5 basierenden Construct. Für den mobile Export dient dann Cordova. Bietet jetzt nicht die große Flexibilität (weil stark eingeschränkt), aber es erfüllt seinen zweck. Datenbanken sind simple xml files die ins Spiel importiert werden.

Gibt sicher besseres, hab aber relativ viel Erfahrung damit, somit war das die für mich beste Option. Und Grafisch wird ja eh nicht viel dargestellt.
« Letzte Änderung: 07.Dezember 2016, 12:37:55 von Kraudi »
Gespeichert

GameCrasher

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: Racing-GM
« Antwort #10 am: 07.Dezember 2016, 17:15:22 »

Danke.
HTML5 heißt also, keine Hochsprache im Backend? Das wird auch der Grund sein, warum keine "echte" Datenbank hinten dran hängt.
Ich bin selbst grade in der Zwickmühle ein ähnliches Problem zu lösen.

GamingTiger

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #11 am: 07.Dezember 2016, 17:25:23 »

Vollbild geht nich, aber man kann scroellen :D Machst aber eher nervig :D

Naja wenn er dann siweit fertig is kannst ja notfalls mal gucken in wie fern man den zu nem APK kombilieren kann :D

Find die Umsetzung bisher schon recht nice, dafür das du es alleine machst. Daumen hoch.


Die APK an sich ist nicht das Problem. Eher das ich keine Geräte zum testen habe. Habe schon 3 Spiele für iOS gemacht und das ist wesentlich einfacher, weil weniger verschiedene Screen Größen :D Bin mal gespannt ob das mit Android was wird :P

Habe jetzt noch hinzugefügt das die KI während der Saison das Auto weiterentwickelt. So kann man nicht ganz so easy aufholen wenn man viel Geld auf einmal ausgibt. Ist aber noch nicht auf der Demo Website :P


Danke für die netten Worte:)

Gibt doch Amdroid Emulatoren :D
Gespeichert

Kraudi

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #12 am: 07.Dezember 2016, 18:29:21 »

Danke.
HTML5 heißt also, keine Hochsprache im Backend? Das wird auch der Grund sein, warum keine "echte" Datenbank hinten dran hängt.
Ich bin selbst grade in der Zwickmühle ein ähnliches Problem zu lösen.

Hm. Was Construct da im Einzelnen im Hintergrund macht, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht :D

Gespeichert

j4y_z

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #13 am: 07.Dezember 2016, 21:19:36 »

Danke.
HTML5 heißt also, keine Hochsprache im Backend? Das wird auch der Grund sein, warum keine "echte" Datenbank hinten dran hängt.
Ich bin selbst grade in der Zwickmühle ein ähnliches Problem zu lösen.

Ich kenne dein Problem jetzt nicht, aber schonmal IndexedDB angeschaut?
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Kraudi

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #14 am: 07.Dezember 2016, 21:24:51 »

Danke.
HTML5 heißt also, keine Hochsprache im Backend? Das wird auch der Grund sein, warum keine "echte" Datenbank hinten dran hängt.
Ich bin selbst grade in der Zwickmühle ein ähnliches Problem zu lösen.

Ich kenne dein Problem jetzt nicht, aber schonmal IndexedDB angeschaut?

Ist aber nur interessant wenn man nicht für iOS Geräte entwickelt. IndexedDB ist da furchtbar und da ist einiges im argen.
Gespeichert

j4y_z

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #15 am: 07.Dezember 2016, 21:34:09 »

Wir verwenden IndexedDB auf Android und iOS mit Phonegap. Da ich in dem Projekt aber nur ganz am Rande involviert bin, müsste ich mir nächste Woche mal den Code genauer anschauen, um dir sagen zu können, wie wir evtl. vorhandene Probleme umschifft haben (sollte ich das überhaupt dürfen, vorausgesetzt).
« Letzte Änderung: 07.Dezember 2016, 21:35:43 von j4y_z »
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Kraudi

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #16 am: 07.Dezember 2016, 21:48:51 »

Wir verwenden IndexedDB auf Android und iOS mit Phonegap. Da ich in dem Projekt aber nur ganz am Rande involviert bin, müsste ich mir nächste Woche mal den Code genauer anschauen, um dir sagen zu können, wie wir evtl. vorhandene Probleme umschifft haben (sollte ich das überhaupt dürfen, vorausgesetzt).

Okay. Ich kenne das Projekt basketball-gm recht gut und das läuft unter iOS nicht, weil das ganze auf IndexedDB. Gibt doch offenbar viele Probleme. Ich selber habe auch mal Probleme mit dem localstorage von iOS gehabt. Unter Android läuft das einwandfrei. iOS hat dort manche Daten einfach nicht gespeichert gehabt (cocoon.io). Warum weiß ich nicht.
Gespeichert

j4y_z

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #17 am: 07.Dezember 2016, 21:54:56 »

localStorage unter iOS ist sowieso tricky. iOS hat den in einem Bereich liegen, der jederzeit vom System gecleaned werden kann, wenn es Speicher braucht.

Was natürlich auch sein kann, ist, dass die Kollegen einfach ne Weiche gebaut haben und unter iOS nicht in die IndexedDB schreiben, sondern SQLite verwenden. Z.B.: https://github.com/davibe/Phonegap-SQLitePlugin
Ist aber aktuell nur Spekulatius, wie gesagt, ich kenne den Code (bzw die Architektur) nicht.
« Letzte Änderung: 07.Dezember 2016, 22:00:26 von j4y_z »
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Kraudi

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Racing-GM
« Antwort #18 am: 14.Dezember 2016, 21:26:16 »

Gibt ein kleines Update. Den Link zur Demo oben habe ich geupdated.

Folgende Bereiche sind dazu gekommen:

• Fahrer beenden irgendwann ihre Karriere (Wird am Ende der Saison angezeigt)
• KI-Teams holen sich neue Fahrer oder verlängern mit ihren aktuellen (Wird am Ende der Saison angezeigt)
• Neues Menü wo man das aktuelle Fahrerfeld einsehen kann
• Neues Menü Historie (WM Sieger der Fahrer und Teams)
• Rennevents die das Rennen beeinflussen (Aktuell gibt es erst 5 verschiedene Events!! Also nicht wundern wenn sie sich aktuell schnell wiederholen )
• Möglichkeit Fahrerstärken beim Spielstart zufällig zu generieren
• Fahrerverträge können verlängert werden
• Es können Fahrer durch neue ersetzt werden
  Aktuell ist es leider noch so, dass wenn man vergisst Verträge zu verlängern oder ein Fahrer die Karriere beendet, das Team zum Saisonstart selber einen neuen Fahrer einstellt. (Kann man aber wieder rauswerfen)
• Man kann jetzt seine Fabrik upgraden (Jede Stufe spart Geld beim Entwickeln des Autos)
• Man erhält weniger Sponsorengelder, wenn man erst spät in der Saison einen Vertrag abschließt
Gespeichert

GameCrasher

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: Racing-GM
« Antwort #19 am: 14.Dezember 2016, 22:09:44 »

So langsam kommen ja interessante Features rein. ;)
Habe einen Schreibfehler gefunden "[...] HABE CHANGED[...]"