MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft  (Gelesen 2707 mal)

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
[FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« am: 11.Dezember 2016, 13:23:48 »

Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft

Kurz zu meinem ingame-Ego:

Es ist Fabien Barthez, der 1998 mit Frankreich Weltmeister wurde. Der sympathische Glatzkopf versucht sich nun im Trainergeschäft.

(click to show/hide)

Stationen:



RC Straßburg
Ligue 2 (2. Liga)
Juni 2016 - Dezember 2017




Hibernian Edinburgh
Scottish Championship (2. Liga)
Januar 2018 - Mai 2018




Sparta Rotterdam
Jupiler League (2. Liga)
Juli 2018 -
« Letzte Änderung: 28.Dezember 2016, 18:10:02 von Cubano »
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/


Interessiert an US-Fußball?
http://us-fussballwelt.blogspot.de/

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #1 am: 11.Dezember 2016, 13:24:29 »

Ich zitiere mich mal aus dem "Aktuelle Station"-Thread:

Wie ich schon einmal geschrieben habe, spiele ich zurzeit mit Straßburg in der Ligue 2.

Der Saisonstart verlief etwas schleppend:



Nach der Winterpause sieht es aber schon besser aus:



Hier mal die Ligaergebnisse:



Zu Beginn der Saison haben meine Stürmer nicht wirklich funktioniert. Boutaib hat zwar ein paar Mal getroffen, aber nie überzeugt. Zum Glück funktionierte nach einer taktischen Umstellung Bahoken als Target Man deutlich besser. Positiv überrascht hat mich Oumar Pouye, der eigentlich ziemlich limitiert ist, aber dafür sehr torgefährlich.

Im Moment haben wir leider zwei Niederlagen in Folge kassiert, v.a. gegen die Kellerkinder Tours und Red Star hätten wir nicht verlieren dürfen.



Im Pokal war leider schnell Schluss. Gegen die Amateure hatten wir kein Problem, aber der Ligakonkurrent kegelte uns raus. Ich ließ die B-Elf spielen.



Ligapokal war schon deutlich erfreulicher, v.a. das Heimspiel gegen Bordeaux war klasse. Leider verloren wir in der Lotterie.

Mit Transfers habe ich mich zurückgehalten, es ist eh kein Geld da. Deswegen nur zwei Leihgeschäfte.



Mit Fody Camara, Naby Nouah Soumah (16 Jahre), Corentin Schmittheissler und Gaetan Weissbeck haben auch schon drei Talente debütiert. Weissbeck wollte in der Winterpause verliehen werden, diesen Wunsch hab ich ihm erfüllt. Einer der besten Spieler ist Linksverteidiger Abdallah N'Dour. Der wird nicht lange zu halten sein - die halbe Ligue 1 buhlt schon um ihn.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/


Interessiert an US-Fußball?
http://us-fussballwelt.blogspot.de/

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #2 am: 11.Dezember 2016, 13:26:38 »

Die erste Saison mit Straßburg ist beendet. Am Ende hat es trotz eines guten Endspurts nicht zum Aufstieg gereicht. Auf der Leistung lässt sich aufbauen. Nun heißt es aber erstmal, Spieler holen (Transfers in der ersten Saison sind bei mir immer deaktiviert) und an der Taktik schrauben.



Am Ende werden wir Vierter, was wirklich gut ist und der Rückrunde zu verdanken ist. Der Vorstand ist sehr zufrieden mit mir.



Die deutliche Pleite gegen Troyes lassen wir mal weg. Ansonsten verloren wir nur gegen Nimes, was sehr ärgerlich war. Das Unentschieden gegen Amiens ist auch blöd. Diese Punkte haben uns am Ende gefehlt.



Hier mal meine Schlüsselspieler:

Linksverteidiger N'Dour gehört zu den notenbesten Profis der Ligue 2. Tolle Saison von ihm, nicht umsonst baggert nun der SC Freiburg.

(click to show/hide)

Auf der anderen Seite machte Routinier Marester mächtig Betrieb. Zwar ist seine Zeit bald vorbei, aber diese Saison brachte ihm eine Vertragsverlängerung ein. Da bin ich einfach fair.

(click to show/hide)

Nogueira, ein alter Bekannter aus Philly, zog die Fäden im Mittelfeld und war an vielen Treffern beteiligt oder leitete sie ein. Mit 29 gehen sicher noch 2-3 Jahre.

(click to show/hide)

Unser Torgarant war Bahoken. Mit elf Toren war er der beste Torschütze meines Teams. In manchen Spielen war er die Lebensversicherung.

(click to show/hide)



Außerdem habe ich ein paar Talente eingebaut:

Sacko hat dabei gut eingeschlagen, auch wenn er noch zu unkonstant ist. Dennoch sind 12 Torbeteiligungen ganz gut.

(click to show/hide)

Ab der Rückrunde mischten dann auch Foday Camara und Naby Soumah mit. Erster konnte im letzten Saisonspiel auch seinen ersten Profi-Treffer markieren. Soumah debütierte bereits mit 16 Jahren als Joker. Er legte im letzten Saisonspiel gegen Sochaux den Treffer von Camara auf. An Soumah baggern bereits viele größere Klubs (u.a. Marseille).

(click to show/hide)

(click to show/hide)

Damit geht meine erste volle Saison im FM17 zu Ende. Der Vorstand gab mir einen neuen Zweijahresvertrag. Mal sehen, wie es weitergeht.

Jetzt geht es aktuell weiter.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/


Interessiert an US-Fußball?
http://us-fussballwelt.blogspot.de/

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #3 am: 11.Dezember 2016, 13:44:53 »

Vorbildlich wie ich nun mal bin, habe ich bereits zur Vorbereitung meinen Kader für die neue Saison komplett. So will ich den Aufstieg in Angriff nehmen:



Oukidja ist inzwischen fünfmaliger Nationalspieler Algeriens und bei mir absolut gesetzt. Dahinter nimmt Schmittheissler die Position auf der Bank ein. Die Zukunft gehört eher Gambetta, der nach Belgien zum KV Kortrijk verliehen ist.



Links hinten ist weiterhin N'Dour gesetzt. Der SC Freiburg hat bisher kein Angebot gemacht, daher plane ich mit dem Senegalesen. Ahamada habe ich aus der Jugend hochgezogen, vielleicht gebe ich Othon noch ab.
Innen gab es einen freien Platz neben Kapitän Seka. Um den streiten sich die Neuzugänge (markiert durch Punkte) Saint-Ruf und Mendy. Salmier ist eine weitere Option - er ist billig und beschwert sich nicht, wenn er nicht spielt.
Rechts bekam Routinier Marester wegen seiner Leistungen einen neuen Vertrag, allerdings ist seine Zeit bald vorbei. Puel steht in den Startlöchern.



Auf der Sechs keine Veränderung. N'Doye und Grimm werden sich abwechseln. Davor sind weiterhin Goncalves und Nogueira gesetzt. Mit Foday Camara nud Mohamed Camara habe ich zwei gute Talente in der Hinterhand. Mohamed wird vielleicht noch verliehen (Ausländerbeschränkung: max. 2 nicht-EU-Spieler im Kader).



Ganke ist im zentralen Mittelfeld geplant, aber wird evtl. verliehen (siehe Camara). Rechts wird Sacko spielen und soll sich mit Pouye duellieren. Eine blinde Verpflichtung war Kyeremateng und der macht ordentlich Druck. Links heißt es Bulot gegen Lienard. Ambrose ist für den Sturm geplant.



Bahoken war in der vergangenen Saison unser bester Torschütze und ist gesetzt. Ambrose dahinter. Talent Soumah konnte in der Vorbereitung überzeugen. Eine Leihe steht im Raum.



Wie schon in der ersten Saison starteten wir schlecht in die Vorbereitung. Drittligist Sedan trotze uns ein Unentschieden ab. Gegen Nürnberg waren wir besser, verloren dennoch. Zum Abschluss aber zwei Siege.

Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/


Interessiert an US-Fußball?
http://us-fussballwelt.blogspot.de/

Sokratis

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #4 am: 11.Dezember 2016, 22:26:21 »

Freue mich postest du nun etwas ausführlicher über deine Station! Viel Erfolg!

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #5 am: 12.Dezember 2016, 09:47:02 »

Freue mich postest du nun etwas ausführlicher über deine Station! Viel Erfolg!

Danke.



Natürlich blieb es in der Transferphase nicht ruhig. Malaga machte ein Angebot für Nogueira und ich musste ihn gehen lassen. Damit haben wir unsere Schaltzentrale nach Spanien verloren.



Immerhin kassiere ich 1,5 Mio für einen 29-Jährigen, der 1,2 Mio Euro wert war. Es ging also auf die Suche nach einem Ersatz, weil ich nicht nur mit meinen Talenten in die Saison gehen wollte.

Wir schlagen gleich zweimal zu und holen Kamara von Stade Reims und Dada von Red Star Paris. Zusammen sollten sie Nogueira ersetzen können.

Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/


Interessiert an US-Fußball?
http://us-fussballwelt.blogspot.de/

Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #6 am: 12.Dezember 2016, 15:38:20 »

Allez Racing!
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #7 am: 13.Dezember 2016, 12:04:20 »

August 2017



Wir sind schlecht in die Liga gestartet. Gegen Tours war mehr drin und gegen Reims hatten wir einen Punkt verdient. Der Abgang von Nogueira wog schwer und Kamara bzw. Dada brauchten ein wenig Anlaufzeit. Die Krönung war das Aus im Ligapokal gegen Nimes. Der Vorstand war nicht erfreut, v.a. weil es finanziell nicht gut aussieht und daher Pokaleinnahmen nötig wären.

Gegen Laval konnten wir aber eine Trotzreaktion zeigen. Leider verletzte sich Bahoken kurz nach dem Spiel und fällt länger aus. Auf Korsika mussten wir uns geschlagen geben, dennoch war die Leistung nicht schlecht. Der Heimsieg gegen Lens bewies das, ausgerechnet Ambrose, der zuvor noch kein Bein auf den Boden bekommen hatte, machte den Treffer. Beim Aufsteiger aus Marseille waren wir klar überlegen (20:4 Schüsse). Der Sieg geht völlig in Ordnung. Die Hoffnung auf eine kleine Serie lebt jetzt.

Damit haben wir uns in der Tabelle in die Spitzengruppe geschoben, auch wenn das Tableau durch die Pokalspiele etwas verschoben ist. Es muss wirklich etwas gehen, weil finanziell ist die Ligue 2 nicht so lange ertragbar. Ich habe durch Transfers bereits ordentlich Gehalt eingespart, allerdings wäre ein Aufstieg wohl die Rettung.





Zwei Tage vor dem Ende des Transferfensters machte der SC Freiburg ein Angebot für unser Sturmtalent Soumah. Am Ende musste ich den 17-Jährigen, der immerhin elf Spiele für uns machte, ziehen lassen. Bis zu 575.000 Euro werden die Breisgauer zahlen. Immerhin landet er bei einem sympathischen Klub. Ich hoffe er setzt sich durch.



Jetzt musste natürlich schnell ein dritter Stürmer her. Dazu sollte er jung und billig, dennoch brauchbar sein. Ich stieß auf den vereinslosen Brighton Labeau, der beim AS Monaco keinen neuen Vertrag bekommen hatte.

(click to show/hide)

Hier noch die Übersicht über unsere Einkäufe:



Eine Millionen haben wir ausgegeben und durch die Verkäufe von Nogueira und Soumah rund 1,7 Millionen eingenommen.

Einige Spieler konnte ich verleihen. Bei den meisten sparen wir uns das Gehalt, auch weil sie eh keine Rolle gespielt hätten. Lediglich Gambetta und Kyeremetang haben wohl eine Zukunft bei mir.


Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/


Interessiert an US-Fußball?
http://us-fussballwelt.blogspot.de/

Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #8 am: 13.Dezember 2016, 12:35:31 »

Wie immer bei Dir sehr sinnvolle und stimmige Transfers. Besonders auch die Deals zum Schluss mit den Stürmern gefallen mir sehr gut, zumal Labeau doch wirklich recht ansehnliche Werte hat.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #9 am: 13.Dezember 2016, 13:20:41 »

Wenn es gut läuft, wirst du auch weiter von deinem Talent profitieren bei 50% des Wiederverkaufspreises.
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Sokratis

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #10 am: 14.Dezember 2016, 09:10:10 »

Finde die Transfers auch gut. Der Start war ok, natürlich ist es noch früh in der Saison und somit noch alles möglich.

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #11 am: 14.Dezember 2016, 12:01:22 »

Danke für das nette Feedback.



September 2017



Es war irgendwie ein gebrauchter Monat. Gegen Nantes waren wir chancenlos und Nimes entwickelt sich immer mehr zum Angstgegner. Gegen Tabellenführer Troyes holen wir einen Heimsieg, vor allem weil Bulot überragend spielte. Bereitete zwei Tore vor und verwandelte einen Freistoß direkt. In Paris kommen wir zu einem späten Unentschieden. Joker Labeau erzielte sein erstes Tor für uns.

Kurz noch das verrückteste Spiel in diesem Save bisher:





Wir haben den Durchmarsch von Troyes ein wenig gestoppt. Wir selbst dümpeln im Niemandsland. Dennoch nur 4 Punkte auf den 18. Platz. Die beiden Aufsteiger stehen ganz unten und tun sich sehr schwer. Der Sprung von der National in die Ligue 2 ist schon groß.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/


Interessiert an US-Fußball?
http://us-fussballwelt.blogspot.de/

Plumps

  • Storykönig
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #12 am: 14.Dezember 2016, 13:55:46 »

Na es scheint doch aufwärts zu gehen, immerhin gute 2 letzte Spiele inkl. Sieg gegen den Tabellenführer!
Nur Geduld, ich denke es wird weiter bergauf gehen mit euch in den nächsten Spielen  :)
Gespeichert
"EL MILAGRO"

"Niemand ist eine Insel. Ausser man ist Mauricio Isla"


Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #13 am: 15.Dezember 2016, 19:27:53 »

Na es scheint doch aufwärts zu gehen, immerhin gute 2 letzte Spiele inkl. Sieg gegen den Tabellenführer!
Nur Geduld, ich denke es wird weiter bergauf gehen mit euch in den nächsten Spielen  :)

Hoffen wir das Beste. Mit der Taktik bin ich noch nicht ganz zufrieden. Es ist bei mir immer ein langer Prozess.

Jetzt erstmal kurze Pause, bin beruflich ein paar Tage weg.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/


Interessiert an US-Fußball?
http://us-fussballwelt.blogspot.de/

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #14 am: 20.Dezember 2016, 15:44:30 »

Oktober 2017

Wir bekommen einfach keine Konstanz in unsere Ergebnisse.



Das Unentschieden gegen Aufsteiger Chambly hat mich sehr geärgert. Die Niederlage gegen Amiens war ein Trauerspiel und als ich der Mannschaft dann eine Standpauke gehalten habe, kommt ein lockerer Sieg um die Ecke. Nancy ist einfach stärker einzuschätzen und von daher ging die Pleite in Ordnung.



So stecken wir in einer engen Liga im Niemandsland. Nur vier Punkte vor Valenciennes, aber auch nur vier hinter Bourg-Peronnas.

Im Moment bin ich ein wenig ratlos.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/


Interessiert an US-Fußball?
http://us-fussballwelt.blogspot.de/

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #15 am: 21.Dezember 2016, 14:02:44 »

Stück für Stück geht's bergab mit euch. Was da los Cubano?  >:D
Gespeichert
Aktuelle Trainerstation: CA Newell's Old Boys

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

'Calling a sports Football, but it's mainly played by Hands. Sorry, but i don't get it!'

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #16 am: 21.Dezember 2016, 19:58:50 »

Stück für Stück geht's bergab mit euch. Was da los Cubano?  >:D

Der öffentliche Druck nimmt anscheinend zu ...  >:( ;D
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/


Interessiert an US-Fußball?
http://us-fussballwelt.blogspot.de/

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #17 am: 21.Dezember 2016, 20:20:12 »

November 2017

Es lief wieder etwas besser, auch wenn wir gegen Valenciennes den Sieg verschenkten. Im Pokal erledigte die B-Elf den Job ganz locker. Gegen Brest war es eine sehr enge Angelegenheit. Ambrose macht den späten Siegtreffer, nachdem Grimm vorher einen Elfer verschossen hatte. Irgendwie trifft Ambrose immer in den engen Spielen, ansonsten taucht er gerne unter. Auf Korsika gab es nix zu holen, musste ich hinnehmen. Gegen Sochaux zeigten meine taktischen Umstellungen endlich mal Wirkung und wir kamen nach einem Rückstand noch zurück.



Zehn Punkte hinter Nancy, aber auch sieben vor Valenciennes. Niemandsland eben...







Sehr bitter für uns: Bulot bricht sich gegen Sochaux den Fuß bzw. ihm wird der Fuß gebrochen. Blöd, weil bisher nur Lienard auf dem Flügel abliefert. Sacko und Pouye laufen ihren Vorjahresleistungen hinterher. Ambrose könnte auch auf Außen spielen.





Nach der Niederlage gegen uns ist Schluss für Albert Cartier und prompt wird mir der Posten angeboten. Ich lehne ab.

EDIT: Nun hat auch Stade Laval bei mir angefragt. Ebenso Absage.
« Letzte Änderung: 21.Dezember 2016, 20:22:42 von Cubano »
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/


Interessiert an US-Fußball?
http://us-fussballwelt.blogspot.de/

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #18 am: 21.Dezember 2016, 21:30:56 »

Dezember 2017

Ganz lockerer Start in den Monat. Die B-Elf gewinnt locker im Pokal. Dann folgt der Niedergang des Fabien Barthez bei Racing Straßburg. Gegen Clermont war es noch bitter und knapp, doch gegen Reims war es Arbeitsverweigerung.



Der Blick in Straßburg geht nach unten. Das war so gar nicht geplant, die obere Tabellenhälfte war eigentlich geplant.





Dem Vorstand reichen die Leistungen auch nicht mehr. "Barthez erreicht das Team nicht mehr", so die Erklärung. Auch die Fans wurden schon unruhig. In einem Fan-Forum schrieb ein Supporter: "Stück für Stück geht's bergab. Was da los Barthez?". Die Frage hat sich nun erledigt.
Nach dem knapp verpassten Aufstieg in der letzten Saison, muss der ehemalige Nationalkeeper nun zur Winterpause gehen. "Ich kann die Entscheidung des Vorstands nachvollziehen. Sie müssen das Wohl des Klubs im Sinn haben", so Barthez auf seiner letzten Pressekonferenz. Kein böses Blut also. Wir werden sehen, wohin es den ehemaligen Nationalspieler nun zieht. Angebote aus der Ligue 2 lagen ihm ja angeblich schon vor. Der Klub teilte mit, dass Co-Trainer Harold Meyssen nun interimsweise übernehmen wird.
« Letzte Änderung: 21.Dezember 2016, 21:35:08 von Cubano »
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/


Interessiert an US-Fußball?
http://us-fussballwelt.blogspot.de/

doc_moustache

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: [FM 17] Cubano - Ein Ex-Weltmeister im Trainergeschäft
« Antwort #19 am: 21.Dezember 2016, 22:43:29 »

Schade,  hätte dich gerne die Ligue 1 aufräumen sehen. Nun vllt mit einem anderen Club.
Gespeichert
Aktuelle Station: Gennaro Iván Baffi



Storyarchiv: Moustaches Fohlen - Beendet