MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland  (Gelesen 8183 mal)

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #20 am: 25.Dezember 2016, 10:19:35 »

Das sind wichtige Punkte gegen Chiasso und LeMont, super! Gegen den FCZ und wil zu starten ist natürlich hart, in meinem Save haben die ja mit Winti am Schluss die Top Drei belegt.

Kamber und Silvio sind ein starkes Offensivduo. Vielleicht kannst du den einen oder anderen Leihspieler ja auch halten. Woher kommt der junge TW? Kamber ist aus Vaduz, die können den wohl selbst brauchen.
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #21 am: 25.Dezember 2016, 12:21:41 »

Von Ballmoos kommt von YB. Kamber und Silvio haben bisher leider nicht ansatzweise gezeigt, was sie können.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #22 am: 25.Dezember 2016, 16:38:52 »



Challenge League
6. Spieltag

Derbyzeit, denn wir müssen zum Erzrivalen FC Schaffhausen, der ähnlich wie wir nicht so arg gut aus den Startlöchern gekommen ist. Beim FCS ist der Anspruch traditionell deutlich größer als die tatsächlichen Fähigkeiten und wir wollen dem Gegner heute seine Grenzen aufzeigen. Vor dem Spiel heizen beide Trainer die Atmosphäre deutlich an, doch es entwickelt sich ein insgesamt müder Kick mit wenig Feuer, der folgerichtig 0:0 endet. Damit können wir wohl besser leben, aber zufrieden bin ich nicht.



Challenge League
7. Spieltag

Der FC Aarau kann einem fast ein wenig leid tun: da wird vor der Saison ordentlich Geld in die Hand genommen und dann kommen der FC Wil samt Investor und vor allem Schwergewicht FC Zürich und entreißen dem Verein vom Brügglifeld mühelos die Favoritenrolle in Sachen Aufstieg. Heute aber gehen die Gäste als Favorit ins Match und werden dieser Rolle auch gerecht. Bis kurz vor der Pause halten wir prima mit, ohne dabei jedoch zu glänzen, doch Rossini erlegt uns per Doppelschlag und offensive fehlt uns die Durchschlagskraft, um nochmal zurückzufinden.

Zu allem Überfluss verletzt sich auch noch der gerade wiedergenesene Silvio erneut und wird uns 2-3 Wochen fehlen.




Challenge League
8. Spieltag

Drei Tage nach dem Aarau-Match wird auf der Schützenwiese schon wieder zum Tanz geladen und diesmal empfangen wir Servette. Wir sind aktuell Tabellenletzter (!) und stehen somit gehörig unter Druck, sind uns aber auch bewusst, dass wir heute eigentlich das stärkere Team auf den Platz bringen. Am Selbstvertrauen mangelt es also nicht und nach 22 Sekunden erlöst uns Manuel Sutter mit dem wichtigen 1:0. Danach lassen wir ein paar gute Gelegenheiten auf den zweiten Treffer aus, doch der überragende Leihspieler Gazzetta erhöht gegen seinen Stammverein sehenswert auf 2:0 und bringt uns auf die Siegerstraße.

Nach der Pause knüpfen wir an die klasse Vorstellung an, der eingewechselte Trachsel erhöht auf 3:0 und legt kurz danach für Sliskovic auf, der zum 4:0-Endstand vollendet. Ist jetzt der Knoten geplatzt?



Transfer

Wir verleihen unseren mazedonischen U21-Nationalspieler Arber Fejzulai an den FC Solothurn, da er bei uns keine Chance auf einen Stammplatz hat. Da sein Vertrag zum Saisonende ausläuft, ist davon auszugehen, dass Fejzulai nicht mehr für Winti auflaufen wird.



Challenge League
9. Spieltag

Mit dem Sieg gegen Servette im Rücken reisen wir am Montag Abend zum TV-Spiel nach Wohlen und wollen den Schwung nutzen. Obwohl Silvio und Kamber wieder fit sind, setze ich auf die zuletzt starken Krasniqi und Gazzetta - und werde belohnt. Genau diese beiden Spieler treffen kurz vor und nach der Pause und bringen uns mit 2:0 in Führung, ehe Wohlen es zehn Minuten vor dem Ende nochmal spannend macht. Wir retten den Vorsprung aber ins Ziel und entführen die drei Punkte.

Bitter ist jedoch die schwere Verletzung von Genc Krasniqi, der endlich in Form gekommen ist, nun aber mehrere Woche ausfallen wird.




Challenge League
Tabelle nach dem 9. Spieltag

Schon wahnsinn: eben waren wir noch Letzter, zwei Spieltage und Siege später stehen wir auf Platz 5 und alles schaut plötzlich gar nicht mehr so schlimm aus.  Der FCZ hat pünktlich zum Abschluss des ersten Grunddurchgangs die Tabellenspitze erklommen, Aarau, Wil und Überraschungsteam Xamax sind den Zürchern aber auf den Fersen.



Schweizer Cup
2. Runde



Wir empfangen den haushohen Favoriten FC Basel und dürfen nach Silvios frühem Führungstreffer ungefähr eine Minute lang von der Sensation träumen. Der Ausgleich bringt uns dann jedoch recht unsanft auf den Boden der Tatsachen zurück und mit dem 1:2 durch ein unglückliches Eigentor von Russo lenkt das Match auf den erwarteten Weg. Wir stecken jedoch zu keinem Zeitpunkt auf, zeigen den 7.500 Zuschauern eine engagierte Leistung, werden aber leider nicht belohnt und ziehen den Kürzeren, was gleichbedeutend ist mit dem Pokal-Aus. Dennoch können wir viel Positives aus dieser Leistung mitnehmen und optimistisch in die Ligapartie gegen den FC Zürich mitnehmen.



Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #23 am: 25.Dezember 2016, 20:47:25 »

Wieder mal eine sehr interessante Station!
Spielst du mit Fenos Ligenerweiterung?
Gespeichert
Wer Wind sät...wird Sturm ernten!



Schalke - nur du alleine, bist meine Liebe, mein ganzes Leben

Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #24 am: 25.Dezember 2016, 21:53:53 »

Ja, genau. Klasse File.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #25 am: 31.Dezember 2016, 02:23:56 »



Challenge League
10. Spieltag



Zum Saisonauftakt waren wir trotz ansprechender Leistung doch recht chancenlos gegen den FC Zürich, diesmal wollen wir es zuhause auf der Schützenwiese besser machen und dem Favorit ein Bein stellen. Folglich versuchen wir von Beginn an, uns nicht einzuigeln, sondern mutig mitzuspielen. Leider sorgt jedoch eine Standardsituation bereits in der 9. Minute zum 0:1, doch das stachelt uns nur noch mehr an und Silvio gleicht in der 13. Minute für Winti aus.

Die Freude währt allerdings nur kurz, denn nur zwei Minuten später geraten wir wieder in Rückstand und als in der 25. Minute das 1:3 fällt, sieht es eher nach einem drohenden Debakel aus als nach einem gelungenen Abend. Silvio macht es kurz vor der Pause aber nochmal spannend und in der zweiten Hälfte kämpfen wir mit allem was wir haben um einen Punkt, doch leider vergeblich. Am Ende müssen wir uns mit 2:3 geschlagen geben, haben aber einmal mehr gezeigt, dass wir uns selbst vor den ganz Großen der Liga nicht verstecken müssen, wenn wir in der Lage sind, unser Potenzial abzurufen.



Transfer

Nachwuchsverteidiger Julian Roth hat bei uns aktuell keine Chance auf Spielzeit und wechselt deshalb auf Leihbasis zum FC Yverdon. Ich freue mich aber schon drauf, den Jungen nächste Saison wieder bei uns zu haben.



Challenge League
11. Spieltag

Xamax ist sicherlich die Überraschung der Saison und auch wir mussten beim 1:4 im ersten Aufeinandertreffen leidvolle Erfahrung mit den Neuburgern machen. Wir sinnen also auf Revanche, doch bereits nach vier Minuten steht 1:0 für Neuchatel und mir schwant Übles. Sofort mache ich meiner Mannschaft von der Seitenlinie aus Beine und Kamber gleicht in der 9. Minute per Freistoß aus. Danach nehmen wir das Heft in die Hand und kurz vor der Pause bringt uns Silvio per Elfmeter in Führung.

Nach dem Seitenwechsel setzen wir unseren Sturmlauf fort und Silvio erhöht gar auf 1:3. Leider ist der Kuchen damit aber noch lange nicht gegessen und Xamax verkürzt nach einer Stunde auf 2:3. Danach fällt den Hausherren aber nicht mehr arg viel ein, wir kontern geschickt und der eingewechselte Trachsel macht kurz vor Schluss mit dem 2:4 den Deckel auf einen ebenso überraschenden wie verdienten Auswärtssieg.



Challenge League
12. Spieltag

Beim FC Wil sind wir klarer Außenseiter und auch der Schwung aus dem Sieg bei Xamax nützt uns an diesem Abend nicht viel: die 0:2-Niederlage auf dem Kunstrasen des Bergholz geht absolut in Ordnung und hätte durchaus noch höher ausfallen können.



Testspiel

Die nachfolgende Länderspielpause, bei der auch zwei meiner Spieler (Schättin & Von Ballmoos) in U-Teams im Einsatz sind, nutzen wir zu einem Testkick beim FC Glarus. Der zweite Anzug zeigt 45 Minuten lang eine klasse Leistung, danach geht nicht mehr viel. Zu allem Überfluss verletzt sich auch noch Jan Elvedi und wird uns einen Monat lang fehlen.




Verletzung

Im Match in Glarus hat Jordi Nsiala endlich mal bewiesen, dass er das gegnerische Tor nicht nur vom Hörensagen her kennt und nur ein paar Tage später folgt der herbe Rückschlag: im Training verletzt sich der Stürmer und fällt 2-3 Wochen aus.



Challenge League
13. Spieltag

Drittes Auswärtsmatch in Folge und diesmal reisen wir ins schöne Tessin, um uns mit dem FC Chiasso zu messen. Das Hinspiel konnten wir knapp zu unseren Gunsten entscheiden und auch diesmal haben wir das bessere Ende, da Silvio bereits in der 3. Minute für Winti einnetzt und wir danach eine konzentrierte Leistung zeigen und defensiv wenig zulassen.



Challenge League
14. Spieltag

Der FC Le Mont ist eigentlich immer der Underdog der Liga, aber auch keineswegs zu unterschätzen. Das mache ich meinem Team im Vorfeld der Partie klar und die Jungs haben wohl verstanden, worauf ich hinauswill. Schon zu Beginn erarbeiten wir uns gute Gelegenheiten, doch erst in der 13. Minute lassen wir Zählbares folgen und wieder ist es Silvio, der sich in die Torschützenliste eintragen kann. Nachdem der Brasilianer elfmeterreif gefoult wurde, schnappt er sich den Ball und versenkt den Penalty sicher zum 1:0. Danach sind wir zwar feldüberlegen, aber nicht zwingend genug, doch das 2:0 durch den starken Sliskovic in der 73. Minute ist überfällig und der Anschlusstreffer in der Schlussminute nicht mehr als Ergebniskosmetik.



Challenge League
Tabelle nach dem 14. Spieltag

Es ist noch gar nicht so lange her, da waren wir noch Tabellenletzter, jetzt stehen wir auf Platz 5 und haben unseren anvisierten vierten Platz in Greifweite. Der FCZ tut sich erstaunlich schwer, Aarau und Wil sind sehr gut im Rennen, während Xamax zuletzt etwas nachgelassen hat. Unten hoffe ich doch sehr, dass Servette sich noch fängt, wobei sie damit auch gerne erst anfangen dürfen, nachdem sie gegen Winti gespielt haben...



Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

j4y_z

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #26 am: 31.Dezember 2016, 07:37:22 »

Ich würd in Wil anrufen und denen sagen, dass ihr Logo nicht zu deinem Skin passt und dass sie das gefälligst ändern sollen.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #27 am: 31.Dezember 2016, 08:32:24 »

Da ich Wil ohnehin extrem unsympathisch finde, passt diese Logo-Geschichte natürlich wie die Faust aufs Auge.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

Plumps

  • Storykönig
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #28 am: 31.Dezember 2016, 14:46:50 »

Ich muss immer an Hessen Kassel denken, wenn ich das Logo sehe... ???
Egal - es läuft! Gratulation dazu  :)
Gespeichert
"EL MILAGRO"

"Niemand ist eine Insel. Ausser man ist Mauricio Isla"


Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #29 am: 31.Dezember 2016, 15:01:47 »

Wir sind halt noch nicht konstant genug, um uns in der ersten Tabellehälfte zu stabilisieren, aber wir arbeiten dran.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #30 am: 31.Dezember 2016, 17:48:05 »

Schade wegen dem Saisonstart, momentan sieht das ja konstant gut aus. Ich denke, das gibt eine grundsolide erste Spielzeit. Wirst du versuchen, einige Leihen ggf. zu verlängern? Von Ballmoos bspw. dürfte bei YB ja länger kaum Chancen auf Spielzeit haben.
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #31 am: 31.Dezember 2016, 17:51:41 »

Das wäre ideal, wenn ich die Leihspieler, deren Vertrag ausläuft, nicht ganz verpflichten kann. Da gäbe es einige Kandidaten, aber am Gehalt wirds wohl scheitern.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #32 am: 01.Januar 2017, 15:26:19 »



Challenge League
15. Spieltag

Derby auf der Schützenwiese und wir treffen auf unseren Erzrivalen FC Schaffhausen. Im ersten Aufeinandertreffen gab es ein ödes 0:0 und auch heute ist es über weite Strecken fad. Lediglich das mitunter harte Einsteigen der Gäste sorgt für Aufregung und in der 59. Minute muss der Schaffhauser Zock mit Gelb-Rot vom Platz. Wir nutzen die entstehende Unordnung sofort, Sliskovic bedient den heute im defensiven Mittelfeld aufgebotenen Nicola Sutter und der vollstreckt nach einer Stunde zum 1:0. Danach verpassen wir die vorzeitige Entscheidung, die Gäste können aber nicht mehr zusetzen und so feiern wir einen wichtigen Sieg.



Verletzung

Im Training verletzt sich unser bisher bester Assistgeber Luka Sliskovic, den ich vom FC Luzern ausgeliehen habe. Er wird uns 6-7 Wochen fehlen, danach aber sicher wieder in der Stammelf auftauchen. Auch er ist so ein Kandidat, den ich wahnsinnig gerne fest zur neuen Saison verpflichten würde.



Challenge League
16. Spieltag

Beim FC Aarau rechnen wir uns mehr als Außenseiterchancen aus, können unsere Serie aber leider nicht fortsetzen. Die Gastgeber sind uns in allen Belangen überlegen und obwohl wir viel versuchen, ist ein Punktgewinn zu keiner Zeit im Bereich des Möglichen. Mit der 1:0-Niederlage sind wir am Ende gut bedient, offensiv geht halt fast gar nix.



Challenge League
17. Spieltag

Servette steht im Tabellenkeller, hat zuletzt aber aufhorchen lassen und beispielsweise den FC Zürich geschlagen. Wir sind also gewarnt, erwischen aber nicht unseren besten Tag und müssen uns am Ende mit einem torlosen Remis zufrieden geben. Sicher nicht ideal, aber besser als gar nix.



Challenge League
18. Spieltag

Zum Abschluss der zweiten Runde empfangen wir den FC Wohlen und können die Gäste mit einem Sieg in der Tabelle überholen. Zu Beginn spielen wir leider richtig schlecht und werden hinten reingedrückt. Gerade als wir beginnen, uns zu befreien, schlägt Wohlen zu und geht durch Lotti mit 0:1 in Führung (30.).

Bis zur Pause rennen wir zwar an, agieren sehr offensiv, aber Zählbares kommt dabei nicht rum. Ich mache den Jungs aber Mut und siehe da: nach dem Seitenwechsel klappt es endlich und Luca Radice gleicht mit seinem ersten Saisontreffer sehenswert für Winti aus (50.). Jetzt gewinnen wir endgültig die Oberhand, Wohlen kann nur noch reagieren und wir spielen uns immer mehr in einen Rausch. In der 78. Minute gelingt Kamber nach genialem Steilpass von D'Angelo der Führungstreffer und am Ende holen wir drei hart erkämpfte Punkte.



Challenge League
Tabelle nach dem 18. Spieltag

Wenn mir vor der Saison jemand angeboten hätte, dass wir nach den ersten beiden Grunddurchgängen nur zwei Punkte hinter dem FCZ liegen, hätte ich sofort eingeschlagen. Dass Zürich jedoch nur auf Rang 4 liegen würde und eine bisher wahnsinnig enttäuschende Saison spielt, war ja nicht abzusehen. Vorne ist der FC Wil mittlerweile ein wenig enteilt, während im Tabellenkeller Le Mont und Servette um den rettenden 9. Platz kämpfen.



Verletzung

Im ersten Training nach dem Sieg gegen den FC Wohlen verletzt sich unser defensiver Mittelfeldspieler Gianluca D'Angelo und muss 2-3 Wochen pausieren. Bis dahin wird vermutlich Nicola Sutter seine Position einnehmen.



Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #33 am: 07.Januar 2017, 17:39:06 »

Edit wg. Doppelpost.
« Letzte Änderung: 07.Januar 2017, 18:17:51 von Stefan von Undzu »
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

Stefan von Undzu

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #34 am: 07.Januar 2017, 17:39:29 »

Die ersten beiden Grunddurchgänge sind also gespielt, bis zur Winterpause sind es aber noch ein paar Wochen und wir scheinen langsam auf Touren zu kommen. Nächster Gegner: der FC Zürich.

Challenge League
19. Spieltag

Gegen den strauchelnden Ligafavoriten FCZ haben wir bislang zweimal verloren und sind natürlich auch diesmal im Letzigrund Außenseiter. Wir verstecken uns aber von Beginn weg keinesfalls und überfallen die Zürcher geradezu: nach sieben Minuten reiben sich die Zuschauer verwundert die Augen, denn wir führen durch Treffer von Manuel Sutter und Genc Krasniqi völlig überraschend (aber auch verdient) mit 2:0. Ein Blitzstart meiner Jungs, der die Gastgeber weiter verunsichert und uns natürlich in die Karten spielt.

Bis zur Pause agieren wir fast schon unverschämt souverän, erst mit dem Anschlusstreffer des FCZ geraten wir kurzzeitig in Bedrängnis, doch das 1:3 durch Katz bringt uns wieder auf die Siegerstraße und am Ende jubelt Winti über drei unerwartete Punkte.



Verletzung

Unser Linksverteidiger Gianluca Calbucci verletzt sich im Abschlusstraining fürs Match gegen Xamax und muss somit leider aus dem Kader gestrichen werden. Für ihn rückt Edvin Selimovic nach und darf auf seinen ersten Einsatz hoffen.



Challenge League
20. Spieltag

Ein Sieg, eine Niederlage - so die bisherige Saisonbilanz gegen Neuchatel, die sich als Aufsteiger nach wie vor sehr beachtlich schlagen. Diesmal aber gibts für Xamax nichts zu holen, denn in der 36. Minute schlenzt Luca Radice einen Freistoß gefühlvol in den Winkel und in der 51. Minute sorgt Innenverteidiger Guillaume Katz per Kopf für die Vorentscheidung. Eine sehr konzentrierte Leistung und ein verdienter Heimsieg - zudem kommt Selimovic tatsächlich zu seinem Debüt.



Challenge League
21. Spieltag

Wir empfangen den Tabellenführer FC Wil auf der Schützenwiese und können endlich wieder auf den genesenen Luka Sliskovic zurückgreifen, der seinen Stammplatz auf dem linken Flügel einnimmt. Die Gäste zeigen durchaus, warum sie da oben stehen, aber wir halten zu jeder Zeit mit und lassen Wil nicht wirklich zur Entfaltung kommen.

In der Offensivbewegung zeigen wir zudem ungewohnte Kreativität, als Di Gregorio und Sutter den Kollegen Silvio in Szene setzen und dieser überlegt zum 1:0 einschiebt (18.). Wil will das nicht auf sich sitzen lassen, aber auch defensiv machen wir unsere Sache sehr ordentlich und David Von Ballmoos im Tor erwischt einen Sahnetag, den er kurz vor Schluss sogar noch mit einem gehaltenen Elfmeter garniert. Sehr geil!



Challenge League
22. Spieltag

Das letzte Match vor der Winterpause beschert uns den FC Chiasso, mit dem wir uns regelmäßig sehr schwer tun. Auch diesmal gelingt uns lange Zeit sehr wenig und als Mujic die Tessiner vor der Pause in  Führung bringt, droht unsere Serie ohne Niederlage pünktlich zu Weihnachten zu reißen.

Winti kämpft aber, Chiasso muss nach dem Platzverweis für Hiwat zu zehnt auskommen, und kurz vor Schluss gelingt dem eingewechselten Nsiala nach einer tollen Trachsel-Flanke per Kopf mit seinem ersten Saisontreffer doch noch der längst überfällige Ausgleich. Mehr ist aber nicht mehr drin: Serie gerettet, aber Chiasso sollten wir daheim eigentlich schlagen.



Challenge League
Tabelle nach dem 22. Spieltag

Zur Winterpause stehen wir also dort, wo uns die Medien vor der Saison gesehen hatten und was ich auch als Saisonziel ausgegeben hatte: Platz 4 ist sehr respektabel und mit einem besseren Saisonstart wäre noch deutlich mehr möglich gewesen. Der FCZ enttäuscht bisher extrem, ist aber noch im Rennen und muss auf Ausrutscher der Konkurrenz, v.a. des FC Wil, hoffen.

Im Tabellenkeller schaut es für den FC Le Mont düster aus; der Trend ist nicht gerade deren friend...



Statistik

Leandro Di Gregorio, Kapitän Guillaume Katz und Manuel Sutter standen bei allen Partien von Beginn an auf dem Platz und bilden mit ein paar anderen Stammspielern das Gerüst unseres Teams. In den letzten Wochen hat sich auch Luca Radice in die Mannschaft gespielt und erreicht zusammen mit Katz und Russo die höchste Durchschnittsnote.

Bester Torschütze bislang ist Silvio, als Assistgeber tut sich besonders Luka Sliskovic hervor. Besonders bitter verläuft die Saison bisher für die routinierten Mangold, Schuler, Avanzini und Ljubicic, die wenig bis gar keine Spielzeit erhalten haben. Ich bin durchaus bereit, 2-3 dieser Spieler zur Winterpause abzugeben, wenn es sein muss auch für lau. Das gesparte Gehalt könnte ich dann nutzen, um unseren bisherigen Leihspielern Vertragsangebote zu einem ablösefreien Wechsel nach der Saison zu unterbreiten. Mal schauen, wie das klappt...



Ligaweit haben meist Spieler anderer Vereine in den Key-Statistiken die Nase vorne, aber solange wir als Team funktionieren, kann ich damit gut leben. Mal schauen, ob sich Silvio in der Torschützenliste noch ein wenig nach vorne schießen kann und ob Luka Sliskovic den Kollegen Veloso (Xamax) noch bei den Assists überflügeln kann.


Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,23227.0.html

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #35 am: 07.Januar 2017, 18:13:18 »

Doppelt hält besser...wa? :P

Wird ne enge Kiste!
Gespeichert
Wer Wind sät...wird Sturm ernten!



Schalke - nur du alleine, bist meine Liebe, mein ganzes Leben

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #36 am: 08.Januar 2017, 11:26:21 »

Tolle Serie, sogar den FCZ erwischt. Wie lange ist Forte da noch im Amt?

Bei dieser Form wirst du auch oben noch etwas mitreden können.
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

j4y_z

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #37 am: 08.Januar 2017, 19:38:31 »

Doppelt hält besser...wa? :P

Wird ne enge Kiste!

In der Schweiz sagt man nicht "wa?", sondern "odr?".  ;D
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #38 am: 08.Januar 2017, 20:10:46 »

Doppelt hält besser...wa? :P

Wird ne enge Kiste!

In der Schweiz sagt man nicht "wa?", sondern "odr?".  ;D

"Kiste" geht aber? :P
Gespeichert
Wer Wind sät...wird Sturm ernten!



Schalke - nur du alleine, bist meine Liebe, mein ganzes Leben

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM17] Stefan von Undzu - Winti Wonderland
« Antwort #39 am: 08.Januar 2017, 21:11:54 »

Doppelt hält besser...wa? :P

Wird ne enge Kiste!

In der Schweiz sagt man nicht "wa?", sondern "odr?".  ;D

"Kiste" geht aber? :P

Wird ä ängi chischte.
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.